Wimbledon

G. Muguruza
2
7
6
Spanien
V. Williams
0
5
0
USA
Beendet
15:00 Uhr
Mehr
    16:33
    Fazit
    Mit ihren 300. Matchsieg holt sich Garbine Muguruza den Titel beim altehrwürdigen Grand-Slam-Turnier in Wimbledon! Am Ende schlägt sie eine im zweiten Satz völlig eingebrochene Venus Williams 7:5 6:0. Von Beginn an zeigte die Spanierin hier den grösseren Willen dieses Match zu gewinnen. Die 23-Jährige fightete um jeden Ball und präsentierte sich besonders in ihrem Returnspiel aggressiver und sicherer als ihre Kontrahentin. Trotzdem war es im ersten Durchgang Venus Williams, die bei 5:4 zwei Satzbälle auf der Habenseite hatte, diese jedoch gegen einen aufopferungsvoll kämpfende Muguruza liegen liess. Im Anschluss an die vergebenenen Chancen wirkte Williams nicht mehr ganz bei der Sache und verlor nicht nur den ersten Satz, sondern auch gleich ihr erstes Aufschlagspiel im zweiten Durchgang. In dem Masse wie Muguruza anschliessend an Sicherheit gewann, starb bei Williams der Glauben an den Sieg, sodass die US-Amerikanerin den zweiten Satz mit einer gehörigen Anzahl an unforced errors (10:1) nahezu abschenkte. Während Williams damit weiterhin auf ihren ersten Grand-Slam-Titel seit 2008 warten muss, kann Muguruza ihren erst zweiten Major-Erfolg in ihrer Karriere nun ordentlich feiern.
    16:31
    Muguruza - Williams 7:5 6:0
    Der dritte Matchball sitzt! Über die Challenge holt sich Garbine Muguruza hier ihren ersten Titel in Wimbledon. Das Hawkeye sieht die Rückhand von Venus Williams im Aus. Zu Null gewinnt die Spanierin damit diesen zweiten Satz und auch das Match!
    16:29
    Muguruza - Williams 7:5 5:0
    Ersten zwei Matchbälle abgewehrt! Williams beweist zum Ende nochmal Moral und legt alles rein in ihre Returns. Zweimal endet der Ballwechsel mit einem Fehler der Spanierin! 40:30.
    16:27
    Muguruza - Williams 7:5 5:0
    Servicewinner Muguruza, Rückhand-Fehler Williams, Winner Muguruza und schon stehts hier wieder im Eilverfahren 40:0 für die Spanierin, die damit jetzt drei Matchbälle hat!
    16:26
    Muguruza - Williams 7:5 5:0
    Es ist das 5:0! Williams weiss sich nicht mehr zu wehren, hat den Glauben an sich verloren. Nach einer Rückhand ihrer Kontrahentin ist die US-Amerikanerin erneut zu spät am Ball und kann die Kugel nur noch als Slice ins T-Feld schieben. Muguruza eilt nach vorne und dreht die Kugel als Winner longline ins Feld. 5:0!
    16:24
    Muguruza - Williams 7:5 4:0
    Geht das hier jetzt ganz schnell? Nach drei schnellen Fehlern gibt es die nächsten drei Breakbälle für Muguruza. 0:40!
    16:23
    Muguruza - Williams 7:5 4:0
    Muguruza bleibt cool, hält wieder einmal stark gegen Williams powerreiche Schläge gegen und überwindet die US-Amerikanerin bei 40:15 mit einer Rückhand cross ins Feld.
    16:21
    Muguruza - Williams 7:5 3:0
    Williams ergibt sich momentan etwas in ihr Schicksal, wirkt auch von der Körpersprache her nicht so, als ob sie noch an den Sieg glaubt. Nach einem Ass vonm Muguruza zum 30:15 schleicht die US-Amerikanerin an der Grundlinie entlang in die andere Ecke.
    16:19
    Muguruza - Williams 7:5 3:0
    Doppelbreak und sechstes Game in Folge für die Nummer 15 der Welt! Williams sucht bei 30:40 nach einem Angriffsball den Weg nach vorne, verlegt den folgenden Vorhandvolley allerdings klar ins Doppelfeld. 3:0 für die Spanierin, die nun mit immer grösseren Schritten ihrem zweiten Grand-Slam-Titel entgegen steuert.
    16:17
    Muguruza - Williams 7:5 2:0
    Es wird immer enger! Muguruza gelingt jetzt alles. Die Spanierin erläuft einen gut gespielten Vorhandvolley von Williams und passiert die US-Amerikanerin mit der Rückhand. 15:30!
    16:15
    Muguruza - Williams 7:5 2:0
    Muguruza marschiert weiter zu ihrem ersten Wimbledon-Titel. Bei 40:30 ist es ein Rückhandfehler der US-Amerikanerin der der Spanierin hier die 2:0-Führung beschert. Williams scheint über die vergebenen Satzbälle immer noch nicht ganz hinweg zu sein.
    16:13
    Muguruza - Williams 7:5 1:0
    Das ist das Break! Williams will bei Vorteil Muguruza schon wieder auf die Einstandsseite wechseln, nachdem die Schiedsrichterin den ersten Aufschlag der US-Amerikanerin als drin und damit Ass ausgab. Muguruza challenged und das Hawkeye gibt den Ball Aus. Den folgenden zweiten Aufschlag setzt Williams zum Doppelfehler und Break der Spanierin ins Netz. Ganz bitter!
    16:10
    Muguruza - Williams 7:5 0:0
    Erster Breakball futsch! Williams stemmt sich gegen den Verlust des Aufschlags gleich zum Start dieses zweiten Satzes und zwingt Muguruza zum Fehler von der Grundlinie.
    16:09
    Muguruza - Williams 7:5 0:0
    Williams wirkt weiterhin nicht auf dem Niveau, was sie im Verlauf dieses Turniers bereits zeigen konnte. Nach dem nächsten Fehler auf der Vorhand geht es gleich in diesem ersten Aufschlagspiel der US-Amerikanerin im zweiten Satz über Einstand.
    16:07
    Muguruza - Williams 7:5 0:0
    Auf gehts in den zweiten Durchgang. Venus Williams serviert.
    16:06
    Satzfazit
    Verdientermassen holt sich die Nummer 15 der Welt diesen ersten Satz mit 7:5. Muguruza wirkt vor allem in ihrem Returnspiel sicherer, angriffslustiger und vor allem kampfesbereiter. Trotzdem hatte Williams bei 5:4 zwei Satzbälle, die die US-Amerikanerin allerdings liegen liess. Im zweiten Satz muss die 37-Jährige diese vergebenen Chancen nun abhaken und vor allem von der Grundlinie versuchen mehr zu ihrem dominanten Spiel zu finden.
    16:04
    Muguruza - Williams 7:5
    Der zweite sitzt! Williams kann den ersten Satzball noch stark abwehren, schlägt beim zweiten allerdings eine Rückhand drucklos in die Maschen. Damit geht der erste Durchgang mit 7:5 an Muguruza.
    16:03
    Muguruza - Williams 6:5
    Perfekte Defensivarbeit von Garbine Muguruza! Die Spanierin wird erneut kreuz und quer über das Feld geschickt, ist aber zur Stelle und überwindet Williams am Ende mit einem punktgenauen Lopp, der hinter der US-Amerikanerin auf die Linie fällt. Zwei Satzbälle jetzt für Muguruza!
    16:01
    Muguruza - Williams 6:5
    Bei Williams scheinen die vergebenen Satzbälle immer noch im Kopf herumzuspuken. Auch jetzt landet eine Vorhand der 37-Jährigen deutlich hinter der Grundlinie. 15:15.
    15:59
    Muguruza - Williams 6:5
    Der zweite Breakball sitzt! Muguruza wird auf der Linie hin und her geschickt, doch die Spanierin beweist ihre starke Beinarbeit, kratzt die Kugeln allesamt raus und profitiert schliesslich von einer Vorhand von Williams, die knapp übers Ziel hinausschiesst. 6:5 für Muguruza!
    15:57
    Muguruza - Williams 5:5
    Erstmal nicht! Williams wehrt den Breakball mit einem Servicewinner ab. Es bleibt weiter unglaublich spannend in dieser Phase des Matches.
    15:56
    Muguruza - Williams 5:5
    So kanns gehen! Zwei Satzbälle liegen gelassen und plötzlich gibts bei 30:40 die Breakchance auf der anderen Seite. Schiebt sich Muguruza jetzt in Front?
    15:55
    Muguruza - Williams 5:5
    Den muss die US-Amerikanerin challengen! Nach einer starken Rückhand-Longline ertönt der Ausruf hinter Muguruza. Das Hawkeye gibt Williams Recht. Der Ball war deutlich im Feld. 15:15.
    15:53
    Muguruza - Williams 5:5
    Und die Spanierin zieht sich tatsächlich noch aus der Affäre! Auch die nächsten beiden Punkte gehen an Muguruza, die damit zur Verlängerung in diesem ersten Satz bittet.
    15:51
    Muguruza - Williams 4:5
    Auch der zweite Satzball ist futsch! Die Spanierin kann auf ihren Service vetrauen und bringt sich mit einem Servicewinner zurück in dieses Game.
    15:51
    Muguruza - Williams 4:5
    Erster Satzball abgewehrt! Muguruza entscheidet einen der längsten Ballwechsel in diesem Match für sich und gewinnt die Vorhand-Cross-Rallye gegen ihre Kontrahentin. 30:40.
    15:49
    Muguruza - Williams 4:5
    Es gibt tatsächlich zwei Satzbälle für die US-Amerikanerin! Bei 15:30 landet eine Vorhand von Muguruza nur im Netz.
    15:48
    Muguruza - Williams 4:5
    Dreht Williams hier jetzt auf? Die US-Amerikanerin, die sich bislang eher etwas schlechter als in den vorangegangenen Partien präsentierte, will den Schwung aus ihrem Aufschlagspiel scheinbar mitnehmen. Mit ordentlich Feuer dahinter nagelt die 37-Jährige eine Rückhand longline an die Linie. 0:15.
    15:46
    Muguruza - Williams 4:5
    Williams lässt in diesem Aufschlagspiel nichts anbrennen und holt sich die 5:4-Führung inklusive ihres dritten Asses zu Null. Da war für Muguruza nichts zu holen. Der Druck ist damit nun klar bei der 23-Jährigen.
    15:44
    Muguruza - Williams 4:4
    Die Spanierin bringt ihr Servicegame souverän durch und beschliesst den Ausgleich zum 4:4 mit einem sehenswerten Rückandwinner cross ins Feld. Es bleibt dabei. Muguruza macht weiterhin den etwas besseren Eindruck.
    15:42
    Muguruza - Williams 3:4
    Das nenn ich pure Dynamik! Beim Stand von 0:15 kann Williams einen Aufschlag der Spanierin nur notgedrungen knapp hinters Netz returnieren. Muguruza zieht den Sprint an und feuert die Kugel mit einem lauten Stöhnen longline die Linie runter. 15:15.
    15:41
    Muguruza - Williams 3:4
    Und diesmal ist es der Punkt zum Gamegewinn. Nach kurzer Rallye landet eine Rückhand von Muguruza knapp hinter der Grundlinie. Das Match bleibt also in der Reihe. 4:3 für Williams.
    15:39
    Muguruza - Williams 3:3
    Licht und Schatten bei der US-Amerikanerin! Erst lässt die 37-Jährige ein Spielball per Doppelfehler liegen, anschliessend schiebt sie sich mit einem Slice-Ass nach aussen sofort wieder in die Vorteilssituation.
    15:38
    Muguruza - Williams 3:3
    Die erste Breakchance der Spanierin verpufft in Form eines Servicewinners von Venus Williams. Erneut Einstand. Dieses Spiel kann bereits entscheidend sein für den Ausgang des ersten Satzes!
    15:37
    Muguruza - Williams 3:3
    Es geht über den Einstand. Auch Williams wackelt nun erstmals gehörig bei eigenem Service. Verantwortlich dafür ist aktuell nicht die Aufschlagquote der 37-Jährigen, sondern die Returnqualität von Garbine Muguruza, die das Tempo ihrer Gegnerin gut abfangen bzw. mitnehmen kann.
    15:35
    Muguruza - Williams 3:3
    Kurioser Ballwechsel! Williams sucht beim Stand von 15:15 den Weg nach vorne, kriegt den Volley am Netz jedoch nicht tot. Drei, viermal erläuft Muguruza die Bälle der US-Amerikanerin und setzt zum Passierschlag an. Am Ende landet ein Loppversuch der Spanierin knapp hinter der Grundlinie.
    15:33
    Muguruza - Williams 3:3
    Nervenstark vorgetragen! Die Spanierin zieht sich mit ihrem ersten Ass und einem weiteren schnellen Punkt nochmal aus der Affäre und gleicht zum 3:3 aus.
    15:31
    Muguruza - Williams 2:3
    Das war eng! Williams verschafft sich mit einem Vorhandwinner cross ihre erste Breakchance und feuert im anschliessenden Ballwechsel eine forehand knapp unter der Netzkante in die Maschen. Da wäre Muguruza wohl nicht mehr hingekommen. Einstand!
    15:29
    Muguruza - Williams 2:3
    Geht jetzt vielleicht mal was? Muguruza präsentiert beim Stand von 30:15 ihren zweiten Doppelfehler in diesem Spiel und brtingt sich damit selbst in die Bredioulle.
    15:27
    Muguruza - Williams 2:3
    So lange sie die eigenen Aufschlagspiele so vorträgt, braucht sich Williams allerdings keine Sorgen machen. Im Schnelldurchlauf sichert sich die Altmeisterin ihr drittes Servicegame zu Null. Auf Breakchancen warten die Zuschauer auf dem Londoner Centre Court bislang vergebens. Beide Spielerinnen wirken sehr fokussiert und konstant bei eigenem Service.
    15:25
    Muguruza - Williams 2:2
    Das Match bleibt in der Reihe. Williams kann der Spanierin bei ihrem Service bislang nicht gefährlich werden und geht beim ersten Spielball der 23-Jährige nur als zweite Siegerin aus einem Grundschlagduell hervor.
    15:23
    Muguruza - Williams 1:2
    Muguruza bleibt ihrem Rezept von druckvollen Grundschlägen treu und geht weiterhin auf alles drauf. Bei 30:0 landet die Vorhand diesmal allerdings hinter der Grundlinie.
    15:21
    Muguruza - Williams 1:2
    Der Oldie in dieser Partie geht erneut in Führung. Williams legt zunächst eine Vorhand von der Grundlinie ins Aus, verwertet anschliessend aber ihren zweiten Spielball in Form eines Service-Winners
    15:20
    Muguruza - Williams 1:1
    Überragende Vorhand von Venus Williams! Aus der Mitte des Feldes nimmt die US-Amerikanerin beim Stand von 30:15 Mass und feiert die Filzkugel longline an die Linie. Muguruza kann nur hinterherschauen.
    15:18
    Muguruza - Williams 1:1
    Muguruza macht den besseren Eindruck in dieser frühen Phase der Partie und sichert sich ihr Aufschlagspiel zu 15. Die Spanierin setzt auf ein druckvolles Spiel und versucht Williams früh in die Defensive zu treiben.
    15:16
    Muguruza - Williams 0:1
    Noch etwas wackelig beim ersten Service holt sich die US-Amerikanerin dieses erste Spiel zu 30. Bei 40:30 packt die 37-Jährige einen sehenswerten Rückhand-Winner aus und feuert die Kugel longline die Linie runter. 1:0 Williams.
    15:11
    Muguruza - Williams 0:0
    Die Partie ist eröffnet. Die fünfmalige Titelträgerin Venus Williams darf als Erste servieren.
    15:06
    Gleich geht’s los!
    Die Spielerinnen sind mittlerweile auf dem Londoner Centre Court angekommen und schlagen sich ein. In wenigen Minuten geht´s los!
    14:47
    Direkter Vergleich
    Im direkten Vergleich sprechen trotzdem zumindest die Zahlen beim Stand von 3:1 für Venus Williams. Auch die grosse Aufschlagstärke und das Mass an Erfahrung kommen der US-Amerikanerin zu Gute. Das letzte Aufeinandertreffen im Mai beim Masters in Rom entschied jedoch Muguruza 6:2 3:6 6:2 für sich. Ein Favorit für dieses Finale ist somit schwer auszugeben. Wir können uns auf eine spannende Partie freuen.
    14:43
    Muguruza deklassiert Rybarikova
    Angespornt von dem Erfolg gegen die Nummer Eins der Welt zeigte die Spanierin auch im Viertelfinale gegen die Russin Svetlana Kuznetsova eine tolle Leistung und gewann in einer Partie, die enger war, als es das Ergebnis hergibt, mit 6:3 6:4. Überraschend eindeutig meisterte Muguruza vorgestern schliesslich auch die letzte Etappe auf dem Weg ins Wimbledon-Finale und deklassierte die Slowakin Magdalena Rybarikova in etwas mehr als einer Stunde mit 6:1 6:1. Damit legte die Spanierin insgesamt einen beeindruckenden Durchmarsch in ihr zweites Endspiel beim Londoner Grand-Slam hin.
    14:40
    Erste Prüfung im Achtelfinale
    Im Turnierverlauf war die 23-Jährige wie auch Venus Williams nur einmal gezwungen über drei Sätze zu gehen. Anders als die US-Amerikanerin dominierte Muguruza jedoch bereits ihre ersten drei Kontrahentinnen Ekaterina Alexandrova (6:2 6:4), Yanina Wickmayer (6:2 6:4) und Sorana Cirstea (6:2 6:2) klar. Eine echte Prüfung erlebte die Spanierin erst im Achtelfinale gegen die deutsche Nummer Eins Angie Kerber, die Muguruza das Leben in drei engen Sätzen (4:6 6:4 6:4) bis zum Ende schwer machte.
    14:40
    Zum zweiten Mal im Endspiel von Wimbledon
    Für die 23-jährige Spanierin ist es der Höhepunkt einer bislang soliden, aber trotzdem ausbaufähigen Saison 2017. Während es bei den Australien Open in Melbourne bis ins Viertelfinale ging, war für die French-Open-Siegerin von 2016 in Paris in diesem Jahr überraschenderweise schon in der Runde der letzten Sechzehn Schluss. In Wimbledon steht die aktuelle Nummer 15 der Weltrangliste nach 2015 zum zweiten Mal im Endspiel. Damals hiess die Gegnerin ebenfalls Williams, allerdings nicht Venus, sondern Serena, die aktuell auf der Tour fehlt, weil sie ihr erstes Kind erwartet. Muguruza musste sich damals in zwei Sätzen geschlagen geben. Umso mehr brennt die Spanierin heute gegen die ältere der beiden Williams-Schwestern auf Wiedergutmachung.
    14:35
    Leistungssteigerung im Verlauf
    Ab dem Achtelfinale lief es bei der US-Amerikanerin dann deutlich besser. Während sie erst der Kroatin Ana Konjuh (Nr. 29 der Welt) 6:3 6:2 keine Chance liess, behielt die 37-Jährige auch im Viertelfinale gegen die amtierende French Open-Siegerin Jelena Ostapenko mit 6:3 7:5 die Oberhand. Zum Leidwesen der britischen Fans beendete Williams vorgestern im Halbfinale schliesslich auch die Träume von Lokalmatadorin Johanna Konta. Ohne ein einziges Break zu kassieren gewann die US-Amerikanerin am Ende deutlich mit 6:4 6:2. Im heutigen Finale wartet nun die 14 Jahre jüngere Garbine Muguruza.
    14:24
    Schwerer Start ins Turnier
    Dabei war der Start in die 131. Ausgabe der „Championships“ von Wimbledon für die US-Amerikanerin alles andere als glücklich. Noch vor dem ersten Spiel war bekannt geworden, dass die 37-Jährige am 6. Juni in einen Autounfall in Florida verwickelt gewesen war, bei dem ein älterer Mann zwei Wochen später seinen Verletzungen erlag. Eine Schuld Williams wurde zunächst vermutet. Mittlerweile wurde dies von der Polizei in Florida allerdings entkräftet. Wohl auch wegen dieses Schockmoments hatte die US-Amerikanerin in den ersten drei Runden mit den drei Top-50-Spielerinnen Elise Mertens, Quiang Wang und Naomi Osaka zu kämpfen. Während Williams gegen Mertens und Osaka jeweils im ersten Satz in den Tie-Break musste, bezwang die 37-Jährige die Chinesin Wang erst in drei Sätzen 4:6 6:4 6:1.
    14:24
    Neuntes Wimbledon-Finale mit 37 Jahren
    Für die aktuelle Nummer Elf der Weltrangliste Venus Williams wird heute die Zeit zurückgedreht. Vor acht Jahren stand die heute 37-jährige US-Amerikanerin, die in London in den Jahren 2000, 2001, 2005, 2007 und 2008 triumphieren konnte, zuletzt im Finale von Wimbledon. Nach einer jahrelangen Durststrecke auch begründet durch die Autoimmunerkrankung Sjögren-Syndrom hatte sie bereits Anfang des Jahres mit ihrem Endspieleinzug bei den Australien Open wieder auf sich aufmerksam gemacht, verlor dort jedoch glatt in zwei Sätzen gegen ihre Schwester Serena. Sollte Venus Williams heute in ihrem bereits neunten Wimbledon-Finale gewinnen, wäre sie die älteste Grand-Slam-Siegerin in der Ära des Profitennis.
    14:16
    Herzlich Willkommen!
    Ein herzliches Willkommen an alle Tennisfreunde zum Finale der Damen beim altehrwürdigen Rasen-Grand-Slam in Wimbledon. Ab 15 Uhr trifft gleich die fünfmalige Titelträgerin Venus Williams aus den USA auf die spanische French Open-Siegerin von 2016 Garbine Muguruza. Wir freuen uns auf ein hochklassiges Endspiel!

    Aktuelle Spiele

    11.07.2017 16:10
    Magdalena Rybarikova
    M. Rybarikova
    2
    6
    6
    Slowakei
    Coco Vandeweghe
    C. Vandeweghe
    0
    3
    3
    USA
    Beendet
    16:10 Uhr
    11.07.2017 17:05
    Johanna Konta
    J. Konta
    2
    6
    7
    6
    Grossbritannien
    Simona Halep
    S. Halep
    1
    7
    6
    4
    Rumänien
    Beendet
    17:05 Uhr
    13.07.2017 14:00
    Garbine Muguruza
    G. Muguruza
    2
    6
    6
    Spanien
    Magdalena Rybarikova
    M. Rybarikova
    0
    1
    1
    Slowakei
    Beendet
    14:00 Uhr
    13.07.2017 15:50
    Venus Williams
    V. Williams
    2
    6
    6
    USA
    Johanna Konta
    J. Konta
    0
    4
    2
    Grossbritannien
    Beendet
    15:50 Uhr
    15.07.2017 15:00
    Garbine Muguruza
    G. Muguruza
    2
    7
    6
    Spanien
    Venus Williams
    V. Williams
    0
    5
    0
    USA
    Beendet
    15:00 Uhr

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1AustralienAshleigh Barty8.717
    2RumänienSimona Halep7.255
    3JapanNaomi Ōsaka5.780
    4USASofia Kenin5.760
    5UkraineElina Svitolina5.260
    6TschechienKarolina Plíšková5.205
    7BelarusAryna Sabalenka4.580
    8KanadaBianca Andreescu4.555
    9TschechienPetra Kvitová4.516
    10NiederlandeKiki Bertens4.505