National League

HC Davos
6
4
0
2
HC Davos
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
Beendet
15:45 Uhr
HC Davos:
1'
Stránský
1'
Nussbaumer
3'
Egli
16'
Rasmussen
48'
Schmutz
59'
Knak
 / Ajoie:
18:09
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Schön warst du dabei und ich wünsche noch einen schönen Sonntagabend. Bis zum nächsten Mal!
18:05
Ausblick
Der HCD muss am Dienstag nach Genf Reisen. Der HC Ajoie hat dann spielfrei und muss erst am nächsten Freitag in Fribourg ran. Am Samstag treffen die beiden Mannschaften wieder aufeinander, diesmal in Puntrut.
18:00
Fazit 3. Drittel
Der HCD ist im 3. Drittel nicht mehr so konsequent, das müssen sie auch nicht, denn Ajoie leistet kaum Gegenwehr. Davos kontrolliert das Spiel und versucht seinem Torhüter den Shutout zu retten. Schmutz nutzt einen Konter zum 5:0 aus und kurz vor Ende erhöht Simon Knak, nach schöner Kombination, auf 6:0. Somit feiert Sandro Aeschlimann seinen Shutout und die Davoser finden nach zwei Niederlagen zum Siegen zurück, sie stossen gar auf den 5. Rang vor. Der HC Ajoie muss sich bereits zum 6. Mal geschlagen geben und bleibt auf dem 12. Rang. Die Revanche zur Finalniederlage im Cup, ist den Bündnern heute definitiv geglückt.
17:58
Beste Spieler der Partie
Daniel Eigenmann wird beim HC Ajoie zum besten Spiele der Partie gewählt. Beim HCD erhält Dennis Rasmussen diese Auszeichnung.
60
17:57
Spielende
Der HCD schlägt den Aufsteiger mit 6:0! Sandro Aeschlimann feiert den 1. Shutout der Saison.
59
17:55
Tor für HC Davos, 6:0 durch Simon Knak
Jetzt wird Eino Rissanen doch noch bezwungen und zwar mit einem Zaubertor des HCD. SIMON KNAK kann eine schöne Kombination der ganzen Stürmerlinie erfolgreich abschliessen. Er spielt den jungen Torhüter aus und trifft zum 6:0.
59
17:54
Es laufen die letzten zwei Minuten vor 3771 Zuschauerinnen und Zuschauern.
58
17:53
Romanenghi tankt sich am Flügel durch und sucht in der Mitte Mathias Joggi. Ein Verteidiger kann die Scheibe aber noch ablenken.
58
17:52
Das Tor von Rissanen steht jetzt unter Beschuss. Nussbaumer kommt zum Abschluss, die Vorderleute des jungen Torhüter opfern sich und lassen keinen weiteren Treffer zu.
57
17:51
Rissanen kommt zu einer ersten Parade, er kann den Schuss von Knak parieren.
56
17:51
Devos kommt zu einer riesen Chance zum Ehrentreffer. Sandro Aeschlimann verschiebt sich und kann mit dem Schoner abwehren. Devos kann die Scheibe nicht mehr über den Schoner heben.
56
17:50
Roullier versucht es mit einem Slapshot, verfehlt das Ziel aber deutlich. Die Strafe ist vorbei und der HCD komplett.
55
17:48
Die Jurassier spielen ein gutes Powerplay, kommen aber nicht zum Abschluss.
54
17:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Axel Simic (HC Davos)
Axel Simic muss wegen einem Bandencheck für 2 Minuten auf die Strafbank.
53
17:45
Torhüterwechsel HC Ajoie
Tim Wolf hat Feierabend und so kommt der 18-jährige Eino Rissanen zum Debüt in der National League.
52
17:44
Der Torhüter der Gastgeber winkt der 1. Shutout in dieser Saison. Können die Ajoulot dies noch verhindern?
51
17:41
Die Davoser erhöhen wieder den Druck auf das Tor der Gäste. diese kommen im Gegenzug, zu einer weiteren Chance durch Devos. Aeschlimann kann aber parieren.
50
17:40
Sehen die mitgereisten Fans des HC Ajoie noch den Ehrentreffer?
49
17:39
Es wird gleich wieder gefährlich vor Wolf. Ambühl spielt in die Ecke und Prassl verpasst die Scheibe. Diese kommt vors Tor und das versucht es Wieser, sein Schuss geht aber übers Tor vor Wolf.
48
17:38
Tor für HC Davos, 5:0 durch Julian Schmutz
Schneller Konter durch Simon Knak, welcher zurück auf JULIAN SCHMUTZ legt und dieser bezwingt Wolf mit der Backhand.
47
17:35
Sheehan hat seine Linien umgestellt. Asselin und Frossard spielen jetzt mit Dario Rohrbach. Devos ist in der Linie mit Huber und Joggi.
46
17:34
Matteo Romanenghi kommt wieder zum Einsatz, scheint also nichts schlimmeres zu sein. Das sind gute Nachrichten für den HC Ajoie.
45
17:33
Roullier spielt den Verteidiger des HCD aus und kommt zu einem Abschluss. Aeschlimann muss nicht eingreifen, die Scheibe landet im Aussennetz.
44
17:33
Die Angriffe der Davoser sind nicht mehr zwingend und der HC Ajoie scheint keine Kraft mehr zu haben, um hier noch einen Treffer zu erzielen.
43
17:30
Matteo Romanenghi knallt nach einem Zusammenprall mit Joggi in die Bande. Der Tessiner bleibt liegen und begibt sich mit Mühe auf die Spielerbank. Er scheint sich am Bein verletzt zu haben.
43
17:29
Die Schussstatistik ist nicht so deutlich wie das Spielresultat. Der HCD führt da nur mit 21:18 Schüssen.
42
17:27
Ajoie übernimmt das Spieldiktat, der HCD hat das Spiel aber unter Kontrolle. Aeschlimann muss dennoch gegen Lars Frei eingreifen und macht dies erfolgreich.
41
17:27
Asselin kommt gleich zu einem Abschluss für seine Farben. Die Scheibe fliegt aber hoch über das Tor.
41
17:26
Beginn 3. Drittel
Das Schlussdrittel in der regulären Spielzeit läuft!
17:09
Fazit 2. Drittel
Ajoie startet gut ins 2. Drittel und kommt gleich zu Chancen mit Asselin. Ajoie hat dann auch noch Pech, denn Pouilly trifft nur den Pfosten. Danach kontrollieren die Davoser das Spielgeschehen und lassen kaum Chancen zu. Im Angriff zeigen sich die Davoser nicht mehr so kaltblütig wie noch im 1. Drittel. Das müssen sie auch nicht, denn Ajoie leistet kaum Gegenwehr und kann sich bei Tim Wolf bedanken, dass es auch nach dem Mitteldrittel nur 4:0 steht. Können die Ajoulot den Shutout von Sandro Aeschlimann noch verhindern?
40
17:08
Ende 2. Drittel
Der HC Davos führt weiterhin mit 4:0 gegen den HC Ajoie.
40
17:06
Der HCD spielt defensiv sehr diszipliniert und lässt in den letzten Minuten kaum Chancen zu. Man muss aber auch sagen, dass die Ajoie nicht mehr viel fürs Spiel machen.
39
17:04
Es laufen bereits die letzten zwei Minuten des Mitteldrittels. Der HCD spielt nicht mehr mit der letzten Konsequenz. Rasmussen lenkt einen Schuss von Stoop ab, Wolf ist zur Stelle.
38
17:03
Immer wieder schaltet sich Jesse Zgraggen in de Angriff ein. Ein Tor fehlt dem Verteidiger aber noch.
37
17:03
Blasses Powerplay der Davoser in dieser Phase. Die Ajoulot sind wieder komplett.
36
17:02
Nussbaumer steht alleine im Slot und sucht noch den Pass zu Rasmussen, welcher vor dem Tor steht. Der junge Stürmer hätte schiessen sollen.
35
17:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Anthony Roullier (HC Ajoie)
Anthony Roullier muss für Behinderung 2 Minuten in die Kühlbox.
35
16:59
Guillaume Asselin zeigt an diesem Nachmittag eine auffällige Leistung. Der Stürmer kommt zu mehreren Chancen, kann diese aber noch nicht verwerten.
34
16:58
Ambühl entwischt der Abwehr und versucht es bei Wolf mit dem Tunnel. Der Torhüter lässt abprallen und Prassl kommt zum Nachschuss. Auch da bleibt Tim Wolf Sieger.
33
16:56
Roullier schiesst auf Aeschlimann und die Scheibe schlüpft bei ihm durch. Der Torhüter kann die Scheibe vor Devos abdecken.
32
16:54
Das Spiel ist nicht mehr so dynamisch wie noch im 1. Drittel. Der HCD hat verständlicherweise nachgelassen und hat die Partie mehrheitlich im Griff.
31
16:52
Die Davoser können sich in der gegnerischen Zone festsetzen. Sie verlassen die Zone nur wegen einem eigenen Fehler und starten einen neuen Anlauf.
30
16:51
Die Davoser sind wieder komplett und machen gleich Druck mit Nussbaumer und Simic. Diese Linie stellt die Gäste immer wieder vor Problemen.
29
16:50
Der HCD spielt ein gutes Boxplay und Ajoie kommt nur zu einem Abschluss durch Leduc. Nygren legt sich in den Schuss und verhindert schlimmeres.
28
16:49
Bromé kommt in der neutralen Zone zur Scheibe und kann diese für ein paar Sekunden behaupten. Noch 30 Sekunden in Überzahl für Ajoie.
27
16:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sandro Aeschlimann (HC Davos)
Aeschlimann spielt die Scheibe hinter der Grundlinie ausserhalb des Trapezes und kriegt dafür eine Strafe. Dies ist eine der neuen Regeln in dieser Saison.
26
16:46
Romanenghi kommt zu einem Abschluss vor Aeschlimann. Der Tessiner trifft die Scheibe aber nicht richtig und stellt den Torhüter vor keinen Problemen.
25
16:44
Ambühl spielt einen blinden Pass zu Marc Wieser und der Davoser läuft in Richtung Wolf. Der Torhüter hat aber keine Mühe und beendet die lange Phase ohne Unterbruch.
24
16:43
Munteres hin und her in der Anfangsphase dieses Drittel. Rasmussen tankt sich am rechten Flügel durch und spielt in der Mitte Stransky an. Der Direktschuss des Stürmers geht daneben.
23
16:42
Die Davoser betreiben ein sehr aggressives Forechecking. Gleich drei Davoser stehen in der Zone der Gäste bei deren Spielaufbau.
22
16:41
Der HCD versucht das Spiel zu beruhigen und kommt zu einem Abschluss mit Wellinger. Ness steht ihm aber im Weg und kann befreien.
21
16:40
Ajoie legt gleich los wie die Feuerwehr! Asselin kommt zu einer guten Chance und dann kommt Pouilly zu eine Schuss aus dem Hinterhalt, der Verteidiger trifft den Pfosten!
21
16:40
Beginn 2. Drittel
Das Mitteldrittel läuft!
16:22
Fazit 1. Drittel
Auf Los gehts los in Davos! Nach 41 Sekunden steht es bereits 2:0 für die Gastgeber und nach knapp 2 Minuten gar 3:0. Stransky, Nussbaumer und Egli sind die Torschützen. Das ist aber nicht genug für den HCD, denn die Bündner machen weiter Druck und kommen zu weiteren Chancen, Wolf zeigt dabei gute Paraden. Die Gäste kommen nach dem Schock immer besser ins Spiel und kommen mit der Linie Asselin, Frossard und Devos auch zu mehreren Chancen zum Anschlusstreffer. Die Jurassier begeben sich vermehrt in den Angriff und vergessen dabei die Verteidigung, dies ermöglicht schnelle Konter für den HCD. Ein Konter führt dann auch zum 4:0 durch Dennis Ramussen.
20
16:21
Ende 1. Drittel
Das 1. Drittel in Davos ist zu Ende. Die Heimmannschaft führt gegen Ajoie mit 4:0.
19
16:19
Eigenmann erhält im hohen Slot die Scheibe und muss sich erst noch drehen, bevor er abschliessen kann. Er legt sich die Scheibe auf die Backhand, sein Abschluss wird gefährlich, denn Aeschlimann verliert kurz die Übersicht. Seine Vorderleute können die Situation klären.
17
16:16
Nach dem 3:0 schienen sich die Ajoulot zu erholen. Jetzt ist die Situation schwieriger geworden. Wir wissen, die Jurassier haben ein Kämpferherz, es wird jedoch schwierig dieses Resultat noch zu drehen.
16
16:15
Tor für HC Davos, 4:0 durch Dennis Rasmussen
Ajoie vergisst die Defensivarbeit und wird dafür bestraft. DENNIS RASMUSSEN lanciert den Gegenzug und spielt mit Matej Stransky ein zwei gegen eins. Stransky spielt zur Mitte und der Schwede trifft per Direktschuss zum 4:0.
15
16:13
Die Bündner zeigen sich in der Defensive sehr aufsässig und können die Versuche der Gäste immer wieder unterbinden. Ajoie ist jetzt aber im Spiel und macht Druck auf den HCD.
14
16:12
Asselin erobert sich in der neutralen Zone die Scheibe und läuft in Richtung Aeschlimann. Gleich drei Davoser können den Stürmer einholen und stoppen ihn ohne Foul.
14
16:11
Tim Wolf kann sich für einmal von seiner besten Seite zeigen. Axel Simic mit einem satten Slapshot und Wolf setzt mit seiner Fanghand zum Big Save an.
13
16:09
Der HCD schafft es erst nach 40 Sekunden im Powerplay, sich in der Zone der Gäste zu installieren. Nygren versucht es mit einem Abschluss von der blauen Linie, Romanenghi fälscht die Scheibe entscheidend ab.
12
16:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thibault Frossard (HC Ajoie)
Frossard erobert sich in der neutralen Zone die Scheibe. Er macht dies aber irregulär und muss wegen Beinstellen an Barandun für 2 Minuten in die Kühlbox.
12
16:07
Knak kommt nach einem langen Pass durch und läuft alleine auf Wolf. Sein Abschluss verfehlt das Ziel aber deutlich.
11
16:06
Das Tempo beim HCD ist immer noch hoch, die Chancen nehmen aber ab. Ajoie findet besser ins Spiel und kann dagegenhalten.
10
16:05
Die Linie um Frossard und Devos kommt zu einer weiteren guten Chance. Asselin kann den Pass vom Topscorer aber nicht ausnutzen.
9
16:03
Wieder brennt es in der Abwehr des Gäste. Marc Wieser versucht es mit einem Buebetrickli und da stehen gleich zwei Davoser vor Wolf. Irgendwie können sich die Ajoulot befreien.
7
16:01
Ein Davoser beschäftigt in der Ecke gleich drei Ajoulot. Diese erobern die Scheibe und können befreien.
6
16:00
Nach einem Fehler der Davoser in der Vorwärtsbewegung, entsteht ein Überzahlspiel für die Jurassier. Asselin nimmt im Slot einen Abpraller von Aeschlimann an und trifft dann nur den davoser Torhüter.
5
15:59
Der HCD macht weiterhin viel Tempo und dominiert die Jurassier nach Belieben. Die Jurassier kommen kaum durch die neutrale Zone.
4
15:58
Ajoie zeigt sich zum ersten Mal vor Aeschlimann. Martin Ness kommt im Slot zu einem Abschluss, der Torhüter ist zur Stelle.
4
15:56
Was für einen Start in Davos! Wir haben bisher ganz wenig Eishockey gesehen, es steht aber bereits 3:0 für die Heimmannschaft.
3
15:56
Timeout HC Ajoie
Nach dem 3:0 nimmt Gary Sheehan sein Timeout. Seine Mannschaft wird hier überrannt.
3
15:54
Tor für HC Davos, 3:0 durch Chris Egli
Gleiche Situation wie beim 2:0. Diesmal mit Julian Schmutz und CHRIS EGLI in den Hauptrollen. Egli bezwingt Tim Wolf zum dritten Mal innert 3 Minuten.
1
15:52
Tor für HC Davos, 2:0 durch Valentin Nussbaumer
Was ist hier los? Bromé tankt sich am Flügel durch und sieht im hohen Slot VALENTIN NUSSBAUMER. Der junge Stürmer nimmt Mass und trifft mit einem satten Handgelenkschuss.
1
15:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Arnaud Schnegg (HC Ajoie)
Höchststrafe für den HC Ajoie, Schnegg muss wegen der misslungenen Coaches Challenge für 2 Minuten raus.
1
15:49
Die Schiedsrichter sehen keine deutliche Behinderung von Stransky und es bleibt beim 1:0 für den HC Davos.
1
15:47
Sheehan nimmt seine Coaches Challenge. Die Schiedsrichter schauen sich an, ob Stransky vielleicht die Scheibe noch gespielt hat, als diese unter dem Schoner von Wolf war.
1
15:46
Tor für HC Davos, 1:0 durch Matěj Stránský
Das Spiel ist gerade einmal 19 Sekunden alt und es steht bereits 1:0! DENNIS RASMUSSEN tanzt die Abwehr aus und spielt dann von hinter dem Tor einen Pass in den Slot. Wolf und Hauert bringen die Scheibe dann ins eigene Tor unter. Matej Stransky stochert wohl noch erfolgreich nach.
1
15:42
Spielbeginn
Das Spiel im Eisstadion Davos läuft!
15:17
Direktbegegnung
Der HC Ajoie wird sehr gute Erinnerungen an den heutigen Gegner haben. Die Jurassier konnten die Bündner im letztjährigen Cupfinal schlagen und wurden sensationell schweizer Cupsieger.
15:15
Kurz vor Spielbeginn
Noch 30 Minuten bis zum 1. Bully!
15:10
Schiedsrichter
Die Partie im Eisstadion Davos wird von Marc Wiegand un Pascal Hungerbühler geleitet. Die Linesmen sind Stany Gnemmi und Matthias Kehrli.
15:08
Gelb trägt heute
Beim HC Davos ist der Topscorer der nimmermüde Andres Ambühl mit 3 Toren und 8 Assists. Bei den Ajoulot trägt weiterhin Thibault Frossard den gelben Helm. Der Stürmer hat 3 Tore und 5 Assists auf seinem Konto.
15:02
Aufstellung HC Ajoie
"Never change a winning team", wird sich Gary Sheehan gedacht haben. Er stellt seine Blöcke um, spielt aber mit den gleichen Spieler wie gestern gegen die Tigers.
14:57
Aufstellung HC Davos
Im Spiel gegen Fribourg musste Gilles Senn nach 40 Minuten für Sandro Aeschlimann Platz machen. Dieser musste dann nur einmal hinter sich greifen und er erhält auch heute den Vortritt. Wohlwend stellt seine Linien um, spielt aber mit den gleichen Leuten wie gestern.
14:53
Formstand HC Ajoie
Die Ajoulot konnten gestern den zweiten Vollerfolg in der National League feiern und dies ohne ihren Starstürmer Jonathan Hazen. Der Kanadier hat sich am Knie verletzt und wird den Jurassiern lange fehlen. Vor dem Sieg gegen die Tigers, hat Ajoie gute Spiele gezeigt und vor allem gezeigt, dass sie eine kämpferische Mannschaft sind. Das Kämpferherz müssen sie auch in Davos zeigen, wenn sie Punkte mit nach Hause nehmen wollen.
14:46
Formstand HC Davos
Der HCD kann mit dem Saisonstart zufrieden sein, zuletzt gab es jedoch empfindliche Niederlagen. Gegen den ZSC gab man im letzten Drittel eine 2 Tore Führung aus der Hand. Gestern hatten die Davoser gegen das formstarke Fribourg keine Chance. Heute müssen sie gegen den Aufsteiger eine bessere Partie zeigen, wenn sie vor Heimpublikum gewinnen wollen. Wir werden sehen, wie Wohlwend seine Jungs auf dieses Spiel vorbereitet hat.
14:37
Ausgangslage
Davos steht nach 9 Spielen auf Rang 8 und könnte mit einem Sieg, bis auf Rang 6 vorstossen. Ajoie steht auf Rang 9 und hat 9 Punkte auf dem Konto, 2 weniger als der 10. platzierte Lausanne HC. Davos musste sich gestern in Fribourg geschlagen geben. Ajoie konnte gestern der zwei Vollerfolg in der National League feiern, mit einem 3:2 Sieg über die SCL Tigers.
14:34
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Spieltag in der National League und zum einzigen Sonntagsspiel zwischen dem HC Davos und dem HC Ajoie. Das Spiel im Eisstadion Davos beginnt um 15:45 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

16.10.2021 19:45
Genève-Servette HC
Genève
4
0
1
3
Genève-Servette HC
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
0
0
0
0
HC Ajoie
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
1
2
2
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
1
0
0
HC Lugano
HC Davos
HC Davos
3
1
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
4
0
1
3
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
2
0
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 11. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr