Roland Garros

D. Kasatkina
2
7
6
Russland
C. Wozniacki
0
6
3
Dänemark
Beendet
12:15 Uhr
Mehr
    12:58
    Au revoir!
    Dagegen darf Daria Kasatkina erstmals bei einem Grand-Slam-Turnier im Viertelfinale aufschlagen. Das wird sie gegen Sloane Stephens tun. Damit endet die Berichterstattung von diesem Match. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch viel Spass bei unseren weiteren Livetickern von den French Open.
    12:54
    Aus für Wozniacki
    Caroline Wozniacki, die gestern beinahe vehement auf einen Abbruch drängte, konnte diese Tatsache nicht für sich nutzen. Vor allem schien die Dänin nichts aus dem bisherigen Matchverlauf gelernt zu haben. Den hinsichtlich Tempo und Risiko extrem schwachen Aufschlag der Gegnerin attackierte die Weltranglistenzweite viel zu selten. Ganz allgemein kam die 27-Jährige schlecht mit dem Spiel und den Bällen ihrer Widersacherin klar. Hinzu gesellten sich ungewöhnliche Fehler in der entscheidenden Phase. So endete der Weg der Australian-Open-Siegerin in Roland Garros frühzeitig.
    12:48
    Sieg für Kasatkina!
    Das war in der Tat ein kurzes Vergnügen. In etwas mehr als einer Viertelstunde erledigte Daria Kasatkina die Angelegenheit. Bei der Neuaufnahme des gestern abgebrochenen Matches liess die Russin gar nichts mehr anbrennen, holte sich alle drei absolvierten Spiele und entschied das Duell letztlich mit 7:6 und 6:3 für sich. Insbesondere auch heute erwies sich die 21-Jährige als die aktivere Spielerin, erkannte ihre Chance gegen die besser eingestufte Kontrahentin. Und ihr Mut wurde belohnt.
    12:43
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 6:3
    Den ersten vermag Caroline Wozniacki noch abzuwehren, nicht aber den zweiten. Ein Vorhand-Return der Dänin segelt seitlich ins Aus. Spiel, Satz und Sieg Kasatkina!
    12:42
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 5:3
    Nun kann es in der Tat ganz schnell vorbei sein. Kasatkina schlägt zum Matchgewinn auf. In Windeseile sind drei Satzbälle zur Hand.
    12:40
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 5:3
    Die dritte Breakchance weiss Kasatkina zu nutzen. In einer erneut langen Rally ergreift die 21-Jährige die Initiative, spielt einige Rückhand-Cross-Bälle und zwingt ihre Widersacherin in den Fehler.
    12:38
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 4:3
    Die erste Breakchance wehrt Wozniacki mit einem Longline-Ball stark ab. Doch Kasatkina gibt nicht auf, verschafft sich einen weiteren Breakball. Den macht die Dänin erneut mutig zunichte - über Kopf vorn am Netz.
    12:37
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 4:3
    Jetzt läuft die Weltranglistenzweite in die Falle, wird ans Netz gelockt und agiert dabei zu unentschlossen. Mit der Rückhand passiert die Russin ihre Gegnerin longline. Breakball!
    12:35
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 4:3
    Dann spielt Daria Kasatkina einen ganz ähnlichen Ball. Der Schrei des Linienrichters ertönt. Spielball für Wozniacki! Diesen weiss die Dänin nicht zu nutzen. Fehler prägen diese Phase des Matches. Nun ist wieder die Dänin an der Reihe. Einstand!
    12:34
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 4:3
    Wie schon gestern duellieren sich die Konkurrentinnen immer wieder in langen Ballwechseln. Wozniacki beendet diesen unfreiwillig - mit einer Rückhand, die knapp hinter der Grundlinie landet.
    12:32
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 4:3
    Nun ist Caroline Wozniacki gefordert, muss fast schon ihr Aufschlagspiel durchbringen. Einen Vorhandreturn spielt Kasatkina diagonal über den Platz. Der Ball landet ganz knapp im Aus. 15 beide!
    12:31
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 4:3
    Mit einem Vorhandstopp lockt Wozniacki ihre Kontrahentin ans Netz. Der ist nicht ideal gespielt. Kasatkina ist zur Stelle, wagt mit der Vorhand aber nicht so viel. Der geplante Konter der Weltranglistenzweite klappt nicht, so wie gestern mehrfach gesehen. Die Rückhand bleibt im Netz hängen. So hält die Russin ihr Service.
    12:28
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:3
    An der Aufschlagschwäche der Russin ändert sich nichts - kein Tempo und fast ängstlich gespielt. Noch geht die Dänin da immer noch nicht konsequent genug drauf. Der Doppelfehler der 21-Jährigen passt dann irgendwie dazu.
    12:26
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:3
    Weiter geht's! Daria Kasatkina beginnt mit Aufschlag. Gerade für Caroline Wozniacki gilt, möglichst schnell in den Rhythmus zu finden, sonst kann das hier auch ganz schnell vorbei sein.
    12:23
    In Kürze
    Inzwischen sind beide Damen auf dem Court Philippe-Chatrier angekommen und schlagen sich derzeit ein. In Kürze also wird das Match beim Stand von 7:6 und 3:3 zugunsten von Daria Kasatkina fortgesetzt.
    12:10
    Halep im Viertelfinale
    Simona Halep verstand sich heute als Kurzarbeiterin. In knapp einer Stunde war die Angelegenheit erledigt. Mit einem glatten 6:2 und 6:1 gegen Elise Mertens zog die Nummer Eins der Welt ins Viertelfinale ein. Somit dürfen wir in der Tat zur bereits vermuteten Zeit mit Daria Kasatkina und Caroline Wozniacki rechnen.
    11:56
    Startzeit
    Derzeit vergnügt sich auf dem Platz noch die Weltranglistenerste Simona Halep. Nach gewonnenem ersten Durchgang und Break vor im zweiten Satz deuten sich im Duell mit der Belgierin Elise Mertens kaum Schwierigkeiten für die Rumänin an. So ist damit zu rechnen, dass wir gegen 12:30 Uhr beginnen können.
    11:53
    Willkommen!
    Herzlich willkommen zur Fortsetzung des Achtelfinalmatches zwischen Daria Kasatkina und Caroline Wozniacki, welches gestern gegen 21:30 Uhr wegen einbrechender Dunkelheit abgebrochen werden musste. Die Organisatoren setzten die Partie für heute als zweite auf dem Court Philippe-Chatrier an.
    21:29
    Bis morgen!
    Somit dürfen wir gespannt sein, wie das morgen weiter geht – und wann die Fortsetzung des Matches angesetzt wird. Einstweilen danke ich für die Aufmerksamkeit und wünsche noch einen schönen Abend sowie einen gelungen Start in die neue Woche.
    21:28
    Zwischenfazit
    In einem Match auf Augenhöhe machten Kleinigkeiten bislang den Unterschied aus und bescherten Daria Kasatkina den Gewinn des engen ersten Satzes. Alles in allem belegt der Blick auf die Zahlen, wie knapp das bisher in diesem Duell zuging. Die Russin schlug drei Winner mehr als die Gegnerin, leistete sich dafür aber auch vier unerzwungene Fehler mehr. Was die gewonnenen Punkte betrifft, herrscht nahezu Gleichstand (62:64). Viel mehr Augenhöhe geht wahrlich nicht.
    21:24
    Abbruch wegen Dunkelheit
    Wegen der Dämmerung werden wir uns also bis morgen gedulden müssen, ehe dieses Damen-Achtelfinale eine Siegerin für uns bereit hält.
    21:23
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:3
    Kurz darauf gerät Kasatkina eine Rückhand zu lang. Wozniacki bringt ihr Aufschlagspiel durch. Danach spricht die Dänin noch einmal bei den Offiziellen vor, meint, nicht mehr genug zu sehen. Jetzt zeigt man sich gnädig und beendet das Treiben auf dem Platz für heute.
    21:21
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:2
    Beide Chancen bleiben ungenutzt. Wozniacki wird zu kurz. Die Einladung nimmt Kasatkina an. Einstand! Danach lockt die Dänin ihr Gegenüber wiederholt ans Netz, um sie dann eiskalt zu passieren.
    21:19
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:2
    Anschliessend legt die Dänin nach, passiert die Widersacherin mit einer cross gespielten Rückhand. Lohn dessen sind zwei Spielbälle.
    21:18
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:2
    Daria Kasatkina steht an der T-Linie und rätselt, was sie denn machen soll. Heraus kommt ein Vorhandstopp, der eigentlich keiner ist. Die Filzkugel tropft plump ins Netz.
    21:17
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:2
    Einen eventuellen dritten Satz werden wir heute definitiv nicht mehr sehen. So viel Tageslicht ist einfach nicht übrig. Daria Kasatkina müsste jetzt schon ein Break gelingen, wenn heute noch die Chance auf eine Entscheidung bestehen sollte.
    21:15
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 3:2
    Mit der Rückhand klappt das bei Weitem nicht so gut. Die segelt seitlich ins Aus. Damit beschert Wozniacki ihrer Kontrahentin den Aufschlaggewinn zum 3:2.
    21:13
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 2:2
    Schöner Ballwechsel - mehrfach tippt der Ball auf der Linie auf. Und dann rückt die Dänin nach, setzt ihre Vorhand cross und gegen die Laufrichtung der Gegnerin.
    21:11
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 2:2
    Geduldig nimmt Wozniacki mit der Vorhand Mass - immer wieder cross gespielt. Irgendwann erwischt sie ihre Kontrahentin auf dem falschen Fuss und verschafft sich drei Spielbälle. Und gleich den ersten nutzt die Dänin, weil ihr Kasatkina mit einem unnötigen Vorhandfehler hilft.
    21:07
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 2:1
    So leicht aber lässt sich Wozniacki natürlich nicht abfertigen. Die Ballwechsel dauern weiter recht lang. Daria Kasatkina hält ihr Service dann souverän - mit lediglich einem Punktverlust.
    21:05
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 1:1
    Fertig werden die Mädels mit ihrem Match heute sicherlich nicht. Da müsste Kasatkina jetzt schon gewaltig durchziehen. Und mit ihrem ersten Ass macht die Russin zumindest eine Ansage in diese Richtung.
    21:03
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 1:1
    Minutenlang wird diskutiert, da hätte man auch gut Tennis spielen können. Eigentlich ist es auch noch hell genug. Dann werden die Spielerinnen verdonnert, weiter zu spielen. Daria Kasatkina schlägt auf.
    21:01
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 1:1
    Im Anschluss werden beide Spielerinnen bei der Stuhlschiedsrichterin vorstellig und fragen nach, ob und wie lange das Match noch gespielt werden kann. Die Zuschauer wollen natürlich noch Tennis sehen. Offenbar ist Caroline Wozniacki interessiert, das Match für heute zu beenden.
    20:59
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 1:1
    Dann schnuppert sie fast an Breakchancen, geht offensiv zu Werke und wird von Wozniacki mit der cross gespielten Rückhand gnadenlos ausgekontert. In der Folge dreht die Dänin dieses Spiel und bleibt bissig. Mit viel Laufarbeit macht die 27-Jährige den Punkt zum 1:1.
    20:57
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 1:0
    Daria Kasatkina wittert ihre Chance und verspürt Rückenwind. Kann die Weltranglistenvierzehnte diese Form jetzt konservieren und das dauerhaft durchziehen? Sieht so aus - 0:30.
    20:56
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 1:0
    Kasatkina arbeitet sich zurück, ergattert vier Punkte in Folge. Und Wozniacki zielt von der Grundlinie zu ungenau. Damit hält die Russin ihr Service zu Beginn des zweiten Durchgangs, was nicht ganz unwichtig ist.
    20:54
    Kasatkina - Wozniacki 7:6, 0:0
    Regelmässig greift die Dänin das Service der Gegnerin an. Das bringt ihr immerhin zwei Breakbälle, die allerdings ungenutzt verstreichen.
    20:53
    2. Satz
    Plötzlich attackiert Wozniacki die schwachen Aufschläge der Gegnerin, punktet mit dem Rückhandreturn.
    20:52
    Zwischenfazit
    In einem engen Match erlebten die Zuschauer auf dem Court Philippe-Chatrier ein enges Match mit Aufs und Abs. Zunächst prägten Aufschlagverluste das Geschehen - bis Kasatkina mal ein Service hielt und in Führung geriet. Doch Wozniacki kämpfte sich ins Match, erarbeitet sich Vorteile. Zwischenzeitlich lief bei der Russin nicht viel zusammen. Doch die 21-Jährige bekam wieder die Kurve stabilisierte sich und sorgte für ein Duell auf Augenhöhe.
    20:49
    Kasatkina - Wozniacki 7:6
    Nach mehr als einer Stunde Spielzeit ist es passiert. Caroline Wozniacki verschlägt noch eine Vorhand ohne Not und schenkt ihrer Gegnerin damit den ersten Satz.
    20:47
    Kasatkina - Wozniacki 6:6
    Fünf beide! Daria Kasatkina zittert beim Aufschlag - und Wozniacki nutzt das nicht! Den Vorhandreturn setzt die 27-Jährige weit ins Aus. Satzball Kasatkina!
    20:46
    Kasatkina - Wozniacki 6:6
    Dann hält die Russin ihre Kontrahentin mit einem starken Stopp zum Narren. So sehr sich die Dänin müht, diesen Ball bringt sie nicht zurück.
    20:45
    Kasatkina - Wozniacki 6:6
    Minibreak hin oder her - das hat bei den beiden Damen wenig zu sagen. Es bleibt eng. Stopp, Gegenstopp - Kasatkina nutzt ihre Chance am Netz zunächst nicht, muss noch einmal mit der Vorhandflugball ran. Den setzt sie sicher. 4:4 im Tiebreak!
    20:43
    Kasatkina - Wozniacki 6:6
    Wozniacki lockt ihre Gegnerin in die Falle, wird immer kürzer. Kasatkina rückt auf und muss den machen. Die Dänin bleibt einfach stehen, das erkennt die Russin nicht. Wozniacki prügelt die Kugel zurück übers Netz. Diesen Ball vermag die Russin nicht mehr zu kontrollieren.
    20:41
    Kasatkina - Wozniacki 6:6
    Alles im Lot! Anschliessend bringt Wozniacki ihre beiden Aufschläge durch, darf ihrer Gegnerin für die leichten Fehler danken.
    20:40
    Kasatkina - Wozniacki 6:6
    Los geht es mit einer Minibreak für Kasatkina. Diesen Vorteil erhält sich die 21-Jährige mit druckvollem Spiel. So erzwingt sie den Punkt zum 2:0. Dann erlaubt sich die Russin ihren vierten Doppelfehler. Ihre Aufschläge sind nach wie vor ängstlich und ohne Tempo gespielt.
    20:38
    Kasatkina - Wozniacki 6:6
    So klar hat Kasatkina noch keines ihrer Aufschlagspiele durchgebracht. Wozniacki verschlägt eine Vorhand und wir gehen in den Tiebreak.
    20:37
    Kasatkina - Wozniacki 5:6
    Zügig zieht die Russin auf 40:0 davon. Der Tiebreak bahnt sich an. Wozniacki hält mit einem Rückhandflugball auf die Linie dagegen.
    20:35
    Kasatkina - Wozniacki 5:6
    Die langen Ballwechsel häufen sich. Dann spielt Wozniacki einen halbherzigen Vorhandstopp, der es deutlich nicht übers Netz schafft.
    20:34
    Kasatkina - Wozniacki 5:6
    Nach 0:40 dreht Caroline Wozniacki dieses Spiel noch komplett. Kasatkina setzt eine Rückhand longline ins Netz. So hält die Weltranglistenzweite ihr Service doch noch.
    20:32
    Kasatkina - Wozniacki 5:5
    Es folgt der bislang längste Ballwechsel. Den beendet Kasatkina mit einer unnötig verschlagenen Vorhand. Im Anschluss beweist Wozniacki, dass sie es ebenfalls kurz cross beherrscht.
    20:30
    Kasatkina - Wozniacki 5:5
    Kasatkina probiert es mit einem Stopp. Den erwischt Wozniacki und vollstreckt mit der beidhändigen Rückhand. Die zweite Breakchance vergibt die 21-Jährige mit einer Rückhand ins Netz. Anschliessend setzt Wozniacki zum Stopp an. Den bringt die Russin zwar zurück, doch dann zieht die Dänin mit der Rückhand voll durch. Einstand!
    20:29
    Kasatkina - Wozniacki 5:5
    Derzeit strahlt Kasatkina eine unglaubliche Lockerheit aus. Diese starken Vorhände rutschen ihr einfach so raus. Wozniacki weiss damit aktuell nicht umzugehen und sieht sich wenig später drei Breakbällen gegenüber.
    20:27
    Kasatkina - Wozniacki 5:5
    Mit ihrer Vorhand macht Kasatkina der Kollegin das Leben schwer. Kurz cross gespielt, lässt dieser Ball der Dänin keine Chance. Die Russin ballt die Faust, ist endgültig zurück in diesem Satz.
    20:25
    Kasatkina - Wozniacki 4:5
    Dann aber bestreite Wozniacki den Ballwechsel druckvoll. Irgendwann hat sie das Feld geöffnet und vollstreckt entschlossen mit der Vorhand. Anschliessend versemmelt Kasatkina eine Vorhand. Einstand!
    20:24
    Kasatkina - Wozniacki 4:5
    Mit einer cross gespielten Vorhand treibt Kasatkina ihre Gegnerin weit aus dem Feld. Die Vorhand von Wozniacki gerät zu unpräzise. Mit dem Satzverlust vor Augen läuft die Russin zu Bestform auf.
    20:22
    Kasatkina - Wozniacki 4:5
    Nun aber muss die Russin gegen das Satzverlust servieren. Die 21-Jährige trifft die Grundlienschläge jetzt besser. Erneut sitzt die Vorhand punktgenau. Kaum gelobt, belehrt uns die Weltranglistenvierzehnte eines besseren und verschlägt ihre cross gespielte Vorhand. 15 beide!
    20:20
    Kasatkina - Wozniacki 4:5
    Nach einer verschlagenen Vorhand von Wozniacki bekommt Kasatkina eine Breakchance. Und die Dänin erlaubt sich einen weiteren unerzwungenen Fehler. Diesmal segelt ihre Rückhand ins Aus.
    20:18
    Kasatkina - Wozniacki 3:5
    Daria Kasatkina möchte den Satz noch nicht aufgeben. Die Vorhand inside-in passt genau auf die Linie. Das verschafft Selbstvertrauen. Die 21-Jährige spielt wieder aktiver mit.
    20:16
    Kasatkina - Wozniacki 3:5
    Nun darf Caroline Woznacki zum Satzgewinn aufschlagen. Nach längerer Zeit haut nun die Russin mal wieder einen raus. Ihre Vorhand zischt die Linie runter und lässt Wozniacki chancenlos zurück.
    20:16
    Kasatkina - Wozniacki 3:5
    Ihren zweiten Breakball weiss die Dänin zu nutzen. Erneut ist das eine lange Rally, während der Kasatkina irgendwann die Nerven verliert und die Vorhand unnötigerweise verschlägt.
    20:14
    Kasatkina - Wozniacki 3:4
    Zweimal spielt Wozniacki die Rückhand kurz cross. Der zweite Ball erwischt Kasatkina auf dem falschen Fuss. Die Russin steckt in der Krise, leistet sich einen leichten Fehler und schenkt ihrer Kontrahentin zwei Breakchancen.
    20:12
    Kasatkina - Wozniacki 3:4
    Das Momentum ist derzeit auf der Seite von Caroline Wozniacki, die das Geschehen inzwischen bestimmt. Hat die junge Russin ihr Pulver etwa schon verschossen? Laufen muss sie aktuell eine Menge.
    20:10
    Kasatkina - Wozniacki 3:4
    Schnell liegen drei Spielbälle für die servierende Wozniacki bereit. Den ersten wehrt Kasatkina mit einem glücklichen Netzroller ab. Danach aber gerät der Russin eine Vorhand ohne Not deutlich zu lang. Damit bringt die Dänin ihr Aufschlagspiel erneut sicher durch.
    20:09
    Kasatkina - Wozniacki 3:3
    Wozniacki sucht den Weg ans Netz. Richtig gut vorbereitet ist der Angriff nicht. die Dänin bekommt dennoch ihre Volleychancen. Mit der Rückhand macht sie den Punkt.
    20:07
    Kasatkina - Wozniacki 3:3
    Dann sehen wir den bislang längsten Ballwechsel. Kasatkina streut einen Slice ein, geht ansonsten das Tempo mit. Als sie die Rückhand longline probiert, schafft es die Kugel nicht übers Netz. Break für Wozniacki - alles wieder auf der Reihe.
    20:06
    Kasatkina - Wozniacki 3:2
    Der zweite Stoppversuch von Wozniacki ist von Erfolg gekrönt. Mit der Vorhand gespielt, ist der zu gut und bringt ihr zwei Breakbälle.
    20:05
    Kasatkina - Wozniacki 3:2
    Kasatkina wird mit der Rückhand aktiv. Eine landet knapp hinter der Grundlinie. Im folgenden Ballwechsel passt das besser. Die Rückhand longline sitzt genau im Eck.
    20:03
    Kasatkina - Wozniacki 3:2
    Plötzlich sehen wir zur Abwechslung mal ein klares und sorgloses Aufschlagspiel. Caroline Wozniacki gibt lediglich den einen Punkt beim Stopp ab. Darüber hinaus profitiert die 27-Jährige von den Fehlern der Widersacherin. Deren Return segelt letztlich ins Aus und beendet dieses Spiel.
    20:00
    Kasatkina - Wozniacki 3:1
    Ansatzlos lässt Kasatkina einen Rückhandstopp raus. Der ist perfekt. Wozniaki erkennt früh, dass sie da gar nicht loslaufen muss.
    20:00
    Kasatkina - Wozniacki 3:1
    Danach beendet die Dänin einen Ballwechsel mit einer Vorhand ins Netz. Und so hält erstmals heute eine Spielerin ihr Aufschlagspiel. Das bringt Kasatkina die 3:1-Führung.
    19:58
    Kasatkina - Wozniacki 2:1
    Mit ihren Aufschlägen weiss Kasatkina nicht zu überzeugen. Wenig Tempo, kaum Risiko - derzeit nutzt das ihre Gegnerin nicht konsequent aus.
    19:57
    Kasatkina - Wozniacki 2:1
    So entwickelt sich eine zähe Angelegenheit. Wenn die Damen nämlich keine Fehler machen, gestalten sich die Ballwechsel sehr lang. Wozniacki muss ihre Punkte mühsam herausarbeiten.
    19:55
    Kasatkina - Wozniacki 2:1
    Ihren zweiten Breakball weiss Kasatkina zu nutzen. Der Stoppversuch der Kontrahentin ist viel zu lang. Das bietet der Russin die Gelegenheit, ihre Vorhand druckvoll ins Feld zu setzen. Da kommt Wozniacki zwar noch ran, der Ball aber segelt ins Aus.
    19:53
    Kasatkina - Wozniacki 1:1
    Dann trifft die Russin die Vorhand wunderbar die Grundlinie runter. Im folgenden Ballwechsel gerät Kasatkina in die Defenise, erläuft aber alles, bringt jeden Ball zurück und passiert Wozniacki mit der Vorhand.
    19:52
    Kasatkina - Wozniacki 1:1
    Diese schenkt die Russin etwas leichtfertig her. Den kurzen Ball erläuft die 21-Jährige gut, legt die Filzkugel mit der Rückhand aber ins Aus.
    19:51
    Kasatkina - Wozniacki 1:1
    So wird das Match geprägt von zahlreichen Fehlern. Und da nehmen sich beide nicht viel. Wozniacki probiert die Vorhand longline, die auf der falschen Seite der Linie landet. Schon wieder eine Breakchance für Kasatkina!
    19:49
    Kasatkina - Wozniacki 1:1
    Zu allem Übel verzieht die Russin noch eine Vorhand und gibt ihr Aufschlagspiel zu Null ab.
    19:48
    Kasatkina - Wozniacki 1:0
    Daria Kasatkina erlaubt sich einen Doppelfehler nach dem anderen - drei am Stück. Die Zweiten sind mitunter ganz weit weg. Es folgt ein ängstlicher Sicherheitsservice.
    19:46
    Kasatkina - Wozniacki 1:0
    Eben die Vorhand stellt bislang das Problem dar, die kommt einfach nicht präzise genug. Erneut gerät der Schlag zu lang. Und da haben wir das frühe Break.
    19:44
    Kasatkina - Wozniacki 0:0
    Wozniacki macht sich selbst das Leben schwer. Nach einer verschlagenen Vorhand leistet sich die 27-Jährige gleich noch den ersten Doppelfehler. Danach setzt sie eine Vorhand ins Aus und sieht sich einem Breakball gegenüber.
    19:42
    1. Satz
    Auf geht's! Caroline Wozniacki eröffnet das Match mit Aufschlag. Der Erste kommt - und auch der Punkt landet auf dem Konto der Weltranglistenzweiten.
    19:41
    Head to Head
    Drei Duelle haben die Damen gegeneinander ausgetragen – stets auf Hartplatz. 2017 in Dubai gewann die Dänin. Die beiden Vergleiche in diesem Jahr fanden in St. Petersburg und Indian Wells statt. Dabei setzte sich immer die Russin durch.
    19:39
    French Open
    Zum elften Mal ist Caroline Wozniacki in Roland Garros am Start. Das höchste der Gefühle war das Viertelfinale (2010 und 2017). Und genau darum geht es auch heute. Im dritten Jahr schlägt Daria Kasatkina bei den French Open auf. Bisher erreichte sie stets die dritte Runde – in dieser Saison nun sogar das Achtelfinale. Lässt sich das noch toppen?
    19:34
    Einmarsch und Wahl
    Jetzt kommt Bewegung rein. Unsere Hauptdarstellerinnen betreten den Platz. Zügig findet man sich am Netz zur Wahl ein. Dort fällt die Münze zugunsten von Daria Kasatkina, die sich für Rückschlag entscheidet. Anschliessend folgt das obligatorische Einspielen.
    19:32
    Wozniacki 2018
    Das Jahr 2018 begann die 27-jährige Dänin mit zwei Finals. Zunächst ging das von Auckland gegen Julia Görges verloren. Umso besser lief es unmittelbar darauf in Melbourne. Bei den Australian Open holte Wozniacki im Finale gegen Simona Halep den ersten Grand-Slam-Titel ihrer Karriere. In den Monaten danach folgte noch das Halbfinale von Doha sowie einige Viertelfinals – so zuletzt in Rom.
    19:28
    Carolina Wozniacki
    Ein wenig Damentennis würden wir schon gern noch sehen – und natürlich auch die Weltranglistenzweite. Caroline Wozniacki hat stattliche 28 Turniersiege vorzuweisen und ist in Paris an Zwei gesetzt. Zwischen 2010 und 2012 war die Rechtshänderin über weite Strecken die Nummer Eins der Welt.
    19:23
    Verlegung
    Da sich das Match zwischen David Goffin und Marco Cecchinato noch hinzieht, dagegen Novak Djokovic und Fernando Verdasco bereits fertig sind wird unser Damenmatch offenbar auf den Court Philippe-Chatrier verlegt. Das hätte den angenehmen Effekt, dass wir nicht mehr so lange warten müssen.
    19:00
    Kasatkina 2018
    Zu verdanken hat Kasatkina ihren Höhenflug im Ranking einigen guten Ergebnissen in der laufenden Saison. Zwar war bei den Australian Open bereits in der zweiten Runde Schluss, danach aber startete sie durch. Halbfinale in St. Petersburg, die Endspiele in Dubai und Indian Wells. In Charleston und Madrid schaffte sie es immerhin ins Viertelfinale. Zuletzt in Rom bedeutete das Achtelfinale die Endstation.
    18:45
    Daria Kasatkina
    Auf der einen Seite steht eine 21-jährige Russin, die seit vier Jahren auf der Profitour unterwegs ist. Während dieser Zeit ergatterte die Rechtshänderin einen Turniersieg – 2017 in Charleston auf Sand. 2018 startete Daria Kasatkina in der Weltrangliste richtig durch, stand im März sogar an Position elf und wird momentan als Vierzehnte geführt. Und genau da ist sie in Roland Garros auch gesetzt.
    18:32
    Herzlich willkommen ...
    ... zum letzten Match des Tages bei den French Open! Auf dem Court Suzanne-Lenglen treffen zum Abschluss Daria Kasatkina und Carolin Wozniacki in ihrem Achtelfinale aufeinander. Das ursprünglich für den Nachmittag angesetzte Duell wird nicht vor 19:30 Uhr beginnen.

    Aktuelle Spiele

    06.06.2018 14:00
    Simona Halep
    S. Halep
    2
    6
    6
    6
    Rumänien
    Angelique Kerber
    A. Kerber
    1
    7
    3
    2
    Deutschland
    Beendet
    14:00 Uhr
    Garbine Muguruza
    G. Muguruza
    2
    6
    6
    Spanien
    Maria Sharapova
    M. Sharapova
    0
    2
    1
    Russland
    Beendet
    14:00 Uhr
    07.06.2018 15:00
    Simona Halep
    S. Halep
    2
    6
    6
    Rumänien
    Garbine Muguruza
    G. Muguruza
    0
    1
    4
    Spanien
    Beendet
    15:00 Uhr
    07.06.2018 16:50
    Madison Keys
    M. Keys
    0
    4
    4
    USA
    Sloane Stephens
    S. Stephens
    2
    6
    6
    USA
    Beendet
    16:50 Uhr
    09.06.2018 15:00
    Simona Halep
    S. Halep
    2
    3
    6
    6
    Rumänien
    Sloane Stephens
    S. Stephens
    1
    6
    4
    1
    USA
    Beendet
    15:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1AustralienAshleigh Barty8.367
    2RumänienSimona Halep6.076
    3TschechienKarolina Plíšková5.200
    4KanadaBianca Andreescu4.665
    5USASofia Kenin4.490
    6NiederlandeKiki Bertens4.335
    7UkraineElina Svitolina4.301
    8USASerena Williams3.915
    9SchweizBelinda Bencic3.875
    10JapanNaomi Ōsaka3.625