Nations League A

Schweiz
0
0
Schweiz
Spanien
1
1
Spanien
Schweiz:
 / Spanien:
13'
Pablo Sarabia
90'
22:40
Fazit:
Dann ist Schluss! Nach wenig mitreissenden 90 Minuten sichern sich die Spanier den ersten Sieg in der diesjährigen Nations League und gewinnen mit 1:0 gegen die Schweiz! Auch nach dem Seitenwechsel fehlte dem Spiel das Tempo. Weiterhin verbuchten die Iberer ein deutliches Plus an Ballbesitz, erspielten sich aber wenige Torchancen. Auch die Eidgenossen taten sich mit dem Herausspielen aussichtsreicher Gelegenheiten schwer. Embolo hatte in der 87. Minuten die beste Möglichkeit, als sich Unai Simón bei einem langen Ball verschätzte. So geht der Erfolg der Spanier am Ende auch vollkommen in Ordnung. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90'
22:38
Spielende
90'
22:38
Die Schweizer kamen nochmal gefährlich in den Strafraum. Nach einer Flanke in die Box kommt Okafor nochmal zum Schuss, wird aber abgeblockt. Obwohl es noch eine Ecke für die Schweiz geben könnte, pfeift der Referee pünktlich ab!
90'
22:34
Es gibt nochmal drei Minuten obendrauf.
90'
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
22:33
Gelbe Karte für Haris Seferović (Schweiz)
Seferović sieht nochmal Gelb.
89'
22:32
Sow ersetzt in den Schlussminuten Rodríguez.
89'
22:32
Einwechslung bei Schweiz: Djibril Sow
89'
22:32
Auswechslung bei Schweiz: Ricardo Rodríguez
87'
22:31
Die grosse Chance für Schweiz! Unai Simón kommt bei einem langen Ball völlig übermotiviert aus dem Tor und verschätzt sich komplett. Seferović sichert den Ball und legt quer zu Embolo, der aus 27 Metern zum Heber in Richtung leeres Tor ansetzt, allerdings geht sein Versuch links am Tor vorbei.
85'
22:28
Die Schlussphase ist angebrochen. Es deutet nicht viel darauf hin, dass hier noch ein Treffer fallen wird.
82'
22:25
Mal wieder ein Abschluss. Marco Asensio zieht von der linken Seite in die Mitte und zieht aus 15 Metern ab, sein Schuss geht aber genau auf Sommer und landet in den Armen des Keepers.
80'
22:25
Wechsel auf beiden Seiten. Während bei der Nati Frei und Seferović neu dabei sind, verlässt bei den Iberern Marcos Llorente hundemüde den Platz. Carlos Soler kommt neu ins Spiel.
80'
22:24
Einwechslung bei Spanien: Carlos Soler
80'
22:24
Auswechslung bei Spanien: Marcos Llorente
80'
22:23
Einwechslung bei Schweiz: Haris Seferović
80'
22:23
Auswechslung bei Schweiz: Xherdan Shaqiri
79'
22:23
Einwechslung bei Schweiz: Fabian Frei
79'
22:23
Auswechslung bei Schweiz: Manuel Akanji
76'
22:20
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen. Kommt die Schweiz hier noch zum Ausgleich?
73'
22:17
Nochmal ein Doppelwechsel bei den Spaniern. Koke und Marco Asensio mischen in der Schlussviertelstunde nochmal mit.
73'
22:16
Einwechslung bei Spanien: Koke
73'
22:16
Auswechslung bei Spanien: Gavi
73'
22:16
Einwechslung bei Spanien: Marco Asensio
73'
22:16
Auswechslung bei Spanien: Morata
70'
22:15
Die spanische Defensive steht weiterhin sehr souverän und lässt nicht viel zu. Die Schweizer entfachen zu wenig Druck, um gefährlich werden zu können.
67'
22:10
Gelbe Karte für Manuel Akanji (Schweiz)
Akanji fällt Morata im Mittelkreis ohne Chance auf den Ball und wird verwarnt.
64'
22:08
Doppelwechsel bei der Schweiz. Yakin bringt mit Okafor und Steffen nochmal frische Impulse für die Offensive.
64'
22:07
Einwechslung bei Schweiz: Noah Okafor
64'
22:07
Auswechslung bei Schweiz: Michel Aebischer
63'
22:07
Einwechslung bei Schweiz: Renato Steffen
63'
22:07
Auswechslung bei Schweiz: Steven Zuber
62'
22:06
Erster Wechsel des Spiels. Dani Olmo kommt für Pablo Sarabia in die Partie.
62'
22:05
Einwechslung bei Spanien: Dani Olmo
62'
22:05
Auswechslung bei Spanien: Pablo Sarabia
59'
22:03
Gelbe Karte für Xherdan Shaqiri (Schweiz)
Shaqiri hält gegen Busquets den Fuss drüber und trifft den Spanier voll am Fuss. Klare Sache, Gelb.
55'
22:00
Nun ein Abschluss für die Spanier, doch über den Schuss legt man wohl lieber den Mantel des Schweigens. Ferrán Torres zieht aus 20 Metern per Flachschuss ab, doch der Ball kullert in die Arme von Sommer.
53'
21:56
Shaqiri zieht von der rechten Seite ins Zentrum und sucht aus 22 Metern den Abschluss. Sein Versuch ist aber zu zentral und landet genau in den Armen von Unai Simón.
50'
21:53
Nun erarbeitet sich Freuler auf der rechten Seite mal einen Eckball gegen Gavi. Shaqiris Hereingabe verpufft aber wirkungslos.
49'
21:52
Auch nach dem Seitenwechsel beginnt das Geschehen auf dem Rasen in Genf eher verhalten.
46'
21:49
Der zweite Durchgang läuft. Beide Teams kommen unverändert zurück auf den Rasen.
46'
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:34
Halbzeitfazit:
Damit gehen durchwachsene 45 Minuten zu Ende. Nach der ersten Halbzeit führen die Gäste aus Spanien gegen die Schweiz mit 1:0. Pablo Sarabia sorgte nach 13 Minuten für den einzigen Treffer im ersten Durchgang. Die Führung für die Iberer geht unter dem Strich aber in Ordnung, denn die Spanier waren das feldüberlegene Team, verbuchten ein deutliches Plus an Ballbesitz, erspielten sich aber wenig aussichtsreiche Torchancen. Die Schweizer hingegen fokussierten sich nach dem 0:4 gegen Portugal vermhert auf eine stabile Defensive, worunter aber das Spiel in der Offensive merklich litt. Wir sind gespannt wie es nach dem Seitenwechsel weitergehen wird. Bis gleich!
45'
21:32
Ende 1. Halbzeit
45'
21:31
Es gibt nochmal zwei Minuten obendrauf.
45'
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
21:31
Nochmal die Schweiz. Shaqiris Ecke von der rechten Seite köpft Cömert im Zentrum klar links vorbei.
42'
21:28
Es deutet wenig darauf hin, dass bis zur Pause noch etwas passiert. Die Furia Roja wird die knappe Führung wohl mit in die Kabine nehmen.
39'
21:25
Hervorragende Aktion von Gavi, der sich am eigenen Strafraum mit einem Heber gegen Shaqiri durchsetzt, anschliessend aber von Xhaka per Foul gestoppt wird.
36'
21:22
Abgesehen von dem Treffer passiert weiterhin nicht sonderlich viel in den beiden Strafräumen. Da können die Fans auf den Rängen auch beruhigt mal eine Pommes holen gehen, da sie wenig verpassen werden. Die Partie spielt sich vermehrt im Mittelfeld ab.
33'
21:19
Ein Blick auf die Live-Daten untermauert die spielerische Dominanz der Spanier, die knapp 70 Prozent Ballbesitz verbuchen.
30'
21:15
Nach einem schönen Doppelpass mit Jordi Alba kann Pablo Sarabia aus 15 Metern zentraler Position den Abschluss suchen. Dabei gerät er aber in Rücklage und zieht deutlich drüber.
28'
21:13
Der Ball läuft teilweise sehr sehenswert durch die Reihen der Spanier. Allerdings verzeichnen sie dadurch bislang wenig nennenswerte Raumgewinne.
25'
21:10
Jetzt mal ein Abschluss für die Schweiz. Shaqiris Freistoss aus dem linken Halbfeld köpft Embolo am langen Pfosten aber knapp zwei Meter rechts am Tor vorbei.
23'
21:08
Abseits des Balles prallen Pau Torres und Embolo im Laufduell unglücklich zusammen. Der Angreifer muss sich kurzzeitig sammeln, steht aber schnell wieder und kann weiterspielen.
21'
21:07
Die Eidgenossen versuchen sich in den letzten Minuten mehr ins Spiel zu arbeiten. Noch stehen die Spanier allerdings in der Defensive sicher.
18'
21:04
Nach einer ausgeglichenen Anfangsviertelstunde hat sich die Führung für die Iberer nicht zwingend angedeutet. Die Spanier sind mit dem ersten Torschuss in Führung gegangen.
15'
21:02
Der Treffer wurde aufgrund einer möglichen Abseitsstellung von Pablo Sarabia noch minutenlang gecheckt. Letztlich stand der Spanier aber wohl hauchzart nicht im Abseits.
13'
20:58
Tooor für Spanien, 0:1 durch Pablo Sarabia
Die Führung für Spanien! Nach einem Fehlpass am Sechzehner der Schweizer bleiben die Iberer im Gegenpressing und setzen durch Azpilicueta direkt wieder nach. So verliert Cömert die Kugel wieder, weshalb Marcos Llorente an den Ball kommt. Der Mittelfeldmann dringt über rechts in die Box ein und legt quer zu Pablo Sarabia, der aus fünf Metern ohne Mühe einnetzt.
10'
20:56
Bei der Furia Roja geht es erneut über die linke Seite nach vorne. Jordi Albas Hereingabe köpft Morata aus elf Metern aber deutlich drüber.
8'
20:54
Pau Torres bekommt im Strafraum einen langen Einwurf von Rodríguez an die rechte Hand. Das Schiedsrichtergespann lässt aber weiterlaufen, auch der VAR hat nichts zu beanstanden. Da sind die Spanier etwas im Glück.
7'
20:52
Verhaltener Beginn in Genf. Das Spiel beginnt schleppender als mancher Regionalverkehr. Die Spanier verbuchen in den Anfangsminuten sehr viel Ballbesitz.
4'
20:49
Morata ist auf den linken Flügel ausgewichen und flankt ins Zentrum, doch Akanji steht im Zentrum richtig und köpft die Kugel aus der Gefahrenzone.
1'
20:46
Der Ball rollt! Die Schweiz hat in rotem Outfit angestossen, Spanien ist ganz in Weiss gekleidet.
1'
20:45
Spielbeginn
20:34
Letztmals trafen die beiden Nationalteams übrigens im EM-Viertelfinale im vergangenen Jahr aufeinander. Damals setzten sich die Spanier denkbar knapp im Elfmeterschiessen mit 3:1 durch. Geleitet wird die heutige Begegnung vom niederländischen Referee Serdar Gözübüyük.
20:25
Auch Luis Enrique auf der anderen Seite nimmt gleich acht Wechsel vor. Neben Keeper Unai Simón sind auch Gavi sowie Pablo Sarabia erneut in der Startelf zu finden.
20:14
Beide Trainer werfen heute die Rotationsmaschine an. Yakin schickt bei den Eidgenossen gleich acht neue Akteure von Beginn an auf den Rasen. Lediglich Rodríguez, Xhaka und Shaqiri startenen auch schon beim 0:4 gegen Portugal.
20:08
Auch die Spanier mussten am letzten Spieltag ergebnistechnisch einen Rückschlag hinnehmen. Gegen Tschechien kamen die Iberer erst in der letzten Minute durch Iñigo Martínez zum 2:2-Ausgleich, weshalb die Furia Roja nun zwei Punkte hinter Spitzenreiter Portugal liegt. "Es ist ein kurzer Wettbewerb, und die ersten beiden Ergebnisse waren nicht das, was wir erwartet haben. Wir müssen also punkten und dieses Spiel gewinnen, um eine Chance auf die Teilnahme an der Endrunde zu haben", weiss Cheftrainer Luis Enrique, dass seine Truppe heute gegen die Eidgenossen einen Sieg benötigt.
19:59
Nach der herben 0:4-Pleite am vergangenen Sonntag gegen Portugal sind die Chancen der Schweizer auf eine Teilnahme am Halbfinale der Nations League extrem gesunken. Gegen die Portugiesen präsentierte sich die Mannschaft von Murat Yakin vor allem defensiv zumeist völlig unsortiert und war am Ende chancenlos. "Wir hatten in letzter Zeit grosse Schwächen in der Verteidigung, auch wegen fehlender Spieler. Aber die Mannschaft ist trotzdem voller positiver Energie. Vielleicht ist unsere Intensität nicht so hoch, wie ich sie mir wünschen würde. Jetzt wollen wir zeigen, wozu wir fähig sind", kündigte Nationaltrainer Yakin an.
19:45
Herzlich willkommen zum 3. Spieltag der UEFA Nations League! In Genf treffen heute ab 20:45 Uhr die Schweiz und Spanien in der Gruppe 2 der Liga A aufeinander.

Aktuelle Spiele

13.06.2022 20:45
Dänemark
Dänemark
2
2
Dänemark
Österreich
Österreich
0
0
Österreich
Beendet
20:45 Uhr
14.06.2022 20:45
England
England
0
0
England
Ungarn
Ungarn
4
1
Ungarn
Beendet
20:45 Uhr
Deutschland
Deutschland
5
2
Deutschland
Italien
Italien
2
0
Italien
Beendet
20:45 Uhr
Niederlande
Niederlande
3
2
Niederlande
Wales
Wales
2
1
Wales
Beendet
20:45 Uhr
Polen
Polen
0
0
Polen
Belgien
Belgien
1
1
Belgien
Beendet
20:45 Uhr

Spielplan - Gruppe 2

03.06.2022
Kroatien
Kroatien
0
0
Kroatien
Österreich
Österreich
3
1
Österreich
Beendet
20:45 Uhr
Frankreich
Frankreich
1
0
Frankreich
Dänemark
Dänemark
2
0
Dänemark
Beendet
20:45 Uhr
02.06.2022
Tschechien
Tschechien
2
1
Tschechien
Schweiz
Schweiz
1
1
Schweiz
Beendet
20:45 Uhr
Spanien
Spanien
1
1
Spanien
Portugal
Portugal
1
0
Portugal
Beendet
20:45 Uhr
05.06.2022
Tschechien
Tschechien
2
1
Tschechien
Spanien
Spanien
2
1
Spanien
Beendet
20:45 Uhr
Portugal
Portugal
4
3
Portugal
Schweiz
Schweiz
0
0
Schweiz
Beendet
20:45 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
04.06.2022
Ungarn
Ungarn
1
0
Ungarn
England
England
0
0
England
Beendet
18:00 Uhr
Italien
Italien
1
0
Italien
Deutschland
Deutschland
1
0
Deutschland
Beendet
20:45 Uhr
01.06.2022
Polen
Polen
2
0
Polen
Wales
Wales
1
0
Wales
Beendet
18:00 Uhr
03.06.2022
Belgien
Belgien
1
0
Belgien
Niederlande
Niederlande
4
1
Niederlande
Beendet
20:45 Uhr