National League

SCL Tigers
1
1
0
0
SCL Tigers
Zug
2
0
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers:
5'
Blaser
 / Zug:
22'
Klingberg
38'
Klingberg
22:09
Vielen Dank für das Interesse, tschüss und bis bald!
22:08
Für die SCL Tigers gibt es heute Abend folgende Erkenntnisse: mit Mayer und Punnenovs hat man jetzt zwei überragende Keeper. Gleichzeitig dürfte Saarela in der kommenden Zeit schmerzlich fehlen. Wird man da auf dem Ausländermarkt tätig werden?
22:01
Der EV Zug findet dank dem Auswärtssieg wieder in die Erfolgsspur, nach dem die Zentralschweizer überraschend zuerst Ajoie und dann den Lakers unterlegen sind. Der Sieg in Langnau war fast Pflicht für den Meister, doch am Ende ein richtig hartes Stück Arbeit.
21:57
Fazit 3. Drittel
Die Zuger sind es auch, welche das Spiel zu Beginn des Schlussdrittels dominieren. Doch die Tigers haben mit Mayer einen grandiosen Rückhalt und vermögen sich zu steigern. In der 56. Minute hat Olofsson den Ausgleich mittels Penalty auf dem Schläger, scheitert aber an Genoni. Auch mit sechs Feldspielern in der Schlussminute gelingt das 2:2 nicht, der EV Zug nimmt die drei Punkte aus dem Emmtental mit nach Hause.
60
21:57
Spielende
Der EV Zug bringt das 2:1 über die Zeit und holt sich die drei Punkte im Emmental.
60
21:52
Timeout SCL Tigers
Schlenzer in Richtung Genoni, Schmutz nimmt die Sicht. Prompt fällt der Puck runter, es wird gestochert. Tigers-Trainer O'Leary nimmt jetzt sein Timeout. Noch 15 Sekunden stehen auf der Uhr.
59
21:51
63 Sekunden vor Schluss geht Mayer für einen zusätzlichen Feldspieler vom Eis.
59
21:50
Teufelskerl Mayer! Schmutz spielt nicht clever, zieht vors eigene Tor und wird gelegt. Doch der Tigers-Goalie glänzt wieder mit einer hervorragenden Fanghandparade.
58
21:49
Pesonen dreht ab, jetzt kann gewechselt werden. Diese Formation hat sich blau gelaufen.
57
21:46
Grossniklaus misslingt die Angriffsauslösung, die Zuger können nochmals Sekunden schinden.
56
21:45
Penalty
Olofsson nimmt Anlauf und versucht Genoni nach einem Zögern zwischen den Beinen zu erwischen. Der Nationaltorhüter ist da souverän, er lässt nicht den kleinsten Spalt offen.
56
21:44
Penalty! Gross springt Grenier von hinten in die Beine und bringt diesen zu Fall. Er ist vorne, klare Sache!
54
21:42
Noch sechs Minuten bleiben den SCL Tigers, um mit einem Treffer die Verlängerung zu erzwingen. Gelingt es ihnen?
53
21:39
Kreis prallt am Ende ins eigene Tor und hebt dieses aus den Angeln.
52
21:38
Fehlpass von Leuenberger genau auf Zryd, der sofort einen Mitspieler freispielt. Hansson wirft sich für die Zuger erfolgreich in den Schuss.
51
21:37
Erni bleibt da liegen, sein Torhüter schiebt ihn in Richtung Spielerbank.
50
21:35
Neuer Anlauf des EVZ mit Hansson hinter dem eigenen Tor. Simion kommt irgendwie zum Abschluss, der Puck liegt frei. Mayer schaut mit dem Kopf zum eigenen Tor, er weiss nicht mehr, wo die Scheibe liegt.
48
21:35
Der Schlenzer von Cadonau ist auf einer schwierigen Höhe, irgend ein Schlittschuh sorgt für eine Richtungsänderung. Beinahe wäre Mayer in die falsche Ecke verschoben.
47
21:33
Suri kommt über die rechte Seite mit Herzog. Die Linie kann den Puck vorne halten, doch beim Schuss aus der Drehung steht Sturny ideal für die Tigers.
46
21:31
Genoni ist noch mit dem Schoner dran dank ausgezeichnetem Stellungsspiel. Gesehen hat der Zuger Goalie überhaupt nichts.
45
21:30
Aus der Drehung probiert Loosli gleich Sturny zu schicken, der in der Spielfeldmitte gestartet ist. Die Scheibe ist etwas zu steil gespielt, es wird ein Icing.
43
21:28
Klingberg! Er wird von Kovar brillant angespielt, doch Mayer gewinnt mit der Fanghand das Duell mit dem zweifachen Torschützen!
42
21:25
Salzgeber und Schweri müssen gemeinsam arbeiten, damit sie den Puck entlang der Bande aus der Gefahrenzone bringen.
41
21:25
Beginn 3. Drittel
Kommen die SCL Tigers im dritten Drittel nochmals zurück?
21:06
Fazit 2. Drittel
Mit einem schnellen Tor meldet Klingberg die Zuger gleich zu Beginn zurück. Er überrascht mit seinem Rückhandschuss alle. In der Folge werden die SCL Tigers eingeschnürt und kommen erst durch die Ausländer in Überzahl wieder zu Torchancen. Weiter scheitert Diem alleine vor Genoni. Kurz vor der zweiten Pause schlägt Klingberg erneut zu und trifft aus dem Handgelenk perfekt in die nahe hohe Ecke.
40
21:06
Ende 2. Drittel
Der EVZ dreht im Mitteldrittel das Spiel und geht mit einem 1:2 in die zweite Pause.
40
21:03
Suri ärgert sich darüber, dass er aus dieser Position nicht trifft. Ein Spieler der Langnauer steht aber noch im Weg.
38
21:02
Tor für EV Zug, 1:2 durch Carl Klingberg
Freies Eis für CARL KLINGBERG, der stehend an der blauen Linie übernehmen kann. Er schiesst perfekt über die Stockhand von Mayer in die kleine Lücke in der nahen Ecke ein!
37
20:59
Petrini verliert den Puck gegen Kovar, der noch herrlich vor Mayer rüber auf Leuenberger legt. Nur schiesst der Zuger am Tor vorbei!
36
20:54
Kreis will mit in den Angriff, aber Klingberg spielt ihm den Puck in den Rücken. Grenier befreit für die Tigers, welche fliegend wechseln gehen.
34
20:51
Der Eismeister ist gefragt, es hat ein Loch in der Spielfläche gegeben. Es ist die perfekte Möglichkeit für die Langnau-Söldner, welche das ganze Powerplay durchgespielt haben, sich zu erholen.
33
20:49
Schlumpf steht einen idealen Block, er versperrt den direkten Weg aufs Tor. Der Schuss geht entsprechend ins Aussennetz.
32
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Claudio Cadonau (EV Zug)
Cadonau hängt mit dem Stock auf der einen Seite und mit der Hand auf der anderen Seite von Schweri ein. Die Schiedsrichter schicken ihn für ein Halten raus.
31
20:47
Leuenberger kann sich in Position für den Direktschuss bringen, der Querpass kommt auch. Mayer hat schon früh spekuliert und entsprechend verschieben können.
30
20:46
Pesonen wird in die Tiefe geschickt, kann den Puck in der Ecke aber nicht halten. Sein Einsatz lohnt sich, da Blaser die blaue Linie hält.
29
20:43
Die Zuger gewinnen das Bully, spielen sofort tief. Lander und De Nisco sorgen hinter dem Tor für Unruhe.
27
20:42
Diem taucht alleine vor Genoni auf! Dieser legt sich mit dem Bauch aufs Eis und schiebt den Beinschoner genau dorthin, wo Diem eigentlich einschieben möchte.
27
20:40
Ein Icing der Langnauer, die in diesem zweiten Drittel kaum mehr über die Mittellinie rauskommen. Es liegt gar der zweite EVZ-Treffer in der Luft.
26
20:39
Die jungen Zuger checken stark vor, De Nisco kann den Puck im Offensivdrittel halten.
25
20:37
Lander, Klingberg und Allenspach sorgen wieder für Druck. Erst als der Schiedsrichter unfreiwillig in die Quere kommt, holen sich die SCL Tigers die Scheibe.
23
20:35
Show-Parade von Mayer! Den Handgelenkschuss von Herzog fängt er mit einer Spagateinlage.
22
20:34
Tor für EV Zug, 1:1 durch Carl Klingberg
Djoos spielt diagonal an die blaue Linie, wo CARL KLINGBERG sehr lange zuwartet. Dann bremst er stark ab, macht einen Schritt zur Mitte und schiesst backhand ein. Da hat alles mit dem Pass zu Lander gerechnet, die Tigers sind kalt erwischt worden.
21
20:34
Beginn 2. Drittel
Das zweite Drittel läuft.
20:18
Fazit 1. Drittel
Ab dem ersten Puckeinwurf ist kein Unterschied zwischen den beiden Teams zu erkennen, die SCL Tigers sind überhaupt nicht unterlegen wie man es aufgrund der Papierausgangslage vermuten könnte. Im Gegenteil, im Tor agiert Robert Mayer mit sehr viel Selbstvertrauen und agiert teilweise als eine Art offensiver Verteidiger. Vorne kombinieren sich die Emmentaler ein ums andere Mal durch, der Führungstreffer von Blaser ist eine Augenweide. Der EVZ seinerseits hat noch keine wirkliche Grosschance in den ersten 20 Minuten verzeichnen können, ein Schuss ins Aussennetz ist die beste Aktion gewesen.
20
20:18
Ende 1. Drittel
Das Startdrittel ist vorbei, die SCL Tigers führen mit 1:0.
19
20:10
Lander macht eine Pirouette auf dem Eis, er ist ohne Fremdeinwirkung gestolpert und hat sich kurz auf die Scheibe gesetzt.
17
20:08
Pesonen ist in einen Bandenkampf verwickelt und gräbt für das Heimteam den Puck aus. Der Leader ist sich auch für diese Arbeit nicht zu schade.
16
20:05
Die Schiedsrichter unterbrechen die Situation etwas gar früh. Die Scheibe war nicht blockiert. Es gibt ein Bully vor dem Tor der Tigers.
14
20:02
Erneut haben die Tigers Platz in der Mitte. Suri kann aber die Passlinie unterbrechen und so den nächsten Gegenstoss verhindern.
12
20:01
Erneut macht Mayer mutig mit, spielt von hinter dem Kasten direkt vors eigene, leer stehende Tor. Doch die Auslösung gelingt.
11
20:00
Loosli befreit für die Emmentaler, gleichzeitig kehrt Olofsson zurück. Die Tigers überstehen diese erste Unterzahl erfolgreich.
9
19:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Robert Mayer (SCL Tigers)
Der Puck geht übers Plexiglas, was eine Strafe für die Tigers bedeutet. Olofsson sitzt für seinen Goalie raus.
9
19:55
Viel Platz für Pesonen auf der rechten Seite. Dieser sieht nicht nur Loosli, sondern kann ihn auch bedienen. Aus dem Handgelenk scheitert der Flügel in der nahen Ecke an Genoni.
7
19:53
Der Schuss von Guggenheim wird geblockt. Die vierte Langnauer Formation ist komplett auf dem Eis, es ist ihr erster Shift in diesem Spiel.
6
19:53
Gefährlicher Ablenker von Suri, wobei der Puck dadurch am Tor vorbei geht.
5
19:51
Tor für SCL Tigers, 1:0 durch Yannick Blaser
Olofsson spielt zu Grenier rüber. Er muss den Puck kurz mit dem Schlittschuh kontrollieren und spitzelt dann mit der Backhand quer zu YANNICK BLASER! Das Tor ist komplett offen, wunderschön rausgespielt von den Tigers!
3
19:48
Mayer probiert das Spiel schnell zu machen und sucht das Zuspiel auf die offensive blaue Linie. Der Puck kommt nicht ganz an, aber der Versuch war gut.
2
19:46
Berger stellt sich Bachofner in den Weg und wird abgeräumt. Doch das Ziel ist erreicht, sein Gegner kommt nicht durch.
1
19:45
Spielbeginn
Der Puck ist im Spiel, die Zuger starten gleich mit dem ersten Angriff.
19:41
Die Teams sind bereits auf dem Eis. In Kürze wird es hier losgehen können.
19:32
Schiedsrichter
Die heutige Partie in der Ilfishalle wird von den Schiedsrichtern Micha Hebeisen und Pascal Hungerbühler geleitet zusammen mit den Linesmen Marc-Henri Progin und Michael Stalder.
19:32
Aufstellung EV Zug
Die Zuger setzen wieder auf junge Eigengewächse in der vierten Sturmlinie, schicken aber nur sieben Verteidiger aufs Eis. Es fehlen einige Schlüsselkräfte wie Lino Martschini, was natürlich die Chance für andere ist.
19:30
Aufstellung SCL Tigers
Es steht erneut Robert Mayer zwischen den Pfosten. Punnenovs scheint wieder fit, muss aber zumindest heute Abend noch auf der Bank Platz nehmen. Mit Stürmer Saarela fällt dazu ein wichtiger Ausländer für die nächsten zwei bis drei Wochen aus.
19:29
Formstand EV Zug
Die Zuger sind am Wochenende böse ausgerutscht mit Niederlagen gegen Aufsteiger Ajoie und die Lakers. Mit den Tigers wartet der nächste Underdog, der nicht unterschätzt werden darf. Was bereits klar ist: der EV Zug wird, egal wie das Spiel ausgeht, auch nach der heutigen Runde auf Rang 2 stehen. Zu gross der Rückstand auf Leader Biel, zu gross der Vorsprung auf die Verfolger.
19:28
Formstand SCL Tigers
Die Langnauer haben bislang neun Punkte aus acht Spielen geholt und liegen damit für den Moment auf Rang 8 und somit einem Platz, der für die Pre-Playoffs berechtigt. Aus den letzten drei Spielen gab es zwei Siege - und das trotz der Turbulenzen auf der Torhüterposition.
19:27
Ausgangslage
Die Rollen am heutigen Abend sind klar verteilt. Auf der einen Seite stehen die Emmentaler, welche die letzte Saison abgeschlagen am Tabellenende beendet hatten und auf der anderen Seite der amtierende Schweizer Meister. Dem EVZ gehört die Favoritenrolle, die Fans erwarten von den Zugern nichts anderes als drei Punkte in Langnau.
19:20
Herzlich willkommen zum heutigen Spiel in der National League zwischen den SCL Tigers und dem EV Zug.

Aktuelle Spiele

09.10.2021 19:45
HC Ajoie
Ajoie
2
0
2
0
HC Ajoie
HC Davos
HC Davos
4
2
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
3
0
2
1
HC Lugano
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
0
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
0
2
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
1
1
0
0
0
SC Bern
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
0
0
1
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
n.P.
EV Zug
Zug
3
0
1
1
0
EV Zug
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
0
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
n.P.

Spielplan - 10. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr