DEL

Bremerhaven
2
0
2
0
Fischtown Pinguins
Kölner Haie
5
1
2
2
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
Bremerhaven:
31'
Moore
39'
Bast
 / Kölner Haie:
4'
Lalonde
30'
Latta
36'
Hospelt
43'
Uvira
55'
Byers
60'
21:53
Fazit:
Am Ende war es deutlicher als es auf dem Eis aussah. 5:2 gewinnen die Haie bei den Fischtown Pinguins und festigen damit ihre Tabellenführung. Es gab zwar das erste Auswärtsgegentor, das wird man im Rheinland aber wohl verschmerzen können. Am Sonntag kommt Ingolstadt in die Domstadt und Bremerhaven muss zum Meister nach München. Einen schönen Abend noch.
60'
21:48
Spielende
58'
21:45
Die Fischtown Pinguins werfen noch einmal alles nach vorne. Bergman kommt zu einer Chance aus spitzem Winkel, Wesslau ist aber in der kurzen Ecke und vereitelt die Chance.
55'
21:40
Tor für Kölner Haie, 2:5 durch Dane Byers
Das sollte es dann endgültig gewesen sein. Byers netzt ein und drei Tore Vorsprung sollten dann für die verbleibenden fünf Minuten reichen.
53'
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Hager (Kölner Haie)
53'
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Wade Bergmann (Fischtown Pinguins)
52'
21:37
Toller Spielzug der Pinguins. George behauptet den Puck und spielt genau im richtigen Moment zu Bordson. Per Onetimer schweisst er das Spielgerät ans Gestänge.
50'
21:32
Köln verliert die Scheibe an der blauen Linie, Bremerhaven kontert blitzschnell und plötzlich steht Dejdar mutterseelenallein vor Wesslau. Der Goalie macht sich ganz breit und kann abwehren. Starke Aktion vom Schlussmann der Rheinländer.
47'
21:29
Nach seiner zehn minütigen Strafe ist Potter erstmals wieder auf dem Eis.
45'
21:26
Jones und Gogulla spielen sich die Scheibe in aller Ruhe zu und können dabei viel Raum gewinnen. Beim Abschluss kommt Kuhn gerade noch mit dem Schoner dran und hält seine Mannschaft im Spiel.
43'
21:23
Tor für Kölner Haie, 2:4 durch Sebastian Uvira
Köln lässt den Gegner einfach nicht zum Ausgleich kommen. Uvira stellt den alten Abstand von zwei Toren wieder her.
41'
21:20
Es geht weiter nur in Richtung Tor der Hausherren. Über Byers und Krämmer kommt die Scheibe zu Mulock. Er versucht Kuhn zu düpieren, der Goalie hat aber aufgepasst.
41'
21:19
Beginn 3. Drittel
40'
21:02
Drittelfazit:
Es war einiges los im Mitteldrittel. Zwei Tore gab es auf jeder Seite zu bestaunen und folgerichtig steht es 2:3 aus Sicht der Hausherren. Trotz der zwei Gegentreffer sind die Haie bislang die überlegene Mannschaft und liegen verdient in Führung. Dank Basts Anschlusstreffer könnte es aber noch ein spannendes Schlussdrittel werden.
40'
21:00
Ende 2. Drittel
39'
20:59
Tor für Fischtown Pinguins, 2:3 durch Jason Bast
Bremerhaven gibt einfach nicht auf. Bast erzielt erneut den Anschlusstreffer.
38'
20:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Moritz Müller (Kölner Haie)
36'
20:54
Tor für Kölner Haie, 1:3 durch Kai Hospelt
Die Haie lassen sich nicht beeindrucken. Das Spielgerät ist unkontrolliert im Slot und Hospelt steht genau richtig.
36'
20:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Atte Pentikäinen (Fischtown Pinguins)
Halten
35'
20:49
In den letzten Minuten haben die Bremerhavener ganz klar das Heft des Geschehens in der Hand. Wesslau hat alle Hände voll zu tun, um seinen Mannen die knappe Führung zu erhalten.
33'
20:45
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Corey Potter (Kölner Haie)
Nach einem fiesen Check von hinten muss er in die Kühlbox.
31'
20:41
Tor für Fischtown Pinguins, 1:2 durch Mike Moore
Geht da noch was? Im Slot bekommt Moore völlig frei die Scheibe und netzt zum Anschluss ein.
30'
20:38
Tor für Kölner Haie, 0:2 durch Nickolas Latta
Müller schlenzt von der Blauen Richtung Tor, Kuhn kann nur prallen lassen und dann ist Latta sofort zur Stelle.
28'
20:37
Gogulla kommt mit irrer Geschwindigkeit über die linke Seite ins Drittel der Pinguins. Dort verliert er die Scheibe und ab geht es in die andere Richtung. Wegen einer Unkonzentriertheit bleibt aber auch der Konter hängen.
26'
20:33
Max Reinhart spielt einen feinen Doppelpass mit Kai Hospelt. Als er die Scheibe wiederbekommt, verzieht er und haut über das Gehäuse.
23'
20:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Cody Lampl (Fischtown Pinguins)
Behinderung
21'
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nico Krämmer (Kölner Haie)
Bandencheck
21'
20:23
Beginn 2. Drittel
20'
20:11
Drittelfazit:
Durch einen Treffer in der vierten Minute führen die Haie in Bremerhaven. Nach dem Tor ging es weiter nur in eine Richtung und die Hausherren sind mit dem knappen Rückstand noch gut bedient. Kurz vor Ende des ersten Spielabschnitts gab es vereinzelte Abschlüsse der Norddeutschne, gefährlich wurde es für Wesslau aber nur selten.
20'
20:07
Ende 1. Drittel
18'
20:02
Hooton hat zu viel Platz und stürmt auf Wesslau zu. Zerressen macht einen bockstarken Job und kann die Scheibe gerade noch so abfälschen.
16'
19:58
Es geht nur in eine Richtung, Köln ist momentan nicht zu stoppen. Hager wird freigespielt, Moore stoppt ihn mit einem harten aber fairen Tackling.
14'
19:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Torsten Ankert (Kölner Haie)
Haken
12'
19:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Bast (Fischtown Pinguins)
Stockschlag
9'
19:47
Moore erobert sich die Scheibe und will Wesslau mit einem Schlenzer überlisten. Zerressen eilt seinem Goalie zu Hilfe und blockt ins Fangnetz.
7'
19:43
Jean-François Boucher checkt Christoph Körner um und es wird laut in der Eisarena. Die Schiedsrichter reagieren aber nicht und lassen das Spiel laufen.
6'
19:40
Die Pinguine machen Druck nach vorne und drängen auf den direkten Ausgleich. Köln steht in der Defensive aber bockstark und lässt nichts zu.
4'
19:38
Tor für Kölner Haie, 0:1 durch Shawn Lalonde
Shawn Lalonde zieht von der blauen Linie ab und erwischt Jerry Kuhn auf dem falschen Schlittschuh. Damit führen die Gäste.
2'
19:37
Bremerhaven spielt ganz in weiss und die Gäste in schwarz.
1'
19:35
Die Pinguine holen sich das erste Bully.
1'
19:33
Spielbeginn
19:25
Schimm und Krawinkel sind die Schiedsrichter heutigen Partie, Merten und Müller agieren als Linesmen.
19:22
Am Rhein scheint momentan trotz der 2:3-Heimniederlage gegen Wolfsburg die Sonne. Die Pleite liess die Niedersachsen zwar heranrücken, trotzdem haben die Haie noch einen Punkt Vorsprung und zwei Spiele in der Hinterhand. Während alle anderen Mannschaften bereits fünf oder sechs Mal auf fremdem Eis antraten, kommen die Kölner bislang erst auf zwei Auftritte. Die konnten aber beide ohne Gegentor gewonnen werden - die Favoritenrolle liegt also ganz klar bei den Rheinländern.
19:14
Die Nordlichter haben gut in die Saison gefunden und stehen auf einem respektablen elften Rang. Das bisherige Highlight des gesamten Vereins war sicherlich das beeindruckende 3:1 gegen die Eisbären Berlin am vergangenen Sonntag. Cory Quirk, Jason Bast und Jack Combs per Empty-Netter zeigten den Hauptstädtern ihre Grenzen auf.
19:06
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen aus Bremerhaven. Am 12. Spieltag der höchsten deutschen Spielklasse im Eishockey empfangen die Fischtown Pinguins die Kölner Haie. Face Off ist um 19:30 Uhr.

Aktuelle Spiele

30.10.2016 14:00
Eisbären Berlin
Berlin
1
0
0
1
Eisbären Berlin
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
14:00 Uhr
30.10.2016 16:30
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
0
3
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
2
1
1
0
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
3
0
2
1
Iserlohn Roosters
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
16:30 Uhr
EHC München
München
4
1
2
1
EHC München
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
0
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
16:30 Uhr
30.10.2016 19:00
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
1
1
1
0
Krefeld Pinguine
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
2
0
1
1
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:00 Uhr
n.V.

Spielplan - 12. Spieltag

16.09.2016
Eisbären Berlin
Berlin
5
1
1
3
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
2
0
1
1
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
4
0
0
4
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
2
0
Fischtown Pinguins
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
2
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
3
0
3
0
Kölner Haie
EHC München
München
1
0
0
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
0
1
3
Krefeld Pinguine
Adler Mannheim
Mannheim
3
0
2
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
0
2
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
18.09.2016
Straubing Tigers
Straubing
3
1
1
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
0
1
1
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
3
2
0
1
0
Iserlohn Roosters
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
1
0
2
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
14:00 Uhr
n.P.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
1
0
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
München
5
2
1
2
EHC München
Beendet
16:30 Uhr