National League

Fribourg
4
0
2
2
HC Fribourg-Gottéron
Ajoie
1
1
0
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Fribourg:
22'
Marchon
38'
Díaz
55'
Desharnais
59'
Walser
 / Ajoie:
19'
Frossard
60
22:37
Verabschiedung
Vielen Dank für ihr Interesse an diesem Spiel! Ich wünsche ihnen eine gute Nacht und: Bleiben sie gesund!
60
22:37
Ausblick
Fribourg trifft morgen auf Lausanne, während Ajoie Davos empfängt. Kann Fribourg die Siegesserie weiter ausbauen? Fribourg grüsst jedenfalls heute Abend erstmals von der Tabellenspitze!
60
22:36
Fazit
Schlussendlich gewinnt der Favorit klar und kann seine Siegesserie auf nun 6 Spiele (mit CHL sogar 7) ausbauen.
Lange ist es aber eine enge Angelegenheit, die Fribourger scheitern immer wieder am starken Tim Wolf. Erst Desharnais Tor in der 55. Minute bringt die Zwei-Tore-Führung und somit die Entscheidung. Walsers "Empty-Netter" ist Zugabe.
60
21:51
Spielende
59
21:49
Tor für HC Fribourg-Gotteron zum 4:1, Samuel Walser, Empty-Net
Just als Wolf sein Tor erneut verlassen hat, kommt Fribourg an die Scheibe. Diese gelangt via Marchon zu Walser, sein Treffer ins leere Tor ist die definitive Entscheidung!
59
21:48
Wolf möchte sein Tor erneut verlassen, doch Fribourg hält die Scheibe klug in den eigenen Reihen.
58
21:46
Tim Wolf kehrt zurück, 5 gegen 5.
Und Wolf hält gleich sensationell gegen Desharnais!
57
21:45
Wolf verlässt sein Tor, Ajoie spielt nun mit 5 gegen 4!
56
21:45
Pouilly und Mottet geraten aneinander. Beide gehen zum Abreagieren auf die Strafbank, 4 gegen 4!
55
21:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Killian Mottet (HC Fribourg-Gottéron)
55
21:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Bastien Pouilly (HC Ajoie)
55
21:41
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 3:1 durch David Desharnais
Das könnte die Entscheidung sein in diesem Spiel! Für einmal halten es die Fribourger einfach: Jörg mit einem Zuckerpass quer auf Desharnais, der lenkt den Puck unhaltbar unter die Latte.
53
21:35
Nochmals versucht es Mottet mit einem satten Schuss, aber Eigenmann blockt. Kein erfolgreiches Powerplay der Gastgeber.
51
21:35
Mottet scheitert gleich zweimal in Extremis an Wolf!
50
21:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordane Hauert (HC Ajoie)
Hauert muss wegen Beinstellen in die Kühlbox. Powerplay Fribourg
49
21:32
Birbaums Schuss wird zu einer gefährlich "kullernden" Scheibe, aber Berra ist auf dem Posten.
48
21:28
Fribourg versucht nun, das Spiel zu kontrollieren. Scheibe weghalten vom eigenen Tor und viele Schüsse auf Wolf lautet die Devise.
46
21:27
Chance für Ajoie: Viel Verkehr vor dem Fribourger Tor und die Scheibe irgendwo, aber nicht im Tor.
45
21:24
Diaz wieder mit einem Hammer von der blauen Linie. Diesmal Wolf mit freier Sicht und somit ohne Probleme.
43
21:22
Wie kann Brodin hier kein Tor erzielen? Herrlich lanciert von Mottet scheitert der Schwede aus nächster Nähe am glänzend reagierenden Wolf.
41
21:22
Kann Ajoie reagieren? Oder baut der Favorit seine Führung aus?
41
21:21
Beginn 3. Drittel
40
21:13
40
21:07
Pausenfazit
Fribourg ist weiter überlegen und kann bereits früh ausgleichen: Marchon schliesst die schöne Vorarbeit durch Walser erfolgreich ab. Doch Ajoie zeigt sich im zweiten Drittel deutlich hartnäckiger und somit öfters vor dem Fribourger Tor. Insgesamt bleibt die Heimmannschaft aber druckvoller und kommt in der 38. Minute zum verdienten Führungstreffer durch Diaz.
Weiter gehts nach der Pause!
40
21:03
Ende 2. Drittel
38
21:00
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 2:1 durch Raphael Díaz
Bykov und Rossi haben bereits eine gute Möglichkeit versiebt, bleiben aber aggressiv im gegnerischen Drittel. Die Scheibe kommt an der blauen Linie zu Diaz, dieser kann mit einem "Hammer" zur verdienten Fribourger Führung einschiessen!
36
20:56
Fribourg ist nach wie vor das bessere Team, aber nicht mehr so überlegen wie noch im ersten Drittel.
Gunderson besitzt die nächste gute Möglichkeit.
34
20:53
Furrer scheitert gleich zweimal an Wolf. Beide "Knaller" kann der Ajoie Hüter abwehren.
34
20:52
Wolf mit einem Big Save! Brodin kommt völlig allein zum Abschluss, trifft aber genau in Wolfs Fanghandschuh.
33
20:51
Fribourg komplett
32
20:49
Joggi lenkt vor dem Tor Hauerts Schuss ab, fast die Führung für Ajoie.
30
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sandro Schmid (HC Fribourg-Gottéron)
Stockschlag! Schmid muss raus und bringt Ajoie das erste Powerplay.
30
20:45
Im Moment sehen wir ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Fribourg wirkt defensiv verwundbar und Ajoie traut sich mehr zu als im ersten Drittel. Fribourg ist weiter das bessere Team, aber Berra muss immer wieder eingreifen.
29
20:43
Beide Teams agieren äusserst diszipliniert: Erst eine Strafe gegen Ajoie wurde gepfiffen.
27
20:42
Riesenchance für Ajoie! Erneut ein Scheibenverlust im Spielaufbau der Fribourger, und wieder kann Frossard alleine losziehen. Im Gegensatz zum 0 zu 1 bleibt Berra Sieger.
26
20:40
Berra muss wiedermal eingreifen: Die Jurassier versuchen mittels Ablenker zum Erfolg zu kommen. Aber Lars Frei scheitert.
25
20:39
Walser schiesst aus wenigen Metern zentral genau auf Wolf. Wieder die zweite Linie mit einer Druckphase.
24
20:36
Weiter die Fribourger im Vormarsch, Desharnais legt quer auf Gunderson, dieser scheitert mit seinem Direktschuss an Wolf.
22
20:34
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 1:1 durch Nathan Marchon
Ausgleich für Fribourg! Walser setzt sich an der Bande links durch und spielt herrlich vors Tor, wo Nathan Marchon nur noch den Stock hinhalten muss. Die Reaktion des Favoriten ist da! Assists Walser und Jörg.
21
20:33
Das zweite Drittel läuft und es ist Ajoie, welches zum ersten Abschluss kommt.
21
20:31
Beginn 2. Drittel
20
20:14
Pausenfazit
Das Fazit fällt nach 20 Minuten kurz aus:
12 zu 3 Torschüsse zugunsten der Fribourger, drückende Überlegenheit, aber es steht 0 zu 1 für den Aussenseiter.
Fribourg spielt, drückt, schiesst, aber eine Unachtsamkeit in der 19. Minute führt zu einem Konter und dem Tor durch Thibault Frossard.
Tim Wolf im Tor der Jurassier zeigt eine hervorragende Partie und hält bisher alle Abschlussversuche.
Weiter gehts nach der Pause!
20
20:14
Ende 1. Drittel
19
20:11
Tor für HC Ajoie, 0:1 durch Thibault Frossard
Und dann fällt das erste Tor doch tatsächlich für Ajoie! Pouilly lanciert nach einem Scheibengewinn Topscorer Frossard, dieser kann alleine auf Berra losziehen und versenkt eiskalt mit einer schönen Finte! Ein Konter völlig entgegen dem Spielverlauf.
19
20:09
Die Scheibe kullert gefährlich vor dem Fribourger Tor, doch auch Berra ist hellwach und sichert.
18
20:07
Der Druck des Heimteams nimmt wieder zu, Herren versucht es von hinter der blauen Linie. Aber Tim Wolf hält bisher alles.
16
20:05
Sprunger spielt einen Klasse-Pass auf Sutter, dieser kann die Scheibe nicht im Tor unterbringen.
14
20:04
Ajoie hält nun besser mit und verteidigt konsequent.
12
20:01
Das Powerplay bringt keinen Ertrag, Gutes PK von Ajoie!
Ein gefährlicher Abschluss von Mottet, wobei die Scheibe via Wolf sogar an der Latte landet, ist schliesslich alles, was die Heimmannschaft zeigen kann.
10
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Bastien Pouilly (HC Ajoie)
Pouilly muss wegen Beinstellen raus, Fribourg zum ersten Mal in Überzahl!
9
19:55
Zum ersten Mal muss Berra einen Puck sichern. Fribourg drückend überlegen, aber die Jurassier kommen hier durchaus mal gefährlich vors Tor.
7
19:53
Bykov legt zurück auf Herren, doch auch er zielt aus nächster Nähe genau auf den Torhüter.
Auch DiDomenico verfehlt knapp.
5
19:53
Gunderson versucht es als nächster, auch er scheitert.
4
19:50
Starker Abschluss von Sandro Schmid! Sein Handgelenkschuss aus mittlerer Distanz fängt Wolf sicher.
3
19:47
Wie erwartet starten die Gastgeber druckvoll in die Partie. Bisher stellten die Abschlüsse Wolf aber vor keine Probleme.
1
19:46
Der erste Abschluss gehört Walser! Wolf hält sicher.
1
19:45
Spielbeginn
Das Spiel läuft!
19:43
Chavaillaz wird für 250 Spiele im Fribourger Dress geehrt, Sprunger sogar für unglaubliche 900 Spiele in der National League!
19:16
Eine halbe Stunde bis Spielbeginn!
19:02
Bereits eine erfreuliche Nachricht konnte Fribourg heute vermelden: Ryan Gunderson hat heute verlängert und bleibt eine weitere Saison.
19:00
Die Schiedsrichter
Thomas Urban und Stefan Hürlimann werden die Begegnung leiten, assistiert von den Linesmen Dominik Altmann und Steve Wermeille.
19:00
Direktbegegnungen
Direktbegegnungen gab es bisher keine.
18:58
Aufstellung HC Ajoie
Die Jurassier müssen weiterhin auf Hazen und Asselin verzichten und treten auch heute mit nur zwei Ausländern an. 
Keine einfachen Umstände, um dem formstarken Fribourg Paroli bieten zu können.
18:53
Aufstellung Fribourg
Christian Dube kann aus dem vollen schöpfen.
Ausser Verteidiger Kamerzin sind alle an Board.
Auch die zuletzt in der CHL geschonten Berra, Diaz, Brodin und Sprunger sind wieder mit von der Partie.
Einige Umstellungen gab es: So spielt Schmid heute als Center zwischen Sprunger und DiDomenico, Bykov führt die vierte Linie mit Herren und Jobin.
Die Linie um die Formstarken Walser, Jörg und Marchon wird nun im Line-Up neu als "zweite" Linie geführt.
Weiterhin die Top-Linie bilden Desharnais, Topscorer Mottet und Brodin
18:41
HC Ajoie
Ajoie liegt auf Rang 11, punktgleich mit den dahinter klassierten Genf und SCL Tigers.
Die Jurassier halten sich aber recht gut, überraschten mit einem Sieg in Zug, gewannen zuletzt gegen Langnau. Das letzte Spiel in Davos ging aber mit 0 zu 6 verloren. Nach wie vor kämpft Ajoie mit Verletzungen der Ausländer. So fällt Asselin weiter aus, nachdem bereits Hazen lange ausfallen wird.
18:36
Fribourg-Gottéron
Die Saanestädter reiten zurzeit auf der Erfolgswelle. Fribourg konnte die letzten fünf Spiele alle gewinnen, zudem gewann man am Dienstag auch auswärts in der Champions Hockey League bei Leksands mit 5 zu 2.
Dank dieser Siegesserie grüsst Gottéron in der National League von Tabellenrang zwei, nur noch 2 Punkte hinter Leader Biel.
Es wäre somit überraschend, sollte diese Erfolgsserie ausgerechnet gegen Aufsteiger Ajoie reissen.
18:31
Begrüssung
Herzlich Willkommen zu einem wunderbaren Eishockey Abend!
In der BCF Arena trifft das formstarke Gottéron auf den Aufsteiger Ajoie. Auf den ersten Blick eine klare Angelegenheit. Oder können die Jurassier überraschen, wie etwa beim Auswärtssieg in Zug?
Hier sind sie jedenfalls stets über das Spielgeschehen informiert!

Aktuelle Spiele

16.10.2021 19:45
Genève-Servette HC
Genève
4
0
1
3
Genève-Servette HC
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
19.10.2021 19:45
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
3
0
2
1
HC Ambri-Piotta
Lausanne HC
Lausanne
2
1
1
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
1
0
4
HC Fribourg-Gottéron
SC Bern
Bern
3
1
2
0
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Lugano
Lugano
3
1
1
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
7
1
3
3
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
5
1
4
0
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 13. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr