National Bank Open

H. Hurkacz
1
6
3
3
Polen
P. Carreno Bu.
2
3
6
6
Spanien
00:05
Fazit
Pablo Carreno Busta entscheidet das Finale gegen Hubert Hurkacz mit 3:6, 6:3, 6:3 für sich und ist damit der Sieger der National Bank Open in Montréal! Für den 31-jährigen Spanier ist es der erste ATP-Masters-Titel seiner Karriere. Hurkacz zeigte auch heute wieder seine Stärke bei eigenem Aufschlag, doch machte sonst zu viele einfache Fehler. Carreno Busta liess nach einem Break im ersten Satz keinen einzigen Breakball mehr zu und nutzt zwei kurze Schwächephasen des Polen in Satz zwei und drei zum Sieg. Immer wieder verteidigte der Carreno Busta spektakulär und ist nach einer starken Woche in Montréal verdienter Sieger des Turniers. Vielen Dank fürs Mitlesen und eine gute Nacht.
23:58
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 3:6
Game, Set, Match Pablo Carreno Busta! Hurkacz nutzt nochmal einen guten ersten Aufschlag um direkt ans Netz zu kommen. Der Return von Carreno Busta kommt jedoch sehr tief und Hurkacz schiebt den Volley nur ins Netz. Damit ist Carreno Busta der Sieger der National Bank Open in Montréal!
23:56
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 3:5
Jetzt fehlen nur noch zwei Punkte zum Turniersieg von Carreno Busta. Hurkacz haut mit voller Wucht beide Aufschläge nur ins Netz. 30:0 für Carreno Busta.
23:55
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 3:5
Auch Carreno Busta bringt sein Aufschlagspiel schnell durch. Wieder verzieht Hurkacz den Return und der Ball segelt direkt ins Aus.
23:54
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 3:4
Zwei Spielgewinne fehlen dem Spanier noch zum Turniersieg. Sein Aufschlagspiel beginnt er erneut mit einem guten ersten Service. Hurkacz hat zwar noch den Schläger am Ball, dieser landet jedoch auf der Tribüne.
23:52
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 3:4
Bei eigenem Aufschlag lässt Hurkacz jedoch weiterhin gar nichts zu. Wieder holt er sich sein Aufschlagspiel zu null mit vier starken ersten Aufschlägen. Er muss jedoch noch immer das frühe Break aufholen.
23:50
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 2:4
Holt Carreno Busta heute wirklich seinen ersten Masters-Titel? Mit einem Ass nach aussen sichert sich der Spanier den Spielgewinn.
23:48
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 2:3
Was für ein spektakulärerer Ballwechsel! Bei einem Lob von Hurkacz läuft Carreno Busta fast in die Bande, bringt den Ball aber irgendwie noch ins Feld. Hurkacz holt ihn direkt wieder ans Netz, doch wenig später bringt der Spanier den Passierball an Hurkacz vorbei. Tobender Applaus auf dem Court Central!
23:44
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 2:3
Wieder ein schnelle Aufschlagspiel von Hurkacz. Ohne Punktverlust bringt er das Spiel durch. Nach dem Return von Carreno Busta greift Hurkacz direkt mit einer Rückhand-Longline an und beendet dadurch schnell den Ballwechsel.
23:43
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:3
Carreno Busta spielt weiter solide und Hurkacz macht den leichten Fehler. Eigentlich braucht der Spanier den zweiten Aufschlag, doch Hurkacz spielt den Return hinter die Grundlinie.
23:41
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:2
Sehr gutes Timing für ein Ass von Carreno Busta! Mit dem Service durch die Mitte stellt der Spanier auf 30:15.
23:40
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:2
Kann Hurkacz jetzt direkt antworten? Er beginnt mit einem fantastischen Return-Winner durch seine Rückhand.
23:39
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:2
Es ist der dritte Breakball im gesamten Match und auch dieser wird gewonnen. Carreno Busta returniert den ersten Aufschlag von Hurkacz stark und der Pole versucht den kurzen Stopp hinter das Netz. Dieser landet jedoch im Netz und das bedeutet das Break für Carreno Busta.
23:37
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:1
Stark gemacht von Carreno Busta! Erst erläuft er gut den Stopp von Hurkacz, danach vollendet er mit einem Überkopf-Schlag im Sprung. Hurkacz lässt jedoch ein trockenes Ass folgen. 30:30.
23:35
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:1
Carreno Busta muss über Einstand gehen doch hält am Ende doch sein Aufschlagspiel. Hurkacz versucht mit einer Rückhand-Longline Tempo reinzubringen, der Schlag endet jedoch im Netz.
23:32
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:0
Hurkacz sucht erneut den Weg ans Netz, doch Carreno Busta verteidigt das mittlerweile viel besser. Diesmal sitz der Vorhand-Cross perfekt und segelt am Polen vorbei. 40:30 für Carreno Busta.
23:30
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:0
Im dritten Satz sieht Hurkacz bisher wieder sicherer aus. Carreno Busta holt ihn mit einem Stopp ans Netz, doch der Pole ist bereit und gewinnt den Punkt mit einer Vorhand-Longline.
23:28
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 1:0
Hurkacz beginnt erneut mit einem schnellen Aufschlagspiel. Diesmal kommt das Ass wieder durch die Mitte und sichert dem Polen die Führung. Das ist bereits sein 15. Ass in diesem Match.
23:27
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6, 0:0
Das Turnier in Montréal muss in Satz drei entschieden werden. Hurkacz musste bisher in jeder Runde in den dritten Satz. Kann er auch diesmal den Entscheidungssatz gewinnen oder geht Carreno Busta mit seinem ersten Masters-Titel vom Platz?
23:21
Satzgewinn
Der zweite Satz zwischen Hurkacz und Carreno Busta geht mit 6:3 an den Spanier. Dieser zeigte einen fast fehlerfreien zweiten Satz und brachte somit ohne grosse Schwierigkeiten sein frühes Break ins Ziel. Hurkacz bleibt weiterhin stark bei seinem ersten Aufschlag, abgesehen davon, spricht jedoch aktuell nicht viel für den Polen.
23:18
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:6
Mit einem guten Aufschlag nach aussen macht Carreno Busta den Satzgewinn perfekt. Der Return von Hurkacz landet hinter der Grundlinie.
23:18
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:5
Es gibt zwei Satzbälle für Carreno Busta. Diesmal kommt Hurkacz zwar in den Ballwechsel, macht jedoch kurz darauf den Fehler bei der Rückhand-Cross.
23:16
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:5
Ausserhalb von seinem Aufschlag läuft allerdings aktuell nicht viel für Hurkacz. Wieder schickt ihn Carreno Busta in die Ecken und Hurkacz erreicht daraufhin nicht mehr den Ball.
23:14
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 3:5
Auch Carreno Busta bekommt den zweiten Satz nicht geschenkt. Diesmal erreicht er den Aufschlag von Hurkacz zwar noch, der Ball schafft es jedoch nicht über das Netz.
23:13
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 2:5
Für Hurkacz ist es aktuell fast nur ein Aufschlagtraining. Wieder startet er mit zwei Assen in sein Service-Spiel.
23:10
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 2:5
Im Schnelldurchlauf gewinnt Carreno Busta sein Aufschlagspiel. Auch der Aufschlag des Spaniers kommt gut und er lässt direkt den Inside-In-Winner folgen. Carreno Busta macht weiterhin fast gar keine Fehler.
23:09
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 2:4
Der Aufschlag von Hurkacz funktioniert mittlerweile wieder einwandfrei. Das nächste Ass geht weit nach rechts raus und lässt Carreno Busta keine Möglichkeit zum Return. Der Pole liegt jedoch weiterhin ein Break zurück.
23:07
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 1:4
Damit ist Hurkacz zweistellig! Mit seinem zehnten Ass stellt Hurkacz auf 30:15.
23:05
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 1:4
Super Reaktion von Carreno Busta! Hurkacz holt ihn mit einem Stopp ans Netz und der Spanier rechnet danach mit einem Passierball. Dieser spielt allerdings den Lob und Carreno Busta pflückt den Ball mit einem Sprung aus der Luft.
23:02
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 1:3
Carreno Busta schafft es aktuell gut den grossen Polen in Bewegung zu bringen. Der Aufschlag auf den Körper bringt Hurkacz aus dem Gleichgewicht, sodass er den darauffolgenden Vorhand-Cross nicht mehr erreicht. 30:0
23:00
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 1:3
Langsam kommt Hurkacz im zweiten Satz an. Bei Einstand antwortet der Pole mit zwei aufeinanderfolgenden Assen.
22:59
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:3
Wenn der erste Aufschlag sitzt gibt es aber häufig einfache Punkte für Hurkacz. Carreno Busta kommt zwar noch an den Ball nach aussen, allerdings nur mit der Schlägerkante.
22:57
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:3
Hurkacz hat aktuell Probleme den ersten Aufschlag konstant im Feld unterzubringen. Der zweite Service ermöglicht einen guten Return von Carreno Busta, der dadurch direkt zu Punkten kommt. 15:15.
22:55
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:3
Carreno Busta lässt keine Chance auf das Rebreak. Wieder sitzt der erste Aufschlag sehr gut und Hurkacz kann nicht returnieren. Der Spanier macht aktuell wenige Fehler und setzt Hurkacz damit gut unter Druck.
22:54
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:2
Diesmal findet Carreno Busta den Weg an dem am Netz stehenden Hurkacz vorbei. Der Volley des Polen ist etwas zu ungenau und Carreno Busta spielt den Ball mit einem Rückhand-Cross unerreichbar neben Hurkacz her.
22:51
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:2
Jetzt gewinnt Carreno Busta das Break zu null. Hurkacz beginnt den zweiten Satz mit einer zu hohen Fehlerquoten und spielt eine einfache Vorhand nur ins Netz.
22:49
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:1
Kann sich der Spanier in Satz zwei direkt das Break holen? Mit einem guten Return kommt er in den Ballwechsel und Hurkacz macht kurz danach den Fehler bei einer Vorhand-Longline. 30:0 für Carreno Busta.
22:48
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:1
Carreno Busta geht im zweiten Satz direkt in Führung. Wieder ist es ein guter Aufschlag der den etwas zu langen Return von Hurkacz forciert.
22:47
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3, 0:0
Weiter geht es mit Satz zwei. Carreno Busta beginnt wieder sein Aufschlagspiel überzeugend. Den Return des Polen setzt er mit einer Rückhand-Cross genau auf die Linie. 30:15 für Carreno Busta.
22:45
Satzfazit
Hurkacz gewinnt den ersten Satz gegen Carreno Busta mit 6:3. Überragend war dabei wieder der Aufschlag des Polen, der im gesamten Satz keine Breakchancen zuliess. Auch Carreno Busta gab dem Polen nicht viele Möglichkeiten, doch gab zur Mitte des Satzes das entscheidende Break zu null ab.
22:43
Hurkacz - Carreno Busta: 6:3
Mit dem nächsten Ass nach aussen macht Hurkacz den ersten Satz zu.
22:43
Hurkacz - Carreno Busta: 5:3
Hurkacz macht zwar erst den Doppelfehler, doch direkt darauf folgt der nächste gute Aufschlag das Polen. Es sieht alles nach Satzgewinn aus.
22:41
Hurkacz - Carreno Busta: 5:3
Hurkacz muss sich den ersten Satz über seinen eigenen Aufschlag holen. Carreno Busta gewinnt das Spiel mit einem Service auf die Rückhand des Polen. Der bekommt den Schläger nicht mehr richtig hinter den Ball, sodass dieser deutlich daneben springt.
22:39
Hurkacz - Carreno Busta: 5:2
Kann Carreno Busta hier nochmal zurückkommen? Im ersten Ballwechsel setzt er einen Inside-Out genau auf die Seitenlinie. Keine Chance für Hurkacz.
22:37
Hurkacz - Carreno Busta: 5:2
Das fünfte Ass von Hurkacz macht den Spielgewinn des Polen perfekt. Nach dem schnellen Service auf die T-Linie fehlt ihm nur noch ein Spiel zum ersten Satzgewinn.
22:35
Hurkacz - Carreno Busta: 4:2
Am Netz ist Hurkacz bisher nicht zu schlagen. Erneut kommt der Pole früh ans Netz und Carreno Busta versucht den Ball an ihm vorbeizuspielen. Der 1,96-grosse Hurkacz erreicht den Ball jedoch noch und holt sich dadurch den Punkt.
22:33
Hurkacz - Carreno Busta: 4:2
Tatsächlich holt sich Hurkacz das Break zu null. Bei einem zweiten Aufschlag von Carreno Busta kommt er aggressiv ins Feld und zeigt dort seine Beweglichkeit mit zwei guten Volleys. Carreno Busta versucht noch den Passierball, der landet jedoch links neben dem Feld.
22:32
Hurkacz - Carreno Busta: 3:2
Gibt es jetzt die erste Chance auf ein Break? Carreno Busta versucht nach einem Inside-Out anzugreifen, drückt danach jedoch den Volley ins Netz. 30:0 für Hurkacz.
22:29
Hurkacz - Carreno Busta: 3:2
Hurkacz geht wieder in Führung. Er braucht zwar den zweiten Aufschlag, der springt jedoch wieder sehr hoch ab. Carreno Busta hat etwas Probleme den Ball zu verwerten und legt ihn mit der Rückhand hinter die Grundlinie.
22:27
Hurkacz - Carreno Busta: 2:2
Beide Spieler geben bisher nicht viel bei eigenem Aufschlag ab. Hurkacz kommt mit einem guten ersten Service direkt ans Netz. Carreno Busta versucht es noch mit einem Lob, dieser ist jedoch etwas zu lang.
22:25
Hurkacz - Carreno Busta: 2:2
An einem Break schnuppern darf Hurkacz jedoch auch nicht. Auch Carreno Busta schlägt bisher sehr solide auf und Hurkacz spielt den Vorhand-Return knapp hinter die Grundlinie.
22:23
Hurkacz - Carreno Busta: 2:1
Hurkacz startet gut in das Aufschlagspiel von Carreno Busta. Der Spanier setzt die Rückhand-Cross zu tief an, sodass diese im Netz endet.
22:21
Hurkacz - Carreno Busta: 2:1
Hurkacz macht auch das nächste Aufschlagspiel zu. Wieder kommt sein Aufschlag mit viel Tempo durch die Mitte. Diesmal wird er jedoch nicht als Ass gewertet denn Carreno Busta berührt den Ball noch mit der Kante, returnieren kann der Spanier jedoch nicht.
22:18
Hurkacz - Carreno Busta: 1:1
Auch Carreno Busta beginnt mit einem einfachen Aufschlagspiel. Ein guter Aufschlag nach aussen ermöglicht ihm ins Feld zu kommen und mit einer Vorhand-Cross den Ballwechsel zu beenden.
22:17
Hurkacz - Carreno Busta: 1:0
Der erste längere Ballwechsel geht an Carreno Busta. Hurkacz versucht mit einer Vorhand-Longline die Rally zu beenden, der Schlag landet aber neben dem Feld. 30:15 für Carreno Busta.
22:14
Hurkacz - Carreno Busta: 1:0
Keine Probleme für Hurkacz bei seinem ersten Aufschlagspiel. Auch der nächste Aufschlag kommt mit viel Tempo. Der Ball springt hoch ab und führt somit zum Fehler von Carreno Busta.
22:13
Hurkacz - Carreno Busta: 0:0
Direkt zu Beginn zeigt Hurkacz seine Aufschlagstärke. Ein Ass durch die Mitte stellt schnell auf 40:15.
22:12
Hurkacz - Carreno Busta: 0:0
Los geht's! Wer holt sich den ATP-Master-Titel in Montréal?
22:06
Münzwurf
Der Münzwurf geht an Carreno Busta. Er entscheidet, dass sein Gegner Hurkacz das Spiel mit Aufschlag beginnen soll.
22:05
Spieler auf dem Court Central
Bei strahlender Sonne werden Hubert Hurkacz und Pablo Carreno Busta auf dem Platz begrüsst. Gleich kann das Finale von Montréal also starten.
22:00
Drittes Aufeinandertreffen
Hurkacz und Carreno Busta standen sich auf ATP-Level bereits zweimal gegenüber. Beide Matches fanden letztes Jahr auf Hartplatz statt. Im Achtelfinale von Cincinnati war Carreno Busta noch siegreich, doch im Anschluss war Hurkacz der Gewinner im Finale in Metz.
21:53
Erstes Masters-Finale
Für den 31-jährigen Carreno Busta ist es die erste Masters-Finalteilnahme seiner Karriere. Der auf Sandplatz aufgewachsene Spanier feierte seine grössten Erfolge jedoch auf dem Hartplatz der US Open mit zwei Halbfinalteilnahmen. Im Turnierverlauf war der Carreno Busta bereits siegreich gegen Berrettini und Sinner und gab bis zum gestrigen Halbfinale keinen einzigen Satz ab. Gegen den Briten Daniel Evans brauchte Carreno Busta jedoch einen besonderen Kraftakt und ging in einem lange umkämpften Match am Ende siegreich vom Platz. Ausgeruhter könnte die Nummer 23 der Welt jedoch trotzdem sein, denn Hurkacz stand danach noch mit seinem Doppelpartner auf dem Platz.
21:46
Sechster Sieg im sechsten Finale?
Bleibt Hurkacz auch in seiner sechsten ATP-Finalteilnahme ungeschlagen? Der auf Nummer zehn der Welt gelistete Pole hat bisher alle Finalteilnahmen auf ATP-Level für sich entschieden. Darunter ist ein ATP Masters-Titel in Miami und der Sieg in Metz gegen keinen geringeren als Carreno Busta. Beide Siege holte der 25-jährige auf Hartplatz und auch dieses Jahr entschied er bereits das Turnier in Halle für sich. Auf dem Weg ins Finale setzte sich Hurkacz unter anderem gegen Kyrgios und Ruud durch. Bisher verlassen konnte sich der Pole dabei auf seinen Aufschlag. Im gesamten Turnierverlauf schlug er bisher 77 Asse auf.
21:39
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum Finale der National Bank Open in Montréal! Gleich spielen auf dem Court Central Hubert Hurkacz und Pablo Carreno Busta um den Titel. Das Match startet um 22 Uhr. Viel Spass beim Mitlesen!

Aktuelle Spiele

13.08.2022 00:30
Daniel Evans
D. Evans
2
1
6
6
Grossbritannien
Tommy Paul
T. Paul
1
6
3
4
USA
Beendet
00:30 Uhr
13.08.2022 03:10
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
2
7
6
Spanien
Jack Draper
J.Draper
0
6
1
Grossbritannien
Beendet
03:10 Uhr
13.08.2022 21:00
Hubert Hurkacz
H. Hurkacz
2
5
6
6
Polen
Casper Ruud
C. Ruud
1
7
3
2
Norwegen
Beendet
21:00 Uhr
14.08.2022 02:00
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
2
7
6
6
Spanien
Daniel Evans
D. Evans
1
5
7
2
Grossbritannien
Beendet
02:00 Uhr
14.08.2022 22:00
Hubert Hurkacz
H. Hurkacz
1
6
3
3
Polen
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
2
3
6
6
Spanien
Beendet
22:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SpanienCarlos Alcaraz6.820
2SpanienRafael Nadal6.020
3NorwegenCasper Ruud5.820
4GriechenlandStefanos Tsitsipas5.550
5SerbienNovak Đoković4.820
6KanadaFelix Auger-Aliassime4.195
7RusslandDaniil Medvedev4.065
8RusslandAndrey Rublev3.930
9USATaylor Fritz3.355
10PolenHubert Hurkacz2.905