National League

Ambri-Piotta
3
1
1
1
HC Ambri-Piotta
Bern
2
0
1
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
Ambri-Piotta:
13'
Fora
35'
Pestoni
57'
Kneubuehler
 / Bern:
28'
Kahun
46'
Jeffrey
22:11
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Freitagabend und ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal!
22:10
Ausblick
Morgen steht für Ambri das zweite Derby der Saison an. Diesmal reisen sie nach Lugano. Auch für die Mutzen steht morgen ein Derby an, Biel ist zu Gast in der Postfinance Arena.
22:04
Fazit 3. Drittel
Das Schlussdrittel bleibt lange ausgeglichen. Beide Mannschaften begehen in der Rückwärtsbewegung kaum Fehler und lassen somit wenige Chancen zu. So ist es auch ein erzwungenes Tor, das zum 2:2 für den SCB führt. Dustin Jeffrey stochert erfolgreich nach und trifft zum 1. Mal in dieser Saison. Dann sieht es lange aus, als würden beide Mannschaften in die Verlängerung gehen wollen. Nach dem Timeout von Cereda, erhöht seine Mannschaft den Druck, mit Erfolg. Johnny Kneubuehler trifft in Baseball-Manier zum entscheidenden 3:2. Bern versucht es zum Schluss ohne Torhüter, scheitert aber an den 5 Leventinern. Somit feiert Ambri den zweiten Sieg in Folge und stimmt sich auf das morgige Derby ein. Für den SCB ist es die vierte Auswärtsniederlage der Saison.
22:03
Beste Spieler der Partie
Dominik Kahun und Inti Pestoni werden zu den besten Spieler der Partie ausgezeichnet.
22:02
Nach der Sirene kommt es noch zu einer Rudelbildung, die Schiedsrichter können diese schnell auflösen und die Biancoblu können die Montanara geniessen.
60
22:01
Spielende
Ambri rettet die Führung bis zur Schlusssirene und bezwingt den SCB mit 3:2.
60
22:00
Ambri kann befreien, es kommt allerdings zu einem Bully vor Conz.
60
22:00
Viel Druck des SCB und viel Verkehr vor Conz. Ambri wehrt sich mit allen Mitteln.
59
21:59
Kneubuehler kann eine Schuss blockieren und die Scheibe geht aus der Zone.
59
21:58
Wüthrich ist aus seinem Kasten gegangen. Die Berner setzen sich in der Zone fest.
58
21:57
Timeout SC Bern
Auch Lundskog nimmt sein Timeout. Seine Mannschaft hat noch zwei Minuten, um wenigstens den Ausgleich zu erzielen.
57
21:56
Tor für HC Ambri-Piotta, 3:2 durch Johnny Kneubuehler
Die Scheibe kommt aufs Tor und Wüthrich lässt abprallen. JOHNNY KNEUBUEHLER trifft die Scheibe in Baseball Manier in der Luft und bezwingt den Torhüter zum 3:2.
57
21:53
Zwerger tankt sich durch und versucht es mit einem Schuss. Der Abpraller geht in die Ecke und Pestoni bringt die Scheibe wieder aufs Tor, Wüthrich ist zur Stelle.
56
21:51
Zwingende Chancen sind weiterhin Mangelware in diesem Drittel. Beide Mannschaften spielen defensiv sehr abgeklärt.
55
21:49
Jeffrey tankt sich am rechten Flügel durch und spielt einen Pass in den Slot. Ein Ambri Spieler fängt die Scheibe ab, Henauer wäre bereit gewesen.
54
21:47
Das Timeout scheint genutzt zu haben. Ambri erhöht den Druck und Hietanen scheitert an Wüthrich.
53
21:47
Timeout HC Ambri Piotta
Luca Cereda nimmt sein Timeout, um seine Mannschaft auf die Schlussphase einzustimmen.
52
21:45
In der Gottardo Arena wurden 6075 Zuschauerinnen und Zuschauer gezählt. Es sind aber trotzdem ein paar leere Plätze auszumachen.
51
21:43
Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin. Beide Mannschaften spielen hinten sehr diszipliniert und konsequent. Chancen sind in dieser Phase Mangelware.
49
21:41
Diese Spiel ist weiterhin sehr ausgeglichen. Das zeigt auch die Schussstatistik, da steht es 27:28 für den SCB.
48
21:39
Kneubühler und Bürgler suchen gleich wieder der Führungstreffer. Dario Bürgler scheitert einmal mehr an Philip Wüthrich.
47
21:38
Es ist der 1. Saisontreffer für den Kanadier.
46
21:36
Tor für SC Bern, 2:2 durch Dustin Jeffrey
Conz kann die Scheibe nicht kontrollieren und verliert die Übersicht. Die Scheibe kullert auf die Linie und DUSTIN JEFFREY schiebt zum Ausgleich ein.
45
21:34
Es ist ein munteres hin und her, mit Chancen auf beiden Seiten. Die Torhüter sind aber weiterhin hellwach.
44
21:33
Kneubühler kommt gleich zu zwei Chancen. Wüthrich kann sich beim Nachschuss verschieben und pariert auch diesen.
43
21:30
Ambri macht im Moment mehr fürs Spiel. Der SCB leistet sich in der neutralen Zone viele Fehler.
42
21:29
Fora kommt zu einem Abschluss von der blauen Linie. Wüthrich lässt abprallen und Fohrler kommt zum Nachschuss. Dieser ist leichte Beute für den Torhüter.
41
21:29
Beginn 3. Drittel
Das Schlussdrittel in der Gottardo Arena läuft!
21:10
Fazit 2. Drittel
Das Mitteldrittel beginnt wieder mit einer Strafe, diesmal gegen den SCB. Ambri nutzt diese aber nicht aus. Danach gibt es Chancen auf beiden Seiten, diese werden aber von den Torhütern zunichte gemacht. Dann ist auch Conz zum ersten Mal bezwungen. Kahun trifft mit einem sehr präzisen Slapshot im Powerplay zum 1:1. Nach dem Ausgleichstreffer kommt es gleich zu mehreren Strafen innert wenigen Minuten. Die Schiedsrichter pfeifen vier Strafen innert drei Minuten und bleiben somit ihrer harten Linie treu. Keine der beiden Teams kann aber dessen Powerplay-Statistik aufbessern. In der 35. Minute trifft Pestoni, nach schöner Kombination mit Zwerger und Grassi zum 2:1. Somit führt Ambri auch nach dem Mitteldrittel mit einem Tor unterschied.
40
21:09
Ende 2. Drittel
Ambri führt auch nach dem Mitteldrittel, diesmal mit 2:1.
40
21:07
Ambri spielt in der Defensive sehr diszipliniert und die Berner kommen nur mit Mühe zu Chancen.
39
21:06
Es laufen die letzten zwei Minuten des Mitteldrittels. Bringt Ambri die Führung ins 3. Drittel?
38
21:05
Neuenschwander nimmt einen Abpraller von Conz ab und schiesst hoch übers Tor. Der Winkel war auch sehr ungünstig und Conz deckte den Pfosten ab.
37
21:03
Die Reaktion der Mutzen bleibt vorerst aus. Ambri versucht nachzusetzen, scheitert aber immer wieder an Wüthrich. Sehr souveräne Partie des berner Torhüters.
36
21:02
Die wenig konsequente Defensivarbeit des SCB, wird einmal mehr bestraft. Kann der SCB den Druck wieder erhöhen?
35
21:00
Tor für HC Ambri-Piotta, 2:1 durch Inti Pestoni
Zwerger legt zurück auf Grassi, dieser sieht in der Mitte den heranbrausenden INTI PESTONI und spielt ihn an. Der Topscorer steht da alleine und bezwingt Wüthrich über dessen linken Schulter.
35
20:59
Kahun tankt sich in der Ecke durch und spielt einen Pass vors Tor. Daugavins kommt zum Direktschuss und scheitert an Conz.
35
20:59
Die Biancoblu scheitern gleich mehrmals an Wüthrich und zum Schluss schiesst Regin die Scheibe über das Plexiglas.
34
20:57
Trisconi fängt den Querpass von Conacher ab und lanciert das zwei gegen eins. Scherwey macht seine Sache gut und steht dem Pass im Weg. Ambri ist wieder komplett.
33
20:57
Bern kann jetzt noch knapp eine Minute Powerplay spielen.
32
20:56
Die Schiedsrichter bleiben ihrer Linie treu und pfeifen jedes Vergehen. Uns Zuschauerinnen und Zuschauer gefällt dies nicht besonders.
32
20:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon McMillan (HC Ambri-Piotta)
McMillan schlägt bei Wüthrich nach und muss dafür auf die Strafbank. Das Spiel geht mit 4 gegen 4 weiter.
31
20:52
Hietanen kommt zu einem guten Abschluss von der blauen Linie. Wüthrich kann die Scheibe festhalten.
31
20:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Vincent Praplan (SC Bern)
Praplan stoppt Kneubühler mit einem Haken. 2 Minuten für den Berner.
30
20:51
Viele Strafen in dieser Phase des Spiels. Die Partie ist im Moment alles andere als flüssig.
29
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon Kozun (HC Ambri-Piotta)
Auch der Stürmer des HCAP leistet sich ein Haken und muss für 2 Minuten raus.
29
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alain Berger (SC Bern)
Berger foult einen Gegenspieler in der eigenen Zone. Er kassiert eine 2 Minuten Strafe wegen Haken.
28
20:47
Tor für SC Bern, 1:1 durch Dominik Kahun
Calle Anderrson serviert DOMINIK KAHUN, welcher aus dem rechten Bullykreis einen Hammer auspackt und ins hohe rechte Eck trifft. Was für ein Slapshot von Kahun!
28
20:46
Jetzt steht das Powerplay und Andersson kommt zu einem guten Abschluss. Sein Slapshot verfehlt das Tor nur knapp.
28
20:46
Hälfte der Strafe ist bereits vorbei und Bern ist noch zu keinem Abschluss gekommen.
27
20:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Zaccheo Dotti (HC Ambri-Piotta)
Daugavins versucht am Flügel wegzukommen und wird von Zaccheo Dotti gefällt. Der Verteidiger muss wegen Beinstellen für zwei Minuten in die Kühlbox.
26
20:43
Ambri übersteht eine kleine Druckphase der Mutzen. Conacher scheitert einmal mehr an Benjamin Conz.
25
20:41
Bern kann sich wieder einmal in der gegnerischen Zone festsetzen. Fahrni deckt Conz die Sicht, dieser pariert den Schuss von Gerber trotzdem.
24
20:39
Beim SCB schleichen sich vermehrt Fehler in der Defensive ein. Ambri kann aber nicht davon profitieren, sie scheitern vor allem an Philip Wüthrich.
23
20:38
Bürgler kommt im hohen Slot zu einem Direktschuss, nachdem Pestoni die Scheibe erobert hat. Wüthrich ist aber zur Stelle. Der SCB ist wieder komplett.
22
20:37
Ambri kommt gleich zu mehreren Chancen im Powerplay. Kozun und Hietanen scheitern an Wüthrich.
21
20:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kaspars Daugaviņš (SC Bern)
Daugavins bringt Kostner zu Fall und muss wegen Beinstellen auf die Strafbank.
21
20:35
Beginn 2. Drittel
Das Spiel geht weiter!
20:18
Fazit 1. Drittel
Das Spiel beginnt gleich mit einer Strafe gegen Ambri. Bern kann diese aber nicht ausnutzen und bestätigt das schlechte Powerplay dieser Saison. Danach ist es ein munteres hin und her, beide Mannschaften kommen zu Chancen und scheitern immer wieder an den Torhütern. Als Bern den Druck erhöht, muss Praplan auf die Strafbank und Ambri kann davon profitieren. Michael Fora trifft mit einem satten Slapshot zum 1:0. Ambri danach versucht sogleich nachzusetzen, doch Kozun trifft das halbleere Tor nicht. Die Reaktion des SCB bleibt vorerst aus, denn sie kassieren weitere Strafen. Wir können uns aber auf zwei weitere Drittel freuen!
20
20:17
Ende 1. Drittel
Das 1. Drittel ist vorbei, Ambri führt gegen Bern mit 1:0.
20
20:15
Es läuft bereits die letzte Minute im ersten Drittel. Pestoni kann die Scheibe in der Zone des SCB erobern und kreist in der Zone herum. Pezzullo versucht es mit einen Abschluss und scheitert an der Fanghand von Wüthrich.
19
20:15
Thiry hat sich Fohrler noch vorgeknüpft, muss dafür aber nicht auf die Strafbank. Es geht mit vier gegen vier weiter.
19
20:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tobias Fohrler (HC Ambri-Piotta)
Tobias Fohrler will sich für seinen Mitspieler rächen und fährt Conacher über den Haufen. Der Leventiner muss wegen übertriebene Härte auf die Strafbank.
19
20:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Cory Conacher (SC Bern)
Conacher trifft Fischer mit seinem Stock im Gesicht. 2 Minuten für den Topscorer wegen hohen Stock.
18
20:11
Bern kann sich bei vier gegen vier in der Zone von Ambri festsetzen. Die Leventiner können sich aber wehren und können befreien.
17
20:09
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Moser (SC Bern)
Der Berner muss wegen Stockhalten für zwei Minuten in die Kühlbox.
17
20:09
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniele Grassi (HC Ambri-Piotta)
Abseits des Spielgeschehen treffen Grassi und Moser aufeinander. Grassi muss wegen Halten für zwei Minuten auf die Strafbank.
17
20:08
Die Strafe ist vorbei, der SCB ist wieder vollzählig. Kann der SCB das Tempo wieder erhöhen?
16
20:05
Ambri kann sein Powerplay aufstellen, das Boxplay des SCB ist sehr effizient und erobert die Scheibe. Die Mutzen können befreien.
15
20:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Neuenschwander (SC Bern)
Neuenschwander wird beim Bully verwarnt und muss bei der zweiten Verwarnung auf die Strafbank.
14
20:03
Im Gegenzug verpasst Kahun den Ausgleich ganz knapp. Conz war bereits am Boden und der Stürmer kommt nicht an ihm vorbei.
14
20:02
Ambri versucht mit Kneubühler und Kozun gleich nachzusetzen. Kozun erhält die Scheibe und verfehlt das halbleere Tor.
13
20:01
Tor für HC Ambri-Piotta, 1:0 durch Michael Fora
Scherwey bringt die Scheibe nicht an Bürgler vorbei, dieser behält sie in der Zone. Bürgler spielt rüber zu MICHAEL FORA und dieser setzt zum Slapshot an und bezwingt Wüthrich zum 1:0.
12
19:59
Bern kommt in Unterzahl zu einer guten Chance durch Jeffrey. Moser geht auf die Reise und spielt im Slot Jeffrey an, dieser schiesst per Backhand übers Tor.
11
19:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Vincent Praplan (SC Bern)
Praplan muss wegen Behinderung für zwei Minuten in die Kühlbox.
11
19:57
Bern versucht jetzt mehr Druck aufs Tor der Tessiner zu machen. Der HCAP lauert auf Konter.
10
19:56
Grosschance für Daugavins nach schöner Kombination. Der Lette steht, nach schöner Vorarbeit von Kahun, plötzlich alleine im Slot. Er scheitert aber erneut an Conz.
9
19:55
Scherwey zieht zwei Verteidiger auf sich und spielt auf den freien Andersson. Conz liest das Spiel und steht bereit und kann den Handgelenkschuss mit der Schulter abwehren.
8
19:53
Den Bernern unterlaufen in der Abwehr bereits viele Fehler, Ambri kann noch nicht davon profitieren.
7
19:52
Ambri versucht den SCB früh zu stören. Pestoni und Zwerger erobern die Scheibe, der Pass in den Slot kommt aber nicht an.
6
19:51
Die Mutzen versuchen durch Henauer das Spiel zu beruhigen und er lanciert dann Joshua Fahrni. Der junge Stürmer kommt vom rechten Flügel zum Abschluss, sein Schuss streift das Aussennetz.
5
19:50
Es ist ein munteres Spiel in dieser Anfangsphase. Keine der beiden Mannschaften ist klar spielbestimmend.
4
19:49
Ambri ist wieder komplett und kommt gleich zu einem Gegenzug mit Kozun und Pestoni. Der Topscorer verzieht seinen Schuss.
3
19:48
Kurz vor Ende der Strafe kommt Andersson zu einem Handgelenkschuss. Conz ist aber zur Stelle.
3
19:47
Bern kann sich in der Zone festsetzen und kommt durch Jeffrey zu einem Abschluss. Conz kann parieren und seine Vorderleute spielen die Scheibe aus der Zone.
2
19:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brandon Kozun (HC Ambri-Piotta)
Im Zweikampf mit Gerber trifft Kozun den Gegenspieler im Gesicht. Er muss wegen hohem Stock für 2 Minuten auf die Strafbank.
1
19:45
Fora kommt zum ersten Abschluss der Partie. Wüthrich besteht die erste Prüfung.
1
19:43
Spielbeginn
Das Spiel in der Gottardo Arena läuft!
19:27
Warm-Up
Das Warm-Up in Ambri läuft, bald kann es losgehen!
19:17
Special Teams
Beide Mannschaften haben unterdurchschnittliche Werte im Powerplay und Boxplay. Im Powerplay konnte Ambri nur 6 Tore erzielen, die Mutzen deren 5. Dafür hat Bern im Boxplay ein Tor weniger kassiert als die Tessiner, da steht es 9:8 aus Sicht der Biancoblu.
19:15
Direktbegegnungen
In der Saison 2020/2021 trafen die beiden Teams viermal aufeinander. Bern konnte sich dabei dreimal durchsetzen und verlor einmal im Penaltyschiessen.
19:04
Good News HCAP
Gestern hatten die Tessiner etwas erfreuliches zu vermelden: Matt D'Agostini steht wieder in einem Ernstkampf auf dem Eis! Morgen wird der Kanadier für die Ticino Rockets auflaufen, nachdem er fast ein Jahr pausieren musste.
19:02
Gelb trägt heute
Beim HCAP ist der Rückkehrer, Inti Pestoni, der Topscorer. Pestoni hat 5 Tore und 5 Assists auf seinem Konto. Bei Bern läuft Cory Conacher mit dem gelben Helm auf. Der Kanadier hat bereits 7 Tore erzielt und 3 Assists geliefert.
18:57
Schiedsrichter
Die heutige Partie wird von Mark Lemelin und Alex Dipietro geleitet. Assistiert werden sie von den beiden Linesmen Dominik Schlegel und Eric Cattaneo.
18:52
Aufstellung SC Bern
Bei den Mutzen steht heute wieder Philip Wüthrich im Tor. Beat Gerber und Vincent Praplan sind genesen und stehen heute wieder in der Aufstellung. Für die beiden machen Yannick Hänggi und Timothy Kast Platz.
18:46
Aufstellung HC Ambri Piotta
Bei den Tessinern steht heute wieder Benjamin Conz zwischen den Pfosten. Vor ihm werden die gleichen Spieler wie in Genf auflaufen.
18:45
Ankunft im Tessin
Die Berner sind in Ambri angekommen und bereiten sich auf das Spiel in der Gottardo Arena vor. In einer Stunde geht es los!
18:41
Formstand SC Bern
Die Mutzen sind noch nicht in der Verfassung, in der sie gerne wären. Das Powerplay läuft noch nicht und auch das Toreschiessen in der Ferne will noch nicht richtig klappen. In den fünf Auswärtspartien gelang dem SCB jeweils nur ein Tor pro Spiel. Zuletzt gab es wenigstens den ersten Auswärtssieg der Saison, die Berner setzten sich mit 0:1 im Hallenstadion durch. Auch das vorletzte Spiel konnten die Berner für sich entscheiden und wollen heute die Siegesserie weiterführen.
18:35
Formstand HC Ambri Piotta
Die Tessiner hatten einen guten Start die in die Saison, dann mussten sie eine kleine Baisse überstehen. Ambri verlor vier Spiele hintereinander, zwei davon gegen Gegner, Ajoie und Rapperswil, denen sie auf Augenhöhe begnenen sollten. Danach folgten gute Leistungen gegen Biel und Lugano. Das 1. Derby in der neuen Halle ging zwar verloren, Ambri konnte aber einen Rückstand aufholen und rettete sich dann ins Penaltyschiessen. Zuletzt gab es ein Schützenfest in Genf, wo sich Ambri mit 4:10 durchsetzte. In diesem Spiel brillierte vor allem Inti Pestoni, ihm gelangen 5 Skorerpunkte.
18:27
Ausgangslage
Das heutige Spiel ist ein Direktduell, denn die beiden Teams stehen auf Rang 8 und 9. Ambri hat ein Spiel weniger als die Berner absolviert, hat aber bereits zwei Punkte mehr auf dem Konto. Wer wird nach dem heutigen Spiel mehr Punkte haben? Das werden wir in den nächsten Stunden erfahren.
18:25
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Spieltag in der National League. Der HC Ambri Piotta empfängt in der Gottardo Arena den SC Bern. Das 1. Bully ist für 19:45 Uhr vorgesehen und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

16.10.2021 19:45
Genève-Servette HC
Genève
4
0
1
3
Genève-Servette HC
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
19.10.2021 19:45
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
3
0
2
1
HC Ambri-Piotta
Lausanne HC
Lausanne
2
1
1
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
1
0
4
HC Fribourg-Gottéron
SC Bern
Bern
3
1
2
0
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Lugano
Lugano
3
1
1
1
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
7
1
3
3
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
5
1
4
0
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 13. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr