National League

Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
Lugano:
0'
Arcobello
7'
Nodari
 / Rapperswil:
22:19
Verabschiedung
Das Eishockey ist wieder da! Vielen Dank, dass Sie dabei waren. Ich wünsche einen schönen Abend und eine erholsame Nacht.
22:08
Fazit
Das Spiel begann holprig und ungepflegt. Der Rost aus den Ferien war den Spielern anzumerken. Lugano konnte dennoch einen Treffer erzielen und ging mit einer Führung in die Drittelspause. Die Führung wirkte sich jedoch nicht positiv aus. Die Tessiner kamen schwach aus der Kabine und verschliefen das Mitteldrittel komplett. Die Lakers kontrollierten das Spiel und kamen wiederholt zu Powerplays und Topchancen. Der Torerfolg blieb jedoch aus. Das letzte Drittel knüpfte vorerst daran an, doch der Puck wollte nicht in das Netz. Es sollte heute nicht sein. Die Lakers verlieren diese Partie somit, obwohl sie das Level der Tessiner mithalten konnten. Teilweise sogar besser aufspielten.
60
22:05
Spielende
Das Tor kurz vor Ende entschied das Spiel. Der HCL schläft die Lakers 2:0.
59
22:02
Empty Net Goal für HC Lugano, 2:0! Mark Arcobello trifft ins leere Tor
Die Lakers spielten eigentlich stark in der Überzahl. Erlauben sich 30s vor Ende aber eine Unaufmerksamkeit, Arcobello fängt den Pass ab und stürmt nach vorne. Arcobello hat keine Probleme den Puck in das leere Tor zu befördern.
59
21:59
Albrecht erhält den Puck hinter dem Tor und zieht direkt vor das Tor. Schlegel hat jedoch keine Probleme den Puck zu parieren.
58
21:57
Rowe kommt vor dem Tor zu einem Abschluss, der Puck will das Netz aber einfach nicht finden. Die Frustration ist den Lakers deutlich anzusehen.
57
21:55
Die Lakers nehmen ein Timeout. Hedlund gibt die letzten Anweisungen vor Spielende, um doch noch einen Treffer zu erzielen.
57
21:54
Lugano mach ordentliches Vorchecking und kommt an der blauen Linie zum Puck, der direkt abgefeuert wird. Der Abpraller wird aber nur an den Pfosten gesetzt. Glück für die Lakers, deren Zeit allmählich abläuft.
56
21:52
Aebischer mit einem Defensivfehler. Er überlässt den Puck Walker, der auf der linken Seite den Abschluss sucht. Der Winkel war aber zu eng.
55
21:51
Lugano kann sich gut in der Zone festsetzten und kommt durch Querpässe wiederholt zu Abschlüssen. Die Lakers kommen mit einem blauen Auge davon.
54
21:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Roman Červenka (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Unnötiges Beinstellen beschert den Lakers kurz vor Schluss eine Unterzahl. Ein Gegentor wäre wohl die Vorentscheidung.
51
21:48
Wunderschöne Einzelaktion von Profico! Er nimmt in der eigenen Zone Speed auf und tänzelt einen Gegenspieler aus. Sein Pass kommt nicht an, das Dribbling trotzdem herrlich! Die beste Aktion des Powerplay
48
21:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Traber (HC Lugano)
Die nächste Strafe für den HCL. Tim Traber geht an der Bande zu hart ran und erhält 2 Min. Den Lakers bietet sich die Chance für den Ausgleich.
48
21:38
Die Partei nimmt an Fahrt auf. Die Pässe werden genauer, der Abschluss wird schneller gesucht.
47
21:34
Lugano stürmt über die linke Seite in die gegnerische Zone und versucht den Querpass vor das Tor, wo Nyfeler die linke Seite preisgibt. Der Puck landet aber nicht im Tor.
45
21:31
Dem HCL gelingt weiterhin nicht sonderlich viel. In der Offensive gibt es kaum Abschlüssen, geschweige den Toraktionen. Zudem beginnt auch die eigentlich starke Defensive vermehrt zu bröckeln
42
21:29
Die Lakers stürmen erneut in das Gegnerdrittel. Aebischer, der sich von dem Zusammenstoss nichts mehr anmerken lässt, kommt aber nicht an Schlegel vorbei. Der Ausgleich wäre mittlerweile mehr als verdient.
41
21:27
Zangger kommt über die linke Seite, spielt einen klasse Querpass zu Cervenka, der überlegt zurücklegt, wo Profico den schönen Spielzug mit einem Slapshot abschliesst.
41
21:25
Beginn 3. Drittel
Die letzten 20 Minuten beginnen. Können die Lakers nach einem starken, aber unglücklichem Mitteldrittel den Rückstand wettmachen?
40
20:59
Ende 2. Drittel
Das zweite Drittel hatte bedeutend mehr zu bieten. Besonders die Lakers taten viel mehr für das Spiel, auch wenn ihnen nicht ganz alles gelang. Nichtsdestotrotz hatten sie wiederholt gute Offensivaktionen, die sie aber nicht verwerten konnte. Auch im Powerplay kamen sie zu guten Chancen, der HCL konnte aber stets die 0 bewahren. Doch lange kann die Passivität des HCL nicht mehr gut gehen. Sie müssen mehr für das Spiel tun, denn eine 1:0 Führung ist im Eishockey bekanntlich nicht sonderlich robust.
39
20:59
Gute Nachrichten! Aebischer steht wieder auf dem Eis. Er kommt sogar zu einem Slapshot kurz vor der blauen Linie. Der Schuss wird von Schlegel aber problemlos pariert.
38
20:58
Die Lakers spielen beflügelt auf nach dem Powerplay. Sie wagen viele Vorstösse in die gegnerische Zone, die jedoch meist mit einem ungefährlichen Abschluss enden.
35
20:58
Albrecht kann die erste Topchance in einem Powerplay nicht verwerten. Es stehen zu viele Spieler vor dem Tor. Cervenka scheitert kurz darüber ebenfalls, diesmal aber am Gehäuse.
34
20:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Romain Loeffel (HC Lugano)
Die Lakers mit einem klasse Querpass von der eigenen Zone in den linken Sturm. Loeffel kann die Aktion nur mit einem Beinstellen abwehren.
30
20:51
Aebischer muss vom Platz geholfen werden. Der Zusammenstoss mit dem eigenen Mitspieler Zack Mitchell scheint Spuren hinterlassen zu haben. Wir hoffen das Beste!
26
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yves Stoffel (HC Lugano)
Die Abwehraktion gegen Aebischer war aber regelwidrig. Stoffels Tackling war etwas gar übermütig. Er reisst Aebischer mit beiden Händen zu Boden.
28
20:44
Aebischer kommt mit viel Speed über die rechte Seite und zieht gefährlich in die Mitte. Schlegel und die Verteidiger können aber abwehren.
26
20:38
Die Lakers versuchen sich oft über die rechte Angriffsseite, kommen jedoch selten zu einem Abschluss. Lugano setzt defensiv dort fort, wo sie letzte Saison aufgehört haben. Sie verteidigen weiterhin abgeklärt und ruhig.
23
20:35
Lugano kommt etwas besser aus der Kabine. Jedoch sind Toraktionen und gepflogene Angriffe weiterhin eine Seltenheit.
21
20:34
Beginn 2. Drittel
Das Bully zum Start des zweiten Drittel steht bevor. Wir freuen uns auf weitere spannende 20 Minuten.
20
20:17
Ende 1. Drittel
Lugano geht mit einer 1:0 Führung in die Kabine. Zufrieden können sie mit ihrer Leistung aber noch nicht sein. Dasselbe gilt auch für die Lakers. Beide Teams haben nicht sonderlich viel für das Spiel getan. Es war, wie es für einen Saisonstart üblich ist, ein Herantasten. Der Rost aus den Ferien ist noch nicht ganz abgeschüttelt.
18
20:14
Ein Fehler im Spielaufbau. Rick mit einem katastrophalen Fehlpass durch die Mitte. Die Lakers können die Unaufmerksamkeit jedoch nicht ausnutzen.
17
20:13
Das Powerplay des HCL ist noch etwas rostig. Sie erspielen sich keine Chance, ja können sich kaum in der gegnerischen Zone halten.
15
20:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nico Dünner (SC Rapperswil-Jona Lakers)
Nico Dünner holt die erste Strafe der Partie. Er erwischt den Gegenspieler mit dem Stock. Absicht ist dabei nicht auszumachen.
11
20:06
Die erste Linie der Luganesi versucht immer wieder sich in der Zone festzusetzen, was auch wiederholt gelingt. Müller und Loeffel, die sich aus der Nati kennen, leiten diese Linie aus Defensive bisher souverän.
9
20:03
Die Partei bisher extrem fair. Kein Foul, keine umstrittene Szene, Nichts. Die beiden Teams spielen bisher diszipliniert und lassen kein Powerplay zu.
7
19:56
Tor für HC Lugano, 1:0! Matteo Nodari trifft per Wristshot
Nodari lässt sich als Schütze feiern. Der Verteidiger ist nicht gerade als Goalgetter bekannt, verwandelt den Handgelenkschuss aber souverän.
3
19:53
Albrecht spielt den Ball hinter dem Tor in die Mitte. Der Schuss jedoch kein Problem für den Torwart.
6
19:53
Der HC Lugano versucht nun etwas mehr Druck aufzubauen. Sie kommen zu zwei guten Abschlüssen in der gegnerischen Zone.
2
19:47
Mirco Müller mit seiner ersten Toraktion für den HCL. Er kommt über die rechte Seite und schliesst mit einem Handgelenkschuss ab.
1
19:46
Spielbeginn
19:37
Aufstellung Lakers
Die Lakers starten vollzählig in die neue Saison. Selbst die Neuzugänge Emil und Zack sind von Beginn weg dabei, obwohl sie beide kaum Testspiele absolvieren konnten. Wir werden sehen, wie sie sich in das Team integrieren können.
19:27
Aufstellung Lugano
Der HC Lugano startet das erste Spiel noch ohne Neuzugang Daniel Carr. Die Defensive ist dafür vollzählig und unter der Führung von Natispieler Mirco Müller, der seine erste Partie für den HCL bestreiten wird.
19:24
SCRJ Lakers
Auch die Lakers haben einen neuen Trainer verpflichtet. Zu ihnen stösst der Ex-EV Zug Angestellte Stefan Hedlund. Das Team wurde durch zwei neue Ausländer weiter verstärkt. Einerseits durch den Verteidiger aus der KHL Emil Djuse, andererseits durch den kanadischen Stürmer Zack Mitchell. Der erfolgreiche Playoff-Run des vergangenen Jahres hat dem Team Aufwind und Ambitionen für mehr gegeben. Die St. Galler wollen die eher schwache Vergangenheit vergessen und dem Erfolg entgegensteuern. Wir sind gespannt, wie sie sich in dieser ersten Partie gegen das ebenfalls starke Team aus Lugano schlagen werden.
19:23
HC Lugano
Der HC Lugano hat besonders mit dem Trainerwechsel für Aufmerksamkeit während der Spielpause gesorgt. Die Tessiner verpflichteten den Kanadier Chris McSorley, obwohl Serge Pelletier das Team auf den zweiten Platz geführt hatte. Die Luganesi erscheinen also äusserst ambitioniert und wollen die Playoff-Pleite des letzten Jahres wieder wettmachen. Dafür sprechen auch die Neuzugänge, die das Team noch weiter verstärken sollen oder allfällige Abgänge ersetzen müssen. Der Nativerteidiger Mirco Müller soll Abwehrchef und Leistungsträger Tim Heed ersetzen. Die Offensive wurde durch den Kanadier und NHL-Spieler Daniel Carr verstärkt. Dieser soll dem letztjährigen Leistungsträger Arcobello zur Seite stehen, der bei beinahe einem Drittel aller Tore beteiligt war.
19:22
Ausgangslage
Der HC Lugano und der die Rapperswil-Jona Lakers starten heute Abend in die neue Saison. Die Partie schliesst an die Playoffs-Begegnung der letzten Saison an. Damals unterlag der Ranglistenzweite überraschend dem Aussenseiter vom Zürichsee. Die Eröffnungspartie der beiden Teams schliesst demnach nahtlos an die letztjährige Saison an. Der HCL wird versuchen sich zu revanchieren und mit drei Punkten in die neue Saison zu starten. Ob ihnen dies gelingen wird, ist derzeit schwierig einzuschätzen. Der HC Lugano hat bisher vier ernste Partien aus der Champions Hockey League hinter sich, woraus sie eine durchzogene Bilanz mitnehmen können. Über die SCRJ Lakers lässt sich hingegen kaum was sagen, da bei ihnen bisher nur Testspiele auf dem Spielplan standen. Ein vorerst langsames Herantasten der beiden Teams ist deshalb nicht auszuschliessen. Nichtsdestotrotz erwartet uns dank der Playoff-Begegnung des letzten Jahres eine packende Partie am zweiten Spieltag der Saison.
19:13
Begrüssung
Herzlich willkommen zu dem zweiten Spieltag der Saison. Heute Abend trifft der HC Lugano auf die Rapperswil-Jona Lakers und versucht die Playoff-Pleite des letzten Jahres zu revanchieren. Hier sind sie bei der packenden Partie live dabei.
 

Aktuelle Spiele

21.09.2021 19:45
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
2
3
1
EHC Biel-Bienne
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
3
0
3
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
4
1
1
2
0
HC Davos
SCL Tigers
SCL Tigers
5
0
1
3
1
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Lausanne HC
Lausanne
5
1
3
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
3
0
1
1
1
HC Lugano
EV Zug
Zug
2
1
0
1
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
n.V.

Spielplan - 1. Spieltag

07.09.2021
EV Zug
Zug
5
2
0
3
EV Zug
HC Davos
HC Davos
2
0
0
2
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ajoie
Ajoie
1
0
1
0
HC Ajoie
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
2
0
4
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
3
1
ZSC Lions
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
08.09.2021
HC Lugano
Lugano
2
1
0
0
HC Lugano
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
0
0
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
22.02.2022
Lausanne HC
Lausanne
0
Lausanne HC
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
HC Ambri-Piotta
19:45 Uhr
10.09.2021
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
2
0
2
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
0
2
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
1
0
0
1
HC Lugano
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
0
1
2
SC Bern
EV Zug
Zug
4
2
2
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr