DEL

Kölner Haie
2
1
0
1
Kölner Haie
Wolfsburg
1
0
0
1
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
18:30 Uhr
Kölner Haie:
10'
Ugbekile
52'
Tiffels
 / Wolfsburg:
42'
Järvinen
60'
20:46
Fazit:
Nach 60 Minuten Eishockey-Magerkost ringen die Haie die Grizzlys mit 2:1 nieder und feiern damit den ersten Heimsieg in der neuen DEL-Saison! Die Haie machten zunächst in der 10. Minute durch Ugbekile das 1:0 aus dem Nichts und transportierten diesen knappen Vorsprung dann bis in den Schlussabschnitt. Die Wolfsburger, die heute insgesamt einfach zu wenig Torgefahr kreieren, glichen die Partie im 3. Drittel daraufhin in der 41. Minute schnell durch Järvinen aus. Neun Minuten vor dem Ende schlugen die Haie allerdings wieder eiskalt zu und Freddy Tiffels besorgte das zweite KEC-Tor zum späteren 2:1-Enstand.
60'
20:42
Spielende
60'
20:41
Von Wolfsburg kommt auch in den letzten Sekunden zu wenig, es wird wohl beim Sieg der Haie bleiben! Noch zehn Sekunden.
60'
20:41
Der Puck ist an der Bande und rollt weder in Richtung des leeren Grizzly-Tores, noch muss Pogge im KEC-Gehäuse ran. Noch 40 Sekunden.
59'
20:38
1:40 Minuten vor der Schlusssirene geht Cortina volles Risiko und holt Strahlmeier vom Eis. Es gibt Bully vor Pogge.
58'
20:37
Noch drei Minuten sind auf der Uhr! Die Gäste sind weiter in der kölschen Rundung und bleiben im Besitz der Scheibe. Wird es nochmal brenzlig für Pogge?
56'
20:35
Sollten die Grizzlys jetzt wieder nicht treffen, wäre dies ein bezeichnendes Ende. Die Niedersachsen sind den Haien insgesamt spielerisch überlegen, doch können einfach viel zu selten für echte Torgefahr sorgen.
56'
20:34
Görtz dreht sich im hohen Slot einmal um die eigene Achse und schleudert den Puck aus der Drehung auf die Kiste. Pogge hat freie Sicht und wirft sich auf das Hartgummi.
55'
20:32
Die Wolfsburger sind an der Scheibe und versammeln sich am Slot der Kölner. Der Druck nimmt für den KEC zu, aktuell schaffen die Haie kaum Entlastung.
54'
20:30
Nun müssen die Grizzlys schnell handeln, so viel Zeit verbleibt der Truppe von Pat Cortina nicht mehr.
52'
20:28
Tor für Kölner Haie, 2:1 durch Frederik Tiffels
Der Puck ist im Netz! Das 2:1 der Haie fällt aus dem? Richtig: Nichts! Freddy Tiffels nimmt einen Pass von Sheppard als Onetimer und versenkt die Scheibe von links im kurzen Eck.
52'
20:28
Nein, die Haie lassen nichts zu. Auch das siebte Powerplay des Abends bleibt erfolglos.
50'
20:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lucas Dumont (Kölner Haie)
...oder die Powerplays führen doch nochmal zu Zählbarem. Nun muss nämlich Lucas Dumont auf die Holzbank und die Grizzly haben ein 5-gegen-4.
49'
20:23
Das Spiel läuft vor sich hin und bleibt vom Niveau dürftig. Leider war der 1:1-Ausgleich der Wolfsburger wohl doch nur eine actiongeladene Ausnahme.
47'
20:22
Auch das Powerplay der Grizzlys verebbt eher an den Banden und bleibt weitestgehend unspektakulär. Powerplays sind in dieser Partie bisher kein Faktor.
45'
20:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sebastian Uvira (Kölner Haie)
Es gibt mehr Platz auf dem Eis, da nun auch Uvira zwei Minuten wegen Behinderung kassiert.
45'
20:16
Die Haie gehen das Powerplay eher risikoarm an und halten den Puck mehrfach hinter der eigenen Kiste. Es folgt keine Torchance für den KEC.
43'
20:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Anthony Rech (Grizzlys Wolfsburg)
Bei einem Bully vor Pogge fängt sich Rech eine Strafe ein. Direkt nach dem 1:1-Ausgleich müssen die Niedersachsen nun in die Unterzahl.
42'
20:12
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:1 durch Matti Järvinen
Na es geht doch, jetzt macht Wolfsburg das 1:1! Furchner zieht den Puck links an den Bullykreis und legt dann im richtigen Moment nach hinten auf. Furchner schiesst im Slot, ehe Järvinen direkt vor dem Tor noch abfälscht und den Ausgleich macht! Ist das der Auftakt für ein torreiches Schlussdrittel?
41'
20:11
Der Auftakt ist erstmal wieder vielversprechend! Wie schon in den ersten beiden Dritteln, gibt es auch im finalen Durchgang schnell eine gute Chance: Zill stoppt den Puck rechts auf der Grundlinie und zwirbelt ihn dann gegen den Schoner von Strahlmeier.
41'
20:08
Hinein in den Schlussabschnitt! Wer gewinnt das ausgeglichene Duell der beiden Verfolger?
41'
20:07
Beginn 3. Drittel
40'
19:52
Drittelfazit:
Auch nach zwei gespielten Dritteln sind Tore in der Kölner Lanxess-Arena weiterhin Mangelware. Die Grizzlys übernahmen im 2. Drittel schnell die Spielkontrolle und bewegten sich immer wieder in der Zone der Haie. Direkt vor dem gegnerischen Gehäuse fehlte den Niedersachsen allerdings der Punch, um die KEC-Führung wirklich ins Wanken zu bringen. Das DEL-Spiel reisst einen eher nicht vom Hocker, bleibt aber zumindest spannend.
40'
19:51
Ende 2. Drittel
40'
19:50
Pogge muss nochmal ran! Die Wolfsburger schwärmen zum Konter aus und zwirbelnden Puck nach links aussen. Järvinen holt zum Schlenzer aus, den Pogge mit der Fanghand einkassiert.
38'
19:46
Kurz vor zweiten Drittelpause führen die Niedersachsen weiterhin den Puck. Festerling und Co. setzen jedoch zu wenige Torschüsse ab und bleiben ohne grosse Gelegenheiten.
37'
19:45
Auch das Powerplay der Gäste sorgt für keinen neuen Zwischenstand, es bleibt beim mageren 1:0 für die Haie.
35'
19:44
Fast der Shordhander für die Gäste! Wolfsburg rennt in ein 2-auf-1 ud übergibt im hohen Slot an Button. Der Kanadier hat freie Wahl bei der Toreck und trifft dann nur die Ausrüstung von Pogge.
34'
19:43
Da fehlt nicht viel! Akeson knallt von links aussen auf die Kiste und nach einem Save von Strahlmeier verzieht Sheppard aus der Mitte.
33'
19:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Garrett Festerling (Grizzlys Wolfsburg)
Sorgt ein Überzahlspiel für mehr Action? Der KEC ins Powerplay, da Festerling ein Beinstellen begeht.
33'
19:39
Wieder eine Halbchance Wolfsburger: Julian Melchiori verschärft im Zentrum das Tempo und rast rüber auf den linken Flügel. Beim darauffolgenden Querpass fehlt dann allerdings der Abnehmer. Die Grizzly-Angriffe sind nicht zwingend genug...
31'
19:36
Pogge macht die Beine zu! Boucher zögert nicht lange und donnert den Puck via Onetimer vom rechten Bullykreis aufs Tor. Pogge schliesst schnell seine Schoner und sichert den Puck.
30'
19:33
Wo bleiben die Tore in der Lanxess-Arena? Was die Teams hier an Torchancen anbieten, ist dann doch etwas dünn. In den letzten 30 Minuten darf gerne etwas mehr kommen...
28'
19:31
Ein Versuch von der Blauen Linie! Pekka Jormakka probiert es aus der Distanz übergibt KEC-Goalie den Puck in den Handschuh.
27'
19:30
Viel Coast-to-Coast, wenig Torgefahr. Die Grizzlys dominieren das Spiel ohne dabei wirklich in die gefährlich Räume vor Pogge zu kommen.
25'
19:27
Starkes Penaltykilling der Haie! Wolfsburg kann auch das restliche Powerplay nicht mehr verwerten und kommt zu keiner grösseren Torchance mehr.
24'
19:26
Kein freies Schuss-Fenster für die Grizzlys! Julian Melchiori will zwar im hohen Slob abfälschen, doch bugsiert den Puck rechts am Pfosten vorbei. Die Haie sind wieder zu viert!
23'
19:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Colin Ugbekile (Kölner Haie)
33 Sekunden 5-gegen-3 für die Wolfsburger! Ugbekile muss wegen eines Beinstellens vom Eis. Können die Niedersachsen jetzt den Ausgleich klarmachen?
21'
19:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Moritz Müller (Kölner Haie)
Erstes Powerplay für die Grizzlys! Moritz Müller muss hinters Plexiglasscheibe, Stocklaut lautet der Call der Refs.
21'
19:20
Wieder so eine Grosschance zu Beginn! Nun legt der KEC ganz fix los und schlenzt die Scheibe via Landon Ferraro gegen die Fanghand von Dustin Strahlmeier!
21'
19:19
In Köln-Deutz laufen jetzt die zweiten 20 Minuten.
21'
19:19
Beginn 2. Drittel
20'
19:01
Drittelfazit:
Im Verfolger-Duell zwischen den Haien und Grizzlys geht es nach 20 schnellen Minuten mit einem 1:0 in die erste Pause. Die Gäste aus Niedersachsen starteten zunächst druckvoller und erarbeiteten sich zu Beginn des Spiels einige gute Chancen. In der 10. Minute tauchte dann auch mal der KEC vor dem gegnerischen Tor auf und markierte via Ugbekile sofort das 1:0. Holen sich die Haie heute ihren ersten Heimsieg?
20'
19:00
Ende 1. Drittel
18'
18:58
Seitdem 1:0 für die Haie haben die Wolfsburger sichtlich Probleme, wieder für mehr Torgefahr zu sorgen. In der Torschussstatistik sind die Kölner mittlerweile auch vorne.
15'
18:55
Gutes Powerplay, aber kein Treffer für die Haie. Die Domstädter führen weiterhin mit 1:0.
14'
18:54
Riesentat von Jeff Likens! Grizzly-Goalie Dustin Strahlmeier pariert zunächst einen Fernschuss von der Blauen. Am rechten Pfosten will danach James Sheppard den Abstauber versenken, doch Jeff Likens grätscht dazwischen und blockt den Rebound mit seiner Kelle ab!
13'
18:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julian Melchiori (Grizzlys Wolfsburg)
Powerplay für die Haie! Julian Melchiori stochert an der Bande ordentlich mit dem Schläger nach und kassiert zwei Minuten für Beinstellen.
13'
18:51
Auf der anderen Seite knallt Melchiori nach einem Doppelpass freistehend auf die Kiste. Pogge pariert mit dem Körper, dann befördern die Haie den Rebound ins Niemandsland.
12'
18:50
Folgt gleich das 2:0? Die Haie spielen nach dem eigenen Treffer selbstbewusst nach und sind jetzt überlegen. Vor allem die erste Reihe um Akeson, Matsumoto und Dominik Tiffels macht ordentlich Dampf.
10'
18:46
Tor für Kölner Haie, 1:0 durch Colin Ugbekile
Und jetzt mache die Haie das 1:0 aus dem Nichts! Barinka nimmt einen Pass von der Hintertor-Position im Slot auf und leitet nach hinten weiter. Ugbekile läuft ein, macht einen kurzen Haken und donnert den Puck ins kurze Eck!
9'
18:44
Zeit für das erste Powerbreak. Die Grizzlys sind in Köln-Deutz bislang die aktivere Mannschaft und sorgten schon früh für die ersten Torchancen. Der KEC ist indes noch nicht ganz drin.
7'
18:42
Die Partie läuft recht flüssig und bietet aktuell nicht allzu viele Szenen vor den Goalies. Von der kölschen Offensive gab es bisher nur einen abgefälschten Onetimer von Jon Matsumoto.
5'
18:41
Guter Beginn für die Niedersachsen! Jetzt fahren Furchner und Järvinen in ein Break und sind fast schon frei durch. In letzter Sekunde klärt Ugbekile mit dem Schläger.
4'
18:39
Die nächste Gelegenheit für die Grizzlys! Button setzt nach einem Bullygewinn zum Schlenzer an und ballert die Scheibe auf den Brustkorb von KEC-Goalie Justin Pogge!
2'
18:37
Die Jungs aus der Autostadt legen gleich heiss los! Bereits nach ein paar Sekunden hält Garrett Festerling im Slot seine Kelle rein und schiesst das Hartgummi nur knapp am rechten Alu vorbei.
1'
18:34
Der Puck und das Spiel läuft! Die Haie tragen ein schwarzes Sondertrikot mit Stadtemblem, die Grizzlys gastieren in weissen Jerseys.
1'
18:32
Spielbeginn
18:26
Beim KEC steht der Spieltag heute ganz im Zeichen des Nachwuchses. Am "Tag der Junghaie" laufen die Kölner daher auch in Sondertrikots auf. Holen die Domstädter passend zur Feier des Tages den ersten Heimsieg? Gleich erfahren wir mehr!
18:18
Pünktlich zum Gradmesser gegen die Grizzlys zeigt die Formkurve bei den Haien aktuell steil nach oben. Am vergangenen Spieltag ballerte der KEC den Tabellenletzten Krefeld mit 7:0 vom Eis. Die Gäste aus der Autostadt mussten hingegen beim Tabellenersten Bremerhaven ran und verloren durch einen späten Treffer knapp mit 1:2.
18:09
Bei den Kölner Haie kommen schon heute Abend ein paar verfrühte Playoff-Gefühle hoch. Der KEC trifft in der Vorrunde zweimal nacheinander auf die Grizzly Wolfsburg und liefert sich mit den Niedersachsen ein „Back-to-Back“ auf Augenhöhe. Vor dem Doppelspieltag sind beide Klubs Tabellennachbarn und rangieren auf den Plätzen fünf und sechs.
17:59
Guten Abend und herzlich willkommen liebe Eishockey-Freunde! In der DEL-Nordstaffel duellieren sich heute ab 18:30 Uhr die Kölner Haie und Grizzlys Wolfsburg. Wer dockt mit einem Sieg an die Playoff-Plätze an?

Aktuelle Spiele

09.02.2021 19:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Adler Mannheim
Mannheim
4
0
1
3
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
10.02.2021 18:30
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
0
1
1
Grizzlys Wolfsburg
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
0
0
0
0
Düsseldorfer EG
Beendet
18:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
3
1
2
0
0
Straubing Tigers
Beendet
18:30 Uhr
n.P.
10.02.2021 20:30
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
0
1
Augsburger Panther
EHC München
München
1
0
1
0
0
EHC München
Beendet
20:30 Uhr
n.V.
11.02.2021 19:30
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
0
0
1
Krefeld Pinguine
Eisbären Berlin
Berlin
6
2
4
0
Eisbären Berlin
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 13. Spieltag

17.12.2020
Kölner Haie
Kölner Haie
4
1
1
2
0
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
1
1
2
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
18.12.2020
Eisbären Berlin
Berlin
3
1
1
1
Eisbären Berlin
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
1
0
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
19.12.2020
Adler Mannheim
Mannheim
5
3
1
1
Adler Mannheim
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
16:30 Uhr
20.12.2020
EHC München
München
3
2
1
0
EHC München
Augsburger Panther
Augsburg
2
1
1
0
Augsburger Panther
Beendet
14:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
0
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
1
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
17:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
4
0
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
21.12.2020
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
0
2
1
Fischtown Pinguins
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
22.12.2020
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
1
Augsburger Panther
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
2
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
18:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Eisbären Berlin
Berlin
0
0
0
0
0
Eisbären Berlin
Beendet
20:30 Uhr
n.P.
23.12.2020
Straubing Tigers
Straubing
3
0
2
1
0
Straubing Tigers
EHC München
München
4
0
2
1
0
EHC München
Beendet
18:30 Uhr
n.P.