Super League

FC Basel
1
0
FC Basel
Neuchâtel
1
1
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
16:00 Uhr
FC Basel:
74'
Ademi
 / Neuchâtel:
29'
Nuzzolo
Mehr
    90
    18:09
    Fazit:
    Der FC Basel und Neuchâtel Xamax FCS trennen sich am 13. Spieltag im St. Jakob-Park mit einem 1:1-Unentschieden. Der zweite Abschnitt bot den Zuschauern gegenüber dem ersten Durchgang ein verändertes Bild. Die Neuenburger traten nun offensiv kaum mehr in Erscheinung, stattdessen war die allermeiste Zeit der FCB im Vorwärtsgang. Jedoch taten sich die Hausherren mit dem Kreiren klarer Tormöglichkeiten schwer. In der 63. Minute tauchte Pululu in gefährlicher Schussposition auf, doch der Offensivmann trat am Ball vorbei. Auf der Gegenseite fuhren die Gäste in der 70. Minute einen ihrer seltenen Vorstösse im zweiten Durchgang, dieser war allerdings sehr gefährlich: Seydoux scheiterte aus kurzer Distanz an Omlin. Vier Minuten später traf der FCB in Person von Ademi nach Vorarbeit von Zhegrova nach einem haarsträubenden Fehlpass der Gäste zum Ausgleich (74.). Im Anschluss waren Torchancen Mangelware bis Ademi kurz vor dem Abpfiff sehr gefährlich abschloss und den eingewechselten Xamax-Keeper Minder zu einer Glanztat zwang. So blieb es beim 1:1-Unentschieden. Basel bleibt im Tableau auf Tabellenplatz zwei, die Neuenburger rutschen trotz Punktgewinn im St. Jakob-Park auf den vorletzten Rang ab.
    90
    17:54
    Spielende
    90
    17:54
    Da ist plötzlich noch einmal die Grosschance für den FCB! Die Kugel gelangt zu dem halbrechts im Xamax-Strafraum in Position stehenden Ademi, der den eingewechselten Minder im Gäste-Tor mit seinem Schuss in Richtung rechtes oberes Toreck zu einer echten Glanztat zwingt! Die nachfolgende Ecke bringt für die Hausherren dann nichts ein.
    90
    17:53
    Basel läuft an und arbeitet nun viel mit langen Bällen, die Gäste wollen das Ergebnis irgendwie über die Zeit retten.
    90
    17:50
    Gelbe Karte für Matthias Minder (Neuchâtel Xamax FCS)
    Minder spielt bei einem Xamax-Freistoss unweit seines eigenen Tores auf Zeit und sieht dafür Gelb.
    90
    17:50
    Gelbe Karte für Freddy Mveng (Neuchâtel Xamax FCS)
    90
    17:50
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
    90
    17:50
    Im Strafraum der Gäste kommt es zu einem Zweikampf zwischen Mārcis Ošs und Valentin Stocker, der Basler geht zu Boden und es wird von Seiten der Hausherren ein Elfmeterpfiff gefordert. Dieser bleibt zu Recht aus.
    88
    17:48
    Gelbe Karte für Léo Seydoux (Neuchâtel Xamax FCS)
    Auch Seydoux sieht nun Gelb.
    88
    17:48
    Die Schlussphase des Spiels hat längst begonnen und den Gastgebern gelingt es in dieser Phase nicht, nachhaltig Druck auf die Xamax-Defensive auszuüben. Die Gäste sorgen ihrerseits ebenfalls für keine offensive Gefahr mehr. Einiges spricht daher gerade für eine Punkteteilung.
    86
    17:45
    Mit Gomes wird der vierte Akteur der Gäste in dieser Partie verwarnt.
    86
    17:45
    Gelbe Karte für Mike Gomes (Neuchâtel Xamax FCS)
    84
    17:43
    Nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld kommt Kevin Bua am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz aus spitzem Winkel zum Abschluss, doch der Joker trifft den schwierig abzunehmenden Ball nicht richtig und sein Schuss fliegt deutlich am Kasten der Neuenburger vorbei.
    83
    17:41
    Seit dem Ausgleichstreffer ist die Partie etwas abgeflacht, vom Druck der Basler ist gerade nicht viel zu sehen.
    80
    17:40
    Basel hat sich den Ausgleich durch viel Aufwand und eine weitestgehend dominant gestaltete zweite Hälfte verdient. Trotzdem hatte der FCB in Minute 70 bei der Chance von Léo Seydoux Glück, nicht mit 0:2 in Rückstand geraten zu sein.
    78
    17:38
    Für Xamax-Keeper Walthert geht es nach seinem Zusammenprall mit Petretta nun doch nicht mehr weiter. Minder ersetzt Walthert, der heute eine sehr starke Leistung aufgeboten hat.
    78
    17:37
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Matthias Minder
    78
    17:37
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Laurent Walthert
    76
    17:36
    Nach einem punktgenauen langen Ball hat Nuzzolo das Leder im FCB-Strafraum am Fuss, doch Cömert beweist bei seinem nachfolgenden Tackling ein sehr gutes Timing und nimmt dem Gäste-Stürmer so gekonnt den Ball ab.
    74
    17:32
    Tooor für FC Basel, 1:1 durch Kemal Ademi
    Da ist der Ausgleich für die Hausherren! Die Gäste verlieren auf der rechten Abwehrseite leichtfertig den Ball, weil Zhegrova entschlossen einen Pass abfängt. Der in der ersten Halbzeit eingewechselte Akteur flankt im Anschluss von der linken Seite von nahe der Grundlinie auf den ersten Pfosten, wo Ademi gut in Position läuft und den Ball im langen rechten Toreck zum 1:1-Ausgleich unterbringt.
    70
    17:31
    Nach geradlinig gespieltem Konter über die rechte Seite kommt Léo Seydoux für die Gäste aus neun Metern Torentfernung halbrechts im FCB-Strafraum gefährlich zum Abschluss! Der FC Basel hat in dieser Situation Glück, dass der Neuenburger unplatziert abschliesst, sodass Torwart Omlin den Schuss abwehren kann.
    70
    17:29
    Für den heute stark aufgelegten Walthert scheint es nach diesem Zusammenprall zumindest vorerst weiterzugehen.
    67
    17:28
    Petretta taucht nach sehenswertem Doppelpass mit dem eingewechselten Stocker halblinks im Strafraum kurz vor Xamax-Keeper Walthert auf und tritt dann in den Boden. Anstatt den Ball also aus spitzem Winkel im Gäste-Tor unterzubringen, fliegt der Basler mit Speed in den Keeper hinein.
    65
    17:25
    Stocker ersetzt den heute glücklosen Pululu.
    65
    17:25
    Einwechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
    65
    17:24
    Auswechslung bei FC Basel: Afimico Pululu
    63
    17:24
    Nuzzolo mischt nach Behandlung unterdessen wieder mit.
    63
    17:23
    Der FCB hat die Grosschance zum Ausgleich! Die Basler kombinieren sich von rechts stark in den Strafraum bis durch zur Grundlinie, von dort wird der Rückpass auf Pululu gespielt. Der Offensivmann ist freistehend, tritt bei seinem Schussversuch neun Meter vor dem Tor halbrechts im Sechzehnmeterraum der Gäste aber am Ball vorbei!
    61
    17:19
    Das Spiel ist durch die vielen Unterbrechungen gerade zerfahren.
    60
    17:19
    Nuzzolo liegt nach einem Zweikampf mit Alderete am Boden.
    57
    17:18
    Taulant Seferi hatte sich im ersten Durchgang bei einer Aktion wehgetan. Womöglich ist dies der Grund dafür, warum er nun für Janick Kamber weichen muss.
    57
    17:16
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Janick Kamber
    57
    17:16
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Taulant Seferi
    54
    17:12
    Die Hausherren sind in dieser Phase klar am Drücker und schnüren Neuchâtel Xamax tief in dessen Spielhälfte ein.
    51
    17:11
    Gäste-Trainer Magnin wechselt das erste Mal und bringt Corbaz für Doudin ins Spiel.
    51
    17:11
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Thibault Corbaz
    51
    17:11
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Charles-André Doudin
    51
    17:11
    Gelbe Karte für Charles-André Doudin (Neuchâtel Xamax FCS)
    Doudin verlässt bei seiner Auswechslung nach Meinung des Schiedsrichters nicht schnell genug das Feld und wird deshalb verwarnt.
    50
    17:11
    Afimico Pululu wird bei einer Flanke von der rechten Seite gesucht, Xamax bewacht den Offensivmann im Zentrum aber sehr eng, sodass schlussendlich kein wirklicher Torabschluss für die Basler aus dieser Aktion resultiert und Torhüter Walthert das Leder in Ruhe aufnehmen kann.
    49
    17:08
    Ein Schuss von Edon Zhegrova aus 20 Metern von halbrechts verpasst das Gäste-Tor deutlich.
    46
    17:06
    Weiter geht es mit dem zweiten Abschnitt mit einem personellen Wechsel beim FC Basel. Kevin Bua kommt für Silvan Widmer ins Spiel. Damit besitzt FCB-Trainer Marcel Koller nun nur noch eine Wechseloption.
    46
    17:05
    Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
    46
    17:05
    Auswechslung bei FC Basel: Silvan Widmer
    46
    17:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    17:00
    Halbzeitfazit:
    Neuchâtel Xamax führt zur Halbzeit mit 1:0 beim Tabellenzweiten FC Basel. Die Partie begann einigermassen gemächlich, nahm nach circa zehn Minuten aber Fahrt auf. Auch, weil Basel nach viel Kontrolle in der Anfangsphase die Gäste durch Unachtsamkeiten in der Defensive zu Tormöglichkeiten einlud. Seferi nahm ein erstes dieser Angebote in der 19. Spielminute nicht an und schoss am Tor vorbei. Besser machte es Teamkollege Nuzzolo, der in der 29. Spielmminute zur 1:0-Führung für die Gäste traf. Basel zeigte sich umgehend bemüht, den Rückstand zu egalisieren, scheiterte in Person des früh eingewechselten Zhegrova aber am Pfosten (33.). Kurz vor der Halbzeitpause hatte der FCB zudem etwas Pech, dass nach einem von Xamax-Keeper Walthert aufgenommenen Pass von Ošs nicht auf Rückpass entschieden wurde. So ging es aus Sicht der Gastgeber mit 0:1 in die Pause. Der FCB muss im zweiten Durchgang offensiv noch mehr Durchschlagskraft entwickeln, will er in dieser Partie zurückkommen.
    45
    16:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    45
    16:46
    Die Fans der Hausherren protestieren nach einem Zuspiel der Gäste von Ošs zu ihrem Keeper Walthert, der den Ball unter sich begräbt, auf Rückpass. In der Tat hat Xamax Glück, dass bei dieser Aktion, die auf eine gefährliche Hereingabe der Basler von der rechten Seite folgte, wenige Meter vor dem Gäste-Tor nicht auf indirekten Freistoss entschieden wird.
    45
    16:46
    Seferi hat sich bei einem Zweikampf mit Alderete in der Hälfte der Gastgeber wehgetan und wird aktuell ausserhalb des Spielfelds behandelt.
    44
    16:45
    Die Hausherren lassen bislang den letzten Punch in ihren Offensivaktionen vermissen. Ab und an geht dem FCB auch das nötige Glück ab. Die Gäste verteidigen leidenschaftlich und sorgen ihrerseits immer wieder mit gefährlichen Vorstössen für Unruhe vor dem FCB-Tor.
    42
    16:42
    Gelbe Karte für Omar Alderete (FC Basel)
    Der FCB-Abwehrmann wird für ein Einsteigen gegen Nuzzolo verwarnt.
    39
    16:40
    Die Basler zeigen sich engagiert und wollen auf den Rückstand antworten. Noch tragen ihre Angriffsbemühungen aber keine Früchte.
    36
    16:37
    Gelbe Karte für Arbenit Xhemajli (Neuchâtel Xamax FCS)
    Die zweite Gelbe Karte der Partie sieht mit Arbenit Xhemajli ebenfalls ein Gäste-Spieler.
    35
    16:36
    Der Gäste-Keeper hat sich in dieser Siuation beim Kampf um den Ball wehgeatan, nach einer kurzen Behandlungspause scheint es für den Keeper aber weiterzugehen.
    33
    16:36
    Beinahe der Ausgleichstreffer! Zhegrova zieht aus 18 Metern zentraler Position ab und trifft mit seinem flachen Linksschuss den rechten Torpfosten. Anschliessend versucht Ademi den Abpraller zu bekommen, Walthert im Xamax-Tor ist jedoch zuerst am Ball.
    29
    16:30
    Tooor für Neuchâtel Xamax FCS, 0:1 durch Raphaël Nuzzolo
    Die Gäste gehen in Führung! Seferi spielt einen tollen Pass in die Spitze auf Nuzzolo, der im Eins-gegen-Eins halblinks im Strafraum Alderete mit einem Haken aus dem Spiel nimmt und dann trocken aus sieben Metern Torentfernung ins kurze Eck verwandelt.
    28
    16:30
    Die Partie hat Fahrt aufgenommen und wartet in diesen Minuten mit vielen Abschlüssen auf.
    24
    16:26
    Gelbe Karte für Raphaël Nuzzolo (Neuchâtel Xamax FCS)
    23
    16:26
    Die Gäste sorgen bei ihren Offensivaktionen für Gefahr vor dem FCB-Tor! Diesmal lässt Ramizi einen FCB-Akteur im Strafraum aussteigen und schliesst anschliessend mit links ab. Der Schuss aus 13 Metern ist jedoch zu unplatziert, sodass Omlin den Versuch abwehren kann.
    22
    16:24
    Auf der Gegenseite probiert es Frei mit einem Schuss aus der zweiten Reihe von halbrechts auf das lange Eck, Torhüter Walthert streckt sich und hat den Flachschuss im Nachfassen sicher.
    22
    16:23
    Nuzzolo ist dabei rechts in den Strafraum einzudringen und geht im Zweikampf mit Alderete zu Boden. Der Xamax-Akteur fordert Elfmeter, doch Schiedsrichter Dudic lässt weiterspielen, was die richtige Entscheidung ist.
    19
    16:22
    Die Gäste haben ihre erste gute Tormöglichkeit! Raphaël Nuzzolo setzt sich links am Strafraum mit viel Einsatz gegen Eray Cömert durch, die Pfeife des Referees bleibt stumm. Der Xamax-Akteur macht mit Ball am Fuss entlang der Grundlinie Meter in Richtung FCB-Gehäuse und legt dann stark zurück zu Teamkollege Taulant Seferi, der aus sieben Metern Torentfernung von halblinks im Strafraum mit dem ersten Kontakt abzieht, das Leder aber einen guten Meter am Kasten der Hausherren vorbeisetzt.
    16
    16:18
    FCB-Coach Koller ist früh in der Partie zu einem ersten Wechsel gezwungen. Für Okafor kommt Zhegrova in die Partie.
    16
    16:17
    Einwechslung bei FC Basel: Edon Zhegrova
    16
    16:17
    Auswechslung bei FC Basel: Noah Okafor
    15
    16:17
    Für Okafor scheint es auf Basler Seite aufgrund einer Verletzung nicht weiterzugehen.
    11
    16:15
    Der FCB bleibt dran und wenig später ist es Pululu, der aus fast identischer Position zum Abschluss kommt. Wieder ist Walthert auf dem Posten und entschärft den Torschuss.
    10
    16:14
    Infolge des Standards kommt Frei für den FCB halblinks im Strafraum an den Ball und schliesst ohne Umschweife direkt aus 13 Metern Torentfernung ab - Walthert im Xamax-Tor pariert den Schuss im kurzen Eck.
    9
    16:10
    Eine Freistossflanke aus dem linken Korridor kann im Zentrum kein Basler verwerten. Frei setzt auf der rechten Seite nach und erarbeitet seiner Mannschaft einen Eckstoss.
    7
    16:09
    Die Defensive der Gäste macht in der Anpfangsphase einen stabilen Eindruck, es wird sehr konzentriert gearbeitet. FCB-Akteur Okafor geht rechts offensiv ins Dribbling, wird vom Ball getrennt und es geht mit Abstoss für Xamax weiter.
    4
    16:05
    Die Hausherren sind in den ersten Minuten vorwiegend am Ball, die Neuenburger lauern auf Konter. Ein Bild, das nicht sonderlich überrascht.
    1
    16:01
    Der Ball rollt in Basel.
    1
    16:01
    Spielbeginn
    15:58
    Die Akteure betreten in diesen Augenblicken das Feld.
    15:55
    Alessandro Dudic leitet diese Begegnung. Der 30-jährige Referee wird dabei von seinen Assistenten Remy Zgraggen und Devis Dettamanti unterstützt.
    15:52
    Neuchâtel Xamax tritt gegenüber der 0:6-Klatsche im Cup beim FC Lausanne-Sport auf fünf Positionen verändert auf: Walthert, Gomes, Doudin, Mveng und Seferi ersetzen Minder, Kamber, Corbaz, Haile-Selassie und Mulaj (alle Bank) in der ersten Elf.
    15:45
    Beim FC Basel ergeben sich heute im Vergleich zum 2:1-Sieg im Cup bei Stade Lausanne-Ouchy vier Veränderungen in der Startelf: Omlin kehrt für Nikolić (Bank) zwischen die Pfosten zurück. Ausserdem beginnen Petretta, Okafor und Pululu anstelle von Stocker, Bua (beide Bank) und Riveros (nicht im Kader).
    15:44
    In der Liga gewann Neuchâtel Xamax sein Heimspiel am letzten Spieltag gegen den FC Luzern mit 2:0. Aus den vergangenen vier Ligapartien an den Spieltagen neun bis zwölf holte Xamax damit sieben von möglichen zwölf Punkten – eine absolut vorzeigbare Ausbeute. Zum Vergleich: An den ersten acht Spieltagen gewannen die Westschweizer kein einziges Mal und konnten insgesamt nur vier Punkte für sich verbuchen.
    15:30
    Für Neuchâtel Xamax verlief die Pokalwoche höchst unerfreulich. Die Mannschaft von Coach Joël Magnin war am Donnerstagabend bei Challenge-Ligist FC Lausanne-Sport gefordert und ging überdeutlich mit 0:6 baden. Schon zur Halbzeit lagen die Neuenburger gegen den eine Liga tiefer spielenden Klub vom Genfersee nahezu uneinholbar mit 0:4 hinten.
    15:15
    Am Mittwoch dieser Woche setzte sich der FC Basel mit Müh und Not mit 2:1 beim Challenge-League-Teilnehmer Stade Lausanne-Ouchy im Cup-Achtelfinale durch. Noah Okafor bewahrte den Favoriten mit seinem Siegtreffer in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit vor einer Verlängerung und einem demzufolge noch höher gewesenen Kräfteverschleiss.
    15:13
    Gegen die Thuner ging es für die Koller-Elf im letzten Liga-Heimspiel der Basler vor 15 Tagen, das der FCB mit 3:1 für sich entschied. Ohnehin lief es für den FC Basel in den Wochen seit dem Spitzenspiel gegen YB Mitte September (endete 1:1-Unentschieden) bis zur 2:3-Pleite beim FCZ letzte Woche sehr erfolgreich. Der FCB gewann in dieser Zeit vier von fünf Ligaspiele, nur beim 0:0-Unentschieden im Kybunpark beim FC St. Gallen punkteten die Basler nicht dreifach.
    15:03
    Der FC Basel musste am letzten Super-League-Spieltag vor einer Woche seine zweite Saisonniederlage in der laufenden Liga-Spielzeit hinnehmen. Beim zu diesem Zeitpunkt Tabellensechsten FC Zürich setzte es für die Mannschaft von Trainer Marcel Koller nach früher 1:0-Führung eine 2:3-Niederlage. Aufgrund dieser Pleite musste der FCB die Tabellenführung an YB abgeben, die zeitgleich mit 4:2 zuhause gegen den FC Thun gewannen.
    14:56
    Einen schönen Sonntagnachmittag und ein herzliches Willkommen zum 13. Spieltag der Super League. Der FC Basel hat im St. Jakob-Park Neuchâtel Xamax zu Gast. Der Anstoss ist um 16 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    09.11.2019 19:00
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Servette Genève
    Servette
    2
    2
    Servette Genève
    Beendet
    19:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Thun
    FC Thun
    3
    0
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr
    10.11.2019 16:00
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    Beendet
    16:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    2
    BSC Young Boys
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    3
    2
    FC St.Gallen
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    4
    2
    FC Zürich
    FC Sion
    FC Sion
    2
    2
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 13. Spieltag

    19.07.2019
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Beendet
    20:00 Uhr
    20.07.2019
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.07.2019
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    4
    3
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    27.07.2019
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    0
    0
    Servette Genève
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    28.07.2019
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    0
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr