EM-Qualifikation

Niederlande
6
3
Niederlande
Lettland
0
0
Lettland
Beendet
18:00 Uhr
Niederlande:
6'
van Persie
35'
Robben
42'
Huntelaar
78'
Bruma
82'
Robben
89'
Huntelaar
 / Lettland:
Mehr
    90
    19:58
    Fazit:
    Die Niederlande schiessen sich eindrucksvoll aus der Krise und schenken schwachen Letten ein halbes Dutzend Treffer ein. Vor allem die Offensivabteilung der "Elftal" wusste heute zu überzeugen: Ein Treffer war schöner als der andere und die Mittelstürmer Huntelaar und van Persie lieferten den Beweis, dass sie durchaus zusammen auf dem Platz stehen können. Allerdings waren die Gäste kein echter Prüfstein für den WM-Dritten. Die Letten agierten planlos und hatten arge Probleme, überhaupt zwei Pässe in Folge an den Mann zu bringen. Trotzdem hat sich Guus Hiddink durch diesen eindrucksvollen Sieg sicherlich eine Menge Kredit im eigenen Land erspielt. In einer Viertelstunde treffen mit Island und Tschechien die beiden Gruppenführer aufeinander. Der nächste EM-Quali-Spieltag ist für Ende März angesetzt.
    89
    19:57
    Tooor für Niederlande, 6:0 durch Klaas Jan Huntelaar
    Eine schöne Kombination, an der fast alle Spieler der "Elftal" beteiligt sind, wird von Klaas Jan Huntelaar abgeschlossen. Der Mittelstürmer wird in zentraler Position nicht angegriffen und zieht aus 20 Metern einfach ab. Die Kugel landet im rechten Eck.
    90
    19:50
    Spielende
    90
    19:50
    Es gibt zwei Minuten oben drauf. Es steht 6:0, doch die Heimmannschaft wirkt noch immer nicht satt - nicht auszuschliessen, dass hier noch ein Treffer fällt.
    87
    19:45
    Fast das sechste. Nach einer schönen Flanke muss Georginio Wijnaldum nur noch einschieben, doch wie durch ein Wunder bekommt der Keeper den Fuss noch dazwischen.
    85
    19:42
    Der Wirbelwind mit dem kahlen Schädel kriegt einfach nicht genug. Immer wieder fordert Robben die Kugel und bewegt sich über das halbe Spielfeld.
    82
    19:41
    Tooor für Niederlande, 5:0 durch Arjen Robben
    Ein typisches Robben-Tor. Der Angreifer wird mit einem Pass von Wijnaldum auf halbrechter Position frei gespielt, zieht nach innen und schliesst kurz vor der Strafraumgrenze mit links ab. Die Kugel landet im rechten unteren Eck, für den Keeper ist nichts zu machen.
    83
    19:40
    Die Letten haben in der Gruppe A mit bislang einem erzielten Treffer und neun Gegentoren das schlechteste Torverhältnis.
    80
    19:39
    Kaspars Gorkšs, der Kapitän der Balten, versucht wohl ein Zeichen zu setzen und drischt die Kugel auf die Tribüne.
    79
    19:38
    Einwechslung bei Niederlande: Georginio Wijnaldum
    79
    19:37
    Auswechslung bei Niederlande: Robin van Persie
    78
    19:36
    Tooor für Niederlande, 4:0 durch Jeffrey Bruma
    Ein Eckball von der linken Seite wird von van Persie per Kopf verlängert. In dessen Schatten steht Jeffrey Bruma, der am schnellsten reagiert und die Kugel mit der Fussspitze ins rechte Eck weiterleitet.
    75
    19:33
    Der eingewechselte Oļegs Laizāns hat etwas Platz und hält ausm mittlerer Distanz einfach mal drauf, Cillessen fängt den Schuss jedoch mit seinen Armen.
    76
    19:33
    Die Wechsel haben den Gästen gut getan. Immerhin braucht Jasper Cillessen nun kein Fernglas mehr, um das Spielgeschehen zu betrachten.
    74
    19:32
    Am kurzen Pfosten lauert Rudnevs. Der Angreifer erreicht die Kugel mit dem Kopf, doch der Winkel ist zu spitz und das Leder landet im Aussennetz.
    73
    19:31
    Die Kugel wird von einem Verteidiger ins Toraus geköpft, es gibt Eckstoss.
    72
    19:31
    Immerhin gibt es mal Freistoss für die Gäste. Ca. 30 Meter beträgt die Torentfernung.
    71
    19:30
    Gelbe Karte für Stefan de Vrij (Niederlande)
    70
    19:28
    Einwechslung bei Lettland: Artjoms Rudņevs
    70
    19:27
    Auswechslung bei Lettland: Eduards Višņakovs
    70
    19:27
    Unabhängig von den letzten Ereignissen beim Hamburger SV - die Hereinnahme von Rudnevs wird den Gästen sicherlich gut tun. Der Angreifer hat die Qualität, den Ball auch mal festzumachen.
    69
    19:27
    Afellay ist nach einer starken ersten Halbzeit etwas untergetaucht und wird nun durch Memphis Depay ersetzt.
    68
    19:26
    Einwechslung bei Niederlande: Memphis Depay
    68
    19:26
    Auswechslung bei Niederlande: Ibrahim Afellay
    65
    19:23
    Robben läuft einfach mal durch, schiesst das Leder aus kurzer Distanz jedoch knapp am linken Pfosten vorbei.
    64
    19:22
    Selbst Gibraltar kam im Spiel gegen unsere Nationalelf öfter vor das Tor.
    62
    19:21
    Immerhin wird nun mal ein Ball von der Aussenbahn in den Strafraum der Niederlande gespielt, doch die Hereingabe ist viel zu ungenau.
    61
    19:20
    Es ist unglaublich, wie schnell die Gäste die Kugel in der Vorwärtsbewegung verlieren. Das lässt sich nicht nur durch fehlende Qualität der Spieler erklären, den Letten fehlt ganz einfach ein Plan.
    59
    19:17
    Wieder der Kahlkopf! Robben spielt den Gegnern Knoten in die Beine und zieht dann von rechts aus spitzem Winkel ab. Aleksandrs Koļinko ist von der Passivität seiner Vorderleute überrascht, wehrt die Kugel jedoch ab.
    58
    19:16
    Robben führt aus. Die Kugel prallt aus gut 20 Metern an die Latte und von dort zurück ins Feld.
    57
    19:14
    Gelbe Karte für Oļegs Laizāns (Lettland)
    57
    19:14
    Robben kann kurz vor dem Strafraum nur mit unfairen Mitteln gestoppt werden, es gibt Freistoss aus zentraler Position.
    55
    19:13
    Der lettische Coach war von dem schwachen Schussversuch wohl so geschockt, dass er den Chancentod sofort vom Feld nimmt.
    54
    19:12
    Einwechslung bei Lettland: Aleksandrs Cauņa
    54
    19:12
    Auswechslung bei Lettland: Artūrs Zjuzins
    52
    19:09
    Jetzt haben es die Gäste sogar mal in den gegnerischen Strafraum geschafft! Nach einem schönen Doppelpass kommt Zjuzins an den Ball, doch der verzieht aus kurzer Distanz kläglich - die Kugel kullert am rechten Pfosten vorbei.
    49
    19:07
    Es laufen bereits vier Minuten des zweiten Durchgangs und die Gäste hatten noch nicht einen Ballkontakt. Allerdings halten sich die Gastgeber auch vom gegnerischen Strafraum fern, das Spielgerät zirkuliert vor allem um die Mittellinie herum.
    50
    19:07
    Ein Eckball für die "Elftal" wird kurz ausgeführt. Sneijder bringt die Hereingabe in den Strafraum, wo der aufgerückte de Vrij das Leder nur knapp verfehlt.
    47
    19:04
    Guus Hiddink wirkt deutlich entspannter als in den bisherigen Partien.
    46
    19:03
    Einwechslung bei Lettland: Oļegs Laizāns
    46
    19:03
    Auswechslung bei Lettland: Jānis Ikaunieks
    46
    19:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    46
    19:02
    Es geht weiter! Sofort sind die Gastgeber wieder in Ballbesitz.
    45
    19:01
    Halbzeitfazit:
    Schon nach einer Dreiviertelstunde ist die Partie gelaufen: Die Niederlande führen mit 3:0 gegen völlig überforderte Gäste aus Lettland. Schon in der fünften Minute zeigte van Persie, in welche Richtung es hier gehen sollte. Die Osteuropäer wurden von der Offensivabteilung um Huntelaar, Van Persie und den auffälligen Afellay so sehr beschäftigt, dass sie es ihrerseits nur selten über die Mittelinie schafften. Für den zweiten Durchgang bleibt den Gästen wohl nichts anderes übrig, als darauf zu hoffen, dass die "Elftal" einen Gang zurückschaltet und das Ergebnis nicht zu hoch ausfällt.
    45
    18:49
    Ende 1. Halbzeit
    43
    18:45
    Kurz der Pause plätschert die Partie nur noch vor sich hin. Der Sieger steht schon nach 45 Minuten fest.
    42
    18:44
    Tooor für Niederlande, 3:0 durch Klaas Jan Huntelaar
    Sneijder sieht Afellay, der auf der linken Seite von den Gästen völlig ausser Acht gelassen wird. Der Ex-Schalker schaut auf, sieht, wie van Persie und sein ehemaligen Mannschaftskollege Huntelaar im Strafraum lauern. Das flache Zuspiel landet bei Huntelaar, der vor van Persie und den lahmenden Abwehrspielern an die Kugel kommt und diese mit dem rechten Fuss aus kurzer Distanz in den Kasten spitzelt.
    37
    18:41
    Van der Wiel flankt in den Strafraum, doch das Spielgerät wird von einem Letten an der Strafraumlinie abgeblockt. War da eine Hand im Spiel? Der Unparteiische aus Israel sagt Nein - eine vertretbare Entscheidung, da die Arme des Abwehrspielers am Körper anliegen.
    39
    18:40
    Die Niederlande bleiben am Drücker. Die Gäste wirken überfordert.
    35
    18:39
    Tooor für Niederlande, 2:0 durch Arjen Robben
    Was für ein schöner Treffer! Robben und van Persie spielen sich in aller Ruhe die Kugel zu und nähern sich so immer weiter dem gegnerischem Strafraum. Nach einem letzten Zuspiel tritt Robben kurz an, zieht aus etwas mehr als 20 Metern ab und nagelt die Kugel scharf ins rechte obere Eck. Aleksandrs Koļinko kann nur hinterherschauen.
    33
    18:34
    Fast das 2:0! Afellay legt zurück auf Sneijder, der aus ca. 30 Metern Torentfernung eine Sahneflanke auf den im Strafraum lauernden van Persie spielt. Dessen Kopfball ist allerdings zu harmlos und kann von Aleksandrs Koļinko gefangen werden.
    32
    18:33
    Jetzt wagen sich die Gäste aus dem Baltikum mal mit fünf Mann nach vorne, doch die Flanke vom rechten Flügel segelt an allen vorbei.
    30
    18:32
    Wesley Sneijder verschenkt die Kugel an Kaspars Dubra, der keine bessere Idee hat, als dem Rivalen die Kugel gleich wieder zurückzugeben.
    28
    18:31
    Immerhin wirbelt Robben jetzt mal an der rechten Strafraumgrenze, doch im Duell mit dem Aussenverteidiger hat die Nummer 11 das Nachsehen und es gibt Abstoss für die Gäste.
    27
    18:27
    Die Partie hat in den letzten Minuten an Intensität verloren. Die Niederlande lassen es mit der Führung im Rücken ruhiger angehen und die Letten stehen meist mit elf Mann in der eigenen Hälfte.
    25
    18:25
    Gelbe Karte für Antons Kurakins (Lettland)
    Nach einem harten Einsteigen sieht auch Kurakins den gelben Karton.
    22
    18:25
    Wieder bringt Afellay die Abwehrreihe der Letten mit seinem schnellen Antritt in Verlegenheit und kann nur mit einem Foul gestoppt werden. Es gibt Freistoss aus aussichsreicher Position für die Gastgeber.
    23
    18:24
    Schwacher Versuch von Wesley Sneijder. Aus zentraler Position befördert der Spieler Galatasarays die Kugel in Richtung Tribüne.
    20
    18:23
    Schon früh muss Daley Blind verletzungsbedingt den Platz verlassen.
    22
    18:23
    Gelbe Karte für Artūrs Zjuzins (Lettland)
    Die eben beschriebene Situation bringt eine Verwarnung mit sich.
    20
    18:22
    Einwechslung bei Niederlande: Jordy Clasie
    21
    18:22
    Afellay zieht aus 15 Metern einfach mal ab, Aleksandrs Koļinko kann die Kugel per Faustabwehr zur Ecke abwehren.
    20
    18:22
    Auswechslung bei Niederlande: Daley Blind
    18
    18:19
    Aus dem Nichts tauchen die Letten vor dem gegnerischen Kasten auf! Jānis Ikaunieks findet mit einer Flanke Valērijs Šabala, der sich den holländischen Innenverteidigern davongeschlichen hat und frei zum Kopfball kommt. Die Kugel segelt über die Querlatte.
    17
    18:19
    Weder der erste noch der zweite Versuch von der Eckfahne sind gefährlich. Nach einer Abseitsposition von Robben gibt es Freistoss für die Gäste.
    15
    18:17
    Jetzt zieht Robben nach innen und sucht Afellay auf der linken Seite. Der schiesst Gabovs an und holt einen Eckball heraus.
    14
    18:16
    Wesley Sneijder schlägt eine langen, doch zielgenaue Flanke auf Arjen Robben auf der rechten Aussenbahn. Der 30-Jährige bleibt jedoch am Aussenverteidiger Antons Kurakins hängen.
    12
    18:12
    Nun lassen die Gastgeber die Kugel in den eigenen Reihen kreisen.
    10
    18:11
    Das Team von Marian Pahars tut sich in der Spieleröffnung sehr schwer. Nun sind die Letten mal über die Mittelinie gekommen, doch dort verlieren sie sofort wieder die Kugel. Bislang geht die Taktik der "Elftal" mit einer Fünferkette in der Abwehr auf: Hinten stehen die Orangenen sicher, im Angriff geht es immer wieder über die Aussenbahnen.
    7
    18:09
    Bislang sehen die Gäste keinen Stich. Die Letten haben noch nicht einmal die Mittellinie überquert.
    6
    18:08
    Tooor für Niederlande, 1:0 durch Robin van Persie
    Da ist die frühe Führung für die "Elftal"! Robben bekommt auf der rechten Aussenbahn viel Platz. Der Münchner nimmt genau Mass und bringt eine Massflanke auf den Schädel des ebenfalls völlig freistehenden Robin van Persie, der aus kurzer Distanz keine Mühe hat, die Kugel ins Netz zu köpfen.
    3
    18:04
    Pfosten! Robben schlägt eine Flanke in den Strafraum, wo Dubra die Kugel in Richtung Himmel befördert. Als das Spielgerät auf unseren Planeten zurückkommt, steht Van Persie genau richtig, schnappt sich das Leder und sieht Afellay an der rechten Strafraumkante. Der Ex-Schalker visiert das lange Eck an, zieht ab, doch das Spielgerät prallt vom Aussenpfosten ab.
    1
    18:02
    Die Kugel rollt! "Oranje" tritt in den tradionellen Farben auf, Lettland kombiniert weisse Leibchen mit weinroten Shorts.
    1
    18:01
    Spielbeginn
    18:00
    Das Schiedsrichtergespann kommt aus Israel. Liran Liany wird mit der Spielleitung betraut.
    17:57
    Wie üblich wird die Hymne der Gastmannschaft zuerst gespielt.
    17:53
    Kapitän der Gäste ist der 33 Jahre alte Verteidiger Kaspars Gorkšs, der in England beim FC Reading sein Geld verdient.
    17:48
    Die Mannschaft Lettlands besteht zu einem Grossteil aus Legionären, unter denen der vor kurzem beim HSV rasierte Artjoms Rudnevs hervorsticht. Wohl aufgrund der Vorkommnisse in der Hansestadt sitzt der Angreifer auch heute nur auf der Bank.
    17:47
    Die Nationalmannschaft der Letten ist bislang sieglos, trotzte jedoch am letzten Spieltag vor eigenem Publikum der Türkei ein 1:1 ab. Vorher hatte die von Marian Pahars trainierte Mannschaft ein 0:0-Unentschieden in Kasachstan erzielt und in Riga eine bittere 0:3-Schlappe gegen Island erlitten.
    17:41
    Beide Teams haben heute die Chance, den Abstand auf die Spitzengruppe zu verringern. Die mit neun Punkten führenden Mannschaften aus Island und Tschechien treffen im Anschluss an die Partie im direkten Duell aufeinander und werden sich gegenseitig Punkte wegnehmen.
    17:37
    Trotzdem werden beide Mittelstürmer heute von Beginn an auflaufen. "Wir können beide gut Fussball spielen. Also muss es gehen“, betonte Huntelaar im Vorfeld der Partie.
    17:37
    Ausgemachte Schwachstellen sind sowohl der undichte Defensivverbund als auch die fehlende Harmonie zwischen den Angreifern - Robin van Persie und Klaas Jan Huntelaar, der gegen Mexiko zum ersten Mal seit zwei Jahren in der Startelf stand, schienen sich in gemeinsamen Auftritten bislang auf den Füssen zu stehen.
    17:32
    Die Niederlage unter der Woche war die vierte in fünf Spielen unter der Leitung von Guus Hiddink. Zum Vergleich: Louis van Gaal hatte von 28 Partien mit der "Elftal" nur zwei verloren.
    17:29
    Schon Freitag letzter Woche stellte sich Guus Huddink selbst ein Ultimatum und versicherte, dass er bei einer Niederlage gegen Lettland den Trainerstuhl räumen werde - das war vor der Pleite im Testspiel gegen Mexiko am Mittwoch (2:3).
    17:24
    Nur vier Monate nach dem erfolgreichen WM-Turnier, das die Niederlande auf dem dritten Rang beendete, befindet sich die Mannschaft in einer schweren Krise. Schon im ersten Spiel der EM-Quali wurde die "Elftal" von Tschechien auf dem falschen Fuss erwischt (2:1). Dann konnte man Kasachstan nach Rückstand zur Halbzeit immerhin mit 3:1 schlagen, doch der negative Höhepunkt folgte mit einer 0:2-Schlappe auf Island.
    17:07
    Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Partie Niederlande vs. Lettland im Rahmen der Gruppe A der EM-Qualifikation. Für Bondscoach Guus Hiddink könnte die heutige Begegnung die letzte seiner langjährigen Trainerkarriere sein.

    Aktuelle Spiele

    16.11.2014 20:45
    Türkei
    Türkei
    3
    2
    Türkei
    Kasachstan
    Kasachstan
    1
    0
    Kasachstan
    Beendet
    20:45 Uhr
    Tschechien
    Tschechien
    2
    1
    Tschechien
    Island
    Island
    1
    1
    Island
    Beendet
    20:45 Uhr
    Israel
    Israel
    3
    2
    Israel
    Bosnien-Herzegowina
    Bosnien-H.
    0
    0
    Bosnien-Herzegowina
    Beendet
    20:45 Uhr
    Bulgarien
    Bulgarien
    1
    1
    Bulgarien
    Malta
    Malta
    1
    0
    Malta
    Beendet
    20:45 Uhr
    Italien
    Italien
    1
    1
    Italien
    Kroatien
    Kroatien
    1
    1
    Kroatien
    Beendet
    20:45 Uhr

    Spielplan - Gruppe A

    08.09.2014
    Spanien
    Spanien
    5
    3
    Spanien
    Nordmazedonien
    Nordmazedonien
    1
    1
    Nordmazedonien
    Beendet
    20:45 Uhr
    07.09.2014
    Georgien
    Georgien
    1
    1
    Georgien
    Irland
    Irland
    2
    1
    Irland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Deutschland
    Deutschland
    2
    1
    Deutschland
    Schottland
    Schottland
    1
    0
    Schottland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Gibraltar
    Gibraltar
    0
    0
    Gibraltar
    Polen
    Polen
    7
    1
    Polen
    Beendet
    20:45 Uhr
    Ungarn
    Ungarn
    1
    0
    Ungarn
    Nordirland
    Nordirland
    2
    0
    Nordirland
    Beendet
    18:00 Uhr
    Färöer
    Färöer
    1
    1
    Färöer
    Finnland
    Finnland
    3
    0
    Finnland
    Beendet
    20:45 Uhr
    Griechenland
    Griechenl.
    0
    0
    Griechenland
    Rumänien
    Rumänien
    1
    1
    Rumänien
    Beendet
    20:45 Uhr
    08.09.2014
    Russland
    Russland
    4
    1
    Russland
    Liechtenstein
    Liechtens.
    0
    0
    Liechtenstein
    Beendet
    18:00 Uhr
    07.09.2014
    Dänemark
    Dänemark
    2
    0
    Dänemark
    Armenien
    Armenien
    1
    0
    Armenien
    Beendet
    18:00 Uhr
    Portugal
    Portugal
    0
    0
    Portugal
    Albanien
    Albanien
    1
    0
    Albanien
    Beendet
    20:45 Uhr