National League

Lugano
1
1
0
0
HC Lugano
HC Davos
3
1
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
Lugano:
16'
Bødker
 / HC Davos:
15'
Schmutz
36'
Ambühl
42'
Ambühl
21:59
Verabschiedung
Damit verabschieden wir uns für heute von Ihnen! Vielen Dank fürs Interesse und einen schönen Sonntag!
21:57
Ausblick
Der HC Lugano tritt am Dienstag bei den Rapperswil-Jona Lakers an, während der HC Davos am gleichen Tag den EVZ empfängt.
21:52
21:51
Fazit 3. Drittel
Nicht mal zwei Minuten braucht Ambühl im Schlussdrittel, um das Spiel zu entscheiden. Die Luganesi finden nach dem erneuten Rückschlag nicht mehr in die Partie und müssen sich gegen disziplinierte und laufwillige Davoser geschlagen geben.
60
21:51
Spielende
Davos gewinnt 3:1!
60
21:47
Lugano kann zwar den Gegentreffer verhindern, es bleiben nur noch 20 Sekunden.
58
21:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mirco Müller (HC Lugano)
Müller trifft Bromé im Gesicht und nimmt Lugano somit jegliche Hoffnung auf das Comeback der Luganesi.
58
21:43
Gelingt einem Team hier noch ein später Treffer oder steht es am Ende erneut 3:1 für den HCD?
56
21:40
Lugano kann nicht mehr und Davos muss nicht mehr. Somit plätschert das Spiel nun ein wenig vor sich hin.
54
21:37
Doch die Davoser sorgen mit ihrer super Disziplin auch hier dafür, dass man in Unterzahl keinen Anschlusstreffer kassiert.
52
21:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Raphael Prassl (HC Davos)
Doch Prassl sorgt mit einem hohen Stock bereits für das nächste Powerplay für das Heimteam.
52
21:33
Doch auch im Powerplay fehlt die Genauigkeit im entscheidenden Moment. Davos übersteht das Boxplay!
50
21:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Knak (HC Davos)
Vielleicht kommen sie im Powerplay zum Anschlusstreffer?
48
21:28
Lugano scheint selber nicht mehr wirklich an das Comeback zu glauben. Davos steht hinten zu gut.
46
21:26
Die Davoser Hintermannschaft macht ihre Sache weiterhin ausgezeichnet und lässt kaum Abschlüsse von Lugano zu.
44
21:24
Bromé wird lanciert, doch der Davoser Topskorer kommt knapp nicht an die Scheibe. Icing!
43
21:23
Jetzt wird es natürlich schwierig für die angeschlagenen Luganesi gegen die ausgeruhten Davoser.
42
21:21
Tor für HC Davos, 1:3 durch Andres Ambühl
Traumstart in das Drittel von Davos. Egli mit einem Traumpass quer durch den Slot zu Ambühl, welcher die Scheibe nur noch ins leere Tor einschieben muss.
41
21:19
Beginn 3. Drittel
Kann Lugano die Partie noch drehen?
21:04
21:01
Fazit 2. Drittel
Auch im Mitteldrittel kommt gegen vorne sehr wenig von beiden Teams. Lugano wird zwar stärker und kommt durch Arcabello zu einem Lattentreffer, doch genau dann kommt Davos bei angezeigter Strafe mit 6 Feldspielern zur erneuten Führung. Ambühl trifft in der 36. Minute mit einem schönen Handgelenkschuss.
40
21:01
Ende 2. Drittel
Der HCD führt nach 40 Minuten mit 2:1.
38
20:56
Axel Simic kommt aus guter Position zum Abschluss, doch Fadani hat freie Sicht und lässt sich nicht düpieren.
37
20:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Calvin Thürkauf (HC Lugano)
Thürkauf setzt gegen Aeschlimann zu aggressiv nach und somit Powerplay für Davos!
36
20:53
Tor für HC Davos, 1:2 durch Andres Ambühl
Die Strafe gegen Lugano ist angezeigt und zu 6. kommen die Davoser zur Führung. Ambühl verzögert seinen Abschluss gekonnt und trifft mit seinem Handgelenkschuss an Fadani vorbei.
35
20:50
Besonders Müller zeigt in der Luganoabwehr eine super Partie! Er gewinnt praktisch jeden Zweikampf gegen die Davoser.
33
20:50
Weiterhin gibt es sehr wenig Unterbrüche in dieser Partie. Beide Goalies wurden noch nicht viel geprüft.
32
20:48
Nun doch wieder Davos. Prassls Schuss geht jedoch auch klar am Tor vorbei.
31
20:46
Lugano dominiert nun mittlerwile im Mitteldrittel. Davos nur noch selten im Offensivdrittel anzutreffen.
29
20:44
Lattenschuss Lugano! Arcobello lenkt die Scheibe nach dem Schuss von Alatalo an Latte, doch die Scheibe geht hinter Aeschlimann zurück ins Spiel. Glück für Davos!
28
20:42
Lugano drückt gleich weiter, jedoch ohne einen weitern Abschluss zu haben.
27
20:42
Wellinger blockt einen Abschluss und somit übersteht Davos dieses Boxplay unbeschadet.
26
20:40
Thürkaufs Ablenker verfehlt das Tor nur knapp!
25
20:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dennis Rasmussen (HC Davos)
Eine harte Strafe für Rasmussen für ein Beinstellen. Wieder Powerplay für Lugano.
25
20:37
Weiterhin bleibt uns die Partie viele Torchancen schuldig. Beide Mannschaften stehen hinten ausgezeichnet und lassen vorne Präzision vermissen.
24
20:36
Auf der anderen Seite versucht es Alatalo von der blauen Linie, doch auch Aeschlimann ist zur Stelle und begräbt die Scheibe unter sich.
23
20:35
Wellinger versucht es aus der Distanz, doch Fadanis rechte Schulter ist zur Stelle und lenkt die Scheibe vom Tor Weg.
22
20:34
Beide Mannschaften starten gleich viel offensiver in das Mitteldrittel. Es geht hin und her.
21
20:33
Beginn 2. Drittel
Weiter gehts!
20:19
20:15
Fazit 1. Drittel
Verteidigung zuerst - so heisst das Motto der Startphase in dieser Partie. Beide Teams wollen hinten gut stehen und möglichst keinen Gegentreffer erhalten. Somit bleibt das Spiel lange ohne offensive Glanzpunkte. 15 Minuten geht es bis Schmutz plötzlich alleine vor Fadani auftaucht und sich nicht zweimal bitten lässt. Doch nur eine Minute später kann Lugano im Powerplay zurückschlagen und somit bleibt es beim verdienten Unentschieden zur ersten Pause.
20
20:15
Ende 1. Drittel
Vorbei sind die ersten 20 Minuten!
20
20:12
Stoffel kommt mit viel Tempo in die Davoser Zone, doch Egli löst dies hervorragend und am Ende hat Aeschlimann die Scheibe sicher.
18
20:10
Die Partie ist nun definitiv lanciert. Gelingt einem Team hier doch noch die Führung vor der Pause?
16
20:08
Tor für HC Lugano, 1:1 durch Mikkel Bødker
Und tatsächlich! Nur 10 Sekunden brauchen die Luganesi um in Überzahl auszugleichen. Fazzini spielt Bødker an, welcher die Scheibe nur noch einschieben muss. Alles wieder auf Null!
16
20:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für Axel Simic (HC Davos)
Viel besser könnte es nicht kommen. Simic muss für eine Behinderung raus und somit hat Lugano im Powerplay die Chance auf den Ausgleich.
16
20:05
Wie reagiert Lugano auf diesen Rückschlag? Obwohl sie bislang hinten sehr gut standen, steht es doch plötzlich 1:0 für die Gäste.
15
20:04
Tor für HC Davos, 0:1 durch Julian Schmutz
Aus dem Nichts fällt der erste Treffer! Lugano verliert die Scheibe in der offensiven Zone und mit nur einem Pass überbrückt Davos die Lugano Abwehr. Schmutz kann alleine auf Fadani los und trifft herrlich ins obere linke Eck.
14
20:01
Beide Teams verteidigen beherzt und sind auch körperlich zur Stelle, jedoch ohne unfair zu sein bislang. Somit bleibt die Partie strafenfrei.
12
20:00
Traber mit einem schrecklichen Fehlpass an der eigenen blauen Linie, doch Ambühl kann kein Profit daraus schlagen.
11
19:57
Thürkauf holt sich schön die Scheibe im gegnerischen Drittel, doch sein Pass ist zu ungenau und der Puck geht aus dem Davoser Drittel. Eine sinnbildliche Szene für diese Spiel bislang.
9
19:55
Egli versucht es einfach mal von der blauen Linie, doch der Puck segelt weit am Tessiner Goal vorbei.
8
19:53
Es ist weiterhin ruhig vor den beiden jungen Goalies. Nun läuft auch der HCL ins Offside und es geht zurück ins Mitteldrittel.
7
19:52
Beide Teams sind hauptsächlich bedacht hinten gut zu stehen und somit ist offensiv auf beiden Seiten noch nicht viel los in dieser Startphase.
6
19:50
Eine 3-gegen-2 Situation sieht vielversprechend aus für die Davoser, doch Müller mit einem super Backchecking und somit kann er Corvi die Scheibe abnehmen.
5
19:50
Nun muss sich jedoch Davos mit dem ersten Icing der Partie retten.
4
19:48
Davos findet nun besser ins Spiel und hat viel Scheibenbesitz. Auch gibt es sehr wenig Unterbrüche in der Startphase.
3
19:47
Die Davoser lassen sich aber nicht beirren und kommen zur ersten Chance. Simic wird im letzten Augenblick noch gestört. Da war er plötzlich alleine vor Fadani.
2
19:45
Lugano versucht sogleich dem Spiel den Stempel aufzudrücken und stört die Gäste früh.
1
19:45
Spielbeginn
Los geht es in Lugano!
19:44
Gleich geht es los
Die Spieler betreten allmählich das Eis. In wenigen Augenblicken beginnt die Partie.
19:31
Schiedsrichter
Geleitet wird die heutige Partie von Mark Lemelin und Mikko Kaukokari, unterstützt von den Linienrichtern Thomas Wolf und Michael Stalder. Angepfiffen wird das Spiel um 19:45.
19:29
Neuzugang Lugano
Er steht zwar heute noch nicht auf dem Eis, doch können die Luganesi für den Rest der Saison auf Verstärkung durch Libor Hudacek zählen.
19:27
Direktbegegnungen
Während der HCD gegen die Luganesi letzte Saison nur ein Mal durchsetzen konnte, konnte man in dieser Saison das einzige Spiel bislang mit 3:1 für sich entscheiden. Schmutz, Ambühl, Stoop und Giovanni waren für die Tore besorgt.
19:25
Auch Luganos Walker ist unter den 4 Spielern, welche eine Spielsperre aufgebrummt bekamen.
19:23
Aufstellung HC Davos
19:21
Aufstellung HC Lugano
19:18
HC Davos
Die Bündner haben mittlerweile einen richtig guten Lauf. Schon 4 Spiele in Serie konnte man zuletzt gewinnen. Nach der Niederlage gegen Fribourg konnte man gegen Genf Lugano und zweimal Ajoie immer gewinnen. Nun möchte man die Serie auch heute weiterziehen!
19:16
19:14
HC Lugano
Die Tessiner sind definitiv nicht wie gewünscht in die Saison gestartet. In den letzten 6 Spielen konnte man nur 2 Mal gegen Ambri als Sieger vom Eis gehen, musste sich aber gegen Fribourg, Davos, Lausanne und Ambri geschlagen geben. Ebenfalls ist man diese Woche aus der Champions Hockey League geflogen. Nun möchte man den Frust von der gestrigen Derby-Niederlage in positive Energie gegen den HCD umwandeln.
19:10
Ausgangslage
Tabellenachter gegen Tabellenvierten am heutigen Abend! Beide Teams sind unterschiedlich in die Saison gestartet. Der HCD steht nach 13 Partien auf dem 4. Rang der Tabelle und zählt somit zu den ersten direkten Verfolgern von Biel und Gottéron. Der HC Lugano hingegen steht mit 19 Punkten aus 14 Partien im Mittelfeld der Tabelle. Mit einem Sieg heute könnte man sich jedoch ganz klar ebenfalls an die Verfolger heften.
19:06
19:03
Begrüssung
Guten Abend und recht herzlich willkommen zum Spiel des HC Lugano gegen den HC Davos. Die beiden Teams treffen heute in der 16. Runde der National League in der Cornèr Arena aufeinander. Hier sind Sie live dabei!

Aktuelle Spiele

29.10.2021 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
1
1
2
EHC Biel-Bienne
HC Lugano
Lugano
1
0
1
0
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
EV Zug
Zug
2
0
2
0
EV Zug
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
4
2
2
0
HC Ajoie
ZSC Lions
ZSC Lions
3
2
1
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
4
1
2
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Davos
HC Davos
1
0
1
0
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
1
0
0
1
SCL Tigers
SC Bern
Bern
5
4
1
0
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 16. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr