EM-Qualifikation

Norwegen
2
0
Norwegen
Kroatien
0
0
Kroatien
Beendet
18:00 Uhr
Norwegen:
51'
Berget
 / Kroatien:
69'
Ćorluka
Mehr
    90
    19:55
    Fazit
    Verdient gewinnt Norwegen dieses Spiel. Von Beginn an waren die Hausherren die aktivere Mannschaft, konnten aber in der ersten Halbzeit noch für keine Gefahr vor dem kroatischen Tor sorgen. Nachdem die Gäste gut in die zweite Halbzeit gestartet sind, wurde das kurze Strohfeuer von den Norwegern mit der zu dem Zeitpunkt etwas überraschenden Führung direkt gelöscht. Danach rannten die Kroaten etwas kopflos auf das gegnerische Tor an und drückten auf den Ausgleich. Aber auch das war schnell beendet, als Norwegen dann erhöhte. Danach war die Sache eigentlich durch. Die Norweger spielten insgesamt viel cleverer und nutzten die Fehler der Kroaten aus. Und die boten vor allem nach dem ersten Gegentor einiges an. Immer wieder handelten sie sich nach eigenem Ballbesitz Konter ein, oder wirkten hölzern in Zweikämpfen. Mit Mario Mandzukic haben sie zwar einen torgefährlichen Stürmer, aber der konnte seine wenigen Chancen heute nicht nutzen. Aufgrund der Effektivität und des insgesamt abgeklärteren Spiel, geht der Sieg für Norwegen absolut in Ordnung.
    90
    19:51
    Spielende
    90
    19:50
    So kann man die Nachspielzeit auch überstehen. Norwegen nutzt alle seine drei Auswechselungen, um Zeit von der Uhr zu nehmen.
    90
    19:49
    Einwechslung bei Norwegen: Valon Berisha
    90
    19:49
    Auswechslung bei Norwegen: Alexander Søderlund
    90
    19:48
    Einwechslung bei Norwegen: Håvard Nordtveit
    90
    19:48
    Auswechslung bei Norwegen: Stefan Johansen
    90
    19:47
    Vier Minuten werden nachgespielt.
    90
    19:46
    Mit Standing Ovations wird Per Skjelbred nach grossartiger Leistung vom Publikum bei seiner Auswechselung gefeiert.
    90
    19:46
    Einwechslung bei Norwegen: Håvard Nielsen
    90
    19:45
    Auswechslung bei Norwegen: Per Skjelbred
    89
    19:45
    Das ist alles nicht zwingend, was die Kroaten anbieten. Nach dem zweiten Gegentor haben sie wohl selbst nicht mehr dran geglaubt, hier etwas mitnehmen zu können.
    86
    19:42
    Norwegen verteidigt nun mit allem, was auf dem Feld ist. Lediglich Alexander Søderlund bleibt an der Mittellinie stehen und hofft auf Kontergelegenheiten.
    83
    19:39
    Es sieht nicht so aus, als würden die Norweger hier noch etwas anbrennen lassen.
    80
    19:37
    Auf der Linie gerettet! Mario Mandzukic rettet für seinen geschlagenen Torhüter per Kopf auf der Linie. Zuvor hatte Alexander Søderlund nach einer Ecke schulmässig aufs Tor geköpft.
    79
    19:36
    Und die Norweger haben die nächste dicke Chance. Dario Srna will einen Pass auf Jo Inge Berget abgrätschen, rutscht aber am Ball vorbei. Berget ist durch und gibt den Ball an den Strafraum zu Markus Henriksen. Der schiesst direkt aufs Tor, aber Domagoj Vida lenkt den Schuss per Kopf über das Tor.
    77
    19:32
    Ivica Olic sorgt nach seiner Einwechselung für Bewegung auf der linken Seite. Er flankt in die Mitte und Mario Mandzukic bringt den Ball im Sprung mit der Seite auf das lange Eck des Tores. Aber das Leder geht knapp am Kasten der Norweger vorbei.
    75
    19:30
    Gelbe Karte für Tom Høgli (Norwegen)
    72
    19:29
    War das schon die Vorentscheidung? Die Norweger wirken auf jeden Fall jetzt sehr selbstbewusst und die Kroaten sind eher verunsichert.
    71
    19:28
    Gelbe Karte für Ivica Olić (Kroatien)
    72
    19:27
    Einwechslung bei Kroatien: Nikola Kalinić
    72
    19:27
    Auswechslung bei Kroatien: Ivan Rakitić
    69
    19:26
    Tooor für Norwegen, 2:0 durch Jo Inge Berget
    Das ist mal effektiv. Markus Henriksen spielt den Ball aus dem Mittelfeld nach links auf Jo Inge Berget. Der lässt wieder mit einem angetäuschten Schuss Dario Srna aussteigen, zieht nach links und schiesst aufs Tor. Der Schuss wird vom reingrätschenden Vedran Ćorluka noch abgefälscht und landet unhaltbar für Torwart Danijel Subašić links unten im kurzen Eck im Netz.
    66
    19:25
    Nach einem Eckstoss der Kroaten, der direkt aus dem Strafraum geköpft wird, ist plötzlich Per Skjelbred an der Mittellinie völlig frei und geht mit dem Ball alleine aufs Tor zu. Šime Vrsaljko rennt hinterher und läuft ihn ab, beide kommen zu Fall und Kroatien bekommt einen Freistoss. Aber eigentlich hat sich der Kroate beim Norweger eingehakt und hat ihn zu Boden gerissen. Die Entscheidung hätte anders herum ausfallen müssen.
    64
    19:22
    Einwechslung bei Kroatien: Ivica Olić
    64
    19:21
    Auswechslung bei Kroatien: Marko Pjaca
    63
    19:21
    Vegard Forren ist wieder im Spiel.
    61
    19:17
    Jetzt wird Vegard Forren im Strafraum der Kroaten behandelt. Er hat wohl einen unbeabsichtigen Schlag vor den Hals nach einer Ecke der Norweger abbekommen. Der Eckstoss brachte übrigens nichts ein.
    59
    19:15
    Gelbe Karte für Alexander Søderlund (Norwegen)
    57
    19:14
    Mario Mandzukic hat jetzt tatsächlich einen Elfmeter gefordert, weil er im Rückwärtsgehen über die Beine eines am Boden liegenden Norwegers gestolpert ist. Die Pfeife bleibt aber stumm.
    54
    19:12
    Die Kroaten müssen nun eine Reaktion zeigen und so wie es aussieht, wollen sie das auch. Seit der Führung ist es jedenfalls ein Spiel auf ein Tor, und zwar das der Norweger.
    51
    19:08
    Tooor für Norwegen, 1:0 durch Jo Inge Berget
    Die Hausherren gehen in Führung, und das gleich mit der ersten Chance nach der Pause. Aus dem linken Halbfeld kommt ein Freistoss in den Strafraum der Kroaten, die Gäste köpfen den Ball erstmal weg. Vegard Forren nimmt das Leder auf und zieht einfach mal ab. Er trifft einen Gegenspieler und von dem fliegt der Ball nach links auf Jo Inge Berget. Der deutet einen Schuss an, nimmt das Leder dann aber mit der Sohle mit und lässt Darijo Srna ins Leere rutschen. Dann hat er aus spitzem Winkel freie Schussbahn und knallt den Ball einfach ins kurze Eck ins Netz.
    50
    19:07
    Gelbe Karte für Marcelo Brozović (Kroatien)
    48
    19:07
    Dieser Mandzukic ist einfach in jeder Gelegenheit gefährlich, selbst wenn er selber gar nicht damit rechnet. Von rechts kommt eine Flanke in den Strafraum der Norweger und Ivan Rakitic steigt zum Kopfball hoch. Er erwischt das Leder aber nicht, aber dahinter steht Mario Mandzukic, bedrängt von einem Gegenspieler und dem fällt der Ball irgendwie auf den Kopf. Er schafft es noch, das Leder aufs Tor zu visieren, es verfehlt den Kasten aber knapp.
    46
    19:01
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    18:48
    Halbzeitfazit
    Es ist wahrlich keine fussballerische Offenbarung, was wir hier zu sehen bekommen. In erster Linie sind beide Mannschaften darauf bedacht, keine Fehler zu begehen. Die Norweger waren in der ersten Halbzeit etwas aktiver, konnten aber bisher nur wenig Torgefahr ausstrahlen. Die Kroaten dagegen agieren sehr passiv und lauern eher auf Konter. Diese Taktik ging bisher aber noch nicht auf. Nach Grosschancen steht es 1:1. Der eher zufällig zustande gekommenen Chance von Vegard Forren steht der Kopfball von Mario Mandzukic gegenüber. Mehr Aufreger gab es in diesem Spiel bisher auch nicht.
    45
    18:45
    Ende 1. Halbzeit
    43
    18:45
    Tolle Parade von Nyland! Der Torwart von Norwegen bewahrt sein Team vor dem Rückstand. Nach einem Foul an Luka Modric bringt Ivan Rakitic den Freistoss von halblinks weit auf die rechte Seite des Strafraums. Dort springt Vedran Ćorluka hoch und köpft das Leder in die Mitte auf Mario Mandzukic, der dann auf die linke Ecke des Tores köpft, aber Ørjan Nyland taucht ab und hält den Kasten sauber.
    41
    18:42
    Die Norweger bekommen einen Einwurf zugesprochen und der wird lang in den Strafraum geworfen. Per Kopf legt dort Alexander Søderlund für Alexander Tettey ab und der zieht direkt ab, trifft aber nur einen kroatischen Gegenspieler. Ansonsten wäre der Ball wohl sehr gefährlich aufs Tor gekommen.
    39
    18:40
    Aus dem fälligen Freistoss entwickelt sich ein Konter für Norwegen. Der Ball gelangt nach links auf Stefan Johansen. Aber dem fällt nicht mehr ein, als das Spiel zu verlangsamen und dann einfach in den inzwischen von Kroaten bevölkerten Strafraum zu flanken.
    38
    18:38
    Gelbe Karte für Vegard Forren (Norwegen)
    38
    18:38
    Mario Mandzukic hat gerade ein sehr unangenehmes Zusammentreffen mit Vegard Forren gehabt. Der Kroate krümmt sich vor Schmerz am Boden und der Norweger wird nicht ungestraft davon kommen.
    35
    18:36
    Per Skjelbred ist der auffäligste Spieler bei den Norwegern. Er ist sowohl in der Defensive, als auch Offensive zu finden, bisher zeigt der Herthaner eine sehr gute Leistung.
    36
    18:36
    Gelbe Karte für Šime Vrsaljko (Kroatien)
    32
    18:35
    Das Spiel hat sich wieder etwas beruhigt. Diese eine grosse Gelegenheit vor wenigen Minuten bleibt vorerst noch die Ausnahme.
    29
    18:32
    Riesenchance! Im Stadion wird es plötzlich laut, denn nach einer langen Flanke aus dem Halbfeld von Per Skjelbred steigen sowohl Norweger als auch Kroaten zum Kopfball hoch, aber niemand erwischt das Leder voll. Der Ball geht steil in die Luft und tickt vor Vegard Forren auf. Der ist dadurch urplötzlich völlig frei, macht einen Drehschuss, aber trifft genau den heraus stürmenden Torwart Danijel Subašić.
    28
    18:31
    Nach fast einer halben Stunde schiesst Kroatien zum ersten Mal aufs Tor. Aber der Abschluss von Marcelo Brozović aus der Distanz geht am Tor vorbei.
    25
    18:26
    Niko Kovac sieht nicht besonders zufrieden aus. Der Trainer steht am Seitenrand und beobachtet nachdenklich das, was seine Mannschaft auf dem Platz so anstellt.
    22
    18:24
    Kroatien versucht nun so langsam, die Spielkontrolle zu gewinnen. Wir warten aber immer noch auf die erste grosse Torgelegenheit.
    19
    18:21
    Jetzt holt sich Tom Høgli eine Schelte vom Schiedsrichter ab. Er sprang mit hohem Bein zum Ball und traf Šime Vrsaljko mit den Stollen an der Brust. Dafür gab es auch schon mal die gelbe Karte.
    17
    18:18
    Beide Teams belauern sich, man merkt deutlich, dass niemand den ersten Fehler begehen will. Norwegen ist leicht überlegen, ohne allerdings die Partie im Griff zu haben.
    14
    18:14
    Wir schreiben die 14. Minute und Kroatien schickt zum ersten Mal eine Flanke in den Strafraum. Mario Mandzukic steigt hoch, erreicht den Ball aber nicht. Das Leder wird dann von Even Hovland aus dem Strafraum geköpft.
    11
    18:13
    Endlich mal so etwas wie ein Aufreger. Per Skjelbred schickt Omar Elabdellaoui, aber der Stürmer kann den Pass nicht erreichen. Wenn er das Leder erwischt hätte, dann hätte er allein aufs Tor zugehen können.
    10
    18:12
    Schiedsrichter Kassai nimmt sich mal Šime Vrsaljko. Der Kroate hatte Per Skjelbred im Mittelfeld ziemlich rüde gefoult. Den fälligen Freistoss jagt Vegard Forren auf die Tribüne.
    9
    18:09
    Die Gastgeber sind spielbestimmend, Kroatien agiert überraschend passiv. Vom Papier her haben die Gäste eigentlich das bessere Team.
    7
    18:07
    Die Norweger haben zwei Eckbälle hintereinander. Der erste wird vom Kroaten Vedran Ćorluka aber direkt per Kopf zur Ecke geklärt und der zweite ist viel zu flach geschossen, als dass er Gefahr auslösen könnte. Es ist ein zäher Beginn.
    5
    18:05
    Die Fussballbegeisterung in Norwegen scheint sich trotz der Erfolge der Nationalmannschaft aber in Grenzen zu halten. Das Stadion in Oslo ist jedenfalls nicht ganz ausverkauft.
    2
    18:03
    Die erste Torgelegenheit haben die Hausherren. Markus Henriksen bekommt den Ball im Mittelfeld und zieht aus 20 Metern einfach mal ab, der Ball geht aber gute zwei Meter neben das Tor.
    1
    18:00
    Spielbeginn
    17:54
    Schiedsrichter der Partie ist der Ungar Viktor Kassai. Unterstützt wird er von seinen Landsmännern György Ring und Vencel Tóth.
    17:53
    Traditionell stellt das Land viele Nationalspieler aus der Bundesliga. Das sieht aktuell aber anders aus. Ivan Perisic hat den VfL Wolfsburg Richtung Inter Mailand verlassen, Mario Mandzukic spielt nach der Zwischenstation Atletico Madrid inzwischen bei Juventus Turin, Ivan Rakitic, der mal bei Schalke 04 gespielt hat, ist aktuell eine feste Grösse beim FC Barcelona und Danijel Pranjic, früher mal beim FC Bayern München, kickt derzeit bei Panathinaikos Athen. Lediglich Ivica Olica vom HSV verdient noch in Deutschland sein Geld. Allerdings zeigt diese Entwicklung, wie gefragt Fussballer aus Kroatien sind und dass das Nationalteam sehr stark einzuschätzen. Seitdem das Land bei WM- oder EM-Qualifikationen mitspielt, konnte sich Kroatien lediglich bei der EM 2000 und bei der WM 2010 nicht qualifizieren.
    17:48
    Kroatien ist in dieser EM-Qualifikation noch ungeschlagen. Gegen den härtesten Konkurrenten Italien schaffte das Team jeweils ein Remis. Am letzten Spieltag verbauten sich die Kroaten aber mit einem 0:0 gegen Aussenseiter Aserbaidschan eine bessere Ausgangsposition. Heute kann dies mit einem Sieg gegen Norwegen aber korrigiert werden. Das Hinspiel gewann das osteuropäische Land klar mit 5:1.
    17:43
    Trainer Per-Mathias Høgmo setzt dabei auch auf Spieler, die uns aus der Bundesliga und der 2. Liga bekannt sind. Im Tor steht Ørjan Nyland, der derzeit mit dem Aufsteiger FC Ingolstadt erfolgreich in die Saison gestartet ist. Kapitän des Teams ist Per Skjelbred von Hertha BSC. Sein Mannschaftskollege Rune Jarstein sitzt als Ersatztorwart auf der Bank. Ebenfalls als Reserve ist Håvard Nielsen aufgestellt, der in der letzten Saison von RB Salzburg an Eintracht Braunschweig ausgeliehen wurde, inzwischen aber wieder zurück nach Österreich ging. Supertalent Martin Ødegaard von Real Madrid darf ebenfalls nicht von Beginn an ran.
    17:38
    Norwegen hat nach Jahren mal wieder die Chance, eine Qualifikation zu überstehen. In den 90er Jahren stellt das nordeuropäische Land eine sehr gute Nationalmannschaft, fuhr zwei Mal zur WM und schaffte es 1998 bis ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft. Einmal konnte sich das Team auch für eine Europameisterschaft qualifizieren. Im Jahr 2000 war allerdings in der Gruppenphase Schluss. Die Ausgangsposition war lange nicht so gut wie in der aktuellen Runde. Die Chance soll genutzt werden.
    17:32
    Die Gruppe H ist die spannendste Gruppe in der EM-Qualifikation für das Endturnier 2016 in Frankreich. Kroatien und Italien liegen punktgleich auf den Plätzen 1 und 2. Dahinter lauert Norwegen mit zwei Punkten Rückstand, Bulgarien lauert dahinter mit allerdings schon fünf bzw. sieben Punkten Rückstand. Heute geht es für Norwegen also darum, sich eine gute Ausgangsposition für die direkte Qualifikation zu schaffen. Kroatien dagegen könnte das Ticket für die Endrunde mit einem Sieg heute fast schon buchen.
    17:20
    Hallo und herzlich willkommen zur EM-Qualifikation. Norwegen und Kroatien werden gleich aufeinander treffen.

    Aktuelle Spiele

    08.09.2015 20:45
    Nordmazedonien
    Nordmazedonien
    0
    0
    Nordmazedonien
    Spanien
    Spanien
    1
    1
    Spanien
    Beendet
    20:45 Uhr
    Belarus
    Belarus
    2
    1
    Belarus
    Luxemburg
    Luxemburg
    0
    0
    Luxemburg
    Beendet
    20:45 Uhr
    Litauen
    Litauen
    2
    1
    Litauen
    San Marino
    San Marino
    1
    0
    San Marino
    Beendet
    20:45 Uhr
    Liechtenstein
    Liechtens.
    0
    0
    Liechtenstein
    Russland
    Russland
    7
    3
    Russland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Moldau
    Moldau
    0
    0
    Moldau
    Montenegro
    Montenegro
    2
    1
    Montenegro
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - Gruppe H

    08.09.2014
    Spanien
    Spanien
    5
    3
    Spanien
    Nordmazedonien
    Nordmazedonien
    1
    1
    Nordmazedonien
    Beendet
    20:45 Uhr
    07.09.2014
    Georgien
    Georgien
    1
    1
    Georgien
    Irland
    Irland
    2
    1
    Irland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    2
    1
    Deutschland
    Schottland
    Schottland
    1
    0
    Schottland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Gibraltar
    Gibraltar
    0
    0
    Gibraltar
    Polen
    Polen
    7
    1
    Polen
    Beendet
    20:45 Uhr
    Ungarn
    Ungarn
    1
    0
    Ungarn
    Nordirland
    Nordirland
    2
    0
    Nordirland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Färöer
    Färöer
    1
    1
    Färöer
    Finnland
    Finnland
    3
    0
    Finnland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Rumänien
    Rumänien
    1
    1
    Rumänien
    Beendet
    20:45 Uhr
    08.09.2014
    Russland
    Russland
    4
    1
    Russland
    Liechtenstein
    Liechtens.
    0
    0
    Liechtenstein
    Beendet
    18:00 Uhr
    07.09.2014
    Dänemark
    Dänemark
    2
    0
    Dänemark
    Armenien
    Armenien
    1
    0
    Armenien
    Beendet
    18:00 Uhr
    Portugal
    Portugal
    0
    0
    Portugal
    Albanien
    Albanien
    1
    0
    Albanien
    Beendet
    20:45 Uhr