EM-Qualifikation

Irland
1
0
Irland
Deutschland
0
0
Deutschland
Beendet
20:45 Uhr
Irland:
70'
Long
 / Deutschland:
Mehr
    90
    22:43
    Fazit:
    Unfassbarer Jubel in Dublin! Irland ringt die deutsche Elf nach grandiosem Kampf nieder und schlägt den Weltmeister mit 1:0. Eine Unachtsamkeit in der deutschen Abwehr macht am Ende den Unterschied. Trotz spielerischer Überlegenheit und deutlich mehr Ballbesitz hat die Löw-Truppe heute zu selten Hochkaräter herausgespielt. Gegen lange Zeit destruktive Iren schien ein 0:0 die wahrscheinlichste Option, doch ein langer Ball des irischen Keepers Randolph brachte Joker Shane Long in Position, der eiskalt zur Führung traf (70.). Zwar hatten Hummels und Müller grosse Chancen zum Ausgleich, doch das Tor blieb wie vernagelt. So steht am Ende eine vermeidbare Niederlage gegen einen limitierten Gegner, der die deutsche Kombinationsmaschine allerdings nie heisslaufen liess.
    Auch wenn das Szenario äusserst unwahrscheinlich ist - Deutschland hat das Ticket für die EM noch nicht gelöst! Zwar nehmen sich Polen und Irland im direkten Duell am kommenden Wochenende gegenseitig die Punkte weg, doch im Falle eines Remis bei gleichzeitiger Pleite der Löw-Elf gegen Georgien wäre das Abrutschen auf Rang 3 noch möglich. Deshalb hoffen wir auf Vollgasfussball am Sonntag in Leipzig! Wir verabschieden uns nun aus dem Aviva Stadium und bedanken uns für Euer Interesse. Bis zum nächsten Mal!
    90
    22:41
    Spielende
    90
    22:41
    Hummels nochmal mit dem Kopf nach Diagonalball, doch Randolph greift sicher zu. War's das?
    90
    22:39
    Das gesamte Stadion steht. Gänsehaut pur in Dublin. Irland versucht, die Zeit herunterzuspielen. 120 Sekunden noch.
    90
    22:38
    Kroos aus der Distanz in die Wolken - das sah schon nach Verzweiflung aus. Die Nachspielzeit bricht an, es gibt vier Minuten extra!
    89
    22:36
    Gelbe Karte für Wesley Hoolahan (Irland)
    Rüde Grätsche gegen Kroos - der Norwich-Spieler holt sich den Gelben Karton ab.
    87
    22:35
    Was geht noch für die deutsche Elf? Die Überlegenheit ist erdrückend, doch klare Torchancen die Ausnahme. Viel Zeit bleibt nicht mehr.
    86
    22:33
    Gelbe Karte für Mats Hummels (Deutschland)
    Spät die erste Verwarnung der Partie für Hummels, der gegen Long zum taktischen Foul greifen muss.
    84
    22:33
    Durchwachsener Auftritt des BVB-Akteurs, der zwar viele Aktionen hatte, doch zu oft die falschen Entscheidungen getroffen hat. Kevin Volland ersetzt ihn in den Schlussminuten.
    84
    22:31
    Einwechslung bei Deutschland: Kevin Volland
    84
    22:31
    Auswechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
    83
    22:30
    Powerplay des DFB-Teams, das nun aus allen Lagen feuert. Irland verteidigt mit Mann und Maus vor dem eigenen Kasten und drischt die Bälle nur noch weg.
    81
    22:29
    Jérôme Boateng mit einem knallharten Distanzhammer, doch Darren Randolph ist hellwach und wehrt den Schuss sicher ab. Sekunden später versucht's auch Gündoğan aus der Ferne, doch auch er findet seinen Meister im irischen Keeper.
    78
    22:25
    Das MUSS der Ausgleich sein! Unglaublich, dass er hier nicht 1:1 steht. Hector dringt dynamisch bis zur linken Grundlinie durch, sein Zuspiel verpasst Reus im Zentrum. Dahinter lauert jedoch Müller, der mutterseelenallein draufhalten darf. Der sonst so treffsichere Bayern-Star setzt die Kugel jedoch ganz knapp neben das Gehäuse.
    77
    22:25
    Der Bundestrainer muss das Risiko erhöhen und ersetzt den defensiven Ginter, der nach vorne zu selten für Impulse gesorgt hat, durch den flinken Angreifer Karim Bellarabi.
    77
    22:24
    Einwechslung bei Deutschland: Karim Bellarabi
    77
    22:24
    Auswechslung bei Deutschland: Matthias Ginter
    75
    22:24
    Das ist zu wenig! Gündoğan hat zentral vor der Box relativ viel Platz, setzt seinen Schlenzer jedoch deutlichst über das Tor. So wird das nichts mit dem Ausgleich.
    73
    22:22
    Fast die schnelle Antwort! Hummels nickt eine Kopfballverlängerung nach Eckball ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Da wäre Randolph nicht mehr rangekommen.
    70
    22:17
    Tooor für Irland, 1:0 durch Shane Long
    Plötzlich führt der Aussenseiter! Wieder einmal sorgt ein langer Ball für Konfusion in der deutschen Defensive: Nach Ballverlust von Reus kommt Schlussmann Randolph an die Kugel und drischt es einfach weit nach vorn. Dort verliert Hector den gerade erst eingewechselten Long aus den Augen, der das Zuspiel aufnimmt und mit Vollspeed halbrechts auf Neuer zuläuft. Aus 18 Metern hält der Torjäger drauf und trifft sehenswert in den linken Winkel. Keine Chance für den deutschen Keeper. Jetzt ist hier die Hölle los!
    69
    22:17
    Einwechslung bei Irland: David Meyler
    69
    22:16
    Auswechslung bei Irland: Stephen Ward
    69
    22:16
    Letzter Tausch bei den Iren: Ward geht angeschlagen runter, David Meyler kommt rein.
    68
    22:16
    Nach einer 15-minütigen Verschnaufpause erhöht Deutschland wieder die Schlagzahl. Innerhalb weniger Momente sorgen Reus per Flachpass von der Grundlinie und Müller per Dribbling für Unruhe, doch irgendwie ist immer ein Abwehrbein dazwischen.
    66
    22:14
    Positionsgetreuer Wechsel von Martin O'Neill: Murphy hat sich im Angriff heftig aufgerieben und weicht nun für Shane Long vom FC Southampton.
    66
    22:13
    Einwechslung bei Irland: Shane Long
    66
    22:12
    Auswechslung bei Irland: Daryl Murphy
    64
    22:12
    Beste Chance der Iren! Daryl Murphy nimmt einen Abpraller am Sechzehner auf und feuert mit links drauf. Zwei Meter neben den Kasten. Dennoch - die "Boys in Green" werden mutiger!
    61
    22:10
    Die Partie ist nun deutlich temporeicher als im ersten Abschnitt. Irland muss mehr machen, da Schottland im Parallelspiel gegen Polen in Führung gegangen ist und dem Inselnachbarn im Nacken sitzt.
    58
    22:07
    Im zweiten Durchgang spielen nun auch die Hausherren ein wenig mit und suchen ihr Glück häufiger in der deutschen Hälfte. Technisch keine Augenweide, doch die Fans honorieren es mit Applaus und Anfeuerung.
    55
    22:02
    Schürrle scheitert nach Traumkonter! Man, ging das schnell! Manuel Neuer leitet mit einem perfekten Abwurf auf Reus einen Angriff gegen aufgerückte Iren ein. Der Dortmunder setzt sich auf dem linken Flügel stark durch und flankt massgenau in die Box auf Schürrle, der aus vollem Lauf volley abzieht - knapp drüber!
    53
    22:02
    Mal ein Hauch von Gefahr durch die Iren! Hummels kann eine Flanke von links nur unzureichend abwehren und fabriziert einen Querschläger. Jon Walters verschafft sich Platz gegen Neuer und bringt den Ball per Rückzieher aufs Tor, doch das Schirigespann entscheidet auf Stürmerfoul. Sehr kleinlich.
    50
    21:57
    Sofort übernimmt der Weltmeister wieder das Heft des Handelns, wirkt aber weiterhin zu planlos im Spiel nach vorne. Irland steht hinten sehr sicher.
    48
    21:55
    Erste Diagnose im Fall Götze: Der 23-Jährige scheint sich eine Adduktorenverletzung zugezogen zu haben, womit er auch für die Georgien-Partie ausfallen dürfte. Gute Besserung!
    46
    21:53
    Der Ball rollt wieder! Beide Trainer verzichten noch auf weitere Wechsel.
    46
    21:52
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:42
    Halbzeitfazit:
    Im vorletzten EM-Qualispiel beisst sich die deutsche Elf bislang die Zähne an den kantigen Iren aus und geht mit einem 0:0 in die Kabine. Erwartungsgemäss überliessen die Hausherren der Löw-Elf das Feld, was Kroos und Co. in der Anfangsphase zu nutzen wussten. Trotz zahlreicher schöner Kombinationen blieb der Torerfolg jedoch aus, was den destruktiven Gastgebern in die Karten spielte. Mit zunehmender Spieldauer verfingen sich die Deutschen in komplizierten Aktionen, sodass nur selten nennenswerte Torchancen heraussprangen. Gündoğan und Özil hatten noch die besten Gelegenheiten im ersten Durchgang. Zu allem Überfluss musste Götze verletzt vom Feld, was der Laune des Bundestrainers sicher nicht zuträglich war. Nach dem Seitenwechsel muss die DFB-Truppe endlich mehr Durchschlagskraft entwickeln. Ob das klappt, werden wir in wenigen Minuten erfahren!
    45
    21:37
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:35
    Aufgrund der zahlreichen Unterbrechungen gibt's drei Minuten extra!
    44
    21:33
    Aufmunternder Applaus für den Altmeister, der auf einer Trage den Platz verlässt. Ersatzkeeper Darren Randolph kommt so zu seinem dritten Länderspiel.
    44
    21:32
    Einwechslung bei Irland: Darren Randolph
    44
    21:32
    Auswechslung bei Irland: Shay Given
    42
    21:31
    Auch bei den Iren deutet sich ein früher Wechsel an. Shay Given hat sich augenscheinlich den Oberschenkel gezerrt und deutet an, nicht weiterspielen zu können.
    41
    21:30
    Özil hat das 1:0 auf dem Fuss! Starke Aktion von Müller, der sich rechts bis zur Grundlinie durchtankt und flach in den Rückraum passt. Mehrere Spieler verpassen den Ball, bis schliesslich Özil halblinks zum Abschluss kommt. Sein Versuch zischt hauchzart am kurzen Pfosten vorbei!
    38
    21:28
    Ein echtes Geduldsspiel für alle Beteiligten. Die Deutschen rennen unermüdlich an, finden aber keine Lücken im Zentrum und werden immer wieder in Standardsituationen "gezwungen". Nicht gerade eine Stärke der DFB-Elf.
    35
    21:26
    Es geht nicht weiter für Götze. Das Trainerteam muss reagieren und bringt Edeljoker André Schürrle in die Partie.
    35
    21:25
    Einwechslung bei Deutschland: André Schürrle
    35
    21:25
    Auswechslung bei Deutschland: Mario Götze
    34
    21:24
    Der erste Eckball der Gastgeber nach Schussversuch von Walters wird frenetisch gefeiert. Die kurz ausgeführte Variante geht jedoch in die Hose. So stark die kämpferische Darbietung der Gastgeber ist, so wenig geht hier spielerisch.
    32
    21:22
    Schrecksekunde für Jogi Löw: Mario Götze muss nach einem Zweikampf an der Seitenlinie behandelt werden. Aktuell sieht es nicht so aus, als könnte der Bayern-Dribbler nochmal zurück aufs Feld.
    29
    21:20
    Auffallend, wie gross die Abstände bei der O'Neill-Elf sind. Auf den Aussenbahnen haben die Deutschen erstaunlich viel Platz, dafür machen die Iren rund um den Fünfmeterraum alles dicht. Bislang mit Erfolg.
    26
    21:17
    Bislang zeigt die deutsche Nationalmannschaft einen engagierten, mutigen Auftritt in Dublin. Zwar schleichen sich hier und dort mal unnötige Ballverluste ein, die allerdings noch nicht für Gefahr gesorgt haben. In der Offensive mangelt's noch ein wenig an Durchschlagskraft.
    23
    21:14
    Wie nicht anders zu erwarten, versuchen die Iren, sich über körperliche Härte Respekt zu verschaffen. Immer wieder fordern die DFB-Jungs Freistösse gegen destruktiv auftretende Hausherren, doch Carlos Velasco Carballo pfeift ausgesprochen grosszügig.
    20
    21:12
    Özil jubelt, doch der Treffer des Arsenal-Akteurs zählt nicht! Müller hatte von links mit viel Schnitt vors Tor geflankt, wo Özil am ersten Pfosten lauerte. Unklar, ob der Spielmacher noch dran war, doch der Ball zischt an Shay Given vorbei in die Maschen. Der Linienrichter entscheidet allerdings auf Abseits - richtig gesehen!
    18
    21:08
    Deutschland ist nun drückend überlegen, die Iren kommen kaum noch aus der eigenen Hälfte. Häufig bleiben den "Boys in green" nur Befreiungsschläge, die jedoch postwendend wieder in deutschen Angriffen münden.
    16
    21:06
    Haarige Szene im Sechzehner der Hausherren: Mats Hummels wird bei einem Eckball von John O'Shea per Klammergriff am Kopfball gehindert, doch die Pfeife des Referees bleibt stumm. Da hätte man durchaus auf Strafstoss entscheiden können!
    13
    21:02
    Gündoğan verpasst die Führung! Wunderbarer Angriff der Löw-Truppe: Hector hat links viel Raum und passt in die Box in den Lauf von Götze, der mit Tempo zum Tor zieht. Am Fünfmeterraum legt er zurück auf Reus, der das Leder clever passieren lässt. Im Rückraum kommt Gündoğan angerauscht, sein Schuss wird allerdings noch abgefälscht und landet knapp im Aus.
    11
    21:02
    Bereits die vierte Ecke für das Bundesteam, doch den Hereingaben fehlt die nötige Präzision. Die grossgewachsenen Kanten in der irischen Hintermannschaft räumen bis hierhin alles ab.
    8
    20:58
    Boateng über den Querbalken! Ein Eckball von der rechten Seite landet genau auf dem Schädel des Bayern-Verteidigers, der ziemlich ungestört Richtung Tor köpfen darf. Es bleibt bei der vagen Richtung, denn das Leder fliegt ca. zwei Meter über das Gehäuse.
    5
    20:56
    Die spielerischen Vorteile des Weltmeisters werden früh deutlich. Erste Vorstösse über den zuletzt formschwachen Reus bleiben aber ungefährlich. Irland greift nun früher an und versucht, den Spielaufbau zu stören.
    3
    20:52
    Jede gelungene Aktion der Iren wird lautstark gefeiert. In den ersten Minuten ziehen sich die Gastgeber weit zurück und lassen die Löw-Elf kommen.
    1
    20:50
    Nicht übel! Nach 30 Sekunden taucht das DFB-Team erstmals gefährlich vorm gegnerischen Kasten auf, doch eine Hereingabe von Hector auf Müller wird im Strafraum gerade noch rechtzeitig geblockt.
    1
    20:49
    Der Ball rollt! Deutschland beginnt in weiss, die "Boys in green" natürlich in grün.
    1
    20:48
    Spielbeginn
    20:46
    Gänsehautstimmung im Aviva Stadium! Die Mannschaften haben den Rasen betreten und stellen sich für die Hymnen auf. Unter der Leitung des Unparteiischen Carlos Velasco Carballo aus Spanien wird die Begegnung in wenigen Momenten beginnen. Hoffen wir auf einen tollen Fussballabend!
    20:44
    Auf der Gegenseite baut Martin O'Neill auf eine kampfstarke Einheit aus Premier-League-erfahrenen Spielern, die mit ihren Fans im Rücken nicht zu unterschätzen sind. Superstar Robbie Keane sitzt zunächst auf der Bank, da er erst vor wenigen Stunden Vater geworden ist. Herzlichen Glückwunsch dazu!
    20:42
    Deutschland beginnt wie gewohnt mit der unumstrittenen Nummer Eins Manuel Neuer im Kasten. Davor bilden Mats Hummels und Jérôme Boateng das spielstarke Innenverteidigerduo. Links erhält erneut Jonas Hector vom 1. FC Köln die Chance, während Matthias Ginter rechts randarf. Im Mittelfeld ziehen İlkay Gündoğan, Toni Kroos und Mesut Özil die Fäden, während Marco Reus, Mario Götze und Thomas Müller im Angriff wirbeln.
    20:37
    Neben den formstarken Bayern-Spielern finden sich auch mehrere BVB-Kicker im Aufgebot wieder. Vor allem Matthias Ginter hat sich die Rückkehr in den Kreis der Nationalelf mit tollen Leistungen auf der ungewohnten Aussenverteidigerposition verdient. Überhaupt befinden sich viele Jungs schon jetzt in toller Verfassung. Entsprechend ambitioniert präsentierte sich Löw im Vorfeld: "Ich erwarte die gleiche Einstellung und Bereitschaft, natürlich auch die gleiche Leistung wie im September". Da hatte das DFB-Team mit Siegen gegen Polen (2:1) und in Schottland (3:2) die Ausgangsposition vor dem Gruppenabschluss deutlich verbessert.
    20:29
    Einige Prominente stehen derzeit noch im Wartestand. Mario Gómez und Sami Khedira sind erneut nicht dabei. Letzterer will bei Juventus Turin nach einer schwierigen Nach-WM-Saison wieder zu alter Stärke finden. Gómez hat einen Neustart bei Besiktas Istanbul gewagt und dort zuletzt drei Doppelpacks geschnürt. Löw dazu: "Ich bin froh, dass sich Mario jetzt wieder wohlfühlt bei seinem neuen Verein". Zunächst gilt die Aufmerksamkeit aber erst einmal den Spielern, die heute und gegen Georgien mit von der Partie sind.
    20:21
    Schon jetzt beginnt die heisse Phase im Kampf um einen Platz im EM-Kader. Die sechs Monate bis zur Nominierung seines Aufgebots will der Bundestrainer wieder mehr zur Personal-Sichtung nutzen. "Die Mannschaft braucht auch manchmal wieder Veränderungen, kleine Reize", liess der DFB-Chefcoach wissen. "Es ist gut, dass wir einen Konkurrenzkampf bekommen über die Kadernominierung hinaus. Dass Spieler nachdrängen, andere wieder reinwollen", ergänzte Löw, der den Akteuren aus der zweiten oder dritten Reihe Hoffnung macht: "Natürlich steht der Kader noch nicht, wir haben jetzt Oktober. Aus den letzten Jahren weiss man ja, was alles passieren kann. Das Tor ist immer offen".
    20:21
    Herzlich willkommen zum Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft beim derzeitigen Gruppendritten Irland! Mit einem Sieg in Dublin können die Jungs von Jogi Löw das Ticket für die EM in Frankreich endgültig buchen, selbst ein Remis würde reichen. Kein leichtes Unterfangen im prall gefüllten Aviva Stadium. Wer behält heute Abend die Oberhand? Ab 20.45 Uhr wissen wir mehr. Wir berichten live vom Spielgeschehen und wünschen Euch viel Spass beim Mitfiebern!
    20:13
    Mit 18 Punkten aus acht Spielen liegt die deutsche Mannschaft längst wieder auf Kurs EM. Zu Beginn der Qualifikation hatten schwache Auftritte in Polen und gegen Irland für kritische Töne gesorgt, doch nach zuletzt fünf Siegen in Serie ist der Gruppensieg für Özil und Co. wohl nur noch Formsache. Die Iren haben allerdings auch schon 15 Zähler auf dem Konto und zudem nur 5 mickrige Gegentore kassiert. Das DFB-Team sollte also gewarnt sein vor einem Gegner, der ebenfalls gute Chancen auf eine Teilnahme am Turnier in Frankreich hat.
    20:05
    Vor wenigen Stunden gab's die erste Hiobsbotschaft des Tages für den Trainerstab des Weltmeisters: Kurzfristig muss auf Kapitän Bastian Schweinsteiger verzichtet werden. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler fällt mit einer Verhärtung am linken Adduktorenmuskel aus, die er sich nach Angaben des DFB im Abschlusstraining zugezogen hat.

    Aktuelle Spiele

    13.10.2015 20:45
    Lettland
    Lettland
    0
    0
    Lettland
    Kasachstan
    Kasachstan
    1
    0
    Kasachstan
    Beendet
    20:45 Uhr
    Türkei
    Türkei
    1
    0
    Türkei
    Island
    Island
    0
    0
    Island
    Beendet
    20:45 Uhr
    Zypern
    Zypern
    2
    2
    Zypern
    Bosnien-Herzegowina
    Bosnien-H.
    3
    2
    Bosnien-Herzegowina
    Beendet
    20:45 Uhr
    Wales
    Wales
    2
    0
    Wales
    Andorra
    Andorra
    0
    0
    Andorra
    Beendet
    20:45 Uhr
    Bulgarien
    Bulgarien
    2
    1
    Bulgarien
    Aserbaidschan
    Aserbaid.
    0
    0
    Aserbaidschan
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - Gruppe D

    08.09.2014
    Spanien
    Spanien
    5
    3
    Spanien
    Nordmazedonien
    Nordmazedonien
    1
    1
    Nordmazedonien
    Beendet
    20:45 Uhr
    07.09.2014
    Georgien
    Georgien
    1
    1
    Georgien
    Irland
    Irland
    2
    1
    Irland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    2
    1
    Deutschland
    Schottland
    Schottland
    1
    0
    Schottland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Gibraltar
    Gibraltar
    0
    0
    Gibraltar
    Polen
    Polen
    7
    1
    Polen
    Beendet
    20:45 Uhr
    Ungarn
    Ungarn
    1
    0
    Ungarn
    Nordirland
    Nordirland
    2
    0
    Nordirland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Färöer
    Färöer
    1
    1
    Färöer
    Finnland
    Finnland
    3
    0
    Finnland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Rumänien
    Rumänien
    1
    1
    Rumänien
    Beendet
    20:45 Uhr
    08.09.2014
    Russland
    Russland
    4
    1
    Russland
    Liechtenstein
    Liechtens.
    0
    0
    Liechtenstein
    Beendet
    18:00 Uhr
    07.09.2014
    Dänemark
    Dänemark
    2
    0
    Dänemark
    Armenien
    Armenien
    1
    0
    Armenien
    Beendet
    18:00 Uhr
    Portugal
    Portugal
    0
    0
    Portugal
    Albanien
    Albanien
    1
    0
    Albanien
    Beendet
    20:45 Uhr