2. Bundesliga

Darmstadt
1
0
SV Darmstadt 98
Gr. Fürth
0
0
SpVgg Greuther Fürth
Beendet
15:30 Uhr
Darmstadt:
56'
Sulu
 / Gr. Fürth:
90
17:25
Fazit:
Schluss, Aus, vorbei! Der SV Darmstadt gewinnt den Auftakt glücklich mit 1:0. In der zweiten Hälfte drehten die Gäste aus Franken richtig auf und wollten die Lilien kalt erwischen. Mit etwas Dusel und Glück behielt der Absteiger aber seinen Kasten sauber. Wie schon so häufig im Oberhaus, brauchten die Hessen einen Standard - den Sulu sehenswert vollendete. Fortan ging spielerisch nur noch recht wenig. Die Hausherren staffelten sich etwas tiefer, während Fürth gegen den immer dichter werdenden Lilien-Wall anrannte. Die Schlussphase liess ebenfalls keine grossen Highlights aufkommen, die letzte Viertelstunde war gespickt von Wechseln und groben Fouls. Alles in allem ein etwas glücklicher Sieg für den Absteiger. Nächste Woche geht es für die Elf von Torsten Frings nach Kaiserslautern. Fürth empfängt in der Heimat Arminia Bielefeld. Das war's, einen schönen Samstagabend noch!
90
17:23
Spielende
90
17:22
Gjasula schlägt nochmal einen Freistoss aus dem rechten Halbfeld hoch vor das Gehäuse, doch Kamavuaka steigt am Höchsten und klärt souverän per Kopf.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3 180 Sekunden Nachschlag werden angezeigt. Geht hier noch etwas für die Gäste aus Franken?
90
17:20
Letzter Wechsel im Spiel: Der etwas unauffällige Sobiech geht, für ihn kommt Boyd.
90
17:19
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Terrence Boyd
90
17:19
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Artur Sobiech
89
17:19
Gelbe Karte für Serdar Dursun (SpVgg Greuther Fürth)
Auch Dursun zeigt seinen Frust über die immer näher rückende Niederlage und holt sich Gelb ab.
87
17:17
Gelbe Karte für Sebastian Ernst (SpVgg Greuther Fürth)
Sein Kollege macht es ihm gleich. Ernst holt Sirigu von den Beinen und erhält dafür ebenfalls den Gelben Karton.
87
17:16
Gelbe Karte für Nik Omladič (SpVgg Greuther Fürth)
Grosskreutz wird aus vollem Lauf von Omladič umgesenst. Dafür gibt es Gelb.
84
17:15
Fürth holt zum Endspurt auf und wirft alles nach vorne. Dabei bieten sich reichlich Räume für die Elf von Torsten Frings. Klingelt es kurz vor Schluss nochmal?
81
17:12
Doppelter Wechsel kurz vor Schluss: Bei den Franken ist für Caligiuri Manuel Torres in der Partie. Auf Heimseite kommt Lacazette für den angeschlagenen Holland.
80
17:11
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Manuel Torres
80
17:11
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Marco Caligiuri
80
17:09
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Romuald Lacazette
80
17:09
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Holland
78
17:08
Riesenchance für Fürth! Ernst kommt nach einem Stellungsfehler von Niemeyer frei vor das Tor von Heuer Fernandes, trifft aber beim anschliessenden Schuss den Ball nicht richtig. Darmstadts Nummer eins steht gut und kann parieren. Glück für den Absteiger!
75
17:05
Darmstadt wirkt derzeit ein wenig sicherer. Die Lilien schalten allmählich in den Verwaltungsmodus um und versuchen die Führung über die Schlussphase zu bringen. Können die Franken nochmal aufdrehen?
73
17:03
Mehlem mit einem schicken Schuss aus 18 Metern. Der Youngster kommt aus halblinker Position zur Torchance, trifft aber Megyeri nur in die Arme. Guter Versuch!
70
17:00
Es ist ruppiger geworden. Die 22 Akteure erlauben sich viele kleine Fouls und zeigen eine hohe Diskussionsbereitschaft nach anschliessendem Pfiff.
68
16:57
Gelbe Karte für Kevin Grosskreutz (SV Darmstadt 98)
Grosskreutz geht mit dem Stollen in den Fuss von Pintér rein, dafür gibt es Gelb. Auch wenn sich der Ex-Dortmunder da beschwert, die Karte geht durchaus in Ordnung.
67
16:56
Auch Janos Radoki tauscht nochmal: Sebastian Ernst kommt für Patrick Sontheimer. Bringt Ernst den nötigen frischen Wind?
67
16:56
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Sebastian Ernst
67
16:56
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Patrick Sontheimer
66
16:55
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Wilson Kamavuaka
66
16:55
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Yannick Stark
65
16:54
Bei Darmstadt bahnt sich der erste Wechsel an. Kamavuaka steht an der Seitenlinie bereit.
62
16:52
Das muss der Ausgleich sein! Gjasula fällt die Kugel vor dem Strafraum vor die Füsse. Die Nummer zehn der Gäste fackelt nicht lange und ballert die Kugel Richtung Tor, trifft aber nur das Aussennetz. Glück für die Lilien!
60
16:50
Omladič hatt die Möglichkeit zum 1:1! Der Rechtsaussen legt sich den Ball für einen Freistoss aus der Mitte zurecht, nagelt die Kugel aber in die Mauer. Da war mehr drin!
57
16:49
Was für ein Rückschlag aus Sicht der Gäste. Die Kleeblätter sind eigentlich besser im Spiel, passen dann einmal nicht auf und fangen sich das erste Gegentor der Saison. Findet die SpVgg nochmal zurück?
54
16:45
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Aytaç Sulu
Der Kapitän macht's! Kempe bringt einen Freistoss von rechts hoch auf den Elfmeterpunkt. Sulu lauert, packt den Seitfallzieher aus und hämmert die Kugel linksunten ins Netz. Megyeri ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern. Klasse gemacht!
53
16:44
Riesenchance für Dursun! Berisha hebt einen Ball gefühlvoll in den Sechzehner von der rechten Seite. Sein Sturmpartner packt den Volley aus, kommt aber nicht richtig an den Ball, da Sulu sich in die Schussbahn wirft. Fürth ist derzeit deutlich aktiver in der Vorwärtsarbeit!
52
16:42
Sobiech legt nach rechts ins Halbfeld ab zu Kempe und der Rechtsfuss holt zum Gewaltschuss aus. Die Kugel kommt wuchtig fliegt aber einige Meter am Kasten vorbei.
51
16:41
Kempe bringt einen Freistoss aus 30 Metern zentraler Position mit viel Gefühl vor den linken Pfosten, doch Megyeri kann ohne grosse Probleme parieren. Das war einen Tick zu viel Gefühl und zu wenig Power vom ehemaligen Nürnberger. Das kann Kempe deutlich besser.
49
16:38
Wittek hat sich wohl nach einem Zweikampf mit Sirigu am Sprunggelenk verletzt, kann aber nach kurzer Behandlung am Spielfeldrand wieder weitermachen.
47
16:37
Narey bringt die Kugel von links ins Zentrum zu Berisha, doch dieser wird entscheidend von Niemeyer gestört und kommt nicht an den Ball.
46
16:36
Gjasula denkt vom Ansatz her offensiver als Kirsch, mal sehen ob der Joker die zündende Idee für den Spielaufbau hat.
46
16:35
Weiter geht's! Jurgen Gjasula ist auf Gäste-Seite für den jungen Benedikt Kirsch in der Partie. Bei Darmstadt machen die gleichen elf aus der ersten Hälfte vorerst weiter.
46
16:34
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jurgen Gjasula
46
16:34
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Benedikt Kirsch
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:17
Halbzeitfazit:
Pünktlich und ohne Tore geht es in die Pause. Die Partie begann insgesamt recht ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten in etwa die gleichen Schwierigkeiten: Wenig Tempo, viele Fehlpässe im Aufbau und kaum Ideen die kompakte Abwehr des Gegners zu überwinden. Nach etwa einer halben Stunde begannen aber die Lilien besser zu werden und kamen immer wieder gefährlich vor das Tor der Franken. Mehlem und Kempe hatten dabei die besten Chancen, vergaben diese aber etwas kläglich. Die Franken stehen hinten derweil meist kompakt, in der Spieleröffnung ist die Kreativität jedoch gleich null. Sontheimer versucht es immer wieder mit langen Bällen, aber das wird auf Dauer keinen Erfolg bringen. Insgesamt ist noch alles völlig offen am Böllenfalltor, bis gleich!
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
43
16:15
Das muss das 1:0 sein! Mehlem kommt über rechts und legt den Ball flach entlang der Fünferlinie. Kempe löst sich und hält den Fuss rein, kommt aber einen Tick zu spät und verpasst das Leder. Der Treffer hätte aber eh nicht gezählt, der ehemalige Club-Spieler stand knapp im Abseits.
42
16:13
Kempe bringt einen Freistoss aus dem rechten Halbfeld mit viel Effet vor den langen Pfosten und sucht dabei Niemeyer. Der Ex-Herthaner startet aber mit dem falschen Fuss und verpasst so die Kugel knapp.
40
16:10
Powerplay der Lilien! Der Absteiger drückt die Kleeblätter jetzt tief in die eigene Hälfte. Die Räume sind zwar äusserst eng, aber Fürth hat grosse Mühe sich aus dem Druck zu befreien und für Entlastung zu sorgen.
37
16:08
Mehlem rückt nach links und bringt eine Flanke gefährlich vor den kurzen Pfosten. Kempe ist frei und schraubt sich hoch in den Himmel, köpft die Kugel aber gut einen Meter am Kasten von Megyeri vorbei. Die Heimelf wird besser!
35
16:05
Gelbe Karte für Benedikt Kirsch (SpVgg Greuther Fürth)
Kirsch begeht ein taktisches Foul an Holland. Das hätte man aber nicht unbedingt pfeifen und unterbrechen müssen, Holland blieb am Ball.
33
16:04
Da hat es fast zum ersten Mal geklingelt! Grosskreutz legt vor dem Sechzehner zentral ab für den blanken Mehlem, der die Kugel gen rechtes Kreuzeck schlenzt. Das Leder wird gefährlich, geht aber knapp über das Aluminium ins Toraus.
31
16:02
Mehlem geht da an der Aussenbahn mit offener Sohle gegen Omladič zur Sache. Dafür kann man auch Gelb zeigen...
30
16:00
...Kempe macht's, doch die Hereingabe wird ohne Probleme per Kopf geklärt.
30
16:00
Vielleicht geht etwas über Standards? Ecke für die Lilien von links...
27
15:59
Nach einer Flanke herrscht am linken Fünfereck im Fürther Strafraum ein wenig Unruhe. Mehlem kommt aus kurzer Distanz zum Schuss, doch Megyeri behält die Übersicht und pariert den Stocherball des Youngsters.
27
15:57
Torsten Frings ist mit seiner ersten Elf überhaupt nicht zufrieden. Die komplette Reservebank wird nach nichtmal 30 Minuten zum Warmmachen geschickt.
25
15:55
Mehlem wird vor dem Sechzehner klasse durch Kempe in Szene gesetzt und hat ordentlich Zeit sich für einen Schuss oder einen Pass zu entscheiden. Er überlegt aber dann doch zu lange, Sontheimer rauscht heran und haut ihm den Ball rustikal vom Fuss.
24
15:54
Wittek schlägt eine Ecke von links hoch vor den zweiten Pfosten, findet aber damit keinen Abnehmer.
22
15:53
Sontheimer sucht mit einem Pass über 45 Meter Berisha im Sturmzentrum, doch das Zuspiel war nur eine reine Fangübung für Heuer Fernandes.
20
15:51
Berisha mit der ersten Chance! Der Stürmer wird über rechts geschickt und nimmt ordentlich Tempo auf. Rechts im Sechzehner kommt er vorbei an Sulu und probiert das Leder im langen Eck zu platzieren, doch der Ball kullert gut einen Meter daneben ins Toraus.
17
15:49
Dursun bekommt das Leder von Sontheimer im Zentrum serviert. Der Stürmer sucht dann mit dem Pass in die Schnittstelle seinen Angriffskollegen, die Kugel wird aber von der Lilien-Defensive abgefangen. Das Warten auf den ersten Torschuss in dieser Partie geht weiter...
15
15:45
Grosskreutz kommt nach einem Zuspiel von Altintop über links bis vor die Grundlinie. Caligiuri und Sontheimer nehmen den Weltmeister aber klasse in die Zange und hindern den Linksaussen so an einer Hereingabe. Gut gemacht von den Kleeblättern!
12
15:43
Fürth arbeitet sehr aggressiv und mit viel Leidenschaft gegen die Kugel. Die Lilien haben grosse Mühe einen ordentlichen Spielaufbau zu betreiben. Die Lösung sollen wohl lange Bälle bringen, die sind aber noch deutlich zu ungenau.
9
15:41
Niemeyer und Dursun liefern sich am Mittelkreis ein Duell in der Höhe. Der Ex-Herthaner bekommt dabei den Oberarm vom Deutsch-Türken in das Schulterblatt - Freistoss für den SV98 ist die Folge.
8
15:38
Gugganig probiert es mit einem Freistoss aus zentraler Position direkt. Das war optimistisch gedacht, die Kugel lag etwas über 30 Meter vor dem Tor entfernt. Den ruhenden Ball zimmert der Innenverteidiger in die Mauer.
7
15:37
Noch ist nicht allzu viel los in Darmstadt. Beide scheitern jeweils an der Blockade vor dem Strafraum des Anderen. Tempo und Passgenauigkeit könnten hüben wie drüben noch ein wenig zunehmen...
4
15:34
Kempe und Grosskreutz versuchen sich per Doppelpass durch die Mitte zu kombinieren doch das Franken-Zentrum rückt eng zusammen und erobert sich den Ball zurück.
3
15:33
Niemeyer ist bereits voll da. Berisha wird über links steil geschickt, doch der Abwehrmann läuft ihm die Kugel abgebrüht ab.
2
15:32
Torsten Frings lässt sein Team im aus der letzten Saison noch bekannten 4-2-3-1 beginnen. Die Gäste agieren in einem klassischen 4-4-2.
1
15:31
Los geht's!
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Das Böllenfalltor ist bereit! Die Stimmung ist hervorragend, das Wetter ebenso. Alles wartet gespannt auf den Anstoss.
15:23
Die Spielleitung übernimmt Sören Storks. Der 30-Jährige Jurist aus Velen steht vor seiner dritten Spielzeit in der 2. Liga. Ihm stehen an den Aussenbahnen Sven Waschitzki und Mark Borsch zur Verfügung.
15:17
Auf beiden Seiten gibt es bei der Aufstellung keine grossen Überraschungen. Torsten Frings vertraut auf seine eingespielte Innenverteidigung mit Sulu und Niemeyer. Vorne soll der neue Stürmer Artur Sobiech für die nötigen Tore sorgen. Ähnlich ist es auf der Gästeseite auch. Die einzige Überraschung bei den Kleeblättern hockt auf der Bank: Korbinian Burger, der Abwehrspieler war bis vor wenigen Tagen noch im Probetraining bei den Franken, nun schaffte er es schon jetzt in den 18-Mann-Kader.
15:09
"Es ist Vorfreude gepaart mit Spannung," Frings Gegenüber Janos Radoki hat eine ähnliche Gefühlslage vor der Partie. Dem Absteiger zollt der Deutsch-Ungar dabei Respekt, appelliert aber auch an die eigene Stärke: "Darmstadt hat unheimlich viel Erfahrung im Kader und Qualität. Wir freuen uns, dass wir uns da zeigen und messen dürfen. Müssen uns die Risikopässe zutrauen, weil wir es auch können."
15:02
Trainer Torsten Frings juckt es schon richtig in den Fingern vor dem Start: "Die Vorfreude ist riesengross. Heimspiel zum Auftakt und dann noch gegen einen starken Gegner." Den Kontrahenten aus dem Frankenland schätzt er als äusserst unbequem ein. "Ich erwarte, dass die Fürther hier sehr frech auftreten werden. Sie spielen ein frühes Pressing, auch in den Testspielen."
14:54
Trotz schwerwiegender Abgänge schaffte man es in Hessen erneut eine durchaus namhafte Truppe zusammenzustellen: Neben Weltmeister Kevin Grosskreuz sind auch Tobias Kempe (aus Nürnberg), Romwald Lacazette (1860 München) und Yannik Stark (FSV Frankfurt) allesamt keine Unbekannten. Dazu sicherte man sich jeweils für gut 250.000 Euro die Dienste von Youngster Marvin Mehlem (Karlsruher SC) und den Ex-Bremer Julian von Haacke. Für den zweiten Platz zwischen den Pfosten ist Joël Mall von den Grasshoppern aus Zürich gekommen.
14:48
Deutlich aktiver war gezwungener Massen der Absteiger aus Darmstadt: Bei den Lilien verabschiedeten sich unter anderem Mario Vrančić (Norwich City), Sven Schipplock (Hamburger SV), Sidney Sam, Felix Platte (beide Schalke 04), Marcel Heller (FC Augsburg), Jérôme Gondorf (Werder Bremen), Antonio Čolak (FC Ingolstadt) und Keeper Michael Esser (Hannover 96).
14:36
Nach vier Jahren 2. Bundesliga will man in Franken langsam den Blick wieder in Richtung Oberhaus richten. Dabei soll aber auf keinen Fall der zweite Schritt vor dem ersten getätigt werden, auch deshalb wurde die Mannschaft nur punktuell verändert. Allen voran galt es Abwehrchef Marcel Franke zu ersetzen. Der Stammspieler ging für kolportierte 3 Millionen Euro zu Norwich City auf die Insel. Dafür schnappten sich die Kleeblätter den Schweden Richárd Magyar von Hammarby IF und Leihweise den Kroaten Mario Maloča vom polnischen Erstligisten Lechia Gdańsk. Ausserdem holte man sich für die linke Seite Maximilian Wittek von den Münchner Löwen. Teuerster Neuzugang ist der Ex-Schalker Philipp Hofmann. Der bullige Stürmer kommt für rund 750.000 Euro aus Brentford.
14:30
Es geht wieder los! Letzte Woche startete bereits die 3. Liga, nun nimmt auch die 2. Bundesliga dieses Wochenende wieder den Betrieb auf. Um 15:30 Uhr empfängt dabei Darmstadt 98 die SpVgg Greuther Fürth, viel Spass!

Aktuelle Spiele

06.08.2017 13:30
Jahn Regensburg
Regensburg
0
0
Jahn Regensburg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
0
1. FC Nürnberg
Beendet
13:30 Uhr
06.08.2017 15:30
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
0
SpVgg Greuther Fürth
Arminia Bielefeld
Bielefeld
2
2
Arminia Bielefeld
Beendet
15:30 Uhr
Erzgebirge Aue
Aue
0
0
Erzgebirge Aue
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
2
1
Fortuna Düsseldorf
Beendet
15:30 Uhr
07.08.2017 20:30
FC St. Pauli
St. Pauli
2
1
FC St. Pauli
Dynamo Dresden
Dresden
2
1
Dynamo Dresden
Beendet
20:30 Uhr
09.08.2017 20:00
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
1
1. FC Heidenheim 1846
Erzgebirge Aue
Aue
1
1
Erzgebirge Aue
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

28.07.2017
VfL Bochum
Bochum
0
0
VfL Bochum
FC St. Pauli
St. Pauli
1
0
FC St. Pauli
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2017
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0
0
FC Ingolstadt 04
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
Beendet
13:00 Uhr
SV Darmstadt 98
Darmstadt
1
0
SV Darmstadt 98
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
0
0
SpVgg Greuther Fürth
Beendet
15:30 Uhr
Arminia Bielefeld
Bielefeld
2
1
Arminia Bielefeld
Jahn Regensburg
Regensburg
1
1
Jahn Regensburg
Beendet
15:30 Uhr
30.07.2017
1. FC Nürnberg
Nürnberg
3
2
1. FC Nürnberg
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
0
1. FC Kaiserslautern
Beendet
13:30 Uhr
Dynamo Dresden
Dresden
1
0
Dynamo Dresden
MSV Duisburg
Duisburg
0
0
MSV Duisburg
Beendet
15:30 Uhr
Holstein Kiel
Holstein Kiel
2
0
Holstein Kiel
SV Sandhausen
Sandhausen
2
2
SV Sandhausen
Beendet
15:30 Uhr
31.07.2017
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
2
1
Fortuna Düsseldorf
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
2
1
Eintracht Braunschweig
Beendet
20:30 Uhr
09.08.2017
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
1
1. FC Heidenheim 1846
Erzgebirge Aue
Aue
1
1
Erzgebirge Aue
Beendet
20:00 Uhr
04.08.2017
1. FC Union Berlin
Union Berlin
4
3
1. FC Union Berlin
Holstein Kiel
Holstein Kiel
3
3
Holstein Kiel
Beendet
18:30 Uhr