Otepää

  • 7.5km Sprint
    11.03.2022 14:30
  • 12.5km Massenstart
    12.03.2022 15:15
  • 1
    Elvira Öberg
    Öberg
    Schweden
    Schweden
    34:41.60m
  • 2
    Denise Herrmann
    Herrmann
    Deutschland
    Deutschland
    +4.50s
  • 3
    Marte Olsbu Røiseland
    Olsbu Røiseland
    Norwegen
    Norwegen
    +4.80s
  • 1
    Schweden
    Elvira Öberg
  • 2
    Deutschland
    Denise Herrmann
  • 3
    Norwegen
    Marte Olsbu Røiseland
  • 4
    Schweden
    Linn Persson
  • 5
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • 6
    Deutschland
    Vanessa Voigt
  • 7
    Frankreich
    Justine Braisaz-Bouchet
  • 8
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • 9
    Schweden
    Hanna Öberg
  • 10
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • 11
    Polen
    Monika Hojnisz-Starega
  • 12
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • 13
    Frankreich
    Chloé Chevalier
  • 14
    Schweden
    Mona Brorsson
  • 15
    Slowakei
    Paulína Fialková
  • 16
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • 17
    Frankreich
    Anaïs Chevalier-Bouchet
  • 18
    Schweden
    Stina Nilsson
  • 19
    Finnland
    Mari Eder
  • 20
    Deutschland
    Franziska Hildebrand
  • 21
    Italien
    Dorothea Wierer
  • 22
    Finnland
    Suvi Minkkinen
  • 23
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • 24
    Tschechien
    Jessica Jislova
  • 25
    USA
    Deedra Irwin
  • 26
    Norwegen
    Karoline Offigstad Knotten
  • 27
    Deutschland
    Vanessa Hinz
  • 28
    Schweiz
    Elisa Gasparin
  • 29
    Frankreich
    Julia Simon
  • 30
    Norwegen
    Ida Lien
16:00
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns für den heutigen Tag vom Biathlon in Otepää. Weiter geht es für die Athletinnen morgen mit dem Mixed-Staffel-Wettkämpfen. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dahin!
16:00
Gasparin abgeschlagen
Nachdem Elisa Gasparin zunächst vorne dabei war, ging es für die einzige Schweizerin im Rennen im weiteren Verlauf des Massenstarts immer weiter zurück und sie landete mit vier Fehlern schliesslich auf Position 28.
15:59
Hauser wird 16.
Lisa Theresa Hauser dürfte sich indes mehr erhofft haben. Bei der Österreicherin sprang heute nach zwei Fehlern der 16. Platz heraus.
15:58
Drei Deutsche in den Top Ten
Nach dem starken Sprintergebnis konnten die deutschen Biathletinnen auch im Massenstart wieder ein tolles Ergebnis mitnehmen. Für Herrmann wurde es das Podest. Franziska Preuss wurde Fünfte und auch Vanessa Voigt konnte als Sechste ein Ergebnis in den Top Ten mitnehmen. Franziska Hildebrand wurde 20., Vanessa Hinz rangierte auf Platz 27.
15:49
Öberg siegt im Massenstart!
Elvira Öberg reisst die Arme in die Luft und feiert den Sieg beim Massenstart in Otepää. Dahinter wird es richtig eng und es entbrennt ein spannender Kampf um den zweiten Platz. Wer hat die Nase vorne? Es ist Denise Herrmann, die sich im Zielsprint durchsetzen kann. Dritte wird Marte Olsbu Røiseland. Franziska Preuss landet auf Platz fünf hinter der Schwedin Persson.
15:49
Persson bleibt dran
Linn Persson lässt sich so leicht nicht abschütteln und bleibt dran an Herrmann und Røiseland. Und auch Preuss hat noch Möglichkeiten auf das Podium. Sie trennen nur noch wenige Meter von dem Trio!
15:47
Öberg mit kleinem Vorsprung
11,2 Kilometer sind durchlaufen und es scheint, als wäre Öberg tatsächlich etwas weggekommen. 7,4 Sekunden nimmt sie mit auf die finalen Meter des Rennens. Dahinter ist noch alles offen und drei Starterinnen haben die Chance auf den zweiten Platz. Darunter auch Herrmann.
15:46
Öberg versucht wegzukommen
Elvira Öberg versucht jetzt natürlich sofort, Tempo zu machen, um sich so von den Athletinnen dahinter abzusetzen. Einige Meter hat sie zwischen sich und Røiseland gebracht, die Herrmann im Schlepptau hat.
15:44
Letztes Schiessen
Die schlägt sofort zu! Elvira Öberg trifft alles und geht als erste Starterin in die finale Runde. Marte Olsbu Røiseland ist dicht dahinter Zweite vor Linn Persson. Denise Herrmann hat 3,8 Sekunden Rückstand und ist damit ebenfalls noch mittendrin im Rennen um das Podest. Preuss ist Fünfte. Vanessa Voigt, die einmal mehr alle Scheiben trifft, folgt auf Platz sechs.
15:43
Letztes Schiessen
Franziska Preuss kommt zu ihrem letzten Schiessen. Hat sie die Nerven im Griff und holt sich den Sieg? Die erste Scheibe fällt und auch der zweite Schuss sitzt. Dann aber kommt der Fehler und sie muss in die Runde abbiegen. Wie reagiert jetzt die Konkurrenz?
15:40
Preuss mit kleinem Vorsprung
Bei 8,7 Kilometern hat sich Franziska Preuss einen kleinen Vorsprung von 18,5 Sekunden verschafft. Hinter ihr folgt eine Vierergruppe, die von Marte Olsbu Røiseland angeführt. Vanessa Voigt ist auf Platz sieben zurückgefallen und wurde zuletzt von Denise Herrmann überholt.
15:39
Simon abgeschlagen
Zu den Starterinnen, die abgeschlagen sind, gehört die Französin Julia Simon. Mit vier Fehlern ist die Mitfavoritin nur 29. Auch Vanessa Hinz dürfte bisher nicht glücklich mit ihrem Rennen sein. Bei ihr blieben ebenfalls vier Scheiben im bisherigen Rennen stehen.
15:38
3. Schiessen
Nach vorne arbeiten kann sich Denise Herrmann, die jetzt fehlerfrei bleibt und auf Platz sieben wieder auf die Strecke geht. Ärgern wird sich ÖSV-Biathletin Hauser. Für sie geht es nach zwei Fehlern auf Rang 17 nach hinten. Elisa Gasparin bleibt jetzt zwar fehlerfrei, hat aber als 20. auch schon viel Rückstand.
15:37
3. Schiessen
Es geht zum dritten Schiessen und nun müssen im Stehendanschlag alle Scheiben fallen. Gelingen tut das Franziska Preuss, die jetzt die Führung übernimmt! Olsbu Røiseland muss ihrerseits in die Strafrunde abbiegen. Eine Chance, die Elvira Öberg nutzt, um vorbeizugehen und auch Vanessa Voigt rutscht vorbei. Wie Preuss trifft auch sie zum dritten Mal alle Scheiben!
15:35
Voigt läuft mit Eckhoff zusammen
Vanessa Voigt läuft aktuell gemeinsam mit Tiril Eckhoff zusammen. Ihnen fehlen 15 Sekunden zur Spitzengruppe. Dicht dahinter rangiert Elvira Öberg, die einen Fehler im zweiten Schiessen schoss.
15:34
Trio an der Spitze
Franziska Preuss lässt sich nicht abschütteln und bleibt dicht an Marte Olsbu Røiseland dran. Linn Persson ist ebenfalls noch dabei. Zehn Sekunden haben sie inzwischen zur ÖSV-Starterin Hauser.
15:31
2. Schiessen
Bei Vanessa Voigt steht mit fünf Treffern Platz sechs zu Buche. 14,9 Sekunden trennen sie zur Führenden. Einmal mehr in die Strafrunde musste Denise Herrmann, der nun schon 50 Sekunden nach vorne fehlen. Auch die Schweizerin Elisa Gasparin kann die Strafrunde nicht vermeiden. Zwei Fehler geschossen hatte Vanessa Hinz, für die es auf Platz 29 zurückgeht.
15:30
2. Schiessen
Die Athletinnen sind zurück am Schiessstand und einmal mehr müssen sie im Liegendanschlag die Scheiben treffen. Marte Olsbu Røiseland macht das wieder gut und geht als Erste zurück auf die Strecke. Absetzen kann sie sich aber erneut nicht! Persson ist Zweite und auch Franziska Preuss geht fast zeitgleich mit der Konkurrentin aus Norwegen auf die Strecke. Lisa Theresa Hauser hat ebenfalls fünf Schüsse versenkt. Sie geht als Vierte wieder auf die Strecke.
15:28
Voigt und Hinz in zweiter Gruppe
Vanessa Voigt und Vanessa Hinz laufen derzeit in der zweiten Gruppe. Mit einem Rückstand von 13,5 Sekunden ist der Abstand zur Führungsgruppe aber nur gering.
15:26
Dichtes Feld
Da viele Athletinnen fehlerfrei blieben oder wenig Strafrunden laufen mussten, ist das Feld nach dem ersten Schiessen eng zusammen und noch haben hier viele die Möglichkeit, einen der Podestplätze abzugreifen.
15:25
Acht Athletinnen in Spitzengruppe
Acht Athletinnen befinden sich aktuell im Windschatten der Weltcupführenden Røiseland in der Spitzengruppe. Mittendrin ist auch Franziska Preuss aus dem DSV-Team. Elisa Gasparin ist aus der Gruppe herausgefallen.
15:23
1. Schiessen
Geschlossen kommen die Biathletinnen zum ersten Schiessen. Zunächst wird im Liegendanschlag geschossen. Am schnellsten und sichersten erledigt das Marte Olsbu Røiseland. Fehlerfrei kommen allerdings viel Starterinnen durch und so bleibt es richtig eng an der Spitze. Preuss ist Dritte vor Elisa Gasparin aus der Schweiz. Die Österreicherin Hauser liegt auf Platz neun mit 5,8 Sekunden Rückstand. Auch Hinz und Voigt kamen fehlerfrei durch. Für Denise Herrmann und Franziska Hildebrand geht es einmal in die Strafrunde.
15:20
Feld noch zusammen
Nach den ersten Kilometern ist die Gruppe mit den 30 Starterinnen noch dicht beisammen und niemand ist herausgefallen. An die erste Position hat sich Justine Braisaz-Bouchet aus der französischen Mannschaft gesetzt.
15:17
Öberg-Schwestern machen Tempo
Zu Beginn setzen sich die Öberg-Schwestern zunächst einmal an die Spitzenposition, um hier das Tempo zu diktieren. Dahinter folgen dann die Französinnen und Olsbu Røiseland.
15:15
Los geht's!
Das Feld der 30 Starterinnen begibt sich auf die Strecke. Auf den ersten Metern heisst es, wie üblich, im Startgetümmel Stürze und Schäden am Material zu vermeiden.
15:09
Mit wem muss man rechnen?
Die Liste der Favoritinnen dürfte heute lang sein, denn ein Massenstart schreibt für bekanntlich seine eigenen Regeln. Julia Simon gilt nach ihrem Sieg in Sprint als heisse Kandidatin um den Sieg, aber auch die Norwegerinnen und die Öberg-Schwestern aus Schweden wollen sicherlich eine Rolle spielen.
15:05
Schweizerinnen mit Elisa Gasparin
Ebenso klein ist das Team aus der Schweiz. Hier liegt derzeit keine Athletin unter den Top 25 des Weltcups. Immerhin über die Leistungen beim gestrigen Sprint qualifizieren konnte sich Elisa Gasparin. Alle anderen Swiss-Frauen werden heute zusehen müssen.
14:57
Nur eine Österreicherin
Das Starterfeld bildet die durchwachsene Saison der Österreicherinnen ab. Einzig Lisa Theresa Hauser ist heute im Massenstart dabei. Wenn es gut am Schiessstand läuft, ist mit ihr sicherlich wieder zu rechnen.
14:51
Schlagen die DSV-Frauen wieder zu?
Der gestrige Sprint lief für die deutschen Biathletinnen äusserst erfolgreich und mit den Plätzen zwei und vier dürften Vanessa Voigt und Denise Herrmann mit viel Selbstvertrauen in den heutigen Wettkampf starten. Neben ihnen haben es auch Vanessa Hinz, Franziska Preuss und Franziska Hildebrand in das Starterfeld des Massenstarts geschafft.
14:47
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum Massenstart der Biathletinnen im estnischen Otepää. Um 15:15 Uhr geht es für die 30 Starterinnen auf die Strecke.

Weltcup Gesamt (Frauen)

#NamePunkte
1NorwegenMarte Olsbu Røiseland957
2SchwedenElvira Öberg823
3ÖsterreichLisa Theresa Hauser684
4SchwedenHanna Öberg661
5FrankreichAnaïs Chevalier-Bouchet642
6DeutschlandDenise Herrmann589
7BelarusDzinara Alimbekava589
8FrankreichJustine Braisaz-Bouchet581
9ItalienDorothea Wierer577
10TschechienMarketa Davidova560