Super League

Young Boys
7
4
BSC Young Boys
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
17:45 Uhr
Young Boys:
3'
Sulejmani
16'
Gajić
18'
Kubo
32'
Ravet
61'
Hoarau
69'
Nuzzolo
90'
Bertone
 / FC Lugano:
90
19:35
Fazit
Die Partie ist zu Ende. Die beiden Teams trennen sich mit einem 7:0-Sieg für YB. Die zweite Halbzeit ging gleich weiter wie die erste. Das Auftreten der Gäste war weiterhin ungenügend. So konnte Hoarau in der 61. Minute zum 5:0 erhöhen. Nuzzolo beförderte durch seine erste Ballberührung das runde Leder ins Tor zum 6:0 (70.). Als wäre dies nicht genug gewesen, erhöhte Bertone in der Nachspielzeit zum Endresultat 7:0. Somit konnte sich YB im zehnten Anlauf den ersten Sieg gegen die Luganesi erspielen.
90
19:34
Spielende
90
19:33
Tooor für BSC Young Boys, 7:0 durch Leonardo Bertone
Nach einem Konter der Berner kann Zulechner einen Querpass zu Bertone spielen, der zum 7:0 erzielt.
90
19:31
Die Nachspielzeit beträgt drei Minuten.
88
19:29
Ein Angriffsversuch von Sabbatini. Doch sein Schuss wird abgeblockt.
86
19:27
Einwechslung bei BSC Young Boys: Scott Sutter
86
19:26
Auswechslung bei BSC Young Boys: Florent Hadergjonaj
84
19:25
Hoarau verpasst das Tor nur knapp!
83
19:25
Unumstrittene Aktion im Strafraum der Tessiner! Wurde Zulechner von Črnigoj zurückgehalten?
79
19:19
Die Young Boys dominieren das spiel klar mit 66 Prozent Ballbesitz.
78
19:19
Die Tessiner haben nichts aus dieser günstigen Freistossmöglichkeit herausgeholt. Sie bleiben weiterhin chancenlos.
77
19:18
Einwechslung bei BSC Young Boys: Philipp Zulechner
77
19:18
Auswechslung bei BSC Young Boys: Yuya Kubo
77
19:17
Gefährliche Freistossposition an der Sechzehnerlinie für die Gäste nach einem Foulspiel von Rochat an Čulina.
74
19:15
Zdenek muss einen erzwungenen Wechsel vornehmen, nachdem Padalino im Zweikampf unglücklich umgeknickt ist.
73
19:14
Einwechslung bei FC Lugano: Orlando Urbano
73
19:13
Auswechslung bei FC Lugano: Marco Padalino
70
19:10
Tooor für BSC Young Boys, 6:0 durch Raphaël Nuzzolo
Kubo nimmt einen Querpass an, leitet diesen weiter zu dem eben erst eingewechselten Nuzzolo. Dieser befördert den Ball in die rechte Torhälfte.
68
19:10
Einwechslung bei BSC Young Boys: Raphaël Nuzzolo
68
19:09
Auswechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
68
19:09
Antonini Čulina wird auf der rechten Seite angespielt, aber kann sich gegen die YB-Verteidigung nicht durchsetzen.
66
19:07
Gelbe Karte für Antoine Rey (FC Lugano)
66
19:06
Gelbe Karte für Ezgjan Alioski (FC Lugano)
Hadergjonaj wird von Alioski im Gesicht getroffen, der dafür die Gelbe Karte sieht.
65
19:06
Zeman Zdenek hat gleich einen Doppelwechsel vorgenommen. Kann somit frischen Wind ins Team der Luganesi gebracht werden?
63
19:04
Einwechslung bei FC Lugano: Ezgjan Alioski
63
19:04
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
63
19:04
Einwechslung bei FC Lugano: Domen Črnigoj
63
19:04
Auswechslung bei FC Lugano: Mario Piccinocchi
61
19:02
Tooor für BSC Young Boys, 5:0 durch Guillaume Hoarau
Eine tolle Aktion der Berner! von Bergen hat auf der rechten Seite genügend Platz und spielt einen Flachpass quer durch den Sechzehner auf Hoarau. Dieser erzielt verdient zum 5:0.
59
19:00
Ravet kann ohne Bedrängnis auf der rechten Seitenlinie nach vorne rennen und den Ball in die Mitte passen, wo jedoch Valentini bereit steht.
56
18:57
Wieder ist es Kubo, der die Gäste mit einem Schuss aus der zweiten Reihe ins Schwitzen bringt. Doch der Ball fliegt am rechten Pfosten vorbei.
55
18:56
Auch das Tempo der Berner hat ein bisschen nachgelassen.
52
18:53
Ein wuchtiger Schuss von Hoarau! Valentini zeigt eine tolle Reaktion und rettet sein Team vor dem 5:0.
49
18:50
Sabbatini wird in die Tiefe geschickt, aber steht im Offside. Eine klare Torchance gab es bisher noch keine.
47
18:47
Ravet versucht es mit einem Weitschuss. Doch es bleibt ungefährlich.
46
18:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:32
Halbzeitfazit
In der ersten Halbzeit wurde eine sehr einseitige Partie geboten. Bereits in der 3. Minute ging YB durch Sulejmani in Führung. In der 16. Minute versenkte Gajić einen Bilderbuchfreistoss zum 2:0. Zwei Minuten später erhöhte Kubo zum 3:0. Die Tessiner Abwehr war viel zu passiv. Es war keine Spiellust und Laufbereitschaft zu erkennen. So kam durch Ravet der vierte Treffer zustande (32.). Wir werden sehen, ob Coach Zdeněk Zeman sein Team in der Pause aufwecken kann. Doch um das überdeutliche Pausenresultat 4:0 umzukehren, muss ein kleines Wunder geschehen.
45
18:30
Ende 1. Halbzeit
44
18:28
Dieses Mal ist es Sulejmani selbst, der schiesst, aber nur die Mauer trifft. Es gibt Corner.
43
18:28
Sulejmani wird von Rey gefoult. Fast identische Freistossposition wie beim Tor von Gajić...
42
18:27
Kubo wird in die Tiefe geschickt. Doch der Schiedsrichter zeigt Offside an. Lugano muss aufpassen!
41
18:25
Foulspiel von Ravet an Sabbatini. Es kommt zum ersten Freistoss für die Gäste.
37
18:22
Nach einem Zweikampf zwischen Hadergjonaj und Rey, liegt der Berner am Boden. Doch er steht bereits wieder.
35
18:20
Sulejmani versucht es direkt. Torwart Alex Valentini kann den Ball halten und klärt die Situation.
35
18:19
Nächster Freistoss für die Berner.
32
18:17
Tooor für BSC Young Boys, 4:0 durch Yoric Ravet
Ravet lässt sich nicht zweimal bitten und schisst nach einem Assist von Hoarau in die weite Ecke. Wo war die Tessiner Verteidigung?
30
18:15
Nächster Eckball für YB. Aber es bleibt ungefährlich.
28
18:14
Die Gäste versuchen es mit einem schwachen Gegenangriff. Anastasios Donis steht angeblich im Offside. YB ist somit wieder im Ballbesitz.
26
18:11
Tolle Passkombination zwischen Ravet, Kubo und Bertone. Die haben klar Lust auf mehr Tore!
24
18:10
Bei Lugano ist gegenüber dem Spiel gegen Sion kein Fortschritt zu sehen. Wenn die Tessiner verhindern wollen, dass die Partie gleich enden wird, wie letzte Woche, müssen sie deutlich mehr auf dem Platz leisten.
22
18:07
Foulspiel von Rey an Von Bergen. Es gibt der nächste Freistoss für YB.
18
18:03
Tooor für BSC Young Boys, 3:0 durch Yuya Kubo
Was ist mit den Luganesi nur los!? Ravet schickte Kubo in die Tiefe, der mit seinem starken linken Fuss den Ball in die nahe Ecke hämmerte.
16
18:01
Tooor für BSC Young Boys, 2:0 durch Milan Gajić
Das war ein Bilderbuchfreistoss von Gajić! Gajić Mit viel Gefühlt versenkte er den Ball in die obere rechte Torecke. Alex Valentini blieb chancenlos.
15
18:00
Wieder ist es Sabbatini, der Kubo abrupt stoppt. Gefährliche Freistossposition.
13
17:58
Ravet lauert am ersten Pfosten, doch sein Kopfball geht am Tor vorbei.
13
17:57
Erster Eckball für YB.
12
17:57
Hoarau erkämpft sich den Ball und kommt nach einem Doppelpass mit Sulejmani zum Abschlussversuch, der ihm misslingt.
10
17:55
Yuya Kubo versucht es aus der Drehung. Der Ball fliegt jedoch über das Tor hinaus.
8
17:53
Guter Steilpass der Tessiner, doch Torwart Yvon Mvogo ist aufmerksam.
6
17:51
Gefährliche Standardposition in der Nähe der Sechzehnerecke. Doch der Schuss von Ravet wird von der Mauer abgefälscht.
6
17:50
Die Berner setzten die Tessiner bereits früh unter Druck. Sulejmani kann durch Sabbatini nur noch durch ein Foul gestoppt werden.
3
17:48
Tooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Miralem Sulejmani
Das war ein Blitzstart der Berner! Nach einem hervorragenden Zusammenspiel leitet Hoarau den Ball aus der Drehung heraus weiter zu Sulejmani, der den Ball ins Tor spitzelt.
1
17:45
Schiedsrichter Sébastien Pache hat die Partie angepfiffen. YB spielt von rechts nach links.
1
17:45
Spielbeginn
17:42
In wenigen Minuten geht's los. In der Saisonhinrunde trennten sich die beiden Teams mit einem 1:1-Unentschieden und einem 1:0-Sieg der Tessiner.
17:35
Dem Berner fehlen Benito, Seferi und Wüthrich (alle verletzt). Lugano muss auf Rossi und Tosetti verzichten.
17:34
Die Aufstellungen sind nun im Spielschema ersichtlich.
17:28
Geleitet wird die Partie von Pache Sébastien, Wicht Jean Yves und Dubrit Didier. Vierter Offizieller ist Schärli David.
17:26
Auch die Luganesi müssen eine Niederlage wiedergutmachen. Nach einer Kanterniederlage (0:6) gegen die Sittener muss heute eine gewaltige Leistungssteigerung ersichtlich sein. Sonst wird es schwierig. Denn die Luganesi (24 Punkte)kämpfen um jeden Punkt damit sie nicht unter den Abstiegsstrich fallen.
17:24
Die Ausgangslagen könnten kaum unterschiedlicher sein. Mit 45 Punkten sind die Berner auf dem zweiten Rang platziert und haben ein klares Ziel: sich einen Platz für die Champions-League-Qualifikationen sichern. Nach fünf Siegen in Folge verloren sie letztes Wochenende gegen den Leader FC Basel (2:0).
17:23
Herzlich willkommen zur 27. Runde der Raiffeisen Super League. Heute Abend empfangen die BSC Young Boys im Stade de Suisse den FC Lugano.

Aktuelle Spiele

19.04.2016 19:45
FC Zürich
FC Zürich
1
1
FC Zürich
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
19:45 Uhr
20.04.2016 19:45
FC Basel
FC Basel
3
1
FC Basel
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
Beendet
19:45 Uhr
20.04.2016 20:30
FC Luzern
FC Luzern
2
1
FC Luzern
BSC Young Boys
Young Boys
3
2
BSC Young Boys
Beendet
20:30 Uhr
21.04.2016 19:45
FC Thun
FC Thun
2
1
FC Thun
FC Vaduz
FC Vaduz
2
0
FC Vaduz
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 27. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr