National League

ZSC Lions
2
0
2
0
ZSC Lions
Zug
3
1
1
1
EV Zug
ZSC Lions:
34'
Wick
38'
Shore
 / Zug:
7'
Martschini
27'
Stålberg
45'
Klingberg
60'
21:57
Fazit:
Zug gewinnt dank eines effektiven Auftritts endlich mal wieder in Zürich und untermauert damit die Dominanz in der Fremde. In allen drei Vierteln legte der Gastgeber besser los, doch Zug gab sich eiskalt und netzte jeweils ein. Gegen die gute Zuger Abwehr war das dann für die Hausherren eine zu hohe Hypothek, obwohl man in seiner besten Phase im Mitteldrittel dank eines Doppelschlags zwischenzeitlich noch einmal zurückkommen konnte. Die Gäste aus der Zentralschweiz bauen also die aktuelle Serie aus und tauschen mit den Lions den Tabellenplatz. Damit verabschieden wir uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
60'
21:53
Spielende
60'
21:53
Am Ende rennt den Hausherren aber die Zeit davon. Zug gewinnt!
59'
21:53
Schlegel hat sein Tor verlassen und Pettersson kommt als sechster Feldspieler. Jetzt zählts!
56'
21:48
Zurich schnürt Zug nun ein und hat mehrere gute Gelegenheiten. Noch ist Tobias Stephan aber auf der Höhe und kann vieles abwehren. Wann geht der Goalie der Hausherren aus dem Kasten?
53'
21:47
Auch diese Strafzeit lässt Zug verstreichen und in der Folge übernimmt der ZSC dann das Kommando. Wir biegen in eine spannende Schlussphase ein!
49'
21:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mathias Seger (ZSC Lions)
48'
21:39
In der Folge muss Zürich noch eine Unterzahl überstehen, weil man zu viele Spieler auf dem Eis hatte. Reto Suri hat die Topchance auf die Vorentscheidung, aber am Ende übersteht es der Gastgeber.
46'
21:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Drew Shore (ZSC Lions)
45'
21:35
Tor für EV Zug, 2:3 durch Carl Klingberg
Apropos dazugehören: Das tut auch der frühe Treffer der Zuger, die erneut in Führung gehen!
44'
21:34
Zur Partie gehört heute irgendwie, dass die Lions in den Dritteln immer besser loslegen. So auch hier, wo es gleich mal ein paar gefährliche Szenen vor dem Zuger Tor gibt.
41'
21:24
Weiter gehts!
41'
21:24
Beginn 3. Drittel
40'
21:07
Drittelfazit:
Zunächst lief alles im zweiten Drittel weiterhin für Zug zu laufen. Die Gäste erzielten in die Druckphase des Gegners das 0:2 und wirkten defensiv sicher. Doch mit einem Doppelschlag meldete sich Zürich zurück und nun ist für die letzten 20 Minuten alles offen. Bis gleich!
40'
21:06
Ende 2. Drittel
38'
21:04
Tor für ZSC Lions, 2:2 durch Drew Shore
Aber dann! Der Torschütze wird in zentraler Position bedient und zimmert den Puck unter die Latte. Zürich ist zurück!
37'
21:04
Die Löwen machen weiter Druck und haben die Chance, in der Überzahl den Ausgleich zu erzielen. Doch das bleibt zunächst ungenutzt.
35'
21:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Schlumpf (EV Zug)
34'
20:57
Tor für ZSC Lions, 1:2 durch Roman Wick
Und das tut es auch, und wie! Roman Wick zieht ab und bezwingt Stephan in der kurzen Ecke. Da hat die Besprechung eben seine Wirkung wohl nicht verfehlt!
33'
20:57
Nachdem Zug hier zweimal kurz vor dem 0:3 stand, nimmt Hans Wallson für den ZSC eine Auszeit. Sein Team muss sich nun wieder fangen.
29'
20:50
So gewinnt aktuell die Effektivität. Zug macht das clever, lässt hinten kaum etwas zu und nutzt vorne seine Chancen!
27'
20:49
Tor für EV Zug, 0:2 durch Viktor Stålberg
Parallel zum ersten Abschnitt erzielt Zug den Treffer gegen die Überlegenheit der Hausherren. Garrett Roe nutzt eine Unsicherheit in der ZSC-Abwehr aus und bedient den Torschützen, der vor dem Tor unbedrängt einschiebt.
26'
20:48
Die Lions kommen zur nächsten Topchance! Hier scheitert Reto Schäppi an Tobias Stephan, aber die Hausherren kommen dem Ausgleich näher.
24'
20:40
In der Folge muss aber auch Tobias Stephan das erste mal eingreifen und der Schlussmann pariert stark. Dave Sutter hatt hier bedient von Fredrik Pettersson abgeschlossen, findet seinen Meister aber im Zuger Tor!
22'
20:37
Die Zuger kommen zu einer ersten kleinen Druckphase, doch ZSC-Keeper Niklas Schlegel kann zweimal routiniert parieren.
21'
20:33
Das zweite Drittel hat begonnen.
21'
20:33
Beginn 2. Drittel
20'
20:19
Drittelfazit:
Zug führt nach 20 Minuten mit 0:1, weil der Gast seine einzige gute Möglichkeit effektiv verwertete. Ansonsten mussten die Zuschauer lange auf Chancen warten, im Verlauf nahm das Tempo aber deutlich zu und Zürich verpasste den Ausgleich in zwei Powerplays jeweils nur knapp. So ganz drin in der Partie ist der Gastgeber aber nicht, der sich bis hierhin viele einfache Fehler erlaubte und sich so das Leben selbst schwer machte. Bis gleich!
20'
20:16
Ende 1. Drittel
19'
20:16
Zum zweiten Mal heute muss ein Zuger raus, wieder wird es gefährlich, aber erneut übersteht es der Gast am Ende.
17'
20:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sven Senteler (EV Zug)
15'
20:16
In den letzten Minuten ist es ein wenig offener geworden und es geht hin und her. Einen Vorteil kann sich niemand erarbeiten, die Zuger allerdings verhindern ein wenig besser als der Gegner.
11'
20:06
Die Halle fordert dann sogar eine weitere Strafe, weil Morant die Scheibe über die Bande befördert. Aber er wurde noch leicht behindert. Zu einer Chance kommt der Gastgeber in Überzahl trotzdem. Korpikoski hat Pech und trifft nur das Aluminium. Danach dürfen die Gäste wieder auffüllen.
9'
20:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Larri Leeger (EV Zug)
8'
19:59
Die Schiedsrichter haben sich das nochmal am Monitor angeschaut, aber am Ende zählt das Tor. Der EVZ macht sofort weiter Druck und ist jetzt voll da!
7'
19:58
Tor für EV Zug, 0:1 durch Lino Martschini
Den ersten Treffer erzielen trotzdem die Gäste! Von hinter dem Tor bedient knallt Martschini den Puck trocken in die Maschen.
5'
19:53
Auch sonst sind die Hausherren in den ersten Minuten besser im Spiel, zu guten Chancen kommt der Gastgeber aber noch nicht.
2'
19:49
Vor dem Zuger Tor geht es gleich mal gut ab, doch an einen scharfen Pass in den Slot von Wick kommen niemand mehr heran.
1'
19:46
Auf gehts!
1'
19:46
Spielbeginn
19:18
Wir dürfen in jedem Fall gespannt sein, wer sich am Ende wird durchsetzen können und wünschen viel Spass in den kommenden 60 Minuten Eiszeit!
19:18
Die Hausherren konnten dagegen nur zwei der letzten sieben Spiele gewinnen und müssen die Heimfestung verteidigen, um den dritten Platz nicht an den heutigen Gegner zu verlieren. Ein namhafter Kontrahent förderte allerdings in der Vergangenheit oft eine gute Leistung der Züricher zu Tage, die heute auch wieder auf einige Rückkehrer zurückgreifen können. So kamen jüngst Fredrik Pettersson sowie Lauri Korpikoski von ihren Nationalteams zurück und das Lazarett lichtet sich aktuell auch immer mehr.
19:14
Kurz vor den Feiertagen muss sich Zug die Punkte auswärts verdienen, doch das wird den Zentralschweizern mitunter gar nicht so Unrecht sein. Denn mit 29 Punkten aus 16 Spielen stellt man das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Im Züricher Hallenstadion allerdings sieht die jüngste Vergangenheit wenig rosig aus. Dort haben die Gäste nämlich mittlerweile neunmal hintereinander verloren, zuletzt mit 3:7 im Oktober. Zeit also, die Serie zu beenden, zumal der EVZ aktuell gut in Form ist.
19:11
Hallo und herzlich willkommen zum Schweizer Eishockey! Ab 19:45 gastiert der EV Zug bei den ZSC Lions.

Aktuelle Spiele

23.12.2017 19:45
SCL Tigers
SCL Tigers
1
0
0
1
SCL Tigers
EV Zug
Zug
4
1
2
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
3
0
1
2
HC Lugano
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
1
3
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
0
Lausanne HC
ZSC Lions
ZSC Lions
2
0
0
1
1
ZSC Lions
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
3
1
2
0
SC Bern
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
0
0
0
0
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
0
0
0
0
HC Ambri-Piotta
HC Davos
HC Davos
3
1
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 33. Spieltag

08.09.2017
SCL Tigers
SCL Tigers
3
1
2
0
0
SCL Tigers
ZSC Lions
ZSC Lions
4
0
2
1
1
ZSC Lions
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
3
0
1
2
HC Lugano
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
4
1
1
2
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
EHC Kloten
Kloten
0
0
0
0
EHC Kloten
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
0
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
Genève-Servette HC
Genève
1
0
0
1
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
2
0
2
0
0
HC Davos
EV Zug
Zug
3
1
1
0
0
EV Zug
n.P.
Beendet
19:45 Uhr
23.01.2018
Lausanne HC
Lausanne
5
2
1
2
Lausanne HC
SC Bern
Bern
3
1
1
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
07.09.2017
Genève-Servette HC
Genève
3
1
2
0
Genève-Servette HC
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
09.09.2017
EV Zug
Zug
2
1
1
0
EV Zug
HC Lugano
Lugano
4
2
0
2
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
4
2
0
2
ZSC Lions
EHC Kloten
Kloten
2
0
1
1
EHC Kloten
Beendet
19:45 Uhr
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
3
0
3
EHC Biel-Bienne
SCL Tigers
SCL Tigers
3
2
1
0
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr