National League

Lugano
2
1
1
0
HC Lugano
Biel-Bienne
3
0
1
2
EHC Biel-Bienne
Beendet
15:45 Uhr
Lugano:
7'
Arcobello
38'
Arcobello
 / Biel-Bienne:
35'
Künzle
48'
Yakovenko
55'
Rajala
18:17
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart. Bis zum nächsten Mal!
18:16
Ausblick
Für Lugano geht es am Dienstag gegen Ajoie weiter, finden die Luganesi zum Siegen zurück? Biel dagegen reist am Dienstag nach Zug.
18:09
Fazit 3. Drittel
Es ist ein verhaltener Start ins Schlussdrittel, mit mehr Spielanteilen für den EHC Biel. Josephs muss wegen einem Foul an Delémont auf die Strafbank und Yakovenko gleicht die Partie für seine Mannschaft in der 48. Minute aus. In der Folge übernimmt Lugano wieder das Spieldiktat, bleibt aber immer wieder an van Pottelberghe hängen. In der 55. Minute bestraft Rajala die erneute Strafe von Josephs mit einem satten Handgelenkschuss. Den Schlusspunkt setzt van Pottelberghe mit einem Big Save gegen Herburger 32 Sekunden vor Ende. Somit verliert Lugano auch das dritte Spiel in dieser Woche und bleibt auf dem neunten Rang. Für Biel dagegen ist es der fünfte Erfolg in Serie und die Seeländer bleiben vorne mit dabei.
18:07
Beste Spieler der Partie
Mark Arcobello wird bei den Luganesi zum besten Spieler der Partie gekürt. Beim EHCB ist es der Verteidiger Viktor Lööv.
60'
18:07
Spielende
Lugano verliert zu Hause mit 2:3 gegen den EHC Biel.
60'
18:06
Timeout
McSorley nimmt 31 Sekunden vor Schluss noch sein Timeout. Erzielt seine Mannschaft noch den Ausgleich?
60'
18:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Viktor Lööv (EHC Biel-Bienne)
Lööv muss noch einmal auf die Strafbank und Lugano spielt mit sechs gegen vier.
60'
18:04
Herburger wird am rechten Pfosten angespielt und van Pottelberghe verschiebt sich und pariert mit dem Körper.
60'
18:02
Es läuft die letzte Spielminute der regulären Spielzeit. Wegen einem Icing muss Schlegel zurück ins Tor. War es das für den HC Lugano?
59'
18:02
Arcobello spielt in der Mittelzone einen Pass ins Nirgendwo und Kessler spediert die Scheibe tief in die Zone der Bianconeri.
58'
18:01
Lugano ist in der gegnerischen Zone und Schlegel macht einem zusätzlichen Feldspieler Platz.
58'
18:00
Herburger kommt mit Tempo in die Zone und fällt kurz vor van Pottelberghe. Die Bieler können für den am Boden liegenden Torhüter klären.
57'
17:59
Lugano will einen Gang höher schalten, doch agiert zu überhastet. Die Scheibe geht immer wieder zu einfach verloren.
56'
17:57
Kommen die Bianconeri noch einmal zurück?
55'
17:55
Tor für EHC Biel-Bienne, 2:3 durch Toni Rajala
Yakovenko spielt einen Pass zu TONI RAJALA, der zur Mitte zieht. Der Finne nimmt Mass und findet die kleine Lücke über der rechten Schulter von Schlegel. Kunstschuss des Topskorers!
54'
17:53
Kleine Strafe (2 Minuten) für Troy Josephs (HC Lugano)
Josephs trifft Künzle mit dem Stock im Gesicht und muss noch einmal auf der Strafbank Platz nehmen.
53'
17:51
Sallinen spielt einen schnelle Konter und spielt in der Mitte Hofer an. Dieser schiesst nur Schlegel an. In der Folge kommt Hofer nochmals in Richtung Schlegel angeflogen und der Torhüter bleibt wieder Sieger.
52'
17:49
Josephs wird in der Mittelzone angespielt und er versucht es alleine. Van Pottelberghe ist einmal mehr zur Stelle.
51'
17:47
Biel hat nach dem Ausgleich ein wenig nachgelassen und spielt nicht mehr konsequent nach vorne. Kommt der HCL so zurück ins Spiel?
50'
17:46
Stoffel holt sich die Scheibe in der rechten Ecke und zieht Yakovenko auf sich. Der junge Stürmer kurvt durch die Zone und kommt zum Abschluss, Endstation bei van Pottelberghe.
49'
17:42
Lugano bringt in diesem Drittel noch wenig zustande. Der Ausgleich ist die Folge von der Passivität der Luganesi in der Vorwärtsbeweung.
48'
17:41
Tor für EHC Biel-Bienne, 2:2 durch Alexander Yakovenko
Rajala schiesst von der blauen Linie und Schlegel lässt nach vorne abprallen. Sallinen kommt nicht mehr an die Scheibe und ALEXANDER YAKOVENKO schiesst aus dem Hinterhalt das 2:2. Nodari nimmt dem eigenen Torhüter die Sicht.
47'
17:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Troy Josephs (HC Lugano)
Josephs fällt Delémont und die Schiedsrichter pfeiffen die Situation ab. Josephs muss wegen Halten auf die Strafbank und ist damit gar nicht zufrieden. Auch McSorley diskutiert mit den Schiedsrichtern.
46'
17:35
Riva kann die Scheibe an der gegnerischen blauen Linie nicht kontrollieren und Lööv kann alleine auf Schlegel losstürmen. Er versucht es auf der Fanghandseite und scheitert am Torhüter.
45'
17:34
Das Spiel plätschert in dieser Phase ein wenig vor sich hin. Biel ist bemüht, doch Lugano macht die Räume zu und es kommt kaum zu Chancen für die Seeländer.
44'
17:33
3602 Zuschauerinnen und Zuschauer haben an diesem Sonntagnachmittag den Weg in die Cornèr Arena gefunden. Stehplätze sind im Tessiner weiterhin untersagt, somit ist es einer eher gemütliche Stimmung in der Arena.
43'
17:32
Biel spielt weiterhin nur nach vorne und Lugano ist mit viel Defensivarbeit beschäftigt. Wirklich gefährlich wird es vor Schlegel aber nicht.
42'
17:29
Es ist ein verhaltener Start in dieses 3. Drittel. Biel setzt sich zwar in der Zone der Luganesi fest, macht das Spiel aber nicht schnell. Brunner kommt im Slot doch noch zu einem Abschluss, er kann allerdings keinen Druck erzeugen und Schlegel pariert Mühelos.
41'
17:29
Beginn 3. Drittel
Das 3. Drittel läuft!
17:11
Fazit 2. Drittel
Biel kommt besser aus der ersten Pause, doch es passieren noch immer viele Fehler in der Vorwärtsbewegung. Lugano spielt in der Defensive sehr kompakt und hat die eigene Zone im Griff. In der 35. Minute geht dann Künzle am rechten Pfosten vergessen und er schiebt zum Ausgleich ein. Drei Minuten später verliert van Pottelberghe die Übersicht und kann die Scheibe nicht festhalten. Arcobello behält den Überblick und reagiert am schnellsten und stelt die Führung wieder her. Kann Lugano die Partie im 3. Drittel verwalten?
40'
17:11
Ende 2. Drittel
Lugano führt nach 40 Minuten mit 2:1 gegen den EHC Biel.
40'
17:09
Es läuft die Schlussminute des Mitteldrittels. Sehen wir weitere Treffer?
39'
17:08
Arcobello schiesst von rechts schon wieder auf van Pottelberghe, doch der Torhüter kann sich diesmal durchsetzen. Beim zweiten Anlauf lässt Morini Yakovenko alt aussehend und van Pottelberghe hechtet zur Parade.
38'
17:06
Tor für HC Lugano, 2:1 durch Mark Arcobello
Morini kommt von der Strafbank und lanciert den Konter. Er spielt am rechten Flügel Thürkauf an. Dieser spielt sie in Richtung Tor und setzt mit Morini nach. Van Pottelberghe kann diese nicht kontrollieren und spielt sie mit einer Drehung nach links und da kommt MARK ARCOBELLO angebraust und schiebt zur erneuten Führung ein.
38'
17:05
Die Bieler spielen ein gutes Powerplay, doch die Scheibe wird nicht immer auf die Schaufeln gespielt und so haben die Luganesi Zeit sich zu verschieben. Das machen sie gut und Morini steht bereits wieder auf dem Eis.
37'
17:04
Josephs lanciert den Gegenstoss und dieser spielt in der Mitte Walker an. Dieser trifft die Scheibe nicht wunschgemäss und van Pottelberghe bringt die Scheibe unter Kontrolle. Walker verschiebt das Tor und das Spiel wird unterbrochen.
37'
17:03
Yakovenko täuscht den Schuss an und spielt dann einen harten Pass vors Tor. Sallinen versucht es aus der Drehung und trifft den Pfosten! Schlegel wäre geschlagen gewesen.
36'
17:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Giovanni Morini (HC Lugano)
Morini schlägt Forster den Stock aus den Händen und muss wegen Stockschlag für 2 Minuten auf die Strafbank.
35'
16:59
Tor für EHC Biel-Bienne, 1:1 durch Mike Künzle
Cunti spielt von hinter dem Tor auf Stampfli. Dieser schliesst direkt ab, doch die Scheibe wird vor Schlegel abgefälscht und landet am rechten Pfosten bei MIKE KÜNZLE. Der Stürmer nimmt die Scheibe mit dem Schlittschuh an und staubt ab zum Ausgleich.
34'
16:58
Biel hat in der Offensive weiterhin Mühe gegen die aufsässigen Bianconeri. Die Scheibe läuft gut, doch die Seeländer kommen nicht in die gefährliche Zone.
33'
16:57
Biel macht das clever und spielt die Zeit in Unterzahl herunter. Somit überstehen sie dieses kurze Boxplay unbeschadet.
32'
16:55
Alatalo wird im Slot angespielt und er setzt die Scheibe neben den linken Pfosten. Biel versucht das Spiel zu beruhigen, spielt jetzt noch kurz in Unterzahl. Herburger kehrt zurück aufs Eis.
31'
16:53
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Yakovenko (EHC Biel-Bienne)
Biel spielt nicht lange im Powerplay, Yakovenko stoppt Walker und muss wegen Behinderung für 2 Minuten in die Kühlbox.
30'
16:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Raphael Herburger (HC Lugano)
Herburger stoppt das schnelle Umschaltsspiel von Schneeberger und muss wegen Beinstellen für 2 Minuten in die Kühlbox.
30'
16:50
Die Partie entwickelt sich zum offenen Schlagabtausch. Stoffel verpasst die Scheibe nach dem Zuspiel von Nodari und Kessler lanciert den Gegenstoss. Chiesa opfert sich und blockiert die Scheibe.
29'
16:49
Schlegel zeigt bei einem Weitschuss von Stampfli eine kleine Unsicherheit, doch Künzle setzt die Scheibe neben das Tor. Biel bleibt in der Zone und Stampfli schiesst gleich nochmals, ein Luganesi muss dann mit einem Icing befreien.
28'
16:48
Müller holt sich die Scheibe im Backchecking und spielt einen langen Pass zu Arcobello. Er kommt auf rechts in die Zone und sucht den Rückpass zu Carr. Ein Bieler liest die Situation und geht dazwischen.
27'
16:46
Walker und Riva kurven um die Bieler herum, doch diese stehen kompakt und machen die gefährliche Zone zu. So geht die Scheibe bei den Luganesi verloren und Grossmann kommt von der blauen Linie zu einem Abschluss. Bei Schlegel ist einmal mehr Endstation.
26'
16:45
Hofer erwartet die Scheibe hinter dem Tor von Schlegel und spielt diese vors Tor. Die Scheibe bleibt allerdings am Schoner von Schlegel hängen und Sallinen kommt nicht mehr ran.
25'
16:44
Josephs läuft in die Zone und zieht gleich mehrere Bieler auf sich. Er legt zurück zu Chiesa, doch dessen Schuss wird von van Pottelberghe pariert.
24'
16:42
Biel setzt sich in der Zone fest und Brunner spielt einen Pass in den Slot und Müller geht gerade noch dazwischen. Die Scheibe kommt zu Rajala und sein Hammer verfehlt das Ziel.
23'
16:41
Biel versucht in dieser Startphase des Mitteldrittels viel Druck nach vorne zu machen. Doch die Pässe kommen weiterhin nicht an und die Luganesi können noch immer dazwischen gehen. Fazzini kommt im Gegenzug zu einem Abschluss, van Pottelberghe hält.
22'
16:40
Ein Bieler verliert die Scheibe in der eigenen Zone. Carr und Arcobello spielen einen Doppelpass, doch der letzte Pass des Topskorers kommt nicht an.
21'
16:39
Nach einem Schuss eines Luganesi startet Rajala, doch der Topskorer ist auf sich alleine gestellt und verliert die Scheibe in der gegnerischen Zone.
21'
16:39
Beginn 2. Drittel
Weitergehts mit dem Mitteldrittel!
16:21
Fazit 1. Drittel
Lugano startet gut in die Partie und macht sogleich viel Druck nach vorne. In der 4. Minute jubeln die Luganesi zum ersten Mal, doch der Treffer von Josephs zählt nach Video-Review nicht. Drei Minuten später gehen die Luganesi dann doch noch in Führung. Topskorer Arcobello verwertet einen Abpraller. Biel spielt in dieser Phase zu viele Fehlpässe und bringt auch in der Vorwärtsbewegung wenig auf die Reihe. Rajala und Hofer kommen dem Ausgleich am nähesten, doch Schlegel bleibt in diesen Duelle Sieger. Können sich die Bieler im Mitteldrittel steigern?
20'
16:20
Ende 1. Drittel
Lugano führt nach 20 Minuten mit 1:0 gegen den EHC Biel.
20'
16:19
Cunti macht das Spiel schnell und legt zurück zu Lööv. Sein Schuss kommt, Schlegel lässt abprallen und Brunner kommt zu spät. Schlegel legt die Fanghand auf die Scheibe.
20'
16:18
Es läuft die letzte Minute des Mitteldrittels. Können die Gäste noch vor der ersten Pause ausgleichen?
19'
16:17
Lugano hat in den letzte Minuten ein wenig nachgelassen, doch in der Defensive haben die Bianconeri bisher noch alles im Griff.
18'
16:15
Brunner schliesst ab und nimmt den Abpraller gleich mit hinter das Tor. Die Luganesi konzentrieren sich auf die Scheibe und so geht im Slot Rajala vergessen. Die Scheibe kommt und der Topskorer erwischt sie nicht richtig und Schlegel pariert mit dem linken Schoner. Seine Vorderleute können befreien.
17'
16:14
Die Bieler spielen weiterhin viele ungenaue Pässe. Immer wieder kommen die Scheiben in der Vorwärtsbewegung nicht an den Empfänger. Können sich die Bieler noch steigern?
16'
16:12
Alatalo rückt auf und verliert die Scheibe. In seinem Rücken wird Hofer angespielt, der freie Bahn hat. Müller betreibt gutes Backchecking und stört Hofer im letzten Moment. Schlegel pariert und entschärft die Situation.
15'
16:11
Schlegel lässt einen hohen Schuss nach vorne abprallen und da kommt Brunner angebraust. Sein Slapshot bleibt in den Beinen des Verteidigers hängen und Schlegel klärt die Situation.
14'
16:09
Die nominell vierte Linie des HCL mit Walker, Stoffel und Vedova bringt viel Energie aufs Eis. Die Bieler haben Mühe damit und können ihr Spiel nicht aufbauen.
13'
16:08
Biel spielt im Spielaufbau sehr ungestüm. Ein Bieler will einen Pass hinter das eigene Tor spielen und die Scheibe bleibt am Tor hängen. Van Pottelberghe verschiebt sich, doch der Luganesi kann die Scheibe nicht ins Tor unterbringen und Schneeberger klärt die Situation.
12'
16:07
Lugano ist wieder komplett und Biel kann vom Powerplay nicht profitieren. Lugano macht nun im Forechecking mehr Druck und schon machen die Bieler Fehler. Bertaggia und Arcobello können diese aber nicht ausnutzen.
11'
16:06
Biel spielt weiterhin Powerplay, davon sieht man aber nicht viel. Lugano spielt ein hervorragendes Boxplay und kann immer wieder befreien. Vor allem Walker leistet sehr gute Arbeit.
10'
16:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alessandro Chiesa (HC Lugano)
Gleiches Verdikt beim Tessiner, der auf der Strafbank Platz nehmen muss.
10'
16:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Künzle (EHC Biel-Bienne)
Er muss wegen der Rauferei mit Chiesa für 2 Minuten auf die Strafbank.
10'
16:03
Biel ist in der gegnerischen Zone und spielt die Scheibe hin und her. In die gefährliche Zone kommen sie allerdings nicht. Schlegel hält einen Weitschuss und die Akteure geraten sich zum ersten Mal in die Haare. Mittendrin Künzle, Hofer, Chiesa und Walker.
9'
16:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Troy Josephs (HC Lugano)
Josephs verpasst die Scheibe und will Haas aufhalten. Er tut dies regelwidrig und muss wegen Behinderung für 2 Minuten in die Kühlbox.
9'
16:00
Die Defensive der Bieler scheint in dieser Startphase noch nicht ganz auf der Höhe zu sein. Immer wieder steht ein Bianconeri alleine im Slot und in dieser Szene lässt sich Yakovenko die Scheibe gar leicht von Stoffel abluchsen. Seine Teamkollegen bügeln den Fehler wieder aus.
8'
15:59
Lugano versucht gleich nachzusetzen, Morini scheitert aus kurzer Distanz an van Pottelberghe. Offensiv ist von den Bielern bisher noch nicht viel zu sehen. Und wie bereits im letzten Spiel geraten die Seeländer früh in Rückstand.
7'
15:56
Tor für HC Lugano, 1:0 durch Mark Arcobello
Nach dem Bullygewinn kommt der Schuss von der blauen Linie und van Pottelberghe lässt nach vorne abprallen. Da setzt sich MARK ARCOBELLO gegen seinen Gegenspieler durch und schiebt zum 1:0 ein.
6'
15:54
Arcobello erkämpft sich in der Ecke die Scheibe und behält die Übersicht. Er spielt einen tollen Querpass zum heranbrausenden Chiesa, doch sein Schuss verfehlt das Ziel.
5'
15:52
Die Führung der Luganesi wäre nicht gestohlen gewesen. Denn sie machen in dieser Startphase mehr Druck nach vorne. Biel versucht mit der Paradelinie zu reagieren, doch der letzte Pass auf Rajala kommt nicht an.
4'
15:50
Josephs jubelt über den vermeintlichen Führungstreffer für die Luganesi. Doch die Scheibe geht von der Seite unter die Torumrandung durch und der Treffer zählt zurecht nicht.
3'
15:48
Lugano setzt sich zum ersten Mal in der gegnerischen Zone fest. Müller schiesst von der blauen Linie, van Pottelberghe kann mit der Schulter parieren. Lugano bleibt in der Zone, wird aber von der Bielern nach aussen gedrängt.
2'
15:47
Morini holt sich in der Ecke die Scheibe und spielt von hinter dem Tor einen Pass in den Slot. Da steht Herburger ganz alleine und kann direkt abschliessen. Er wird im letzten Moment noch von Hofer gestört, so ist die Scheibe leichte Beute für van Pottelberghe.
1'
15:46
Biel versucht sogleich das Spieldiktat zu übernehmen. Lugano steht beim Forechecking hoch, lässt dennoch den Spielaufbau zu.
1'
15:44
Spielbeginn
Das Spiel läuft!
15:11
Statistiken
Die beiden Mannschaften sind mit ihrer Powerplay-Quote in der oberen Hälfte der Liga. Beim Penalty Killing haben die Luganesi allerdings die Nase deutlich vorne gegenüber dem EHCB. Lugano befindet sich auf Rang drei mit einer Quote von 86 % und die Bieler haben das zweitschlechteste Boxplay der Liga mit einer Quote von 76 %. Werden die Luganesi versuchen mit Emotionen zu spielen und so Strafen der Bieler zu erwingen?
15:08
Der Rückkehrer
Der junge Verteidiger Noah Delémont feiert heute sein Comeback nach Covid-Erkrankung. Gestern war sein Einsatz heute noch fraglich, doch ein Blick auf die Aufstellung zeigt die erfreuliche Nachricht: der 19-Jährige ist mit dabei.
15:06
Direktduelle
Lugano hat in dieser Saison noch nicht gegen den EHCB gewinnen können. Im September setzten sich die Bieler mit einem 3:5 in Lugano durch und im Oktober gewannen sie 4:1 zu Hause in der Tissot Arena. Holen die Bianconeri heute den ersten Sieg der Saison gegen Biel?
15:03
Gelb trägt heute
Beim HCL trägt auch heute Marc Arcobello den gelben Helm. Der Kanadier hat in dieser Saison 10 Tore erzielt und 21 Assists geliefert. Sein Gegenüber ist der Finne Toni Rajala. Der Bieler hat 16 Tore und 17 Vorlagen auf dem Konto.
15:02
Schiedsrichter
Marc Wiegand und Phillip Ströbel werden die Partie in der Cornèr Arena als Head-Referees leiten. Assistiert werden die beiden von Dominik Schlegel und Matthias Kehrli.
14:59
Aufstellung EHC Biel-Bienne
Auch Joren van Pottelberghe wurde im letzten Spiel ausgwechselt und auch er steht heute wieder im Kasten seiner Mannschaft. Törmänen nimmt im Vergleich zum Spiel gegen den SCB drei Wechsel vor: Tanner, Hügli und Christen sind heute nicht mit dabei, für sie spielen heute Trettenes, Kohler und Delémont.
14:56
Aufstellung HC Lugano
Gestern wurde Niklas Schlegel nach dem 3:0 für Zug ausgewechselt, heute kriegt er zu Beginn erneut das Vertrauen von McSorley. Ansonsten spielt Lugano mit der gleichen Aufstellung wie gestern bei der Niederlage gegen den Meister.
14:51
Formstand EHC Biel-Bienne
Biel dagegen startet mit zwei Siegen ins Jahr 2022. Nach dem komfortablen Erfolg gegen Ambri folgte die verrückte Partie gegen den SC Bern. Da zeigten die Bieler Herz und kämpften sich mehrmals zurück in die Partie, ehe Gaetan Haas diese in der Verlängerung entschied. Die direkte Playoff-Qualifikation scheint für die Seeländer gesichert zu sein, doch die Mannschaft von Törmänen will sich in einer guten Position bringen und es wartet gleich Hammer-Programm mit Lugano, Zug, ZSC und Genf innerhalb einer Woche. Holen die Bieler heute drei Punkte im Tessin?
14:48
Formstand HC Lugano
McSorley war nach der langen Pause zuversichtlich, dass seine Mannschaft Boden gutmachen kann auf die vorderen Plätze. Dem ist in dieser Woche nicht so, denn nach dem Heimniederlage gegen ZSC am Mittwoch, gingen die Luganesi gestern in Zug mit 5:0 unter. Ein direkter Playoff-Platz ist somit in weiter Ferne geraten und man musste Genf und Lausanne vorbei lassen, die beide im Aufwind sind. Können die Bianconeri heute diese Woche nach der Pause mit einem positiven Resultat abschliessen?
14:46
Ausgangslage
Der HC Lugano kämpft weiterhin um einen direkten Playoff-Platz, musste zuletzt Rückschläge hinnehmen und belegt jetzt Rang neun. Biel dagegen spielt weiterhin vorne mit und steht auf vier. Mit einem Sieg heute könnten die Bieler auf Rang drei vorstossen.
14:38
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zu einem von drei Sonntagsspielen in der National League. In der Cornèr Arena trifft der HC Lugano auf den EHC Biel-Bienne. Das Spiel beginnt um 15:45 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

28.01.2022 19:45
EV Zug
Zug
11
2
3
6
EV Zug
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
3
2
0
1
Genève-Servette HC
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
4
2
1
1
HC Davos
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
2
1
HC Fribourg-Gottéron
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
2
1
SCL Tigers
HC Lugano
Lugano
7
3
3
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 42. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr