National League

Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Bern
1
0
1
0
SC Bern
Genève:
45'
Richard
56'
Vermin
 / Bern:
28'
Kahun
22:09
Vielen Dank!
Das wars von Servette gegen Bern aus der National League, herzlichen Dank für das Interesse und allseits ein schönes Rest-Wochenende.
22:09
So geht es weiter
Am kommenden Dienstag reisen die Genfer nach Ambri (Spielbeginn 19:45 Uhr). Die Berner spielen einen Tag früher, Montag, um 19:45 Uhr zuhause gegen Ajoie.
22:08
Die Tabelle
Genf bleibt an Davos dran, welches aber heute auch gewonnen hat, und steht an siebter Stelle. Bern bleibt ungefährdet auf dem zehnten Rang, weil Ambri seine Partie in Zug verlieren wird.
22:06
22:05
Drittelsfazit
Servette startet zwar wieder etwas engagierter, doch noch immer sehr ideenlos ins dritte Drittel, und so müssen die Gäste beim Ausgleich kräftig mithelfen: Tanner Richard, von der rechten Seite kommend, passt nach 45 Minuten zur Mitte, wo Mika Henauer die Scheibe unglücklich ins eigene Tor ablenkt. Jetzt ist richtig Zunder in der Partie, beide Mannschaften spielen mit offenem Visier und kommen zu hochkarätigen Chancen. Eine davon nutzt Joel Vermin: Vier Minuten vor dem Ende kommt er im rechten Bullykreis an die Scheibe und schlenzt sie unhaltbar für Philip Wüthrich unter die Latte. Bern versucht alles, nimmt den Torhüter früh vom Eis, wird aber dann doch das Opfer der Zeit. Eine gute Leistung der Gäste, welche einen Punkt durchaus verdient hätten.
60'
21:58
Spielende
Das Spiel ist aus, es hat für die Mutzen nicht mehr gereicht...
60'
21:57
Noch 30 Sekunden, das wird knapp für Bern...
59'
21:56
Berns Torhüter Wüthrich hat seinen Kasten verlassen, Fünf gegen Vier..
58'
21:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Calle Andersson (SC Bern)
58'
21:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Joël Vermin (Genf-Servette)
58'
21:54
Andersson und Vermin geraten aneinander und gehen beide raus. 5622 Zuschauer sind in Genf anwesend.
58'
21:53
Noch zwei Minuten, kann Bern nochmal reagieren?
57'
21:52
56'
21:51
Tor für Genf-Servette, 2:1 durch Joël Vermin
Toooor für die Genfer!! Vermin schlenzt die Scheibe aus dem rechten Bullykreis unter die Latte, Wüthrich ohne Chance.
55'
21:48
Vatanen mit dem Querpass vors Tor, die Scheibe wird aber abgelenkt. Schuss von Tömmernes, doch Wüthrich hält!
54'
21:47
Dustin Jeffrey kann für Bern befreien, nachdem Wüthrich einen Schuss der Genfer mirakulös abgelenkt hatte. Servette wieder installiert.
54'
21:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thierry Bader (SC Bern)
Bader muss nach einem Foul an Vatanen raus.
53'
21:45
Bern mit dem Konter, Fahrni kann sich aber auf der linken Seite nicht durchsetzen. Strafe für Bern angezeigt.
51'
21:43
Servette im Angriff, wird aber an der blauen Linie gestoppt und muss neu aufbauen. Tömmernes mit einer Pirouette vor dem Tor, scheitert knapp an Wüthrich.
50'
21:42
Noch zehn Minuten in Genf, das Spiel kann jetzt auf beide Seiten kippen. Beide Mannschaften suchen vehement das nächste Tor, Berns Kast scheitert an Nyffeler.
49'
21:41
Chancen auf beiden Seiten, es ist jetzt ein offener Schlagabtausch, ein Hin und Her.
47'
21:39
Berns Torhüter Wüthrich mit einer weiteren Parade, Servette hat jetzt wieder etwas Überhand und hat Lunte gerochen. Vermin kann alleine auf Wüthrich losziehen, kann aber nicht verwerten.
46'
21:36
Berns Varone kontert, verliert aber kurioserweise den Stock. Kurz darauf hat Bader die Chance zur erneuten Berner Führung, Nyffeler hält aber.
46'
21:35
45'
21:34
Tor für Genf-Servette, 1:1 durch Tanner Richard
Und doch kommt Genf zum Ausgleich! Tanner Richard kommt von der rechten Seite und passt zur Mitte, wo Mika Henauer unglücklich ins eigene Tor lenkt.
44'
21:33
Genf mit dem Offside durch Winnik. Ja, das ist doch sehr ideenlos was die Calvinstädter aufs Eis bringen. Bern verteidigt aber auch gut.
44'
21:32
Bern ist komplett. Servette aber noch im Berner Drittel. Jetzt kann Bern kontern.
43'
21:31
So kann Bern natürlich immer wieder wechseln, noch 30 Sekunden Überzahl für Servette.
42'
21:30
Bern kann wieder befreien und gewinnt kostbare Sekunden. Und gleich nochmal, tolles Boxplay der Gäste.
42'
21:29
Gerber hat geblutet, und somit muss das Eis kurz gereinigt werden. Es geht aber gleich weiter.
42'
21:28
Beat Gerber wird von einem Schuss getroffen und muss das Eis verlassen.
42'
21:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Moser (SC Bern)
Nach einem Zweikampf mit Vatanen muss Moser raus. Hart gepfiffene Strafe.
41'
21:26
Erster Schuss des Genfers Winnik, kein Problem aber für Wüthrich.
41'
21:25
Beginn 3. Drittel
Der dritte Abschnitt läuft!
21:24
Gleich gehts weiter mit dem dritten Abschnitt
Die Teams sind wieder auf dem Eis.
21:14
21:13
Drittelsfazit
Der zweite Abschnitt startet so, wie der erste aufgehört hatte: Der Gastgeber fangen druckvoll an, und Josh Jooris hat nach 22 Minuten eine gute Möglichkeit für die Grenats. Weil aber die Genfer auch durch Filppula in der 25. Minute nicht reüssieren und die Berner besser ins Spiel kommen, fällt das Tor auf der anderen Seite. Dominik Kahun bringt die Gäste nach einem Querpass von Praplan nach 28 Minuten in Führung, und ab diesem Zeitpunkt ist die Überlegenheit der Genfer vorbei. Zwei starke Powerplays können die Gäste aber nicht in Tore ummünzen und so gehts mit einer knappen Berner Führung in die zweite Pause.
40'
21:07
Ende 2. Drittel
Bern geht mit einer Führung in die zweite Pause!
40'
21:05
Bully im Berner Drittel, es sind nur noch wenige Sekunden zu spielen.
40'
21:04
Fahrni aus dem linken Bullykreis mit dem Schuss, er verzieht aber. Servette komplett. Das waren jetzt zwei ganz starke Powerplays der Gäste!
39'
21:02
Genfs Torhüter Nyffeler braucht einen neuen Stock. Das Powerplay dauert noch 30 Sekunden.
38'
21:01
Das Berner Powerplay steht, die Genfer sind unter Druck. Moser mit gleich zwei guten Möglichkeiten vor Nyffeler.
38'
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathieu Vouillamoz (Genf-Servette)
Die Genfer haben einen Spieler zuviel auf dem Eis. Vouillamoz sitzt die Strafe ab.
37'
20:59
Chance Servette! Filppula kommt von der Strafbank, kann auf Wüthrich losziehen und scheitert an diesem...
36'
20:58
Simon Moser mit der Topchance für Bern, Nyffeler kann aber die Scheibe zur Seite lenken. Servette kann sich jetzt herzlich bei seinem Torhüter bedanken. Die Genfer sind wieder komplett.
35'
20:57
Das Berner Powerplay steht. Kahun zu Andersson, welcher von der blauen Linie vorbeischiesst.
35'
20:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Valtteri Filppula (Genf-Servette)
Nach einem Haken an Fahrni muss Filppula raus, erstes Powerplay für Bern.
34'
20:55
Strafe gegen Genf angezeigt, Bern mit einem Feldspieler mehr.
33'
20:54
Jooris mit dem Pass auf Winnik im Berner Drittel, das ist aber alles zu harmlos, was das Heimteam kreiert. Bern mit dem Gegenangriff, es wird heiss vor dem Genfer Kasten...
32'
20:52
Genf im Berner Drittel. Smirnovs kommt im Slot fast an die Scheibe, Goloubef ist aber einen Sekundenbruchteil schneller.
31'
20:51
Berns Praplan mit einem Fehlpass auf Tömmernes. Es gibt aber ein Icing, Bully im Genfer Drittel, welches die Gäste gewinnen und aber kurz darauf neu aufbauen müssen.
30'
20:50
Bern ist jetzt ebenbürtig, hatte soeben wieder eine gute Möglichkeit. Und Pinana versuchts aus dem linken Bullykreis, ungefährlich aber für Torhüter Nyffeler.
29'
20:48
28'
20:46
Tor für SC Bern, 0:1 durch Dominik Kahun
Die Führung für die Gäste! Praplan erobert sich auf der rechten Seite eine liegengebliebene Scheibe, spielt quer zu Kahun und der versenkt direkt, Nyffeler ohne Chance.
27'
20:45
Angriff Servette über die rechte Seite, die Berner Abwehr behält aber die Überhand und kann einen Spielaufbau beginnen. Genf aber bereits wieder im Berner Drittel.
27'
20:44
Bern hatte jetzt doch auch einige gute Szenen, kann momentan das Spiel etwas ausgeglichener gestalten.
25'
20:44
Gerber ist unterdessen wieder zurück.
25'
20:42
Topchance Servette! Nachdem Neuenschwander und Winnik auf der Strafbank Platz genommen haben, scheitert Filppula alleine vor dem Tor am eigenen Unvermögen, er schiesst daneben.
24'
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Neuenschwander (SC Bern)
24'
20:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Winnik (Genf-Servette)
24'
20:40
Wieder kann Bern Zeit gewinnen mit einem Befreiungsschlag. Ja, das ist noch nichts, was die Genfer im Powerplay anzubieten haben.
24'
20:39
Servette hat die Powerplay-Formation gefunden, wird aber noch nicht gefährlich vor dem Tor. Wüthrich fängt einen harmlosen Schuss von der blauen Linie.
23'
20:38
Bern befreit bereits ein erstes Mal und zwingt Servette sogar zu einem Icing. Bully vor Nyffeler.
23'
20:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremi Gerber (SC Bern)
Gerber wandert nach einem Beinstellen in die Kühlbox.
23'
20:36
Icing Servette, nach einer Chance durch Jeremi Gerber. Er wurde vor dem Tor von Dominik Kahun angespielt.
22'
20:34
Servettes Filppula mit einem Fehlpass auf Tömmernes, welcher sich die Scheibe aber zurückholt. Somit kommt Jooris zu einer Chance, welche Torhüter Wüthrich mit dem Schoner zunichte macht.
21'
20:33
Beginn 2. Drittel
Das zweite Drittel läuft, Bern gewinnt das erste Bully und ist im Angriff.
20:32
Gleich gehts weiter
Die Teams sind zurück auf dem Eis.
20:21
20:20
Drittelsfazit
Das Spiel in der Vernets-Halle beginnt intensiv, wobei sich die Gastgeber von Minute zu Minute eine Feldüberlegenheit erarbeiten, die aber zu keinen Toren führt. Tömmernes hat nach vier Minuten die wohl beste Möglichkeit, scheitert aber am starken Berner Schlussmann. Philip Wüthrich ist somit auch der Hauptverantwortliche, dass das erste Drittel torlos endet.
20'
20:15
Ende 1. Drittel
Es geht in die Pause, noch keine Tore in Genf.
20'
20:14
Servette weiter am powern, doch die Gäste können befreien. Servette baut gemächlich auf.
19'
20:13
Servette mit einer weiteren Möglichkeit, doch Philip Wüthrich im Berner Tor tadellos.
18'
20:13
Bern ist komplett. Starkes Boxplay der Gäste.
17'
20:12
Wieder befreit Bern, schwaches Genfer Powerplay bislang. Die erste Formation hat sich jetzt aber installiert.
17'
20:11
Bern kann befreien und einige Sekunden gewinnen. Servette mit dem Aufbau.
16'
20:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christian Pinana (SC Bern)
Pinana leistet sich einen Stockschlag gegen Filppula und muss in die Kühlbox.
15'
20:08
Chance Bern! Praplan mit dem Querpass auf Moser in den linken Bullykreis, sein Geschoss kann Torhüter Nyffeler mit einem guten Reflex parieren. Bully im Genfer Drittel.
14'
20:07
Servette ist klar am Drücker, zieht definitiv mehr Profit aus der Vier gegen Vier-Situation. Beide Teams sind aber wieder komplett.
13'
20:05
Es gibt jetzt natürlich etwas mehr Platz auf dem Eis. Vatanen kommt im Slot an die Scheibe, schiesst sie aber rechts am Berner Kasten vorbei.
12'
20:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Roger Karrer (Genf-Servette)
12'
20:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thierry Bader (SC Bern)
12'
20:04
So ist es. Es geht mit Vier gegen Vier weiter.
12'
20:03
Bei einem Berner Konter wird Bader in eine Keilerei mit Karrer verwickelt. Das dürfte Strafen geben.
11'
20:02
Die Hälfte des Drittels ist vorbei. Servette mit Vorteilen, kann aber vor dem Berner Tor noch zu wenig Gefahr generieren.
10'
20:00
Winnik kann auf der rechten Seite nach einem Steilpass davonziehen und kommt vors Tor, wo er von Andersson abgedrängt wird. Dabei wird erneut das Tor verschoben.
9'
19:59
Weiterer Angriff von Servette, Wüthrich mit einer kleinen Unsicherheit. Es wird aber nicht gefährlich, er kann die Szene sofort bereinigen.
8'
19:58
Der vom Puck getroffen Sciaroni spielt bereits wieder. Servette mit einem steilen Zuspiel auf Vouillamoz, der kann an der blauen Linie aber den Puck nicht kontrollieren.
8'
19:57
Grosschancen sind in Genf noch Mangelware. Die Scheibe verlässt abermals das Eisfeld, Bully vor Wüthrich.
7'
19:56
Bern mit einem Befreiungsschlag, der kommt aber Richtung Tor und somit gibts kein Icing.
6'
19:54
Berns Andersson wird von Tyler Moy gelegt, dies bleibt aber unsanktioniert. Berns Sciaroni wird derweil von einem Puck am Knie getroffen und verlässt hinkend das Eis. Es dürfte aber für ihn weitergehen.
5'
19:52
Berns Thiry stösst Daniel Winnik ins Tor, worauf dieses verschoben wird. Bully vor dem Berner Kasten. Das Tor muss aber besser verankert werden, der Eismeister wird gerufen...
5'
19:51
Blueliner der Gäste, Nyffeler war die Sicht verdeckt, hält aber dennoch. Im Gegenzug kann Torhüter Wüthrich einen Schuss von Tömmernes blockieren.
4'
19:50
Icing Servette, Bully vor Torhüter Nyffeler. Servette gewinnt es, produziert aber gleich den nächsten unerlaubten Befreiungsschlag.
4'
19:48
Chance Servette, Tömmernes tankt sich im rechten Bullykreis durch und scheitert mit dem Schuss am gut reagierenden Wüthrich.
3'
19:47
Bern kann sich für einige Sekunden im Genfer Drittel festsetzen. Doch Servette kann kontern, ohne Abschluss allerdings.
2'
19:46
Intensive erste Sekunden. Servette im Angriff, Jooris kann bereits fast einen Abpraller verwerten. Beim Berner Gegenangriff verlässt die Scheibe das Spielfeld.
1'
19:44
Spielbeginn
Das Spiel läuft, Servette gewinnt das erste Bully.
19:42
Gleich gehts los!
Die Teams haben das Eis betreten. Servette spielt in den traditionellen grenatfarbenen Tenues, der SCB in gelben Trikots.
19:29
Statistisches
Dass in den direkten Begegnungen zwischen Servette und Bern wenig Treffer fallen, erstaunt nicht: Im Schnitt erzielen die Genfer pro Partie 2,68 Tore, der SC Bern 2,79. Damit liegen die Teams in dieser Rangliste Ligaweit auf Rang zehn und neun. Ähnlich siehts bei den erhaltenen Toren aus. Genf erhält gleichviel Tore (2,68), und Bern 2,84.
19:27
19:26
Die Schiedsrichter
Die Partie wird von Marc Wiegand und Michael Tscherrig arbitriert. Sie werden assistiert von Dominik Schlegel und Michael Stalder.
19:25
Die Torhüter
Bei Servette steht der von Kloten ausgeliehene Dominic Nyffeler zwischen den Pfosten, beim Gast aus Bern Philip Wüthrich.
19:24
Die Topskorer
Bester Punktesammler bei Servette ist Henrik Tömmernes mit 51 Skorerpunkten (9 Tore, 42 Assists). Berns Topskorer heisst Dominik Kahun mit 41 Punkten (13/28).
19:22
Die letzten Aufeinandertreffen
Sehr ausgeglichene Bilanz in dieser Saison: beide Teams konnten je zweimal gegeneinander gewinnen. Dreimal fand die Begegnung in Bern statt, einmal in Genf. Erwähnenswert, dass in keinem der Spiele mehr als fünf Tore gefallen sind.
19:17
Aufstellung Servette HC
19:16
Aufstellung SC Bern
19:14
Sandis Smons bleibt eine weitere Saison in Genf!
19:12
19:09
Formstand SC Bern
Die Bundeshauptstädter spielten seit dem Unterbruch erst einmal, und das erfolgreich. Gestern Abend bezwang das Team von Johan Lundskog im Tatzenderby die SCL Tigers mit 3:1.
19:09
Formstand Servette HC
Durchzogen, würde man meinen. Nach der Olympia-Pause gewannen die Calvinstädter beim HC Davos mit 2:1, gestern Abend setzte es bei Fribourg eine 3:5-Niederlage. Dabei «frass» man innert knapp drei Minuten vier Gegentreffer.
19:04
Die Ausgangslage
Hochspannung an beiden Strichen ist angesagt! Die Genfer befinden sich auf Rang acht und sind noch vier Punkte hinter dem HC Davos klassiert, der den sechsten Platz, der zur direkten Playoff-Teilnahme berechtigt, belegt. Der Gast aus Bern steht auf dem zehnten Rang, dem letzten, der zu den Pre-Playoffs berechtigt. Zehn Punkte hinter dem HC Lugano und deren sieben vor dem HC Ambri.

19:00
19:00
Guten Abend!
Herzlich willkommen zur Partie in der National League zwischen dem Servette Genève HC und dem SC Bern. Um 19:45 Uhr geht es in der Les Vernets los.
18:59

Aktuelle Spiele

11.03.2022 19:45
HC Ajoie
Ajoie
2
2
0
0
HC Ajoie
SCL Tigers
SCL Tigers
1
0
1
0
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
1
0
0
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
4
3
1
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
3
1
0
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
2
1
0
1
Lausanne HC
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
0
0
0
0
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
2
0
0
1
1
SC Bern
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
0
1
0
ZSC Lions
n.V.
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 51. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr