Primera División

Elche CF
0
0
Elche CF
Barcelona
6
1
FC Barcelona
Beendet
18:00 Uhr
Elche CF:
 / Barcelona:
35'
Piqué
55'
Messi
69'
Neymar
71'
Neymar
88'
Messi
90'
Pedro
90
19:51
Fazit:
Der FC Barcelona feiert einen im Endeffekt ungefährdeten Auswärtserfolg und besiegt den FC Elche mit 6:0 (1:0). Konnte der Underdog von der Costa Blanca dem Favoriten in Hälfte eins noch erstaunlich gut Paroli bieten, setzte sich im zweiten Abschnitt die schiere Offensiv-Klasse Barças durch. Dass Elches Kapitän Pelegrín dann noch vom Platz flog, liess die Dämme der Grün-Weissen dann endgültig brechen. Angeführt von einem überragenden Lionel Messi, der zwei Treffer erzielte und zwei weitere vorbereitete, hätten die Katalanen am Ende sogar noch mehr Tore schiessen können.
90
19:50
Spielende
90
19:48
Tooor für FC Barcelona, 0:6 durch Pedro
Und jetzt noch das Sechste! Nach klasse Solo und anschliessendem Zuspiel Neymars brauch Pedro aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben. Kurz danach ist Schluss in Elche.
90
19:46
Die offizielle Spielzeit ist vorüber. Drei Minuten werden nachgespielt.
88
19:43
Tooor für FC Barcelona, 0:5 durch Lionel Messi
Das Fünfte, bitte! Und diesmal macht es Messi wieder selbst. Nach Zuspiel von Bartra kann der Argentinier aus zwölf Metern relativ ungestört schiessen - das Leder schlägt flach und platziert im Kasten der Hausherren ein.
85
19:41
Fünf Minuten noch. Elches erstes Tor gegen Barça seit 1978, es wird heute wohl nicht mehr fallen.
82
19:38
Wechsel bei Elche: Coro kommt für Aarón.
81
19:37
Einwechslung bei Elche CF: Coro
81
19:36
Auswechslung bei Elche CF: Aarón
80
19:36
Zehn Minuten vor Ende findet das Spiel ausschliesslich vor dem Sechzehner der zu bemitleidenden Gastgeber statt. Es ist ihnen zu wünschen, dass die das Ergebnis in erträglichen Dimensionen halten können.
79
19:34
Gelbe Karte für Lombán (Elche CF)
76
19:33
Gut eine Viertelstunde noch. Kann Barça noch nachlegen?
73
19:30
Bei Elche lässt die Gegenwehr nun endgültig nach. Zum einen ist man ob der vier gegentreffer demoralisiert, zum anderen lassen die Kräfte nach. Die starke und couragierte Leistung der Hausherren aus der ersten Hälfte ist längst vergessen. So ist das halt im Fussball.
72
19:29
Luis Suárez wird an seinem 28. Geburtstag nicht mehr zum Einsatz kommen. Denn als dritter Wechselspieler kommt Serfi Roberto in die Partie, er ersetzt Xavi.
72
19:28
Einwechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
72
19:28
Auswechslung bei FC Barcelona: Xavi
71
19:27
Tooor für FC Barcelona, 0:4 durch Neymar
Und nun folgt Tor Nummer 14! Und was war das für ein schönes Tor. Einen Chip-Pass von Messi nimmt Neymar aus wenigen Metern direkt - 4:0!
70
19:26
Einwechslung bei FC Barcelona: Busquets
70
19:26
Auswechslung bei FC Barcelona: Javier Mascherano
70
19:26
Doppelwechsel bei den Gästen: Adriano und Busquets sind neu dabei, raus gegangen sind Jordi Alba und Mascherano. Für Neymar war das gerade übrigens Saisontor Nummer 13.
70
19:25
Einwechslung bei FC Barcelona: Adriano
70
19:25
Auswechslung bei FC Barcelona: Jordi Alba
69
19:25
Tooor für FC Barcelona, 0:3 durch Neymar
Das war's endgültig für die Grün-Weissen. Nach einem guten Zuspiel von Messi überwindet Neymar den gegnerischen Keeper mit einem überlegten Schuss aus acht Metern in halblinker Position. 3:0!
69
19:24
Einwechslung bei Elche CF: Lombán
69
19:24
Auswechslung bei Elche CF: Adrián
66
19:21
Gelbe Karte für Jordi Alba (FC Barcelona)
Barças Linksverteidiger setzt bei einem Zweikampf den Unterarm zu aktiv ein - Gelb.
65
19:20
Das Spiel plätschert nun so ein wenig vor sich hin. Barça spielt zwar weiter nach vorne, dies jedoch nicht allzu ambitioniert. Elche kommt in Unterzahl wenigstens hin und wieder mal vor das gegnerische Tor, gefährlich wird es dabei allerdings nicht.
62
19:17
Gelbe Karte für Javier Mascherano (FC Barcelona)
Nun sieht auch der erste Spieler der Katalanen die Gelbe Karte. Und zwar Mascherano nach einem harten Einsteigen nahe der Mittellinie.
61
19:17
Pedro mit der Chance zum 3:0! Nach erneutem Traumpass von Messi scheitert der rechte Flügelspieler aus enigen Metern an Elches Keeper Tytoń.
60
19:16
Einwechslung bei Elche CF: Edu Albácar
60
19:16
Auswechslung bei Elche CF: Cisma
58
19:14
Die Nachrichten werden nicht gerade besser für den Club von der Costa Blanca. 0:2 und ein Mann weniger - Selbsterhaltung heisst jetzt die Marschroute. Und irgendwie einen Treffer erzielen.
57
19:12
Gelb-Rote Karte für Faycal Fajr (Elche CF)
Es war abzusehen, das einer der zahlreichen in Hälfte eins verwarnten Spieler der Hausherren fliegt. Es trifft Faycal Fajr nach einem harten Einsteigen.
56
19:11
Die Hoffnungen der Gastgeber auf einen Überraschungscoup dürften sich damit erledigt haben. Das Ziel sollte nun heissen, zumindest noch einen Treffer gegen Barça zu erzielen - zum ersten Mal seit 37 Jahren.
55
19:10
Tooor für FC Barcelona, 0:2 durch Lionel Messi
Messi macht's! Der Argentinier verwandelt sicher zum 2:0. Es ist der 20. Ligatreffer in dieser Saison für "La Pulga".
54
19:09
Elfmeter für Barça! Neymar wird im gegnerischen Sechzehner von Pelegrín von den Beinen geholt, richtige Entscheidung. Elches Kapitän kann sich glücklich schätzen, dass er hier nicht die Gelb-Rote Karte sieht.
52
19:09
Den Katalanen gelingt es im bisherigen zweiten Abschnitt weiterhin nicht, Kontrolle über den Ball zu gewinnen. Immer wieder kommt es leichten Ballverlusten bei der Truppe von Luis Enrique.
49
19:05
Elche kommt stürmisch aus der Kabine, die Hausherren drängen Barça hinten rein. Einen Abschluss gab es jedoch noch nicht.
46
19:03
Haben die in Hälfte eins so couragierten Gastgeber den Schock des Gegentreffers verarbeitet? Und werden die Gäste nun etwas mehr von ihrem Können zeigen? Wir sind gespannt.
46
19:01
Beide Teams gehen personell zunächst unverändert in den zweiten Abschnitt.
46
19:01
Weiter geht's.
46
19:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:48
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führt der FC Barcelona etwas glücklich mit 1:0 gegen den FC Elche. Nachdem die Underdogs vor heimischem Publikum zunächst star verteidigten, unternahm die Truppe von Trainer Jonathas mit der Zeit auch immer mehr nach vorne und kam zu drei richtig guten Chancen. Das offensiv bis dato nicht wirklich stattfindene Barça langte dann jedoch eiskalt zu: Nach einer Standardsituation war es der aufgerückte Piqué, der in der 35. Minute den ersten Treffer der Partie erzielte. Kann Elche in Hälfte zwei zurückschlagen? In 15 Minuten geht's weiter.
45
18:45
Ende 1. Halbzeit
43
18:44
Pedro schiebt den Ball aus wenigen Metern an den Pfosten, doch wurde der Flügelspieler ohnehin wegen einer Abseitsstellung zurpückgepfiffen.
41
18:41
Gelbe Karte für Faycal Fajr (Elche CF)
Und nun die sechste Gelbe Karte für die Gastgeber, deren Aussichten, dieses Spiel vollzählig zu beenden, weiter sinken.
40
18:40
Fünf Minuten verbleiben noch im ersten Durchgang.
40
18:40
Gelbe Karte für Jonathas (Elche CF)
Nun sieht auch Elches Mittelstürmer Gelb - und zwar seine fünfte. Grund dafür ist ein Tritt gegen Javier Mascherano.
39
18:39
Die Katalanen möchten offenbar nachlegen und halten den Druck auf das gegnerische Tor hoch. Elche kommt nun kaum noch aus der eigenen Spielhälfte.
36
18:39
Bittere Geschichte für Elche. Da spielte man bis hierhin so stark und liess auch in der Defensive kaum etwas zu - und nun das. Wie stecken Los Franjiverdes diesen Nackenschlag weg? Wir sind gespannt.
35
18:36
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Piqué
Das ist die Führung für Barça! Nach einem sehr schnell ausgeführten Freistoss von Messi nah am Strafraum gelangt das Leder zum aufgerückten Piqué, der einer Brustannahme einen guten Abschluss folgen lässt - der noch abgefälschte Versuch schlägt ein im Kasten der Gastgeber. Keeper Przemysław Tytoń hatte keine Chance.
35
18:35
Fast die gute Chance für Neymar: Nach einem klasse Diagonalpass Lionel Messis verpasst es der Brasilianer wenige Meter vor dem gegnerischen Kasten, den Ball richtig zu verarbeiten oder direkt auf den Kasten zu bringen.
35
18:35
Gelbe Karte für Pelegrín (Elche CF)
Elche geht durchaus hart zur Sache, nun sieht der Kapitän die nächste Gelbe.
34
18:34
Luis Suárez sitzt an seinem heutigen 28. Geburtstag nur auf der Bank. Sein Vetreter Pedro konnte am heutigen Tag noch nicht auf sich aufmerksam machen. Bleibt es erstmal bei diesem Spielstand, dürfte der Uru im Laufe der Partie seine Chance als Joker erhalten.
31
18:32
Eine halbe Stunde ist gespielt an der Costa Blanca. Beinahe wäre Elche eben das erste Tor gegen den FC Barcelona seit 1978 gelungen. Wenn man weiter so couragiert agiert und der Gegner sich nicht steigert, ist heute durchaus etwas drin für den Underdog.
28
18:29
Elche wird nun also auch offensiv immer mutiger, die drei Chancen von eben zeugen davon. Bis dato ist es ein richtig starker Auftritt der Gastgeber. Barça wirkt zu diesem Zeitpunkt noch relativ desinteressiert am Ausgang dieser Begegnung.
27
18:26
Gelbe Karte für Aarón (Elche CF)
26
18:25
Und der nächste Abschluss der Grün-Weissen! Fajr zieht einen Freistoss aus 25 Metern direkt auf's Tor - wieder muss Bravo eingreifen, der Barça-Keeper wehrt zur Seite ab.
24
18:24
Und direkt die nächste Chance! Nach einem zügig vorgetragenen Angriff landet die Kugel bei Faycal Fajr, dessen Abschluss aus acht Metern von Bravo per Fussabwehr entschärft wird.
23
18:24
Erste Gelegenheit für Elche! Nach einem Querpass von der linken Seite nimmt der eigentlich knapp im Abseits steheende Jonathas den Ball aus zehn Metern Entfernung direkt - der stramme Versuch geht gut anderthalb Meter neben den Kasten von Claudio Bravo.
21
18:22
Guter Freistoss von Messi. In Anschluss an das Foul von Cisma setzt der Argentinier das Leder aus 17 Metern in halbrechter Position ganz knapp rechts naben den Kasten der Hausherren. Kollektives Durchatmen auf den Rängen.
20
18:19
Gelbe Karte für Cisma (Elche CF)
Elches Nummer fünf sieht nach einem Foul an Messi nahe des eigenen Strafraums die erste Gelbe Karte in dieser Begegnung.
18
18:18
In unnachahmlicher Manier veräppelt Neymar am Mittelkreis seinen hartnäckig hinterherlaufenden Gegenspieler. Applaus brandet auf im Estadio Manuel Martínez Valero, allzu viel Ansprechendes haben die Zuschauer noch nicht bestaunen dürfen. Doch natürlich werden die Heimfans bislang hochzufrieden sein mit ihrer Elf.
15
18:15
Erster Abschluss in diesem Spiel: Barcelonas Xavi bedient per Freistoss den am linken Rand des Sechzehners postierten Jordi Alba, der direkt abzieht - das Leder geht gut einen halben Meter drüber.
14
18:14
Das Offensivspiel der Gäste kommt weiter nicht so recht in Schwung. Doch angesichts des im Vergleich zur letzten Partie komplett ausgewechselte Mittelfelds sollte man den Katalanen etwas Eingewöhnungszeit eingestehen.
12
18:11
Elches Topstürmer Jonathas ist vorne viel unterwegs in Sachen Pressing. An den Ball oder gar zum Abschluss kam der Brasilianer bislang jedoch noch nicht. Barça sollte auf jeden Fall aufpassen, bei dem Sommerneuzugang handelt es sich um einen gefährlichen Sturmbrecher.
10
18:09
Zehn Minuten sind gespielt in Elche. Die Gastgeber halten bis dato ordentlich mit, Barça gelingt noch nicht allzu viel. Doch hat man auch den Eindruck, dass die Katalanen noch lange nicht ihre Betriebstemperatur erreicht haben.
7
18:08
Noch stehen die Hausherren gut und kompakt in der Abwehrarbeit. Auffällig ist, wie früh die Elf von Trainer Fran Escribá den Gegner teilweise anläuft. Diesem gelang bis hierhin noch nichts im Spiel nach vorne.
5
18:06
Barcelonas Piqué lenkt einen Freistoss des Gegners per Kopf ins Toraus, doch Schiedsrichter Carlos Clos Gómez hat nicht richtig hingesehen und verwehrt dem Underdog den ersten Eckball dieses Spiels.
4
18:04
Wie zu erwarten war verbuchen de Gäste den Hauptanteil des Ballbesitzes für sich in diesen ersten Minuten. Doch etwas überraschend mutet es schon an, dass Elche bereits einige Male am gegnerischen Sechzehner auftauchte. Zum Abschluss kamen die Gastgeber freilich noch nicht.
2
18:02
Barcelonas Erzrivale und Tabellenführer Real Madrid konnte heute übrigens schon vorlegen im Fernduell. Die Königlichen schlugen Córdoba mit einiger Mühe 2:1. Gareth Bale gelang erst in der 89. Minute der Siegtreffer. Kann Barça nachlegen?
1
18:01
Los geht's im Estadio Manuel Martínez Valero.
1
18:00
Spielbeginn
17:43
Schiedsrichter dieser Partie ist Carlos Clos Gómez, ihn unterstützen Diego Barbero Sevilla und Luis Marco Martínez an den Seitenlinien.
17:41
Dass Barcelona dennoch eine absolute Weltklassetruppe aufbietet, versteht sich von selbst. Von solch einer individuellen Klasse kann Elche nur träumen. Mit Stürmer Jonathas hat man nur einen Akteur, der in dieser Saison heraussticht, der Brasilianer traf bereits achtmal.
17:38
Bei Barça, das zuletzt den amtierenden Meister Atlético Madrid im Pokalviertelfinale mit 1:0 besiegen konnte, sitzen Namen wie Luis Suárez, Iniesta, Busquets und Dani Alves zunächst nur draussen. Ebenso wie Marc-André ter Stegen, der in La Liga seinem Kontrahenten Claudio Bravo den Vortritt im Kasten der Katalanen lassen muss.
17:33
Doch ob dem Underdog heute wirklich ein Sensationscoup gelingen kann? Der blieb vor kurzem im Pokal schon einmal aus. Vor zwei Wochen schlug Barça den heutigen Gegner im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey daheim zunächst mit 5:0. Im Rückspiel sieben Tage später sah es nicht wesentlich besser aus, diesmal setzte sich die Truppe von Trainer Luis Enrique auswärts mit 4:0 durch.
17:29
"Seit Weihnachten haben wir uns stark verbessert und darüber bin ich natürlich sehr froh. Ich will nicht von Glück sprechen, denn wir haben sehr hart gearbeitet, um erfolgreich zu sein", gab FCE-Coach Escribá auf der Pressekonferenz vor der heutigen Begegnung zu Protokoll.
17:28
Denn nachdem Elche zuvor vier Spiele verloren hatte und ein trostloses Dasein als Tabellenletzter fristete, blieb man die nächsten drei Partien ungeschlagen, holte sieben Zähler gegen Levante, Bilbao und Villarreal - Elche ist im Jahr 2015 damit noch ungeschlagen.
17:24
Ist die heutige Partie im heimischen Estadio Manuel Martínez Valero also eine hoffnungslose Angelegenheit für Elche, das am Ende der vergangenen Saison nur denkbar knapp der direkten Rückkehr in die Zweitklassigkeit entronnen war? Nun ja, immerhin können die jüngsten Ergebnisse der Escribá-Elf durchaus ein wenig Mut machen.
17:19
Der letzte Treffer gelang Los Franjiverdes, den grün Gestreiften, vor 37 Jahren. Ein Mann namens Marcelo Trobbiani, der damals ein brauchbares Maradona-Facedouble abgab und mit "El Diego" bei Boca Juniors und in der argentinischen Nationalmannschaft zusammenspielte, traf am 23. April 1978 gegen Barça. Elche verlor mit 1:5.
17:09
Und auch die Statistik des aktuell von Fran Escribá trainierten Truppe gegen den heutigen Gegner verheisst nichts Gutes - insofern man Anhänger ist von solchen Blicken in die Vergangenheit. Denn Elche wartet seit nunmehr neun Pflichtspielen gegen Barcelona auf einen Torerfolg.
17:07
Denn während Barça momentan mit nur einem Punkt Rückstand auf Ligaprimus Real Madrid auf Platz zwei des Tableaus steht, krebst der kleine Club aus der Provinz Alicante in den niederen Tabellenregionen herum. Aktuell liegen die Grün-Weissen mit 17 Zählern auf Platz 16, nur ein Pünktchen vor der Abstiegszone.
17:04
Der kleine FC Elche gegen den ruhmreichen FC Barcelona - das wirkt auf den ersten Blick wie eine ganz klare Angelegenheit für die Startruppe um Lionel Messi, Neymar und Luis Suárez. Auf den zweiten Blick ebenfalls.
17:00
Willkommen zur Partie zwischen dem FC Elche und dem FC Barcelona in der spanischen Primera División.

Aktuelle Spiele

Spielplan - 20. Spieltag