Super League

St.Gallen
3
1
FC St.Gallen
Young Boys
3
2
BSC Young Boys
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Beendet
16:00 Uhr
St.Gallen:
10'
Fazliji
90'
Görtler
 / Young Boys:
44'
Nsame
45'
Ngamaleu
73'
Lefort
90'
Hoarau
Mehr
    18:04
    Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen einen schönen Abend.
    17:58
    Fazit
    Der FC St.Gallen holt sich nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der der zweiten Halbzeit einen Punkt, ist damit allerdings äusserst schlecht bedient. Tragische Figur des heutigen Abends ist einmal mehr Schiedsrichter Bieri. Zwar war der Elfmeterpfiff beim stand von 3:2 korrekt, dass der Strafstoss jedoch wiederholt werden musste, weil Torhüter Zigi sich angeblich zu früh von der Linie gelöst hat, ist unverständlich. Somit bleibt bei diesem Punkt ein fader Beigeschmack, da mit dieser fragwürdigen Entscheidung das Spiel und möglicherweise auch die Meisterschaft verfälscht wurde. Dennoch: Wir ziehen den Hut vor der Leistung von Grün-Weiss.
    90
    17:57
    Spielende
    Die Partie ist beendet. Die Mannschaften trennen sich mit 3:3.
    90
    17:56
    Unglaublich. So kann einem der Sieg und eventuell die Meisterschaft gestohlen werden.
    90
    17:56
    Tooor für BSC Young Boys, 3:3 durch Guillaume Hoarau
    90
    17:55
    Elfmeter wird wiederholt!
    Zigi hat sich offenbar zu früh bewegt, Hoarau darf nochmals anlaufen...
    90
    17:54
    Zigi hält!
    Zigi hält den Elfmeter!
    90
    17:53
    VAR Entscheid - Elfmeter
    Tatsächlich, Bieri zeigt nach Konsultation der TV-Bilder auf den Punkt.
    90
    17:52
    Bieri schreitet zur Seitenlinie. Das wäre natürlich ganz, ganz bitter wenn es hier noch einen Elfmeter gäbe.
    90
    17:52
    Bieri ist mit dem VAR in Kontakt. Hat Muheim den Ball im Strafraum mit der Hand berührt?
    90
    17:50
    Uns hält es nicht mehr auf den Stühlen. Wir stehen und fiebern dem Ende entgegen.
    90
    17:50
    Kommt schon Jungs! Bringt den Sieg nach Hause!
    90
    17:48
    Tooor für FC St.Gallen, 3:2 durch Lukas Görtler
    Wahnsinn! Der FC St. Gallen dreht die Partie und geht mit 3:2 in Führung! Es ist der engagierte Lukas Görtler, der die Kugel nach einem Eckball von Jordi Quintillà von der rechten Seite am zweiten Pfosten überlegt ins lange Eck einnicken kann.
    90
    17:48
    Vier Minuten gibt der Schiedsrichter den Espen noch, hier vielleicht doch noch den Schlusspunkt zu setzen. Im Moment spielen nur noch die Grün-Weissen.
    90
    17:47
    Eckball Nummer neun für den FCSG....
    90
    17:47
    ...schlechte Ausführung, der Ball fliegt an Freund und Feind vorbei.
    89
    17:46
    Einwechslung bei FC St.Gallen: André Ribeiro
    89
    17:46
    Nochmals ein Eckball für den FCSG...
    89
    17:46
    Auswechslung bei FC St.Gallen: Jérémy Guillemenot
    88
    17:45
    Es bleibt spannend, der FCSG drückt weiter, YB verteidigt mit elf Mann.
    86
    17:44
    ...YB kann klären.
    85
    17:43
    ...ungefährlich, jedoch folgt gleich ein weiterer Versuch...
    85
    17:43
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Guillaume Hoarau
    85
    17:43
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
    84
    17:42
    Eckball Nummer sechs für das Heimteam...
    83
    17:41
    Muheim fällt im Strafraum, Bieri taxiert den Einsatz von Bürgy korrekterweise nicht als regelwidrig.
    83
    17:41
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
    83
    17:41
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
    81
    17:39
    Die Schlussphase ist angebrochen. YB ist nach dem Führungstreffer wieder vermehrt in der Offensive anzutreffen, aber auch die Espen geben nach wie vor Gas und versuchen, hier sogar noch einen Dreier einzufahren. Es wäre Ihnen zu gönnen, dieses YB ist heute durchaus besiegbar.
    78
    17:35
    War das nicht ein Handspiel von Guillemenot im eigenen Strafraum? Bieri hats zum Glück nicht gesehen und auch der VAR greift nicht ein.
    77
    17:35
    Einwechslung bei BSC Young Boys: Cédric Zesiger
    77
    17:34
    Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
    77
    17:34
    Plötzlich erwacht das Stadion wieder zu neuem Leben. Hier ist momentan alles möglich, das Spiel kann in beide Richtungen kippen.
    75
    17:33
    Chance FCSG!
    Itten hätte hier beinahe das 3:2 geschossen! Demirovic prescht über die linke Seite und passt scharf vors Tor, wo Itten um Haaresbreite am Ball vorbeisegelt.
    73
    17:31
    Tooor für FC St.Gallen, 2:2 durch Ermedin Demirović
    Der auffällige Ermedin Demirović erzielt den Treffer zum 2:2. An der rechten Grundlinie ist es einmal mehr Lukas Görtler, der die Kugel festmacht und am kurzen Pfosten seinen Mitspieler sieht, der aus fünf Metern zum Tor die Kugel hoch per Kopf in das Tornetz jagt. Die Partie ist damit wieder ausgeglichen.
    70
    17:28
    Chance FCSG!
    Görtler beweist Übersicht und schlägt einen weiten Ball zu Muheim, welcher über die linke Seite in den Strafraum vorprescht. Der Aussenverteidiger zieht ab, jedoch ist sein Abschluss zu harmlos, von Ballmoos kann das Leder problemlos festhalten.
    68
    17:27
    Zuschauerzahl
    19'024 Zuschauer sind heute gekommen - ausverkauftes Haus.
    69
    17:25
    Gelbe Karte für Jérémy Guillemenot (FC St.Gallen)
    Jérémy Guillemenot holt Ulisses Garcia von hinten unsanft von den Beinen. Auch die Gelbe Karte ist keineswegs optional, sondern hoch verdient.
    67
    17:24
    Das Hoch des Heimteams ist bereits wieder etwas verebbt. Die Espen spielen zwar nach wie vor äusserst bemüht, allerdings fehlt im Angriffsspiel die Konsequenz auf den letzten Metern. YB lauert nach wie vor auf Konter, die Espen-Defensive steht jedoch deutlich besser als noch gegen Ende der ersten Hälfte.
    63
    17:20
    Langsam dürfte Zeidler einen Wechsel tätigen. Bakayoko würde sich als gute Alternative für Itten anbieten, da der Stürmer bis jetzt kaum zur Geltung kam.
    60
    17:16
    Hier ist noch lange nicht Feierabend. Momentan ist der FCSG nahe am Ausgleich, das Tor liegt förmlich in der Luft.
    58
    17:15
    Chance FCSG!
    Gleich zwei dicke Gelegenheiten für Grün-Weiss! Quintillà schiesst direkt und nötigt von Ballmoos zu einer Flugeinlage. Danach kommt der Ball über Umwege zu Demirovic. Dieser schiesst und streift den Aussenpfosten!
    57
    17:14
    Der FCSG wird einen Freistoss aus halbrechter Position treten können. Das wäre die Gelegenheit, um die Partie auszugleichen.
    56
    17:12
    Chance YB!
    Fassnacht kommt aus dem Rückraum angerauscht und gibt einen Flachschuss ab. Dieser segelt knapp am Aussenpfosten vorbei.
    55
    17:12
    ...dieser Versuch gerät zu weit. Zwar kann Hefti den Ball spektakulär weiterleiten, Guillemenot steht jedoch im Abseits.
    54
    17:11
    Eckball Nummer fünf für Grün-Weiss...
    52
    17:10
    Es ist ordentlich Zunder in der Partie, die Gehässigkeiten mehren sich und auch das Publikum goutiert die Leistung des Spielleiters nicht.
    50
    17:08
    Bieri macht momentan mit seiner kleinlichen Regelauslegung auf sich aufmerksam.
    48
    17:04
    Gelbe Karte für Ermedin Demirović (FC St.Gallen)
    47
    17:04
    Demirovic geht hart in einen Zweikampf. Martins fällt und windet sich. Bieri zückt die nächste gelbe Karte.
    46
    17:03
    Beide Teams spielen unverändert weiter. Es gibt keine Auswechslungen zu verzeichnen.
    46
    17:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    Der Ball rollt wieder. Der FCSG hat angespielt.
    17:02
    In Kürze wird es weitergehen.
    16:52
    Wir sind gleich wieder für Sie da.
    16:48
    Pausenfazit
    Der FCSG beginnt stark und druckvoll. In der ersten Viertelstunde dominierten die St.Galler die Berner nach belieben, gingen jedoch zu sorglos mit ihren Torchancen um. Danach drehte YB auf und wurde stärker. Die Verletzung von Letard dürfte ihr übriges dazu beigetragen haben, dass die Zuordnung gegen Ende des ersten Durchganges nicht mehr gestimmt hat. YB hat dies auch äusserst clever gemacht und nach dem Ausfall von Letard entsprechend umdisponiert. Zeidler wird nun in der Kabine die richtigen Worte suchen müssen, damit hier in der zweiten Hälfte noch etwas geht. Abschreiben sollte man den FCSG aber unter keinen Umständen.
    45
    16:48
    Abpfiff 1. Halbzeit
    Der erste Durchgang ist beendet.
    45
    16:47
    Bitter, bitter! Doppelschlag von YB kurz vor der Pause. Wieder verlieren die Espen nach einem Eckball das Spielgerät und wieder laufen die St.Galler in einen Konter. Ngamaleu lässt Stergiou gekonnt stehen und versorgt das Leder unhaltbar in der weiten Torecke.
    45
    16:46
    Tooor für BSC Young Boys, 1:2 durch Nicolas Ngamaleu
    45
    16:45
    Das tut weh! Itten verliert in der Vorwärtsbewegung den Ball. YB schaltet schnell um und kontert die FCSG-Hintermannschaft aus. Nsame kommt vor dem Tor zum Abschluss und schiebt eiskalt ein.
    44
    16:44
    Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Jean-Pierre Nsame
    42
    16:42
    ...der kommt zu kurz und prompt läuft der FCSG in einen Konter. Nur Dank des beherzten Einsteigens von Stergiou kann Schlimmeres verhindert werden.
    42
    16:42
    Eckball Nummer 3 für den FCSG...
    39
    16:39
    Staubli macht Bekanntschaft mit Ngamaleus Hand. Diese landet nämlich im Gesicht des Espen-Spielers, wofür der Berner den gelben Karton zu sehen bekommt.
    39
    16:38
    Gelbe Karte für Nicolas Ngamaleu (BSC Young Boys)
    37
    16:36
    Chance FCSG!
    Guillemenot zündet den Turbo und lässt die gesamte YB-Abwehr wie Slalomstangen stehen. Leider bringt er zu wenig Druck hinter den Abschluss, von Ballmoos kann sich das Leder krallen.
    36
    16:35
    Einwechslung bei FC St.Gallen: Tim Staubli
    36
    16:35
    Auswechslung bei FC St.Gallen: Yannis Letard
    36
    16:35
    Zeidler ist zu einem ersten Wechsel genötigt. Letard muss verletzt raus, dafür kommt Tim Staubli.
    35
    16:34
    Im Espenblock wird ein Transparent für Boris Babic gehisst. Auch wir wünschen ihm gute Besserung.
    33
    16:33
    Gelbe Karte für Yannis Letard (FC St.Gallen)
    33
    16:31
    In der Nähe der Mittellinie hat es einen hässlichen Zusammenprall gegeben. Letard muss gepflegt werden und sieht für ein vermeintliches Foul zudem noch die gelbe Karte. Weshalb Bieri hier gelb gibt, bleibt sein Geheimnis.
    31
    16:31
    Gelbe Karte für Fabian Lustenberger (BSC Young Boys)
    29
    16:28
    Die Gäste haben nun das Heft in die Hand genommen. Grün-Weiss ist vornehmlich mit Verteidigungsarbeit beschäftigt, lässt sich jedoch nicht hinten reindrücken. Bei den Bernern fehlt es bisher an Kreativität, um die Espen-Abwehr ernsthaft zu gefährden. Dennoch würden Zeidlers Männer gut daran tun, die Angriffsbemühungen wieder zu verstärken.
    28
    16:27
    Pfostenschuss YB!
    Nsame lässt einen Ball für Fassnacht abtropfen. Dieser Fasst sich ein Herz und hämmert das Leder aus gut 20 Metern an den Aussenpfosten. Zigi wäre niemals an dieses Geschoss rangekommen.
    26
    16:25
    Wieder ist es Lustenberger, der einstecken muss. Dieses Mal hat der Routinier mit Ittens Ellbogen bekanntschaft gemacht und muss gepflegt werden.
    24
    16:23
    YB wird gefährlicher. Besonders die Flankenbälle über die linke Angriffsseite sorgen für Gefahr. Bisher hält die Defensive aber nach wie vor stand.
    22
    16:22
    YB-Captain Lusternberger kriegt von Guillemenot auf die Socken. Bieri bittet den Sünder zum Gespräch, belässt es jedoch bei einer Ermahnung.
    18
    16:17
    Nun scheint auch YB die Lethargie etwas abgestreift zu haben. Wirklich gefährlich ist es aber noch nicht, was die Berner hier kreieren. Die FCSG-Innenverteidigung um Letard und Stergiou hat bisher praktisch jeden Zweikampf gewonnen.
    15
    16:15
    Gelbe Karte für Saidy Janko (BSC Young Boys)
    Auch Janko kann den quirligen Demirović nur mit einem Foul stoppen, das dieses Mal die erste Gelbe Karte der Partie nach sich zieht.
    15
    16:14
    Hier geschieht so viel, dass wir kaum nachkommen mit schreiben. Der FCSG drückt gewaltig - YB schwimmt und kann die Espen oft nur mit unlauteren Mitteln stoppen.
    13
    16:12
    Chance FCSG!
    Beinahe fällt hier das 2:0! Wieder ist es ein Freistoss, der für Gefahr sorgt: Quintillà zirkelt das Leder vors Tor, wo Letard den Ball mit dem Kopf abnimmt, leider verfehlt der Innenverteidiger das Gehäuse im wenige Zentimeter.
    11
    16:11
    Nach einem Rencontre zwischen Ngamaleu und Demirovic kommt der FCSG zu einem Freistoss. Dieser wird verlängert und landet bei Mister 100 Prozent, der den Ball gekonnt im Tor unterbringt. Die Führung ist mehr als verdient - die Espen spielen YB bisher richtiggehend an die Wand.
    10
    16:10
    Tooor für FC St.Gallen, 1:0 durch Betim Fazliji
    9
    16:08
    Die Startphase macht klar, dass es heute um viel geht. Der FCSG zieht sein gewohntes Pressing auf - YB scheint noch nicht so richtig in die Partie gekommen zu sein.
    7
    16:06
    Der FCSG gibt ordentlich Gas! Die Berner haben Glück, dass sie nicht schon in Rückstand liegen.
    6
    16:05
    ...dieses Mal die Kurzvariante, jedoch segelt Görtlers Flanke ins Toraus.
    5
    16:04
    Eckball Nummer zwei für den FCSG...
    4
    16:04
    Chance FCSG!
    ...da hat das ganze Stadion bereits gejubelt! Itten geht am hinteren Pfosten vergessen, kann den Ball jedoch nicht über die Linie drücken! Das hätte das 1:0 sein müssen!
    4
    16:03
    ...der Freistoss bringt nichts ein, dafür kann das Heimteam nun einen Eckball treten...
    3
    16:02
    Janko hält Itten regelwidrig zurück, es gibt einen Freistoss für Grün-Weiss.
    2
    16:01
    ...Der Ball kommt vors Tor, wird jedoch von Muheim geschickt abgedeckt - es gibt Abstoss.
    1
    16:00
    Guillemenot foult Martins und prompt wird YB einen ersten Freistoss treten können. Distanz zum Tor: Ca. 30 Meter...
    1
    16:00
    Anpfiff!
    Der Ball rollt! YB hat angespielt.
    15:57
    Die Spieler betreten das Feld. Über dem Espenblock wird ein riesiger FCSG-Batman hochgezogen - sehr, sehr schön gemacht. Die Berner schwingen derweil gelbe Fähnchen.
    15:55
    Beide Fanlager scheinen eine Choreo vorbereitet zu haben - wir sind gespannt, was hier gleich gezeigt wird.
    15:45
    Anpfiff ist zwar erst in 15 Minuten, man merkt aber bereits jetzt, dass es heute um sehr viel geht. Beide Fanlager liefern sich bereits lautstarke Gesangsduelle. Wir schätzen, dass etwa 1'000 Fans aus der Hauptstadt mitgereist sind.
    15:44
    Schiedsrichter
    Der Mann in schwarz ist Alain Bieri. Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Alain Heiniger und Sertac Kurnazca.
    15:31
    Was den Männern in grün-weiss Mut machen sollte: Betim Fazliji steht in der Startformation, was bisher eigentlich immer ein Garant für drei Punkte war. Wir würde es sehr begrüssen, wenn die Serie noch etwas andauern würde.
    15:26
    Statistik
    Der FC St.Gallen und YB haben sich in den vergangenen fünf Partien nichts geschenkt. Insgesamt fielen 27 Tore, was einem rekordverdächtigen Schnitt von 5.4 Toren pro Partie entspricht. Die Espen verloren vier Mal, zuletzt am 10. November 2019, als die Espen in Bern knapp mit 3:4 unterlagen. Auffallend ist: Bis auf den deutlichen 4:1 FCSG-Heimsieg vom 22. Mai 2019 verlor Grün-Weiss immer nur mit einem Tor Differenz.
    15:23
    Beim FCSG hat die Verletzungshexe in den vergangenen Tagen brutal zugeschlagen. Der Ausfall von Boris Babic ist schon schlimm genug, dazu hat es doch auch noch Adonis Ajeti erwischt, welcher sich mit guten Leistungen kontinuierlich empfohlen hat.
    15:19
    Aufstellung FC St.Gallen
    Zeidler setzt heute auf folgendes Personal:
    Ati Zigi, Muheim, Letard, Stergiou, Hefti (C), Quintillà, Fazliji, Görtler, Guillemenot, Itten, Demirovic
    Die Ersatzbank ist wie folgt besetzt:
    Klinsmann (ET), Bakayoko, Alves, Ribeiro, Staubli, Kräuchi, Rüfli
    Folgende Spieler sind abwesend:
    Ruiz (gesperrt), Babic, Ajeti, Lüchinger, Nuhu, Strübi, Costanzo (alle verletzt) Gonzalez, Vilotic, Campos, Solimando, Kchouk, Abaz (alle nicht im Aufgebot)
    15:18
    Aufstellung BSC Young Boys
    Die Gäste aus Bern schicken folgende Startelf aufs Feld:
    Von Ballmoos, Ngamaleu, Bürgy, Fassnacht, Nsame, Mambimbi, Garcia, Janko, Lefort, Lustenberger (C), Martins
    15:16
    Ausverkaufte Hütte, grenzenlose Euphorie und eine ganze Region vereint - die Ausgabe des FC St.Gallen 2019/2020 hat das Zeug dazu, Geschichte zu schreiben. Allerdings steht mit dem punktegleichen Gegner aus Bern ein Gegner auf dem Feld, der diese Euphorie erheblich dämpfen könnte. Wir sind dennoch zuversichtlich und fiebern dem Anpfiff entgegen.
    15:13
    Herzlich willkommen zum Spitzenspiel im kybunpark, wo der FC St. Gallen heute um 16:00 Uhr am 23. Spieltag der Schweizer Super League die BSC Young Boys empfängt.

    Aktuelle Spiele

    22.02.2020 19:00
    FC Thun
    FC Thun
    1
    1
    FC Thun
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    1
    FC Zürich
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    23.02.2020 16:00
    FC Basel
    FC Basel
    2
    2
    FC Basel
    Servette Genève
    Servette
    2
    0
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    1
    FC St.Gallen
    BSC Young Boys
    Young Boys
    3
    2
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

    Spielplan - 23. Spieltag

    19.07.2019
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Beendet
    20:00 Uhr
    20.07.2019
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.07.2019
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    4
    3
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    27.07.2019
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    0
    0
    Servette Genève
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    28.07.2019
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    0
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr