National League

Zug
5
1
4
0
EV Zug
Lugano
0
0
0
0
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
Zug:
6'
Klingberg
22'
Suri
23'
Klingberg
34'
Herzog
35'
Lander
 / Lugano:
22:09
Vielen Dank!
Das wars von Zug gegen Lugano aus der National League, herzlichen Dank für das Interesse und eine gute Nacht. Morgen geht es mit den oben genannten Duellen und der Partie Lausanne-Ambri weiter!
22:08
So geht es weiter
Bereits morgen müssen die Zuger im Hallenstadion bei den ZSC Lions antreten (15:45 Uhr). Zur gleichen Zeit empfangen die Tessiner den EHC Biel.
22:08
Die Tabelle
Der EV Zug bleibt auf dem zweiten Rang, Lugano ist durch die Niederlage auf Platz neun abgerutscht.
22:06
Drittelsfazit
Der letzte Abschnitt ist wahrlich nichts für Hockey-Gourmets. Die Gäste machen das Spiel, jedoch wird offensichtlich, dass sich die Zuger für das kommende Spiel schonen wollen. Obwohl Lugano noch zu einigen guten Möglichkeiten kommt, lässt sich Luca Hollenstein im Zuger Tor nicht mehr überwinden und kommt zu seinem zweiten Saison-Shutout.
60'
22:01
Spielende
Das Spiel ist aus, Luca Hollenstein kommt zu seinem zweiten Shutout in dieser Saison.
60'
22:00
Lugano komplett, doch gleich ist Schluss...
59'
21:59
Zugs Kovar hinter dem Tor, verliert aber die Scheibe. Lugano kann befreien.
59'
21:59
Zugs Powerplay steht, kommt noch der sechste Treffer?
58'
21:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julian Walker (HC Lugano)
Walker muss nach einem Bandencheck raus. So dürfte Zug der Shutout erleichtert werden.
58'
21:56
Lugano nochmal mit einem Icing. Zugs Torhüter mit dem Blick zum Würfel, in zweieinhalb Minuten ist das Spiel aus.
56'
21:54
Noch vier Minuten, Lugano weiter im Angriff, aber die Aktionen sind zu unpräzis. Jetzt müssen sich die Tessiner zurückziehen.
54'
21:51
Lugano im Aufbau, diesmal aber nur bis zur gegnerischen blauen Linie. Zugs Kovar mit einer Chance, die Torhüter Fatton liegend zunichte macht.
53'
21:49
Der EVZ produziert ein Icing. Das Team von Dan Tagnes will offenbar mit allen Mitteln seinem Torhüter einen Shutout schenken. Den hätte er sich mit dieser starken Leistung auch verdient, hat bereits über 30 Schüsse abgewehrt!
52'
21:48
Boedker schiesst aus dem linken Bullykreis, die Scheibe wird aber abgelenkt und fliegt neben das Tor. Gegenangriff Zug.
52'
21:47
Luganos Riva aus dem Handgelenk vom Slot aus. Direkt in die Fanghand von Hollenstein.
51'
21:46
Carr fährt ins Zuger Drittel und schiesst aus dem Slot. Die Scheibe wird noch abgelenkt, aber Hollenstein heute mit einer vorzüglichen Leistung.
50'
21:45
Noch 10 Minuten, Lugano ist wieder komplett. Schwaches Powerplay der Zuger.
49'
21:44
Zug baut auf, aber das geschieht etwas halbherzig. Lugano kann befreien. Jetzt Hansson mit dem Blueliner, Klingberg versucht abzulenken, doch ohne Erfolg.
48'
21:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julian Walker (HC Lugano)
Walker muss wegen Halten auf die Strafbank.
47'
21:40
Man spürt, dass sich beide Teams schonen wollen, weil sie morgen Nachmittag schon wieder in die Hosen müssen. Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin, man hat sich mit der Punkteverteilung abgefunden.
46'
21:39
Lugano wieder mit einem Angriff, Hollenstein blockiert einen aus spitzem Winkel abgegebenen Schuss von Alessandro Chiesa.
45'
21:38
Es sind 4098 Zuschauer in der Bossard Arena anwesend.
45'
21:36
Luganos Carr mit einem Dribbling bis vors Zuger Tor, Hollenstein reagiert aber gut und macht auch diesen Versuch der Gäste zunichte.
44'
21:35
Icing Lugano, Bully vor Torhüter Schlegel.
43'
21:34
Lugano spielt trotz des 0:5-Rückstandes überraschend gut mit. Kann aber auch sein, dass die Zuger einfach das Spiel kontrollieren wollen.
42'
21:33
Luganos Troy Josephs mit dem Versuch eines Buebetricklis, kann aber Torhüter Hollenstein nicht überlisten.
41'
21:32
Luganos Alatalo mit einem Hammer von der blauen Linie, da Hollenstein aber die Sicht nicht verdeckt war, hat er keine Probleme die Scheibe zu halten.
41'
21:30
Beginn 3. Drittel
Das dritte Drittel läuft. Gleich ein erstes Icing der Zuger.
21:19
21:19
Drittelsfazit
Der zweite Abschnitt beginnt mit einem Zuger Doppelschlag nach 23 Minuten: Innert 39 Sekunden treffen Klingberg mit seinem zweiten Tor und Suri zum 3:0, worauf sich Niklas Schlegel durch Thibault Fatton ersetzen lässt. Dieser macht seine Sache zunächst gut, entschärft innert weniger Minuten mehrere Zuger Abschlussversuche. Nach 34 Minuten dann aber die nächste Doublette: Fabrice Herzog trifft im Powerplay, und 48 Sekunden später macht Anton Lander bereits den Deckel drauf.
40'
21:13
Ende 2. Drittel
Zug geht mit einem komfortablen 5:0 in die zweite Pause!
40'
21:12
Pfostenknaller von Luganos Fazzini von der blauen Linie! Aber Zug wieder komplett.
39'
21:11
Suri befreit, Lugano muss neu aufbauen. Klingberg kann gar kontern, sein Querpass erreicht aber den Mitspieler nicht.
38'
21:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Niklas Hansson (EV Zug)
Behinderung durch Hansson, Powerplay für Lugano.
38'
21:08
Luganos Riva prüft aus dem Handgelenk Torhüter Hollenstein, der Schuss ist aber viel zu schwach. Einen weiteren Schuss blockiert er und gesteht den Gästen ein Bully im eigenen Drittel zu.
37'
21:06
Das dürfte es natürlich gewesen sein für die Gäste... Offside Lugano.
35'
21:05
Tor für EV Zug, 5:0 durch Anton Lander
Wieder ein Zuger Doppelschlag! Wieder wird ein Querpass vors Tor perfide abgelenkt, Fatton blockt die Scheibe ab, aber nur zur Schaufel von Lander, welcher in die rechte Ecke einschiebt.
34'
21:02
Powerplay-Tor für EV Zug, 4:0! Fabrice Herzog trifft
Doch da ist Fatton auch zum ersten Mal bezwungen! Ein Querpass vor das Tor wird abgelenkt, kommt aber doch zum freistehenden Herzog, welcher die Scheibe direkt versenkt.
34'
21:01
Thibault Fatton blockiert einen Zuger Schuss und hält seinen Kasten weiterhin rein.
33'
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Raphael Herburger (HC Lugano)
Raphael Herburger muss wegen Beinstellen raus, Powerplay Zug.
32'
20:58
Lugano mit einer kleinen Druckphase. Zugs Kreis verliert dabei einen Handschuh. Zug kann während des Gegenangriffs frische Kräfte aufs Eis bringen.
31'
20:58
Beide Teams komplett.
31'
20:57
Die zweite Spielhälfte hat begonnen. Luganos Fazzini mit dem Querpass zur Mitte, da steht aber kein Mitspieler. Wieder geraten zwei aneinander, die Situation beruhigt sich aber schnell wieder.
30'
20:56
Luganos Thürkauf trifft von der linken Seite vor dem Tor den Pfosten! Da hatten die Zuger Glück...
29'
20:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matteo Nodari (HC Lugano)
29'
20:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Reto Suri (EV Zug)
29'
20:54
Suri und Nodari geraten aneinander und werden beide in die Kühlbox geschickt. Weiter mit Vier gegen Vier.
29'
20:53
Zug komplett. Das Lugano-Powerplay war nur gegen Ende gefährlich.
28'
20:52
Fazzini mit der Direktabnahme aus dem Slot, aber ohne Erfolg. Kurz darauf kann Torhüter Hollenstein die Scheibe blockieren.
27'
20:51
Zug kann innert weniger Sekunden zweimal Befreien, die Gäste haben Mühe, das Powerplay aufzuziehen. Bereits der dritte Befreiungsschlag der Zuger.
27'
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Claudio Cadonau (EV Zug)
Cadonau muss erneut wegen Behinderung in der neutralen Zone in die Kühlbox.
26'
20:48
Icing Lugano, Bully vor Fatton. DeNisco mit dem Schuss, aber auch hier hält Fatton. Ein starker Einstand des eingewechselten Lugano-Goalies!
25'
20:46
Konter Zug, Martschini wird steil angespielt und scheitert alleine vor dem Tor an Thibault Fatton!
24'
20:44
Senteler und Zehnder können in einer Zwei gegen Eins-Situation aufs Tor ziehen. Torhüter Fatton fügt sich aber gut ins Spiel ein.
23'
20:43
Torhüterwechsel bei Lugano, es kommt Thibault Fatton für Niklas Schlegel.
23'
20:42
Tor für EV Zug, 3:0 durch Reto Suri
Doppelschlag Zug! Wieder geht ein Puck am Tor vorbei, und wieder kann ein Zuger die zurückprallende Scheibe verwerten, es war Reto Suri.
23'
20:40
Tor für EV Zug, 2:0 durch Carl Klingberg
Klingberg nimmt hinter Luganos Tor Löffel den Puck ab, zieht vors Tor und bezwingt Schlegel!
22'
20:38
Luganos Carr trifft Müller an der Hand, welcher sich sofort auswechseln lässt. Zugs Klingberg versuchts aus spitzem Winkel, doch kein Problem für Schlegel.
21'
20:37
Konter durch Luganos Bertaggia, aus dem rechten Bullykreis kann er abziehen, Hollenstein hält aber sicher.
21'
20:35
Beginn 2. Drittel
Der zweite Abschnitt läuft, Zug im Angriff.
20:25
20:24
Drittelsfazit
Obwohl die Gäste aus Lugano spritziger ins Spiel starten, sind es die Zuger, die in der sechsten Minute in Führung gehen: Samuel Kreis zieht von der blauen Linie auf der linken Seite ab und schiesst daneben. Den von der Bande zurückprallenden Puck kann Klingberg aber rechts vor dem Kasten einschieben. Die Zuger übernehmen das Spieldiktat, mit Ausnahme von Dario Simion, welcher innert einer Sekunde zweimal den Pfosten trifft (5.), bleibt aber das grosse Spektakel aus.
20'
20:17
Ende 1. Drittel
Pause, der EVZ führt mit 1:0.
20'
20:16
Es gibt nochmal Diskussionen wegen der verbleibenden Spielzeit. Rund vier Sekunden verbleiben...
20'
20:15
Lugano kommt nochmal ins Zuger Drittel, doch das Heimteam kommt seinerseits zu einem Konter. Senteler schiesst nach Vorlage von Klingberg Torhüter Schlegel an.
19'
20:14
Das erste Drittel dauert noch zwei Minuten. Luganos Walker kommt zum Schuss, kein Problem aber für Hollenstein im Zuger Kasten.
18'
20:12
Einen Weitschuss der Luganesi kann Hollenstein blockieren und gesteht den Gästen ein Bully im eigenen Drittel zu. Daraus entsteht ein Zuger Konter durch Kreis, welcher nichts einbringt.
17'
20:11
Für einmal ein Bully vor Luga Hollenstein. Das Heimteam aber bereits wieder im Puckbesitz.
17'
20:10
Immer wieder kann Lugano, jetzt unter Druck, die Scheibe befreien. Allerdings ohne momentan etwas zu kreieren, Zug bestimmt die Partie.
16'
20:09
Zug kann sich kurz im gegnerischen Drittel festsetzen, ohne gefährlich zu werden.
15'
20:08
Luganos Boedker wird gelegt. Die Refs entscheiden aber auf Icing Lugano. Bully vor Schlegel.
14'
20:07
Zug im Angriffsdrittel, Müller kann aus dem Slot direkt abschliessen. Er schiesst aber Torhüter Schlegel an.
14'
20:06
Konter der Tessiner, Boedker kommt im Slot zum Schuss, doch Kreis kann die Scheibe im letzten Moment ablenken.
12'
20:04
Luganos Stoffel prüft Hollenstein aus dem linken Bullykreis, dieser lenkt die Scheibe jedoch zur Seite.
11'
20:04
Lugano komplett.
11'
20:03
Durchschnaufen für Zug, man kommt zu einem Bully im Drittel der Luganesi. Noch 10 Sekunden Strafe.
11'
20:02
Zug kann befreien, doch die Gäste sind wieder in deren Drittel. Morini scheitert aus spitzem Winkel an Hollenstein.
10'
20:01
Luganos Powerplay steht. Josephs schiesst, doch Torhüter Hollenstein kann die Scheibe blockieren.
9'
20:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Claudio Cadonau (EV Zug)
Jetzt hats auch einen Zuger, ebenfalls wegen Behinderung, erwischt.
9'
19:59
Torraumoffside des Zugers Reto Suri, das Spiel wird unterbrochen.
9'
19:58
Lugano komplett. Die Innerschweizer kamen zu spät in die Powerplay-Formation, um länger Torgefahr heraufzubeschwören.
8'
19:58
Das Zuger Powerplay steht.
8'
19:57
Bully vor dem Lugano-Tor. Die Gäste können zunächst befreien.
7'
19:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matteo Nodari (HC Lugano)
Erste Strafe für Lugano, Nodari muss wegen Behinderung raus.
6'
19:53
Tor für EV Zug, 1:0 durch Carl Klingberg
Der erste Treffer! Kreis zieht von der blauen Linie ab und schiesst daneben. Den von der Bande zurückprallenden Puck schiebt Klingberg rechts vor dem Kasten ein.
6'
19:53
Konter Lugano, Thürkauf schiesst aus dem linken Bullykreis knapp daneben.
5'
19:51
Gegengriff Zug, Martschini fährt ins Drittel und findet Djoos, welcher quer auf Simion spielt. Und dieser trifft gleich zweimal den Pfosten! Zug ist erwacht...
4'
19:50
Lugano wieder im Vorwärtsgang. Die Gäste wirken spritziger als das Heimteam. Allerdings bleiben die ganz grossen Chancen noch aus.
3'
19:49
Der erste Schuss der Zuger von der blauen Linie. Doch kein Problem für Schlegel.
3'
19:47
Zug kann befreien, ohne ein Icing zu produzieren. Die Luganesi sind aber schon wieder im Zuger Drittel und zwingen Torhüter Hollenstein, die Scheibe zu blockieren.
2'
19:46
Arcobello nimmt einem Zuger in dessen Drittel die Scheibe ab. Die Gäste mit einer Druckphase.
1'
19:43
Spielbeginn
Die Partie in Zug läuft. Bereits das erste Bully vor Luganos Torhüter Niklas Schlegel
19:28
Statistisches
So paradox es klingen mag, der EV Zug sollte es tunlichst vermeiden, gegen Lugano in Überzahl zu spielen: Die Gäste haben in der laufenden Spielzeit von allen Mannschaften in Unterzahl am meisten getroffen, nämlich sieben Mal. Demgegenüber hat der EVZ im eigenen Powerplay schon vier Gegentreffer kassiert und steht in dieser Wertung an vierter Stelle.
19:25
Die Schiedsrichter
Die Partie wird von Daniel Piechaczek und Alex Dipietro geleitet. Sie werden assistiert von David Obwegeser und Valentin Meusy.
19:24
Die Torhüter
Beim EV Zug erhält Luca Hollenstein den Vorzug, bei den Gästen aus Lugano steht Niklas Schlegel zwischen den Pfosten.
19:21
Die Topscorer
Die besten Punktesammler ihrer Teams gehören nicht zu den besten des Landes. Luganos Mark Arcobello belegt mit seinen 31 Punkten (10 Tore/21 Assists) in der Rangliste der Postfinance-Topskorer den neunten Rang. Der beste Zuger, Jan Kovar, steht mit 27 Punkten (7/20) auf dem elften Rang.
19:18
Die letzten Aufeinandertreffen
In dieser Saison gewannen die Zuger zwei von drei Partien. Der 2:3-Niederlage in der Overtime im September liessen sie einen 6:2-Sieg, ebenfalls in Lugano, und ein 6:1 zuhause folgen. In den letzten fünf Spielen blieben die Innerschweizer viermal siegreich.
19:13
Lino Martschini zurück
Beim EVZ spielt der zurückgekehrte Grégory Hofmann noch nicht. Dafür steht Lino Martschini wieder auf dem Matchblatt. Von den fraglichen Sven Senteler und Nico Gross hat es nur Senteler geschafft, er spielt als Center in der zweiten Linie.
19:10
19:08
Formstand HC Lugano
Auch die Luganesi haben in diesem Jahr ein Spiel absolviert. Vor drei Tagen unterlagen sie mit dem gleichen Resultat nach 60 Minuten den ZSC Lions. Im alten Jahr gewannen sie in den letzten Spielen sechs von sieben Partien.
19:07
Formstand EV Zug
Die Zuger drehten am letzten Dienstag das Derby in Ambri nach einem 0:2-Rückstand und gewannen in der Overtime mit 3:2. Es ist das bisher einzige ausgetragene Spiel in diesem Jahr. Davor gewann man im alten Jahr von fünf Spielen deren drei.
19:04
Die Ausgangslage
Der EV Zug hat momentan von allen Teams am wenigsten Spiele bestritten, nämlich deren 33. Aufgrund der Punkteschnitt-Rangierung steht die Mannschaft von Dan Tagnes aber immer noch auf dem zweiten Tabellenplatz und ist damit erster Verfolger des HC Fribourg-Gottéron, der bei einem ausgetragenen Spiel mehr sechs Punkte vor den Innerschweizern liegt.
Die Gäste aus dem Tessin führen die «Rangliste der Pre-Playoff-Teilnehmer» an. Sie stehen an siebter Stelle, mit aktuell wenig Chancen, die ZSC Lions einzuholen (13 Punkte oder 0,321 Punkte pro Spiel Rückstand). Die Favoritenrolle liegt also beim EVZ.
19:03
19:01
19:00
Guten Abend!
Herzlich willkommen zur Partie in der National League zwischen dem EV Zug und dem HC Lugano. Um 19:45 Uhr findet in der Bossard Arena in Zug der Puckeinwurf statt.

Aktuelle Spiele

28.01.2022 19:45
EV Zug
Zug
11
2
3
6
EV Zug
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
3
2
0
1
Genève-Servette HC
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
4
2
1
1
HC Davos
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
2
1
HC Fribourg-Gottéron
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
2
1
SCL Tigers
HC Lugano
Lugano
7
3
3
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 43. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr