DEL

Schwenningen
1
0
1
0
Schwenninger Wild Wings
Krefeld
3
2
0
1
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
Schwenningen:
23'
Hult
 / Krefeld:
8'
Mancari
14'
Müller
42'
Schymainski
60'
21:50
Fazit:
Mit 3:1 gewinnt Krefeld in Schwenningen und gibt damit die Rote Laterne an die Schwarzwälder ab. Martin Schymainskys Tor im Schlussdrittel sorgte für die Entscheidung, aber auch sonst waren die Pinguine heute überlegen und entführen verdient drei Punkte. Einen schönen Abend noch.
60'
21:47
Spielende
58'
21:44
Strahlmeier verlässt das Tor.
57'
21:41
Krefeld spielt das geschickt herunter und wird wohl nicht mehr in Bedrängnis kommen. Dafür agieren die Hausherren in den letzten Minuten einfach zu ideenlos.
55'
21:40
Schwenningen ergibt sich jetzt seinem Schicksal. Sie gehen die Wege nicht mehr mit und glauben offensichtlich nicht daran, noch zwei Tore zu erzielen.
51'
21:33
Herberts Vasiljevs hat die Entscheidung auf der Kelle. Im letzten Moment wird er noch bedrängt und kann deshalb nicht mit voller Konzentration abschliessen.
47'
21:25
Jake Hansen zeigt eine ganz starke Aktion. Er lässt vier Gegenspieler stehen und scheitert dann zu seinem Unglück an Galbraith.
42'
21:19
Tor für Krefeld Pinguine, 1:3 durch Martin Schymainsky
Über Strahlmeiers Fanghand hinweg knallt er das Spielgerät zum 3:1 ins Netz.
42'
21:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Rosa (Krefeld Pinguine)
Behinderung
41'
21:14
Weiter geht's in Schwenningen.
41'
21:14
Beginn 3. Drittel
40'
21:00
Drittelfazit:
Schwenningen schaffte den so wichtigen Anschlusstreffer durch Hult und versuchte danach sein Glück in der Offensive. Allein es fehlte an Kreativität in der Offensive und wenn die Schwarzwälder mal durchkamen, war Galbraith im Tor der Krefelder jederzeit zur Stelle.
40'
20:57
Ende 2. Drittel
37'
20:52
Collins und Pietta scheitern innerhalb von nur wenigen Augenblicken an Strahlmeier.
35'
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lennart Palausch (Schwenninger Wild Wings)
Kniecheck
32'
20:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Mieszkowski (Krefeld Pinguine)
Bandencheck
31'
20:42
Die Süddeutschen spielen bislang ein ganz passables Mitteldrittel und sind seit dem Anschlusstreffer auch gefährlicher geworden. Galbraith hat aber einen ähnlich guten Tag wie am Mittwoch in Berlin erwischt.
27'
20:35
Hambly versucht sich mal von der blauen Linie und scheitert an Strahlmeier.
23'
20:29
Tor für Schwenninger Wild Wings, 1:2 durch Andrée Hult
Vor Galbraith gibt es ein Durcheinander und Hult kann aus der Drehung zum Anschlusstreffer einnetzen.
21'
20:26
Die Spieler sind wieder auf dem Eis und das Mitteldrittel läuft.
21'
20:26
Beginn 2. Drittel
20'
20:10
Drittelfazit:
2:0 führt der KEV beim Duell der Schlusslichter in Schwenningen. Der nur zufällig ins Team gerückte Mancari erzielte den so wichtigen ersten Treffer für Krefeld und in der Folgezeit konnten die Wild Wings dem nicht viel entgegensetzen. Es besteht in jedem Fall noch Steigerungsbedarf.
20'
20:08
Ende 1. Drittel
15'
20:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Martin Ness (Krefeld Pinguine)
Halten
14'
20:00
Tor für Krefeld Pinguine, 0:2 durch Marcel Müller
Pietta setzt sich durch und behauptet die Scheibe. Vor dem Tor sieht er Müller und per Handgelenkschuss netzt er ein.
12'
19:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kai Herpich (Schwenninger Wild Wings)
12'
19:57
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Kai Herpich (Schwenninger Wild Wings)
12'
19:57
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Maximilian Faber (Krefeld Pinguine)
8'
19:46
Tor für Krefeld Pinguine, 0:1 durch Mark Mancari
Kurios: Nur weil Nick St. Pierre sich verletzt hat, steht Mark Mancari und erzielt den ersten Treffer der Partie.
3'
19:41
Schwenningen will den vorletzten Platz anscheinen unbedingt verteidigen und versucht sein Glück in der Offensive. Hult und Acton prüfen Galbraith in den ersten Minuten.
1'
19:33
Das Spiel läuft und Krefeld gewinnt das erste Bully.
1'
19:33
Spielbeginn
19:25
Die Spannung steigt in der Helios Arena, in etwa fünf Minuten geht es los.
19:14
Krefeld sendete am Mittwoch ein Lebenszeichen an den Rest der Liga. Nach neun Pleiten in Folge besiegten sie die Eisbären auf deren Eis mit 3:2 nach Verlängerung. Marcel Müller war dabei der vielumjubelte Held. Sollte heute ein zweiter Erfolg gelingen, würden sie die Rote Laterne vorerst wieder an Schwenningen abgeben.
19:04
Die letzten drei Spiele verliessen die Wild Wings jeweils als Verlierer das Eis und dabei setzte es insgesamt elf Gegentore bei nur zwei eigenen Treffern. Der Schlittschuh drückt also hinten und vorne. Am Mittwoch wurden Pat Cortinas Mannen beim 0:5 in München einmal mehr die Grenzen aufgezeigt. Mit nur 71 Erfolgserlebnissen stellen die Schwarzwälder zudem den schlechtesten Angriff.
18:52
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spieltag der DEL im Jahr 2016. Einen Tag vor dem Jahreswechsel treffen mit den Schwenninger Wild Wings und den Krefeld Pinguinen die beiden Schlusslichter des Klassements aufeinander. Face Off ist um 19:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

08.01.2017 14:00
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
3
1
0
2
Nürnberg Ice Tigers
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
2
2
Kölner Haie
Beendet
14:00 Uhr
08.01.2017 16:30
Augsburger Panther
Augsburg
6
1
2
2
1
Augsburger Panther
EHC München
München
5
2
0
3
0
EHC München
Beendet
16:30 Uhr
n.V.
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
1
0
Iserlohn Roosters
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
6
2
3
1
Düsseldorfer EG
Beendet
16:30 Uhr
08.01.2017 19:00
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
Straubing Tigers
Straubing
3
2
1
0
Straubing Tigers
Beendet
19:00 Uhr
11.01.2017 19:30
Adler Mannheim
Mannheim
4
0
3
1
Adler Mannheim
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 33. Spieltag

16.09.2016
Eisbären Berlin
Berlin
5
1
1
3
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
2
0
1
1
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
4
0
0
4
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
2
0
Fischtown Pinguins
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
2
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
3
0
3
0
Kölner Haie
EHC München
München
1
0
0
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
0
1
3
Krefeld Pinguine
Adler Mannheim
Mannheim
3
0
2
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
0
2
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
18.09.2016
Straubing Tigers
Straubing
3
1
1
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
0
1
1
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
3
2
0
1
0
Iserlohn Roosters
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
1
0
2
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
14:00 Uhr
n.P.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
1
0
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
München
5
2
1
2
EHC München
Beendet
16:30 Uhr