Raw Air

  • Oslo Team
    07.03.2020 15:15
  • Vikersund Team
    ausgefallen
  • 1
    Norwegen
    Norwegen
    997.40
  • 2
    Deutschland
    Deutschland
    960.90
  • 3
    Slowenien
    Slowenien
    954.20
  • 1
    Norwegen
    Norwegen
  • 2
    Deutschland
    Deutschland
  • 3
    Slowenien
    Slowenien
  • 4
    Polen
    Polen
  • 5
    Japan
    Japan
  • 6
    Österreich
    Österreich
  • 7
    Schweiz
    Schweiz
  • 8
    Russland
    Russland
Mehr
    17:00
    Morgen 14.30 Uhr: Einzelwettkampf Raw Air!
    So mancher Sprung heute hat es angedeutet: Morgen beim Einzelspringen dürfte es ein Hauen und Stechen um den Tagessieg geben! Für Deutschland schreibt weiterhin die grosse Überraschung Constantin Schmid die Schlagzeilen, doch die Konkurrenz um Stefan Kraft, Kamil Stoch & Co. deutete auch heute wieder ihre Klasse an. Ab 14.30 Uhr kämpfen die Athleten dann am Holmenkollen um Ruhm und Ehre - bis dann!
    16:58
    Keine Erfolgsstory der Schweizer
    Bereits zum vierten Mal in dieser Saison müssen sich die Eidgenossen mit einem siebten Rang zufriedengeben. Das heisst zwar einerseits, dass das Minimalziel Finale erreicht wurde - andererseits aber konnten die Schweizer zu keinem Zeitpunkt oben angreifen. Auch Simon Ammann bleibt in seinem Formtief stecken.
    16:57
    Kraft rettet ganz schwache Austria
    Nur dank eines unfassbaren letzten Versuchs von Stefan Kraft jubelt heute überhaupt ein Österreicher! Der Springer aus dem Salzburger Land bleibt in der Raw-Air-Wertung oben dabei, während seine Farben zu einem schwachen sechsten Rang taumeln. Dennoch: In der Gesamtwertung behauptet Österreich seinen ersten Platz mit jetzt noch etwas mehr als 100 Punkten Vorsprung vor Deutschland!
    16:54
    Schmid bester DSV-Adler
    Auch wenn heute im Falle einer starken Leistung von Karl Geiger vielleicht noch mehr drin gewesen wäre: Der zweite Rang ist ein Erfolg! Zudem bleibt Constantin Schmid Führender der Raw-Air-Wertung, Karl Geiger fällt dort als Zwölfter leider etwas zurück.
    16:53
    Norwegen feiert Heimsieg ohne Publikum
    Dank einer wahnsinnig geschlossenen Mannschaftsleistung gewinnt Norwegen mit unglaublichen 37 Punkten Vorsprung vor Deutschland und Slowenien! Das norwegische Team darf sich verdient über den Heimsieg freuen, wenn auch wegen des Coronavirus leider ohne Publikum!
    16:51
    Norwegen
    Norwegen gewinnt! Weil Marius Lindvik mit 132 Punkten einen echten Siegersprung in den Osloer Schnee zaubert, stehen am Ende des Finales alle vier norwegischen Sprünge unter den Top acht!
    16:49
    Deutschland
    Bei weniger Aufwind als Peter Prevc verpasst Karl Geiger die 130 Meter deutlich und fällt damit auch in der Raw-Air-Wertung zurück. Dennoch: Deutschland wird Zweiter im Teamwettbewerb!
    16:48
    Slowenien
    Auch Peter Prevc nutzt die veränderten Bedingungen für einen weiten Satz auf 133 Meter. Nach dem schwachen ersten Durchgang kehrt der Slowene zurück und führt sein Land zum zweiten Mal in Folge aufs Podium!
    16:47
    Polen
    Hinter Japan landen ist für Dawid Kubacki keine Option! Der Pole landet erst nach 134,5 Metern und verbucht damit den weitesten Satz des Tages - und hält sein Land vor den Asiaten!
    16:46
    Japan
    Japan greift das Podest an! Auch Ryoyu Kobayashi landet jenseits der 130-Meter-Marke und eröffnet damit den Kampf um Rang Drei!
    16:45
    Österreich
    Stefan Kraft haut einen raus! Der Österreicher zieht seinen Sprung auf 134 Meter. Das verändert zwar nichts mehr für sein Land, verschafft ihm jedoch ein wichtiges Polster in der Raw-Air-Einzelwertung!
    16:44
    Schweiz
    Weiterhin ist Simon Ammann unruhig in der Luft, doch das Timing vergangener Tage fehlt ihm. Die Schweiz beendet auch das fünfte Teamspringen auf Rang sieben!
    16:43
    Russland
    Die letzte Runde ist eröffnet, jetzt geht es um den Sieg! Natürlich ohne das russische Team, deren recht enttäuschenden Tag Sergej Trofimov mit einem Sätzchen auf 117,5 Meter beendet.
    16:41
    Österreich
    Weiterhin bleibt Gregor Schlierenzauer ein Schatten seines einstigen Selbst. Mit 122,5 Metern bringt der Tiroler seine Farben auch nicht weiter nach vorne.
    16:40
    Deutschland
    Stephan Leyhe ist der Respekt vor dem Wind anzumerken! Der Deutsche geht nicht volles Risiko, worunter natürlich die Weite leidet. Seine Mannschaft bleibt dennoch 15 Punkte vor Slowenien!
    16:39
    Norwegen
    Der Wind hat sich gedreht und wirkt nun unterstützend. Für Daniel Andre Tande ist es fast zu viel, denn die Landung misslingt dem Norweger nach so viel Höhe. So kommen zur Topweite nur mittelmässige Noten hinzu - dennoch bleiben die Skandinavier auf Kurs Heimsieg!
    16:38
    Polen
    Der Mann ist in Topform! Kamil Stoch trifft den Absprung perfekt, steht extrem ruhig in der Luft und setzt nach 133 Metern noch einen Telemark! Polen überholt Japan!
    16:37
    Slowenien
    Anze Lanisek wehrt den japanischen Angriff auf Rang drei ab! Auch der Slowene knackt die 130 Meter!
    16:36
    Japan
    Mit viel Energie verdient sich Yukiya Sato einen ganz weiten Satz auf 131 Meter. Beim Japaner muss noch Konstanz rein, aber das Potential ist da!
    16:35
    Russland/Schweiz
    Im Gleichschritt landen Denis Kornilov und Gregor Deschwanden unter ferner liefen. Die Schweizer belegen aktuell leider drei der sechs kürzesten Sprünge des Finales!
    16:33
    Österreich
    Daniel Huber bestätigt den Aufwärtstrend der Rot-Weiss-Roten: 125 Meter plus 18er-Noten verschaffen der Austria exakt dieselbe Puntkezahl wie zuvor den Deutschen - doch Österreich kann heute nicht mehr um den Sieg kämpfen!
    16:32
    Deutschland
    Paschke kann den Druck nicht aufrechterhalten! Wegen einiger Wackler fällt Deutschland nicht nur im Duell mit den Skandinaviern zurück, sondenr kann auch in der Gesamtwertung nicht weiter auf Österreich aufholen!
    16:31
    Norwegen
    Ist Norwegen heute unschlagbar? Robert Johansson legt dank 131 Metern den zweitbesten Sprung des Finales hin - nach seinem Landsmann Andre Forfang!
    16:30
    Slowenien
    Timi Zajc bestätigt den dritten Rang der Slowenen mit einem besseren Sprung als zuvor. Der Abstand auf die DSV-Adler scheint aber bereits zu gross!
    16:29
    Polen
    Maciej Kot dagegen tut sich enorm schwer und verstärkt den Abwärtstrend der Polen heute: 123 Meter sind bestenfalls Durchschnitt.
    16:28
    Japan
    Was bei diesen Bedinungen möglich wäre, zeigt Junshiro Kobayashi: Bis auf 127,5 Meter zieht der Asiate seinen Sprung - Japan bleibt im Rennen um Rang drei!
    16:27
    Schweiz
    Der aktuelle Aufwind-Trend setzt sich fort, doch profitieren können die Schweizer nicht wirklich: Andi Schuler nutzt die guten Bedingungen kaum aus und bleibt bereits bei 121 Metern stehen.
    16:25
    Russland
    Über die 113 Meter des Russen Nazarov decken wir einfach mal den Mantel des Schweigens. Aber nicht vergessen: Das sind immer noch 113 Meter mehr, als jeder Normalsterbliche schaffen würde!
    16:24
    Österreich
    Das Fiasko aus dem ersten Durchgang kann Michi Hayböck vergessen machen, will es aber zu sehr erzwingen. Der Österreicher verpatzt seinen Absprung etwas und gewinnt dadurch nicht ausreichend an Höhe. Kommt die Austria heute noch über Rang sechs hinaus?
    16:23
    Deutschland
    Auch Constantin Schmid packt die 130 Meter! Bei guten Noten wäre sogar noch mehr drin gewesen, hätte er nicht so gerade in den Wind gestanden. Deutschland bleibt dran, verliert aber auf Norwegen!
    16:22
    Norwegen
    Johann Andre Forfang sorgt für geballte Fäuste beim Heimteam! Der Norweger zeigt seinen zweiten guten Sprung des Tages - das ist mal eine Ansage!
    16:21
    Polen
    Bei wieder etwas mehr Rückenwind tut sich auch Piotr Zyla schwer, heimst aber Topnoten ein. Polen bleibt vor Slowenien!
    16:20
    Slowenien
    Ziga Jelar macht es besser, kann aber nicht an seinen herausragenden ersten Satz anknüpfen. Jetzt ist klar: Ganz vorne angreifen können die Slowenen heute nicht!
    16:19
    Japan
    Die hochfliegenden Ambitionen der Japaner werden direkt wieder zunichte gemacht: Keiichi Sato verliert dank nur 119 Meter auch direkt weiter Boden in der Raw-Air-Wertung.
    16:18
    Schweiz
    Killian Peier verteidigt den siebten Rang gegen die Russen, mehr aber auch nicht. 122,5 Meter bei besseren Bedingungen sorgen nicht für Freudensprüngen bei Team Suisse.
    16:17
    Russland
    Der Wind hat sich etwas gedreht, und Ewgenij Klimow nutzt das direkt! Mit 125,5 Metern zeigt der Russe den besten Sprung des Tages für sein Team!
    16:16
    Um 16.15 Uhr beginnt das Finale!
    Nun dürfen die besten Skispringer der Welt erst einmal durchschnaufen, ehe dann um 16.15 der Sieg am Holmenkollen ausgefochten wird. Bis gleich!
    16:00
    Um 16.15 Uhr beginnt das Finale!
    Nun dürfen die besten Skispringer der Welt erst einmal durchschnaufen, ehe dann um 16.15 der Sieg am Holmenkollen ausgefochten wird. Bis gleich!
    15:58
    Norwegen führt vor Deutschland, schwache Austria
    Der erste Durchgang ist Geschichte! Während Norwegen mit den schwierigen Bedingungen - starker Rückenwind plus Zuschauerausschluss - noch am besten zurechtkam, scheint einzig Deutschland dank der Sprünge von Constantin Schmid und Stephan Leyhe den Heimsieg noch verhindern zu können! Österreichs Asse fanden dagegen überhaupt keinen Rhythums und liegen aktuell als Sechster direkt vor der Schweiz deutlich hinter ihren Ambitionen!
    15:55
    Österreich
    Im Gleichschritt mit Karl Geiger reisst auch Stefan Kraft keine Bäume aus. Trotz ordentlicher 18er-Noten von den Richtern sind 123,5 Meter eben einfach nicht genug - Österreich beendet den ersten Durchgang auf Rang sechs!
    15:54
    Deutschland
    Das war nix, Karl Geiger! Der DSV-Adler tut sich mit den Bedingungen schwer und bleibt bei 122 Metern stehen - damit bauen nicht nur die Norweger ihre Führung aus, sondern Geiger lässt auch Punkte in der Raw-Air-Gesamtwetung liegen!
    15:53
    Norwegen
    Wieder einmal packt ein Norweger noch einen drauf: Mit einem bisherigen Top-Ten-Sprung untermauert der Tournee-Zweite Marius Lindvik den Anspruch der Norweger auf den Heimsieg!
    15:52
    Polen
    Mit einem soliden Sprung hält Dawid Kubacki die Polen im Wettkampf, dafür reichen ihm 124 Meter.
    15:51
    Slowenien
    Nach Ziga Jelars Topsprung zu Beginn schienen die Slowenen auf Podestkurs, doch Peter Prevc lässt sich nicht vom Wahnsinnsflug seines Kollegen anstecken. Slowenien fällt hinter die Asiaten zurück!
    15:50
    Japan
    Deutlich selbstbewusster als Simon Ammann geht Ryoyou Kpbayashi seinen Versuch an und belohnt sich und seine Mannschaft mit 127 Metern!
    15:49
    Schweiz
    Simon Ammann lässt sich von der schwächelnden Konkurrenz ebenso anstecken wie vom fehlenden Publikum. Der Schweizer stürzt auf 113 Meter ab und bleibt also Form - und sein Team auf Rang sieben!
    15:48
    Russland/Tschechien
    Roman Trofimov hievt die Russen in den zweiten Durchgang. Zwar springt Roman Koudelka sechs Meter weiter als sein Konkurrent, für das Team reicht es aber nicht und Koudelka war in seiner Karriere auch bereits deutlich weiter. Wir verabschieden uns für heute von den Tschechen!
    15:46
    Österreich
    Wenig zu Jubeln haben indes weiter die Österreicher. Wie schon seine Teamkollegen kann Gregor Schlierenzauer nicht mit der Konkurrenz mithalten, weil der zweifache Gesamtweltcupsieger den Absprung etwas zu spät setzt.
    15:45
    Deutschland
    Stephan Leyhe kann nicht ganz an seinen herausragenden Probesprung anknüpfen. Mit 128,5 Metern hält der Hesse den DSV im Spiel, bisher scheinen die Norweger aber den noch besseren Tag erwischt zu haben!
    15:43
    Norwegen
    Jetzt geht es Schlag auf Schlag, bei widrigen Bedingungen zeigen die weltbesten Springer ihr ganzes Können! Daniel Tande kontert den Polen direkt mit einem kraftvollen Sprung auf satte 131,5 Meter - Norwegen übernimmt die Führung!
    15:42
    Slowenien/Polen
    Kamil Stoch greift an! Dank seiner unnachahmlichen Technik legt der Pole den besten Sprung des Tages hin und bringt Polen auf Schlagdistanz zu Slowenien, für das Anze Lanisek keine Duftmarke setzen kann.
    15:41
    Japan
    Angesichts der Bedingungen packt Yukiya Sato mal richtig einen aus und zieht seinen Versuch auf 122,5 Meter. Geht heute doch noch was in Richtung Podium?
    15:40
    Schweiz
    Auch Gregor Deschwanden zeigt sich in der Luft unruhig - ohne Zuschauer und mit viel Wind heisst das Ziel auch für den Schweizer in erster Linie: runterkommen! Deschwanden zeigt den bisher kürzesten Sprung aller Eidgenossen - sammelt aber aufgrund des Windausgleichs ähnlich viele Punkte wie Killian Peier.
    15:38
    Russland/Tschechien
    Im engen Rennen um den vorletzten Rang setzen sich die Russen ab. Erst legt Denis Kornilov mit 105 Metern den bis dato kürzesten Sprung aller Athleten hin, aber sein tschechischer Konkurrent Filip Sakala unterbietet das gleich wieder!
    15:37
    Österreich
    Auch Daniel Huber kämpft sich nur mit Mühe auf den K-Punkt der Schanze, profitiert aber immerhin von seinen guten Haltungsnoten. Österreich kämpft sich auf Rang sechs, der Sieg scheint so früh aber fast schon ausser Reichweite zu sein!
    15:35
    Deutschland
    In einem richtig engen Kopf-an-Kopf-Rennen hält Pius Paschke den DSV in Schlagdistanz. 0,5 Punkte hinter Slowenien und einen Punkt hinter den führenden Norwegern bleibt alles offen!
    15:34
    Polen
    Maciej Kot wird völlig verweht und landet bei 115 Metern - die Windlotterie schlägt am Holmenkollen zu!
    15:33
    Norwegen
    Robert Johansson springt praktisch genauso weit wie sein Kollege, für den Norweger ist das jedoch eine Enttäuschung. Johansson verzeichnet einen Rückschlag in der Raw-Air-Wertung!
    15:32
    Slowenien
    Slowenien bleibt Siegfavorit! Timi Zajc gilt nicht als stärkster Springer des kleinen Alpenlandes, gibt sich aber auch keine Blösse - 122 Meter sind okay!
    15:31
    Japan
    Die Asiaten sind mit grossen Ambitionen ins Raw Air gestartet, auch Junshiro Kobayashi kann das bislang aber nicht bestätigen. 120,5 Meter halten Japan aber in der Spitzengruppe.
    15:30
    Schweiz
    Wie aktuell alle Springer hat auch Andreas Schuler deutlich mit dem starken Rückenwind zu kämpfen. 118,5 Meter sind jedoch eine ordentliche Leistung für den Schwyzer!
    15:29
    Russland/Tschechien
    Die beiden Letzten des Nationenrankings kämpfen auch heute mit der Schweiz um Rang Sieben. Doch weder Mikhail Nazarov noch Vojtech Stursa können Druck auf Andreas Schuler ausüben!
    15:27
    Schweiz
    Nach Bindungsproblemen startet Killian Peier erst jetzt mit Verzögerung und tut es seinem Vorgänger gleich: Die Schweiz beendet die erste Runde auf Rang acht von neun - Rang sechs wird nach diesem Stotterstart eine grosse Herausforderung!
    15:26
    Österreich
    Du liebe Zeit, was ist denn mit Michi Hayböck los? Der erste Springer der Austria kommt mit den Bedingungen überhaupt nicht zurecht - Österreich ist Vorletzter!
    15:25
    Deutschland
    Nach seinem überraschenden Sieg in der Einzel-Quali legt Constantin Schmid nach! Aufgrund der schwierigen Windbedingungen reichen dem Deutschen 128,5 Meter für die knappe Führung hinter Slowenien.
    15:24
    Norwegen/Polen
    Im Gleichschritt reihen sich Piotr Zyla und Johann Andre Forfang hinter den führenden Slowenen ein. Ein echter Angriff auf Rang Eins sieht anders aus!
    15:23
    Slowenien
    Was für ein Ausrufezeichen! Für Slowenien bestätigt Ziga Jelar die guten Trainingsleistungen und knackt als erster Springer deutlich die 130 Meter!
    15:22
    Japan
    Keichi Sato setzt noch einen drauf, trotz den widrigen Bedingungen und führt sein Team erst einmal nach oben!
    15:21
    Tschechien
    Čestmír Kožíšek stürzt völlig ab und bürdet seinem Team direkt einen Rucksack auf!
    15:20
    Russland
    Ewgenij Klimow darf den heutigen Wettbewerb eröffnet und setzt mit 117,5 Metern die erste Marke des Tages. Die Atmosphäre ist übrigens gespenstisch: Wegen des Coronavirus untersagte die norwegische Regierung, den Wettbewerb vor Zuschauern auszutragen!
    15:17
    Was ist Raw Air?
    Neben der Nationenwertung steht heute auch die Raw-Air-Wertung im Fokus: Bei diesem Wettkampf quer durch Norwegen kämpfen alle Springer um Punkte in diesem zehn Tage andauernden Wettbewerb!
    15:17
    Schweiz peilt Rang Sechs an
    Im Schatten der Favoriten kämpfen auch die Eidgenossen um Ruhm und Ehre. Team Suisse hat es sich allerdings auf dem siebten Nationenrang gemütlich gemacht, über den die Schweizer in dieser Saison noch kein einziges Mal hinauskamen. Vielleicht klappt es ja heute mit einem kleinen Erfolg!
    15:10
    Druck lastet auf Favorit Österreich
    Wie so oft ist die Austria auch dieses Jahr das Mass aller Dinge im Teamspringen. Doch die rot-weiss-roten Edelspringer sicherten sich erst einen Erfolg in dieser Saison - nach dem Auftaktsieg in Wisła folgte kein weiterer erster Rang mehr, sodass Österreich nun den Atem der Deutschen im Nacken spürt!
    15:04
    Deutschland greift Spitzenposition an
    Als Zweite der Teamwertung gehen die Deutschen heute mit breiter Brust in den Auftakt der Raw-Air-Wettbewerbe in Norwegen. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge führen die DSV-Adler das Tableau an und wollen im vorletzten Teamwettbewerb des Winters heute den Grundstein für den Gesamtsieg legen! Constantin Schmid eröffnet für die DSV-Adler gefolgt von Pius Paschke und Stephan Leyhe, ehe Karl Geiger als Schlussspringer die Krönung sein soll.
    14:58
    Herzlich willkommen...
    zum Team-Wettbewerb der diesjährigen Raw-Air. Ab 15:15 Uhr gehts für die neun Teams von der Schanze am Holmenkollen.

    Weltcup Gesamt (Herren)

    #NamePunkte
    1ÖsterreichStefan Kraft1.659
    2DeutschlandKarl Geiger1.519
    3JapanRyoyu Kobayashi1.178
    4PolenDawid Kubacki1.169
    5PolenKamil Stoch1.031
    6DeutschlandStephan Leyhe917
    7NorwegenMarius Lindvik906
    8SlowenienPeter Prevc789
    9NorwegenDaniel-Andre Tande721
    10ÖsterreichPhilipp Aschenwald622