Cup

Servette
9
0
0
0
Servette FC
Lugano
8
0
0
0
FC Lugano
17:07
Verabschiedung
Damit verabschiede ich mich für heute und bedanke mich fürs Mitlesen. Noch einen schönen Sonntag allerseits!
17:05
Servette FC ist Cupsieger 2024!
Joeal Mall der Held in einem dramatischen Elfmeterkrimi!
 
17:04
Lukas Mai scheitert!
Joel Mall hält den Elfmeter von Lukas Mai!
17:03
Yoan Severin trifft, 9:8 für Servette FC
Yoan Severin lässt Saipi keine Chance.
17:02
Amir Saipi trifft, 8:8 für den FC Lugano
Mall springt in die falsche Ecke.
17:02
Joel Mall trifft, 8:7 für Servette FC
Saipi ohne Abwehrchance.
17:01
Das Nachtessen muss noch etwas warten...
17:01
Albian Hajdari scheitert!
Joel Mall ahnt die richtige Ecke und hält!
17:00
Théo Magnin scheitert!
Saipi hält diesen nicht gut getretenen Elfmeter von Magnin.
16:59
Yanis Cimignani trifft, 7:7 für den FC Lugano
Was für ein Elfmeter! Keine Chance für Joel Mall.
16:58
Gael Ondoua trifft, 7:6 für Servette FC
Ondoua trifft halbhoch auf der rechten Seite.
16:57
Ousmane Doumbia trifft, 6:6 für den FC Lugano
Joel Mall ahnt die richtige Ecke, doch der Ball ist drin.
16:56
Bradley Mazikou trifft, 6:5 für Servette FC
Mazikou trifft unten links. Saipi springt in die falsche Ecke.
16:55
Milton Valenzuela trifft, 5:5 für den FC Lugano
Mall entscheidet sich für die falsche Ecke. Valenzuela versenkt unten rechts.
16:54
David Douline trifft, 5:4 für Servette FC
16:53
Renato Steffen scheitert!
Joel Mall krallt sich den Elfmeter von Renato Steffen!
16:52
Keigo Tsunemoto verschiesst!
Der Ball geht an die Lattenunterkannte.
16:51
Jonathan Sabbatini verschiesst!
Der Ball geht über die Querlatte. Er hätte sich damit im Tessin unsterblich machen können.
16:50
Bendeguz Bence Bolla scheitert!
Saipi hält den Penalty von Bendeguz Bence Bolla!
16:49
Hicham Mahou trifft, 4:4 für den FC Lugano
Mall ohne Chance.
16:49
Steve Rouiller trifft, 4:3 für Servette FC
Wieder ist Saipi dran mit den Fingern.
16:48
Ignacio Santiago Aliseda trifft, 3:3 für den FC Lugano
Aliseda lässt nichts anbrennen.
16:47
Takuma Nishimura trifft, 3:2 für Servette FC
Saipi wieder in der richtigen Ecke, doch der Ball ist drin.
16:46
Takuma Nishimura scheitert
Schwach geschossener Elfmeter. doch der Penalty muss wiederholt werden! Saipi war mit den Füssen nicht auf der Linie.
16:45
Anto Grgic trifft, 2:2 für den FC Lugano
Leichtes zögern, aber souverän wie er dieses Tor macht. Der Ball fliegt in die Mitte des Tores.
16:45
Yoan Severin trifft, 2:1 für Servette FC
Saipi springt in die falsche Ecke.
16:44
Lukas Mai trifft, 1:1 für den FC Lugano
Auch Mall in der richtigen Ecke, aber der Ball zu platziert.
16:43
Miroslav Stevanovic trifft, 1:0 für Servette FC
Er bezwingt Saipi auf der linken Seite. Der Torhüter war noch dran.
16:42
Elfmeterschiessen
16:38
Ende der Verlängerung
Auch nach der Verlängerung steht es 0:0 zwischen dem FC Lugano und Servette. Die zweite Hälfte der Verlängerung ausgeglichen, beide Teams versuchen die letzten Reserven freizusetzen. Die gefährlichste Möglichkeit hat Aliseda, welcher praktisch mit dem Schlusspfiff an Joel Mall scheitert. Der Genfer Torwart wurde nur Minuten zuvor für Jeremy Frick eingewechselt. Damit gehen wir ins Elfmeterschiessen.
 
120'
16:36
Aliseda mit der riesen Möglichkeit! Aus rund 25 Metern haut er einfach drauf, doch Mall klärt in extremis zum Eckball!
120'
16:36
Die Nachspielzeit beträgt mindestens eine Minute.
120'
16:35
Es läuft die letzte Minute der Verlängerung! Wird dieser Cupfinal tatsächlich im Elfmeterschiessen entschieden?
118'
16:33
Einwechslungen Servette FC
Joel Mall und David Douline ersetzen Jeremy Frick und Cognat.
117'
16:33
Die Bianconeri kommen nochmals zum Eckball. Die Fans werden nochmals laut!
115'
16:30
Jeremy Frick wurde heute kaum geprüft. Bald könnte aber seine Zeit kommen, wenn es zum Elfmeterschiessen kommt.
113'
16:29
Einwechslung Servette FC
Dereck Kutesa geht aus dem Spiel und für ihn kommt Takuma Nishimura.
112'
16:28
Viel Platz für Stefen am rechten Strafraum, doch Frick sprintet aus dem Tor und krallst sich den Ball.
111'
16:25
Die zweite Hälfte der Verlängerung ausgeglichener als noch die erste, in welcher Servette klar überlegen war.
109'
16:24
Stevanovic mit dem Abschluss aus rund fünf Metern, Saipi klärt am nahen Pfosten zum nächsten Corner.
107'
16:23
Bollas Freistoss fliegt über die Querlatte. Keine Gefahr fürs Tor von Amir Saipi.
106'
16:21
Gelbe Karte, Jonathan Sabbatini, FC Lugano
Sabbatini lässt Kutesa über die Klinge springen und sieht verdientermassen die Gelbe Karte.
106'
16:21
Start 2. Halbzeit der Verlängerung
Die letzten 15 Minuten der Partie laufen.
16:19
Ende 1. Halbzeit der Verlängerung
Servette mit mehr Ballbesitz in der ersten Verlängerung, doch die Bianconeri machen die Räume in eigenen Sechzehner eng und lassen nichts zu. Die beste Möglichkeit hat einmal mehr der FC Lugano kurz vor Ende der ersten Verlängerung, doch Aliseda scheitert aus nächster Nähe.
 
105'
16:17
Aliseda mit der riesen Möglichkeit im Zentrum. Das geniale Zuspiel kommt von Hicham Mahou über links.
104'
16:15
Servette kommt nochmals zu einer Standartsituation. Der Ball kommt direkt aufs Tor und Saipi kann die Situation klären.
102'
16:14
Stevanovic und Hajdari prallen im Luftduell mit den Köpfen zusammen. Es wird für beide weitergehen.
101'
16:13
Saipi hält den Ball mehrere Sekunden an seinem Fuss, kein Spieler der Grenats greift ihn an, doch die Fans werden langsam ungeduldig.
99'
16:10
Es scheint, als wäre die Luft etwas draussen. Die Saison für beide Teams lang und sie wird noch verlängert. Jedoch nur ein Team mit einem guten Ende.
97'
16:08
Kontermöglichkeit für die Tessiner, doch Doumbia zögert eine Sekunde zu lange und schon ist er zu spät dran. Einwurf für Servette.
95'
16:07
Servette kämpft sich hier Zentimeter für Zentimeter nach vorne, doch die Bianconeri machen die Räume im eigenen Strafraum eng.
93'
16:05
Servette übernimmt zu Beginn dieser Verlängerung das Zepter. Mazikou fasst sich ein Herz und zieht aus 20 Metern ab, doch Saipi rettet mit der Hand zum Eckball.
92'
16:04
Einwechslung FC Lugano
Für Vladi ist die Partie beendet für ihn kommt Yanis Cimignani.
91'
16:03
Start 1. Halbzeit der Verlängerung
15:57
Fazit 2. Halbzeit
Beide Trainer starten die zweite Hälfte unverändert. Der Start eher gemächlich ohne viel Tempo. Dies ändert sich mit den Wechseln der Bianconeri. Vor allem der Wechsel von Vladi für Zan Celar bringt frischen Wind in der Offensive. Beide Teams kreieren Möglichkeiten in der Offensive, wobei sich der FC Lugano kurz vor Ende die gefährlichsten Möglichkeit herausspielt. Ignacio Aliseda scheitert nach einem herrlichen Dribbling äusserst knapp. In der 89. Minute köpfelt Grgic den Ball an Torhüter Frick vorbei, doch Keigo Tsunemoto klärt mit der Hand vor der Linie. Das Handspiel aus kurzer Distanz und trotzdem und wohl deshalb greift der VAR nicht ein. Es kommt zur Verlängerung zwischen dem FC Lugano und Servette.
90'
15:57
Ende 2. Halbzeit
Es steht weiterhin 0:0 zwischen dem FC Lugano und Servette. Es kommt zur Verlängerung.
 
90'
15:55
Shkelqim Vladi muss auf dem Platz gepflegt werden. Er scheint Schmerzen mitgenommen zu haben bei einem Zweikampf vor wenigen Spielminuten.
90'
15:53
Servette lange Zeit leicht besser in diesem Cupfinal, doch in den letzten Minuten ist Lugano dem Führungstreffer näher.
90'
15:53
Die Nachspielzeit wurde nach oben korrigiert. Nun sind es mindestens sechs Minuten. Dabei ist die Hälfte aber schon durch.
90'
15:51
Der VAR greift nicht ein! Die Partie geht weiter. Mittlerweile stehen wir in der Nachspielzeit. Diese beträgt mindestens vier Minuten.
89'
15:50
Nächste gute Möglichkeit für Lugano! Grgic köpfelt an Frick vorbei doch Keigo Tsunemoto klärt mit der Hand vor der Linie. Das Handspiel aus kurzer Distanz und trotzdem, der VAR prüft die Szene!
88'
15:47
Ignacio Aliseda mit einer Topchance. Schön wie er sich durch die Genfer Defensive dribbelt und dann abzieht. Der Ball rollt einen Meter am linken Torpfosten vorbei.
86'
15:46
Einwechslung Servette FC
Bendeguz Bence Bolla ersetzt den glücklosen Jeremy Guillemenot.
85'
15:45
Bei Jeremy Guillemenot machen sich Müdigkeitserscheinungen bemerkbar. Wirklich viele Alternativen hat René Weiler jedoch nicht.
84'
15:44
Einwechslung FC Lugano
Hicham Mahou ersetzt Uran Bislimi.
83'
15:42
Lugano nimmt jegliches Tempo aus dem Spiel und spielt den Ball im Mittelfeld quer.
81'
15:41
Auch bei diesem Ball in den Strafraum lässt Saipi den Ball zuerst fallen. Im Nachfassen bringt er das Leder unter Kontrolle.
80'
15:40
Kutesa kommt nicht an Doumbia vorbei, holt aber immerhin den nächsten Eckball heraus.
79'
15:39
Saipi einmal mehr mit Problemen. Erst im Nachfassen kann er den Ball unter Kontrolle bringen.
78'
15:37
Einwechslung Servette FC
Erster Wechsel bei Servette. Théo Magnin ersetzt Alexis Antunes Gomez.
76'
15:36
Corner für den FC Lugano. Renato Steffen bringt den Ball zur Mitte, doch Jeremy Frick krallt sich das Leder sicher.
75'
15:35
Die letzte Nullnummer in einem Cupfinal gab es übrigens vor zehn Jahren zwischen dem FC Basel und dem FC Zürich.
74'
15:33
Man hat das Gefühl, dass der erste Treffer hier die Entscheidung bringen wird. Wem gelingt hier der Lucky Punch?
72'
15:31
Kutesa nimmt fahrt auf über links, doch Lukas Mai grätscht mit vollen Einsatz dazwischen und verhindert somit einen gefährlichen Agriff.
70'
15:29
27'700 Zuschauer haben heute den Weg ins Wankdorf gefunden. Das Stadion somit nicht ganz ausverkauft.
68'
15:28
Einwechslungen FC Lugano
Alisea und Sabbatini kommen ins Spiel für Mattia Bottani und Mohamed Belhadj Mahmoud.
66'
15:26
Es ist bisher der schwächste Auftritt der Luganesi bei den drei Cup Endspielen in den letzten drei Jahren. Reicht es dennoch zum zweiten Cupsieg?
64'
15:23
Antunes luchst Mai den Ball ab, spielt das Leder auf die linke Seite zu Derek Kutesa und dieser schweitert äusserst knapp an den Fingerkuppeln von Amir Saipi. Glanztat des Torhüter von Lugano.
62'
15:22
Servette hat sich wieder gefangen und versucht nun selbst offensiv für Gefahr zu sorgen. Die Abwehr der Tessiner jedoch kompakt stehend und lässt keine Chance zu.
60'
15:19
Erste echte Druckphase der Partie für die Bianconeri. Servette schwimmt im Moment.
58'
15:19
Gelbe Karte, Antunes, Servette FC
Auch Antunes sieht nach der Rudelbildung die Gelbe Karte.
58'
15:18
Gelbe Karte, Amir Saipi, FC Lugano
Der Torhüter der Tessiner sieht die Gelbe Karte nach der Auseinandersetzung mit Kutesa.
57'
15:17
Aus dem Nichts kommt es zur Rudelbildung vor dem Tor der Bianconeri. Saipi packt sich Kutesa und Schiedsrichter Dudic muss eingreifen.
56'
15:16
Einwechslung FC Lugano
Shkelqim Vladi kommt für Zan Celar in die Partie.
55'
15:14
Einwechslung FC Lugano
Kontermöglichkeit für Renato Steffen, doch Mazikou erkämpft sich mit hartem Einsatz den Ball.
53'
15:12
Eckball für Servette. Stevanovic bringt den Ball zur Mitte, doch Saipi klärt mit den Fäusten.
51'
15:11
Bisher kaum Tempo im Spiel in dieser zweiten Hälfte. Das Geschehen spielt sich im Mittelfeld ab.
49'
15:08
Zan Celar sieht bisher kaum einen Ball gegen Severin und Rouiller. Die zwei Defensivspieler machen ihre Arbeit schnörkellos.
47'
15:05
Diverse Spieler beider Mannschaften sind sich am einwärmen. Unter anderem auch Sabbatini, der heute wohl sein letztes Spiel macht für den FC Lugano.
46'
15:05
Start 2. Halbzeit
Weiter geht's im Wankdorf ohne Wechsel.
14:51
Fazit 1. Halbzeit
Beide Fanlager begrüssen ihre Teams mit einer tollen Choreo und nach der Hymne geht es los. Es ist Servette, welches von Beginn weg mehr fürs Spiel macht und vor allem über die Seiten für Gefahr sorgt. Die Partie ist hart aber nicht unfair geführt. Schiedsrichter Dudic lässt dabei vieles durchgehen, greift aber, wenn nötig auch durch. Torhüter Saipi auf Seitens der Bianconeri hat in der 14. Minute eine kleine Unsicherheit, als er den Eckball von Stevanovic durch die Hände gleiten lässt. Renato Steffen kann aber noch vor der Linie retten. Die beste Szene der Partie hat Renato Steffen kurz vor dem Pausentee, als er nach einem schnörkellos vorgetragenen Angriff direkt abzieht und den Ball nur knapp über die Latte setzt. Beide Mannschaften schenken sich nichts und deshalb fehlen die gefährlichen Szenen vor dem Tor. Wir können gespannt sein auf die zweite Hälfte.
 
14:48
Ende 1. Halbzeit
Der FC Lugano und Servette gehen mit einem 0:0 in die Pause.
 
45'
14:47
Gelbe Karte, Severin, Servette FC
Überhartes Einsteigen von Yoan Severin gegen Renato Steffen.
45'
14:47
Die Nachspielzeit beträgt mindestens zwei Minuten.
45'
14:45
Strittige Szene an der Strafraumgrenze der Luganesi. Kutesa kommt nach dem Einsatz von Lukas Mai zu Fall, doch die Dudic entscheidet auf Schwalbe.
43'
14:43
Die bisher beste Szene dieser Partie. Schnörkellos gespielt von den Tessinern, der Ball kommt zur Strafraumgrenze und dort zieht Renato Steffen direkt ab. Der Ball fliegt knapp über die Querlatte.
41'
14:42
Wir stehen in der Schlussphase der ersten Hälfte. Es fehlen weiterhin die Grosschancen.
40'
14:41
Es ist eine hart geführte Partie, beide Teams schenken sich nichts. Schiedsrichter Dudic hat den Final aber weiterhin unter Kontrolle.
38'
14:39
Gelbe Karte, Milton Nahuel Valenzuela, FC Lugano
Überharter Einsatz von Milton Valenzuela gegen Cognat.
37'
14:36
Hajdari landet nach einem Luftduell mit Stevanovic auf dem Gesäss. Dieser Aufprall hinterlässt beim Luganesi Schmerzen.
35'
14:35
Servette ist aktiver, die Bianconeri in der Defensive aber sehr stabil und lassen nur wenig zu.
34'
14:33
Hajdari hält Jeremy Guillemenot an der Strafraumgrenze am Trikot zurück. Schiedsrichter Dudic winkt auch hier ab. Defensivarbeit im Grenzbereich in diesem Fall.
33'
14:32
Lugano weiterhin mit einem Spieler weniger auf dem Feld. Grgic weicht in die Verteidigung um auszuhelfen.
31'
14:31
Lukas Mai hat sich im Kopfballduell eine Wunde oberhalb des Auges zugezogen. Er muss sich kurz abseits des Feldes pflegen lassen.
29'
14:30
Bock von Hajdari im Zentrum, Antunes zieht auf und davon, aber Lukas Mai kann mit letztem Einsatz zum Eckball klären.
28'
14:28
Antunes vorbei an Grgic, die Flanke kommt zur Mitte, doch sein Mitspieler im Zentrum kann nicht wunschgemäss abschliessen. Es kommt zum Abstoss bei Saipi.
26'
14:25
Valenzuela mit dem Ballverlust in der Mittelzone, sofort versucht Servette umzuschalten, doch auch auf der Seite von Servette ist das Zuspiel zu ungenau.
24'
14:23
Mazikou hält Steffen zurück und schon ertönt der nächste Foulpfiff. Viele harze Zweikämpfe in den letzten Spielminuten.
22'
14:22
Stevanovic setzt sich den Ball für den Freistoss. Das Leder kommt gefährlich in die Spitze doch die Luganesi können mit dem Kopf zum Eckball klären.
21'
14:21
Gelbe Karte, Albian Hajdari, FC Lugano
Albian Hajdari stellt sich Stevanovic in den Weg und lässt seinen Gegenspieler auflaufen. Es ist die erste Karte in dieser Partie.
21'
14:21
Stevanovic tritt Hajdari auf den Fuss. Der Genfer kommt auch hier mit einer Ermahnung davon.
20'
14:20
Nächste Ungenauigkeit von Saipi. Sein Zuspiel auf die rechte Seite zu Steffen geht ins Seitenaus.
18'
14:18
Hadj Mahmoud kommt im Strafraum zu Fall. Sofort fordert der Luganesi einen Elfmeter, doch Alessandro Dudic winkt sogleich ab. Der Einsatz von Rouiller im Bereich des legalen.
16'
14:17
Ausgeglichene Startphase in diesem Cupfinale. Beide Teams bemüht von Beginn weg Druck zu erzeugen, jedoch fehlen bisher die Grosschancen.
14'
14:14
Auch Servette kommt nun zum ersten Corner. Stevanovic bringt den Ball zur Mitte, Saipi kann den Ball nicht festhalten, doch Renato Steffen kann vor der Linie mit dem Kopf klären. Glück für Lugano in dieser Szene.
13'
14:14
Es kommt zum ersten Eckball der Partie. Grgic liefert diesen Eckball, doch Hajdari kann den Kopfball nicht wunschgemäss aufs Tor bringen.
12'
14:12
Trifft Mattia Bottani auch heute? Der Captain der Luganesi traft jeweils in den letzten beiden Cupfinals.
10'
14:11
Renato Steffen mit überhartem Einsatz an der Seitenlinie gegen Mazikou. Schiedsrichter Dudic entschiedet umgehend auf Freistoss für die Westschweizer.
9'
14:09
Starker Flankenball mit Seitenverlagerung der Bianconeri, aber Mazikou ist auf dem Posten und kann vor seinem Gegenspieler klären.
8'
14:09
Die Luganesi bringen sich da beinahe selbst in Schwierigkeiten mit dem Kurzpassspiel im eigenen Strafraum. Es ist nochmals gut gegangen in diesem Fall.
6'
14:07
Anto Grgic hält seinen Gegenspieler zurück, es kommt zum Freistoss für Servette. Alessandro Dudic belässt es zudem bei der Verwarnung.
5'
14:05
Bottanis langer Pass in die Spitze zu Hadj Mahmoud kommt nicht wunschgemäss an, es kommt zum Abstoss bei Jeremy Frick.
3'
14:03
Miroslav Stevanovic startet auf der rechten Seite, er flankt das Leder sofort zur Mitte, doch Amir Saipi ist vor Cognat am Ball.
2'
14:02
Gutes Fussballwetter am heutigen Sonntag. Die Temperaturen angenehm und trocken in Bern.
1'
14:01
Die Grenats von links nach recht in den dunkelroten Trikots, die Bianconeri wie es der Name sagt in den weiss-schwarzen Trikots.
1'
14:01
Spielbeginn
Der Ball rollt im Wankdorf - auf geht's!
 
13:56
Die Mannschaften betreten das Spielfeld, gleich ertönt der Schweizer Psalm.
 
13:39
Schiedsrichter
Die Partie wird geleitet von Alessandro Dudic. An den Seitenlinien unterstützen ihn Bastien Lengacher und Bekim Zogaj als Linienrichter. Der vierte Offizielle der Partie ist Johannes von Mandach.
13:28
Aufstellung Servette FC
René Weiler wechselt im Vergleich zum letzten Spiel gegen Lugano auf drei Positionen. Im Tor steht heute wieder Frick anstelle von Mall. Rouiller und Antunes ersetzen Bronn und Magnin. 
 
13:25
Aufstellung FC Lugano
Mattia Croci-Torti wechselt im Vergleich zum letzten Wochenende gleich auf zehn Positionen! Nur gerade Albian Hajdari bleibt in der Startformation der Tessiner. Im Tor steht heute wieder Saipi anstelle von Berbic.
 
12:44
Alles ist bereit
Die Trikots sind bereit, in etwas mehr als einer Stunde geht es los im Wankdorf.
 
11:54
Ankunft der Fans
Die Fans von Servette sind in Bern eingetroffen und machen bereits mächtig Stimmung.
 
11:40
Vorbereitung
Der FC Lugano ist bereits seit Freitag in Bern und bereitet sich in der Ferne auf das wichtigste Spiel der Saison vor. 
 
11:26
Direktduelle
Servette setzte sich in der aktuellen Saison drei Mal gegen den FC Lugano durch. Im Oktober mit einem knappen 0:1 im Tessin, im Februar 2:1 zu Hause in Genf und vor nur einer Woche auswärts mit 0:2. Im Dezember trennten sich die beiden Kontrahenten in der Westschweiz 2:2 Unentschieden.
 
11:19
Formstand Servette FC
Die Genfer durchlebten im Frühling schwere Zeiten und haben dadurch auch die Chance auf den Titel verspielt. Am letzten Spieltag sicherte sich Servette nach drei sieglosen Partien endlich wieder Mal drei Punkte. Dies ausgerechnet gegen den heutigen Finalgegner FC Lugano. Im Cup setzte sich Servette zuerst locker mit 8:0 gegen den FC Meyrin und 4:1 gegen den FC Bulle durch. Im Achtelfinal mussten die Grenats gegen SLO nach einem mageren 1:1 ins Elfmeterschiessen und gewannen schlussendlich mit 4:1. Im Viertelfinale eliminierte Servette Delémont mit 2:0 und schliesslich im Halbfinale den FC Winterthur mit 1:0.
11:11
Formstand FC Lugnao
Können die Bianconeri den zweiten Cup-Titel innerhalb von drei Jahren feiern? Es wäre die Krönung einer starken Saison, in der die Tessiner immer in den oberen Rängen anzutreffen waren und YB den Meistertitel bis zum Schluss streitig machen konnten. Der Weg in den Final führte die Tessiner über den FC Gunzwil, Lancy FC, FC Lausanne-Sport, den FC Basel sowie im Halbfinale über den FC Sion. Dabei kassierten die Luganesi nur gerade zwei Gegentore in fünf Partien. Beide beim 2:2 im Viertelfinale gegen den FC Basel. Im Elfmeterschiessen setzten die die Tessiner jedoch mit 4:3 durch.
11:10
Ausgangslage
Die Credit Suisse Super League Saison 2023/24 ist beendet. Der FC Lugano sichert sich Rang zwei hinter Meister YB und vor dem Servette FC, der den dritten Tabellenrang belegt. Heute fängt alles bei Null an. Welches der beiden Teams kann seine starke Saison mit den Cupsieg krönen?
11:08
Willkommen!
Guten Tag und herzlich Willkommen zum Cupfinale 2024 zwischen dem FC Lugano und dem Servette FC. Ab 14:00 Uhr geht’s los im Wankdorf. Wir versorgen Sie schon jetzt mit den aktuellen Geschehnissen und Informationen zu den Teams!
 

Aktuelle Spiele

02.06.2024 14:00
Servette FC
Servette
9
0
0
0
Servette FC
FC Lugano
Lugano
8
0
0
0
FC Lugano
i.E.
Beendet
14:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Spielplan - Final

18.08.2023
FC Ajoie-Monterri
Ajoie-Monterri
0
0
FC Ajoie-Monterri
SR Delémont
SR Delémont
3
2
SR Delémont
Beendet
19:30 Uhr
FC Breitenrain
Breitenrain
0
0
FC Breitenrain
BSC Young Boys
Young Boys
5
1
BSC Young Boys
Beendet
19:30 Uhr
FC Lancy
FC Lancy
2
2
FC Lancy
Stade Nyonnais
Nyonnais
1
1
Stade Nyonnais
Beendet
20:00 Uhr
Etoile Carouge FC
Etoile Carouge
1
1
Etoile Carouge FC
FC Sion
Sion
3
1
FC Sion
Beendet
20:00 Uhr
FC Genolier-Begnins
FC Genolier-Begnins
0
0
0
FC Genolier-Begnins
FC Onex
FC Onex
1
0
0
FC Onex
n.V.
Beendet
20:30 Uhr
19.08.2023
SV Höngg
SV Höngg
1
0
SV Höngg
FC Rapperswil-Jona
FCRJ
3
1
FC Rapperswil-Jona
Beendet
16:00 Uhr
FC Affoltern
FC Affoltern
0
0
FC Affoltern
FC Baden
Baden
4
1
FC Baden
Beendet
16:00 Uhr
FC Wettswil-Bonstetten
Wettswil-Bons.
0
0
FC Wettswil-Bonstetten
FC Winterthur
Winterthur
2
0
FC Winterthur
Beendet
16:00 Uhr
FC Grand-Saconnex 1
Grand-Saconnex
0
0
FC Grand-Saconnex 1
Stade-Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
4
1
Stade-Lausanne-Ouchy
Beendet
16:00 Uhr
FC Buchs AG
FC Buchs
0
0
FC Buchs AG
AC Bellinzona
Bellinzona
4
1
AC Bellinzona
Beendet
16:00 Uhr