Lahti

  • 10km klassisch
    29.02.2020 11:00
  • 1
    Therese Johaug
    Johaug
    Norwegen
    Norwegen
    23:53.30m
  • 2
    Ebba Andersson
    Andersson
    Schweden
    Schweden
    +3.40s
  • 3
    Krista Pärmäkoski
    Pärmäkoski
    Finnland
    Finnland
    +11.80s
  • 1
    Norwegen
    Therese Johaug
  • 2
    Schweden
    Ebba Andersson
  • 3
    Finnland
    Krista Pärmäkoski
  • 4
    Schweden
    Frida Karlsson
  • 5
    Norwegen
    Ingvild Flugstad Østberg
  • 6
    Russland
    Natalia Nepryaeva
  • 7
    Norwegen
    Heidi Weng
  • 8
    Deutschland
    Katharina Hennig
  • 9
    Norwegen
    Astrid Uhrenholdt Jacobsen
  • 10
    Finnland
    Johanna Matintalo
  • 11
    Schweden
    Charlotte Kalla
  • 12
    Norwegen
    Tiril Udnes Weng
  • 13
    Finnland
    Kerttu Niskanen
  • 14
    Österreich
    Teresa Stadlober
  • 15
    Finnland
    Laura Mononen
  • 16
    Deutschland
    Victoria Carl
  • 17
    Russland
    Alisa Zhambalova
  • 18
    Finnland
    Anne Kyllönen
  • 19
    USA
    Rosie Brennan
  • 20
    Russland
    Yana Kirpichenko
  • 21
    Norwegen
    Ragnhild Haga
  • 22
    Deutschland
    Laura Gimmler
  • 23
    Norwegen
    Anna Svendsen
  • 24
    Deutschland
    Pia Fink
  • 25
    Finnland
    Susanna Saapunki
  • 26
    Russland
    Lidia Durkina
  • 27
    Finnland
    Jasmi Joensuu
  • 28
    China
    Chunxue Chi
  • 29
    Finnland
    Katri Lylynpera
  • 30
    Russland
    Anna Nechaevskaya
  • 31
    Deutschland
    Nadine Herrmann
  • 32
    Finnland
    Vilma Nissinen
  • 33
    Österreich
    Lisa Unterweger
  • 34
    Belarus
    Polina Seronosova
  • 35
    Kasachstan
    Anna Shevchenko
  • 36
    USA
    Caitlin Patterson
  • 37
    Schweden
    Rebecca Öhrn
  • 38
    Russland
    Anna Zherebyateva
  • 39
    USA
    Rebecca Rorabaugh
  • 40
    Schweden
    Lisa Vinsa
  • 41
    Schweden
    Maja Dahlqvist
  • 42
    Finnland
    Marjaana Pitkänen
  • 43
    Finnland
    Katariina Lonka
  • 44
    Kasachstan
    Angelina Shuryga
  • 45
    China
    Qinghua Ma
  • 46
    Finnland
    Maaret Pajunoja
  • 47
    Finnland
    Andrea Julin
  • 48
    Kasachstan
    Olga Mandrika
  • 49
    Finnland
    Petra Torvinen
  • 50
    Finnland
    Julia Hager
  • 51
    China
    Lei Li
  • 52
    China
    Xin Li
  • 52
    Kasachstan
    Irina Bykova
  • 52
    USA
    Kaitlynn Miller
  • 52
    Norwegen
    Julie Myhre
Mehr
    12:02
    Auf Wiedersehen!
    Wir verabschieden uns für den Augenblick vom Langlauf-Weltcup in Lahti. Für die Damen geht es morgen mit dem Teamwettkampf weiter, die Herren gehen in knapp einer halben Stunde in ihr Klassik-Rennen über die 15 Kilometer. Bis dann!
    12:01
    Stadlober wird 14.
    Ein gutes Rennen zeigte auch Österreichs Teamleaderin Teresa Stadlober, die auf Position 14 im Endergebnis gelandet war. Für Lisa Unterweger ging das Rennen mit Platz 33 jenseits der Punkteränge zu Ende.
    12:00
    Hennig in den Top Ten
    Ein gutes Rennen lieferte heute auch Katharina Hennig ab, die mit Platz acht unter die Top Ten laufen konnte. Zufrieden kann auch Victoria Carl sein, deren Rennen auf dem guten 16. Platz zu Ende gegangen war. Laura Gimmler und Pia Fink auf den Rängen 22 und 24 komplettierten das gute deutsche Teamergebnis. Nadine Herrmann wurde 31. und verpasste die Punkteränge nur knapp.
    11:54
    Johaug siegt und feiert Rekord!
    Therese Johaug darf einen weiteren Rekord in die Geschichtsbücher schreiben. Die Norwegerin feierte heute ihren 63. Sieg in einem Distanzrennen und überholt damit Marit Bjørgen in der Bestenliste. Ein leichter Sieg aber wurde es für Johaug nicht. Sie musste bis zum Ende kämpfen und konnte gerade einmal 3,4 Sekunden Vorsprung zu Ebba Andersson ins Ziel retten. Das Podium komplettierte vor heimischer Kulisse Krista Pärmäkoski als Dritte mit 11,8 Sekunden Rückstand.
    11:53
    Jacobsen bleibt hinter Hennig
    Jetzt hat Katharina Hennig ihren achten Platz sicher, ihre letzte Konkurrentin ist mit Astrid Jacobsen im Ziel, verlor auf den letzten Kilometern aber noch einmal deutlich und wurde Neunte hinter Hennig.
    11:50
    Viele fehlen nicht mehr
    Viele Athletinnen fehlen hier nicht mehr. Etwa zehn Läuferinnen sind noch auf den letzten Kilometern des Rennens, noch vorne reinlaufen können davon aber nur wenige.
    11:48
    Hennig auf Platz acht
    Nach einem tollen Rennen ihre zehn Kilometer beendet hat jetzt auch Katharina Hennig. Es steht Platz acht zu Buche und viel weiter wird es nicht zurückgehen. Einzig Jacobsen liegt noch in ihrer Nähe. Gut platziert ist auch Victoria Carl, die derzeit 13. im Ziel ist.
    11:46
    Stadlober ist im Ziel
    Im Ziel angekommen ist auch Teresa Stadlober. Derzeit liegt sie auf Rang zehn der Wertung, es wird aber noch den ein oder anderen Platz nach hinten gehen. Die Top 15 aber sollten für sie heute drin sein!
    11:45
    Pärmäkoski wird Dritte
    Pärmäkoski ist im Ziel angekommen und ordnet sich mit 11,8 Sekunden Rückstand zu Johaug auf der dritten Position ein. Eine Platzierung, die sie wohl auch beim Ende des Rennens behalten wird, denn da kommt keine Läuferin mehr, die noch die Chance hat, bis in die Top 3 vorzudringen.
    11:44
    Sturz von Pärmäkoski!
    Das sollte es gewesen sein! Krista Pärmäkoski kommt kurz vor der letzten Abfahrt vor dem Ziel noch einmal ins Straucheln und landet im Schnee. Sie rappelt sich wieder auf, doch das wird ihr Zeit gekostet haben.
    11:42
    Andersson bleibt knapp dahinter
    Was das schon die Entscheidung um den Sieg? Ebba Andersson versucht auf den letzten Metern vor dem Ziel noch einmal alles, am Ende aber reicht es ganz knapp nicht und sie bleibt 3,4 Sekunden hinter Johaug zurück. Auf der Strecke scheint keine Athletin mehr zu sein, die eine wirkliche Gefahr für Johaug darstellt.
    11:41
    Pärmäkoski verliert
    Keine Gefahr mehr droht Therese Johaug wohl durch Krista Pärmäkoski, die mit 9,1 Sekunden auf ihre finalen Kilometer geht. Allerdings ist die Finnin auch dafür bekannt, auf den letzten Kilometern noch einmal richtig aufdrehen zu können.
    11:40
    Wo liegt Hennig?
    Hennig ist gerade bei 8,7 Kilometern durchgekommen und bei der Deutschen passt weiterhin alles zusammen. Wenn sie das Rennen weiterhin in diesem Niveau zu Ende laufen kann, steht der Top Ten nichts im Wege. Auch Stadlober ist gut vorne dabei.
    11:39
    Johaug ist im Ziel
    Therese Johaug ist mit einer Zeit von 23:53.3 Minuten im Ziel und jetzt wird sie gespannt schauen, was die Konkurrenz auf der Strecke zeigt. Bei 8,7 Kilometern liegt Andersson nur 3,9 Sekunden hinter hier. Es bleibt also spannend!
    11:38
    Jacobsen schon zurück
    Keine Gefahr droht hinten raus durch Astrid Jacobsen, die schon bei 3,7 Kilometern deutlich hinter der Spitze liegt. Gut 20 Sekunden liegt sie hinter der dort führenden Johaug.
    11:37
    Karlsson übernimmt Führung im Ziel
    Frida Karlsson ist im Ziel angekommen und übernimmt jetzt wenig überraschend erst einmal die Führung. Am Ende aber wird sie wohl nicht auf dem Podest stehen, da sind noch ein paar starke Läuferinnen unterwegs. Beste Deutsche ist im Ziel Victoria Carl als Vierte.
    11:36
    Hennig hält sich unter den Top Ten
    Katharina Hennig hat die Hälfte ihres Rennens geschafft und momentan ist sie weiterhin unter den besten Zehn dabei. Teresa Stadlober liegt als beste Österreicherin in den Top 15.
    11:35
    Matintalo führt im Ziel
    Im Ziel die Führung inne hat die Finnin Matintalo, die heute durchaus auf ein gutes Resultat hoffen kann. Bei Zwischenzweiten, bei denen die Topläuferin schon durch sind, liegt sie auf einem Platz in den Top Zehn.
    11:34
    Johaug unter Druck!
    Es wird heute kein Sieg werden, der Johaug geschenkt wird! Die Norwegerin bleibt weiterhin unter Druck von Andersson und Pärmäkoski. Andersson hat sich bei 6,1 Kilometern wieder um 2,5 Sekunden herangekämpft, Pärmäkoski kam gerade bei fünf Kilometern durch und liegt dort 2,4 Sekunden hinter der Norwegerin.
    11:33
    Hennig auf Top-Ten-Kurs
    Katharina Hennig macht bislang ein gutes Rennen. Die Deutsche hat 3,7 Kilometer absolviert und liegt auf Position acht der Zwischenwertung. Im Ziel sind aus dem DSV-Team schon Fink und Herrmann, beide liegen aber weit hinter der derzeit Führenden.
    11:29
    Pärmäkoski bleibt dran
    Bei 3,7 Kilometern ist es momentan einzig Krista Pärmäkoski, die es mit Johaug aufnehmen kann und noch Druck macht! Nur 1,2 Sekunden liegt die Finnin bei ihrem Heimrennen hinter Johaug. Karlsson lag dort 4,8 Sekunden zurück, hatte anschliessend aber deutlich verloren.
    11:28
    Alle Starterinnen im Rennen
    Mit Astrid Jacobsen hat sich die letzte Starterin auf die Strecke begeben.
    11:27
    Johaug dreht auf
    Scheint, als hätte Therese Johaug da den Turbo einfach nur später gezündet als üblich. Nach fünf Kilometern fällt ihr Vorsprung zu Karlsson bereits deutlich aus. Susanna Saapunki ist inzwischen als erste Athletin im Ziel angekommen. 25:47 Minuten hatte sie für die zehn Kilometer benötigt.
    11:26
    Grosse Abstände
    Bei den späteren Zeitnahmen, bei denen noch nicht so viele Athletinnen durch sind, gibt es schon jetzt grosse Zeitunterschiede. Johanna Matintalo zeigt ein richtig gutes Rennen und bei 6,5 Kilometern liegt die Finnin mit 28 Sekunden deutlich vor Gimmler. Saapunki hat dort als Dritte schon 35 Sekunden Rückstand.
    11:24
    Johaug setzt sich auf die Eins
    Bei 3,7 Kilometern sorgt Johaug dafür, dass ihr Name auf Platz eins steht. 4,8 Sekunden hatte die Norwegerin Karlsson abgenommen. Andere Konkurrentinnen sind hier aber noch nicht durch.
    11:23
    Hennig begibt sich auf die Strecke
    Mit Katharina Hennig ist die letzte deutsche Läuferin auf der Strecke. Gleichzeitig ist sie diejenige, von der heute das beste Resultat erwartet wird. Mal schauen, was sie nach dem Trainingscamp in Oberstdorf heute hier abliefern kann.
    11:22
    Johaug dominiert noch nicht
    Wird es eines der Rennen, in denen Johaug nicht den überlegenden Sieg einlaufen kann? Bei den frühen Zeitnahmen zumindest kann die Weltcupführende nicht dominieren und neben Karlsson machen auch Andersson und Nepryaeva Druck.
    11:20
    Deutsche Läuferinnen verlieren
    Die deutschen Läuferinnen sind zum Grossteil bereits bei 3,7 Kilometern durch, dort haben alle im Schnitt aber nach vorne verloren und konnten nicht mit Matintalo mithalten, die bei den niedrigen Startnummern die stärkste Läuferin zu schein scheint.
    11:19
    Stadlober gestartet
    Die zweite und letzte österreichische Starterin hat sich mit Teresa Stadlober auf die zehn Kilometer begeben. Bei 1,5 Kilometern ist indes Therese Johaug schon durch und derzeit steht für die Norwegerin nur Platz zwei zu Buche, allerdings ist Karlsson auch dafür bekannt, schnell anzugehen. Da heisst es abwarten, wie sich das Rennen entwickelt!
    11:18
    Karlsson übernimmt Führung
    Bei den ersten Zwischenzeiten hat sich Frida Karlsson die Spitze geschnapp und das sogar recht deutlich. 10,7 Sekunden liegt sie bei 1,1 Kilometern vor Matintalo, bei 1,5 Kilometern sind es 11,9 Sekunden Vorsprung.
    11:14
    Johaug im Rennen!
    Spätestens jetzt wird sich zeigen, wie viel die bisherigen Zeiten wert sind, denn mit Therese Johaug geht eine der ganz grossen Favoritinnen auf den Sieg am heutigen Tag auf die zehn Kilometer. Nicht mehr lange, dann wird ihr dann Ingvild Flugstad Østberg folgen.
    11:12
    Matintalo führt Ziwschenzeiten an
    Bei den ersten Zeitnahmen hat sich nicht viel geändert und die Finnin Matintalo führt vor heimischer Kulisse das Feld an. Bei 1,5 Kilometern hat sich gerade Gimmler auf Position zwei geschoben. Sie liegt 4,7 Sekunden zurück. Durchgekommen sind bei dieser Zeitnahme 14 Athletinnen.
    11:11
    Carl beginnt ihr Rennen
    Mit Startnummer 20 macht sich mit Victoria Carl die nächste deutsche Starterin auf die Reise. Mit der Norwegerin Julie Myhre hat derweil die dritte Läuferin ihren Start zurückgezogen.
    11:09
    Herrmann verliert schnell
    Auf der Strecke hat Herrmann schon schnell an ihrem Rückstand eingebüsst. Bei 1,5 Kilometern sind es bereits 7,9 Sekunden Rückstand zu Matintalo, die auch hier die schnellste Zeit aus dem frühen Feld gesetzt hatte.
    11:07
    Gimmler ist gestartet
    Mit Laura Gimmler ist die nächste deutsche Starterin im Rennen. Nadine Herrmann hat inzwischen die ersten 1,1 Kilometer absolviert und liegt dort 3,5 Sekunden hinter Matintalo aus Finnland.
    11:06
    Unterweger macht sich auf
    Auch die erste ÖSV-Läuferin ist mit Lisa Unterweger nun im Rennen. Ihr wird Pia Fink als zweite deutsche Starterin folgen. Die ersten Athletinnen sind derweil schon bei den ersten Zwischenzeiten angekommen. Noch geben die aber wenig Aufschluss, da die stärkeren Läuferinnen zu einem späteren Zeitpunkt starten werden.
    11:04
    Erste DSV-Starterin im Rennen
    Mit Nadine Herrmann hat sich auch die erste Starterin der deutschen Mannschaft auf die zehn Kilometer begeben. In dieser Saison blickt Herrmann erst auf einen Start beim Sprint in Dresden zurück, entsprechend ist es schwer einzuschätzen, was heute für sie rausspringen wird. Von den frühen Startnummern hat es schon zwei Athletinnen gegeben, die ihren Start frühzeitig abgesagt haben. Die Chinesin Li und Miller aus den USA.
    11:01
    Erste Läuferin auf der Strecke
    Das Rennen ist eröffnet und mit Susanna Saapunki begibt sich die erste von insgesamt 55 Starterinnen auf die zehn Kilometer. Das restliche Feld wird ihr jeweils in einem 30-Sekunden-Intervall folgen, ehe dann um 11:37 Uhr Astrid Jacobsen als letzte Starterin loslegen wird. Die Bedingungen in Lahti sind perfekt mit Minustemperaturen und Sonnenschein.
    10:55
    Die Österreicherinnen
    Bei den Langläuferinnen aus Österreicher geht heute ein Duo an den Anlauf. Die grössten Möglichkeiten daraus hat aber Teresa Stadlober (Startnr. 37), wenn auch Einzelstarts nicht unbedingt ihr Lieblingsformat sind. Lisa Unterweger startet bereits mit Nummer elf und dürfte sich als Ziel nehmen, heute vielleicht in die Punkteränge vorzudringen. Nach der anstrengenden Ski Tour auf den Start verzichten die Schweizerinnen.
    10:49
    Fünf deutsche Starterinnen
    Am Anlauf sind im heutigen Wettkampf fünf deutsche Starterinnen. Mit Startnummer sieben bereits früh ins Rennen gehen wird Nadine Herrmann. Pia Fink und Laura Gimmler werden mit den Nummern zwölf und 15 in den Wettkampf starten. Victoria Carl folgt dann mit der 20. Den Abschluss im deutschen Aufgebot mach Katharina Hennig mit Bib 45.
    10:46
    DSV-Langläuferinnen zurück im Weltcup
    Nach einer längeren Pause mischen im Weltcup auf die deutschen Langläuferinnen wieder mit. Die Mannschaft hatte unter Cheftrainer Peter Schlickenrieder unter anderem auf die Ski Tour verzichtet und stattdessen ein intensives Trainingslager im WM-Ort für 2021, Oberstdorf, absolviert. Lahti soll nun als Art "WM-Generalprobe" herhalten und zeigen, welche Früchte das Trainingscamp getragen hat. "Nominiert sind alle, die eine volle oder Teil-Qualifikation für eine WM hätten, sowie die ein oder andere modifizierte Entscheidung für die Absicherung der Staffel-Bewerbe", so Schlickenrieder.
    10:41
    Johaug kann Bjørgen überholen
    Therese Johaug gilt zweifelsohne auch heute wieder zu den ganz grossen Favoritinnen auf den Sieg, immerhin konnte sie 16 der 18 zuletzt ausgetragenen Distanz-Wettkämpfe gewinnen. Holt sie auch heute den Sieg, kommt Johaug auf insgesamt 63 Distanz-Siege und würde damit ihre Landsfrau Marit Bjørgen überholen, die aktuell wie Johaug 62 Siege auf dem Konto hat. Unschlagbar aber ist Johaug in der klassischen Technik nicht, das hat sie bei der Tour de Ski im Januar zu spüren bekommen. Dort wurde sie von Ingvild Flugstad Østberg und Astrid Jacobsen über diese Distanz geschlagen. Zuletzt aber schien Johaug klar die stärkste Läuferin im Feld zu sein.
    10:37
    Herzlich willkommen!
    Hallo und herzlich willkommen zum Weltcup der Langläufer und Langläuferinnen im finnischen Lahti. Um 11:00 stehen die zehn Kilometer in der klassischen Technik auf dem Programm.

    Weltcup Gesamt (Herren)

    #NamePunkte
    1RusslandAlexander Bolshunov2.221
    2NorwegenJohannes Høsflot Klæbo1.726
    3NorwegenPål Golberg1.311
    4NorwegenSimen Hegstad Krüger1.260
    5NorwegenSjur Røthe1.257
    6FinnlandIivo Niskanen1.221
    7NorwegenHans Christer Holund954
    8RusslandSergey Ustiugov908
    9NorwegenEmil Iversen875
    10SchweizDario Cologna649