Olympische Winterspiele

    • 1
      Alina Zagitova
      Alina Zagitova
      Zagitova
      Olympic Athletes from Russia
      Russland
      239.57
    • 2
      Yevgeniya Medvedeva
      Yevgeniya Medvedeva
      Medvedeva
      Olympic Athletes from Russia
      Russland
      238.26
    • 3
      Kaetlyn Osmond
      Kaetlyn Osmond
      Osmond
      Kanada
      Kanada
      231.02
    05:57
    Doppelsieg für die OAR!
    Die Kür hat Evgenia Medvedeva zwar gewonnen, für die 18-Jährige Favoritin springt dennoch nur Silber heraus. Zu gut war das Kurzprogramm von Olympiasiegerin Alina Zagitova, die ihr Glück kaum fassen kann. Hinter dem Doppelsieg der Olympischen Athletinnen aus Russland freut sich Kaetlyn Osmond aus Kanada über die Bronzemedaille.
    05:41
    Die nächste Medaille ist vergeben
    Was für ein Auftritt der Kanadierin Kaetlyin Osmond. Die 22-Jährige pulverisiert ihre eigene Bestmarke um ganze zehn Punkte und freut sich in jedem Fall über eine Medaille. Gold wird es allerdings nicht, denn schlussendlich liegt sie dann doch noch etwas hinter Alina Zagitova zurück.
    05:38
    Die Gold-Kür?
    Die erst 15-Jährige (!) Alina Zagitova behält die Nerven. Trotz eines kleinen Fehlers bleibt die Olympische Athletin aus Russland cool und bringt ihren Lauf gut zuende. Nach dem Kurzprogramm hatte Zagitova geführt und auch jetzt steht sie auf Position Eins. Weil nun nur noch zwei Läuferinnen folgen, hat sie eine Medaille sicher. Ob es die goldene sein wird, wissen wir in einer guten Viertelstunde.
    05:28
    Jugend forscht
    Eigentlich keine schlechte Kür der jungen Japanerin, die allerdings das drittletzte Element verpatzt und auch in Sachen Schwierigkeit noch Luft nach oben hat. Mit 17 Jahren ist dort allerdings noch ganz viel Spielraum für Verbesserungen. Heute wird es aber wohl nur Rang Sechs werden.
    05:17
    Die Grande Dame
    Bei ihren vierten Olympischen Spielen wird Carolina Kostner wohl ohne Medaille auskommen müssen. Die fünfmalige Europameisterin und Bronzemedaillengewinnerin von Sotschi scheitert heute an der Dreifach-Dreifach-Kombination und reiht sich aktuell deshalb nur an zweiter Stelle ein.
    05:02
    Das Niveau steigt
    Guter Lauf von Satoko Miyahara! Man merkt, dass es solangsam in die Medaillenrichtung geht, denn die Japanerin holt gleich mal einen Vorsprung von über 20 Punkten auf die zuvor führende Koreanerin heraus. Das könnte eine Medaille werden für Miyahara!
    04:53
    Gruppe Drei ist beendet
    Die US-Amerikanerin Mirai Nagasu schliesst die vorletzte Gruppe ab. Dabei kann sie allerdings nicht an die Leistung aus dem Kurzprogramm anknüpfen. Über zehn Punkte verliert sie auf die führende Koreanerin und sortiert sich auf dem siebten Platz ein.
    04:49
    Führungswechsel
    Nachdem sich nun einige Athletinnen schwer taten, sorgt Dabin Choi nun für Jubel beim heimischen Publikum. Die Koreanerin zeigt den zweitbesten Lauf des bisherigen Wettkampfes, schiebt sich aber dennoch an die Spitze, weil sie zuvor vier Punkte Vorsprung vor Sotskova hatte.
    04:49
    Traurige Kanadierin
    Da muss Gabrielle Daleman ihre Tränen zurückhalten. Die Kanadierin verpatzt gleich mehrere Elemente ihres Laufes und ist dementsprechend enttäuscht. Für sie geht es wenig überraschend weit zurück, genauer gesagt bis auf den siebten Platz.
    04:30
    Das ist noch nichts
    Auch die nächste US-Amerikanerin kann ihre Kür nicht sauber durchbringen. Beim Flip ist Bradie Tennell mit der Hand auf dem Eis und büsst damit natürlich Punkte ein. Dennoch reicht es zum aktuell zweiten Platz hinter Maria Sotskova.
    04:29
    Ausbaufähig
    Da muss Karen Chen von ihrer Trainerin getröstet werden. Die US-Amerikanerin stürzt beim Rittberger und kann auch den dreifachen Salchow nur mit Mühe stehen. Weil die Punktrichter ihr hold sind, kann sich Chen vorerst dennoch auf die Zwei schieben.
    03:40
    Es geht doch
    Nach ihrem völlig verpatzten Kurzprogramm kann die Olympische Athletin aus Russland in der Kür ihre Qualität zeigen. Wenig überraschend übernimmt Maria Sotskova hier die Führung und wird mit der Wertung von insgesamt 198,10 vielleicht sogar noch ein paar Plätze klettern können.
    03:02
    Nicole Schott auf dem Eis
    Nicole Schott hat soeben ihre Kür beendet. Nach dem Kurprogramm hatte die Deutsche auf einem guten 14. Platz gelegen. Diese Leistung kann sie nun nur bedingt bestätigen. Nach ihrem Auftritt zu Schindler's List leuchtet lediglich Platz Fünf auf der Anzeigetafel auf. Damit ist Nicole Schott auf dem ersten Blick nicht ganz zufrieden, auch wenn sie sich damit am Ende unter die Top 20 schieben wird.
    02:30
    Freude bei den Gastgebern
    Führungswechsel in der Gangneung Ice Arena! Die Südkoreanerin, nach dem ersten Durchgang auf Rang bringt eine 121,38 auf das Eis. Von bisher sechs Läuferinnen liegt sie damit an der Spitze des Tableaus.
    02:20
    Starker Lauf!
    Das ist mal eine Ansage! Loena Hendrickx, im Übrigen erst 18 Jahre jung, pulverisiert die Wertung von Alexia Paganini. Die Belgerin lag nach dem Kurzprogramm sogar hinter der Schweizerin, kann sie mit einer 116, nun allerdings deutlich überflügeln.
    02:20
    Auf geht's!
    Alexia Paganini eröffnet die Kür. Als 19. war die Schweizerin in den zweiten Lauf gekommen, wo ihr nun das Phantom der Oper behilflich sein soll. Die Eidgenossen tanzt immerhin eine 101 auf das Eis, muss nun aber auf die Ausrutscher der Konkurrenz hoffen, um noch ein paar Plätze zu klettern.
    01:58
    Herzlich willkommen!
    Gleich steht sie an, die Kür der Damen. Im Einzelwettbewerb steht nach dem Kurzprogramm vom Mittwoch nun der zweite Lauf an. In vier Aufwärmgruppen wird gestartet und in ca. vier Stunden die neue Olympiasiegerin gekührt.

    Medaillenspiegel

    #LandGoldSilberBronzeGes
    1NorwegenNorwegen14141139
    2DeutschlandDeutschland1310730
    3KanadaKanada1181029
    4USAUSA97622
    5NiederlandeNiederlande86620
    6SchwedenSchweden76114
    7SüdkoreaSüdkorea58417
    8SchweizSchweiz56415