National League

Ajoie
2
1
0
1
HC Ajoie
Lausanne
6
3
2
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
Ajoie:
16'
Wännström
41'
Devos
 / Lausanne:
6'
Glauser
19'
Sekáč
19'
Bertschy
21'
Frolík
37'
Bozon
49'
Ķēniņš
21:57
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Abend und einen schönen Sonntag. Bis zum nächsten Mal!
21:56
Ausblick
Lausanne spielt bereits morgen wieder, der EHC Biel ist in der Vaudoise Arena zu Gast. Für Ajoie geht es am Dienstag in Lugano weiter.
21:56
Fazit 3. Drittel
Devos trifft gleich zu Beginn des Schlussdrittels im Powerplay. Kommt da noch Hoffnung auf? Nein, denn Lausanne kann sich wehren und lässt keine weiteren Treffer zu. Kenins trifft in der 49. Minute noch zum 2:6, was auch das Schlussresultat ist. Lausanne ist weiter auf Rang 9 und bleibt an Lugano und Ambri dran. Ajoie ist weiterhin das Tabellenschlusslicht der National League und bleibt bei 9 Punkten.
21:54
Beste Spieler der Partie
Michael Frolik wird bei den Lausanner als bester Spieler der Partie ausgezeichnet. Bei den Ajoulot ist es der Torschütze Philip-Michael Devos.
60
21:54
Spielende
Das Spiel in Pruntrut ist zu Ende. Lausanne gewinnt in der Raiffeisen Arena mit 2:6.
60
21:51
Joggi versucht es mit einem Weitschuss. Frossard trifft die Scheibe nicht und diese fliegt neben das Tor.
58
21:48
Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin. Beide Mannschaften scheinen das Resultat akzeptiert zu haben.
56
21:47
Die Scheibe kommt in die Zone und Boltshauser kommt aus seinem Kasten, um diese wegzuspielen. Huber lauerte auf einen Fehler des Torhüters.
55
21:47
Fallen in dieser Schlussphase weitere Treffer?
54
21:45
Lausanne ist wieder komplett und wieder ist Ajoie kaum zu Abschlüssen gekommen. Das Unterzahlspiel der Lausanner funktioniert heute fast makellos.
53
21:44
Frossard spielt einen Pass in den Slot, der Schuss aus dem Hinterhalt ermöglich einen Gegenstoss für Bertschy. Der Topskorer verzieht vor Wolf.
52
21:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Makai Holdener (Lausanne HC)
Zu viele Spieler auf dem Eis, 2 Minuten für die Strafbank der Lausanner. Makai Holdener sitzt die Strafe ab.
51
21:41
Douay entwischt allen und steht plötzlich alleine vor Wolf. Der Pfosten rettet für den Schlussmann der Jurassier.
50
21:39
Beim Jubel steht Kenins vor Alain Birbaum mit einem verschmitztem Lächeln. Es ist seine Revanche für die Szene von vorhin.
49
21:37
Tor für Lausanne HC, 2:6 durch Ronalds Ķēniņš
Jiri Sekac tankt sich am linken Flügel durch und läuft hinter das Tor. Er spielt einen blinden Pass in den Slot, wo RONALDS KENINS steht. Der Stürmer setzt sich gegen Birbaum durch und haut die Scheibe unter die Latte.
48
21:35
Nach einer kleinen Druckphase von Ajoie, ha Lausanner da Spieldiktat wieder übernommen.  Kenins und Birbaum geraten aneinander und tauschen ein paar Nettigkeiten aus. Sie kommen beide ohne Strafe davon.
47
21:33
Die Stimmung in der Raiffeisen Arena ist weiterhin hervorragend. Die Fans der Jurassier feuern ihre Mannschaft auch beim Stand von 2:5 lautstark an.
46
21:32
Die Ajoulot sind beflügelt vom Anschlusstreffer und spielen sehr aufsässig. Die Lausanner werden beim Spielaufbau gestört und kommen nur mit Mühe in die gegnerische Zone.
45
21:31
Ajoie verliert die Scheibe in der neutralen Zone und Bertschy läuft zum Konter an. Er könnte auf Kenin zurücklegen, entscheidet sich aber für den Abschluss. Wolf kann mit der Schulter parieren.
44
21:30
Frossard fängt einen Pass ab und läuft in die Zone herein. Er fällt im ungünstigsten Moment und versucht trotzdem zu schiessen. Leichte Beute für Luca Boltshauser.
43
21:29
Lausanne ist jetzt wieder komplett. Kurz vor Ablauf der Strafe kommt Fortier zu einer weiteren guten Chance. Er verpasst das Tor nur knapp, Ajoie bleibt in der Angriffszone.
41
21:28
Tor für HC Ajoie, 2:5 durch Philip-Michaël Devos
Es fällt tatsächlich ein Treffer für die Hausherren! Hauert feuert einen Schuss ab, der abgefälscht wird. Die Scheibe kommt zu PHILIP-MICHAEL DEVOS, welcher das leere Tor vor sich hat und zum 2:5 verkürzt.
41
21:27
Ajoie spielt noch immer im Powerplay, gelingt ihnen den Anschlusstreffer?
41
21:27
Beginn 3. Drittel
Das 3. Drittel läuft!
21:10
Fazit 2. Drittel
Lausanne spielt im Mitteldrittel befreit und kommt zu vielen Chancen. Gleich zu Beginn des Drittels erhöht Frolik auf 1:4. Ajoie spielt praktisch nur noch in der Rückwärtsbewegung und Huber kann einen Konter von Rohrbach nicht vollenden. Bozon trifft dann auch noch zum 1:5, was wohl die Vorentscheidung in diesem Spiel bedeutet. Auch im Powerplay haben die Ajoulot Mühe und kommen kaum zu Abschlüssen. In Überzahl entwischt dann auch noch Christoph Bertschy, welcher zum vermeintlichen 1:6 trifft. Der Treffer wird aberkannt, weil der Topskorer die Scheibe mit dem Schlittschuh über die Linie befördert.
40
21:08
Ende 2. Drittel
Es fallen keine weiteren Treffer im Mitteldrittel. Lausanne führt mit 1:5 nach 40 Minuten.
40
21:08
Es läuft bereits die letzte Minute des Mitteldrittels.
39
21:05
Krüger opfert sich für seine Mannschaft und legt sich in den Schuss von Huber. Die Lausanner können sich befreien. Ajoie kommt in Überzahl kaum zu Abschlüssen.
38
21:04
Bertschy entwischt und trifft zum vermeintlichen 1:6. Der Topskorer spielt den Abpraller aber mit seinem Schlittschuh und die Schiedsrichter zeigen gleich auf No-Goal. Sie schauen sich die Szene trotzdem an.
38
21:04
Eigenmann kommt zu einem Abschluss von der blauen Linie, viel Verkehr vor Boltshauser, der trotzdem abwehren kann.
38
21:03
Ajoie spielt für 5 Minuten in Überzahl, gelingt ihnen den Anschlusstreffer?
38
21:01
Kleine Strafe (5 Minuten) für Fabio Arnold (Lausanne HC)
Arnold checkt Frossard von hinten und wandert zurecht auf die Strafbank. Arnold kriegt sogar eine 5 Minuten Strafe, ohne Restausschluss.
37
21:00
Tor für Lausanne HC, 1:5 durch Tim Bozon
Jäger lanciert ein schneller Gegenstoss und spielt einen Doppelpass mit TIM BOZON. Dieser kommt auf der rechten Seite zum Direktschuss und bezwingt Wolf zwischen den Beinen.
https://twitter.com/lausannehc/status/1451987261483008001
37
20:59
Wännström ist nach seinem Treffer völlig abgetaucht.
36
20:57
Schnegg kann sich in der neutralen Zone durchsetzen und kommt zu einem Abschluss. Boltshauser muss dabei aber nicht eingreifen.
34
20:56
Das Spiel ist weiter sehr flüssig, wenige Unterbrüche in diesem Mitteldrittel. Ajoie zeigt sich dabei wieder einmal in der Zone der Gäste. Die Lausanner erobern sich die Scheibe und befreien.
33
20:55
Lausanne dominiert das Spiel und spielt befreit. Die Lausanner kombinieren und spielen sich immer wieder durch die Abwehr der Ajoulot.
32
20:53
Die Linie Sekac, Frolik und Varone spielt sehr auffällig am heutigen Abend. Wenn die drei auf dem Eis stehen, wird es vor Wolf gefährlich.
31
20:51
Die Partie wird jetzt ruppiger. Huber kassiert einen Check und verliert seinen Helm. Die Schiedsrichter lassen aber weiterspielen.
30
20:51
Im Gegenzug kommt Frossard zu einem Abschluss. Die Scheibe verfehlt das Ziel aber deutlich. Lange Phase ohne Unterbrüche und mit Chancen auf beiden Seiten.
29
20:49
Bertschy läuft auf links in die Zone ein, zögert und spielt den heranbrausenden Kenins an. Sein Direktschuss ist für Wolf kein Problem.
28
20:48
Es ist ein munteres hin und her in der Raiffeisen Arena. Lausanne macht mehr fürs Spiel und sucht den 5. Treffer.
27
20:46
Ajoie versucht das Spiel zu beruhigen, leistet sich aber immer wieder Fehler im Spielaufbau. Die Lausanner sind da gleich zur Stelle und erobern sich die Scheibe zurück.
26
20:44
Douay holt die Scheibe in der Ecke und spielt in den Slot zu Bertschy. Die Scheibe kommt zurück zu Douay, der es mit einem Direktschuss versucht. Wolf lässt sich nicht bezwingen.
24
20:44
Ajoie versucht auf den erneuten Gegentreffer zu reagieren, Lausanne macht hinten alles dicht und lässt keine Schüsse zu.
23
20:42
Genazzi verliert in der Offensive die Scheibe und Rohrbach geht gleich in den Konter. Genazzi kann wieder aufschliessen und Rohrbach versucht es mit einem Querpass zu Huber. Dieser verpasst die Scheibe und die Chance ist vertan.
22
20:41
Somit trifft auch Michael Frolik zum 1. Mal in der Schweiz.
21
20:40
Tor für Lausanne HC, 1:4 durch Michael Frolík
Die Strafe gegen Birbaum ist vorbei und Lausanne ist noch im Angriff. Varone bringt die Scheibe vors Tor und fällt auf Wolf, die Scheibe gelangt zu MICHAEL FROLIK, der nur noch ins leere Tor einschieben muss.
21
20:39
Frolik kommt im Powerplay gleich zu einer Chance. Er steht im Slot alleine und verliert die Scheibe im eintscheidenden Moment.
21
20:39
Beginn 2. Drittel
Das Mitteldrittel läuft!
20:23
Fazit 1. Drittel
Lausanne startet druckvoll in die Partie und geht durch Glauser früh in Führung. Die Ajoulot kommen danach besser ins Spiel und drücken vehement auf den Ausgleich. Dieser kommt dann auch in der 16. Minute durch den neuen Ausländer Wännström. Ajoie macht weiter Druck und Lausanne trifft durch Sekac fast aus dem Nichts zum 1:2. 10 Sekunden später erhöht Bertschy gar auf 1:3, Höchststrafe für die Ajoulot, die eine gute Reaktion gezeigt hatten. Wir dürfen uns aber auf weiteren unterhaltsamen 40 Minuten freuen!
20
20:21
Ende 1. Drittel
Das 1. Drittel ist vorbei und Lausanne führt mit 1:3 in Pruntrut.
20
20:20
Kurz vor der Pause wird es doch noch gefährlich. Gernat erhält am weiten Pfosten die Scheibe und trifft diese nicht mit seinem Stock, sondern mit dem Schlittschuh. Wolf verschiebt sich und pariert.
20
20:20
Es läuft bereits die letzte Minute dieses Startdrittels.
19
20:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alain Birbaum (HC Ajoie)
Birbaum wandert jetzt auch noch auf die Strafbank. Haken ist sein Vergehen.
19
20:18
Tor für Lausanne HC, 1:3 durch Christoph Bertschy
Und schon steht es 1:3 für die Gäste. Eigenmann spielt einen katastrophalen Fehlpass in der eigenen Zone, direkt auf die Schaufel von CHRISTOPH BERTSCHY. Dieser zieht aufs Tor und spielt Wolf aus und trifft zum 1:3.
19
20:16
Tor für Lausanne HC, 1:2 durch Jiří Sekáč
Varone bringt die Scheibe aufs Tor, diese trifft Hauerts Schlittschuh und JIRI SEKAC muss nur noch ins leere Tor einnetzen.
18
20:14
Lausanne spielt in dieser Phase zurückhaltend. Ajoie ist klar spielbestimmend und macht deutlich mehr fürs Spiel.
17
20:13
Der Ausgleich geht völlig in Ordnung, Ajoie macht deutlich mehr fürs Spiel und hat lange auf das 1:1 gedrückt.
16
20:12
Tor für HC Ajoie, 1:1 durch Sebastian Wännström
Devos zögert und lässt den Verteidiger zu Boden gehen. Er spielt einen Pass zu SEBASTIAN WÄNNSTRÖM, dieser spielt Bolthauser brilliant aus und schiebt zum Ausgleich ein.
15
20:09
Lausanne kommt jetzt auch zu einer Druckphase. Pouilly kann diese unterbinden und versucht das Spiel schnell zu machen. Sein Pass kommt aber nicht an.
14
20:07
Lausanne spielt defensiv sehr aufsässig und kommt im Gegenzug mit Bozon zu einer guten Chance. Der Stürmer wird von Maillard am linken Pfosten angespielt und Wolf kann sich rechtzeitig verschieben und pariert.
13
20:06
Ajoie hat jetzt mehr vom Spiel und betreibt ein aggressives Forechecking. Das zahlt sich aus, die Ajoulot erobern die Scheibe in der neutralen Zone.
12
20:02
Ajoie drückt im Powerplay aufs Gas und ist am 1:1 nahe. Boltshauser verhindert irgendwie, dass die Scheibe ins Tor landet.
11
20:01
Wieder wird es gefährlich vor Luca Boltshauser. Frossard spielt aus der Ecke Rohrbach an, der sogleich in den Abschluss geht. Boltshauser verschiebt sich und pariert.
10
20:00
Frossard kommt aus dem Hinterhalt zum Abschluss, trifft die Scheibe nicht wunschgemäss und verpasst deutlich.
9
19:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christoph Bertschy (Lausanne HC)
Fortier steht alleine im Slot und Bertschy muss entscheidend eingreifen. Er muss wegen Haken auf die Strafbank.
9
19:58
Ajoie spielt ein sehr gutes Powerplay, kann sich in der Zone festsetzen. Zu Abschlüssen kommen die Jurassier aber nicht.
8
19:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michael Frolík (Lausanne HC)
Frolik foult seinen Gegenspieler und wandert wegen Beinstellen auf die Strafbank.
6
19:53
Tor für Lausanne HC, 0:1 durch Andrea Glauser
ANDREA GLAUSER kommt zu einem Weitschuss und trifft zum 0:1.
4
19:49
Ajoie mit einer längeren Druckphase. Lausanne kann sich aber wieder befreien.
3
19:47
Ajoie kommt jetzt besser ins Spiel und prüft Boltshauser zum 1. Mal.
1
19:46
Lausanne kommt gleich zu zwei Abschlüssen. Wolf kann abwehren.
1
19:46
Spielbeginn
Das Spiel in Pruntrut läuft!
19:02
Aufstellung Lausanne HC
Bei den Gästen steht Luca Boltshauser im Tor. Emmerton ist heute überzähliger Ausländer.
17:52
Aufstellung HC Ajoie
Der Aufsteiger spielt mit Tim Wolf im Tor. Sebastian Wannström steht zum ersten Mal in der Aufstellung.
17:10
Junge Spieler
Der Lausanne HC setzt auch heute auf junge Spieler. Paulin Mainot kommt in Pruntrut zu seinem Debüt in dieser Saison und macht sein zweites NL-Spiel überhaupt.
17:07
Auswärtsmannschaft
Die Lausanner sind in der Ferne überdurchschnittlich gut. 4 der 5 Vollerfolgen konnten die Waadtländer Auswärts feiern. Zu Hause gewannen die Lausanner einmal in der regulären Spielzeit und einmal nach Verlängerung. Der HC Ajoie hat beide Vollerfolge in der heimischen Arena gefeiert, ist das ein gutes Omen fürs heutige Spiel?
17:06
Schiedsrichter
Die Partie in der Raiffeisen Arena wird von Marc Wiegand un Daniel Piechaczek geleitet. Assistiert werden die beiden von Matthias Kehrli und David Obwegeser.
16:55
Gelb trägt heute
Bei Ajoie ist weiterhin Thibault Frossard der produktivste Spieler. Das Eigengewächs hat 5 Tore erzielt und 6 Assists geliefert. Auf der anderen Seite trägt Christoph Bertschy den gelben Helm. Der gebürtige Fribourger hat 6 Tore und 3 Assists auf dem Konto.
16:50
Formstand Lausanne HC
Lausanne wurde vor der Saison hoch gehandelt und wurde sogar für den Titel in Betracht gezogen. Nun sind 14 Runden gespielt und die Lausanner sind einiges schuldig geblieben. Nach den Siegen gegen Lugano und den Tigers dachte man, der LHC hätte sich gefangen. Dem war aber nicht so, denn danach folgten 3 Niederlagen und nur einen Sieg. Zuletzt verlor man am Dienstag in Ambri. Vor allem die Ausländer müssen sich noch steigern, Sekac und Emmerton haben 6 bzw. 5 Punkte auf dem Konto und Varone ist oft überzahlig. Ob Michael Frolik den gewünschten Schwung einbringt?
16:31
Formstand HC Ajoie
Der HC Ajoie hat sein fünf Partien keinen einzigen Punkt mehr geholt. Der letzte Sieg, dem 3:2 gegen die SCL Tiger, liegt bereits 3 Wochen zurück. Danach mussten der Aufsteiger unten durch und kassierte in fünf Spielen 28 Tore und erzielte dabei nur deren 6. Das ist in der höchsten Spielklasse zu wenig. Vor allem Philip-Michael Devos hat in der National League sein Talent noch nicht beweisen können. Der Kanadier hat bisher nur 2 Tore erzielt und 8 Assists geliefert, man war sich in der Swiss League anders gewohnt.
16:26
Ausgangslage
Der Aufsteiger aus dem Jura hat in der National League weiterhin Mühe und befindet sich auf dem letzten Tabellenrang. Die Mannschaft aus Pruntrut hat bisher zwei Vollerfolge feiern können und hat insgesamt 9 Punkte auf dem Konto. Dem heutigen Gegner geht es in dieser Saison nicht viel besser. Der Lausanne HC liegt nur auf Rang 10 und muss heute gewinnen, um den Anschluss nach vorne nicht zu verlieren.
16:10
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Spieltag in der National League. Der HC Ajoie empfängt in der Raiffeisen Arena den Lausanne HC. Das 1. Duell der beiden Mannschaften beginnt um 19:45 Uhr und hier bis du live dabei!

Aktuelle Spiele

05.11.2021 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
0
2
4
EHC Biel-Bienne
SC Bern
Bern
2
0
1
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
EV Zug
Zug
2
0
1
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
4
0
1
3
HC Davos
Lausanne HC
Lausanne
1
0
0
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
0
3
0
HC Fribourg-Gottéron
Genève-Servette HC
Genève
1
0
0
1
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
1
0
0
HC Lugano
ZSC Lions
ZSC Lions
4
1
2
1
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 19. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr