Roland Garros

J. Görges
2
6
6
6
Deutschland
A. Riske
1
3
7
1
USA
Beendet
17:55 Uhr
Mehr
    20:28
    Au revoir!
    Während Alison Riske zum sechsten Mal in Folge in der 1. Runde der French Open scheiterte, darf sich Julia Görges nun auf ein deutsches Duell mit Laura Siegemund freuen. Die hatte sich am Nachmittag in zwei Sätzen gegen Kiki Mladenovic behauptet. Für heute soll es das aus Roland Garros gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Und bis morgen!
    20:22
    Sieg für Görges!
    Spiel, Satz und Sieg Görges! Deutlich mehr als zwei Stunden und damit länger als eigentlich nötig dauerte das Erstrundenmatch von Julia Görges, ehe die Bad Oldesloerin mit 6:3, 6:7 und 6:1 die Oberhand behielt. Die 31-Jährige befand sich nämlich lange Zeit auf einem sehr guten Weg und hätte die Angelegenheit in zwei Sätzen über die Bühne bringen müssen. Doch im zweiten Durchgang genügten ihr zwei Breaks Vorsprung und eine 5:2-Führung nicht. Drei Matchbälle blieben ungenutzt. Letztlich musste die ungesetzte Deutsche noch in den Tie-Break und verlor diesen. Mit dieser Situation jedoch ging Görges souverän um, fand zu ihrer Sicherheit zurück und holte sich wie in den Sätzen zuvor ein frühes Break. Auch wenn das diesmal prompt wieder verlorenging, blieb die Nummer 41 der Welt dran. Alison Riske bekam bei eigenem Service im 3. Satz kaum noch etwas auf die Reihe, gab alle ihre Aufschlagspiele im Finaldurchgang ab und hatte folglich das Nachsehen.
    20:20
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 6:1
    Und diese Chance lässt sich Görges nicht entgehen. Die Kontrahentin hilft dabei, wuchtet eine Vorhand ins Netz. Das ist der Sieg für Deutschlands Nummer 2!
    20:18
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 5:1
    Mit dem Mute der Verzweiflung stürmt Riske nach vorn. Görges kontert mit dem Rückhandpassierball die Linie runter. Das ist der insgesamt vierte Matchball für die Deutsche.
    20:17
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 5:1
    Riske steht nun vollends mit dem Rücken zur Wand, muss mal wieder gegen den Matchverlust aufschlagen. Und so langsam wird die Luft dünn für die US-Amerikanerin. Eine Vorhand erlangt zu spät Bodenkontakt. 15:30!
    20:16
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 5:1
    Görges möchte das Ding jetzt nicht noch einmal aus der Hand geben, wirkt sehr entschlossen und behält den Fuss auf dem Gas. Zu Null braust die 31-Jährige durch ihr Service und zieht auf 5:1 davon.
    20:14
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 4:1
    Wird das diesmal reichen für die Bad Oldesloerin? In jedem Fall wissen wir bereits, Alison Riske gibt niemals auf. Da trifft es sich gut, dass Görges mit einer kurz cross gespielten Rückhand erfolgreich ist. Ein Ass folgt auf dem Fuss. Die verbalen Einwände von Riske tragen keine Früchte.
    20:13
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 4:1
    Görges erkennt die grosse Chance und greift sofort zu. Das druckvolle Spiel zwingt die Gegnerin in die Defensive, Die Deutsche rückt immer mehr nach und vollstreckt dann zielsicher mit der Vorhand. Wie im 2. Satz liegt sie nun Doppel-Break vor.
    20:11
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 3:1
    Görges mag das so nicht auf sich beruhen lassen, tritt gut ins Feld und versenkt die Vorhand. Einstand! Anschliessend verzieht Riske eine Vorhand und bietet einen Breakball an.
    20:10
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 3:1
    Passend dazu ergattert Riske soeben zwei Spielbälle, weil eine Rückhand longline der Konkurrentin auf der falschen Seite der Linie aufsetzt.
    20:09
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 3:1
    Nun also hat Görges das Break zunächst einmal behauptet. Beide Spielerinnen begegnen sich inzwischen vollkommen auf Augenhöhe. Trotz des 3:1 gibt es hier noch gar keine Tendenzen.
    20:07
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 3:1
    Dennoch liegen kurz darauf zwei Spielbälle für Görges bereit. Beim ersten steht das Netz im Weg. Doch beim zweiten gelingt der Rückhandstopp mal wieder. Den erläuft die Gegnerin nur mit Mühe und vermag die Rückhand dann nicht mehr kontrolliert zu spielen.
    20:06
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 2:1
    Bei einem Return reisst Riske die Saite, die 30-Jährige muss sich einen neuen Schläger besorgen. Und dieser funktioniert auf Anhieb bestens, beweist das bei einer Vorhand longline.
    20:03
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 2:1
    Ihre zweite Breakmöglichkeit nutzt die Deutsche, spielt erneut den Cross-Ball. Riske antwortet longline, die Rückhand aber setzt ausserhalb des Feldes auf. Erneut erleben wir einen Aufschlagverlust.
    20:02
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 1:1
    Da sind in diesem Jahr kaum Menschen auf der Anlage und dennoch finden sich einige, die für Lärm sorgen. Das zumindest moniert Julia Görges. Und Riske zeigt sich verunsichert, fabriziert einen weiteren Doppelfehler. Zwei Breakbälle!
    20:00
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 1:1
    Anschliessend unterläuft Riske bereits der achte Doppelfehler. Kurz darauf bekommt die 30-Jährige eine cross gespielte Rückhand der Kontrahentin um die Ohren. 0:30!
    19:59
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 1:1
    Görges sieht sich kurz darauf einem Breakball gegenüber, versucht es wiederholt mit dem Stopp. Diesmal gerät der viel zu kurz. Riske gelingt somit das sofortige Re-Break.
    19:58
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 1:0
    Den Spielball aber vermag Görges nicht zu nutzen, weil eine Rückhand longline einen Hauch zu lange gerät. Der Stuhlschiedsrichter schaut sich den Abdruck an, kann aber auch nichts für die Deutsche tun.
    19:57
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 1:0
    Zumindest ist der Stopp jetzt mal ein wirklich treffliches Mittel, denn Riske steht sehr weit hinter der Grundlinie. Der Rückhandball fällt direkt hinter dem Netz zu Boden. Perfekt!
    19:55
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 1:0
    Dieses Erfolgserlebnis ist natürlich sehr wichtig für die Deutsche, die das nun aber bei eigenem Aufschlag bestätigen muss. Und ganz so leicht wird das mal wieder nicht.
    19:54
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 1:0
    Das Problem mit dem Spielhindernis hat dann aber auch Riske. Und die vierte Breakmöglichkeit weiss Görges zu nutzen. Die Vorhand sitzt rechts hinten im Eck. Wie in den Sätzen zuvor gelingt der Deutschen ein frühes Break.
    19:52
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 0:0
    Gleich das erste Aufschlagspiel dieses 3. Satzes wird zu einem zähen Ringen. Noch eine Vorhand inside-in von Görges! Doch der dritte Breakball ist es auch nicht, weil es ihr Return nicht übers Netz schafft.
    19:51
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 0:0
    Görges lässt nicht locker, verschafft sich mit einem Vorhand-Winner noch eine Gelegenheit. Dann geht die Bad Oldesloerin ans Netz und fängt sich den Passierball ein.
    19:50
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 0:0
    Eine Breakchance wehrt Riske mit einer krachenden Vorhand ab - und geht ähnlich entschlossen mit der zweiten um. Die Rückhand longline gibt der Widersacherin das Nachsehen. Einstand!
    19:49
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7, 0:0
    Mit dem Erfolgserlebnis im Rücken ist es natürlich immer auch eine Aufgabe, das folgende Aufschlagspiel über die Bühne zu bringen. Das bekommt Riske prompt zu spüren, sieht sich zwei Breakbällen gegenüber.
    19:48
    3. Satz
    Natürlich spricht das Momentum jetzt für die US-Amerikanerin, die den finalen Satz aufschlagend eröffnet. Doch der erste Punkt geht dank einer Rückhand longline an Görges.
    19:45
    Zwischenfazit
    Beinahe hatte Julia Görges das Ziel bereits erreicht. Bei Satzführung und 5:2 im zweiten Durchgang lagen alle Trümpfe auf ihrer Seite. Zwei Breaks sprachen für die 31-Jährige. Doch die einstige Nummer 9 der Welt brachte die Angelegenheit trotzt dreier Matchbälle einfach nicht zu Ende. Mit dem Rücken zur Wand wehrte sich Alison Riske nach Kräften, holte sich die verlorenen Aufschlagspiele zurück, kämpfte sich in den Tie-Break und entschied diesen für sich.
    19:43
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:7
    Danach jedoch rutscht der Deutschen eine cross gespielte Rückhand knapp seitlich ins Aus. So geht der zweite Durchgang an die US-Amerikanerin.
    19:42
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Den ersten Satzball wehrt Görges mit der altbekannten Präzision ab - und mit der Vorhand longline.
    19:41
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Görges gibt sogar beide Aufschläge ab. Als ihre Vorhand in den Maschen zappelt, liegen drei Satzbälle für Riske bereit.
    19:40
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Jetzt muss Görges über den Zweiten gehen. Riske kämpft sich in den Ballwechsel, spielt unter Druck einen Vorhandpassierball und erwischt die angreifende Gegnerin auf dem falschen Fuss. Das ist das erste Mini-Break!
    19:39
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Riske ist es nicht, die trifft mit der Vorhand die Grundlinie. Görges weiss mit diesem Ball nichts anzufangen. 4:3!
    19:39
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Anschliessend mag eine Rückhand longline der Deutschen nicht. 3:3 - die Seiten werden gewechselt. Noch ist alles offen in diesem Tie-Break. Wer erlaubt sich die erste Nachlässigkeit?
    19:37
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Wiederholt sucht Görges den Weg nach vorn, setzt die Gegnerin unter Druck, die ihre Vorhand longline nicht übers Netz bekommt. Danach passt auch mal der risikoreiche durchgeschwungene Vorhandvolley. Die Deutsche legt vor - 3:2.
    19:36
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Und als wenig später ein Rückhandreturn von Görges in den Maschen zappelt, hat Riske ihre beiden Aufschläge nach Hause gebracht.
    19:35
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Görges eröffnet, bringt den ersten Aufschlag und gelangt zu einem unproblematischen Punkt. Riske muss anschliessend für ihren ersten Zähler mehr arbeiten. Das Laufen aber zahlt sich aus.
    19:34
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:6
    Dann befindet sich Görges auf dem Weg nach vorn. Doch erneut gelingt der Schmetterball nicht. Der ist zu lang, womit wir in den Tie-Break gehen.
    19:33
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:5
    Görges mag auf den Stopp nicht verzichten. Diesmal gibt ihr der Erfolg Recht. Darüber hinaus lässt Riske wenig anbrennen. Eine Rückhand longline, wie sie lange Zeit nur Görges spielte, bringt ihr das 40:15.
    19:32
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:5
    Damit reicht Görges den Druck wieder an die Widersacherin weiter, die aber natürlich heute schon bewiesen hat, wozu sie mit dem Rücken zur Wand in der Lage ist.
    19:31
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 6:5
    Erneut passt der Erste - nach aussen serviert und unerreichbar für Riske. Nach 5:2 und drei verlorenen Spielen in Serie hält die Deutsche ihr Service und legt auf 6:5 vor.
    19:29
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:5
    Görges muss über den Zweiten gehen, riskiert dabei viel und punktet dann mit der Rückhand longline. Danach kommt mal der Erste, was einen schnellen Punkt bringt.
    19:29
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:5
    Im Anschluss bestreitet die Deutsche den Ballwechsel durchaus dominant. muss dann aber im Rückwärtslaufen über Kopf ran. Die Filzkugel zappelt im Netz, was einen Breakball bedeutet
    19:28
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:5
    Ihre Stopps sind ganz und gar nicht das Allheilmittel. Jetzt geht schon wieder der zweite in Folge daneben.
    19:27
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:5
    Danach tritt Görges in ganz ähnlicher Weise auf, vollstreckt dort vorn ebenfalls mit der Vorhand und organisiert sich den Spielball.
    19:26
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:5
    Dabei würde der erste Aufschlag helfen. Doch wenn der nicht kommt, wittert Riske ihre Chance, setzt gut nach und versenkt die Vorhand zum 30 beide.
    19:25
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:5
    Somit wird das noch ein richtig enger und umkämpfter 2. Satz. Das Match steht auf des Messers Schneide. Schafft es Görges, die anfangs so gute Form noch ein wenig zu halten, um sich über den Zielstrich zu retten?
    19:24
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:5
    Auch in den dominanten Ballwechseln macht Görges jetzt Fehler. Erst gerät die Vorhand zu lang, dann zappelt die Rückhand im Netz. So gleicht Riske zum 5:5 aus.
    19:22
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:4
    Auch der ist es nicht, weil Görges von der Grundlinie bei einer Rückhand zu lang wird. So hat wenig später Riske ihren Spielball, verschenkt diesen aber mit ihrem dem Doppelfehler.
    19:21
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:4
    Nun riecht plötzlich Görges Lunte. Und jetzt scheint sie das Händchen für die Stopps zu haben - spielt die Rückhand unerreichbar und verschafft sich ihren insgesamt dritten Matchball.
    19:19
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:4
    Einmal mehr versucht Görges den Stopp. Und als Volley-Variante funktioniert der tatsächlich. Darüber hinaus gehen die Punkte an Riske - bis die sich in dieser entscheidenden Phase einen Doppelfehler erlaubt. 30 beide!
    19:18
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:4
    Dennoch muss Riske diese Aufholjagd erst noch veredeln, ihr Aufschlagspiel halten, um überhaupt im Match zu bleiben.
    19:18
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:4
    Ihre zweite Breakchance weiss Riske zu nutzen, setzt eine Rückhand sehr präzise auf die Seitenlinie und holt sich somit auch das zweite Break zurück. Damit ist alles wieder offen im 2. Satz.
    19:16
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:3
    Dann hat Görges alle Möglichkeiten, muss die Rückhand nur noch ins Feld spielen. Doch der Longline-Versuch misslingt. Drei Breakbälle!
    19:14
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:3
    Somit muss es Görges selbst bewerkstelligen und das Match nun ausservieren. Das aber mag nicht so recht funktionieren. Zweimal fehlen ihr jetzt wenige Zentimeter bei den Grundschlägen.
    19:14
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:3
    Tatsächlich hält Riske nach Kräften dagegen und zeigt, dass auch sie zu Gewinnschlägen fähig ist. So zieht die US-Amerikanerin den Kopf noch einmal aus der Schlinge, bringt das Aufschlagspiel durch und verkürzt auf 3:5.
    19:12
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:2
    Danach wehrt sich Görges glänzend gegen die druckvolle Gegnerin, dreht so den Spiess um und legt den Ball kurz cross ab. Zwei Matchbälle!
    19:12
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:2
    Wenig später steht es 0:30, es entwickelt sich ein längerer Ballwechsel und Görges hat eine weniger gute Idee. Der Rückhandstopp misslingt völlig.
    19:10
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:2
    Nun hat Riske ordentlich Druck, muss gegen den Matchverlust servieren. Der erste Punkt geht prompt weg. Görges benötigt zwar zwei Versuche über Kopf, doch der zweite Smash sitzt.
    19:09
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 5:2
    Görges hält sich in der Folge nicht lange mit ihrem Aufschlagspiel auf, erledigt das erstmals heute zu Null. Den Abschluss bildet eine Vorhand mit perfekter Länge. Da der Ball von der Grundlinie wegrutscht, kann Riske den anschliessendn Schlag nicht mehr kontrollieren.
    19:07
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:2
    Nun aber sollte es bei eigenem Aufschlag wieder funktionieren für die Deutsche. Die probiert es dann gleich mal mit einem halbgaren Vorhandstopp, der nicht gut gelingt. Riske erläuft die Filzkugel. Doch bei ihrer Rückhand springt der Ball von der Netzkante seitlich ins Aus.
    19:06
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:2
    Danach beweist Görges, dass es durchaus noch funktioniert. Jetzt sitzt die Vorhand wieder. Doch das dient eher dazu, es sich selbst zu beweisen. Riske bringt ihr Service anschliessend durch und verkürzt nochmals auf 2:4.
    19:04
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:1
    Plötzlich trifft Görges die Bälle nicht mehr nach Wunsch. Drei unerzwungene Fehler in Serie bringen der Kontrahentin drei Spielbälle.
    19:03
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:1
    Und das möchte die Amerikanerin unbedingt erreichen. Jetzt agiert die 30-Jährige mal druckvoll von der Grundlinie und treibt die Gegnerin in den Fehler. Anschliessend probiert es Görges mit Serve and Volley. Der Halbflugball mit der Rückhand bleibt an der Netzkante hängen. So holt sich Riske eines der Breaks zurück.
    19:01
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Auch die dritte Breakchance macht Görges eindrucksvoll mit einem Vorhand-Winner zunichte. Es entwickelt sich ein zähes Ringen um dieses Spiel. Vermutlich ist es die letzte Chance für Riske, ins Match zurückzufinden.
    18:59
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Umso besser gelingt der nächste Vorhandreturn der US-Amerikanerin gegen den Lauf von Görges. Die rutscht leicht aus, hätte den Ball aber wohl ohnehin nicht mehr erwischt.
    18:58
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Noch aber ist es nicht ausgestanden. Görges wuchtet eine Vorhand uninspiriert ins Aus - noch ein Breakball. Nun aber bekommt Riske den Return auf den zweiten Aufschlag der Gegnerin nicht hin.
    18:57
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Görges muss über den Zweiten gehen und Riske wittert ihre Chance. Dann aber macht das die Deutsche ganz stark, haut der Konkurrentin eine Vorhand inside-in um die Ohren. Einstand!
    18:56
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Aber dann schlägt ein Netzangriff der Deutschen fehl. Der Vorhandflugball setzt knapp ausserhalb des Feldes auf und bedeutet einen Breakball für Riske.
    18:55
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Zur Not aber hilft natürlich die Gegnerin mit zwei leichten Fehlern nach. Für die muss das sehr frustrierend sein.
    18:55
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Ein Selbstläufer aber wird das für Görges nicht, dass sollte ihr klar sein - spätestens, nachdem sie jetzt 0:30 hinten liegt. Es braucht weiterhin volle Konzentration.
    18:53
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 4:0
    Görges fackelt nicht lange. Mehr aus Verzweiflung sucht Riske den Weg ans Netz und läuft in den Rückhandpassierball der Deutschen, der erneut die Linie runter braust. Sang- und klanglos zu Null gibt die Amerikanerin ihr Service ab.
    18:52
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 3:0
    Den Rest erledigt Görges selbst, organisiert sich mit der Rückhand longline zwei Breakbälle.
    18:52
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 3:0
    Riske sollte sich alsbald etwas einfallen lassen, um die Widersacherin vielleicht doch noch stoppen zu können. Allerdings ist die US-Amerikanerin viel zu sehr mit sich beschäftigt. Reihenweise semmelt die 30-Jährige die Bälle jetzt ins Netz.
    18:50
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 3:0
    So nutzt Görges ihren zweiten Spielball erneut ganz blitzsauber, hat viel Zeit, sich zur Vorhand zu stellen, und versenkt diese inside-in zum 3:0.
    18:49
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 2:0
    Und wenn es denn mal nicht zum Gewinnschlag reicht, dann ist der Druck auf Riske so hoch, dass die gar nicht in die Position gerät, mal selbst etwas auf die Beine zu stellen.
    18:48
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 2:0
    Es läuft für die Deutsche, sie wirkt enorm sicher, hat inzwischen dreimal so viele Winner geschlagen wie die Gegnerin. Jetzt gelingt ihr das mit der Vorhand. 30:0!
    18:46
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 2:0
    Riske hat Probleme mit dem Aufschlag, zittert immer wieder ihren Zweiten geradeso rein. Genau auf den geht Görges jetzt drauf, entwickelt enorm Druck und vollstreckt letztlich über Kopf zum Break.
    18:45
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 1:0
    Görges glänzt weiterhin mit enormer Genauigkeit. Diese Rückhand longline passt wirklich exakt ins Eck. Riske wirkt beeindruckt, fabriziert einen Doppelfehler. Und einen weiteren unerzwungenen Patzer später liegen drei Breakbälle für die ungesetzte Deutsche bereit.
    18:44
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 1:0
    Jetzt zeigt Görges wieder Entschlossenheit. Mit einer wuchtigen Vorhand inside-in wehrt die 31-Jährige die Breakchance ab. In der Folge bestimmt die Rechtshänderin weiter das Geschehen, gibt den Rhythmus vor. Und als sie die Kontrahentin in den Vorhandfehler treibt, geht das Spiel zum 1:0 doch an sie.
    18:42
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 0:0
    Dann versucht die Deutsche einen cross gespielten Stopp. Den erläuft Riske, kontert die nachrückende Gegnerin kurz cross ab und verschafft sich einen Breakball.
    18:41
    Julia Görges - Alison Riske 6:3, 0:0
    Ganz so leicht geht es ihr im weiteren Verlauf nicht von der Hand, weil sich Gewinnschläge und Fehler in schöner Regelmässigkeit abwechseln. Görges also entscheidet aktuell über Wohl und Wehe.
    18:39
    2. Satz
    Nun darf Görges den zweiten Durchgang servierenderweise eröffnen und tut das passenderweise mit ihrem zweiten Ass.
    18:38
    Zwischenfazit
    Julia Görges präsentiert sich in guter Verfassung, darf sich weitgehend auf ihren Aufschlag verlassen und zeigt von der Grundlinie die grössere Zuverlässigkeit und Präzision. So verdiente sich die Bad Oldesloerin den 1. Satz.
    18:37
    Julia Görges - Alison Riske 6:3
    Entschlossen greift Görges zu, gestaltet den Ballwechsel druckvoll und entlässt die Gegnerin nicht mehr aus der Umklammerung. Beinahe am Netz stehend, wuchtet die Deutsche die Vorhand ins Feld und holt sich den ersten Durchgang.
    18:36
    Julia Görges - Alison Riske 5:3
    Wenig später wuchtet Riske eine Vorhand ohne Not in die Maschen und sieht sich einem Breakball gegenüber, der zugleich Satzball für Görges bedeutet.
    18:35
    Julia Görges - Alison Riske 5:3
    Es schliesst sich der bislang unterhaltsamste Ballwechsel an. Görges muss viel laufen - und tut das mit Erfolg. Zum Abschluss zündet die 31-Jährige eine Vorhandrakete longline. 15:30!
    18:33
    Julia Görges - Alison Riske 5:3
    Entsprechend muss Riske nun gegen den Satzverlust aufschlagen - und beginnt mit ihrem vierten Doppelfehler. Danach kommt der Erste wiederholt nicht. Doch jetzt verschlägt Görges den Return.
    18:33
    Julia Görges - Alison Riske 5:3
    Mitunter jedoch will Riske dabei zu viel - wie bei diesem Rückhandreturn, der zu lang gerät. Und als danach die Filzkugel bei diesem Schlag an der Netzkante hängen bleibt, geht das Spiel an die Deutsche.
    18:31
    Julia Görges - Alison Riske 4:3
    In der Folge serviert Görges gut. Über erste Aufschläge sind die Punkte stets schnell zur Hand. Riske lauert darauf, wenn die Kontrahentin mal über den Zweiten gehen muss.
    18:30
    Julia Görges - Alison Riske 4:3
    Dann geht Riske mal etwas offensiver zu Werke, tritt ins Feld. Görges sieht sich zu einem Not-Lob gezwungen, der deutlich ins Aus segelt. Damit verkürzt die US-Amerikanerin auf 3:4, bleibt also zumindest einigermassen dran. Ein Break aber fehlt ihr noch.
    18:28
    Julia Görges - Alison Riske 4:2
    Immer wieder spielt Görges sehr präzise von der Grundlinie. Diese cross gesetzte Vorhand ist für die Dame auf der anderen Seite unerreichbar. Dennoch scheint Riske keine Probleme mit ihrem Aufschlagspiel zu bekommen. 40:15!
    18:26
    Julia Görges - Alison Riske 4:2
    Riske aber wehrt sich, macht zwei Spielbälle der Deutschen mit Return-Winnern zunichte. Ein weiterer Rückschlag dieser Qualität mag nicht gelingen. Damit hält Görges das Service zum 4:2.
    18:24
    Julia Görges - Alison Riske 3:2
    Görges spielt druckvoll, beschäftigt ihre Gegnerin, die dann eine kurz cross gespielte Rückhand nicht zurückbringt. Diesem Punkt lässt die Bad Oldesloerin ihr erstes Ass folgen.
    18:22
    Julia Görges - Alison Riske 3:2
    Danach attackiert Görges einen zweiten Aufschlag der Konkurrentin, setzt den Vorhandreturn cross. Damit erwischt die 31-Jährige ihre Berufskollegin auf dem falschen Fuss. Das ist das Break zum 3:2.
    18:20
    Julia Görges - Alison Riske 2:2
    Die Chance auf ein erneutes Break aber lebt. Eine cross gespielte Vorhand der an 19 gesetzten Amerikanerin erlangt einen Hauch zu spät Bodenkontakt.
    18:19
    Julia Görges - Alison Riske 2:2
    Oh, Riske leistet sich zwei Doppelfehler in Serie. 15:30! Danach jedoch rutscht Görges eine Vorhand longline ganz knapp ins Aus.
    18:18
    Julia Görges - Alison Riske 2:2
    Und plötzlich trifft Riske einen Vorhandreturn perfekt, der unerreichbar links ins Feld der Gegnerin fliegt. Somit gelingt der US-Amerikanerin das umgehende Re-Break. Alles wieder in der Reihe!
    18:16
    Julia Görges - Alison Riske 2:1
    Dann erlaubt sich Görges ihren ersten Doppelfehler. 30 beide! Im Anschluss gerät ihr ein Stoppversuch zu kurz. Und schon sieht sich die Deutsche einem ersten Breakball gegenüber.
    18:15
    Julia Görges - Alison Riske 2:1
    Darüber hinaus weiss Riske mit den Aufschlägen der Widersacherin noch nicht viel anzufangen. Jetzt segelt ein Vorhandreturn ins Aus. Anschliessend allerdings will Görges bei einer Vorhand inside-out zu viel. Die Filzkugel landet auf der falschen Seite der Linie. 15 beide!
    18:13
    Julia Görges - Alison Riske 2:1
    Den ersten wehrt Görges mit einer feinen Rückhand longline ab. Danach serviert Riske nach aussen. Die Deutsche streckt sich nach dem Ball, vermag den Vorhandreturn aber nicht zu kontrollieren, der im Netz landet.
    18:12
    Julia Görges - Alison Riske 2:0
    Anschliessend geht bei der US-Amerikanerin mal richtig zügig. In Windeseile organisiert sich die 30-Jährige drei Spielbälle.
    18:08
    Julia Görges - Alison Riske 2:0
    Den ersten verschenkt Görges mit einem leichten Rückhandfehler. Danach springt ihr Riske einmal mehr zur Seite, steht bei einer Rückhand nicht optimal zum Ball und setzt diese knapp seitlich ins Aus.
    18:08
    Julia Görges - Alison Riske 1:0
    Tatsächlich lässt sich das gut an. Görges gelangt zu schnellen Punkten, zieht auf 30:0 davon. Dann bekommt Riske einen Rückhandreturn nicht hin, was drei Spielbälle bedeutet.
    18:07
    Julia Görges - Alison Riske 1:0
    Nicht wie sonst üblich bei den Damen, gilt Görges durchaus als sehr aufschlagstarke Spielerin. Da hat solch ein Break natürlich einen gewissen Wert. Das muss die Bad Oldesloerin nun aber beweisen.
    18:06
    Julia Görges - Alison Riske 1:0
    Ihre dritte Breakmöglichkeit weiss Görges zu nutzen. Vielmehr hilft ihr Riske tatkräftig dabei - und zwar mit dem ersten Doppelfehler.
    18:05
    Julia Görges - Alison Riske 0:0
    Beide Gelegenheiten lässt Görges recht leichtfertig liegen, doch die 31-Jährige bleibt dran, zeigt sich dann am Netz unüberwindbar, drückt den hohen Volley sicher rein.
    18:04
    Julia Görges - Alison Riske 0:0
    Wenig später zischt die Rückhand der Deutschen longline übers Netz. Schon sind zwei Breakbälle zur Hand.
    18:03
    Julia Görges - Alison Riske 0:0
    Anschliessend schaut das besser aus für Görges. Die Deutsche tritt ins Feld und fabriziert den ersten Winner.
    18:02
    1. Satz
    Nun eröffnet Alison Riske das Match. Der erste Aufschlag sitzt sofort. Den ersten noch recht kurzen Ballwechsel beendet Julia Görges mit einem leichten Fehler.
    17:54
    Einmarsch und Coin Toss
    Jetzt betreten unsere Protagonistinnen den Platz. Nach einigen Handgriffen der Vorbereitung trifft man sich zusammen mit Stuhlschiedsrichter James Keothavong zur Wahl am Netz. Die Münze fällt zugunsten von Julia Görges, die sich für Rückschlag entscheidet. Anschliessend spielen sich die Damen noch ein wenig ein.
    17:45
    In Kürze
    Soeben verwandelt Ons Jabeur ihren ersten Matchball, schlägt Zarina Diyas mit 4:6, 6:3, 6:1 und zieht in die 2. Runde ein. Damit ist Court 5 nun frei für unsere Damen, die in Kürze erscheinen sollten. Wir rechnen mit einem Matchbeginn um etwa 18:00 Uhr.
    17:28
    Head 2 Head
    Zum fünften Mal treffen Görges und Riske aufeinander. Die bisherige Bilanz gestaltet sich mit jeweils zwei Siegen ausgeglichen. Allerdings spricht die Tendenz gegen die Deutsche, die in den ersten beiden Auseinandersetzungen 2017 in Miami und 2019 in Doha das bessere Ende hatte. Danach jedoch kam die Zeit der US-Amerikanerin, die im vergangenen Jahr in Dubai den Spiess umdrehte. Das letzte Duell gab es zu Saisonbeginn bei den Australian Open. In der 3. Runde bog Riske das Match nach verlorenem 1. Satz (1:6) im Tie-Break des zweiten Durchgangs um und siegte in drei Sätzen.
    17:14
    Geduld
    Nach wie vor müssen wir uns in Geduld üben. Auf Court 5 haben Zarina Diyas und Ons Jabeur so ihre Mühe, zu einer Einigung zu gelangen. Diese wird es erst im 3. Satz geben, der soeben beginnt. Entsprechend heisst es, auf das nachfolgende Match mit Julia Görges weiter zu warten - und das noch bis gegen 18:00 Uhr.
    17:07
    Riske bei den French Open
    Als Nummer 23 der Welt, die Ende letzten Jahres mit Platz 18 ihre bislang höchste Position verzeichnete und zwei Turniersiege auf dem Konto hat, geht Riske ihre siebten French Open an. Die bisherige Bilanz gestaltet sich ernüchternd. Lediglich beim Debüt 2014 reichte es mal für die 2. Runde. Danach erwies sich die jeweilige Auftaktaufgabe als stets zu schwer. Auch die amerikanische Rechtshänderin spielte in Wimbledon ihr bestes Grand-Slam-Turnier, erreichte dort 2019 das Viertelfinale. In Roland Garros ist Riske in diesem Jahr an 19 gesetzt.
    16:51
    Riske 2020
    Für Alison Riske gilt Sand vermutlich noch eine Spur mehr als der unbeliebteste Belag. Das bestätigte sich kürzlich in Rom, wo die US-Amerikanerin ebenfalls gleich an der Auftakthürde scheiterte, gegen Aliona Bolsova aber über drei Sätze mehr Gegenwehr leistete. Darüber hinaus hatte die 30-Jährige 2020 vielleicht einen Hauch mehr zu bieten als Görges - mit dem Viertelfinale in Brisbane und dem Achtelfinale bei den Australian Open.
    16:38
    Görges in Roland Garros
    Als ungesetzte Spielerin geht Görges ihre zwölfte French-Open-Teilnahme an. Das bislang beste Abschneiden stammt aus dem Jahr 2015. Damals erreichte die Bad Oldesloerin das Achtelfinale. Besser lief es für die einstige Weltranglistenneunte (2018) auf Grand-Slam-Ebene einzig 2018 in Wimbledon, wo sie im Halbfinale stand. Darüber hinaus errang Görges sieben Turniersiege - den wertvollsten sicherlich bei der WTA Elite Trophy 2017 in Zhuhai (China).
    16:29
    Julia Görges
    Nachdem Julia Görges gleich zum Saisonauftakt mit dem Viertelfinale von Auckland gleich ihr bestes Ergebnis des Jahres 2020 verzeichnete, nahm sich die Rechtshänderin während und nach der Corona-Auszeit deutlich zurück. Erst zuletzt in Rom trat die 31-Jährige wieder in Erscheinung, musste allerdings gleich im ersten Match gegen Danka Kovinic sang- und klanglos mit 1:6 und 0:6 die Segel streichen. Hinter der aktuellen Form der Nummer 41 der Welt steht also ein grosses Fragezeichen.
    16:00
    Fortsetzung des Spielbetriebes
    Inzwischen fliegen die Filzkugeln wieder. Auf dem Court 5 hat das Match zwischen Zarina Diyas und Ons Jabeur begonnen. Bleibt abzuwarten, wie schnell sich die beiden einig werden. Auf Julia Görges allerdings werden wir sicherlich noch zumindest bis 17:15 Uhr warten müssen.
    15:25
    Regen in Paris
    Nach wie vor regnet es in Paris bei 18 Grad. Laut Wettervorhersage jedoch soll die Niederschlagswahrscheinlichkeit am späten Nachmittag bzw. frühen Abend deutlich abnehmen. Also besteht auf den Aussenplätzen sehr wohl die Chance, dass es dort heute noch Tennis zu sehen gibt. Gespielt wird aktuell lediglich auf dem Court Philippe-Chatrier, wo es seit diesem Jahr ein Dach gibt.
    14:45
    Zum Stand der Dinge
    Jedoch ist auch heute Geduld nötig. Ursprünglich mussten wir davon ausgehen, gegen 14:30 Uhr mit dem dritten Match des Tages auf Court 5 beginnen zu können. Und in der Tat ist die erste Begegnung bereits absolviert, mit dem Aus von Philipp Kohlschreiber über die Bühne gegangen. Doch dann setzte Regen ein in Paris, weshalb der Spielbetrieb auf den Plätzen ohne Dach derzeit ruht. Sollte es demnächst weiter gehen, treten sich erst noch Zarina Diyas und Ons Jabeur gegenüber, womit wir allenfalls gegen 16:00 Uhr mit dem Auftritt der Deutschen rechnen dürfen.
    14:34
    Bonjour!
    Herzlich willkommen bei den French Open! In Roland Garros möchte Julia Görges heute ins Geschehen eingreifen. Zum Auftakt wartet auf die Bad Oldesloerin mit Alison Riske eine sehr anspruchsvolle Aufgabe.

    Aktuelle Spiele

    07.10.2020 12:00
    Petra Kvitova
    P. Kvitova
    2
    6
    6
    Tschechien
    Laura Siegemund
    L. Siegemund
    0
    3
    3
    Deutschland
    Beendet
    12:00 Uhr
    07.10.2020 13:40
    Danielle Collins
    D. Collins
    1
    4
    6
    0
    USA
    Sofia Kenin
    S. Kenin
    2
    6
    4
    6
    USA
    Beendet
    13:40 Uhr
    08.10.2020 15:00
    Iga Świątek
    I. Świątek
    2
    6
    6
    Polen
    Nadia Podoroska
    N. Podoroska
    0
    2
    1
    Argentinien
    Beendet
    15:00 Uhr
    08.10.2020 16:25
    Sofia Kenin
    S. Kenin
    2
    6
    7
    USA
    Petra Kvitova
    P. Kvitova
    0
    4
    5
    Tschechien
    Beendet
    16:25 Uhr
    10.10.2020 15:00
    Iga Świątek
    I. Świątek
    2
    6
    6
    Polen
    Sofia Kenin
    S. Kenin
    0
    4
    1
    USA
    Beendet
    15:00 Uhr

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1AustralienAshleigh Barty8.717
    2RumänienSimona Halep7.255
    3JapanNaomi Ōsaka5.780
    4USASofia Kenin5.760
    5UkraineElina Svitolina5.260
    6TschechienKarolina Plíšková5.205
    7KanadaBianca Andreescu4.555
    8TschechienPetra Kvitová4.516
    9NiederlandeKiki Bertens4.505
    10BelarusAryna Sabalenka4.220