US Open

A. Mannarino
0
5
3
4
Frankreich
D. Thiem
3
7
6
6
Österreich
Beendet
17:00 Uhr
Mehr
    19:37
    Fazit
    Verdient gewinnt Dominic Thiem sein Drittrunden-Match gegen Adrian Mannarino mit 7:5, 6:3 und 6:4 und steht im Achtelfinale der US Open. Im ersten Satz spielte Mannarino lange gross auf, gab den Satz dann aber doch noch auf der Zielgeraden aus den Händen. In den Sätzen zwei und drei agierte der Österreicher in den allermeisten Phasen souverän, die beiden frühen Breaks in dem jeweils ersten Spiel des Satzes waren hier die Grundsteine für die Satzgewinne Thiems'. Während das Turnier für Mannarino zu Ende ist, bekommt es für den Weltranglisten-Achte in der Runde der letzten 16 mit dem Sieger des Duells Bautista Agut - del Potro zu tun, der derzeit ermittelt wird.
    19:29
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 4:6
    Den dritten Matchball kann Thiem schlussendlich nutzen! Er attackiert stark mit einer longline gespielten Rückhand, rückt vor und holt sich den letzten Punkt des Matches mit einem Vorhand-Flugball, der ein Winner ist.
    19:26
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 4:5
    Auch den zweiten Matchball kann der Franzose abwehren! Doch Thiem bleibt konzentriert und wehrt seinerseits einen Breakball Mannarinos ab, weil dieser einen Return mit der Vorhand deutlich verzieht.
    19:25
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 4:5
    Thiem erhält seinen zweiten Matchball, weil Mannarino zwar tapfer kämpft, dann aber doch seine Rückhand cross ins Aus befördert.
    19:21
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 4:5
    Mannarino wehrt den Matchball ab, denn Thiems Vorhand fliegt cross ins Aus. Zwei Punkte später bei Breakball des Franzosen probiert es Thiem mit einer longline gespielten Vorhand, die jedoch zu lang gerät und Mannarino auf 4:5 verkürzen lässt.
    19:19
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 3:5
    Matchball Thiem! Der Österreicher holt einen tollen Vorhand-Winner raus und hat so nun die Chance das Match einzutüten!
    19:17
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 3:5
    Thiem stellt erst per Ass auf 40:0 und profitiert dann von Mannarinos Rückhand-Schlag longline ins Netz, die ihm den Spielgewinn zum 5:3 einbringt.
    19:15
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 3:4
    Es bleibt bei einem Break Vorsprung von Thiem, denn Mannarino holt sich sein Service Game zum 3:4. Thiems Vorhand-Return gerät beim Stand von 40:30 etwas zu weit nach aussen und landet neben dem Einzelfeld im Aus.
    19:12
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 2:4
    Thiem lockt Mannarino ins Halbfeld, um ihn dann mit einer stramm geschlagenen Rückhand die Linie runter zu überwinden und so das Spiel einzutüten - 4:2 für den Österreicher!
    19:08
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 2:3
    Der Franzose lässt sich noch nicht abschütteln, sondern wehrt erst den Breakball ab, um den eigenen Spielball kurze Zeit später dann mit einem erfolgreichen Rückhand-Volley zu nutzen.
    19:06
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 1:3
    Der Rückhand-Stop sitzt! Mannarino gibt alles den kurzen Ball noch zu erreichen, doch Thiem hat den Ball zu gut gesetzt - Breakball für den Österreicher!
    19:03
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 1:3
    Per erfolgreichem, cross gespielten, Schmetterball erhöht Thiem mit einem ohne Punktverlust vorgetragenem Service Game auf 3:1.
    18:59
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 1:2
    Thiems Rückhand-Volley fliegt beim Stand von 15:40 ins Doppelfeld, so dass die Nummer 34 der Welt auf 1:2 verkürzt.
    18:56
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 0:2
    Der Österreicher muss sich strecken, behält schlussendlich aber doch die Oberhand in seinem ersten Service Game des dritten Satzes - 2:0.
    18:56
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 0:1
    Thiem spielt eine Vorhand erst lässig durch die Beine, um den aufrückenden Franzosen dann per Rückhand-Cross-Schlag zu passieren - 40:40.
    18:51
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6, 0:1
    Wie in Durchgang zwei schafft Thiem auch jetzt das frühe Break! Mannarino steht beim Stand von 30:40 etwas zu nah zum Ball und setzt die Filzkugel auf diese Weise ins Netz.
    18:49
    Satzfazit
    Souverän holt sich der Österreicher den zweiten Satz und liegt nun mit 2:0 vorne. Direkt im ersten Spiel breakte Thiem seinen Kontrahenten und hielt ihn im Anschluss mittels zwei abgewehrter Breakbälle beim Stand von 1:3 auf Distanz. Danach liess der Österreicher kaum mehr etwas anbrennen und hat mit einer 2:0-Führung nun gute Chancen, das Match für sich zu entscheiden.
    18:45
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:6
    Auch Satz zwei geht an Thiem! Zu null holt sich der Österreicher sein Aufschlagspiel. Den letzten Punkt gewinnt der 23-Jährige, weil Mannarinos Rückhand cross etwas zu lang gerät.
    18:43
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 3:5
    Mannarino verkürzt auf 3:5. Thiem will mit der Vorhand longlinie Dampf machen, doch die Kugel bleibt im Netz hängen.
    18:41
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 2:5
    Mannarinos Volley gerät zu lang, so dass Thiem nachrücken kann und den Franzosen per Vorhand-Cross Passierschlag überwinden kann - 15:30 aus Sicht von Mannarino.
    18:39
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 2:5
    Ähnlich läuft es beim Spielball von Thiem, den der Österreicher zum 5:2 nutzt, weil Mannarino seinen Return mit der Vorhand ins Netz setzt. Nur noch ein Spiel ist Thiem nun vom Gewinn des zweiten Satzes entfernt.
    18:35
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 2:4
    Der Rückhand-Cross-Return von Thiem beim Stand von 40:15 segelt links ins Doppelfeld - Spielgewinn Mannarino zum 2:4.
    18:32
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 1:4
    Seinen ersten Spielball nutzt der Weltranglisten-Achte dagegen! Bei Vorteil Thiem schafft es Mannarinos Vorhand-Longline-Ball nicht über das Netz, was zur 4:1-Führung des Österreichers führt.
    18:30
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 1:3
    Was für ein Ballwechsel! Die beiden Akteure liefern sich ein tolles Duell am Netz, bei dem der Österreicher das bessere Ende auf seiner Seite hat und mit einem gelungenen Rückhand-Volley auch den zweiten Breakball Mannarinos in diesem Spiel abwehrt - Einstand.
    18:26
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 1:3
    Mannarino holt sich sein erstes Spiel im zweiten Satz. Beim Stand von 40:30 macht er am Netz Druck und verwandelt den Spielball mit einem cross gespielten Schmetterball.
    18:24
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 0:3
    Es ist nun ein ganz anderes Spiel als über weite Strecken des Satzes. Nun hat der Österreicher klar die Zügel in der Hand, Mannarino findet im zweiten Durchgang noch nicht zu seinem Spiel. Inwieweit eine etwaige Blessur dafür verantwortlich ist, ist schwer zu mutmassen.
    18:22
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 0:3
    Der Österreicher schickt den Franzosen mit der viel Spin gespielten Vorhand weit in die Rückhand-Ecke, aus der sich Mannarino nicht mehr befreien kann - die Filzkugel schafft es nicht mehr über das Netz.
    18:20
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 0:2
    Starker Winner! Thiem setzt seine Vorhand longline auf die Linie und erspielt sich so einen Spielball.
    18:18
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 0:2
    Beim Spielstand von 15:40 verzieht Mannarino seine Vorhand longline deutlich und Thiem gelingt anders als im ersten Satz so das frühe Break und der Österreicher erhöht auf 2:0.
    18:15
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7, 0:1
    Das erste Spiel im zweiten Durchgang geht an Dominic Thiem. Mannarinos Vorhand fliegt beim Stand von 40:30 ein gutes Stück ins Aus. Zu allem Überfluss hat sich der Franzose scheinbar den Fuss vertreten, denn er humpelt nun etwas.
    18:13
    Satzfazit
    In einer engen Partie hatte der in weiten Teilen des ersten Durchgangs stark aufspielende Adrian Mannarino lange die Nase vorn, gab beim Stand von 5:4 aus seiner Sicht dann aber das erste Mal seinen Service ab und streute auch im Anschluss einige Fehler ein, so dass der Österreicher sich mit weiteren zwei gewonnenen Spielen doch noch den ersten Satz sichern konnte!
    18:09
    A. Mannarino - D. Thiem 5:7
    Der erste Durchgang geht an den Österreicher! Beim Stand von 40:15 spielt der 29-Jährige seine Vorhand cross hinter die Grundlinie, so dass Thiem den ersten Satzball zum Satzgwinn nutzen kann!
    18:07
    A. Mannarino - D. Thiem 5:6
    Thiem erspielt sich zwei Satzbälle, indem er den zum Netz geeilten Franzosen mit einem Rückhand-Cross-Ball stark passiert!
    18:05
    A. Mannarino - D. Thiem 5:6
    Die Challenge von Mannarino ist nicht erfolgreich, denn Thiems Rückhand vor dem Fehler Mannarinos landete auf der Linie, was den Spielgewinn des Österreichers zur Folge hat!
    18:02
    A. Mannarino - D. Thiem 5:5
    Da ist das Break für Thiem! Mannarino bereitet seinen Netzangriff eigentlich ordentlich vor, den relativ tiefen Volley aus mittiger Position im T-Feld befördert der Franzose dann aber ins Aus - 5:5!
    18:00
    A. Mannarino - D. Thiem 5:4
    Ausgerechnet jetzt beim Stand von 4:5 aus Sicht von Thiem erhält der Österreicher seinen ersten Breakball, weil Mannarinos Vorhand zentral im Netz endet.
    17:57
    A. Mannarino - D. Thiem 5:4
    Das war knapp! Thiems cross gespielte Vorhand geht auf Höhe der T-Linie nur haarscharf ins Doppelfeld - 15:15.
    17:55
    A. Mannarino - D. Thiem 5:4
    Thiem greift beim Stand von 40:15 erfolgreich am Netz an und verkürzt auf 4:5. Nun bietet sich Mannarino aber natürlich trotzdem die Chance, bei eigenem Service den ersten Satz einzutüten.
    17:53
    A. Mannarino - D. Thiem 5:3
    Die Antwort lautet: nein! Den zweiten Spielball nutzt der Franzose, indem Thiem die Filzkugel mit der Vorhand ins Aus schickt.
    17:52
    A. Mannarino - D. Thiem 4:3
    Diesmal gerät Mannarinos Rückhand zu lang, so dass Thiem auf 15:40 stellt. Kann der Österreicher dem Franzosen in diesem Aufschlagspiel noch gefährlich werden?
    17:48
    A. Mannarino - D. Thiem 4:3
    Doch der Österreicher bringt sein Aufschlagspiel zum 3:4 doch noch durch, weil er bei eigenem Vorteil davon profitiert, dass der Franzose seiner Vorhand diesmal etwas zuviel Zug verleiht und diese so im Aus landet.
    17:46
    A. Mannarino - D. Thiem 4:2
    Durch eine cross gespielte Vorhandpeitsche, auf die der 23-jährige Österreicher keine Antwort parat hat, geht Mannarino in Thiems Aufschlagspiel mit 30:15 in Führung.
    17:43
    A. Mannarino - D. Thiem 4:2
    Zu null holt sich Mannarino sein Service Game! Den Spielball verwandelt der 29-Jährige mit einem weiteren exzellenten Vorhand-Longline-Ball.
    17:41
    A. Mannarino - D. Thiem 3:2
    Mannarino spielt bisher stark auf! Nächster Beweis: Ein Vorhand-Winner die Linie runter zum 30:0, dem der aufrückende Österreicher nichts entgegenzusetzen hat.
    17:38
    A. Mannarino - D. Thiem 3:2
    Mannarino verkürzt bei Thiems Aufschlagspiel durch einen Return-Winner auf 15:40, hat bei dem anschliessenden Aufschlag des Österreichers durch die Mitte aber das Nachsehen - Ass. Es steht nun 2:3.
    17:36
    A. Mannarino - D. Thiem 3:1
    Thiem macht es ihm nach, startet einen erfolgreichen Netzangriff und wehrt so den Spielball ab. In der Folge erarbeitet sich Mannarino eine weitere Chance auf den Spielgewinn, die er diesmal nutzt, weil Thiems Rückhand zentral im Netz hängen bleibt.
    17:34
    A. Mannarino - D. Thiem 2:1
    Mannarino schickt Thiem auf die Rückhand-Seite, um dann ans Netz zu gehen und dort per Vorhand-Volley souverän den Punkt zu holen - 40:30, sprich Spielball!
    17:31
    A. Mannarino - D. Thiem 2:1
    In einer längeren Rallye rückt Mannarino ans Netz vor, Thiems Antwort darauf ist ein Rückhand-Passierball. Dieser hat durchaus Qualität, landet aber knapp neben Einzelfeld im Aus. 15:0.
    17:29
    A. Mannarino - D. Thiem 2:1
    Thiem bringt seinen Service diesmal erfolgreich über die Bühne und verkürzt auf 1:2. Mit einem Ass tütet der Österreicher beim Stand von 40:15 das Aufschlagspiel ein.
    17:27
    A. Mannarino - D. Thiem 2:0
    Nach einer Unterbrechung aufgrund eines Notarzt-Einsatzes auf der Tribüne geht das Match nun weiter. Dem betroffenen Zuschauer wünschen wir an dieser Stelle gute Besserung!
    17:24
    A. Mannarino - D. Thiem 2:0
    Beim Spielstand von 40:30 bleibt Thiems Rückhand cross am Netz hängen - 2:0 für Mannarino! Der Franzose deutet in den ersten Minuten der Partie an, dass er dem Weltranglisten-Achten das Leben heute womöglich richtig schwer machen kann.
    17:20
    A. Mannarino - D. Thiem 1:0
    Mannarino gelingt direkt im ersten Spiel das Break! Der Franzose setzt den Österreicher mit einem starken Vorhand-Cross-Return unter Druck und der 23-Jährige befördert seine Vorhand im Anschluss ins Aus - 1:0 für den Linkshänder!
    17:17
    A. Mannarino - D. Thiem 0:0
    Thiem gleicht nach 15:40 und zwei Breakbällen für Mannarino auf Einstand aus, weil der Franzose seine Vorhand longline ins Netz setzt.
    17:15
    A. Mannarino - D. Thiem 0:0
    Das Spiel läuft! Mannarino packt einen sehenswerten Vorhand-Winner aus, mit dem er Thiem longline überwindet - 15:30 aus Sicht des Österreichers.
    17:07
    Seitenwahl
    Mannarino gewinnt die Seitenwahl und wählt Rückschlag. Nun schlagen sich die Akteure noch kurz ein und dann startet das Drittrunden-Duell.
    16:56
    Setzt Thiem die Siegesserie fort?
    Das Aufeinandertreffen der beiden Spieler in Cincinnati war das Fünfte auf der ATP-Tour. Bislang behielt immer der Österreicher die Oberhand. Auch heute in der dritten Runde der US Open?
    16:54
    Erfolgreiche Masters-Turniere des Franzosen
    An den beiden Masters-Turnieren nahm auch Mannarino teil und schnitt mit der Viertelfinal-Teilnahme in Montreal und dem Erreichen des Achtelfinals in Cincinnati sehr ordentlich ab. In der Runde der letzten 16 in Ohio verlor der Franzose im Übrigen gegen Dominic Thiem und dies denkbar knapp in zwei Sätzen, die beide im Tie-Break entschieden wurden. Das letzte Duell der Beiden liegt damit erst etwas mehr als zwei Wochen zurück.
    16:53
    Viertelfinal-Aus in Cincinnati
    Dominic Thiem nahm im Anschluss an Wimbledon am 500er-Turnier in Washington und den Masters-Wettkämpfen in Montreal und Cincinnati teil. Am besten schnitt er beim abschliessenden Turnier in Ohio ab, wo der Österreicher im Viertelfinale in zwei Sätzen an David Ferrer scheiterte.
    16:48
    Die Turnierstatistik von Mannarino
    Mannarinos bisheriger Turnierverlauf liest sich ähnlich wie der seines heutigen Gegners. Gegen den 165. der Weltrangliste, den Letten Ricardas Berankis, setzte sich der Franzose zum Start in drei Sätzen durch. Gegen den US-amerikanischen Wildcard-Teilnehmer Björn Fratangelo benötigte der Linkshänder in der zweiten Runde vier Durchgänge, um das Ticket für Runde drei zu buchen. Der 29-Jährige verlor den zweiten Satz im Tie-Break, gab in seinen drei gewonnenen Durchgängen aber zusammengerechnet lediglich sechs Spiele ab.
    16:43
    Leistungssteigerung für Achtelfinal-Einzug notwendig
    Nun geht es für Dominic Thiem gegen Adrian Mannarino. Der Österreicher, der morgen seinen 24. Geburtstag feiert, wird sich im Vergleich zum „Beinahe-Krimi“ gegen Taylor Fritz steigern müssen, um auch die Nummer 34 der Welt aus dem Weg zu räumen.
    16:40
    Thiems Turniereinstieg
    Zum Auftakt in Flushing Meadows ging es für Thiem gegen den auf Platz 186 der ATP-Weltrangliste geführten Australier Alex de Minaur – der Weltranglisten-Achte behielt in drei Sätzen problemlos die Oberhand. Gegen den US-amerikanischen Youngster Taylor Fritz in Runde zwei tat sich Thiem schon deutlich schwerer und konnte nur mit viel Mühe einen fünften Satz abwenden. 6:4, 6:4, 4:6 und 7:5 hiess es am Ende aus Sicht des Österreichers.
    16:38
    Dritte Runde der US-Open
    Hallo und herzlich willkommen zur dritten Runde der US Open. Eine der drei Auftaktpartien der Herren am sechsten Turniertag bestreiten der Franzose Adrian Mannarino und der Österreicher Dominic Thiem.

    Aktuelle Spiele

    06.09.2017 20:00
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    3
    6
    6
    6
    Spanien
    Andrey Rublev
    A. Rublev
    0
    1
    2
    2
    Russland
    Beendet
    20:00 Uhr
    07.09.2017 02:40
    Roger Federer
    R. Federer
    1
    5
    6
    6
    4
    Schweiz
    Juan Martin Del Potro
    J. M. Del Potro
    3
    7
    3
    7
    6
    Argentinien
    Beendet
    02:40 Uhr
    08.09.2017 22:00
    Kevin Anderson
    K. Anderson
    3
    4
    7
    6
    6
    Südafrika
    Pablo Carreno Busta
    P. Carreno Bu.
    1
    6
    5
    3
    4
    Spanien
    Beendet
    22:00 Uhr
    09.09.2017 01:35
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    3
    4
    6
    6
    6
    Spanien
    Juan Martin Del Potro
    J. M. Del Potro
    1
    6
    0
    3
    2
    Argentinien
    Beendet
    01:35 Uhr
    10.09.2017 22:20
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    3
    6
    6
    6
    Spanien
    Kevin Anderson
    K. Anderson
    0
    3
    3
    4
    Südafrika
    Beendet
    22:20 Uhr

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković10.860
    2SpanienRafael Nadal9.850
    3ÖsterreichDominic Thiem9.125
    4SchweizRoger Federer6.630
    5RusslandDaniil Medvedev5.890
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.175
    7DeutschlandAlexander Zverev4.650
    8ItalienMatteo Berrettini2.940
    9FrankreichGaël Monfils2.860
    10SpanienRoberto Bautista Agut2.620