National League

SCL Tigers
2
0
0
2
SCL Tigers
Biel-Bienne
5
1
2
2
EHC Biel-Bienne
SCL Tigers:
55'
Olofsson
57'
Huguenin
 / Biel-Bienne:
4'
Künzle
36'
Rajala
40'
Rajala
45'
Lööv
48'
Künzle
22:15
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Freitagabend und ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal!
22:14
Ausblick
Die SCL Tigers reisen morgen ins Tessin zum HC Lugano und der EHC Biel empfängt in der heimischen Arena den Leader aus Fribourg.
22:08
Fazit 3. Drittel
Von Langnau kommt zu Beginn des Schlussdrittels wenig und so kommt es zum 0:4 durch Viktor Lööv. Kurz darauf erhöht Künzle nach einem Abpraller auf 0:5 und sorgt so für die Vorentscheidung. Die Langnauer geben sich aber nicht geschlagen und kommen durch den Topskorer, Jesper Olofsson, nochmals heran. Huguenin trifft zwei Minuten später noch zum 2:5 Schlussresultat. Die Reaktion der Tigers kommt zu spät und Biel feiert nach drei Niederlagen wieder einmal einen Sieg. Für die Langnauer ist es die 12. Heimniederlage und sie bleiben weiterhin sechs Punkte hinter Ambri. Biel dagegen bleibt an den Spitzenteams dran und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf Davos.
22:06
Beste Spieler der Partie
Bei den Langnauer wird Jesper Olofsson als bester Spieler der Partie geehrt. Sein Gegenüber ist ebenfalls der Topskorer, Toni Rajala nimmt den Preis entgegen.
60'
22:06
Spielende
Die Schlusssirene ertönt und die SCL Tigers verlieren zu Hause mit 2:5 gegen den EHC Biel.
60'
22:05
Es läuft bereits die letzte Minute des Spiels. Fallen noch weitere Tore?
59'
22:03
Die Reaktion der Langnauer kommt wohl zu spät. Bis vor dem 1:5 gingen sie eher fahrlässig mit ihren Chancen um.
57'
22:01
Tor für SCL Tigers, 2:5 durch Anthony Huguenin
Die Scheibe läuft gut und ANTHONY HUGUENIN kommt von der blauen Linie zum Direktschuss. Flavio Schmutz nimmt dem Torhüter noch entscheidend die Sicht und geht im richtigen Moment dem Schuss aus dem Weg. Er lenkt die Scheibe wohl noch mit dem Stock ab.
57'
22:00
Grenier zieht gleich zweimal von der blauen Linie ab. Die Scheibe geht zweimal knapp am linken Pfosten vorbei.
56'
22:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Robin Grossmann (EHC Biel-Bienne)
Grossmann leistet sich in der eigenen Zone ein Haken und wandert dafür auf die Strafbank.
56'
21:58
Sturny kommt alleine vor van Pottelberghe zur Scheibe, wird aber vom Torhüter gestört. Er wird danach noch von hinten gecheckt, dieses Vergehen bleibt ohne Konsequenzen.
55'
21:56
Tor für SCL Tigers, 1:5 durch Jesper Olofsson
Schmutz holt sich die Scheibe an der Bande und spielt in die Ecke zu Grenier. Der Kanadier sieht den anbrausenden JESPER OLFSSON und spielt ihm die Scheibe auf die Schaufel. Der Topskorer zieht direkt ab und trifft zum 1:5.
54'
21:55
Beide Mannschaften sind wieder vollzählig. Biel dominiert in dieser Phase weiter und zwingt den Gegner zu Fehlern.
53'
21:53
Grossniklaus feuert einen Schuss in Richtung bieler Tor ab. Van Pottelberghe hat viel Verkehr vor sich, muss jedoch nicht eingreifen, denn die Scheibe bleibt bei einem Mitspieler hängen.
52'
21:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Joel Salzgeber (SCL Tigers)
Salzgeber dagegen erhält 2 Minuten wegen übertriebene Härte.
52'
21:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick Rathgeb (EHC Biel-Bienne)
Rathgeb kassiert 2 Minuten wegen unsportliches Verhalten.
52'
21:51
Jetzt kommen doch noch Emotionen auf, oder bei den Tigers vielleicht Frust, und Salzgeber und Rathgeb geraten sich in die Haare. Beide wandern auf die Strafbank.
51'
21:50
Petrini spielt Elsener frei und der Verteidiger geht gleich in der Abschluss. Van Pottelberghe wehrt mit dem rechten Schoner ab.
50'
21:49
Biel kontrolliert das Spiel nach Belieben und spielt weiter nach vorne. Langnau ist komplett von der Rolle und spielt kaum noch mit.
49'
21:48
Können Olofsson und Co. wenigstens noch den Ehrentreffer erzielen?
48'
21:47
Timeout SCL Tigers
Gleich nach dem 0:5 nimmt Jason O'leary sein Timeout und läuft sogleich rot an. Es wird keine angenehmen Ansprache gewesen sein.
48'
21:45
Tor für EHC Biel-Bienne, 0:5 durch Mike Künzle
Ein Schuss von der blauen Linie wird vom Verteidiger abgefälscht und die Scheibe kommt im hohen Bogen in Richtung Punnenovs. Schilt verpasst sie mit den Händen und MIKE KÜNZLE steht zur Stelle und netzt zum zweiten Mal am heutigen Abend ein.
47'
21:43
Biel macht gleich weiter Druck. Lööv spielt im Slot Rajala an, der Topskorer kann allerdings die Scheibe nicht kontrollieren. Kommt noch eine Reaktion der Tigers?
46'
21:43
5013 Zuschauerinnen und Zuschauern haben sich vom Wetter nicht abhalten lassen, den Weg in die Ilfishalle anzutreten. Die meisten von ihnen werden ab dem Resultat sehr enttäuscht sein.
45'
21:41
Tor für EHC Biel-Bienne, 0:4 durch Viktor Lööv
Hofer spielt einen Pass auf Sallinen, dieser legt zurück auf VIKTOR LÖÖV. Der Verteidiger kommt im hohen Slot zur Scheibe und schliesst mit einem Handgelenkschuss ab. Punnenovs wird auf seiner Stockhandseite zum ersten Mal bezwungen.
43'
21:38
Olofsson kommt mit der Scheibe ins Drittel der Gäste und wird gefällt. Grenier erbt die Scheibe und geht in den Abschluss. Die scheibe geht am rechten Pfosten vorbei.
42'
21:36
Auch Michael Hügli wird in diesem Drittel nicht mehr zum Einsatz kommen. Der Bieler wurde im Mitteldrittel von einem Schuss an der Hand getroffen und kehrt nicht mehr aufs Eis zurück. Bleibt nur zu hoffen, dass er sich nicht ernsthaft verletzt hat.
41'
21:35
Torhüterwechsel SCL Langnau
Das hat sich ein wenig abgezeichnet. Jason O'leary tauscht in der Pause den Torhüter aus und setzt nun auf Ivars Punnenovs.
41'
21:34
Beginn 3. Drittel
Das 3. Drittel läuft!
21:17
Fazit 2. Drittel
Biel startet besser ins Mitteldrittel und zwingt die Tigers zu viel Defensivarbeit. Die Chancen der Langnauer sind selten und wenn, dann steht da noch Joren van Pottelberghe. In der Schlussphase des 2. Drittel häufen sich die Scheibenverluste und Rajala nutzt gleich zwei davon aus. Beim zweiten Tor des Topskorers sieht vor allem Robert Mayer schlecht aus, der den Fehlpass auf dem freistehenden Finne spielt. Können sich die Langnauer noch einmal zurückkämpfen?
40'
21:16
Ende 2. Drittel
Das Mitteldrittel ist vorbei und Biel führt nun mit 0:3.
40'
21:14
Tor für EHC Biel-Bienne, 0:3 durch Toni Rajala
Robert Mayer kommt aus seinem Kasten um die Scheibe zu spielen und spielt diese direkt auf die Schaufel von TONI RAJALA. Der Topskorer lässt sich nicht zweimal bitten und hämmert schon wieder die Scheibe ins hohe Eck.
40'
21:13
Es läuft die letzte Minute des Mitteldrittels. Können die Tigers noch vor der Pause verkürzen?
39'
21:12
Beide Mannschaften leisten sich in dieser Phase viele Scheibenverluste. Blaser hämmert die Scheibe von der blauen Linie in Richtung van Pottelberghe und verzieht deutlich.
38'
21:11
Langnau versucht zu reagierien und kommt durch Salzgeber und Petrini zu guten Möglichkeiten. Joren van Pottelberghe hat die Situation unter Kontrolle und zeigt zwei gute Paraden.
37'
21:10
Das 0:2 geht so in Ordnung. Die Tigers leisten sich in dieser Phase viele Scheibenverluste, dieser werden nun bestraft.
36'
21:08
Tor für EHC Biel-Bienne, 0:2 durch Toni Rajala
Die Tigers verlieren in der neutralen Zone die Scheibe und Hischier lanciert am linken Flügel TONI RAJALA. Der Topskorer nimmt die Scheibe mit dem Schlittschuh an und hämmert diese ins rechte hohe Eck.
35'
21:05
Fabio Hofer kommt mit viel Speed am rechten Flügel in die Zone und feuert einen Schuss in Richtung Mayer ab. Die Scheibe fliegt aber deutlich am Ziel vorbei.
34'
21:05
Immer wieder werden die Langnauer am Abschluss gehindert. Die Bieler zeigen eine sehr gute Defensivleistung.
33'
21:02
Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin. Die Langnauer kommen kaum noch zu Chancen und Biel verwaltet in dieser Phase die Führung.
32'
21:00
Biel ist wieder komplett und wirklich gefährlich ist es nur durch Schmutz geworden. Das beste Powerplay der Liga zeigt sich noch nicht von seiner besten Seite.
31'
20:59
Lööv leistet sich im eigenen Slot einen Fehlpass zu Schmutz. Dieser kommt aus bester Position zum Abschluss, van Pottelberghe verkürzt den Winkel und hat keine Mühe.
30'
20:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Hofer (EHC Biel-Bienne)
Biel begeht einen Wechselfehler und Kohler sitzt die Strafe seiner Mannschaft ab.
29'
20:54
Das Spiel ist weiterhin von vielen Unterbrüchen geprägt. Das ist in dieser Phase ein Vorteil für die Gäste, die so das Spiel kontrollieren können.
29'
20:52
Biel macht viel Druck in der gegnerischen Zone und niemand deckt für Rathgeb ab. Da kommt es zu einem zwei gegen eins mit Schmutz und Grenier. Schmutz versucht es selbst und scheitert an van Pottelberghe.
28'
20:51
Rajala entwischt in der neutralen Zone seinem Landsmann Pesonen und kommt vom linken Flügel zu einem Slapshot. Mayer lässt abprallen, kann die Scheibe aber im Nachfassen festhalten.
27'
20:50
Immer wieder kommt der Kasten vor dem Gästesektor aus der Verankerung. Mit der kleinsten Berührung verschiebt sich das Tor. Dies trägt wenig zum Spielfluss bei.
26'
20:48
Langnau ist wieder komplett, sind aber noch immer mit Defensivarbeit beschäftigt. Biel spielt gleich weiter wie im Powerplay und kommt zu einer guten Abschlussmöglichkeit durch Lööv. Grenier ist als erster beim Abpraller und befreit zum Icing.
25'
20:48
Das Powerplay ist installiert und läuft gut. Hofer spielt einen Querpass auf den Topskorer. Sein Abschluss verfehlt das Tor knapp und Langnau kann befreien.
24'
20:46
Rajala geht nach dem offensiven Bully in den Abschluss und scheitert an Mayer. Dieser lässt einmal mehr abprallen und kann auch den Rebound abwehren.
24'
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Flavio Schmutz (SCL Tigers)
Schmutz und Haas kämpfen um die Scheibe und der Langnauer fällt den bieler Captain. Er muss wegen Beinstellen für 2 Minuten in die Kühlbox.
23'
20:42
Biel hat in diesem Mitteldrittel den besseren Start erwischt. Die Seeländer machen viel Druck nach vorne, kommen aber kaum zu Abschlüssen.
22'
20:41
Die Scheibe wird tief gespielt und van Pottelberghe spielt sie hinter dem eigenen Kasten. Pesonen kommt angebraust und rutscht aus und knallt gegen den Pfosten. Er steht mit schmerzverzerrtem Gesicht auf, es dürfte weitergehen für ihn.
21'
20:39
Blaser versucht das Spiel aufzubauen und wird von Wyss bedrängt. Der Stürmer holt sich die Scheibe, Blaser erobert sich diese aber sogleich wieder zurück.
21'
20:38
Beginn 2. Drittel
Weitergehts mit dem Mitteldrittel!
20:21
Fazit 1. Drittel
Langnau macht von Beginn weg viel Druck auf die Bieler und versucht Fehlpässe zu erzwingen. Von den Bielern ist in den Anfangsminuten wenig zu sehen, dann profitieren sie aber von einem Scheibenverlust der Hausherren. Mike Künzle geht auf seinen eigenen Abpraller und verwertet zum 0:1. Danach werden die Bieler wieder passiv und lassen die Langnauer spielen. Joren van Pottelberghe im Tor der Gäste hat alle Hände voll zu tun und rettet die Null in die erste Pause. Können die Bieler dem Druck der Tigers standhalten?
20'
20:20
Ende 1. Drittel
Das Startdrittel ist vorbei und Biel führt in der Ilfishalle mit 0:1.
20'
20:18
Wyss fängt in der neutralen Zone einen Pass ab und läuft gleich alleine in Richtung bieler Tor. Sein Abschluss prallt beim Torhüter ab und den Nachschuss von Loosli kann van Pottelberghe parieren.
19'
20:17
Sturny erobert die Scheibe an der Bande und zieht in den Slot. Er versucht es mit einem hohen Schuss, den van Pottleberghe fallen lässt. Petrini geht auf den Abpraller und scheitert am Schoner des Torhüters.
18'
20:16
Die Bieler haben grosse Mühe gegen das Forechecking der Langnauer. Scheibenverluste können zu gefährlichen Szenen führen, wie die Chance von Langenegger von vorhin gezeigt hat.
17'
20:15
Der Leihspieler aus Langenthal, Luca Wyss, zeigt auch im zweiten Spiel für die Tigers eine solide Leistung. Er hat bereits drei Schüsse auf van Pottelberghe gefeuert und macht viel Werbung in eigener Sache.
16'
20:13
Langenegger kommt nach einem Scheibenverlust der Bieler zu einer guten Chance. Die Scheibe landet bei Huguenin an der blauen Linie, der es mit einem Pass zu Langenegger versucht. Sein Schuss wird geblockt.
15'
20:11
Durch das Forechecking der Langnauer entstehen viele Freiräume in der Mittelzone. Da kommen die Bieler mit Leichtigkeit durch und können sich in der gegnerischen Zone festsetzen. Yakovenko und Hofer kombinieren und letzterer geht in den Abschluss. Mayer kann trotz viel Verkehr abwehren.
14'
20:09
Das Defensivverhalten der Bieler ist weiterhin sehr diszipliniert. Elsener kommt zu einem Weitschuss, dieser wird jedoch von einem Bieler abgefälscht.
13'
20:08
Auch die Langnauer spielen in der eigenen Defensive sehr aufsässig und können die Gäste immer gegen Aussen abdrängen. Kessler kommt dann im hohen Slot doch noch zum Abschluss, Mayer wehrt ab und Wyss erbt die Scheibe und befreit.
12'
20:06
Hischier kommt hinter Mayer zur Scheibe und läuft in Richtung linkem Bullykreis. Hofer dagegen läuft vors Tor und Hischier versucht ihn per Backhand anzuspielen. Die scheibe landet aber zwischen den Schlittschuhen eines Verteidigers.
11'
20:05
Die Langnauer haben das Spieldiktat wieder übernommen und setzen den EHCB wieder vermehrt under Druck. Die Gäste agieren in dieser Phase eher passiv, haben den eigenen Slot aber mehrheitlich unter Kontrolle.
10'
20:03
Verwirrung vor der Spielerbank der Tigers, sie entkommen aber einer Strafe wegen zu vielen Spielern auf dem Eis. Olofsson versucht die Verwirrung auszunutzen und läuft mit der Scheibe davon, sein Pass im offensiven Drittel kommt jedoch nicht an.
9'
20:01
Die Tigers gewinnen ein Bully in der gegnerischen Zone und machen das Spiel schnell. Huguenin kommt von der blauen Linie zum Abschluss, trifft allerdings nur den Körper von van Pottelberghe.
9'
20:00
Die Paradelinie lässt sich auswechseln, ohne einen einzigen Schuss in Richtung van Pottelberghe abzufeuern. Und schon steht Luca Cunti wieder auf dem Eis. Gutes Boxplay der Bieler in dieser Situation.
8'
19:59
Das Überzahlspiel der Langnauer läuft noch nicht wie gewünscht. Die Bieler spielen auch ein sehr gutes Boxplay und können durch Forster gleich zweimal befreien.
7'
19:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Luca Cunti (EHC Biel-Bienne)
Luca Cunti greift in der neutralen Zone zu irregulären Mitteln und muss wegen Beinstellen für 2 Minuten auf die Strafbank.
6'
19:56
Die Bieler machen gleich weiter Druck und kommen zu einem Abschluss durch Salzgeber, leichte Beute für Mayer. Berger lanciert dann gleich den Konter, den Loosli ausführt jedoch am bieler Verteidiger hängen bleibt.
5'
19:55
Es wird gleich wieder gefährlich vor Mayer. Die Bieler kommen zu einem weiteren Abschluss und dann wird die Partie unterbrochen, denn Mayer lehnt sich gegen den Pfosten und verschiebt so den Kasten.
4'
19:54
Tor für EHC Biel-Bienne, 0:1 durch Mike Künzle
Die Tigers verlieren in der neutralen Zone die Scheibe und MIKE KÜNZLE profitiert. Er läuft in die Zone und feuert einen Schuss ab. Mayer lässt abprallen und die Scheibe springt in die Luft. Künzle läuft mit und pflückt sie aus der Luft und schiebt am rechten Pfosten ein zum 0:1.
4'
19:50
Diem geht bis tief in die Zone der Bieler zum Forechecking und stösst dabei Lööv gegen den Kasten. Der Schwede geht sofort in Richtung Diem, der aber davon fährt. Das Tor wird bei der Szene verschoben und der Eismeister eilt zur Hilfe.
4'
19:49
Grenier läuft in die Zone und legt zurück auf Olofsson. Grenier und Schmutz laufen vors Tor und der Topskorer sucht den verdeckten Abschluss. Van Pottelberghe kann die Scheibe für sich behaupten.
3'
19:48
Die Startphase ist geprägt von vielen Fehlpässen der Bieler. Dies ist vor allem den aufässigen Tigers zuzuschreiben. Zu einem Abschluss ist es bisher aber nicht gekommen.
2'
19:47
Langnau betreibt ein sehr aggressives Forechecking. Biel muss gleich mehrmals Anlauf holen und kommt so kaum aus der eigenen Zone.
1'
19:46
Langnau versucht gleich von Beginn an Druck zu machen. Im ersten Spielaufbau unterläuft ihnen jedoch ein Fehlpass.
1'
19:42
Spielbeginn
Das Spiel läuft!
18:54
Der Abwesende
Ihn hat es wieder erwischt, Damien Brunner kann dem Verletzungspech nicht entwischen. Die neuste Blessur macht seine Verletzungsakte noch um eine Zeile länger.
18:54
Direktduelle
Die beiden Mannschaften treffen bereits zum dritten Mal aufeinander. In den bisherigen zwei Duellen ging immer die Auswärtsmannschaft als Sieger vom Eis und zweimal mit dem gleichen Resultat von 1:4. Ist das ein gutes Omen für den schwächelnden EHCB?
18:53
Gelb trägt heute
Bei den Tigers trägt noch immer Jesper Olofsson den gelben Helm. Der Schwede hat 22 Tore erzielt und 20 Assists geliefert. Auch der Topskorer der Bieler kommt aus dem hohen Norden und heisst Toni Rajala. Der Finne hat bereits 12 Tore und 16 Assists auf seinem Konto.
18:53
Schiedsrichter
Mark Lemelin und Thomas Urban werden die Partie in der Ilfishalle leiten. Thomas Wolf und Georges Huguet werden sie dabei als Linesmen untersützen.
18:49
Aufstellung EHC Biel-Bienne
Im Tor setzt Antti Törmänen auf Joren van Pottelberghe. Auch beim EHCB gibt es einen neuen Verletzten zu vermelden: Damien Brunner fällt heute aus. Er wird duch Lilian Garessus ersetzt und die andere Veränderung ist Noah Delémont, der durch Yanick Stämpfli ersetzt wird.
18:40
Aufstellung SCL Tigers
Jason O'leary setzt auch heute auf Robert Mayer im Tor. Das Verletzungspech hat am Dienstag nun auch Aleksi Saarela erwischt, er wird heute durch Joel Salzgeber ersetzt. Auch sonst kämpfen die Langnauer mit vielen Verletzten. Sebastian Schilt kehrt heute in die Aufstellung zurück.
18:39
Formstand EHC Biel-Bienne
Bei den Bielern läuft es seit der Nati-Pause nicht mehr. In sieben Spielen konnten sie nur zwei für sich entscheiden. In den letzten drei Spielen gab es gar drei Niederlagen in Folge, zwei davon gegen Servette, die sich allerdings im Höhenflug befinden. Auch die Special Teams funktionieren bei den Seeländern nicht so wie gewünscht. Im Powerplay ist man knapp über den Durchschnitt und beim Boxplay gehört man gar zum unteren Durchschnitt, was heute gegen die Tigers ein Problem sein könnte. Denn die Langnauer sind im Powerplay die besten der Liga. Kann Törmänen, der seinen Vertrag in Biel erst gerade verlängert hat, seine Mannschaft richtig einstimmen und führt sie wieder einmal zu einem Sieg?
18:37
Formstand SCL Tiger
Bei den Tigers ist es in dieser Saison ein auf und ab. An Siegen folgen knappe Niederlagen, Kontinuität ist nicht wirklich zu erkennen. Zuletzt gab es einen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten, in Ambri ging man mit 5:6 als Sieger vom Eis. Bei einer Statistik gehören die Langnauer zu den besten, denn sie schiessen ganz viele Tore. Insbesondere Olofsson, Grenier und Pesonen, die alle in den Top 10 der besten Punktesammler zu finden sind. Was ihnen zum Verhängnis wird, ist die Defensive. Denn diese ist die zweitschlechteste der Liga und das zeigte sich auch am Dienstag wieder, als die Langnauer fast noch eine 2:6-Führung aus der Hand gaben. Gibt es heute den zweiten Sieg in Folge für die Langnauer?
18:30
Ausgangslage
Der zwölftplatzierte trifft auf den fünftplatzierten, die Tigers suchen ihren zweiten Sieg in Folge und die Bieler wollen nach drei Niederlagen auf die Siegesstrasse zurück finden. Mit einem Sieg könnten die Langnauer bis auf drei Punkte zu Ambri herankommen und die Bieler wollen den Anschluss an die Spitzenteams nicht verlieren.
18:29
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Spieltag in der National League. Die SCL Tigers empfangen in der Ilfishalle den EHC Biel. Das Spiel beginnt um 19:45 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

22.12.2021 19:45
HC Davos
HC Davos
1
1
1
1
HC Davos
EV Zug
Zug
2
0
2
2
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
23.12.2021 19:45
EV Zug
Zug
1
1
0
0
EV Zug
Genève-Servette HC
Genève
5
1
3
1
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
0
1
HC Ajoie
HC Davos
HC Davos
2
1
0
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
5
0
3
2
HC Lugano
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
3
0
2
0
1
ZSC Lions
SCL Tigers
SCL Tigers
2
1
0
1
0
SCL Tigers
n.V.
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 32. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr