Super League

Grasshoppers
3
2
Grasshopper Club Zürich
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
Grasshoppers:
15'
Ravet
40'
Tarashaj
59'
Caio
 / Young Boys:
68'
Vilotić
80'
Kubo
90'
17:53
Spielende
90'
17:50
GC lässt sich nun extrem viel Zeit und will die knappe Führung über die Zeit retten.
90'
17:49
Gelbe Karte für Florian Kamberi (Grasshoppers Zürich)
Kamberi kommt viel zu spät und trifft nur noch die Füsse seines Gegenspielers. Er sieht zu Recht die gelbe Karte.
90'
17:48
Die offizielle Nachspielzeit beträgt 4 Minuten.
89'
17:48
Nachdem sich der junge Hadergjonaj schön auf der Seite durchgesetzt hat, spielt er den Ball zur Mitte wo Jan Lecjaks direkt abschliesst. Joël Mall ist blitzschnell in der rechten Ecke und kann den Ball festhalten.
88'
17:46
Druckphase von YB. Wird GC noch für seine Passivität in Durchgang zwei bestraft?
87'
17:45
Nächste Ecke für YB. Dieses Mal gelingt es den Gastgebern den Ball aus der Gefahrenzone zu befördern.
86'
17:43
Gelbe Karte für Kim Källström (Grasshoppers Zürich)
Källström rutscht Tabakovic in vollem Tempo in die Beine und holt sich so seine erste gelbe Karte in der Super League ab.
85'
17:43
Der junge Florian Kamberi ersetzt den Torschützen zum 1:0 Yoric Ravet.
85'
17:42
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Florian Kamberi
85'
17:42
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Yoric Ravet
83'
17:41
Alexander González versucht es mit einem Hammer aus 30 Metern. Der Ball landet direkt in den Armen von Mall.
80'
17:38
Tooor für BSC Young Boys, 3:2 durch Yuya Kubo
Die YB-Viertelstunde zeigt ihre ersten Früchte. Nach einer Ecke von Sulejmani gelangt der Ball zu Hadergjonaj, der den Ball schön hinter die Abwehr bringt und den Kopf von Yuya Kubo findet. Dieser köpft den Ball schön ins lange Eck an Joël Mall vorbei. Nun steht es nur noch 3:2.
79'
17:37
Der junge Haris Tabakovic ersetzt YB-Sturmspitze Samuel Afum.
78'
17:36
Einwechslung bei BSC Young Boys: Haris Tabakovic
78'
17:36
Auswechslung bei BSC Young Boys: Samuel Afum
76'
17:33
Die YB-Viertelstunde beginnt!
75'
17:33
Pünktlich zum Beginn der YB-Viertelstunde wird Raphaël Nuzzolo durch Alexander González ersetzt.
74'
17:32
Einwechslung bei BSC Young Boys: Alexander González
74'
17:32
Auswechslung bei BSC Young Boys: Raphaël Nuzzolo
73'
17:32
Shani Tarashaj verlässt humpelnd unter tosendem Applaus das Spielfeld. Das gesamte Stadion hat sich für den jungen GC-Akteur erhoben. Für ihn kommt Nikola Gjorgjev.
73'
17:31
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Nikola Gjorgjev
73'
17:30
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Shani Tarashaj
71'
17:29
Zweite Trinkpause in dieser Partie. Bei Temperaturen jenseits der 30°C-Grenze ist dies in der Super League Standard.
68'
17:25
Tooor für BSC Young Boys, 3:1 durch Milan Vilotić
Nach einer schönen Ecke von Miralem Sulejmani trifft Milan Vilotić aus 6 Metern per Kopf und bezwingt damit als erster Spieler Joël Mall seit dieser zu GC gewechselt ist.
66'
17:24
GC hat nun keine Eile mehr und hält den Ball schön in den eigenen Reihen.
63'
17:22
Nach einer Flanke von Florent Hadergjonaj kommt Yuya Kubo zum Kopfball. Mall hält problemlos.
59'
17:17
Tooor für Grasshoppers Zürich, 3:0 durch Caio
Auch Caio trifft und dies bereits zum fünften Mal in dieser Saison. Er leitet den Angriff selbst ein, spielt den Ball auf Tarashaj, dieser wiederum passt den Ball zu Ravet. Ravet nimmt die Kugel und spielt sie erneut zu Caio. Der Brasilianer nimmt den Ball an und knallt ihn aus 18 Metern ins linke untere Eck. Mvogo ist absolut chancenlos.
56'
17:15
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Nemanja Antonov
56'
17:14
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Moritz Bauer
55'
17:14
Lattenknaller von Miralem Sulejmani
Aus gut und gerne 25 Metern zieht Sulejmani mit seinem starken linken Fuss ab und hämmert den Ball an die Latte. Mall wäre wohl geschlagen gewesen.
54'
17:11
YB bereits mit der dritten Ecke in Durchgang zwei. Auch dieser führt jedoch zu nichts.
52'
17:10
Sulejmani mit einem Freistoss von der Seite. Das Produkt ist eine Mischung zwischen Flanke und Schuss. Mall hält den Ball sicher fest.
50'
17:08
Castroman mit dem ersten Abschluss. Mall hat aber keine Probleme mit dem Schuss aus 18 Metern.
48'
17:06
Källström, immer mehr Dreh- und Angelpunkt von GC. Ein Zuspiel nach dem anderen erreicht seine Mitspieler auf den Flügeln.
46'
17:04
Der junge Miguel Castroman (Jahrgang 1995) ersetzt Milan Gajić, der den ersten Gegentreffer verschuldet hatte.
46'
17:03
Einwechslung bei BSC Young Boys: Miguel Castroman
46'
17:03
Auswechslung bei BSC Young Boys: Milan Gajić
46'
17:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
16:50
Halbzeit-Fazit
Nach einem ruhigen Start erhöhte GC nach und nach das Tempo. YB gelang es zwar, das Tempo einigermassen zu halten, jedoch litt die Spielqualität darunter. So häuften sich die Fehler bei den Gästen. Diese Fehler nutzten die Gastgeber gleich zwei Mal und überrannte so die Berner mit ihrem vertikalen und blitzschnellen Konterspiel. Ravet und Tarashaj vollendeten die beiden Konter. Kurz vor der Halbzeit konnte von Bergen ein 3:0 (ebenfalls nach einem Konter) abwenden. Er rettete in allerletzter Sekunde vor Munas Dabbur. YB wird in Zürich überrannt. GC spielt intelligent und effizient.
45'
16:47
Ende 1. Halbzeit
45'
16:47
GC mit der nächsten Konterchance. Steve von Bergen ist es zu verdanken, dass es hier nicht bereits 3:0 steht. In höchster Not konnte er gegen Munas Dabbur klären.
45'
16:45
Die offizielle Nachspielzeit beträgt 2 Minuten.
45'
16:44
GC macht nun die Räume eng und lauert nur noch auf Kontermöglichkeiten.
40'
16:40
Tooor für Grasshoppers Zürich, 2:0 durch Shani Tarashaj
Tarashaj mit seinem SECHSTEN Tor im siebten Spiel. Nach einem Konter will Alban Pnishi den Ball quer legen. Milan Vilotić gelingt es den Pass zu blocken doch Tarashaj reagiert blitzschnell, holt sich den Ball und schisst aus 10 Metern aus zentraler Position mit seinem rechten Fuss an den linken Innenpfosten von wo aus der Ball ins Tor rollt. Neuer Spielstand: 2-0
38'
16:38
Gelbe Karte für Jan Lecjaks (BSC Young Boys)
Jan Lecjaks mit der ersten Verwarnung des Spiels. Nachdem er sich den Ball von Ravet hat abluchsen lassen rennt er diesem hinterher und reisst ihn zu Boden. Klare gelbe Karte.
37'
16:37
Ravet vergibt eine Riesenmöglichkeit! Caio bedient ihn schön indem er querlegt. Ravet trifft aus 11 Metern das Tor nicht. Das hätte ein Tor sein müssen.
33'
16:33
Dabbur kommt nach der Ecke von Källström zum Kopfball. Er wird dabei gut von Von Bergen bedrängt und köpft den Ball knapp am Kasten vorbei.
32'
16:32
Ecke für die Gastgeber.
32'
16:32
Beide Teams kommen kaum zu Chancen.
27'
16:27
GC zeigt ein sehr vertikales Spiel. Es werden kaum Querpässe gespielt. Bei Balleroberung wird sofort die Spitze gesucht. Dieses schnelle Umschaltspiel macht GC in dieser Saison aus.
26'
16:25
Nächste Ecke für YB.
25'
16:24
Trinkpause in Zürich. Bei diesen heissen Temperaturen ein absolutes Muss.
20'
16:19
Källström mit einem Abschluss vom linken Strafraumeck. Sein Schuss fliegt allerdings deutlich über das Tor.
18'
16:18
Afum hat den Ausgleich auf dem Fuss. Aus kurzer Distanz zieht er direkt ab. Es ist Mall zu verdanken, dass die Führung nicht schon wieder futsch ist.
15'
16:15
Tooor für Grasshoppers Zürich, 1:0 durch Yoric Ravet
Dieses Tor hatte sich bereits abgezeichnet. GC ist in den letzten Minuten immer besser geworden. Schöne Aktion von GC. Källström mit einem 40 Meter-Pass auf Ravet, der den Ball auf Dabbur spielt. Dieser vernascht Von Bergen und zieht ab. Von Bergen gelingt es noch den Schuss zu blocken. Der Ball springt auf Ravet zu, der direkt abzieht und vom rechten Strafraumeck mit dem rechten Fuss ins lange linke Eck trifft.
11'
16:11
GC versucht sich durchzuspielen. Sie zeigen sich auf den letzten Metern allerdings zu verspielt und verlieren den Ball.
7'
16:08
Sulejmani versucht es von der Strafraumgrenze aus. Der Ball rutscht ihm etwas über den Rist und landet daher über dem Kasten von Mall.
6'
16:06
In der Parallel-Partie in Basel sind die Gastgeber bereits mit 1:0 in Führung gegangen.
6'
16:05
Mall pflückt die Flanke von Lecjaks aus der Luft.
5'
16:05
Die erste Ecke des Spiels gehört den Gästen aus Bern in Gelb-Schwarz.
4'
16:04
Beide Teams haben es nicht eilig und spielen zunächst auf sicher.
1'
16:01
Los geht's an diesem heissen Sonntagnachmittag in Zürich. Freuen wir uns auf ein spektakuläres Spiel.
1'
16:00
Spielbeginn
15:58
In wenigen Minuten beginnt eines der traditionsreichsten Duelle des Schweizer Fussballs.
15:55
YB hingegen hat nur halb so viele Tore kassiert wie GC. Überragende Offensive trifft auf starke Defensive!
15:54
Torfabrik GC hat bislang mehr als doppelt so viele Tore wie YB erzielt.
15:54
Die Gäste aus Bern können auf ein positives Ende hoffen. In der vergangen Saison verloren die Berner keines ihrer Duelle gegen GC.
15:44
Heute trifft der Tabellenzweite GC auf den Tabellenfünften YB. Beide brauchen einen Sieg um ihre Ziele weiter verfolgen zu können. GC um an Leader Basel dran zu bleiben und so weiterhin Druck auf den Leader ausüben zu können und YB um sich in der oberen Tabellenhälfte etablieren zu können.
15:42
Während die Gäste auf den gesperrten Zakaria und die verletzten Gerndt, Sanogo, Steffen und Seferi verzichten muss, fehlt bei GC lediglich Kubli auf Grund einer Verletzung.
15:39
Geleitet wird die heutige Partie von Sascha Amhof. Vital Jobin und Sertac Kurnazca assistieren ihm. Als vierter Offizieller steht Lukas Fähndrich im Einsatz.
15:38
Die heutige Partie wird im Zürcher Letzigrund ausgetragen. Die Temperatur in Zürich beträgt momentan heisse 33°C.

Aktuelle Spiele

30.08.2015 13:45
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
0
0
FC Thun Berner Oberland
FC Sion
FC Sion
2
1
FC Sion
Beendet
13:45 Uhr
30.08.2015 16:00
FC Basel
FC Basel
3
1
FC Basel
FC Zürich
FC Zürich
1
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
2
Grasshopper Club Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
12.09.2015 20:00
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC St. Gallen
St. Gallen
1
0
FC St. Gallen
Beendet
20:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
4
3
4
BSC Young Boys
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
0
FC Vaduz
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 7. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
3
1
FC Thun Berner Oberland
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun Berner Oberland
FC Thun
3
1
FC Thun Berner Oberland
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr