National League

Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Ambri-Piotta:
20'
Bürgler
24'
Burren
 / Ajoie:
21:57
Vielen Dank für das Interesse am heutigen Abend und bis zum nächsten Mal. Auf Wiederlesen!
21:56
Für Ajoie bleibt es bitter, auch vermeintliche Teams auf Augenhöhe sind einfach eine Klasse besser. Die Ajoulots sind zu wenig breit, auch heute kann nur die Ausländerformation mithalten. Von den Linien 2 bis 4 kommt wenig bis gar nichts ausser solide Abwehrarbeit.
21:50
Ambri-Piotta setzt mit dem 2:0-Erfolg die Serie der Heimsiege in dieser Direktbegegnung fort. Die Tessiner nähern sich damit Rang 7 und bauen die Lücke nach hinten weiter aus. Ein gelungener Abend, zumal erst zum zweiten Mal in dieser Saison kein Gegentor kassiert wurde.
21:48
Fazit 3. Drittel
Zuerst übt Ambri-Piotta viel Druck aus, Ajoie kommt auch bei nummerischem Gleichstand kaum aus dem eigenen Drittel raus. Das aggressive Forechecking sorgt für Probleme bei den Gästen, die bis zum Spielende keine Lösung finden. Mit der Sirene stimmen in der Gottardo Arena die Fans die  Montanara an, Gänsehaut pur in der Leventina!
60
21:48
Spielende
Das Spiel ist aus, Ambri-Piotta gewinnt mit 2:0 und hält zum zweiten Mal in dieser Saison hinten dicht!
60
21:47
Erst 18 Sekunden vor Schluss kann Östlund raus für einen sechsten Feldspieler.
59
21:45
Drei Biancoblu kontern, doch sie agieren zu umständlich! Am Ende kann Bürgler das Querzuspiel nicht kontrollieren. Er verzichtet auf einen Abschluss aus schlechtem Winkel und schindet Sekunden.
58
21:45
Devos stemmt sich gegen die Niederlage. Nur seine Teamkollegen können das Offensivdrittel nicht halten, der Puck rutscht über die blaue Linie.
57
21:43
Ein Schuss aus der Mitteldistanz für einmal in Richtung Ciaccio. Doch der kann nur nachschauen, der Puck verfehlt seinen Kasten.
56
21:42
Huber läuft sich fest, ein Verteidiger drängt ihn in Richtung Bande ab und nagelt ihn dann ins Plexiglas.
54
21:41
Wieder checkt Ambri hoch vor. Derweil kriecht Wannström auf allen Vieren in Richtung Spielerbank, wo ihm die Teamkollegen irgendwie vom Eis helfen. Was ist da passiert?
53
21:36
Die Fans singen auf den Tribünen, es ist angerichtet für die Montanara.
50
21:33
Ajoie ist wieder komplett, aber das Powerplay von Ambri geht weiter. Fliegend wechseln die Tessiner, Kozun hält den Puck derweil tief.
48
21:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sebastian Wännström (HC Ajoie)
Mit dem Stock bringt der Schwede Heim zu Fall. Ein klareres Beinstellen gibt es fast nicht.
47
21:31
Diesmal kann Frossard nicht genügend befreien. Ambri-Piotta setzt die Jurassier postwendend unter Druck und holt sich erneut die Scheibe zurück.
46
21:30
Eigenmann bringt den Puck nicht aus der Ecke raus. Pestoni taucht im Slot auf und probiert es mit der Rückhand aus der Drehung.
45
21:28
Der Schuss von McMillan wird geblockt und landet bei Hietanen. Diese Formation ist wieder mächtig am Drücker, Ajoie wirkt chancenlos.
44
21:26
Die Ajoie-Ausländer sind da, Devos führt auf der rechten Seite Regie. Frossard passt zurück zu Birbaum. Wannström probiert es im Slot drei, vier Mal gegen Ciaccio.
43
21:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Cédric Hächler (HC Ambri-Piotta)
Hächler kommt an der Bande einen Schritt zu spät und kassiert dafür die Strafe.
42
21:24
Es sieht aus wie Powerplay, aber beide Teams haben je fünf Feldspieler auf dem Eis. Heim kann sich Platz verschaffen, Östlund aber nicht bezwingen.
41
21:23
Beginn 3. Drittel
Noch ist für Ajoie alles möglich. Gelingt der frühe Treffer, um sich im Spiel zurückzumelden?
21:05
Fazit 2. Drittel
Ajoie macht sich gleich zu Beginn mit einer Strafe das Leben selber schwer. Das meist eher harmlose Ambri-Powerplay schlägt zu, ein Distanzschuss von Burren findet den Weg an Östlund vorbei. Dem Goalie ist die Sicht verdeckt, er hat keine Abwehrchance. In der Folge leisten sich auch die Leventiner erste Strafen. In Unterzahl agieren sie aber höchst frech und aufsässig, was Ajoie ein Powerplay verunmöglicht.
40
21:04
Ende 2. Drittel
Pause! Ambri-Piotta führt mit 2:0 zur zweiten Pause und scheint nicht gewillt, jetzt einen Gang runter zu schalten.
39
21:00
Trisconi klaut an der blauen Linie den Puck, schafft es aber nicht zu entwischen. Trotzdem spielt er quer zu Bianchi, der knapp den Shorthander verpasst!
38
21:00
In Unterzahl agiert Ambri-Piotta aggressiv und stört die Gegner früh. Ajoie hat sichtlich Mühe mit dieser Spielweise.
37
20:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yanik Burren (HC Ambri-Piotta)
Torschütze Burren kassiert wegen Beinstellens eine Strafe.
35
20:56
Dotti trifft Mitspieler McMillan, der sich auf Höhe der Spielerbank vor Schmerzen krümmt und sich sofort auswechseln lässt.
34
20:56
McMillan macht sofort Druck aufs gegnerische Tor und holt damit das nächste Bully raus. Es ist sein erster Einsatz seit Oktober, in der Zwischenzeit hatte er verletzt pausieren müssen.
32
20:55
Noch in Unterzahl taucht Pestoni nach einem Haken von der Bande weg ins Zentrum plötzlich im Angriffsdrittel von Ajoie auf. Rohrbach kann ihn gerade noch vom Puck trennen.
30
20:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon Kozun (HC Ambri-Piotta)
Kozun leistet sich ein Haken und kassiert dafür die erste Ambri-Strafe des Abends.
29
20:43
Das Bully im Drittel von Ajoie geht an Ambri. Die Dotti-Brüder stehen an der blauen Linie und probieren mit Schlenzern Gefahr zu erzeugen.
27
20:42
Wannström versucht ein Lebenszeichen zu geben. Erst Frossard kommt aber zum Abschluss.
26
20:41
Pestoni klaut sich an der Bande die Scheibe und versucht sofort, Östlund zwischen Pfosten und Schulter in der nahen hohen Ecke zu erwischen.
25
20:41
Fohrler leistet sich ein Icing. Da ist seine Angriffsauslösung zu ungenau gewesen.
24
20:38
Powerplay-Tor für HC Ambri-Piotta, 2:0! Yanik Burren trifft
Zuerst nimmt Pestoni einen Abpraller mit den Handschuhen aus der Luft runter. Nachher kommt der Puck zurück zu YANIK BURREN, welcher per Slapshot abdrückt. Pestoni fährt vor Östlund durch, dem Goalie ist die Sicht verdeckt!
23
20:36
Östlund zeigt eine sichere Fangparade gegen den Schuss von Hietanen von der blauen Linie. Die Verteidiger haben Kozun im Slot rechtzeitig aus dem Weg geräumt.
22
20:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordane Hauert (HC Ajoie)
Im Zweikampf gegen Heim fährt Hauert etwas die Hände aus und hält diesen zurück. Das bedeutet zwei Minuten Unterzahl für die Gäste.
21
20:33
Beginn 2. Drittel
Es geht weiter! Kann Ajoie nun auf den Rückstand reagieren?
20:33
Fazit 1. Drittel
Die Führung für Ambri nach 20 Minuten ist verdient, denn die Biancoblù sind die klar bessere Mannschaft. Ciaccio muss keine handvoll von gefährlichen Schüssen parieren. Auf der Gegenseite bleibt Östlund gegen Zwerger und Kneubuehler noch Sieger, auch eine erste Unterzahl überstehen die Jurassier noch. Dann schlägt aber Bürgler zum 1:0 zu.
20
20:33
Ende 1. Drittel
Ambri-Piotta geht mit einer 1:0-Führung in die erste Pause.
20
20:31
Tor für HC Ambri-Piotta, 1:0 durch Dario Bürgler
Rouiller spielt entlang der Bande nach vorne, Isacco Dotti fängt sie ab. Dann taucht DARIO BÜRGLER am zweiten Pfosten auf und kann gegen den geschlagenen Östlund den Puck einschiessen!
19
20:31
Ambri kann das Powerplay nicht nutzen, tut sich schwer mit dem Spiel aufzuziehen. Joggi ist zurück.
17
20:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathias Joggi (HC Ajoie)
Wegen eines Beinstellens geht erstmals der Arm der Schiedsrichter hoch am heutigen Abend. Joggi trifft es, er muss raus.
15
20:02
Bürgler zieht aus dem Handgelenk ab, am Bein von Hauert vorbei. Östlund meint den Schuss blockiert zu haben, doch der Puck liegt neben ihm auf dem Eis. Erst nach Sekunden der Unsicherheit realisiert er die Situation.
13
20:00
Rohrbach probiert es aus spitzem Winkel. Er hat dort viel Eis gehabt. Seine Motivation dürfte besonders hoch sein, trifft er doch auf ehemalige Teamkollegen.
11
19:58
Ajoie kommt fast nicht mehr ins offensive Drittel. Die Jurassier finden kein Mittel gegen das Energiehockey der Leventiner.
9
19:57
Fischer drückt an der blauen Linie ab, zwei Ambri-Stürmer und zwei Verteidiger stehen in der Schusslinie und sorgen für mächtig Verkehr vor Östlund.
8
19:55
Ambri sucht erneut ein mutiges Zuspiel durch die Schnittstelle an die blaue Linie. Diesmal kann der gestartete Stürmer den Flippass nicht kontrollieren.
7
19:54
Kneubuehler taucht alleine vor Östlund auf und sucht die Lücke zwischen den Beinen. Zusammen mit der Fanghand und dem Pfosten kann der Ajoie-Keeper die Scheibe daran hindern, über die Linie zu rutschen.
6
19:53
Kneubuehler kommt über den linken Flügel und sucht quer auf der anderen Seite Bürgler. Dann schleicht er sich in den Slot und kann im letzten Moment von Rohrbach noch gestört werden.
5
19:51
Ajoie und seine Ausländerformation sind äusserst hartnäckig. Wannström holt sich hinter dem Tor den Puck, das Zuspiel in den Slot zu Fortier ist aber zu ungenau.
4
19:46
Ciaccio fährt den Beinschoner beim Konter des Heimteams erfolgreich aus. Da ist er ganz schnell und agil unten gewesen.
2
19:45
Die Stimmung ist hervorragend in der brandneuen Arena, die Zuschauer sind lautstark und unterstützen ihre Teams.
1
19:45
Spielbeginn
Los geht's, das Spiel läuft!
18:39
Direktbegegnungen
Je einmal zu Hause und auswärts sind sich die beiden Teams bisher begegnet. Ajoie gewann in Pruntrut mit 4:0, Ambri in der Leventina mit 3:2. Geht die Serie von Heimsiegen weiter, so wären heute die Biancoblù wieder an der Reihe.
18:39
Schiedsrichter
Die Schiedsrichter Michael Tscherrig und Thomas Urban leiten das heutige Spiel im hinteren Tabellenbereich mit der Unterstützung von Daniel Duarte und Dominik Altmann.
18:39
Aufstellung HC Ajoie
Östlund erhält heute Abend bei Ajoie eine Einsatzgelegenheit und trifft damit auf ehemalige Weggefährten. Die letzten zwei Saisons hatte er bei den Leventinern bestritten. Devos, Fortier und Wannström bilden das Ausländertrio in der ersten Sturmlinie.
18:38
Aufstellung HC Ambri-Piotta
Der formstarke Ciaccio steht bei den Tessinern zwischen den Pfosten. In der Verteidigung fehlt mit Captain Michael Fora aber ein sehr wichtiger Mann verletzt.
18:38
Formkurve HC Ajoie
Beim letzten Einsatz hat Ajoie gepunktet, aber die Serie von Niederlagen ist doch beachtlich. Die Jurassier haben auf der Ausländerposition grosses Verletzungspech gehabt und daher nie wirklich in der Breite überzeugen können. Mit erst 15 Punkten sind sie das abgeschlagene Schlusslicht.
18:38
Formkurve HC Ambri-Piotta
Ambri hat zwei der letzten fünf Spiele gewonnen und grüsst von Rang 8, liegt also mitten in den Plätzen für die Pre-Playoffs. Der Rückstand nach vorne ist bei sieben Punkten, der Vorsprung nach hinten bei deren sechs Zählern. Es ist eine ruhige Situation, welche sicherlich auch für mehr Mut im Spiel sorgen dürfte.
18:37
Ausgangslage
Auf dem Papier treffen zwei der kleinsten Klubs der höchsten Liga aus zwei Randregionen der Schweiz aufeinander. Die Leventiner sind in der National League aber deutlich etablierter als Aufsteiger Ajoie und haben auch fast schon die doppelte Anzahl an Punkte als die Jurassier holen können.
18:37
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Spiel in der National League zwischen dem HC Ambri-Piotta und dem HC Ajoie.

Aktuelle Spiele

27.11.2021 19:45
HC Davos
HC Davos
4
0
4
0
HC Davos
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
1
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
2
0
1
0
1
Genève-Servette HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
1
0
0
1
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
4
4
0
0
HC Ambri-Piotta
EV Zug
Zug
6
1
2
3
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
28.11.2021 15:45
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
6
2
3
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Ajoie
Ajoie
3
1
1
1
HC Ajoie
Beendet
15:45 Uhr
29.11.2021 19:45
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
4
1
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
ZSC Lions
ZSC Lions
3
2
1
0
0
ZSC Lions
Penaltyschießen
19:45 Uhr
n.P.

Spielplan - 49. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
3
0
1
2
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr