Super League

FC Zürich
3
2
FC Zürich
FC Basel
2
1
FC Basel
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich:
19'
Tosin
33'
Schönbächler
61'
Kramer
 / FC Basel:
15'
Campo
48'
Cömert
Mehr
    90
    18:07
    Fazit:
    Der bisherige Spitzenreiter zieht im Klassiker beim FCZ den Kürzeren und muss die Tabellenführung an YB abgeben! Die Zürcher haben sich den Dreier mehr als verdient. Von Beginn an agierte die Magnin-Elf spritziger, liess sich auch von einem umstrittenen Penaltytor von Samuele Campo nicht beeindrucken und drehte die Partie noch vor der Pause durch Treffer vom heute überragenden Tosin Aiyegun und Marco Schönbächler. Gleich nach dem Pausentee gelang Basel per Kopfballtor von Eray Cömert zwar der Ausgleich, ansonsten bekamen die Rot-Blauen auch im zweiten Durchgang nicht viel zu Stande. Für den FCZ besorgte hingegen der eingewechselte Blaž Kramer nach einer guten Stunde die 3:2-Führung. Da den heute völlig uninspirierten Gästen auch in der Schlussphase und trotz der Umstellung auf eine Doppelspitze nichts mehr einfiel, geht der FC Zürich als verdienter Sieger vom Platz und kann sich unerwartet Luft im Abstiegskampf verschaffen.
    90
    17:56
    Rote Karte für Ludovic Magnin (FC Zürich)
    Die angezeigte Nachspielzeit ist bereits um, da trifft Blaž Kramer noch das Aussennetz. Ludovic Magnin regt sich fürchterlich auf, dass es keinen Eckball gibt. Da Urs Schynder Sekunden später abpfeift, könnte es dem ehemaligen Verteidiger eigentlich egal sein, doch er beschwert sich weiterhin lautstark beim Linienrichter und holt sich eine völlig unnötige Rote Karte ab.
    90
    17:52
    Spielende
    90
    17:50
    Gelbe Karte für Kemal Ademi (FC Basel)
    Plötzlich ist Kemal Ademi frei durch. Der Angreifer zieht rechts an Yanick Brecher vorbei und geht zu Fall. Doch es ist kein Kontakt zu erkennen. Der Unparteiische liegt mit seiner Entscheidung, Ademi für die Schwalbe zu verwarnen, richtig!
    90
    17:50
    Einwechslung bei FC Zürich: Willie Britto
    90
    17:50
    Auswechslung bei FC Zürich: Marco Schönbächler
    90
    17:49
    Es läuft bereits die vierminütige Nachspielzeit. Bei den Gästen ist weiterhin nicht viel von einer Schlussoffensive zu erkennen.
    90
    17:49
    Einwechslung bei FC Zürich: Denis Popovič
    90
    17:48
    Auswechslung bei FC Zürich: Antonio Marchesano
    90
    17:48
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
    89
    17:46
    Einen Klärungsversuch von Eray Cömert kann Marco Schönbächler abfangen. Der Torschütze zum 2:1 setzt Antonio Marchesano in Szene, der das Leder knapp am linken Eck vorbeischiebt. Der Spielmacher stand allerdings auch knapp im Abseits.
    88
    17:45
    Auf der Gegenseite flankt Valentin Stocker aus dem rechten Halbfeld. Kemal Ademi und Arthur verpassen diesmal nur knapp!
    86
    17:44
    Wieder kommt es zum Duell zwischen Kramer und Bergström. Diesmal ist es ein Laufduell, in dem der Slowene die Oberhand behält und daher alleine vor Đorđe Nikolić auftaucht. Der Schlussmann wehrt den etwas zu unplatzierten Flachschuss zur Ecke ab!
    84
    17:42
    In eigenen Strafraum verliert Emil Bergström den Ball. Der Schwede hat Glück, dass das Stürmerfoul von Blaž Kramer gepfiffen wird.
    82
    17:40
    Arthur Cabral tankt sich auf dem rechten Flügel durch und holt immerhin mal eine Ecke heraus. Valentin Stocker kommt am zweiten Pfosten zum Kopfball, kann das Leder aber nicht Richtung Tor drücken.
    80
    17:38
    Seit dem zwischenzeitlichen Ausgleichstor von Eray Cömert können die Gäste nicht mehr für Gefahr sorgen. Daran hat bislang auch die Umstellung auf zwei Spitzen nichts geändert. Zehn Minuten bleiben dem FCB noch.
    79
    17:37
    Đorđe Nikolić hält seine Farben im Spiel! Ein Marchesano-Schuss aus der zweiten Reihe wird noch gefährlich abgefälscht, doch der Keeper lenkt die Kugel mit einem Hechtsprung zur rechten Seite!
    77
    17:35
    Doch die gefährlichere Mannschaft stellen immer noch die Hausherren. Silvan Widmer kann Antonio Marchesano gerade noch stoppen, der Zehner wäre sonst durch gewesen.
    75
    17:33
    Für Raoul Petretta ist es die letzte Aktion. Durch die Einwechslung von Luca Zuffi richten sich die Rot-Blauen noch offensiver aus.
    75
    17:32
    Einwechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
    75
    17:32
    Auswechslung bei FC Basel: Raoul Petretta
    74
    17:31
    Gelbe Karte für Raoul Petretta (FC Basel)
    Tosin Aiyegun hat weiterhin Reserven und kann von Raoul Petretta nur mit einem taktischen Foul gestoppt werden.
    73
    17:30
    Torraumszenen sind derzeit Mangelware. Die Zürcher hinterlassen allerdings noch immer den etwas entschlosseneren Eindruck.
    71
    17:29
    Im Mai 2018 ging der FCZ zuletzt gegen Basel als Sieger vom Platz, damals gar mit 4:1. Seither setzte es allerdings ein Unentschieden und fünf Niederlagen.
    70
    17:29
    Gelbe Karte für Benjamin Kololli (FC Zürich)
    69
    17:29
    Marcel Koller wechselt gleich zweimal. Der eingewechselte Arthur Cabral bildet nun mit Kemal Ademi eine Doppelspitze.
    69
    17:28
    Einwechslung bei FC Basel: Arthur Cabral
    69
    17:27
    Auswechslung bei FC Basel: Afimico Pululu
    69
    17:27
    Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
    69
    17:27
    Auswechslung bei FC Basel: Samuele Campo
    67
    17:24
    Gelbe Karte für Valentin Stocker (FC Basel)
    Es ist nicht der Nachmittag des Valentin Stocker. Gegen Marco Schönbächler kommt der Kapitän deutlich zu spät.
    66
    17:23
    Basel läuft an, tut sich auf dem Weg nach vorne aber weiterhin schwer. Tosin Aiyegun arbeitet auch nach hinten und grätscht Valentin Stocker ab.
    63
    17:22
    Die Zürcher bleiben im Vorwärtsgang und werden mittlerweile auch lautstark von den eigenen Fans unterstützt. Die Sensation liegt in der Luft.
    61
    17:18
    Tooor für FC Zürich, 3:2 durch Blaž Kramer
    Der FCZ geht wieder in Führung! Ausgangspunkt ist ein Fehlpass von Raoul Petretta. Toni Domgjoni steckt von der rechten Strafraumgrenze diagonal zu Blaž Kramer durch, der wiederum an der Fünfmeterraumkante den Fuss hinhält. Der Slowene klettert über die Bande und lässt sich von den Fans für sein erstes Saisontor feiern!
    59
    17:16
    Nun kann Basel das Geschehen mal komplett in die gegnerische Hälfte verlagern. Im Offensivspiel agiert die Koller-Elf heute aber viel zu ideenlos, eine Stocker-Hereingabe kann problemlos geklärt werden.
    56
    17:14
    Plötzlich ist Tosin Aiyegun auf links wieder frei durch und wird von Silvan Widmer umgesenst. Im Moment des Zuspiels stand der Nigerianer allerdings knapp im Abseits.
    55
    17:13
    Die Hereingabe segelt über die Spielertraube im Zentrum hinweg. Basel setzt zum Konter an, führt diesen aber zu schlampig aus.
    54
    17:11
    Momentan gelingt es keiner der Mannschaften, sind entscheidende Vorteile zu erspielen. Der FCZ darf sich nach einem Xhaka-Foul an Marco Schönbächler immerhin an einen Freistoss von der rechten Aussenbahn versuchen.
    52
    17:10
    Um die Tabellenführung nicht abzugeben, braucht der FC Basel derzeit mindestens noch ein weiteres Tor. Young Boys liegt parallel mit 3:1 im Derby gegen Thun in Führung.
    50
    17:07
    Gelbe Karte für Afimico Pululu (FC Basel)
    Im Zweikampf mit Kevin Rüegg setzt der Franzose den Ellenbogen ein.
    48
    17:04
    Tooor für FC Basel, 2:2 durch Eray Cömert
    Auf der Gegenseite ist Emil Bergström ebenfalls zur Stelle! Eine Freistoss-Hereingabe von Fabian Frei leitet der Schwede am langen Pfosten per Kopf zu seinem zentraler postierten Abwehrkollegen Eray Cömert weiter, der Yanick Brecher aus kürzester Distanz keine Chance lässt!
    46
    17:03
    Antonio Marchesano führt den Anstoss aus und leitet einen Blitzstart der Gäste ein. Blaž Kramer wird im gegnerischen Strafraum von Emil Bergström zu Fall gebracht, doch der Schwede trifft wohl vor allem den Ball.
    46
    17:02
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    16:52
    Halbzeitfazit:
    Der FCZ liegt zur Pause überraschend, aber nicht unverdient mit 2:1 gegen den bisherigen Tabellenführer aus Basel in Führung! Die Zürcher erwischen einen tollen Start, Basel ging jedoch durch einen umstrittenen Penalty nach einer Viertelstunde in Front - Samuele Campo verwandelte sicher. Die Magnin-Elf steckte allerdings nicht auf. Nur vier Minuten später bekam Aiyegun wieder viel Raum und traf zum Ausgleich, Marco Schönbächler drehte die Partie nach einer guten halben Stunde sogar zugunsten des FCZ. Während die Zürcher mit viel Leidenschaft agieren, steckt Basel wohl noch das Europa League-Spiel vom Donnerstag in den Knochen.
    45
    16:47
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:46
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    45
    16:46
    Zürich bleibt im Vorwärtsgang. Nun probiert es Antonio Marchesano von der Strafraumkante selbst und jagt das Leder nur knapp am linken Pfosten vorbei.
    43
    16:43
    Die Hausherren schalten blitzschnell um. Antonio Marchesano bringt von der rechten Strafraumkante eine flache Hereingabe vor den Kasten, Freund und Feind verpasen allerdings knapp.
    42
    16:42
    Afimico Pululu sorgt mit einem Distanzschuss mal für einen Überraschungsmoment. Yanick Brecher kann die Kugel nur unorthodox nach vorne abwehren, Benjamin Kololli bereinigt die Situation jedoch.
    41
    16:41
    Der FCZ gibt die Spielkontrolle gerade ein wenig ab. Mit dem vermehrten Ballbesitz können die Gäste jedoch wenig anfangen.
    38
    16:38
    Den Baslern ist deutlich anzumerken, dass sie einen glanzvollen Europa League-Abend in den Beinen haben. Das Team von Marcel Koller ist bislang weder körperlich noch mental auf der Höhe.
    36
    16:36
    Gelbe Karte für Taulant Xhaka (FC Basel)
    36
    16:36
    Gelbe Karte für Toni Domgjoni (FC Zürich)
    35
    16:36
    Die Nerven liegen jetzt schon blank. Nahe der Mittellinie kommt es zu einer Rudelbildung. Urs Schynder schaut sich das Geschehen erstmal aus der Distanz an, hält den gelben Karton aber schon in der Hand.
    33
    16:33
    Tooor für FC Zürich, 2:1 durch Marco Schönbächler
    Wieder haben die Hausherren zu viel Platz! Tosin Aiyegun legt rechts raus auf Marco Schönbächler, der auf dem Weg an die zentraler Sechzehnerkante nicht entscheidend angegriffen wird und präzise in das linke Eck einschiebt!
    31
    16:32
    Für den Marokkaner geht es tatsächlich nicht weiter. Blaž Kramer agiert nun in vorderster Front.
    31
    16:31
    Einwechslung bei FC Zürich: Blaž Kramer
    31
    16:31
    Auswechslung bei FC Zürich: Mimoun Mahi
    29
    16:31
    Ludovic Magnin muss wohl schon früh einen Wechsel vornehmen. Mimoun Mahi scheint sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers verletzt zu haben.
    27
    16:28
    Mittlerweile ist der Schwung ein wenig raus. Marco Schönbächler versucht es auf halblinks mal aus der zweiten Reihe, setzt aber deutlich zu hoch an.
    25
    16:27
    Urs Schnyder macht sich bei den heimischen Fans nicht beliebt. Nach einem weiteren Duell zwischen Pululu und Nathan spricht der Unparteiische Basel die Ecke zu. Die Zürcher Fans hatten den Franzosen jedoch zuletzt am Ball gesehen.
    24
    16:25
    Afimico Pululu dringt über links in den Sechzehner ein. Der Franzose lässt sich aber zu weit abdrängen, am Ende springt nur ein Einwurf heraus.
    22
    16:24
    Der FCZ hat sich den Treffer vor allem in der ersten Viertelstunde verdient. Mittlerweile befindet sich aber auch Basel im Spiel, das Geschehen gestaltet sich derzeit sehr ausgeglichen.
    19
    16:19
    Tooor für FC Zürich, 1:1 durch Tosin Aiyegun
    Erneut verliert die Basler Hintermannschaft Tosin Aiyegun aus den Augen, doch diesmal behält der schnelle Türke die Nerven! Im Laufduell lässt er Eray Cömert hinter sich und schiebt aus 12 Metern in das linke untere Eck ein. Samuele Campo hatte den Angriff mit einem Fehlpass eingeleitet.
    17
    16:18
    Die Entscheidung von Urs Schynder gehört sicherlich in die Kategorie "hart, aber vertretbar". In der Zeitlupe ist erkennen, dass Nathan tatsächlich mit den Armen arbeitet. Xhaka nimmt den Kontakt aber auch dankend an.
    15
    16:15
    Tooor für FC Basel, 0:1 durch Samuele Campo
    Samuele Campo führt aus und trifft flach in die rechte Ecke! Yanick Brecher war bereits auf dem Weg in die andere Richtung.
    15
    16:15
    Gelbe Karte für Nathan Cardoso (FC Zürich)
    Per Funk bespricht sich der Unparteiische mit dem Videoassistenten, belässt es bei der Entscheidung und verwarnt Nathan sogar noch.
    13
    16:14
    Der anschliessende Freistoss beschert den Gästen einen Elfmeter! Sofort bildet sich um Schiedsrichter Urs Schynder eine Traube, der im Getümmel ein Foul an Taulant Xhaka erkannt haben will.
    12
    16:13
    Gelbe Karte für Simon Sohm (FC Zürich)
    Der junge Mittelfeldmann wird für ein taktisches Foul im Mittelfeld verwarnt.
    11
    16:12
    Auf der Gegenseite nimmt Tosin Aiyegun wieder Fahrt auf und setzt die Kugel mit seinem Abschluss von der rechten Strafraumkante auch diesmal nur knapp am langen Eck vorbei. Die Anfangsphase gestaltet sich völlig offen!
    9
    16:10
    Plötzlich vergeben auch die Rot-Blauen eine Riesenchance zur Führung! Einen hohen Ball auf die rechte Strafraumseite bringt Silvan Widmer per Direktabnahme nach innen. Kemal Ademi jagt das Leder aus dem Rückraum aber deutlich über den Querbalken!
    6
    16:07
    Den Gästen merkt man an, dass sie mit einem solch mutigen Auftritt der Zürcher nicht gerechnet haben. Der FCB findet noch nicht wirklich in die Partie.
    4
    16:05
    Der FCZ legt einen forschen Start hin und verpasst die Riesengelegenheit zur Führung! Wieder ist es Aiyegun, der mit einem Ballgewinn im Mittelfeld den Angriff einleitet. Antonio Marchesano bleibt im Strafraum erst an einem Abwehrbein hängen und schiebt das Leder dann haarscharf am linken Pfosten vorbei!
    2
    16:02
    Doch den ersten Vorstoss verbuchen die Hausherren. Tosin Aiyegun nimmt auf dem rechten Flügel Tempo auf, schlägt die Flanke aus dem Halbfeld aber direkt ins Toraus.
    1
    16:01
    Mit Anstoss für den Spitzenreiter geht es los!
    1
    16:00
    Spielbeginn
    15:58
    Bei strahlendem Sonnenschein führt Urs Schnyder aus Escholzmatt im Kanton Luzern die Mannschaften auf das Feld. Beide Teams werden in ihren traditionellen Farben auflaufen.
    15:55
    Hoffnung könnte den Zürchern machen, dass mit Bua, Zhegrova und Campo drei Torschützen aus dem ersten Aufeinandertreffen heute nicht in der Startelf stehen. Arthur Cabral traf im Joggeli allerdings schon nach neun Minuten.
    15:49
    Schaut man sich das Torverhältnis beider Mannschaften an, scheint ein ähnlich deutlicher Ausgang wie Mitte September wahrscheinlich. Basel stellt mit 27 Toren und neun Gegentreffern sowohl den besten Sturm als auch die beste Abwehr der Liga, während Zürich mit einer Bilanz von 8:22 Toren zusammen wie Thun die schlechtesten Werte der zehn Teams aufweist.
    15:40
    Ludovic Magnin nimmt im Vergleich zum schwachen Auftritt im Tessin drei Veränderungen vor: Becir Omeragic, Benjamin Kololli und Mimoun Mahi sind für Mirlind Kryeziu, Pa Modou Jagne und Assan Ceesay neu dabei. Die Sommer-Zugänge Blaž Kramer und Denis Popovič sitzen auch heute nur auf der Bank.
    15:37
    Im Vergleich zum Erfolg im Madrider Süden rotiert Koller auf vier Positionen: Emil Bergström, Samuele Campo, Afimico Pululu und Arthur Cabral rücken für Omar Alderete, Luca Zuffi, Kevin Bua und Kemal Ademi in die Startelf.
    15:32
    Der FCB überzeugte hingegen nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch auf internationalem Parkett. In der Liga holte das Team von Marcel Koller sieben Punkte aus den letzten drei Spielen und gewann zuletzt mit 3:1 zuhause gegen Thun. In der Europa League schossen sich die Rot-Blauen durch ein 1:0 bei Getafe unter der Woche an die Spitze der Gruppe C.
    15:20
    Seither läuft es bei den Zürchern weiter holprig. Zuletzt unterlag der FCZ im Letzigrund auch gegen YB mit 0:4 und kam in Lugano nicht über ein torloses Remis hinaus. Nach elf Spieltagen hat die Magnin-Elf im Klassement bereits 14 Punkte Rückstand auf Basel.
    15:16
    Erst vor rund einem Monat trafen beide Mannschaften letztmals aufeinander. Im Joggeli liess der FC Basel nichts anbrennen und setzte sich klar und deutlich mit 4:0 gegen den FCZ durch. Arthur Cabral, Kevin Bua, Edon Zhegrova und Samuele Campo erzielten die Treffer.
    15:08
    Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Super League am Sonntag: Der FC Zürich bittet Tabellenführer FC Basel zum Traditionsduell! Anstoss ist um 16 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    03.11.2019 16:00
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    3
    0
    Servette Genève
    BSC Young Boys
    Young Boys
    0
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    09.11.2019 19:00
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    0
    FC Luzern
    Servette Genève
    Servette
    2
    2
    Servette Genève
    Beendet
    19:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Thun
    FC Thun
    3
    0
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 12. Spieltag

    19.07.2019
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Beendet
    20:00 Uhr
    20.07.2019
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.07.2019
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    4
    3
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    27.07.2019
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    0
    0
    Servette Genève
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    28.07.2019
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    0
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr