Europa League Qual.

Sturm Graz
2
1
Sturm Graz
FKH
1
0
FK Haugesund
Beendet
20:30 Uhr
Sturm Graz:
48'
Ljubić
 / FKH:
14'
Sandberg
68'
Krygård
Mehr
    90
    22:30
    Nestor El Maestro.
    "Der zweite Heimsieg in Folge ist ein kleiner, bedeutungsloser Trost. Die Jungs haben alles gegeben, teilweise auch sehr gut gespielt, der Gegner war über zwei Begegnungen unglaublich effektiv, oder glücklich. Aus ganz wenigen Chancen haben sie drei Tore gemacht, das ist aus ihrer Sicht natürlich optimal."
    90
    22:26
    Lukas Spendlhofer
    "Es nervt total, wir sind bitter enttäuscht. So ist leider der Fussball, weil wir über zwei Spiele die ganz klar bessere Mannschaft waren, oder zumindest die gefährlichere. Aber das hilft leider nichts, wenn der Gegner 2-3 Mal aufs Tor schiesst, aber dann jedes Mal trifft."
    90
    22:26
    Fazit
    SK Sturm Graz scheidet trotz 2:1 Sieg gegen FK Haugesund aus dem Europacup aus. Die zweite Halbzeit beginnt ideal für die Grazer, die sich auch noch weitere Chancen erspielen, aber nicht treffen. Haugesund gelingt mit dem ersten Torschuss in der zweiten Halbzeit dann auch sofort der wichtige Treffer, der eine zu grosse Aufgabe für Sturm war. Zwei Treffer hätte es dann gebraucht, die Chancen waren sogar noch da, aber der Abschluss hat dann nicht mehr gepasst. Haugesund spielt es dann letztlich abgeklärt über die Zeit und steht zum ersten Mal in seiner Geschichte in der dritten Runde der Qualifikation. Für Sturm heisst es ab morgen, nur noch heimische Aufgaben anzunehmen, bis zur nächsten Runde müssen sie schnell wieder den Fokus finden.
    90
    22:21
    Spielende
    90
    22:21
    Noch eine Chance für Juan Domínguez! Haugesund bleibt ohne Gegentreffer, kurz später ertönt der Schlusspfiff.
    90
    22:20
    Nur noch wenige Sekunden sind übrig, Sturm wird hier wohl trotz Sieg aus dem Europacup ausscheiden.
    90
    22:19
    Einwechslung bei FK Haugesund: Fredrik Knudsen
    90
    22:19
    Auswechslung bei FK Haugesund: Ibrahima Koné
    90
    22:18
    Ein weiterer Innenverteidiger wird bei Haugesund kommen, sofern die Zeit noch reicht.
    90
    22:17
    Drei Minuten werden noch nachgespielt. Jetzt müsste tatsächlich ein kleines Wunder her.
    90
    22:17
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    88
    22:15
    Schmerzverzerrt steht er auf, nach kurzer Zeit fordert er vehement, aufs Feld zurückkommen zu dürfen. Eine gute Minute hat die Aktion verbraucht.
    87
    22:14
    Koné bleibt nach einem Zweikampf mit Siebenhandl liegen.
    86
    22:13
    Jantscher steht nach einer guten Offensivaktion knapp im Abseits, der Abschluss hätte also nicht gezählt.
    85
    22:11
    Fünf Minuten bleiben noch in der regulären Spielzeit, Sturm wirft jetzt alles hinein. Jeder Ball wird attackiert und das auch schon ganz tief in der gegnerischen Hälfte.
    82
    22:08
    Lema sorgt mit einem guten Flachschuss für Gefahr! Sandvik hält, Hosiner schirmt den Ball ab, der Torhüter holt sich den Ball aber zurück.
    81
    22:07
    Jantscher dreht einen Ball gefährlich zur Mitte, Hosiner kommt aber knapp nicht ran.
    79
    22:05
    Einwechslung bei FK Haugesund: Joakim Nilsen
    79
    22:05
    Auswechslung bei FK Haugesund: Bruno Leite
    78
    22:04
    Eckball für Sturm. Jantscher spielt flach zur Mitte, Haugesund klärt.
    76
    22:02
    Lema versucht frech den Torhüter zu überheben - doch der hat das frühzeitig erkannt und hält den Ball fest. Sturm hat jetzt deutlich an Schwung gewonnen und zeigt auch, dass hier noch was möglich ist.
    75
    22:02
    Einwechslung bei Sturm Graz: Christoph Leitgeb
    75
    22:02
    Auswechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
    75
    22:01
    Einwechslung bei Sturm Graz: Michael John Lema
    75
    22:01
    Auswechslung bei Sturm Graz: Philipp Huspek
    75
    22:01
    Hosiner steht allein vorm Tor, Sandvik ist am Boden, aber die Verteidgung rettet noch auf der Linie! Das hätte der nötige Treffer sein können!
    74
    22:00
    Sturm riskiert deutlich mehr und will noch einmal die Spannung zurückbringen. Eine Viertelstunde bleiben noch, zwei Tore benötigen sie.
    73
    21:59
    Ljubić kommt über rechts überraschend nach vorn, aber Kiteishvili bringt den Ball nicht aufs Tor!
    72
    21:58
    Diesmal nicht, der Ball fliegt zwar unkontrolliert durch den Strafraum, landet letztlich sicher bei Sandvik.
    71
    21:58
    Huspek holt mit einer abgefälschten Flanke einen Eckball raus, möglicherweise bietet sich hier wieder eine Möglichkeit.
    70
    21:57
    Bis zum Torh war Haugesund offensiv nicht vorhanden, Sturm hat es hier verabsäumt, die Norweger komplett aus dem Spiel zu nehmen.
    70
    21:56
    Sturm braucht jetzt zwei Tore, um noch weiterzukommen. Verlängerung gibt es keinesfalls mehr.
    68
    21:54
    Tooor für FK Haugesund, 2:1 durch Kevin Krygård
    Haugesund jubelt, ein Schuss wie ein Strich - Krygård haut auf einen Ball, den Sturm schlecht verteidigt und der Ball knallt ins Kreuzeck!
    65
    21:51
    Sturm kann den Eckball klären, Huspek versucht den Ball allein zu erwischen, Torhüter Sandvik ist zuerst am Ball.
    64
    21:50
    Eckball für die Gäste.
    63
    21:49
    Der Kopfball von Domínguez kommt gut! Sandvik kann den Ball halten.
    62
    21:49
    Jantscher macht sich für einen Freistoss bereit.
    62
    21:48
    Huspekt holt einen Eckball raus, kann daraus aber kein Kapital schlagen.
    59
    21:46
    Sturm spielt vor allem über die rechte Seite immer wieder gefährlich vors Tor. Kiteishivli und Ljubić lenken das Spiel im Zentrum.
    56
    21:43
    Kiteishvili hat die Möglichkeit aufs 3:0! Von der Strafraumgrenze verzieht er doch gut zwei Meter!
    54
    21:42
    Deutlich mehr Schwung und Dynamik zeigt Sturm seit dem Wiederanpfiff, ein dritter Treffer ist das sichtbare Ziel.
    51
    21:38
    Huspek zieht nach innen und schliesst mit links ab - sein schwacher Fuss, für den Torhüter ist der Roller kein Problem.
    50
    21:36
    Sofern das Ergebnis so bleibt, geht es länger als 90 Minuten. Vielleicht kann Sturm ja noch nachsetzen.
    48
    21:35
    Tooor für Sturm Graz, 2:0 durch Ivan Ljubić
    So schnell geht es! Ein schöner Konter der Grazer wird ideal von Ljubić vollendet! Huspek spielt ideal auf, Ljubić verwertet mit einem wuchtigen Schuss zum 2:0!
    46
    21:34
    Sturm muss in der zweiten Halbzeit offensiv mehr riskieren, wenn sie hier zumindest in die Verlängerung wollen.
    46
    21:31
    Einwechslung bei FK Haugesund: Torbjørn Kallevåg
    46
    21:31
    Auswechslung bei FK Haugesund: Niklas Sandberg
    46
    21:30
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:18
    Halbzeitfazit
    SK Sturm Graz führt 1:0 gegen FK Haugesund. Die Norweger sind die gefährlichere Mannschaft, das Glück liegt aber heute bei Sturm. Die Grazer sind zwar bemüht und zumindest vom Ergebnis her auf Kurs, doch spielerisch sind die Grazer über weite Strecken harmlos. Offensiv müssen sie konkreter werden, wenn in der zweiten Halbzeit noch das zweite Tor gelingen soll, dass zumindest die Verlängerung bedeuten würde. Nicht zu unterschätzen sind die Versuche der Norweger, die ihrerseits jederzeit wieder gefährlich werden können.
    45
    21:16
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:16
    Eine Minute gibt es hier noch drauf.
    45
    21:16
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    43
    21:13
    Kiteishvili kommt an der Strafraumgrenze an den Ball, aber er schiesst nicht sofort und so kann Haugesund zum Einwurf klären.
    42
    21:12
    Kiteishvili zieht aus grosser Distanz ab, verfehlt mit dem Schuss das Tor deutllich.
    39
    21:11
    Kurz vor der Pause geht es weiter gemächlich dahin. Sturm will hier vor der Pause nichts anbrennen lassen, riskiert aber auch nur mehr wenig.
    36
    21:07
    Ljubić sorgt für den ersten gefährlichen Abschluss! Er zieht von der Strafraumgrenze ab und schiesst nur knapp drüber!
    35
    21:05
    Nach mehreren erfolglosen Versuchen lässt Sturm zunächst ein wenig nach - Haugesund lauert sofort wieder auf Konter.
    32
    21:04
    Sturm zieht hier ein echtes Powerplay auf. Vor wenigen Minuten waren noch die Gäste aktiver, mittlerweile läuft Sturm gegen die Defensive Haugesunds an.
    29
    20:59
    Wirklich profitieren kann Sturm von dem Treffer nicht. Die Grazer werden spielerisch nicht besser, Haugesund wird dagegen gefährlicher.
    27
    20:57
    Hosiner ist jetzt im Spiel. Sturm hat damit früh seine Aufstellung ändern müssen. Taktisch wird sich mit dem Wechsel vorerst nichts ändern.
    26
    20:55
    Einwechslung bei Sturm Graz: Philipp Hosiner
    26
    20:55
    Auswechslung bei Sturm Graz: Thorsten Röcher
    24
    20:55
    Röcher wird hier ausgewechselt werden. Er zeigt an, dass er nicht mehr weitermachen kann.
    22
    20:52
    Gelbe Karte für Mikkel Desler (FK Haugesund)
    In Rücksprache mit dem Assistenten gibt es Gelb für Desler, er hat Röcher am Trikot gezogen.
    21
    20:51
    Röcher bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen und muss behandelt werden. Er war fraglich, möglicherweise war er doch nicht ganz fit.
    19
    20:49
    Zweite Chance für Haugesund! Krygård schiesst aus der Drehung am Tor vorbei! Sturm lässt ihm hier viel zu viel Platz.
    16
    20:47
    Jetzt ist Sturm zum Leben erweckt und holt sofort einen Eckball raus. Kiteishvili läuft nach einem kurzen Zuspiel aber ins Abseits.
    14
    20:45
    Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Niklas Sandberg (Eigentor)
    Ein kurioses Tor und Sturm geht in Führung! Huspek dribbelt auf der rechten Seite, will eine Flanke zur Mitte schlagen, Sandberg springt der Ball an den Kopf und von dort ins Tor! Torhüter Sandvik kommt zwar noch ran, aber kann den Ball nicht vor der Linie halten.
    13
    20:43
    Sturm ist bemüht, aber harmlose. Hier fehlt es vor allem vor dem Strafraum an Ideen.
    11
    20:41
    Kiteishvili kommt knapp nicht an den Ball, Sturm erhöht das Tempo und es kommt merklich Bewegung ins Spiel.
    8
    20:38
    Bisher zeigen die Norweger ein geschicktes Defensivspiel, Sturm findet noch kein Rezept gegen die tiefstehenden Gäste.
    5
    20:36
    Sturm sorgt erstmals für ein wenig Druck, Abschluss schaut aber keiner dabei raus.
    3
    20:34
    Haugesund macht es ähnlich wie schon im Hinspiel. Zuerst zurückfallen lassen und dann Sturm in die Konterfalle laufen lassen.
    2
    20:32
    Nach knapp 90 Sekunden gibt es die erste Chance für die Gäste! Velde kommt unbedrängt zum Kopfball, der nur knapp neben dsa Tor geht.
    1
    20:31
    Los geht's in Graz, trotz des Geisterspiels ist es im Stadion durchaus stimmungsvoll. Knapp über 3000 Kinder und Jugendliche sind gekommen.
    1
    20:30
    Spielbeginn
    20:29
    Sturm hat Anstoss.
    20:24
    Hoffnung für Sturm ruht auf der unveränderten Startelf. Gegen St. Pölten hat vieles gut funktioniert, heute soll das wiederholt werden. Die Spieler sind mittlerweile im Spielertunnel.
    20:17
    Eine wichtige Stütze - Thorsten Röcher - ist rechtzeitig fit geworden und wird heute seinen Beitrag leisten können.
    20:15
    Heute könnte es auf jeden Fall knapp werden. Zumindest zwei Tore muss Sturm erzielen, um irgendeine Chance zu haben. Ein Gegentor wäre wohl das frühe Aus.
    19:54
    Um die Wende zu schaffen wird den Grazern aber eindeutig mehr einfallen müssen als beim Hinspiel in Norwegen. In Haugesund sind sie nämlich mit wenigen Ausnahmen komplett harmlos geblieben.
    19:51
    Wenige Überraschungen in der Startaufstellung von Sturm. Trainer El Meastro will von seiner Mannschaft Kontinuität. Sie sollen bestenfalls dort ansetzen, wo sie gegen St. Pölten am Sonntag aufgehört haben.
    09:20
    Herzlich willkommen zur 2. Runde der Europa League Qualifikation zum Spiel SK Sturm Graz gegen FK Haugesund.

    Sturm will im Rückspiel nach Eigenangaben noch einmal ein kleines Wunder schaffen. Nach der enttäuschenden 2:0 Auswärtsniederlage in Norwegen sind die Chancen auf ein Weiterkommen geschrumpft, aber nicht unmöglich. Besonders der Auftaktsieg hat den Grazern viel Kraft und Selbstvertrauen gegeben. Dennoch warnt Sturm Trainer El Maestro vor dem "offenen Messer" und will nicht blind in mögliche Konter laufen.

    Der nötigen Aufholjagd ist sich der Sturm-Trainer natürlich bewusst und verspricht auch, dass seine Mannschaft alles dran setzen wird, den Aufstieg doch noch zu schaffen. Verzichten muss er dabei auf den rekonvaleszenten Hierländer, der Neuzugang Bekim Balaj hat noch keine Spielberechtigung und Thorsten Röcher ist nach dem Verpassen des letzten Trainings fraglich. Im Grossen und Ganzen hat er aber die Mannschaft beisammen, die gegen St. Pölten schon zusammengespielt hat.

    Sturm wird heute auf die Unterstützung seiner Fans verzichten müssen, weil das Spiel vor leeren Kulissen stattfinden muss. Nur Gruppen von unter 14 Jährigen dürfen ins Stadion, es werden ungefähr 1500 Personen erwartet. Der Schiedsrichter der Partie kommt aus Estland, Juri Frischer, genauso wie seine Assistenten Veiko Mõtsnik und Jaan Roos.

    Aktuelle Spiele

    13.08.2019 20:45
    Linfield FC
    Linfield FC
    3
    2
    Linfield FC
    FK Sutjeska
    Sutjeska
    2
    1
    FK Sutjeska
    Beendet
    20:45 Uhr
    13.08.2019 21:00
    Dundalk FC
    Dundalk
    1
    0
    Dundalk FC
    Slovan Bratislava
    Sl. Bratislava
    3
    2
    Slovan Bratislava
    Beendet
    21:00 Uhr
    14.08.2019 18:00
    FC Saburtalo
    FC Saburtalo
    0
    0
    FC Saburtalo
    FC Ararat-Armenia
    FC Ararat-Armenia
    2
    1
    FC Ararat-Armenia
    Beendet
    18:00 Uhr
    Vitória Guimarães
    Vitória SC
    6
    1
    Vitória Guimarães
    FK Ventspils
    FK Ventspils
    0
    0
    FK Ventspils
    Beendet
    18:00 Uhr
    Atromitos
    Atromitos
    0
    0
    Atromitos
    Legia Warszawa
    Legia
    2
    1
    Legia Warszawa
    Beendet
    18:00 Uhr

    Spielplan - 2. Runde Rückspiel

    27.06.2019
    Progrès Niedercorn
    Progres
    1
    0
    Progrès Niedercorn
    Cardiff Metropolitan
    Cardiff Metropolitan
    0
    0
    Cardiff Metropolitan
    Beendet
    19:30 Uhr
    Barry Town United
    Barry Town
    0
    0
    Barry Town United
    Cliftonville FC
    Cliftonville
    0
    0
    Cliftonville FC
    Beendet
    19:30 Uhr
    UE Sant Julià
    UE Sant Julià
    3
    1
    UE Sant Julià
    Europa FC
    Europa FC
    2
    1
    Europa FC
    Beendet
    20:00 Uhr
    KÍ Klaksvík
    KÍK
    5
    2
    KÍ Klaksvík
    SP Tre Fiori
    SP Tre Fiori
    1
    0
    SP Tre Fiori
    Beendet
    20:00 Uhr
    SP La Fiorita
    La Fiorita
    0
    0
    SP La Fiorita
    UE Engordany
    UE Engordany
    1
    1
    UE Engordany
    Beendet
    20:45 Uhr
    Ballymena United
    Ballymena
    2
    0
    Ballymena United
    NSÍ Runavík
    NSÍ Runavík
    0
    0
    NSÍ Runavík
    Beendet
    20:45 Uhr
    Prishtina KF
    Prishtina KF
    1
    1
    Prishtina KF
    St. Joseph's FC
    St. Joseph's FC
    1
    1
    St. Joseph's FC
    Beendet
    20:45 Uhr
    09.07.2019
    St. Joseph's FC
    St. Joseph's FC
    0
    0
    St. Joseph's FC
    Rangers FC
    Rangers FC
    4
    0
    Rangers FC
    Beendet
    17:55 Uhr
    Gżira United
    Gżira United
    0
    0
    Gżira United
    Hajduk Split
    Hajduk
    2
    1
    Hajduk Split
    Beendet
    18:00 Uhr
    CSKA Sofia
    Sofia
    4
    1
    CSKA Sofia
    OFK Titograd
    Titograd
    0
    0
    OFK Titograd
    Beendet
    19:30 Uhr