National League

Rapperswil
3
1
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Ajoie
2
1
1
0
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
Rapperswil:
9'
Albrecht
25'
Červenka
51'
Eggenberger
 / Ajoie:
16'
Leduc
24'
Leduc
21:59
Verabschiedung
Das war es von uns. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen einen schönen Abend.
21:55
Spielfazit
Die Lakers kommen gegen den HC Ajoie erwartungsgemäss zu drei Punkten. Trotz weitgehender Überlegenheit ist der Sieg ein hartes Stück Arbeit. Die Lakers sind im Startdrittel über weite Strecken dominant. Vorne spielen sie dominanter, hinten sind sie konsequenter. Ajoie ist hinten dagegen fehleranfällig und wirkt in der Offensive oft unorganisiert. So ist es nur logisch, dass Albrecht kurz vor Drittelshälfte in Führung schiesst. Danach bleibt das Spiel lange relativ ereignislos. In der 16. Minute gleicht Gauthier-Leduc aber aus dem Nichts für Ajoie aus. Sein Handgelenkschuss wird von einem Gegenspieler unglücklich ins eigene Tor abgelenkt. Zu Beginn des Mitteldrittels kann der Aufsteiger gar erstmals in Führung. Leduc krönt sich zum Doppeltorschützen – er schliesst ein Powerplay wie aus dem Bilderbuch erfolgreich ab. Doch das Glück währt nur 55 Sekunden. Cervenka gleicht quasi im Gegenzug aus. Danach spielen nur noch die Rapperswiler – und Ajoie-Goalie Wolf, der mustergültig einen Angriff nach dem anderen entschärt. Etwas Glück ist auch dabei. Cervenka und Wick setzen die Scheibe bei einem der zahlreichen Angriffe gleich nacheinander an die Latte respektive den Pfosten. Im Schlussdrittel überschattet das Ausscheiden von Haze die ansonsten unterhaltsame Partie. Er verletzt sich im Zweikampf mit Cervenka am Knie. Topscorer Eggenberger sorgt neun Minuten vor Schluss für die Entscheidung. Damit machen die Lakers weiter Boden in der Tabelle gut, während Ajoie nach Lausannes Sieg die rote Laterne übernehmen muss.
60
21:53
Spielende
Wie bitter ist das denn? Ajoie erzielt noch den Ausgleich, doch der Puck landet nach der Schlusssirene im Netz. Der HC Ajoie im Pech.
60
21:52
Die letzte Minute läuft. Devos' Fehlpass verhindert ein Fortführen der Ajoie-Möglichkeit.
59
21:51
Ajoie nimmt sein Timeout. Wenig später setzt Frossard die Scheibe an den Pfosten! Wolf ist jetzt draussen. Damit de facto doppelte Überzahl!
58
21:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Andrew Rowe (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Rowe macht es mit seiner Behinderung nochmals spannend.
56
21:43
Trotzdem setzen die Jurassier immer wieder Nadelstiche – ob es noch zum Ausgleich reicht, ist aber fraglich.
54
21:40
Hazes Ausfall scheint beiden Teams aufs Gemüt geschlagen zu haben. Die Energie scheint draussen.
52
21:35
Unschöne Szene jetzt in der St. Galler Kantonalbank Arena. Hazen liegt auf dem Eis, hält sich am linken Knie. Was ist passiert? Im Zweikampf mit Cervenka verdreht er sich das Knie und fällt unglücklich aufs Eis. Die Santitäter kommen aufs Eis, versuchen ihm zu helfen. Doch die Partie scheint für ihn vorbei. Er hinkt mitgestützt von seinen Kollegen vom Eis.
52
21:34
Wie reagiert Ajoie? Nach diesem Gegentreffer wird es extrem schwer, so wie sich der Aufsteiger momentan präsentiert, hier noch etwas zu reissen.
51
21:32
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 3:2 durch Nando Eggenberger
Der Topscorer erlöst die Lakers! Der Bann ist gebrochen, Wolf doch noch geschlagen. Rowe findet die Lücke in der Ajoie-Verteidigung, setzt sich durch, kommt aber nicht an Wolf vorbei. Anstatt aufzugeben, dreht er sich um und passt auf den im Slot stehenden Eggenberger. Das Duo spielt Wolf so elegant aus und geht erneut in Führung.
50
21:31
Ajoie hat sich ein wenig aufgerappelt – ist wieder da! Jetzt muss auch Nyffeler von Zeit zu Zeit wieder eingreifen.
48
21:28
Ein Lebenszeichen der Jurassier! Devos kann den kurzen Angriff aber nicht in ein Tor ummünzen.
45
21:23
Weiterhin spielt nur Rapperswil. Ajoie kommt kaum aus der eigenen Zone heraus. Doch auch im Angriff bringen die Lakers – in Person vor allem Cervenka – trotz zahlreicher Chancen nicht viel zustande.
43
21:22
Albrecht mit dem nächsten Schuss aufs Tor. Wick versuchts im Nachfassen. Ebenfalls erfolglos. Wolf bisher schlicht zu stark. Danach kommts zum Gerangel, jedoch ohne Strafen.
42
21:21
Topscorer Frossard zurück auf dem Eis.
42
21:18
Die Spritzigkeit aus dem Mitteldrittel scheint nicht anzuhalten. Die Lakers können den Druck trotz Überzahl nicht aufrechterhalten.
41
21:17
Beginn 3. Drittel
21:02
Drittelsfazit
Zu Beginn des Mitteldrittels kann der Aufsteiger gar erstmals in Führung. Leduc krönt sich zum Doppeltorschützen – er schliesst ein Powerplay wie aus dem Bilderbuch erfolgreich ab. Doch das Glück währt nur 55 Sekunden. Cervenka gleicht quasi im Gegenzug aus. Danach spielen nur noch die Rapperswiler – und Ajoie-Goalie Wolf, der mustergültig einen Angriff nach dem anderen entschärt. Etwas Glück ist auch dabei. Cervenka und Wick setzen die Scheibe bei einem der zahlreichen Angriffe gleich nacheinander an die Latte respektive den Pfosten.
40
21:01
Ende 2. Drittel
40
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thibault Frossard (HC Ajoie)
Topscorer Frossard stoppt den Gegnspieler regelwidrig sieben Sekunden vor Schluss. Damit werden die Jurassier das Schlussdrittel in Unterzahl beginnen.
39
20:59
Cervenka mit einer Topchance nach der anderen. Doch die Scheibe fliegt knapp über die Latte. Die Effizienz bleibt die grosse Krux der Lakers.
37
20:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alain Birbaum (HC Ajoie)
Birbaum muss nach einer Rangelei im Ajoie-Slot für zwei Minuten raus. Überzahl Rappi!
37
20:55
Eggenberger macht gleich weiter. Und wow, was für eine Parade von Wolf. Er fischt den Schuss des Lakers-Topscorers mustergültig aus der Luft. Ein Wahnsinnspiel des jungen Ajoie-Goalies.
37
20:52
Cervenka vergibt die nächste hochkarätige Chance zur Führung. Auf der linken Seite angebraust, setzt er die Scheibe nach Zuspiel von Forrer neben das tor.
36
20:51
Wetter kann in aller Ruhe über das Eis laufen, kann gar noch auf den mitziehenden Furrer passen. Tim Wolf ist bisher der Mann des Spiels und hält seine Mannschaft im Spiel.
35
20:50
Jetzt werden die Lakers langsam zum Chancentod. Neukom kann aus der nächsten Topchance ebenfalls kein Profit ziehen.
34
20:49
Riesenchance von Ajoie! Joggi ist wohl selbst überrascht, dass der Pass seines Mitspielers ankommt. So steht er plötzlich ganz alleine im Slot – sein Schuss verschwindet aber in Nyffelers Armen.
33
20:48
Ajoie in dieser Phase des Spiels etwas überfordert. Die Lakers sind klar stärker.
31
20:45
Kurz nach Ablauf der Strafe sind die Lakers im Mega-Pech! Erst Wick und dann Cervenka treffen beide nur die Torumrandung – jetzt wäre die erneute Führung für die Lakers definitiv wieder verdient.
29
20:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für Bastien Pouilly (HC Ajoie)
Pouilly kassiert die nächste Ajoie-Strafe. Gehen die Lakers wieder in Führung?
27
20:40
Chaos vor dem Ajoie-Tor! Da werfen sich die Verteidiger ins eigene Tor, um so gut wie möglich alles abzudecken. Die Lakers können von der Unordnung nicht profitieren. Im Anschluss humpelt Wick auf die Team-Bank zurück, hoffentlich hat er sich nicht verletzt.
25
20:38
Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 2:2 durch Roman Červenka
Die Lakers reagierren umgehend! Eggenberger stösst in die gegnerische Zone vor, läuft bis in die Nähe des Slots, er passt auf den anfahrenden Cervenka, der die Scheibe sofort aufs Tor bringt und Wolf keine Chance lässt. Es bleibt spannend in Rapperswil.
24
20:36
Powerplay-Tor für HC Ajoie, 1:2! Jérôme Leduc trifft
Mit einem Powerplay wie aus dem Bilderbuch geht Ajoie zum ersten Mal in Führung. Romanenghi auf Hauert. Dieser leitet direkt zu Leduc weiter. Welcher direkt abzieht und eiskalt versenkt.
24
20:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benjamin Neukom (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Gleich im Anschluss muss Neukom auf die Strafbank. Erstes Überzahlspiel der Jurassier.
24
20:33
Gefährliche Möglichkeit von Rapperswil! Dünner verpasst die brillante Vorlage von Aebischer nur ganz knapp.
22
20:31
Ajoie startet dominanter ins Drittel kommt zu mehreren guten Abschlüssen. Nyffeler zu Beginn des zweiten Drittels deutlich mehr gefragt als noch im ersten.
21
20:31
Beginn 2. Drittel
20:13
Drittelsfazit
Die Lakers sind im Startdrittel über weite Strecken dominant. Vorne spielen sie dominanter, hinten sind sie konsequenter. Ajoie ist hinten dagegen fehleranfällig und wirkt in der Offensive oft unorganisiert. So ist es nur logisch, dass Albrecht kurz vor Drittelshälfte in Führung schiesst. Danach bleibt das Spiel lange relativ ereignislos. In der 16. Minute gleicht Gauthier-Leduc aber aus dem Nichts für Ajoie aus. Sein Handgelenkschuss wird von einem Gegenspieler unglücklich ins eigene Tor abgelenkt.
20
20:13
Ende 1. Drittel
18
20:11
Cervenkas Schuss rutscht Wolf zwischen den Beinen hindurch, ein Ajoie-Spieler kann dann aber noch auf der Linie klären.
16
20:06
Tor für HC Ajoie, 1:1 durch Jerome Gauthier-Leduc
Der Ausgleich beinahe aus dem Nichts! Jerome Gauthier-Leduc versucht es per Handgelenkschuss von der blauen Linie, ein Lakers Spieler hält den Stock noch hin und lenkt die Scheibe so ins eigene Tor ab. Unglückliche Szene für die Rapperswiler.
13
20:02
Wenig später kommt Hauert doch noch zum Abschluss. Nyffeler kann mit dem Stock abwehren.
13
20:00
Auch Ajoies Angriffe wirken häufig überhastet und unkoordiniert. So spielen sich die Gäste oft selbst aus und kommen gar nicht erst bis vors Lakers-Tor an.
11
19:57
Eigenmann verliert die Scheibe in der eigenen Zone! Eggenberger reagiert blitzschnell, passt auf Cervenka, der die Scheibe am Tor vorbei schiesst. Ajoie bisher zwar nicht schnell, aber zu fehleranfällig.
9
19:55
Powerplay-Tor für SC Rapperswil-Jona Lakers, 1:0! Yannick-Lennart Albrecht trifft
Da ist die Führung für die Lakers! Cervenka passt quer übers Eis durch den Beinewald der Jurassier und findet Zangger. Dieser hat viel Zeit und zieht per Handgelenkschuss ab. Wolf kann nur abprallen lassen – direkt vor die Füsse Albrechts der nur noch einschieben muss.
7
19:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathias Joggi (HC Ajoie)
Joggi stellt dem Gegner ein Bein und kassiert dafür die erste Strafe. Erstes Powerplay der Partie.
6
19:51
Rowe setzt sich hinter dem Tor im Zweikampf gegen einen Ajoie-Verteidiger durch, dreht sich dann blitzschnell um und versucht die Scheibe per Buebetrickli zu versenken. Das gelingt aber nicht, Wolf ist zur Stelle.
5
19:49
Die Lakers haben leicht mehr vom Spiel, sind öfters vor dem gegnerischen Tor anzutreffen. In Tore können sie das bisher aber nicht ummünzen.
4
19:48
Jetzt eine gute Parade von Wolf! Cervenkas Slapshot von der blauen Linie kann er so am Tor vorbeilenken, dass die Scheibe ins Netz ober der Bande geht.
3
19:48
Bereits sind mehr als zwei Minuten gespielt. Ajoie ist aktiv und aufsässig. Das Spiel verläuft seit mehreren Minuten ohne Unterbruch.
1
19:44
Spielbeginn
19:34
Um 19:45 geht es los in der St. Galler Kantonalbank Arena. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel!
19:33
Schiedsrichter
Geleitet wird die Partie von Miroslav Stolc und Michael Tscherrig. Assistiert werden sie von Dominik Schlegel und Dario Fuchs.
19:33
Aufstellung HC Ajoie
Die Jurassier müssen auf Asselin und Östlund verzichten. Even Helfer ist überzählig.
19:29
Aufstellung SC Rapperswil-Jona Lakers
Die Lakers haben nach wie vor gewichtige Ausfälle zu beklagen. Steve Moses, Marco Lehmann und Dominic Lammer sind normalerweise alles Schlüsselspieler. Auch Stammgoalie Noël Bader fehlt verletzt.
19:27
Das letzte Aufeinandertreffen
Das letzte Mal trafen die beiden Mannschaften in der Liga-Qualifikation 2018 aufeinander. Damals setzten sich die Lakers haarscharf durch und verhinderten so den Abstieg in die Swiss League. Die entscheidende Partie fand in  Ajoie statt – die Lakers gewannen damals mit 1:2.
19:24
Ausgangslage
Vor der Saison hätte man wohl erwartet, dass das heutige Spiel ein Kellerduell würde. Doch nur eine Mannschaft ist momentan am Ende der Rangliste anzutreffen. Der HC Ajoie tut sich in seiner ersten National-League-Saison erwartungsgemäss schwer. Aus sieben Spielen resultierten bisher sechs magere Punkte, nur Lausanne erwischte einen noch schlechteren Start. Die Lakers schlagen sich dagegen wacker, befinden sich momentan mit zwölf Punkten aus acht Spielen auf dem siebten Rang. Die direkten Playoff-Plätze sind gar in Reichweite.
19:06
Herzlich willkommen
Herzlich willkommen zur Partie der 10. Qualifikationsrunde in der National-League-Saison 2021/22. Im heutigen Spiel messen sich der SC Rapperswil-Jona Lakers und der HC Ajoie.

Aktuelle Spiele

09.10.2021 19:45
HC Ajoie
Ajoie
2
0
2
0
HC Ajoie
HC Davos
HC Davos
4
2
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
3
0
2
1
HC Lugano
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
0
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
0
2
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
1
1
0
0
0
SC Bern
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
0
0
1
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
n.P.
EV Zug
Zug
3
0
1
1
0
EV Zug
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
0
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
n.P.

Spielplan - 10. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr