National League

Lugano
1
0
1
0
HC Lugano
Zug
5
4
1
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
Lugano:
31'
Fazzini
 / Zug:
1'
Díaz
8'
Thorell
11'
Hofmann
18'
Stadler
32'
Díaz
22:15
Verabschiedung
Damit verabschieden wir uns für heute von Ihnen! Vielen Dank fürs Interesse und einen schönes weisses Wochenende!
22:10
Ausblick
Der EV Zug wird am Sonntag 17. Januar den HC Ambri Piotta empfangen während die Tessiner am gleichen Tag ebenfalls heim gegen den HCD ranmüssen, nachdem ihr Auswärtsspiel gegen den SC Bern verschoben werden musste.
22:05
22:00
Fazit 3. Drittel
Es ist eine ruhige Angelegenheit im letzten Drittel zwischen den beiden Teams. Lugano scheint von Beginn weg nicht mehr an das Comeback zu glauben und somit verwalten die Zuger ihren Vorsprung ohne Probleme. Es werden wieder fleissig Strafen gesammelt, ohne dass die Partie jedoch zu hitzig wird. Der EVZ holt sich verdient den 4. Sieg in Serie.
60
21:57
Spielende
Aus und vorbei! Zug gewinnt klar und verdient mit 5:1.
60
21:55
Die Zuger rennen noch einaml an, Fatton lässt sich aber nicht aus der Ruhe bringen.
58
21:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julian Walker (HC Lugano)
Klappt es doch noch mit dem Überzahltor für den EVZ?
58
21:53
Lugano glaubt schon länger nicht mehr an das Comeback und somit bleibt das Spiel ruhig hier.
56
21:50
Fazzini mit vielversprechender 3 gegen 2 Chance, er verdribbelt sich jedoch und verliert die Scheibe. Sinnbildlich für diese Partie.
55
21:48
Es kommt weiterhin zu keiner nenneswerter Aktion in Überzahl. Beide Teams nun wieder komplett.
53
21:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Romain Loeffel (HC Lugano)
Jedoch nur für kurze Zeit. Loeffel muss für Behinderung zum 3. (!) auf die Strafbank in diesem Spiel. Es geht weiter mit 4-gegen-4.
53
21:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Kovář (EV Zug)
Die Strafen sammeln sich weiterhin munter. Nun wieder Lugano in Überzahl.
52
21:44
Weiterhin kein Erfolg im Powerplay für die Zuger. Lugano komplett.
50
21:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Romain Loeffel (HC Lugano)
Romain Loeffel mit einem hohen Stock und der EV Zug mit der Chance vielleicht doch noch ein Überzahltor zu schiessen.
49
21:36
Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin. Zug muss nicht mehr, Lugano kann nicht mehr.
47
21:35
Die Zuger sind wieder komplett. Weiterhin kein Powerplaytor in dieser Partie.
46
21:34
Superchance von Arcobello der völlig frei vor Genoni zum Abschluss kommt. Der Goalie bleibt jedoch einmal mehr Sieger in diesem Duell.
45
21:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für Grégory Hofmann (EV Zug)
Ein weiteres Powerplay in diesem Spiel, diesmal für Lugano.
45
21:30
Grosses Glück für Genoni, der einen Schuss durch die Beine lässt und froh sein kann dass der Puck am Tor vorbei geht.
43
21:29
Shore mit einer Riesenmöglichkeit für seinen ersten Treffer gleich bei seinem Debut. Schlegel fährt jedoch seinen Beinschoner gerade noch rechtzeitig aus und kann parieren.
42
21:26
Zug beginnt druckvoll und lässt keinen Zweifel dran, wer hier das Spiel kontrolliert.
41
21:26
Beginn 3. Drittel
Noch 20 Minuten zu spielen in diesem Spiel. Schlegel macht Platz im Tor für Fatton.
21:16
Es wird enorm schwierig für die Tessiner hier noch zu punkten. Die Zuger spielen zu abgeklärt und scheinen kaum richtig gefordert.
21:13
Fazit 2. Drittel
Das 2. Drittel ist um einiges ruhiger als noch das Erste. Das Spiel ist geprägt von vielen Strafen und viel körperlichem Einsatz. In der 31. Minute kann Fazzini sogar für die Tessiner verkürzen. Dies bringt die Zuger jedoch kaum ins Schwitzen und Diaz trifft postwendend zum 5:1. Danach verwaltet Zug den Vorsprung souverän und die Luganesi finden keinen Weg mehr an Genoni vorbei.
40
21:08
Ende 2. Drittel
Mit dem 5:1 geht es in die Drittelspause.
38
21:03
Zug mit einem seltenen Offside. Lugano kann für einen Moment verschnaufen.
36
21:01
Lugano wieder komplett. Die Zuger für einmal mit einem starken Überzahlspiel, jedoch ohne Torerfolg.
35
20:59
Herrliche Kombination der Zuger nun für einmal im Powerplay. Schlegel pariert jedoch.
34
20:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dario Bürgler (HC Lugano)
Und es kommt noch bitterer für die Luganesi. Bürgler muss nach einem hohen Stock auf der Bank Platz nehmen.
34
20:56
Zug ist nun wieder am Drücker und schnürt Lugano im eigenen Drittel ein.
32
20:55
Tor für EV Zug, 1:5 durch Raphael Díaz
Die Zuger reagieren jedoch postwendend! Diaz mit dem Schuss von der blauen Linie, der den Weg irgendwie an Schlegel vorbei ins Tor findet.
31
20:52
Tor für HC Lugano, 1:4 durch Luca Fazzini
Kaum ist Zug wieder komplett trifft Fazzini doch noch für die Tessiner. Die Schiedsrichter schauen sich das Tor nochmal an, um eine Goaliebehindering auszuschliessen. Lajunen hat jedoch alles richtig gemacht und so stehts 4:1.
30
20:49
Arcobello sieht Bürgler im Slot, welcher den Puck aber nicht an Genoni vorbeibringt.
29
20:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Livio Langenegger (EV Zug)
Die Tessiner nun in Überzahl nachdem Langenegger Arcobello von hinten in die Bande checkt. Bevor die Strafe ausgesprochen wurde, trifft der HC Lugano sogar noch den Pfosten.
28
20:43
Wieder ein entschäuschendes Powerplay der Zuger. Zumindest das Boxplay der Tessiner überzeugt heute Abend.
26
20:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Romain Loeffel (HC Lugano)
So wird es natürlich schwierig mit einem Comeback in diesem Spiel. Nächste Strafe für Lugano.
25
20:38
Herburger mit einem Abschlussversuch aus der Distanz, Genoni blebt jedoch ruhig und kann die Scheibe parieren.
23
20:38
Das Boxplay der Tessiner funktioniert hier sehr gut. Zug kommt in dieser Überzahl zu keiner nenneswerter Aktion.
21
20:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für (HC Lugano)
Bertaggia muss für diese Aktion sogar auch noch auf die Strafbank.
21
20:34
Weiter geht es im Tessin. Lugano schon mit einer guten Möglichkeit und bringt den Puck auch im Tor unter, jedoch wurde Genoni klar behindert.
21
20:34
Beginn 2. Drittel
20:26
Zug spielt hier unglaublich stark und effizient im ersten Drittel. Man darf gespannt sein, ob es im gleichen Stil weitergeht oder ob Lugano hier noch den Weg zurück ins Spiel findet.
20:22
20:19
Fazit 1. Drittel
Zug beginnt zielstrebig und benötigt nur 19 Sekunden bis Raphael Diaz einen Abpraller im Tessiner Tor unterbringt. Lugano kämpft und zeigt sich auch offensiv, es ist jedoch erneut ein Zuger der das nächste Tor erzielt. Erik Thorell kann in der 8. Minute wieder einen Abpraller zum 2:0 verwerten. Die Tessiner geben noch nicht auf, bleiben jedoch glücklos im Abschluss. Fazzini trifft in der 11. Minute nur den Pfosten und im Gegenzug verwertet Hofmann einen wunderschönen Konter zur 3:0 Führung. Danach kommt von den Luganesi nur noch wenig und Zug kann in der 18. Minute durch Stadler sogar noch zum 4:0 erhöhen.
20
20:16
Ende 1. Drittel
Es bleibt beim 4:0 im ersten Drittel.
19
20:14
Zug hat keine Absicht hier einen Gang zurückzuschalten und drückt weiter auf das Tessiner Tor.
18
20:13
Tor für EV Zug, 0:4 durch Livio Stadler
Stadler kommt völlig frei aus spitzem Winkel zum Abschluss und bezwingt Schlegel im nahen Eck.
16
20:08
Lugano wirkt geschockt vom Spielverlauf und kommt kaum noch ins offensive Drittel.
15
20:04
Leuenberger geht im Slot komplett vergessen und kommt auch an die Scheibe. Sein Schuss geht jedoch klar am Tor vorbei.
13
20:04
Lugano muss hier aufpassen nicht komplett vorgeführt zu werden.
12
20:02
Wieder eine Riesenmöglichkeit für die Zuger! Geisser geht vergessen und kann alleine vor dem Tor abschliessen, scheitert jedoch am Goalie.
11
20:02
Timeout der Tessiner
11
20:01
Tor für EV Zug, 0:3 durch Grégory Hofmann
Kaum ist Zug wieder komplett erhöhen sie auch schon wieder. Kovar mit einem sensationellen Pass auf Hofmann, der den Puck an Schlegel vorbeischiebt.
10
20:00
Zug mit einer Riesenchance nach einem Konter und im Gegenzug ist es Fazzini der für die Tessiner nur den Pfosten trifft.
9
19:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für (EV Zug)
Jetzt die Chance für Lugano in Überzahl wieder zu verkürzen. Nico Gross muss für einen Crosscheck auf die Strafbank.
8
19:56
Tor für EV Zug, 0:2 durch Erik Thorell
Wieder Tor für Zug, wieder ein Abpraller! Diesmal ist es Thorell der die Scheibe ins Tor stochert. Schlegel wird von seiner Defensive schon wieder alleine gelassen.
6
19:52
Lugano versteckt sich nicht und kann sich mehrmals im Zuger Drittel festsetzen. Zu zwingenden Chancen ist es jedoch noch nicht gekommen.
4
19:50
Für die Tessiner ist es nun entscheidend hier nicht gleich das Zepter aus der Hand zu geben und selber die Offensive zu suchen.
3
19:50
Das Boxplay der Luganesi sehr gut und somit überstehen sie die Unterzahl unbeschadet.
1
19:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für (HC Lugano)
Und gleich noch die Chance die Führung im Powerplay zu erhöhen. Reto Suri muss für Beinstellen auf die Bank.
1
19:46
Tor für EV Zug, 0:1 durch Raphael Díaz
Nur 19 Sekunden brauchen die Zuger für die Führung. Schöner Konter und DIaz kann den Abpraller hinter Schlegel versenken.
1
19:46
Spielbeginn
Und los gehts...
19:40
In Kürze geht es los
Noch ungefähr 5 Minuten bis zum Spielbeginn hier in Lugano. Kann sich der Favorit EV Zug hier durchsetzen oder gelingt den Tessinern die Überraschung?
19:33
Schiedsrichter
Geleitet wird der heutige Spitzenkampf von  Marc Wiegand und Anssi Salonen, unterstützt von den Linienrichtern  Nathy Burgy und Zach Steenstra. Angepfiffen wird das Spiel um 19:45.
19:29
Defensive Personalprobleme in Lugano
Interessant dürfte auch werden, wie sich Youngster Allesandro Villa bei seinem Debut für die Tessiner schlagen wird.
19:23
Aufstellung EV Zug
19:22
Aufstellung HC Lugano
19:18
Direktbegegnungen
Es ist die dritte Direktbegegnung der beiden Teams in dieser Saison. Beide Spiele gingen mit 5:2 respektive 3:2 and den EV Zug. Auch heute sin die Zuger klare Favoriten. Können sie sich erneut durchsetzen oder gelingt dem HC Lugano die Überraschung?
19:13
EV Zug
Die Zuger spielen weiterhin erstklassig auf. In den letzten 5 Spielen gab es 4 Siege und nur eine knappe Niederlage gegen den HCD. Deswegen überrascht es nicht die Zuger mit 8 (!) Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten ZSC an der Spitze der National League zu sehen. Sie untermauern immer mehr ihre Ambitionen in dieser Saison den Meistertraum endlich wieder wahr werden zu lassen.
19:11
HC Lugano

Die Tessiner sind mittelmässig in das neue Kalenderjahr gestartet. Nach zwei Siegen gegen Davos und Langnau wurden sie zweimal von Genf geschlagen. Und obwohl sie sich davon erholt haben und den HCD am 10. Januar erneut 3:1 besiegen konnten setzte es gegen die ZSC Lions am Dienstag eine knappe 1:2 Niederlage. Die Luganesi müssen hier heute gewinnen, um die Gruppe der ersten 5 nicht ziehen zu lassen.
19:07
Power Ranking der National League
19:03
Ausgangslage
Die Ausgangslage im heutigen Spiel scheint klar zu sein. Der EV Zug als deutlicher Tabellenführer trifft auf den Tabellensechsten der National League HC Lugano. Während die Zuger Ihre unglaubliche Form fortsetzen wollen, versuchen die Luganesi denn Abstand zum Siebten HCD zu vergrössern.
18:59
18:57
Begrüssung
Guten Abend und recht herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem HC Lugano und dem EV Zug. Die beiden Teams treffen heute in der 35. Runde der National League in der Cornèr Arena im Tessin aufeinander. Hier sind Sie live dabei!

Aktuelle Spiele

26.01.2021 19:45
EV Zug
Zug
6
3
3
0
0
EV Zug
ZSC Lions
ZSC Lions
7
0
4
2
1
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
HC Lugano
Lugano
2
2
0
0
HC Lugano
SC Bern
Bern
0
0
0
0
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
1
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
2
0
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
SCL Tigers
SCL Tigers
3
0
1
2
0
SCL Tigers
HC Davos
HC Davos
4
1
1
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
n.V.
28.01.2021 19:45
SC Bern
Bern
5
1
1
3
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
6
3
1
2
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 15. Spielwoche

01.10.2020
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
1
0
0
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
4
2
1
1
HC Lugano
ZSC Lions
ZSC Lions
0
0
0
0
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
5
1
2
2
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
2
0
1
1
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
2
0
2
0
SC Bern
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
02.10.2020
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
1
4
1
EHC Biel-Bienne
Lausanne HC
Lausanne
0
0
0
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
5
1
3
1
Genève-Servette HC
HC Davos
HC Davos
2
1
0
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
HC Lugano
Lugano
3
0
0
3
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
0
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
EV Zug
Zug
3
1
1
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
5
1
2
2
ZSC Lions
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
09.10.2020
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
0
3
1
EHC Biel-Bienne
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
3
0
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr