DEL

Iserlohn
3
1
2
0
Iserlohn Roosters
Ingolstadt
0
0
0
0
ERC Ingolstadt
Beendet
14:30 Uhr
Iserlohn:
7'
Lowry
26'
Bailey
33'
Bailey
 / Ingolstadt:
60
16:52
Fazio:
Die Iserlohn Roosters schlagen Ingolstadt mit 3:0 und sichern sich das letzte Playoff-Ticket im Norden! Die Sauerländer gingen das entscheidende Spiel um das Saisonfinale heute spürbar mit 110 Prozent und wollten den Playoffeinzug mit aller Macht einfach erzwingen. Der bereits für die Finalrunde qualifizierte ERC Ingolstadt fand daher nie richtig in die Partie und lag schon in der 7. Minute nach einem Tor von Lowry schnell mit 0:1 hinten. Schon im 2. Drittel machten die Roosters daraufhin alles klar und erhöhen via Powerplaytor von Bailey auf 2:0 (26.). In der 33. Minute schnürte Bailey mit einem Traumtor sogar seinen Doppelpack und sorgte schon früh für den späteren 3:0-Endstand. Ingolstadt verpasste im Schlussdrittel noch den Ehrentreffer und muss jetzt, so wie Iserlohn, schnell in den Playoff-Modus schalten: Schon übermorgen gehen für beide die Viertelfinal-Serien los!
60
16:44
Spielende
60
16:44
Der Puck will einfach nicht rein! DeFazio hat nochmal eine Riesenchance und befördert den Puck in der Schlussminute gegen das Gebälk! Ein wirklich gebrauchter Sonntag für den ERC...
57
16:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip Riefers (Iserlohn Roosters)
ERC-Ehrentreffer oder nicht? Riefers sitzt beim IEC auf der Bank, Haken heisst der Call der Refs.
54
16:33
In sechs Minuten sind die Iserlohner durch! Die Sauerländer spielen das 3. Drittel konzentriert runter und haben mitunter auch Konterchancen, wie jetzt durch Aubin, zum 4:0.
52
16:30
Parkplatz-Party am Seilersee! Die Roosters-Fans feiern in ihren Autos vor der Halle bereits den Playoff-Einzug und stossen schon mal an. Auch das Roosters-Maskottchen ist mit dabei und darf sogar hupen!
51
16:27
Die Roosters sind durch und werden in die Playoffs einziehen! Hier ist mit dem 3:0 alles klar, aber noch deutlicher sieht das Fernduell in München aus: Red Bull führt mittlerweile mit 6:1 gegen die DEG!
49
16:24
Verletzungssorgen um Jentzsch! Der Roosters-Youngster kassiert einen harten Hit von Marshall und fährt danach direkt angeschlagen vom Eis und in die Kabine. Gute Besserung!
48
16:22
Der ERC steigert sich im 3. Drittel ein wenig, brennt jetzt aber auch nicht gerade ein Offensiv-Feuerwerk ab. Iserlohn verwaltet das 3:0 eher und ist weiter auf Playoff-Kurs.
45
16:18
Können die Schanzer nochmal zurückschlagen? Auch wenn die letzten zehn Prozent heute - verständlicherweise - fehlen, wollen die Panther nun wenigstens einmal auf die Anzeigetafel. Aubry knallt aus dem hohen Slot drauf und trifft die Ausrüstung von Jenike.
43
16:14
Der Playoff-Einzug der Roosters wird immer wahrscheinlicher: München liegt gegen Düsseldorf nun mit 4:0 vorn!
41
16:13
Am Seilersee laufen die letzten 20 Minuten! Stand jetzt sind die Roosters sicher in den Playoffs, da das 3:0 drei Punkte bringen würde. Die DEG, die jedenfalls einen Zähler weniger holen muss, liegt dazu mit 0:3 in München hinten.
41
16:10
Beginn 3. Drittel
40
15:58
Drittelfazit:
Die Iserlohn Roosters führen nach zwei Dritteln mit 3:0 gegen den ERC und haben das letzte Playoff-Ticket im Norden fast in der Tasche! Auch im zweiten Durchgang spielten die Sauerländer wieder wild entschlossen nach vorne und erhöhten schon in der 26. Minute mit einem Powerplaytreffer auf 2:0. In der 34. Minute gelang Bailey daraufhin sogar ein Sonntagsschuss zum 3:0, der dem IEC eventuell sogar schon das Playoff-Ticket bescheren könnte. Der ERC findet gegen die kampfstarken und gewillten Iserlohner bisher kein Mittel und sorgte erst am Ende des zweiten Durchgangs nochmal für eine gute Drangphase. Bleiben die Roosters so gewillt und konzentriert wie bisher, werden es die Sauerländer wohl in die Playoffs schaffen!
40
15:53
Ende 2. Drittel
39
15:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Raedeke (Iserlohn Roosters)
Strafe gegen Iserlohn! Raedeke zieht in der eigenen Zone das Foul und kassiert zwei Minuten wegen Hakens. Kommen die Schanzer auf die Anzeigetafel?
38
15:50
Ingolstadt arbeitet am ersten Tor! Aus dem Getümmel heraus holt Feser zum Fernschuss aus und pfeffert die Hartgummi-Scheibe punktgenau gegen die Latte.
37
15:47
Die Entscheidung liegt in der Luft! Whitney tankt sich durch das Zentrum durch und drischt die Scheibe gegen die Ausrüstung von Daws. Danach will Bailey abstauben, doch Daws ist erneut zur Stelle!
35
15:42
Geht's für den ERC jetzt dahin? Die Schanzer patzten direkt nach dem Einschlag zum 0:3 erneut und kassieren nach einem Icing-Fehler fast sogar noch das 0:4!
33
15:39
Tor für Iserlohn Roosters, 3:0 durch Casey Bailey
Bailey jagt den Puck ins lange Eck und draussen gehen die Hupen los! Der Iserlohner hat ganz viel Platz auf der rechten Seite, schaut kurz hoch und nagelt die Scheibe unnachahmlich ins linke Eck!
31
15:39
Die Ingolstädter machten im Powerplay zeitweise richtig Druck und erspielten sich einige gefährliche Gelegenheiten. Die beste Chance hatte dabei Simpson, der einen Abpraller von Jenike nicht über die Linie bekommt.
30
15:37
Zwei gute Nachrichten für die IEC-Fans: Die Roosters verhindern in der Unterzahl den Anschlusstreffer der Schanzer und zeitgleich macht München das 3:0 gegen Düsseldorf!
28
15:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Torsten Ankert (Iserlohn Roosters)
Die erste kritische Situation für die Roosters! Ankert hakt sich bei Detsch ein und muss daher in die Kühlbox. Die Panther dürfen ins Powerplay!
27
15:31
Jetzt sieht es für die Roosters sehr gut aus! Die Sauerländer machen ihre Hausaufgaben und zeitgleich führt München weiterhin mit 2:0 gegen Düsseldorf. Also liebe Iserlohn-Fans: Ihr könnt mal durchpusten!
26
15:27
Tor für Iserlohn Roosters, 2:0 durch Casey Bailey
Bailey macht das 2:0 für die Iserlohner! Die Hausherren spielen die Überzahl clever aus und finden sofort die freie Lücke am rechten Pfosten. Whitney legt von dort aus nochmal quer, kurz darauf schiebt Bailey ein!
25
15:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Petrus Palmu (ERC Ingolstadt)
Erhöhen die Roosters mit einem Powerlaytor auf 2:0? Beim ERC sind kurzzeitig sieben Spieler auf dem Eis, sodass es eine Bankstrafe gibt. Palmu sitzt die Strafe ab.
24
15:25
Whitney arbeitet weiter an seinem ersten Treffer! Der DEL-Topscorer spielt sich erneut in den Fokus und betraft einen Ausflug von ERC-Goalie Daws fast mit dem 2:0. Ingolstadt findet weiterhin nicht in die Partie!
22
15:22
Bailey schnappt sich das Hartgummi im Slot und gibt sofort einen Schuss aus der Drehung ab. Der Puck nähert sich dem Tor an und zischt knapp am linken Alu vorbei.
21
15:17
Hinein ins Mittel-Drittel! Bleiben die Roosters auf Playoff-Kurs?
21
15:17
Beginn 2. Drittel
20
15:05
Drittelfazit:
Die Iserlohn Roosters führen im entscheidenden Spiel um die Playoffs mit 1:0 gegen Ingolstadt und stehen aktuell in der Finalrunde der DEL! Lowry brachte die Roosters in der 7. Minute früh in Front und sorgte damit für ein kollektiven Jubelsturm im Autokorso der IEC-Fans am Seilersee. Kurz vor dem Drittelende schnupperte Iserlohn auch noch am 2:0, traf via Whitney aber nur die Latte.
20
15:00
Ende 1. Drittel
20
14:59
Auf diese Nachricht haben die Roosters-Fans gehofft: München führt mit 2:0 gegen Düsseldorf. Stand jetzt sind die Sauerländer in den Playoffs!
18
14:56
Die Latte verhindert das 2:0! Whitney gleitet von der Mitte in den linken Bullykreis, holt aus und drischt den Puck oben rechts gegen das Lattenkreuz!
17
14:54
Friedrich kehrt bei den Panthern zurück, die jetzt noch 60 Sekunden mit 4-gegen-5 verteidigen müssen.
16
14:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Schütz (ERC Ingolstadt)
Noch mehr Platz auf dem Eis! Schütz rammt Reinhart in die Bande und muss ebenfalls runter. Iserlohn jetzt für rund eine Minute mit einem 4-gegen-3.
15
14:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Wayne Simpson (ERC Ingolstadt)
Simpson und Friedrich geraten in einem Zweikampf aneinander und müssen dann beide gemeinsam vom Eis. In Iserlohn geht es jetzt mit einem 4-gegen-4 weiter!
15
14:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marko Friedrich (Iserlohn Roosters)
14
14:50
Die Schanzer überstehen die Unterzahl ohne Gegentor, müssen danach aber nochmal richtig zittern. Roosters-Youngster Jentzsch löst sich rechts im Slot und zwirbelt den Puck hauchzart am linken Pfosten vorbei.
12
14:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ben Marshall (ERC Ingolstadt)
Können die Roosters nachlegen? Bei Ingolstadt fängt sich Marshall eine Strafe ein und muss aufgrund eines Stockschlags vom Eis.
8
14:42
Riesenparty am Seilersee! Während drinnen die Roosters um die Playoffs fighten, findet draussen vor der Halle ein Autokorso der Iserlohn-Fans statt. Die Anhänger der Roosters hupen nach dem 1:0 um die Wette und sind sogar in der Halle zu hören.
7
14:37
Tor für Iserlohn Roosters, 1:0 durch Joel Lowry
Jetzt sind die Roosters in Front! Joel Lowry verwertet einen feinen Steilpass aus der Neutralen und schliesst schnell von halblinks ab. Daws kann erst retten, ist beim Nachschuss dann aber machtlos.
5
14:37
Da fehlt nicht viel! Aubry verdaddelt die Scheibe hinter der ERC-Kiste und Jentzsch lauert sofort auf den Abstauber. Erst im letzten Moment wird der Iserlohner doch noch gestoppt.
1
14:31
Sofort eine dicke Chance für die Hausherren! Iserlohn will das schnelle 1:0 und schickt Whitney rechts vor die Kiste. Der DEL-Topscorer zieht ab und jagt den Puck links am Alu vorbei.
1
14:30
Das Spiel beginnt! Die Roosters tragen heute blaue Jerseys und haben hinten Andreas Jenike in der Kiste. Ingolstadt gastiert in weissen Trikots und vertraut auf die Dienste von Goalie Nico Daws.
1
14:29
Spielbeginn
14:24
Lösen die Roosters auf den letzten Metern doch noch das Playoff-Ticket oder haben die Sauerländer ab morgen schon Urlaub? Bald wissen wir mehr, gleich fällt der Puck!
14:20
Etwas entspannter sieht die Lage indes bei den Gästen aus Ingolstadt aus. Der ERC steht bereits in der Finalrunde und kann im Süd-Tableau am letzten Spieltag nicht mehr vom 3. Platz verdrängt werden. „Dass wir jetzt sicher Dritter werden, nimmt viel Druck weg“, freute sich ERC-Coach Doug Shedden nach dem dafür entscheidenden 3:2-Sieg gegen Bremerhaven. In den Playoffs treffen die Schanzer in der kommenden Woche dann auf Ex-Triple-Meister München.
14:06
Auf die Fans der Iserlohn Roosters wartet heute nochmal eine richtige Zitterpartie und ein Eishockey-Sonntag mit abgekauten Fingernägeln. Schuld daran ist eine verzwickte Tabellenkonstellation und ein letzter heisser Tanz um die Playoffs: Die Roosters liefern sich am letzten Spieltag ein Fernduell mit Düsseldorf und brauchen für den Playoff-Einzug einen Punkt mehr als die DEG.
13:53
Hallo und herzlich willkommen zur DEL! Am Seilersee steigt heute ein echter Krimi um die Playoffs: Iserlohn hat Ingolstadt zu Gast und muss im Fernduell mit Düsseldorf mindestens einen Punkt mehr holen. Schaffen es die Sauerländer in die Endrunde?

Aktuelle Spiele

18.04.2021 14:30
Adler Mannheim
Mannheim
4
1
2
1
Adler Mannheim
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
0
0
2
Krefeld Pinguine
Beendet
14:30 Uhr
Augsburger Panther
Augsburg
6
3
0
2
0
Augsburger Panther
Eisbären Berlin
Berlin
5
0
2
3
0
Eisbären Berlin
Beendet
14:30 Uhr
n.P.
EHC München
München
6
2
1
3
EHC München
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
14:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
2
1
1
Fischtown Pinguins
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
2
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
14:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
0
2
0
Grizzlys Wolfsburg
Straubing Tigers
Straubing
4
2
0
2
Straubing Tigers
Beendet
14:30 Uhr

Spielplan - 42. Spieltag

17.12.2020
Kölner Haie
Kölner Haie
4
1
1
2
0
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
1
1
2
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
18.12.2020
Eisbären Berlin
Berlin
3
1
1
1
Eisbären Berlin
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
1
0
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
19.12.2020
Adler Mannheim
Mannheim
5
3
1
1
Adler Mannheim
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
16:30 Uhr
20.12.2020
EHC München
München
3
2
1
0
EHC München
Augsburger Panther
Augsburg
2
1
1
0
Augsburger Panther
Beendet
14:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
0
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
1
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
17:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
4
0
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
21.12.2020
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
0
2
1
Fischtown Pinguins
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
22.12.2020
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
1
Augsburger Panther
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
2
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
18:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Eisbären Berlin
Berlin
0
0
0
0
0
Eisbären Berlin
Beendet
20:30 Uhr
n.P.
23.12.2020
Straubing Tigers
Straubing
3
0
2
1
0
Straubing Tigers
EHC München
München
4
0
2
1
0
EHC München
Beendet
18:30 Uhr
n.P.