EM-Qualifikation

Deutschland
1
0
Deutschland
Irland
1
0
Irland
Beendet
20:45 Uhr
Deutschland:
71'
Kroos
 / Irland:
90'
O'Shea
Mehr
    90
    22:46
    Fazit:
    Das gibt es doch nicht! Irland gelingt in der vierten Minute der Nachspielzeit der Ausgleich und entführt einen Punkt aus Gelsenkirchen. Doch der Reihe nach: Die DFB-Elf, die schon in den ersten 45 Minuten deutlich tonangebend war, erhöhte im zweiten Durchgang nochmals den Druck und erspielte sich einige hochkarätige Torchancen. In der 71. Minute war es dann soweit: Toni Kroos erzielte per Distanzschuss das vielumjubelte 1:0. Bis zur 85. Minute schien Deutschland alles unter Kontrolle zu haben. Dann kamen die Boys in Green in Person von Hoolahan zu ihrer ersten echten Torgelegenheit. Die Gäste nutzten diese jedoch nicht. In der vierten Minute der Nachspielzeit machten sie es besser: Nach Vorarbeit von Hendrick war O'Shea im Zweikampf mit Hummels den entscheidenden Schritt schneller und spitzelte die Kugel in die Maschen. Damit rettete er seinem Team einen glücklichen Punkt. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend!
    90
    22:46
    Kruse und Podolksi kombinieren sich per Doppelpass durch die irische Abwehr. Der Gladbacher bringt den Ball von der Grundlinie scharf in die Mitte, stand jedoch offenbar im Abseits. Schiedsrichter Skomina unterbricht die Partie und entscheidet auf Freistoss für Irland.
    90
    22:38
    Spielende
    90
    22:36
    Tooor für Irland, 1:1 durch John O'Shea
    Unfassbar, Irland gleicht aus! Hendrick leitet eine Flanke von der rechten Seite, die eigentlich zu weit geraten ist, nochmal in die Mitte und direkt vor das Tor. Dort setzt sich O'Shea mit dem langen Bein gegen Hummels durch und spitzelt das Kunstleder in die rechte untere Ecke!
    90
    22:33
    Die erste Minute der Nachspielzeit ist bereits abgelaufen. Deutschland ist im Ballbesitz und lässt das Spielgerät durch die eigenen Reihen zirkulieren.
    90
    22:32
    Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
    89
    22:31
    Die Zuschauer in der Arena merken, dass die DFB-Elf jetzt nochmal Unterstützung braucht. Sie stehen auf und feuern das Team lautstark an.
    88
    22:30
    Die Gelegenheit zum 1:1 hat die Gäste noch einmal aufgeweckt. Irland wirft jetzt alles nach vorne und probiert es mit langen Bällen. Hält die deutsche Defensive stand?
    86
    22:29
    Einwechslung bei Deutschland: Sebastian Rudy
    86
    22:28
    Auswechslung bei Deutschland: Karim Bellarabi
    85
    22:28
    Gelbe Karte für Mats Hummels (Deutschland)
    85
    22:28
    Riesenchance für Irland! Aus dem Nichts haben die Gäste die Chance zum Ausgleich! McGeady bringt den Ball von der linken Seite scharf an den Fünfer. Dort rauscht der eingewechselte Hoolahan heran, kommt zum Schuss, doch im letzten Moment wirft sich Durm in den Ball und blockt das Kunstleder ab!
    83
    22:26
    Auch seit dem Rückstand gelingt es den Iren bislang nicht, sich Torchancen zu erspielen. Deutschland kontrolliert weiterhin Ball und Gegner. Das DFB-Team scheint dem 2:0 derzeit deutlich näher als Irland dem Ausgleich.
    81
    22:24
    Dicke Chance für Deutschland! Kroos spielt Götze super im Strafraum frei. Der Offensivmann steht frei vor dem irischen Tor, doch Forde stürzt beherzt aus seinem Kasten und wehrt die Kugel ab!
    80
    22:23
    Das Tor von Toni Kroos war übrigens dessen dritter Treffer gegen Irland. Kein anderer deutscher Spieler traf häufiger gegen die Boys in Green.
    79
    22:21
    Der Eckstoss segelt hoch in die Mitte, sorgt jedoch nicht für Gefahr.
    78
    22:20
    Rüdiger sucht aus halbrechter Position den Abschluss. Sein Schuss wird von Ward noch abgefälscht und es gibt Ecke für die Deutsche Elf.
    77
    22:19
    Martin O'Neill wechselt offensiv und bringt Hoolahan für Quinn. Die Iren müssen jetzt mehr riskieren und ihre defensive Spielweise aufgeben.
    76
    22:18
    Einwechslung bei Irland: Wesley Hoolahan
    76
    22:18
    Auswechslung bei Irland: Stephen Quinn
    73
    22:17
    Der Knoten ist geplatzt: Der gefühlt dreissigste Torschuss der Deutschen Mannschaft ist drin. Können die Männer von Jogi Löw jetzt nachlegen?
    71
    22:15
    Tooor für Deutschland, 1:0 durch Toni Kroos
    Endlich! Da ist die Führung für die Deutsche Elf! Kroos hat 25 Meter vor dem Tor viel Platz, läuft ein paar Meter und schiesst die Kugel dann mit Rechts an den linken Innenpfosten. Von dort springt das Kunstleder ins Netz!
    70
    22:13
    Einwechslung bei Deutschland: Max Kruse
    70
    22:13
    Auswechslung bei Deutschland: Julian Draxler
    69
    22:12
    Das muss Elfmeter geben! Götze wird im Sechzehner ganz klar von O'Shea umgerissen, doch Damir Skomina zeigt nicht auf den Punkt! Ein klare Fehlentscheidung!
    68
    22:11
    Das ist alles zu eng! Deutschland probiert es nach wie vor zu häufig durch die Mitte. Beispiel gefällig? Bitteschön: Götze setzt Draxler an der Strafraumgrenze mit dem Rücken zum Tor ein und dort verliert der Schalker das Kunstleder, weil er sich gleich drei Gegenspielern gegenüber sieht.
    67
    22:09
    Gelbe Karte für Marc Wilson (Irland)
    66
    22:09
    Bellarabi setzt den aufgerückten Rüdiger auf der rechten Seite ein. Der Stuttgarter bringt die Kugel direkt scharf in den Strafraum. Dort kann Götze das Kunstleder jedoch nicht kontrollieren und die Boys in Green befördern den Ball aus dem Gefahrenbereich.
    64
    22:07
    Welche Offensiv-Optionen hat Jogi Löw noch auf der Bank: Nicht besonders viele. Als Stürmer stünde lediglich noch Max Kruse von Borussia Mönchengladbach bereit.
    63
    22:05
    Einwechslung bei Irland: Darron Gibson
    63
    22:05
    Auswechslung bei Irland: Robbie Keane
    61
    22:05
    Irland sorgt kaum für Entlastung. Wenn es normal läuft, müsste die Deutsche Elf früher oder später das 1:0 erzielen. Doch was ist schon normal?
    58
    22:01
    Müller spielt Podolski im irischen Sechzehner an. Der Arsenal-Stürmer gerät im dortigen Gewühl ins Straucheln, stürzt und fordert einen Elfmeter! Den bekommt er jedoch zurecht nicht: Podolski ist sich selbst in die Hacken gelaufen und ohne Fremdeinwirkung gestürzt.
    57
    22:00
    Die DFB-Elf macht Druck: Hummels verlängert eine Flanke von der rechten Seite mit dem Kopf in den Fünfer. Dort will Müller die Kugel im Fallen Richtung Tor lenken. Im letzten Moment ist jedoch noch ein Abwehrbein dazwischen und fälscht das Kunstleder so ab, dass es neben dem Kasten landet.
    55
    21:57
    Und wieder Deutschland! Diesmal probiert es Kroos selbst von der Strafraumgrenze. Doch der irische Schlussmann hat scheinbar nicht seinen schlechtesten Tag erwischt und lenkt auch dieses Versuch über den Querbalken.
    53
    21:56
    Gute Chance für Deutschland! Kroos spielt einen wunderbaren Diagonalpass von links nach rechts in den Strafraum auf Bellarabi. Der Leverkusener nimmt den Ball gut an, zieht dann direkt ab, scheitert jedoch an Forde. Der Keeper macht die kurze Ecke zu und ist erneut nicht zu überwinden.
    51
    21:53
    Draxler setzt Götze schön mit einem Lupfer halbrechts im Strafraum in Szene. Götze will das Spielgerät direkt mit dem Vollspann in die Mitte bringen, trifft das Kunstleder jedoch nicht richtig und der Ball kullert in die Arme von Forde.
    49
    21:52
    Lukas Podolski läuft mit Tempo und dem Ball am Fuss auf den gegnerischen Strafraum zu. 28 Meter vor dem Tor zieht er ab. Sein Schuss wird noch abgefälscht, dadurch gefährlich doch Forde hat gut aufgepasst und wehrt die Kugel zur Seite ab!
    48
    21:50
    Taktisch scheint sich der Wechsel wie folgt auszuwirken: Deutschland spielt jetzt ein 4-1-4-1-System.
    46
    21:48
    Der Ball rollt wieder und Jogi Löw hat offensiv gewechselt: Für den defensiven Mittelfeldspieler Matthias Ginter ist nun Lukas Podolski mit dabei.
    46
    21:47
    Einwechslung bei Deutschland: Lukas Podolski
    46
    21:47
    Auswechslung bei Deutschland: Matthias Ginter
    46
    21:47
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    21:39
    Halbzeitfazit:
    Nach den ersten 45 Minuten steht es zwischen Deutschland und Irland noch 0:0. Die Mannschaft von Joachim Löw legte gut los und hatte in der fünften Minute Pech: Ein toller Distanzschuss von Erik Durm klatschte an den Querbalken. Anschliessend kamen die Gastgeber zu einer ganzen Reihe weiterer Abschlüsse, waren dabei allerdings nur selten wirklich zwingend. Die Gäste von der grünen Insel machen ihre Sache bislang defensiv ganz gut. Nach vorne geht bei den Boys in Green jedoch fast gar nichts. Hält der Abwehrriegel der Iren auch im zweiten Durchgang oder können Jogis Männer David Forde überwinden? Gleich geht's weiter!
    45
    21:33
    Ende 1. Halbzeit
    45
    21:33
    Gute Chance für Deutschland! Nach einem Zuspiel von Müller setzt sich Draxler halblinks im Strafraum gegen seinen Gegenspieler durch und zieht dann aus spitzem Winkel ab. Forde ist jedoch auf dem Posten und hält seinen Kasten erst einmal sauber.
    45
    21:31
    Die letzte Minute der regulären Spielzeit im ersten Durchgang läuft. Die deutschen Fans sind derzeit ziemlich still. Man hört nur die Iren. Die Supporter der Boys in Green stimmen "The Fields of Athenry" an. Gut 3000 von ihnen sind mit ihrem Team nach Gelsenkirchen gereist.
    44
    21:30
    Nach kurzer Behandlungspause ist Durm wieder einsatzbereit. Es scheint doch nicht so schlimm gewesen zu sein. Gut so!
    42
    21:29
    Das hat wehgetan! Durm und McGeady rasseln im Kampf um einen aufspringenden Ball unglücklich zusammen. Der Dortmunder wird an der Schläfe getroffen und geht zu Boden. Er wirkt etwas benommen und muss behandelt werden.
    41
    21:27
    Gelbe Karte für Glenn Whelan (Irland)
    40
    21:26
    Kroos flankt das Spielgerät hoch ins Zentrum. Dort kommt Ginter zum Kopfball, setzt das Kunstleder jedoch einen knappen Meter über den Kasten.
    40
    21:25
    Vielleicht führt ja ein Freistoss zum Erfolg. Der Ball liegt rechts und 20 Meter von der Grundlinie entfernt.
    38
    21:25
    Deutschland probiert es hauptsächlich durch die Mitte. Müller spielt dort Bellarabi an der Strafraumgrenze an. An dieser ist es jedoch viel zu eng und der Leverkusener verliert die Kugel. Die Deutsche Mannschaft sollte versuchen, das Spiel breiter zu machen und häufiger den Weg über die Flügel suchen.
    36
    21:23
    Die Iren sind bislang etwas zweikampfstärker als die Deutsche Elf: Sie haben 56 Prozent aller Duelle gewonnen.
    34
    21:22
    Aus dem angekündigten 4-4-2-System der Iren ist eine Art 4-5-1 geworden. Nur ein Stürmer versucht das DFB-Team frühzeitig zu stören. Alle anderen Akteure ziehen sich zurück und warten auf die Angriffe der Männer von Jogi Löw.
    32
    21:20
    Hoppla, ein Wackler beim irischen Keeper! Forde will einen Ball vor seinem Strafraum mitnehmen, legt sich die Kugel aber zu weit vor und verliert sie! Das Tor ist leer! Kroos kommt 40 Meter vor dem Kasten an der Aussenlinie an das Kunstleder, bringt es direkt in Mitte, doch dort können die Gäste für ihren Keeper klären.
    31
    21:17
    Die Partie hat ein wenig an Tempo eingebüsst. Deutschland hat 66 Prozent Ballbesitz, doch die Mannschaft von O'Neill steht defensiv gut und lässt immer weniger zu.
    29
    21:15
    Mal wieder eine kleinere Offensivaktion der Iren: Die Boys in Green arbeiten sich auf der linken Seite bis auf die Höhe des deutschen Sechzehners vor und flanken das Kunstleder dann ins Zentrum. Dort finden sie jedoch keinen Abnehmer und Deutschland befreit sich.
    27
    21:13
    Ginter spielt den Ball steil in den Sechzehner. Dort versucht Bellarabi die Kugel zu erreichen und geht im Zweikampf mit Meyler zu Boden. Einige wenige Zuschauer fordern einen Strafstoss, doch ein Foul war das nicht. Die Partie läuft zurecht weiter.
    26
    21:12
    Kroos legt sich den Ball 20 Meter vor dem Tor vom linken auf den rechten Fuss und haut dann drauf. Er setzt seinen Schuss jedoch etwas zu hoch an und die Kugel fliegt einen Meter über das Gehäuse von Forde.
    25
    21:11
    Die offensiven Ansätze beim DFB-Team sind nicht schlecht. Was bislang fehlt - und hier weist die Partie erste Parallelen zum Polen-Spiel auf - ist ein Treffer.
    23
    21:09
    Götze schickt Draxler mit einem hohen Ball in den irischen Strafraum. Der Schalker nimmt das Spielgerät irgendwie mit dem Hinterkopf mit, verliert dann aber ein wenig die Orientierung und David Forde schnappt sich die Kugel.
    21
    21:08
    Bellarabi zieht aus halbrechter Position in die Mitte. Er läuft mit Tempo auf den Strafraum zu und steckt die Kugel dann durch in den Sechzehner. Er sucht dort Götze, doch der Pass ist einen Tacken zu steil gespielt und so kann der einzige Torschütze des WM-Endspiels das Kunstleder nicht erreichen.
    19
    21:05
    Aiden McGeady flankt einen Freistoss aus dem Mittelfeld hoch in den deutschen Strafraum. Dort hat die DFB-Elf jedoch die Lufthoheit und klärt in Person von Mats Hummels.
    18
    21:03
    Von den Gästen ist bislang in der Offensive noch gar nichts zu sehen. Irland ist grösstenteils damit beschäftigt, die heranrollenden deutschen Angriffe zu verteidigen.
    16
    21:02
    Nächster Abschluss des DFB-Teams: Draxler wird auf der linken Seite schön an die Grundlinie geschickt. Der Schalker behält die Übersicht, legt ab auf Kroos, doch der verzieht aus 16 Metern etwas überhastet.
    14
    21:00
    Schöne Variante! Kroos chippt den Ball auf den Kopf von Müller. Der legt die Kugel aus halblinker Position im Strafraum nochmal in die Mitte. Dort kommt Rüdiger frei zum Kopfball, setzt das Kunstleder jedoch einen guten Meter neben den Kasten.
    13
    20:59
    John O'Shea foult Mario Götze 25 Meter vor dem Tor in zentraler Position. Ein Fall für Toni Kroos?
    11
    20:58
    Die Boys in Green versuchen, sich nicht ganz so weit zurückdrängen zu lassen und schieben geschlossen ein Stück weit vor. Dadurch wollen sie die Weltmeister unter Druck setzen. Die DFB-Elf lässt sich jedoch nicht verunsichern und befreit sich durch präzises Kurzpassspiel.
    9
    20:55
    Bereits in den ersten Minuten fällt auf: Jogi Löw scheint seiner Mannschaft gesagt zu haben, es auch aus der Distanz immer wieder zu versuchen. Sobald sich die Gelegenheit ergibt, fackelt Deutschland nicht lange und sucht den Abschluss.
    7
    20:54
    Die Deutsche Elf legt gut los. Die Mannschaft verlagert das Spiel weit in die gegnerische Hälfte und setzt Irland unter Druck.
    5
    20:53
    Pech für Deutschland! Erik Durm trifft einen aufspringenden Ball 32 Meter vor dem Kasten wunderbar mit dem Vollspann. Das Ding wird länger und länger, fliegt über David Forde im irischen Tor und klatscht an die Latte!
    4
    20:51
    Die Kugel fällt Antonio Rüdiger 30 Meter vor dem Tor vor die Füsse und der Stuttgarter fackelt nicht lange. Er zieht sofort ab, trifft den Ball aber nicht richtig und sorgt nicht für Gefahr.
    3
    20:49
    Auf der anderen Seite wird Bellarabi auf der rechten Seite freigespielt. Er schlägt einen Haken und will den Ball dann in den Strafraum flanken. Das Kunstleder wird jedoch geblockt.
    1
    20:47
    Die Boys in Green schlagen einen ersten Ball aus dem Mittelfeld hoch in den deutschen Sechzehner. Der Ball hatte zuvor jedoch bereits die Seitenauslinie überquert und es gibt Einwurf für die Mannschaft von Joachim Löw.
    1
    20:46
    Auf geht's! Die Kugel rollt.
    1
    20:45
    Spielbeginn
    20:45
    Manuel Neuer hat die Seitenwahl gewonnen. Die Iren werden also anstossen.
    20:41
    Die Mannschaften betreten den grünen Rasen und werden von den deutschen Fans mit einer Choreografie begrüsst. In riesigen Lettern bedanken sich die Zuschauer noch einmal für den WM-Titel. Nun folgen die Nationalhymnen und dann kann es auch schon los gehen!
    20:36
    Das Schiedsrichtergespann kommt aus Slowenien: Damir Skomina leitet die Begegnung. Seine Assistenten an den Linien heissen Jure Praprotnik und Robert Vukan.
    20:29
    Werfen wir noch einen kurzen Blick auf die taktischen Ausrichtungen der beiden Mannschaften: Zumindest auf dem Papier lässt Joachim Löw ein 4-2-3-1-System spielen. Als einzige echte Spitze fungiert dabei Thomas Müller. Martin O'Neill setzt dagegen auf ein klassisches 4-4-2. Seine beiden Stürmer heissen Jon Walters und Robbie Keane.
    20:23
    Der neue Co-Trainer der Deutschen Elf Thomas Schneider ist sich sicher, dass die Nationalspieler ihre Lehren aus der Partie in Polen gezogen haben. Er schaut zuversichtlich auf das Aufeinandertreffen mit den Boys in Green: "Wir haben das Polen-Spiel noch einmal ausführlich analysiert. Und wir haben gute Ansätze gefunden, um das Spiel gegen die Iren heute Abend erfolgreich zu bestreiten", sagte er im Gespräch mit dem DFB.
    20:17
    Dem irischen Coach ist selbstverständlich klar, "dass die Begegnung mit Deutschland ein komplett anderes Spiel als das gegen Gibraltar wird". Dennoch ist er optimistisch und kündigte an, sich mit seiner Mannschaft nicht nur auf die defensive verlassen zu wollen: "Wenn wir nur abwartend agieren, wird Deutschland einen Weg finden", ist er sich sicher.
    20:12
    Martin O'Neill hat seine Startformation im Vergleich zum 7:0-Kantersieg gegen Gibraltar auf drei Positionen verändert: Glenn Whelan, Stephen Quinn und Jon Walters sind anstelle von Wesley Hoolahan, Jeff Hendrick und Darron Gibson mit dabei.
    20:06
    Jogi Löw muss heute auf Christoph Kramer und André Schürrle verzichten. Beide klagen über Grippe-Symptome. Für den defensiven Mittelfeldspieler Kramer ist heute Matthias Ginter von Anfang an dabei. André Schürrle wird durch Julian Draxler ersetzt. Für den Schalker ist die Partie eine ganz besondere, findet sie doch in der Arena seines Heimatvereins statt.
    19:53
    Anders als der amtierende Weltmeister erwischten die Iren einen perfekten Start in die EM-Qualifikation: Die Mannschaft von Trainer Martin O’Neil siegte in Georgien am 1. Spieltag 2:1 und bezwang am Samstag Gibraltar vor eigenem Publikum ohne Mühe 7:0. Hinter Polen liegen die "Boys in Green" derzeit auf dem zweiten Platz. Heute müssen die Gäste beweisen, dass sie auch gegen ein echtes Schwergewicht des Weltfussballs mithalten können.
    19:52
    Für die deutsche Mannschaft gilt es heute, das 0:2 vom vergangenen Samstag in Polen vergessen zu machen. Einer der Hauptgründe für die Niederlage war die mangelnde Chancenverwertung der Deutschen Elf. Dementsprechend kündigte Jogi Löw im Vorfeld der heutigen Partie an: "Das Thema Konsequenz im Abschluss wird eines sein, das wir mit der Mannschaft noch einmal besprechen."
    19:52
    In der Tabelle der Gruppe D liegt Deutschland derzeit nur auf dem vierten Rang. Da allerdings erst zwei Partien absolviert sind, hat die aktuelle Platzierung nur eine untergeordnete Bedeutung und Deutschland hält nach wie vor alle Fäden selbst in der Hand. Ein dreifacher Punktgewinn heute gegen Irland wäre ein wichtiges Signal an die Konkurrenz und würde dafür sprechen, dass es sich am vergangenen Samstag lediglich um einen kleinen Ausrutscher gehandelt hat.
    19:39
    Deutschland gegen Irland heisst es um 20:45 Uhr in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Hallo und herzlich willkommen zum dritten EM-Qualifikationsspiel der DFB-Elf!

    Aktuelle Spiele

    14.10.2014 20:45
    Gibraltar
    Gibraltar
    0
    0
    Gibraltar
    Georgien
    Georgien
    3
    2
    Georgien
    Beendet
    20:45 Uhr
    Polen
    Polen
    2
    1
    Polen
    Schottland
    Schottland
    2
    1
    Schottland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    1
    0
    Deutschland
    Irland
    Irland
    1
    0
    Irland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Nordirland
    Nordirland
    2
    1
    Nordirland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Finnland
    Finnland
    0
    0
    Finnland
    Rumänien
    Rumänien
    2
    0
    Rumänien
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - Gruppe D

    08.09.2014
    Spanien
    Spanien
    5
    3
    Spanien
    Nordmazedonien
    Nordmazedonien
    1
    1
    Nordmazedonien
    Beendet
    20:45 Uhr
    07.09.2014
    Georgien
    Georgien
    1
    1
    Georgien
    Irland
    Irland
    2
    1
    Irland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    2
    1
    Deutschland
    Schottland
    Schottland
    1
    0
    Schottland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Gibraltar
    Gibraltar
    0
    0
    Gibraltar
    Polen
    Polen
    7
    1
    Polen
    Beendet
    20:45 Uhr
    Ungarn
    Ungarn
    1
    0
    Ungarn
    Nordirland
    Nordirland
    2
    0
    Nordirland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Färöer
    Färöer
    1
    1
    Färöer
    Finnland
    Finnland
    3
    0
    Finnland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Rumänien
    Rumänien
    1
    1
    Rumänien
    Beendet
    20:45 Uhr
    08.09.2014
    Russland
    Russland
    4
    1
    Russland
    Liechtenstein
    Liechtens.
    0
    0
    Liechtenstein
    Beendet
    18:00 Uhr
    07.09.2014
    Dänemark
    Dänemark
    2
    0
    Dänemark
    Armenien
    Armenien
    1
    0
    Armenien
    Beendet
    18:00 Uhr
    Portugal
    Portugal
    0
    0
    Portugal
    Albanien
    Albanien
    1
    0
    Albanien
    Beendet
    20:45 Uhr