National League

Lausanne
5
0
1
4
Lausanne HC
Ajoie
4
1
0
3
HC Ajoie
Beendet
15:45 Uhr
Lausanne:
26'
Almond
41'
Sekáč
51'
Riat
57'
Sekáč
59'
Riat
 / Ajoie:
17'
Frossard
41'
Huber
44'
Asselin
57'
Joggi
18:13
Auf Wiederlesen
Damit verabschieden wir uns für heute von Ihnen! Vielen Dank fürs Interesse, noch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.
18:12
Ausblick
Bei beiden Teams geht es am Dienstag weiter. Lausanne spielt auswärts gegen die SCL Tigers, die Jurassier empfangen zu Hause den SC Rapperswil-Jona Lakers.
18:12
Fazit 3. Drittel
Und das dritte Drittel ist ein ständiges Auf und Ab. Wo beginnen? 1:01 ist gespielt und bereits zwei Tore fallen. Zuerst ist es der bis dahin fast unsichtbare Sekáč der zur Führung für die Lausanner trifft. Aus dem Nichts kommt nur wenig später der Ausgleich für die Gäste. Und sogar noch mehr: Die defensiv anfälligen Lausanner werden zweimal für ihre nachlässige Abwehrarbeit bestraft. 3:4! Ein Überraschungssieg des Tabellenschlusslichts scheint möglich. Aber nur sehr kurz. Auf das 3:4 reagiert wieder Sekáč. Ausgleich! Und es kommt noch besser für den Favoriten. Auf das 5:4 durch Riat - auch er Doppeltorschütze wie Sekáč - können die Jurassier nicht mehr reagieren. Es ist die 15. Niederlage in Folge. Ein hartes Verdikt für die aufopferungsvoll kämpfenden Ajoulots.
60'
18:04
Spielende
59'
18:03
Devos hat die Chance 20 Sekunden vor Schluss. Noch 13 Sekunden.
59'
18:02
35 Sekunden vor Schluss trifft Riat. Sein zweites Tor dürfte die Entscheidung in dieser Partie sein. Ajoie nimmt das Time-Out.
59'
18:00
Tor für Lausanne HC, 5:4 durch Damien Riat
59'
17:57
Noch 50 Sekunden. Hier eine Prognose abzugeben ist unmöglich. Alles offen.
57'
17:57
Was ist den hier los? Erneuter Ausgleich, Sekac mit seinem zweiten Tor am heutigen Abend.
57'
17:56
Tor für Lausanne HC, 4:4 durch Jiří Sekáč
57'
17:56
Da vergessen die Lausanner die Abwehrarbeit und denken nur an die Offensive. Joggi trifft!
57'
17:55
Tor für HC Ajoie, 3:4 durch Mathias Joggi
56'
17:53
Frick mit einem Gewaltsschuss. Der Puck prallt an einem Schlittschuh von Ajoie ab.
56'
17:53
Die Linie um Frossard, Huber und Asselin sorgt für die grösste Gefahr bei den Ajoulots.
55'
17:51
Strafe vorbei! Noch fünf Minuten sind zu spielen.
54'
17:51
Bertschy hat 30 Sekunden vor Ende der Strafe die grosse Chance. Er zielt aber viel zu hoch. Da wäre viel mehr drin gelegen.
54'
17:50
Eigenmann muss raus wegen einem Haken. Lausanne drückt auf das 4:3.
53'
17:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Eigenmann (HC Ajoie)
51'
17:46
Riat nutzt einen Abpraller aus nächster Nähe zum Ausgleich. Das 3:3 wird frenetisch gefeiert.
51'
17:45
Tor für Lausanne HC, 3:3 durch Damien Riat
49'
17:42
Einmal mehr bleibt Wolf Sieger nach einem Schuss von Gernat. Die Gehässigkeiten nehmen zu in dieser hartumkämpften Partie.
48'
17:40
Riat verliert hinter dem Tor den Puck, Asselin kann fast profitieren. Das war nun etwas gar nonchalent von den Lausannern.
47'
17:39
Damian Riat wurde von einem Puck am Bein getroffen. Er bleibt aber auf der Bank, es scheint weiterzugehen.
46'
17:38
Wer hätte das gedacht? Nachdem Lausanne das Mitteldrittel klar dominiert hatte, führt nun der Underdog. Lausanne ist selber schuld. Sie nahmen zu "dumme" Strafen, welche die Gäste resolut ausnutzten.
44'
17:33
Auch diese doppelte Überzahl nutzen die Ajoulots. Asselin trifft mit einem Hammer ins hohe Eck.
44'
17:32
Tor für HC Ajoie, 2:3 durch Guillaume Asselin
43'
17:32
Doppelte Überzahl für die Gäste. Glauser muss raus, weil er den Puck über die Bande spediert hat.
43'
17:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andrea Glauser (Lausanne HC)
42'
17:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ken Jäger (Lausanne HC)
41'
17:27
Tor für HC Ajoie, 2:2 durch Ueli Huber
41'
17:27
Nach 61 Sekunden der Ausgleich. Huber trifft nach einem Abwehrfehler.
41'
17:27
Was für ein Auftakt in dieses Schlussdrittel. Nach elf Sekunden trifft Jiri Sekáč mit einer feinen Einzelleistung zur Führung.
41'
17:26
Tor für Lausanne HC, 2:1 durch Jiří Sekáč
41'
17:24
Beginn 3. Drittel
17:14
Fazit 2. Drittel
Je länger diese Partie dauert, desto besser kommen die Lausanner in Fahrt. Im zweiten Abschnitt erhöhen sie den Druck und kommen zu vielen guten Chancen. Die Gäste können sich bei ihrem Torhüter  Tim Wolf bedanken, dass sie hier noch immer das Unentschieden halten. Selber konnten die Mannen von Gary Sheehan nicht mehr viele Chancen herausspielen. So kommt es auch in diesem Drittel nur zu einem Tor. Almond trifft. Und wie! Sein Schuss passt haargenau ins linke, obere Eck. Er dürfte sich wohl selber gewundert haben, wie viel Platz ihm gewährt wurde. Für Spannung im dritten Drittel ist gesorgt.
40'
17:07
Ende 2. Drittel
38'
17:06
Frolik schiesst, Wolf lenkt den harten Schuss mit der Schulter über das Gehäuse. Noch 45 Sekunden.
38'
17:04
Das dürfte nicht mehr lange gutgehen. Lausanne nun klar besser, Ajoie scheint je länger, je mehr Mühe zu haben.
37'
17:03
Riat scheitert im Eins-gegen-Eins gegen Wolf. Hervorragend gehalten vom Goalie.
36'
17:02
Mit zurzeit 21 zu 15 Schüssen führt Lausanne zwar nicht deutlich. Aber ihre Abschlüsse kommen von weit gefährlicheren Positionen.
35'
17:00
Mittlerweile haben die Lausanner das Spieldiktat klar übernommen.
33'
16:59
Schnegg wieder zurück auf dem Eis. Lausanne drückt weiter.
33'
16:58
Frick hat viel Platz. Sein Schuss geht aber übers Gehäuse.
32'
16:58
Lausanne installiert sich im Drittel des Tabellenschlusslichts. Die Hälfte der Strafe ist passé.
31'
16:56
Schnegg muss wegen Halten raus. Nutzt Lausanne diese Überzahl?
31'
16:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Arnaud Schnegg (HC Ajoie)
30'
16:53
Die Hälfte der Partie ist vorbei. Lausanne mittlerweile tonangebend, Ajoie hat Mühe, selber gefährliche Chancen zu erarbeiten.
29'
16:53
Bertschy, Frick und Emmerton kommen zum Abschluss. Aber ohne Erfolg. Ajoie übersteht die Unterzahl.
28'
16:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathias Joggi (HC Ajoie)
Eine hart gepfiffene Strafe gegen Joggi. Er drückt seinen gegnerischen Spieler auf den Boden. Das pfeifft nicht jeder Schiedsrichter. Den Lausanner kann es egal sein. Erste Überzahlgelegenheit in dieser Partie.
26'
16:47
Nun haben die Heim-Fans Grund zum Jubeln. Nach einem Wechselfehler der Gäste hat Almond viel Platz und zielt haargenau in den Winkel zum Ausgleich.
26'
16:47
Tor für Lausanne HC, 1:1 durch Cody Almond
25'
16:45
Zwei gegen Eins-Möglichkeit für Ajoie. Huber und Pouilly können aufs Gehäuse ziehen. Huber wartet aber zu lange und wird abgedrängt. Chance vorbei.
24'
16:44
Grosschance für Kenins! Nach einem Querpass von Frick kommt er mutterseelenallein zum Abschluss. Wolf einmal mehr stark.
24'
16:43
Von der hochgelobten Linie Sekac-Fuchs-Riat ist bis anhin wenig zu sehen.
22'
16:39
Ein guter Handgelenkschuss von Frossard. Ja, die Ajoulots können hier wirklich gut mithalten. Und: Sie setzen selber immer Nadelstiche, nutzten jede Gelegenheit zu einem Abschluss.
22'
16:39
Abseitsposition von Kenins. Das hätte vielversprechend sein können...
21'
16:36
Nach wenigen Sekunden ist es Fuchs, der zu einem gefährlichen Abschluss kommt. Wolf ist auch dieses Mal äusserst sicher.
21'
16:35
Beginn 2. Drittel
20'
16:26
Fazit 1. Drittel
Nach dem 1. Drittel haben sich die Lausanner noch nicht zu ihrem 100. Geburtstag beschenkt. Es fehlt an den grossen Torchancen. Die besten Phasen hatten die Jungs von John Fust zwischen der 7. und 10. Minute, als sie eine kleinere Druckphase hatten und die Jurassier im eigenen Drittel einschnüren konnten. Nachher waren es aber die Gäste, die zum ersten Mal jubeln konnten. Kaum war eine der zwei Strafen der Lausanner vorbei, netzte Thibault Frossard zur Führung ein. Nicht unverdient, das Tabellenschlusslicht hat im ersten Drittel konzentriert und aufsässig gespielt.
20'
16:17
Ende 1. Drittel
20'
16:17
Lausanne will noch vor Drittelsende reagieren. Baumgartner hat die grösste Chance, zieht aber links unten am Tor vorbei.
19'
16:15
Nun ist die Überzahl vorbei. Noch eine Minute bis Drittelsende.
17'
16:15
Das ist die Führung der Gäste! Frossard eröffnet das Skore. Er trifft nach einem Abpraller von Stephan unter die Latte.
17'
16:13
Tor für HC Ajoie, 0:1 durch Thibault Frossard
17'
16:13
Jetzt muss auch noch Frolik raus. 5 gegen 3 für ein paar Sekunden.
17'
16:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michael Frolík (Lausanne HC)
16'
16:11
Mal schauen, was die Jurassier hier zeigen können. Ihr Powerplay ist das zweitschlechteste der Liga.
16'
16:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Floran Douay (Lausanne HC)
Ein hoher Stock ins Gesicht eines Ajoie-Spielers bringt das erste Powerplay in dieser Partie.
14'
16:08
Nach der kurzen Druckphase der Heim-Mannschaft haben die Gäste nun wieder gut ins Spiel gefunden. Sie wehren sich tapfer - nach zuletzt 14 Niederlagen in Folge.
14'
16:07
Mit 4 gegen 4 geht es weiter. Die beste Chance hatte dabei Hauert auf Seiten der Jurassier. Sein Schuss geht aber am linken Pfosten vorbei.
13'
16:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matteo Romanenghi (HC Ajoie)
13'
16:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Aurélien Marti (Lausanne HC)
13'
16:03
Marti und Romanenghi geben sich Saures.
12'
16:02
Kenins mit einem gefährlichen Handgelenkschuss. Der Flügel ist einer der auffälligsten Figuren bisher in dieser Partie.
11'
16:01
Riat mit ungewohnt viel Platz. Sein versuchter Steilpass aber misslingt. Das hätte vielversprechend werden können.
9'
15:59
Heikle Szenen vor dem Tor von Wolf. Bertschy kommt nach einem Abpraller zu einer gefährlichen Szene.
9'
15:58
Frolik mit einem guten Abschluss. Auch Wolf gefällt mit einer starken Abwehr mit der Fanghand.
7'
15:57
Lausanne erhöht das Tempo und setzt sich jetzt häufiger im Drittel der Gäste fest.
6'
15:54
Pfostenschuss von Lausanne! Da wurde Wolf beinahe auf dem falschen Fuss erwischt. Der Schuss kam von Gernat.
5'
15:54
Ein etwas gemächlicher Auftakt beider Teams. Noch fehlen die grossen Torchancen.
4'
15:53
Noch können die Lausanner keine gefährlichen Aktionen kreieren. Im Gegenteil. Joggi prüft mit einem Schuss von der blauen Linie Goalie Stephan.
3'
15:52
Die zuletzt arg gebeutelten Jurassier können die ersten drei Minuten ohne nennenswerten heiklen Situationen überstehen. Das dürfte ihnen guttun.
1'
15:50
Der erste gute Abschluss gelingt den Gäste. Asselin kommt zum Schuss im Lausanner Drittel. Stephan lässt abprallen, die Lausanner Verteidiger können klären.
1'
15:48
Mit etwas Verspätung geht es los in Lausanne. Wir sind gespannt, ob sich der Favorit heute durchsetzen kann oder die Ajoulots überraschen.
15:42
In Kürze geht es los...
...in der Vaudoise Arena! Nebenbei: Die Lausanner werden heute 100 Jahre alt.
15:31
Aufstellung HC Ajoie
Im Gegensatz zum Spiel gegen den EVZ ist Kevin Bozon als Flügel neu im Team. Dafür fehlt neu verletzungshalber Ramon Knellwolf. Weiter fehlt der langzeitverletzte Jonathan Hazan, dazu Sebastian Wannström und Anthony Rouiller. 
1'
15:19
Spielbeginn
15:10
Aufstellung HC Lausanne
Wenig Änderungen bei den Lausannern im Vergleich zur Partie am Freitag gegen den HC Davos. Einzig auf der Goalieposition lässt John Fust rotieren. Im Tor beginnt Tobias Stephan anstelle von Luca Boltshauser. 
15:06
Das sind die Topskorer
Den gelben Helm des Heimklubs trägt Christoph Bertschy, bei den Gästen ist es Philip-Michael Devos.
15:02
Tippbüro
Nicht eben überraschend: Wer auf einen Sieg der Lausanner tippt, erhält bei einem Einsatz von 10 Franken «nur» 12.60 Franken retour. Für einen Sieg von Ajoie gibt es beim gleichen Einsatz: 77.30 Franken.
14:55
Sportchef
Eine wichtige Personalentscheidung haben die Jurassier letzte Woche bekanntgegeben. Julien Vauclair, kehrt als Technischer Direktor zu Ajoie zurück. Der 42-Jährige, der die meiste Zeit seiner Profilaufbahn beim HC Lugano verbrachte, kehrt damit zu seinem Heimatverein zurück. Der in Bure geborene ehemalige Nati-Verteidiger hat einen Vertrag über fünf Jahre unterschrieben.
14:53
Ausgangslage HC Ajoie
Die Fans der Jurassier sind nicht zu beneiden. Seit dem 19. November 2021 hat das Team nur noch verloren, das sind 14 Partien in Folge. Weitere (Horror)-Zahlen: 167 Gegentore, in den letzten 14 Spielen deren 78 Tore kassiert. Dass die Saison schwierig werden würde, wussten die Ajoulots. Aber ob sie wussten, dass es so schwierig wird? Ajoie-Trainer Gary Sheehan hat die schwierige Aufgabe, seine Jungs gleichwohl Spiel für Spiel zu motivieren. Was ebenfalls nicht zuversichtlich stimmt: Von den bisher ergatterten 18 Punkte haben die Jurassier nur 5 in der Fremde geholt.
14:51
Ausgangslage Lausanne HC
Wenn Lausanne spielt, wird es eng. Jedenfalls ist das seit Januar 2022 so. In den bisherigen fünf Spielen dieses Jahr endeten die letzten vier Partien mit einem Tor Unterschied. Am Freitag gewannen die Jungs von John Fust 4:3 gegen Davos, vorher verloren sie gegen Genf 3:4 in der Overtime, zuvor gab es ein 3:2-Sieg gegen Ambri und ein 4:3 gegen Bern. Einzig die erste Partie im neuen Jahr endete mit zwei Toren Unterschied. Damals gewannen die Lausanner mit 3:1 gegen Genf. Kurzum gesagt: Die Mannschaft, eigentlich mit viel Potenzial ausgestattet, lässt die Konstanz vermissen. Rang 8 ist eigentlich zu wenig für die Mannschaft, die mit reichlich Geld von potenten Investoren haushalten kann.
14:48
Die Direktbegegnungen
Drei Mal sind sich die beiden Teams in dieser Saison gegenübergestanden. Jedes Mal gewannen die Lausanner. Zweimal äusserst klar (6:1 und 6:2), einmal mit 2:0.  

14:35
Sie leiten die heutige Partie
Geleitet wird das Spiel heute von Mark Lemelin und Loic Ruprecht. Als Linienrichter amten Zach Steenstra und Thomas Wolf.
14:33
Begrüssung
So, herzlich willkommen zum Live-Ticker der National League Partie zwischen dem Lausanne HC und dem HC Ajoje. Um 15.45 Uhr geht es los in der Vaudoise Aréna.

Aktuelle Spiele

28.01.2022 19:45
EV Zug
Zug
11
2
3
6
EV Zug
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
3
2
0
1
Genève-Servette HC
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
4
2
1
1
HC Davos
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
2
1
HC Fribourg-Gottéron
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
2
1
SCL Tigers
HC Lugano
Lugano
7
3
3
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 47. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr