Australian Open

M. Fucsovics
1
6
1
2
2
Ungarn
R. Federer
3
4
6
6
6
Schweiz
https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30
Beendet
11:00 Uhr
Mehr
    13:28
    Fazit
    Roger Federer zieht mit einem am Ende überzeugenden Sieg gegen Márton Fucsovics ins Viertelfinale der Australian Open ein! Fucsovics begann stark, retournierte überragend und diktierte die Ballwechsel von der Grundlinie. Nach verlorenem ersten Durchgang aus Sicht des Schweizers stellte Federer seine Taktik um und hielt die Ballwechsel kurz. Er brachte viel Variation beim Aufschlag ins Spiel und überzeugte mit seinem erstklassigen Volley-Spiel. Der 20-malige Grand-Slam-Sieger diktierte ab Satz Nummer zwei das Match und sorgte für einen am Ende nie wirklich gefährdeten Sieg. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Sonntag.
    13:24
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:6
    Game, Set and Match - Federer! Der Schweizer serviert temporeich durch die Mitte und Fucsovics spielt den Return mit der Vorhand ins Netz!
    13:24
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:5
    Auch den zweiten Matchball wehrt der 27-jährige Ungar ab! Mit einem platzierten Slice-Aufschlag nach aussen erzwingt der Maestro aber einen Returnfehler. Matchball Nummer drei!
    13:23
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:5
    Federer erspielt sich den ersten Matchball, begeht aber dann wieder einen einfachen Fehler mit der Vorhand aus aussichtsreicher Positon! Anschliessend holt er sich Matchball Nummer zwei mit einem Stopp als Halbvolley!
    13:22
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:5
    Super aufgebaut! Roger Federer arbeitet sich klasse nach vorne zum Netz und schickt Fucsovics weit in die Rückhand-Ecke. Der Ungar kratzt den Ball noch hinten raus, anschliessend spielt der Schweizer das Ding aber locker cross mit der Vorhand ins Feld.
    13:20
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:5
    Das sah man zuletzt selten! Federer verzieht eine einfache Vorhand von der Grundlinie und kommentiert das mit einem lauten "Eieiei!".
    13:18
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:5
    Federer schafft das nächste Break und läuft mit grossen Schritten in Richtung Viertelfinale! Der Maestro spielt jetzt sein bestes Tennis und zeigt seine grosse Variabilität, sowohl von der Grundlinie als auch am Netz. Viele Tempowechsel und super Winkelspiel sorgen für das nächste Break der ehemaligen Nummer eins der Welt!
    13:17
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:4
    Zwei Breakbälle für den 20-maligen Grand-Slam-Sieger! Federer gewinnt eine Rally über 16 Schläge. Er bringt seinen Gegenüber mit einem kurzen Ball cross in Bedrängnis. Der versucht es mit einem Schuss longline, doch der Ball bleibt an der Netzkante hängen. 15:40.
    13:16
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:4
    41. Winner des Schweizers! Fucsovics greift an und wird dann mit einer krachenden Vorhand longline von Federer in die Knie gezwungen!
    13:15
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:4
    Das geht jetzt teilweise zu einfach. Federer spielt einen langen Return und Fucsovics bewegt sich nicht gut. Er trifft den Ball zu nah am Körper und spielt die Murmel seitlich ins Aus. 15:15.
    13:14
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:4
    FedEx bleibt cool und marschiert weiter in Richtung Viertelfinale. Er hämmert die Kugel mit der Vorhand inside out ins Feld. Fucsovics kommt noch ran, spielt das Ding aber ins Netz.
    13:13
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:3
    Fucsovics wirkt ein wenig verzweifelt. Federer schlägt klasse auf und Fucsovics kann seine Returns aus dem ersten Durchgang nicht zeigen. Immer wieder schaut er auf seine Besaitung und wirkt nicht zufrieden. 40:0
    13:11
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:3
    Federer bringt im vierten Satz 90 Prozent der ersten Aufschläge ins Feld. Das liegt vor allem daran, weil er mehr variiert als zu Beginn und vor allem mit seinen platzierten Slice-Aufschlägen weit das Feld öffnet. Zum Vergleich: Im ersten Satz waren es 61 Prozent und er musste deutlich häufiger über den zweiten Aufschlag gehen.
    13:10
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 2:3
    Fucsovics zieht den Kopf aus der Schlinge! Er wehrt beide Breakbälle ab und holt sich das Spiel zum 2:3. Mit einem schnellen Aufschlag auf den Körper erzwingt der 27-Jährige einen Returnfehler Federers und bleibt dran. Aber kann er den bei eigenem Aufschlag momentan sehr souveränen Maestro tatsächlich breaken?
    13:08
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 1:3
    Weltklasse! Federer sucht wieder den Weg zum Netz. Den ersten Volley kann Fucsovics noch erreichen, doch beim zweiten schraubt sich der Routinier hoch und drückt die Kugel aus der Drehung mit der Rückhand ins Feld. 15:40 und damit zwei Breakbälle für Federer.
    13:07
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 1:3
    Und nach wenigen Sekunden steht es schon wieder 0:30! Fucsovics hat jetzt grosse Probleme, die Spannung aufrecht zu erhalten und gibt einen Doppelfehler zum 0:30.
    13:06
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 1:3
    Das spielt der Schweizer jetzt ganz souverän runter. Er serviert sehr variabel und lässt seinen Gegenüber weite Wege gehen.
    13:04
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 1:2
    Lässig! Aufschlag nach aussen und dann ein lockerer Dropshot mit der Vorhand die Linie entlang - so kennen wir den Maestro. 15:0.
    13:03
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 1:2
    Der Ungar bleibt dran, läuft aber weiterhin dem frühen Break hinterher. Er scheint jetzt wieder besser im Spiel zu sein und zumindest etwas mehr Einfluss auf den Ablauf der Grundlinienduelle zu haben. Kann sich die Nummer 67 der Welt das Break zurückholen?
    13:02
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 0:2
    Wahnsinns-Vorhand! Fucsovics umläuft seine Rückhand und nagelt die Filzkugel inside out in die Ecke. 40:15.
    13:01
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 0:2
    Schöne Vorhand! Federers Return ist zu kurz und der 27-Jährige prügelt den Ball cross in die Ecke. Unerreichbar für den 20-maligen Grand-Slam-Sieger.
    13:00
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 0:2
    Wir sehen die beste Phase der Partie! Beide Akteure schenken sich nichts und kreieren super Ballwechsel. Am Ende hat aber immer Federer die Nase vorn und holt sich am Ende mit einem Ass das zweite Spiel des vierten Satzes.
    12:58
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 0:1
    Klasse Rall! Beide Akteure scheuchen sich mit klasse Grundlinienschlägen von einer Ecke in die andere. Letztlich ist es ein cleverer kurzer Slice von Fucsovics, der Federer Probleme bereitet. Der Schweizer spielt den Ball mit der Rückhand ins Netz. 0:15.
    12:56
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 0:1
    Break für FedEx! Der 38-Jährige variiert clever bei den Grundschlägen. Er streut einen Slice ein, anschliessend folgt ein hoher Vorhand-Ball mit viel Spin. Fucsovics verunsichert das und der Ungar spielt die Kugel mit der Vorhand seitlich neben die Linie.
    12:55
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 0:0
    Mutig gespielt! Federer holt seinen Gegner mit einem kurzen Slice-Return nach vorne und der drückt den Ball mit einem Rückhand-Volley klasse ins Feld. 30:15.
    12:53
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6, 0:0
    Fucsovics eröffnet den vierten Satz bekommt gleich Druck zu spüren. Federer gewinnt den ersten Punkt, spielt aber anschliessend den Ball mit einem Slice ins Netz. 15:15.
    12:52
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:6
    Der Schweizer holt sich auch den dritten Durchgang! Der erfahrene Maestro diktiert wie schon im Satz zuvor die Partie und kann sich auf seine Netzangiffe verlassen. 81 Prozent aller Netzangriffe schliesst der 38-Jährige erfolgreich ab und dreht das Match. Fucsovics konnte sich zwar fünf Breakbälle erspielen, doch davon nur einen nutzen. Wir sehen einen mittlerweile überzeugenden Auftritt der ehemaligen Nummer eins der Welt.
    12:49
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:5
    Was für ein Return! Fucsovics geht jetzt viel Risiko und hämmert die Kugel beim Return die Linie entlang. Federer kommt zwar noch ran, den nächsten Ball kann der Ungar aber als Winner longline im Feld unterbringen. 30:40.
    12:47
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:5
    Rahmen! Federer steht bei einem Vorhand-Ball zentral an der Grundlinie nicht richtig und trifft die Kugel am Rahmen. Das Ding segelt deutlich ins Aus. 15:15.
    12:46
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:5
    Bitter! Fucsovics greift an und schickt Federer weit in die Rückhand-Ecke. Der Schweizer versucht den Ball mit viel Spin kurz cross ins Feld zu spielen. Das tut er auch, doch Fucsovics denkt, dass das Spielgerät ins Aus segelt. Der Ball tickt auf der Linie auf und Federer holt sich direkt das Re-Break!
    12:44
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:4
    Roger Federer schaltet wieder einen Gang hoch und schnappt sich blitzschnell die ersten beiden Punkte mit mutigen Returns. Beim Stand von 15:30 hat Fucsovics die grosse Chance mit einer einfachen Vorhand auf 30:30 zu stellen, doch er steht nicht gut zum Ball und spielt das Ding seitlich ins Aus. 15:40.
    12:43
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:4
    Findet der Underdog nochmal den Weg zurück ins Spiel? Der 27-Jährige profitiert von einigen einfachen Fehlern des Schweizers und plötzlich ist es nur noch ein Break, das dem Mannes mit der beidhändigen Rückhand fehlt.
    12:41
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 2:4
    Wieder hat Fucsovics zwei Breakbälle! Den ersten wehrt Federer gekonnt ab. Erst schickt er seinen Gegenüber mit einem Slice-Aufschlag nach aussen und muss dann nur noch den Ball longline ins Feld spielen. Den zweiten nutzt der Ungar dann aber, weil er einen einfachen Fehler von Federer geschenkt bekommt.
    12:40
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 1:4
    Unnötiger Fehler Federers! Er schlägt gut durch die Mitte auf und kann dann mit einer Vorhand aus dem Halbfeld in Ruhe angreifen. Doch er geht nicht genug in die Knie und spielt das Ding deutlich ins Netz. 15:30.
    12:39
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 1:4
    Glück gehabt! Mit einem zaghaften Angriffsball in die Vorhand-Ecke des Gegners rückt er auf. Fucsovics hat jede Menge Zeit, spielt die Kugel aber longline ins Netz.
    12:37
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 1:4
    Federer verzieht eine Vorhand beim Return seitlich ins Aus und damit bleibt Fucsovics dran. Trotzdem ist Federer natürlich weiterhin klar in der Pole Position für den Gewinn von Satz drei. Er nimmt die Bälle weiterhin früh und hat jetzt sogar noch etwas mehr Variation mit ins Spiel gebracht. Fucsovics scheint oftmals überfordert zu sein und kann das Spiel nicht wie in der Anfangsphase nach seinem Belieben aufziehen.
    12:35
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:4
    Nach einem mutigen Return Federers schickt Fucsovics seinen Gegner mit einer platzierten Vorhand cross weit aus dem Feld. Federer kommt zwar dran, spielt den Ball aber ins Netz. 30:0.
    12:34
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:4
    Super Übersicht! Federer holt seinen Kontrahenten mit einem ansatzlosen Stopp nach vorne. Der erläuft das Ding, fängt sich dann aber einen Passierball ein. Clever gespielt vom Schweizer!
    12:33
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:3
    Zwei Breakbälle für Fucsovics! Kann sich der Aussenseiter zurück ins Spiel kämpfen? Den ersten Breakball vergibt er mit einer zu spät getroffenen Rückhand. Anschliessend serviert der Maestro stark durch die Mitte und erzwingt einen Return-Fehler. Einstand.
    12:31
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:3
    Schöne Rückhand! Fucsovics hämmert den Ball von der Grundlinie aus cross ins Feld. Der Ball ist für Federer unerreichbar. Anschliessend folgt eine verzogene Vorhand des Mannes aus Basel. 0:30.
    12:30
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:3
    Mittlerweile zeigt auch die Statistik der direkten Punkte, das Federer jetzt der spielbestimmende Mann auf dem Feld ist. 27 direkte Punkte auf Seiten des Schweizers und nur sieben Winner auf Seiten des Ungarn sprechen eine klare Sprache.
    12:29
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:3
    Der FedExpress rollt! Roger Federer erläuft einen Stopp seines Gegenübers und schiebt das Spielgerät gefühlvoll longline am aufgerückten Fucsovics vorbei - drin!
    12:28
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:2
    Zwei Breakbälle für den Maestro! Wir sehen jetzt vermehrt unnötige Fehler von Fucsovics. Die Nummer 67 der Weltrangliste antwortet auf einen eher harmlosen Slice-Ball von Federer mit einer Vorhand, mit der er die Kugel ins Netz spielt.
    12:26
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:2
    Was macht Fucsovics da? Der Aussenseiter kann den Ball am Netz mit einem Schmetterball töten, doch er bewegt sich unheimlich schlecht und spielt das Ding überraschenderweise mit einem Rückhand-Volley ins Aus.
    12:25
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:2
    Fucsovics bekommt von der Grundlinie aus überhaupt keinen Zugriff mehr und befindet sich ständig in der Defensive. Ohne Probleme holt sich der Schweizer das zweite Spiel des dritten Durchgangs. Letztlich ist es ein unerzwungener Vorhand-Fehler des Underdogs, der Federer das Spiel bringt.
    12:23
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:1
    Das geht jetzt zu schnell! Fucsovics schafft es nicht, Federers zweiten Aufschlag zu retournieren und spielt den Ball weit ins Aus. Was ist jetzt mit dem 27-Jährigen los?
    12:22
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:1
    Wieder gelingt Federer das frühe Break! Fucsovics scheint jetzt verunsichert zu sein und spielt aus dem Halbfeld einen Stopp deutlich ins Netz. Der Ungar kommt von seiner aggressiven Linie ab und scheint zu viel nachzudenken.
    12:21
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:0
    Super Winkel! Roger Federer trotzt einem hohen Spin-Ball seines Gegners und spielt einen kurzen Ball cross ins T-Feld. Fucsovics kommt zwar noch dran, spielt die Filzkugel aber ins Netz. 15:40 und damit zwei Breakbälle für den Maestro!
    12:19
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6, 0:0
    Wahnsinn! Federer bleibt auf dem Gas und prügelt das Spielgerät mit einer tollen Rückhand longline ins Feld. Fucsovics kann nichts ausrichten. 0:15.
    12:18
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6
    Federers taktische Umstellung hat gewirkt! Der Mann aus Basel hat jetzt wieder die volle Kontrolle über das Spiel gewonnen und holt sich völlig verdient den zweiten Satz. Mit konsequenten Netzangriffen und klasse Volleyspiel setzt er seinen Gegenüber ständig unter Druck und hält die Punkte damit sehr kurz.
    12:17
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:6
    Der zweite Durchgang geht an Roger Federer! Fucsovics spielt den Return mit der Vorhand hinter die Grundlinie und dann ist es passiert!
    12:16
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:5
    Überragender erster Volley des 38-Jährigen! Der kurze, tiefe Return des Ungarn stellt kein Problem für Federer dar. Er spielt den Ball beim Volley lang ins Feld und macht den Punkt anschliessend mit einem kontrollierten Volley-Stopp! 30:15.
    12:15
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:5
    Jetzt könnte der Satz ganz schnell vorbei sein! Fucsovics hat Pech, weil der Vorhand-Ball das Netz touchiert und Federer anschliessend das Ding locker aus dem Halbfeld longline ins Feld spielen kann. Damit holt sich der erfahrene Schweizer das nächste Break.
    12:12
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:4
    Jetzt will auf Fucsovics die Punkte am Netz erzielen! Doch der Schützling von Severin Lüthi und Ivan Ljubicic passiert den Ungarn zweimal mit klasse Bällen die Linie entlang. 15:30.
    12:10
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:4
    Klasse Ball! Der Maestro nagelt die Filzkugel aus der Rückhand-Ecke mit der Vorhand longline ins Feld! Die Ballwechsel werden jetzt allerdings wieder etwas länger und das ist ein klarer Vorteil für den Underdog. Fucsovics bewegt sich klasse und retourniert super. Federer muss seiner taktischen Umstellung weiter folgen und die Ballwechsel am Netz gewinnen. Dort ist er eine Bank - das belegen 89 Prozent gewonnener Punkte am Netz.
    12:07
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:3
    Starker Ballwechsel! Fucsovics retourniert bärenstark und kann jetzt wieder mehr Kontrolle in den Ballwechseln erlangen. Der Ungar strebt einen Winner mit einer Rückhand longline an, doch die Kugel bleibt an der Netzkante hängen. 30:30.
    12:06
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:3
    Das war knapp! FedEx will seinen Gegner mit einem Stopp überraschen, doch das Spielgerät bleibt an der Netzkante hängen. 15:15.
    12:05
    Fucsovics – Federer 6:4, 1:3
    Federer geht beim Return viel Risiko und prügelt den Ball mit der Vorhand deutlich hinter die Grundlinie. Ein souveränes Aufschlagspiel von Fucsovics, der jetzt versuchen muss, sich das Break wieder zu holen.
    12:04
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:3
    Gut aufgeschlagen vom Ungarn! Der 27-Jährige kann zwei schnelle Punktgewinne verzeichnen und nach wenigen Sekunden steht 30:0 auf der Anzeigetafel.
    12:03
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:3
    Roger Federer startet perfekt in den zweiten Satz und wirkt wie ausgewechselt. Er spielt gut 70 Prozent der ersten Aufschläge ins Feld und hält die Punkte kurz. Auch beim Returnspiel ist er besser in den Ballwechseln, weil er mutiger agiert und die Ballwechsel immer häufiger diktieren kann. Fucsovics bewegt sich zwar gut, steht aber momentan oft deutlich hinter der Grundlinie und verteidigt.
    11:59
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:2
    Mutig gespielt! Federer will jetzt auch die Ballwechsel kurz halten und sucht nach seinen Aufschlägen früh den Weg zum Netz. Mit seinen überragenden Volley-Qualitäten schnappt er sich immer wieder schnelle, einfache Punkte. 30:15.
    11:58
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:2
    Frühes Break vom 38-Jährigen! Fucsovics spielt einen einfachen Vorhand-Ball von der T-Linie ins Aus und muss sein Aufschlagspiel abgeben.
    11:57
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:1
    So muss er es spielen! Federer steht jetzt etwas weiter vorne in den Ballwechseln und macht deutlich mehr Druck als im ersten Durchgang. Mit einer mutigen Vorhand longline holt er sich zwei Breakbälle!
    11:56
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:1
    Zum ersten Mal pusht sich Federer lautstark! Er bewegt sich gut und verteilt die Bälle klasse mit flachen Slice-Bällen. Sein Gegenüber schafft es so nicht, die Grundlinienduelle zu diktieren. 0:30.
    11:55
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:1
    So kennen wir ihn! Federer geht früh an den Ball ran und hämmert die Kugel mit der Rückhand longline ins Feld. Da kann Fucsovics nur hinterherschauen. 0:15.
    11:53
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:1
    Das ging schnell! Federer setzt jetzt konsequent auf Serve-and-Volley und legt mit guten, platzierten Aufschlägen los. Zu Null holt sich der Mann aus Basel das erste Spiel des zweiten Durchgangs.
    11:52
    Fucsovics – Federer 6:4, 0:0
    Roger Federer beginnt konzentriert und überzeugt mit einem Vorhand-Topspin-Volley, den er dem Ungarn um die Ohren haut. 30:0.
    11:51
    Fucsovics – Federer 6:4
    Drei Satzbälle für Fucsovics - der zweite sitzt! Der 27-Jährige holt sich den ersten Durchgang mit 6:4 und konnte ein entscheidendes Break landen. Federer wirkt von der Grundlinie verunsichert und wird in den Ballwechseln oft in die Defensive gedrängt. Fucsovics schlägt gut auf und wirkt völlig abgeklärt.
    11:48
    Fucsovics – Federer 5:4
    Der Ungar bleibt cool! Den ersten Punkt holt er sich mit einer locker durchgeschwungenen Vorhand die Linie entlang. Federer hatte auf den Cross-Ball spekuliert und wurde wieder einmal auf dem falschen Fuss erwischt. 15:0.
    11:47
    Fucsovics – Federer 5:4
    Klasse Ball! Der Maestro spielt eine Vorhand aus dem Halbfeld cross auf die Linie - Winner! Er bleibt also dran, muss aber jetzt den Ungarn breaken, wenn er sich noch den ersten Durchgang schnappen will. Am erfolgreichsten ist Federer mit Netzangriffen - zehn von elf Punkten gewann die ehemalige Nummer eins der Welt am Netz. Fucsovics muss jetzt weiterhin stark servieren und mutig aufspielen.
    11:44
    Fucsovics – Federer 5:3
    Wichtiger Ball von Federer! Der Schweizer spielt eine Vorhand inside-out flach über das Netz. Fucsovics kann nur reagieren und haut die Kugel seitlich longline ins Aus. 30:15.
    11:43
    Fucsovics – Federer 5:3
    Souveräner Spielgewinn der Nummer 67 der Welt! Zu Null holt sich der Ungar das 5:3 und bestätigt damit das Break. Federer scheint Probleme beim Timing zu haben und trifft die Bälle immer wieder unsauber.
    11:41
    Fucsovics – Federer 4:3
    Dem hat Federer nicht viel entgegenzusetzen! Fucsovics serviert klasse durch die Mitte und schliesst den Punkt anschliessend mit einer wuchtigen Vorhand longline aus dem Halbfeld ab! 30:0.
    11:40
    Fucsovics – Federer 4:3
    Break für Fucsovics! Der Aussenseiter returniert sehr stark und setzt Federer von der Grundlinie aus immer wieder unter Druck. Der 38-Jährige ist oftmals in der Defensive und muss dann reagieren. Ein bislang überzeugender Auftritt von Fucsovics, der jetzt das Break bestätigen muss.
    11:38
    Fucsovics – Federer 3:3
    Der Ungar hat drei Breakchancen, die ersten beiden Breakbälle wehrt Federer mutig mit zwei Netzangriffen ab!
    11:37
    Fucsovics – Federer 3:3
    Jetzt muss Federer aufpassen! Fucsovics verteilt die Bälle clever und lässt den Schweizer viel laufen. Letztlich spielt der Mann aus Basel den Ball mit der Vorhand cross seitlich ins Aus. 0:30.
    11:35
    Fucsovics – Federer 3:3
    Alles bleibt in der Reihe! Fucsovics serviert abschliessend gut durch die Mitte und Federer spielt den Return seitlich ins Aus.
    11:34
    Fucsovics – Federer 2:3
    Was für ein Passierball! Der Maestro überwindet seinen Kontrahenten mit einer krachenden Vorhand longline und holt sich den zweiten Punkt des Spiels. 30:30.
    11:34
    Fucsovics – Federer 2:3
    Sehenswerter Ballwechsel! Federer spielt am Netz stehend einen Stopp, den der Ungar erläuft und einen das Ding flach am Schweizer vorbei spielen will. Der ist aber hellwach und spielt den Ball longline ins leere Feld.
    11:31
    Fucsovics – Federer 2:3
    Stark serviert! Erst erzwingt Federer mit einem platzierten zweiten Aufschlag durch die Mitte einen Returnfehler des Gegners, dann schickt er den 27-Jährigen mit einem Slice-Aufschlag weit aus dem Feld und beendet den Punkt mit einer kontrollierten Vorhand cross. Dennoch hält Fucsovics bislang gut mit und konnte den Aufschlag bis jetzt halten.
    11:29
    Fucsovics – Federer 2:2
    Das hätte ein Highlight werden können! Federer erläuft einen platzierten Return des Ungarn und spielt den Ball mit der Rückhand flach um das Netz herum knapp neben die Linie. Da fehlte nicht viel! 15:15.
    11:28
    Fucsovics – Federer 2:2
    Clever gegen die Laufrichtung gespielt! Federer rechnet mit einer Vorhand cross von Fucsovics, doch der spielt den Ball mit viel Spin longline ins Feld. FedEx ist auf dem falschen Fuss und kann den Ball nicht mehr erreichen.
    11:27
    Fucsovics – Federer 1:2
    Das war knapp! Federer geht Risiko bei der Vorhand, verzieht aber knapp. Der Ball segelt wenige Zentimeter hinter die Grundlinie. Den nächsten Punkt holt sich aber der Schweizer. Erst beschäftigt er seinen Gegner mit einem flachen Slice-Ball auf die Vorhand des Ungarn, dann spielt er eine Rückhand mit viel Winkel und erzwingt den Fehler. 30:30.
    11:24
    Fucsovics – Federer 1:2
    Mit einer glatten Vorhand die Linie entlang öffnet Fucsovics klasse das Feld und zwingt den Maestro anschliessend mit einer Vorhand cross in die Knie. Schön gespielt. 15:0.
    11:23
    Fucsovics – Federer 1:2
    Clever serviert! Der 20-malige Grand-Slam-Sieger serviert beim Stand von 40:15 mit einem Slice-Aufschlag nach Aussen - Ass. Federer wirkt von Beginn an fokussiert und scheint gewarnt zu sein. Fucsovics macht bislang vor allem über seine Vorhand Druck und kann damit Punktgewinne erzielen.
    11:21
    Fucsovics – Federer 1:1
    Verzogen! Fucsovics verzieht eine einfache Vorhand aus der Mitte des Feldes. Der Ball fliegt seitlich ins Aus. 30:15.
    11:20
    Fucsovics – Federer 1:1
    Auch der Ungar holt sich mit kleinen Problemen sein erstes Aufschlagspiel. Mit einem platzierten, glatten Aufschlag nach Aussen erzwingt er einen Returnfehler des Gegners.
    11:19
    Fucsovics – Federer 0:1
    Gute Vorhand des Aussenseiters! Aus der Rückhandecke prügelt er die Kugel longline ins Feld. Federer kommt zwar noch ran, spielt die Vorhand mit einem Slice aber ins Netz. 30:30.
    11:17
    Fucsovics – Federer 0:1
    Klasse gespielt von Federer! Der Mann aus Basel macht mit einer Vorhand cross mächtig Druck und arbeitet sich wieder nach vorne zum Netz. Mit einem platzierten Rückhand-Volley holt er sich den Punkt. 15 beide.
    11:16
    Fucsovics – Federer 0:1
    Game Federer! Der Schweizer serviert gut und rückt nach einem Angriffsball auf zum Netz. Sein Gegenüber verzieht die Vorhand beim Versuch, den Maestro zu passieren. Das erste Spiel geht an die ehemalige Nummer eins der Welt.
    11:14
    Fucsovics – Federer 0:0
    Nach einem unerzwungenen Rückhandfehler Federers schnappt er sich den nächsten Punkt. Fucsovics spielt den Ball aus zentraler Position hinter die Grundlinie. 15 beide.
    11:12
    Fucsovics – Federer 0:0
    Los geht's! Federer hat die Wahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden.
    11:12
    Die Spieler schlagen sich ein
    Die vier Akteure haben den Platz betreten und spielen sich ein. In wenigen Minuten kann es losgehen.
    11:12
    Direkter Vergleich spricht für Federer
    Der direkte Vergleich spricht für den Mann aus Basel. Die beiden Akteure trafen insgesamt zweimal aufeinander und zweimal behielt der Maestro ohne Satzverlust die Oberhand. 2018 gab es bereits ein direktes Duell im Achtelfinale der Australian Open – hier setzte sich Federer mit 6:4, 7:6 und 6:2 durch. Im vergangenen Jahr verliess der Schweizer nach einem 7:6 und 6:4 in Dubai den Platz als Sieger.
    11:11
    Fucsovics ist einiges zuzutrauen
    Der 27-Jährige Fucsovics zeigte bereits in der Vergangenheit mehrmals sein Können und spielte sich in den vergangenen Jahren immer mal wieder in den Fokus. Die ehemalige Nummer eins der Junioren-Weltrangliste gilt zwar gegen den erfahrenen Roger Federer als Underdog, dennoch erwarten wir nach den klasse Auftritten des Ungarn eine spannende Partie und eine schwere Aufgabe für Federer.
    11:09
    Wie fit ist FedEx?
    Ist Roger Federer heute das harte Match gegen John Millman anzumerken? Die Partie dauerte insgesamt über vier Stunden und dürfte eine kräftezehrende Angelegenheit für den mittlerweile 38-Jährigen Federer gewesen sein. Wir dürfen gespannt sein, in welcher Form sich die ehemalige Nummer 1 der Welt zeigen wird und ob er seine hohe Anzahl unerzwungener Fehler gegen Fucsovics reduzieren kann.
    11:06
    Fucsovics mit überzeugenden Auftritten
    Sein heutiger Gegner, Marton Fucsovics, konnte in den ersten drei Runden des ersten Grand Slams des Jahres vollends überzeugen und startete mit einem Paukenschlag ins Turnier. Der Ungar nahm in vier Sätzen die Nummer 13 der Welt, Denis Shapovalov aus Kanada aus dem Turnier und liess zwei glatte Siege gegen den talentierten Italiener Jannik Sinner sowie gegen Tommy Paul folgen.
    11:04
    Federer zuvor kaum gefordert
    In den ersten beiden Runden des Turniers hatte Federer keine Probleme und fuhr zwei glatte Drei-Satz-Erfolge gegen Johnson und Krajinovic ein. In den beiden Matches gab der 20-malige Grand Slam-Sieger insgesamt nur 13 Spiele ab. Ganz anders gestaltete sich dann das bereits erwähnte Spiel gegen Millman.
    11:00
    Der Maestro zieht den Kopf aus der Schlinge
    Was war das für ein Krimi in der 3. Runde zwischen Roger Federer und John Millman! Der Schweizer setzte sich in fünf Sätzen und einem fesselnden Champions-Tie-Break durch und zog ins Achtelfinale ein. Nachdem es bereits 4:8 aus Sicht des Maestros im entscheidenden Tie-Break stand, zeigte FedEx seine ganze Klasse und machte sechs Punkte in Folge!
    10:53
    Herzlich willkommen
    Hallo und herzlich willkommen in der Rod Laver Arena zum Achtelfinale der Australian Open und dem Match zwischen Marton Fucsovics und Roger Federer. Das Spiel dürfte gegen 11:15 Uhr beginnen.

    Aktuelle Spiele

    29.01.2020 04:30
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    1
    6
    3
    4
    2
    Schweiz
    Alexander Zverev
    A. Zverev
    3
    1
    6
    6
    6
    Deutschland
    Beendet
    04:30 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    29.01.2020 09:30
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    1
    6
    6
    6
    6
    Spanien
    Dominic Thiem
    D. Thiem
    3
    7
    7
    4
    7
    Österreich
    Beendet
    09:30 Uhr
    30.01.2020 09:30
    Roger Federer
    R. Federer
    0
    6
    4
    3
    Schweiz
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    3
    7
    6
    6
    Serbien
    Beendet
    09:30 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    31.01.2020 09:30
    Dominic Thiem
    D. Thiem
    3
    3
    6
    7
    7
    Österreich
    Alexander Zverev
    A. Zverev
    1
    6
    4
    6
    6
    Deutschland
    Beendet
    09:30 Uhr
    02.02.2020 09:30
    Dominic Thiem
    D. Thiem
    2
    4
    6
    6
    3
    4
    Österreich
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    3
    6
    4
    2
    6
    6
    Serbien
    Beendet
    09:30 Uhr

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković10.220
    2SpanienRafael Nadal9.850
    3ÖsterreichDominic Thiem7.045
    4SchweizRoger Federer6.630
    5RusslandDaniil Medvedev5.890
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas4.745
    7DeutschlandAlexander Zverev3.630
    8ItalienMatteo Berrettini2.860
    9FrankreichGaël Monfils2.860
    10BelgienDavid Goffin2.555