Super League

FC Sion
3
2
FC Sion
FC Zürich
1
1
FC Zürich
Beendet
19:45 Uhr
FC Sion:
14'
Konaté
38'
Carlitos
79'
Konaté
 / FC Zürich:
20'
Sadiku
90
21:41
Fazit
Sion gewinnt eine mehrheitlich ausgeglichene Partie mit 3:1. Nach 14. Minuten ging das Heimteam mit 1:0 in Führung. Moussa Konaté traf nach der Vorarbeit von Pa Modou Jagne. Nur fünf Minuten später reagierte Zürich und Armando Sadiku traf zum 1:1. In der 38. Minute durfte Carlitos zu einem Freistoss aus 21 Meter anlaufen und versenkte diesen herrlich in den Winkel. Zürich rannte danach an, Erfolg hatten sie jedoch nicht. In der 79. Minute traf erneut Konaté zum 3:1 und somit der Entscheidung. In der Nachspielzeit holte sich Amine Chermiti noch die gelb-rote Karte ab, nachdem er bei einem Freistoss den Freistossschaum wegwischte.
90
21:35
Spielende
90
21:33
Gelb-Rote Karte für Amine Chermiti (FC Zürich)
Das ist sehr streng! Bei einem Freistoss wischt Chermiti den Freistossspray ein wenig weg und dem Unparteiischen gefällt dies überhaupt nicht. Da fehlt ihm ein wenig das Fingerspitzengefühl.
90
21:32
Drei Minuten werden nachgespielt. Hier läuft nichts mehr. Sion steht hinten solide und dem FCZ gelingt nichts mehr.
88
21:29
Einwechslung bei FC Sion: Ebenezer Assifuah
88
21:29
Auswechslung bei FC Sion: Carlitos
87
21:28
Grgic möchte seine Fehler wieder gut machen und tritt den Freistoss aus 25 Meter. Sein Abschluss landet aber in der Mauer.
85
21:27
Bua fällt im Strafraum aber dies etwas zu leicht. Kein Penaltypfiff.
80
21:22
Gelbe Karte für Moussa Konaté (FC Sion)
Der Torschütze präsentiert beim Torjubel seinen Körper und sieht den Karton.
79
21:20
Tooor für FC Sion, 3:1 durch Moussa Konaté
Zeman kommt über rechts und spielt sich in den Strafraum. Seine harte Hereingabe landet bei Carlitos und dieser lupft den Ball auf Konaté. Die gesamte FCZ Abwehr schaut nur zu und Konaté muss nur noch einschieben. Besonders Grgic spielt bei dieser Aktion überhaupt nicht mit.
78
21:19
Bua wirbelt die Sittener Abwehr auf. Auch er ist sehr dribbelstark.
77
21:18
Bua mit der ersten gefährlichen Aktion. Seine Flanke mutiert zum Torschuss und streift die Querlatte.
76
21:17
Einwechslung bei FC Zürich: Kevin Bua
76
21:17
Auswechslung bei FC Zürich: Christian Schneuwly
74
21:16
Die pinke Frisur bringt den FCZ bereits arg unter Druck. Zeman ist sehr dribbelstark unterwegs.
72
21:14
Chermiti mit der nächsten Chance zum Ausgleich. Sein Schuss mit links streift beinahe den linken Pfosten. Weiterhin führt Sion.
71
21:12
Übrigens ist Martin Zeman endlich auf dem Spielfeld. Ab jetzt huscht eine pinke Frisur über den Rasen.
70
21:11
Gelbe Karte für Burim Kukeli (FC Zürich)
Dreimal dürfen Sie raten wer von den Beinen geholt wurde. Natürlich Carlitos.
69
21:10
Einwechslung bei FC Sion: Martin Zeman
69
21:10
Auswechslung bei FC Sion: Daniel Follonier
69
21:10
Einwechslung bei FC Zürich: Artem Simonyan
69
21:09
Auswechslung bei FC Zürich: Armando Sadiku
68
21:09
Zürich versucht und versucht, aber gelingen tut nichts. Das 2:2 liegt in der Luft.
66
21:07
Gelbe Karte für Berat Djimsiti (FC Zürich)
Carlitos setzt wieder zu einem Dribbling an und wird hart von den Beinen geholt. Dafür gibt es die nächste Karte.
64
21:05
Einwechslung bei FC Sion: Gabriel Cichero
64
21:05
Auswechslung bei FC Sion: Edimilson Fernandes
63
21:04
Zeman sitzt wieder auf der Bank. Zumindest leuchtet es von dort verdächtig pink.
61
21:03
Die Zürcher fordern einen Elfmeter. Gavranović wird im Strafraum umgeschubst, nach einem Foul sah dies aber nicht aus.
59
21:00
Martin Zeman steht endlich an der Seitenlinie bereit. Der Spieler mit der speziellsten Frisur der Liga musste sich sehr lange aufwärmen.
57
20:58
Zürich macht nun das Spiel, scheitert aber Mal für Mal an der Sittener Hintermannschaft.
55
20:57
Trotz spitzem Winkel versucht es Schneuwly direkt und trifft das Aussennetz.
54
20:56
Nein das gibt Freistoss für Zürich. An der Strafraumgrenze kommen sie zur nächsten Chance. Der Freistoss ist jedoch an der linken Strafraumlinie.
54
20:55
Elfmeter? Freistoss? Niemand ist sich gerade sicher.
52
20:54
Sadiku mit der nächsten Chance. Wieder ein weiter Ball in die Spitze und erneut vertändelt er den Ball. So wird das natürlich nichts.
51
20:53
Follonier greift über rechts an und bringt eine scharfe Flanke in den Sechzehner. Doch der Ball fliegt an Freund und Feind vorbei.
48
20:50
Riesen Möglichkeit für Chermiti!
Gavranović lässt auf der rechten Seite Ziegler stehen und bringt den Ball zur Mitte. Chermiti steht alleine vor Vanins und schiebt den Ball in die untere linke Ecke. Vanins spekuliert und hält die Kugel.
46
20:47
Gelbe Karte für Christian Schneuwly (FC Zürich)
Das ging schnell. Der Grund ist den wenigsten bekannt, auch der Übeltäter sieht sein Vergehen nicht ein.
46
20:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:36
Halbzeitfazit
Bereits nach vier Minuten knüpfte Konaté an seine Negativserie an und vergab eine weitere hochkarätige Chance. Zehn Minuten später hatte dann das Warten ein Ende und Konaté traf zum 1:0. Fünf Minuten reagierte Zürich in der Person von Sadiku mit dem Ausgleich. Danach plätscherte das Spiel mehr oder weniger vor sich hin, bis Carlitos in der 38. Minute zu einem Freistoss anlaufen durfte. Aus 21. Meter zirkelte der Portugiese den Ball genau in den Winkel. Zürich konnte danach nicht mehr Antworten und so geht es mit der 2:1 Führung für das Heimteam in die Pause.
45
20:31
Ende 1. Halbzeit
45
20:30
Eine Minute wird draufgepackt.
43
20:27
Gelbe Karte für Laglais Kouassi (FC Sion)
Auch Kouassi sieht Gelb. Er jedoch für das Reklamieren. Unnötig diese Karte.
43
20:27
Gelbe Karte für Edimilson Fernandes (FC Sion)
Gavranović zieht davon und kann nur noch durch einen Tritt in die Beine gestoppt werden. Fedayi San zückt den Karton.
41
20:27
Die letzten fünf Minuten der ersten Hälfte laufen.
40
20:24
Kukeli ist der nächste, welcher auf dem Spielfeld gepflegt werden muss. Aber auch bei ihm sieht es nicht nach einer Verletzung aus.
38
20:22
Tooor für FC Sion, 2:1 durch Carlitos
Wunderbarer Freistoss des Portugiesen. Aus 21 Meter schlenzt er das Leder in den linken Winkel. Keine Abwehrchance für Brecher.
36
20:21
Gelbe Karte für Anto Grgic (FC Zürich)
Konaté ist nicht zu stoppen und Grgic holt den Walliser kurz vor dem Strafraum von den Beinen. Die einzige Lösung ohne direkt ein Gegentor zu erhalten.
34
20:19
Beim FC Sion sieht es bereits nach einem Wechsel aus. Zeman macht sich warm.
33
20:18
Sadiku bleibt nach einem Kopfballduell mit einem Sittener liegen. Es sollte aber weitergehen.
31
20:16
Gut aufgepasst von Brecher! Die komplette Verteidigung des FCZ lässt sich von Fernandes vernaschen, der Ball aber zu steil und FCZ Schlussmann holt sich die Kugel.
30
20:15
Die Stadtzürcher lassen den Ball gut laufen, kommen aber nicht sehr weit.
28
20:12
Wieder läuft das Spiel über Carlitos und erneut hat der FCZ Mühe. Nur durch ein Foul ist der Portugiese zu stoppen.
26
20:11
Gavranović steht alleine vor Vanins, kann den Ball aber nicht kontrollieren und schon ist die Chance wieder vorbei. Da wäre eine Direktabnahme die bessere Wahl gewesen.
25
20:09
Nach der hektischen Anfangsphase beruhigt sich das Spiel nun ein wenig. Beide Teams neutralisieren sich im Mittelfeld.
22
20:07
Sion versucht gleich wieder die Zürcher zu schocken, aber so leicht lässt sich die Abwehr nicht mehr erwischen.
19
20:05
Tooor für FC Zürich, 1:1 durch Armando Sadiku
Schneuwly kommt über die rechte Seite und spielt einen kurzen Ball auf Koch. Koch schlägt eine wunderbare Flanke auf den zweiten Pfosten und dort steht Sadiku goldrichtig. Ausgleich!
18
20:05
Jetzt zweimal Glück für den FCZ! Die Sittener reklamieren zweimal Hands, der Unparteiische lässt seine Pfeife jedoch schweigen.
17
20:03
Zürich hat mehr als Mühe! Carlitos lässt die halbe Hintermannschaft stehen und spielt dann einen etwas ungenauen Pass.
14
19:59
Tooor für FC Sion, 1:0 durch Moussa Konaté
So geht das! Pa Modou Jagne spielt einen weiten Ball aus dem Mittelfeld auf seinen Mitspieler Moussa Konaté und dieser verwandelt eiskalt. Berat Djimsiti sieht mit seinem Stellungsspiel nicht gut aus.
11
19:58
Das müsste das 0:1 sein!
Zürich versucht mit einem weiten Ball einen Angriff zu starten, die Flanke misslingt jedoch deutlich. Die Kugel landet genau bei Verteidiger Ziegler, dieser kann den Ball nicht annehmen und Sadiku zieht alleine auf Vaņins los. Der Zürcher scheitert völlig unbedrängt und schiebt das Leder am rechten Pfosten vorbei.
10
19:55
Schneuwly geht alleine auf der rechten Seite, findet jedoch keinen Mitspieler. Das hätte gefährlich werden können.
9
19:54
Zürich könnte in der Person von Gavranović losziehen, aber der Zürcher verdribbelt sich.
7
19:52
Fernandes kommt mit gestrecktem Bein in den Zweikampf gegen Kukeli. Fedayi San lässt den Karton noch in der Tasche.
6
19:51
Follonier versucht es aus der Distanz mit einem Hammer. Sicher eine gute Idee, die Präzision fehlt noch.
4
19:50
Konaté vergibt die Führung!
Sion greift über Links an, Pa Modou spielt zur Mitte und dort steht Konaté bereit. Er müsste nur noch einschieben, aber es gelingt ihm einmal mehr nicht.
4
19:48
Carlitos bleibt nach einer Berührung mit Koch liegen. Doch er steht wieder.
2
19:46
Sion versucht gleich zu Beginn Druck auszuüben. Zürich ist aber bereit und steht gut.
1
19:44
Spielbeginn
19:41
Gleich geht es los! Das heutige Spiel wird von Fedayi San geleitet.
19:41
Beim FCZ fehlen mit Armin Alesevic, Cédric Brunner, Davide Chiumiento, Mike Kleiber, Marco Schönbächler und Gilles Yapi-Yapo gleich sechs Spieler.
19:39
Beim Heimteam fehlen heute Demetris Christofi und Birama N'Doye verletzungsbedingt.
19:38
Sion und Zürich konnten diese Saison erst eine Meisterschaftspartie gewinnen. Zürich hat hingegen zwei Punkte mehr als Sion und könnte mit einem Sieg heute, den Anschluss an die Tabellenspitze wieder herstellen.
19:35
Beim FC Sion ist schlichtweg der Wurm drin. Vor allem Moussa Konaté kommt in den letzten Spielen zu zahlreichen Chancen, die Verwertung gelingt bis anhin aber nicht. Momentan grüsst der FC Sion vom 8. Platz mit lediglich fünf Punkten. Erst fünf Tore gelangen den Walliser in den ersten vier Runden. Nur Vaduz jubelte weniger.
19:23
Herzlich willkommen zur 5. Runde der Raiffeisen Super League! Im heutigen Spiel empfängt der FC Sion den FC Zürich.

Aktuelle Spiele

22.08.2015 17:45
FC Lugano
FC Lugano
1
1
FC Lugano
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
17:45 Uhr
22.08.2015 20:00
FC Zürich
FC Zürich
2
0
FC Zürich
FC Luzern
FC Luzern
5
0
FC Luzern
Beendet
20:00 Uhr
23.08.2015 13:45
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
1
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
1
1
FC Thun
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
23.08.2015 16:00
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
BSC Young Boys
Young Boys
3
1
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - 5. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr