National League

Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
Genève
4
2
2
0
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
Lugano:
56'
Morini
 / Genève:
3'
Filppula
9'
Vermin
33'
Riat
38'
Jooris
60
22:13
Verabschiedung
Vielen Dank für ihr Interesse an diesem Spiel! Ich wünsche eine gute Nacht und: Bleiben sie gesund!
60
22:08
Ausblick
Der HC Lugano bleibt auf Rang 9 und muss am Dienstag in Zug antreten. Die Genfer bleiben trotz des Sieges auf Rang 12, liegen aber nur noch drei Punkte hinter einem Pre-Play-Off Rang. Genf empfängt am Dienstag den EHC Biel, welcher sich bestimmt für die heute erhaltene "Packung" rehabilitieren möchte.
60
22:06
Fazit
Es ist eine klare Angelegenheit in Lugano. Genf-Servette gewinnt diskussionslos gegen ein schwaches Heimteam. Die Genfer gehen früh in Führung, eine Reaktion der Luganesi erfolgt nie. Im Gegenteil: Die Genfer bauen den Vorsprung kontinuierlich aus und kontrollieren das Geschehen. Auch im letzten Drittel ist von Lugano wenig zu sehen, das Tor von Giovanni Morini bedeutet lediglich Resultatkosmetik.
60
22:05
Spielende
59
22:03
Fazzini prüft nochmals Descloux. Aber der Genfer Torhüter spielt heute sicher.
58
21:59
Ein leichtes Aufbäumen der Heimmannschaft zum Schluss ist erkennbar. Aber es ist klar, wer die drei Punkte mitnehmen wird.
56
21:58
Tor für HC Lugano, 1:4 durch Giovanni Morini
Erstes Tor für Lugano! Morini läuft von der Seite vor das Tor und schiebt die Scheibe zwischen Descloux' Beine durch ins Tor!
55
21:53
Lugano setzt sich im Genfer Drittel fest, es wird aber kaum gefährlich vor Descloux.
53
21:52
Lugano komplett.
53
21:51
Fazzini hat in Unterzahl die grosse Chance auf das erste Lugano-Tor, aber er verzieht.
51
21:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Santeri Alatalo (HC Lugano)
Hoher Stock, Alatalo muss raus.
51
21:46
Die Luft scheint nun endgültig draussen. Wenig Spielfluss.
49
21:43
Die Genfer setzen nun wieder auf Spielkontrolle und Scheibenbesitz. Das letzte Risiko wird nicht mehr eingegangen.
47
21:43
Genf komplett.
47
21:41
Miranda hat nach einer zwei gegen eins Situation erneut die grosse Möglichkeit, zu einem Shorthander zu gelangen.
45
21:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Völlmin (Genf-Servette)
Jetzt darf sich Lugano im Powerplay versuchen. Völlmin übertreibt es.
45
21:39
Nun vergibt Josephs alleine vor Descloux, lanciert wurde er von Hudacek.
45
21:37
Lugano komplett.
44
21:36
Rod ist plötzlich völlig allein vor Irving, aber er schafft es nicht, die Scheibe am Lugano Hüter vorbeizubringen.
43
21:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Troy Josephs (HC Lugano)
Josephs "hängt" bei Rod ein, Powerplay Genf.
42
21:31
Möglichkeit durch Chiesa, aber Descloux bleibt absolut sicher.
41
21:30
Beginn 3. Drittel
Das wohl letzte Drittel läuft! Oder gibt es eine grosse Auferstehung der Luganesi?
40
21:15
Pausenfazit
Erstmals ertönen Pfiffe in der Corner Arena!
Auch das zweite Drittel ist aus Tessiner Sicht eine Enttäuschung. 
Genf bleibt aggressiver, wacher, und kontrolliert das Spielgeschehen weitgehend.
Arnaud Riat und Josh Jooris in Unterzahl können das Score sogar auf 0 zu 4 ausbauen.
Das Spiel scheint entschieden, oder kommt noch etwas vom HC Lugano? Wir werden es sehen im dritten Drittel!
40
21:11
Ende 2. Drittel
40
21:09
Genf wieder komplett.
38
21:07
Unterzahl-Tor für Genf-Servette, 0:4! Josh Jooris trifft
Kaum hat das Powerplay für Lugano begonnen, lanciert Vermin mit einem Wunderbaren Pass Josh Jooris, der alleine auf Irving losziehen kann und herrlich vollendet! Shorthander und wohl die Entscheidung in diesem Spiel.
37
21:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathieu Vouillamoz (Genf-Servette)
Erneut hat Genf zu viele Spieler auf dem Eis.
37
21:05
Riesenchance Genf! Filppula zieht alleine auf Irving, trifft bei seinem Abschluss aber "nur" die Torumrandung. Es war aber eine Strafe angezeigt, das Tor hätte nicht gezählt.
37
21:04
Bertaggia versucht es mit einem Vorstoss. Alleine gegen drei ein Ding der Unmöglichkeit.
35
21:02
Lugano wirkt platt. Es gibt bisher keine Reaktion der Tessiner.
33
21:00
Tor für Genf-Servette, 0:3 durch Arnaud Riat
LeCoultre schiesst von der blauen Linie, Riat fährt vor das Tor und kann ablenken. Ist dies bereits die Vorentscheidung?
33
20:57
Bertaggia scheitert knapp an Descloux. Endlich mal wieder eine Lugano-Chance.
32
20:56
Die Scheibe läuft gut bei den Genfern. Irving kann den Puck in letzter Sekunde sichern. Lugano wieder komplett!
30
20:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matteo Nodari (HC Lugano)
Nodari bringt mit seinem Beinstellen weiteres Ungemach für die Luganesi. Powerplay Genf!
29
20:50
Die Genfer wagen sich nun auch wieder vermehrt in den Angriff. Die "Vermin-Linie" sorgt für eine kurze Druckphase.
27
20:47
Arnaud Riat hat die bisher beste Möglichkeit in diesem Drittel! Er scheitert alleine vor Irving.
26
20:45
Es ist ein zügiges Spiel im zweiten Drittel. Kaum Unterbrüche, aber auch kaum Torszenen.
24
20:42
Die Tessiner versuchen nun mehr nach vorne. Aber nach wie vor räumen die Genfer auf und lassen kaum etwas zu.
22
20:41
Genf ist auch im zweiten Drittel sehr diszipliniert und konsequent in der Verteidigung. Gleiches Bild wie in den ersten 20 Minuten.
21
20:39
Beginn 2. Drittel
Weiter gehts in Lugano!
20
20:26
Pausenfazit
Das Spiel ist nicht hochstehend in der Corner Arena. Die Genfer sind lange die aggressivere und konsequentere Mannschaft und gehen durch die Tore durch Valtteri Filppula und Joel Vermin verdient in Führung. Die Tessiner bekunden viel Mühe und erzeugen erst gegen Drittelsende Druck. Bisher aber ohne nennenswerten Erfolg, auch drei Überzahlsituationen bringen kaum Torgefahr.
Ob das Heimteam sich steigern kann, sehen wir im zweiten Drittel! Es bleibt spannend.
20
20:21
Ende 1. Drittel
20
20:19
Zum Ende des Drittels drückt Lugano auf das erste Tor, Fazzini scheitert knapp an Descloux.
20
20:15
Bisher das beste Powerplay der Tessiner. Aber Descloux ist bisher sehr stilsicher und lässt keinen Treffer zu. Genf nun wieder komplett!
18
20:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc-Antoine Pouliot (Genf-Servette)
Pouliot kommt beinahe vor dem Lugano Tor in Scheibenbesitz, bei seinem Versuch, doch noch zu reüssieren folgt ein Beinstellen. Eine harte Strafe.
Erneut Lugano in Überzahl!
16
20:12
Weiter wenig Gefahr vor Descloux, auch in Überzahl bleibt Lugano ungefährlich.
15
20:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathieu Vouillamoz (Genf-Servette)
Genf mit zu vielen Spielern auf dem Eis! Eine dumme Strafe, welche durch Vouillamoz abgesessen wird.
15
20:08
Lugano komplett.
14
20:06
In Unterzahl sieht man endlich auch Aggressivität bei Lugano. Gutes PK.
13
20:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Libor Hudáček (HC Lugano)
Nun darf sich Genf in Überzahl versuchen. Hudacek mit zuviel Härte gegen Tömmernes.
12
20:02
Genf wieder komplett.
11
20:01
Descloux hält Fazzinis Direktschuss sicher.
10
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Henrik Tömmernes (Genf-Servette)
Ein Powerplay könnte die bisher enttäuschenden Luganesi zurück ins Spiel bringen.
9
19:57
Tor für Genf-Servette, 0:2 durch Joël Vermin
Wieder Tor für Genf! Ein eigentlich harmloser Schuss von Moy lässt Irving nach vorne abprallen, Vermin reagiert am schnellsten und schiebt ein.
8
19:55
Das Spiel bietet kaum Torszenen. Genf ist darauf bedacht, das Spiel zu kontrollieren und defensiv gut zu stehen, Lugano kann anscheinend im Moment keine Gefahr erzeugen.
6
19:52
Servette räumt gut auf in der Defensive. Die Luganesi kommen weiter kaum vors Genfer Tor. Ein Schuss von Wolf ist bereits die Ausnahme.
5
19:51
Vom Heimteam kommt bisher rein gar nichts. Die Genfer bestimmen das Geschehen bis anhin.
3
19:48
Tor für Genf-Servette, 0:1 durch Valtteri Filppula
Die Genfer gehen in Führung! LeCoultre spielt von der blauen Linie herrlich nebens Tor zu Filppula, der aus kurzer Distanz einschiessen kann.
1
19:45
Genf startet druckvoll, erstes Icing von Lugano.
1
19:44
Spielbeginn
Die Scheibe läuft!
19:19
Direktbegegnungen
Die erste Begegnung der beiden Teams gewann Lugano in Genf mit 5 zu 3. Dies in damals überzeugender Manier. Unterdessen "schwächeln" die Luganesi, womit das heutige Spiel eine sehr delikate Angelegenheit, und richtungsweisend werden könnte.
19:17
Die Schiedsrichter
Das heutige Spiel leiten Michael Tscherrig und Anssi Salonen, assistiert werden sie von Dominik Schlegel und Michael Stalder.
19:12
Aufstellung Genève-Servette
Bei den Genfern fehlen weiterhin die Langzeitverletzten Verteidiger Jacquemet und Mercier, sowie Center Tanner Richard.
Neuerdings muss auch Daniel Winnik passen, für ihn kommt Marc-Antoine Pouliot zurück ins Line-Up.
19:09
Aufstellung HC Lugano
Heute steht der Kanadier Leland Irving im Tor der Tessiner. Somit muss neben dem Verletzten Daniel Carr, mit Mikkel Boedker ein ausländischer Feldspieler zuschauen.
Weiter fehlen Romain Loeffel und Samuel Guerra in der Verteidigung.
Topscorer Fazzini spielt in der ersten Linie mit Arcobello und Giovanni Morini zusammen.
19:06
HC Genève-Servette
Noch schlechter steht es um die Genfer. 
Genf findet man lediglich auf Rang 12, sechs Punkte hinter einem Pre-Play-Off Platz.
In den letzten 10 Spielen setzte es 8 Niederlagen ab.
Können die Servettiens heute wichtige Punkte mitnehmen?
19:01
HC Lugano
In den letzten sieben Spielen konnten die Tessiner nur zwei mal als Sieger vom Eis gehen. Zuletzt verlor man mit 1 zu 4 in Biel.
In der Tabelle steht Lugano nur noch auf Rang 9.
18:48
Begrüssung
Herzlich Wilkommen zu einem wunderbaren Eishockey Abend!
Hier sind sie jederzeit bestens über das Geschehen in Lugano informiert!
In der Corner Arena trifft der HC Lugano auf Genf-Servette. Beide Teams stehen nicht dort, wo sie am Ende der Saison sein wollen. Wer gewinnt heute wichtige Punkte?

Aktuelle Spiele

05.11.2021 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
0
2
4
EHC Biel-Bienne
SC Bern
Bern
2
0
1
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
06.11.2021 19:45
EV Zug
Zug
0
0
0
0
EV Zug
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
3
2
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
3
1
2
0
0
Genève-Servette HC
HC Ajoie
Ajoie
4
0
0
3
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
n.P.
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
1
1
0
HC Ambri-Piotta
HC Davos
HC Davos
3
1
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 22. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr