Super League

St.Gallen
0
0
FC St.Gallen
FC Basel
0
0
FC Basel
Beendet
16:00 Uhr
Mehr
    17:52
    Wir wünschen Ihnen einen schönen Sonntagabend und einen guten Wochenstart. Reto Latzer war heute für Sie vor Ort.
    17:50
    Fazit
    Mit Mut, Kampf und Leidenschaft spielt der FC St.Gallen gegen einen sichtbar müden FC Basel. In der ersten Halbzeit waren die Hausherren spielbestimmend, brachten den Ball aber nicht im Kasten von Omlin unter. Die Partie wurde auf hohem Niveau ausgetragen, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Nach dem Seitenwechsel kam dann der FC Basel etwas besser ins Spiel, wirklich überzeugen vermochten aber nach wie vor nur das Heimteam. Schlussendlich kann man den Gallusstädtern nur die mangelnde Effizienz vor dem Tor vorwerfen, heute wäre ein Sieg möglich gewesen.
    90
    17:49
    Spielende
    Die Partie ist beendet. Die Mannschaften trennen sich mit 0:0 Unentschieden.
    90
    17:48
    Chance FCSG!
    Nach einer Ruiz-Flanke schlittert Guillemenot haarscharf am Lucky-Punch vorbei. Das wäre es gewesen.
    90
    17:46
    Es gibt noch drei Minuten obendrauf.
    90
    17:44
    ...die St.Galler Abwehr kann klären.
    89
    17:44
    Eckball FC Basel...
    88
    17:42
    Chance FC Basel!
    Ademi kann alleine aufs Tor ziehen und vergibt den Lucky Punch! Das war äusserst knapp.
    85
    17:39
    Demirovic ist mit seinen Kräften am Ende. Da müsste Zeidler eigentlich eingreifen, schliesslich könnte er nochmals Wechseln.
    82
    17:37
    Mit einem Unentschieden wäre der FC Basel hier gut bedient. Hier hält es keinen mehr auf den Sitzen.
    81
    17:36
    Das Tor für Grün-Weiss liegt förmlich in der Luft. Wer heute nicht hier ist, hat definitiv etwas verpasst.
    80
    17:36
    Gelbe Karte
    Ademi, der seit seiner Einwechslung hauptsächlich die Hände verworfen hat, hat ebendieses Körperteil benutzt, um einen Pass zu unterbinden. Dafür gibt es die gelbe Karte.
    78
    17:34
    Erneut fällt Klossner durch seine kleinliche Regelauslegung auf. War der Auftritt von Grün-Weiss bisher wirklich gut, darf man über die Leistung des Unparteiischen durchaus auch kritische Worte verlieren.
    78
    17:33
    3. Auswechslung FC Basel
    Bua kommt für Campos.
    77
    17:33
    Chance FCSG!
    Itten zieht wie eine Rakete über die Flügel und legt zur Mitte zu Ruiz. Dieser vergibt aus bester Position und schiesst über das Tor.
    76
    17:31
    Das Spiel findet vornehmlich nur noch in der Basler Platzhälfte statt. Die FCB-Verteidigung steht aber immer noch sehr kompakt, irgendwie müsste dieser Riegel aber zu knacken sein.
    73
    17:28
    Gelbe Karte
    Der eingewechselte Cömert foult Guillemenot und sieht dafür gelb.
    72
    17:28
    Das werden nochmals ganz spannende 20 Minuten. St.Gallen scheint sich diese drei Punkte unbedingt erkämpfen zu wollen.
    70
    17:26
    2. Auswechslung FC St.Gallen
    Silvan Hefti hat sich offensichtlich verletzt und muss ausgewechselt werden. Dafür kommt Kräuchi. Der Captain konnte heute auf ganzer Linie überzeugen. Wir wünschen gute Besserung.
    67
    17:25
    1. Auswechslung FC St.Gallen
    Itten kommt für den starken Babic.
    65
    17:24
    Chance FC Basel!
    Nach einem Vorstoss über die linke Seite geht Zuffi im Strafraum vergessen. Der Basler Mittelfeldspieler kommt zum Kopfball, vergibt aber aus bester Position.
    65
    17:23
    Zuschauerzahl
    16'912 Zuschauer haben heute den Weg ins Stadion gefunden. Bisher wurden sie für ihr Kommen redlich belohnt, nur blieb dem Heimteam bisher ein Tor vergönnt.
    65
    17:21
    Wir sind der Meinung, dass auch Zeidler langsam einen Wechsel tätigen könnte. Basel-Schreck Itten sitzt nach wie vor auf der Bank.
    65
    17:20
    Beim FCSG schwinden nun merklich die Kräfte. Aber auch die Gäste vom Rheinknie scheinen nicht mehr viel Energie im Tank zu haben, zu anstrengend war der Kampf gegen Trabzonspor.
    63
    17:19
    Doppelwechsel FC Basel
    Koller tätigt einen Doppelwechsel und nimmt Xhaka und Cabral vom Feld. Dafür kommen Cömert und Ademi. Xhaka hat Glück, dass er dieses Spiel regulär beenden kann.
    61
    17:17
    Chance FCSG!
    Ruiz kommt nach einer schönen Balleroberung von Hefti zum Abschluss. Der Abschlussversuch wird von Omlin pariert. Langsam dürfte das Heimteam in Führung gehen.
    60
    17:16
    Bergström leistet sich erneut ein Foulspiel. Der ist auch angezählt, bei der nächsten gröberen Aktion geht es unter die Dusche.
    59
    17:14
    Wirklich erstaunlich, wie Grün-Weiss den Gegner einschnürt. Fragt sich nur, wie lange die Kräfte für diese laufintensive Spielweise reichen.
    55
    17:12
    Chance FCSG!
    Omlin schlägt einen katastrophalen Pass und Demirovic reagiert schnell. Der Stürmer nimmt das Leder und legt zu Guillemenot ab. Dieser schiesst, trifft Alderete am Hinterkopf. Danach gibt es aus unerklärlichen Gründen einen Schiedsrichterball.
    53
    17:09
    Das Spiel wird nach wie vor mit einer hohen Laufintensität geführt und verdient definitiv das Prädikat Spitzenkampf.
    52
    17:08
    Chance FCSG!
    Auf der Gegenseite spielt Guillemenot schön mit Hefti zusammen. Dieser setzt eine Flanke vors Tor, wo Freund und Feind verpassen!
    51
    17:07
    Chance FC Basel!
    Zuffi legt im Strafraum für Campo ab. Der fackelt nicht lange und schiesst knapp am äusseren Torpfosten vorbei.
    50
    17:05
    Chance FCSG!
    Quintillà spitzelt einen herrlichen Pass in den gegnerischen Sechzehner. Zuffi kann als letzter Basler noch entscheiden stören, denn Demirovic wäre einschussbereit dagestanden.
    48
    17:03
    Das Heimteam kommt bestimmt aus der Kabine zurück und macht da weiter, wo es vor der Pause aufgehört hat.
    46
    17:01
    Erstaunlicherweise gibt es keine Auswechslungen zu verzeichnen. Koller spielt etwas mit dem Feuer, da er den gelb-vorbelasteten Xhaka auf dem Feld belässt. Der ist heute in heisser Anwärter auf eine rote Karte.
    46
    17:01
    Anpfiff 2. Halbzeit
    Das Leder zirkuliert wieder. Hopp St.Gallen!
    16:49
    Wir sind gleich wieder für Sie da.
    16:46
    Pausenfazit
    Grün-Weiss begeistert weiter und ist dem Tabellenführer mehrheitlich überlegen. Die St.Galler spielen trick- und ideenreich und kombinieren sich immer wieder durch die gegnerischen Linien, belohnen sich aber nicht für den Aufwand. Einziger Kritikpunkt ist bisher die Chancenauswertung der Gallusstädter, man müsste hier mit einem oder zwei Toren Differenz führen. Diskussionsstoff liefert bisher auch die durchzogene Leistung von Schiedsrichter Klossner, welcher die Regeln bisher sehr unkonventionell auslegt. Sowohl Xhaka, als auch Cabral hätten bereits vom Feld gestellt werden können. Nun, wir freuen uns auf die zweite Hälfte, denn dieses Spiel ist wirklich äusserst spannend.
    45
    16:46
    Ende 1. Halbzeit
    Die erste Halbzeit ist beendet.
    45
    16:45
    ...zu unpräzise.
    45
    16:45
    Eckball FCSG...
    43
    16:42
    Gelbe Karte
    Cabral vom FC Basel wird gegen Muheim tätlich und setzt seinen Ellbogen ein. Auch hier hätte man direkt rot geben können, allerdings lässt Klossner Gnade vor Recht ergehen und belässt es bei einer gelben Karte.
    42
    16:41
    Chance FCSG!
    Babic wird mit einem langen Ball gesucht und auch gefunden. Er lässt für den heranpreschenden Hefti abtropfen. Der Aussenverteidiger zieht ab und zwing Basel-Hüter Omlin erneut zu einer Parade.
    41
    16:40
    Gelbe Karte
    Schiedsrichter Klossner macht sich hier keine neuen Freunde. Demirovic trifft glasklar den Ball anstelle seines Gegenspielers, trotzdem sieht der Stürmer dafür die gelbe Karte.
    39
    16:38
    Letard zeigt auch heute wieder viel Spielübersicht. Soeben hat er Cabral im Stile eines Routiniers den Ball abgenommen.
    37
    16:36
    Torhüter Omlin spielt mit dem Feuer und lässt sich beinahe vom heraneilenden Demirovic den Ball abluchsen.
    35
    16:34
    Der FCSG drückt nun wieder etwas aufs Gas. Soeben gelangte der Ball über eine Stafette Ruiz-Guillemenot zu Görtler, welcher aufs Tor ziehen kann. Leider legt sich der Stürmer den Ball zu weit vor und Widmer kann die Situation entschärfen.
    33
    16:32
    Konfusion im Basler Strafraum. Guillemenot fällt im Sechzehner und sieht dafür die gelbe Karte wegen einer angeblichen Schwalbe. Wir haben das aber etwas anders gesehen. Da der VAR aber nicht eingreift, scheint Klossner richtig gelegen zu haben.
    31
    16:30
    ...der Ball kommt gefährlich vors Tor, die Basler Verteidigung ist aber auf Posten und klärt den Ball.
    31
    16:30
    Freistoss FCSG aus halblinker Position...
    30
    16:29
    Görtler ist zum Glück wieder zurück auf dem Feld.
    29
    16:28
    Xhaka, welcher bereits verwarnt wurde, geht hart in einen Zweikampf gegen Görtler. Der bleibt kurz liegen, kann aber hoffentlich weiterspielen. Viel darf sich der Basler Abholzer nicht mehr erlauben, ansonsten geht es unter die Dusche.
    28
    16:27
    Auch Zeidler scheint bemerkt zu haben, dass seine Mannschaft das Tempo etwas reduziert hat. Er gestikuliert wild an der Seitenlinie und peitscht seine Mannschaft an.
    26
    16:22
    Die Partie hat mittlerweile etwas an Attraktivität eingebüsst. Die St.Galler haben ihre Angriffsbemühungen etwas heruntergefahren, während beim FC Basel bisher spielerisch noch nicht viel geht.
    22
    16:21
    Gelbe Karte
    Emil Bergstörm ist nun mehrmals negativ aufgefallen und ist erstaunlich lange um eine Verwarnung herumgekommen. Nun greift Klossner endlich in die Brusttasche, nachdem Guillemenot brutal umgefahren wurde.
    22
    16:21
    Herrlich, wie Stergiou dem Basler Captain Stocker das Leder Mal um Mal abjagt.
    18
    16:17
    Die Gäste finden nun etwas besser ins Spiel, allerdings scheint es so, als ob die Mehrfachbelastung aus der Europaleague den Basler nicht gut bekommt - die Gäste wirken etwas müde.
    16
    16:16
    Guillemenot muss viel einstecken, soeben wurde er von Bergström gefoult, Schiedsrichter Klossner beurteilt das Einsteigen des Basler aber nicht als regelwidrig.
    15
    16:14
    Muheim setzt seine ganze Physis ein, um Gegenspieler Okafor im Strafraum vom Ball fernzuhalten. Dafür erntet er Szenenapplaus.
    13
    16:12
    Das Basler Tor wird im Moment richtig mit Schüssen eingedeckt. Bisher hat es bei Omlin noch nicht eingeschlagen. Wenn es aber so weitergeht, ist die Führung für das Heimteam nur noch eine Frage der Zeit.
    12
    16:11
    Die Startphase gehört klar dem Heimteam. Basel kam bisher zu einer nennenswerten Chance, während der FC St.Gallen bereits mehrfach gefährlich vor dem gegnerischen Tor auftauchte.
    11
    16:10
    Chance FCSG!
    Und wieder ist es Quintillà, der nach einem Eckball zum Schuss kommt. Omlin muss erneut eingreifen und den Ball um den Pfosten lenken.
    11
    16:09
    Eckball Nummer zwei für das Heimteam...
    9
    16:08
    Chance FCSG!
    Quintilla nimmt nach dem Xhaka-Foul Mass und bringt einen satten Schuss aus gut 30 Metern aufs Tor. Der Ball streicht knapp über die Torumrandung.
    8
    16:07
    Xhaka macht seinem Namen als Raubein alle Ehre und foult Guillemenot. Hätte eigentlich gelb geben müssen.
    6
    16:06
    Chance FC Basel!
    Muheim spielt in der Vorwärtsbewegung einen katastrophalen Fehlpass. Zuffi reagiert schnell und spediert das Leder zu Neuzuzug Cabral. Dieser zieht aus spitzem Winkel ab, Stojanovic ist aber hellwach und pariert den Flachschuss.
    5
    16:05
    Der Start von Grün-Weiss gefällt. Die Ostschweizer gehen beherzt in die Zweikämpfe und haben deutlich mehr Ballbesitz als die Gäste.
    4
    16:03
    Chance FCSG!
    Guillemenot legt einen Ball zu Babic. Dieser zieht aufs Tor und lässt einen Hammer vom Fuss! Torhüter Omlin muss sich strecken, dieser Ball hätte gepasst.
    3
    16:02
    gefährlich! Der aufgerückte Stergiou verpasst das Leder nur um wenige Zentimeter.
    3
    16:01
    Eckball Nummer eins für das Heimteam....
    1
    16:00
    Demirovic scheint besonders heiss zu sein auf diesen Spitzenkampf. Kurz nach dem Anpfiff prescht er sofort in die gegnerische Hälfte, um den ballführenden Basler zu attackieren.
    1
    15:59
    Anpfiff!
    Der Ball rollt. Die Gäste haben angespielt.
    15:56
    Die Spieler betreten das Spielfeld.
    15:54
    Der Basler Anhang hat sich etwas besonderes ausgedacht: Eine grosse, durchsichtige Plane wird über den Gäste-Sektor gespannt.
    15:49
    Noch zehn Minuten bis zum Showdown.
    15:37
    Das Stadion ist bereits gut gefüllt - wir rechnen heute mit 15'000 Zuschauern.
    15:32
    Was Grün-Weiss heute Mut geben wird: Die St.Galler waren die einzige Mannschaft, die Basel in der aktuellen Saison besiegt haben. Am 27. Juli entführten die Ostschweizer drei Punkte aus dem St.Jakobs Park.
    15:21
    Die Frage der Fragen: Setzt Zeidler auch heute wieder auf die in den letzten Spielen angewandte Raute? Der Erfolg würde ihm Recht geben, allerdings hat der FC Basel die spielerischen Mittel, um das aggressive Pressing früh zu stören und damit das St.Galler Erfolgsrezept zunichte zu machen.
    15:18
    Schiedsrichter
    Der Spielleiter der heutigen Spitzenpartie ist Stephan Klossner. Assistiert wird er von Jean-Yves Wicht und Jonas Erni.
    15:13
    Statistik
    Was wäre ein Spiel zwischen dem FC Basel und dem Ostschweizer Gegenpart ohne Tore? Bisher duellierten sich die Mannschaften seit dem Bestehen der Super League 57 Mal. Dabei fielen sagenhafte 184 Tore, was einem Schnitt von 3.2 Toren pro Partie entspricht. Allerdings erzielten die Basler mit 122 Treffern fast doppelt so viele wie die St.Galler (62 Treffer). Aber immerhin: Aus den letzten fünf Direktbegegnungen resultierten für jedes Team zwei Siege, einmal gab es ein 1:1.
    15:08
    Die Konkurrenz im St.Galler Kader ist nach wie vor gross. Schon die Tatsache, dass mit Vilotic und Rüfli zwei Routiniers auf die Tribüne verbannt werden, spricht für die aktuelle Tendenz, auf die Jugend zu setzen. Allerdings wurde mit Betim Fazliji auch ein grosses Nachwuchstalent auf die Bank gesetzt - möglicherweise laboriert er immer noch an muskulären Beschwerden und wird deshalb geschont.
    15:04
    Aufstellung FC St.Gallen
    Peter Zeidler lässt seine Startformation unverändert und schickt die folgende Elf aufs Feld:
    Stojanovic, Muheim, Letard, Stergiou, Hefti (C), Quintillà, Ruiz, Görtler, Guillemenot, Babic, Demirovic
    Und das sind die Ersatzspieler:
    Klinsmann (ET), Wiss, Itten, Alves, RIbeiro, Costanzo, Kräuchi
    Abwesend sind:
    Lüchinger, Nuhu, Bakayoko (alle verletzt), Fazliji, VIlotic, Rüfli, Campos, Solimando, Staubli, Kchouk, Ajeti, Strübi (alle nicht im Aufgebot)
    15:00
    Aufstellung FC Basel
    Soeben wurden die Aufstellungen verteilt. Die Gäste unter der Leitung des Ex-St.Galler Meistercoaches Marcel Koller setzen auf folgende Startformation:
    Omlin, Widmer, Alderete, Zuffi, Campo, Okafor, Stocker (C), Petretta, Xhaka, Bergström, Cabral
    Auf der Ersatzbank:
    Nikolic (ET), Cömert, Riveros, Pululu, Zhegrova, Bua, Ademi
    14:56
    FC St.Gallen gegen Basel - seit Jahren ist dies immer wieder ein Garant für Spektakel, leidenschaftliche Zweikämpfe, umstrittene Schiedsrichterentscheidungen und vor allem für Tore. Aktuell befinden sich beide Mannschaften in hervorragender Form - Basel grüsst mit 22 Punkten von der Tabellenspitze, während der FC St.Gallen sich mit 16 Punkten auf den 3. Rang vorgekämpft hat.
    14:56
    Herzlich willkommen zum Kracher der Runde zwischen dem FC St.Gallen und dem FC Basel.

    Aktuelle Spiele

    06.10.2019 16:00
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    19.10.2019 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    3
    0
    FC Basel
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 10. Spieltag

    19.07.2019
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Beendet
    20:00 Uhr
    20.07.2019
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.07.2019
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    4
    3
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    27.07.2019
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    0
    0
    Servette Genève
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    28.07.2019
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    0
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr