Super League

FC Lugano
0
0
FC Lugano
Neuchâtel
1
1
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
16:00 Uhr
FC Lugano:
 / Neuchâtel:
27'
Karlen
Mehr
    90
    18:00
    Fazit:
    Neuchâtel holt den ersten Ligasieg der Saison und das geht auch in Ordnung! Die Gäste zeigten über die gesamte Partie gesehen mehr Einsatz und Leidenschaft und hatten vor allem in der ersten Hälfte die gefährlicheren Chancen. Zwar übernahm Lugano nach der Pause den Ballbesitz, aber spielte mit deutlich zu wenig Kreativität und Durchschlagskraft aufs Tor der gut verteidigenden Neuenburger. Damit springt der bisherige Tabellenletzte von den Abstiegsrängen auf Platz 8 und lässt Lugano eine Position hinter sich.
    90
    17:56
    Spielende
    90
    17:56
    Wieder nur ein langer Ball auf Alexander Gerndt, dem die Flanke von der Fussspitze zu Walthert springt. Den reisst er mit einem verzweifelten Ausfallschritt auch noch von den Beinen und bekommt das Foul gegen sich gepfiffen.
    90
    17:53
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    90
    17:52
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Charles-André Doudin
    90
    17:52
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Samir Ramizi
    89
    17:51
    Neuchâtel macht sich auf zur Eckfahne, wenn sie zu Kontergelegenheiten kommen. Damit nehmen sie zumindest ordentlich Zeit von der Uhr.
    88
    17:50
    Carlinhos scheitert aus spitzem Winkel! Eine lange Flanke aus dem Halbfeld nimmt Carlinhos klasse mit der Brust an. Quasi an der Grundline tickt er den Ball zweimal an, findet in der Mitte aber keinen freien Mitspieler, weshalb er es selbst versucht. Seinen kurzen Lupfer faustet Walthert allerdings um den Pfosten.
    84
    17:47
    Weiterhin bleibt Neuchâtel im letzten Drittel stabil. Lugano kommt mit dem Ball einfach nicht in den Sechzehner. Mit einem Sieg würden die Neuenburger tabellarisch am heutigen Gegner und dem FC Thun vorbeiziehen
    81
    17:43
    Gelbe Karte für André (Neuchâtel Xamax FCS)
    Der Gäste-Verteidiger lässt Dalmonte ziemlich heftig auflaufen. Das gibt schon allein aus taktischen Gründen die Gelbe Karte.
    79
    17:42
    Die Ecke selbst nicht, aber wieder kommt aus der zweiten Reihe jemand zum Abschluss. Črnigojs Versuch aus der Distanz fliegt aber direkt auf den Torwart.
    79
    17:41
    Die Tessiner müssen langsam zeigen, dass die Holender-Chance keine Ausnahme war. Zwar verlagert sich das Spiel deutlich in die Hälfte der Gäste, aber wirklich gefährlich aus dem Spiel heraus werden sie nicht. Vielleicht hilft ja die folgende Ecke.
    76
    17:39
    Der Torschütze verlässt das Spiel und wird zugunsten von mehr defensiver Stabilität geopfert.
    76
    17:39
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Liridon Mulaj
    76
    17:38
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Gaëtan Karlen
    73
    17:35
    Fast der Ausgleich! Der eben eingewechselte Alexander Gerndt wird aus dem Mittelfeld in den Sechzehner geschickt, wo er nur noch Walthert vor sich hat. Aus sieben Metern halbrechter Position schiesst er, doch der Keeper längt den Ball gerade so um den Pfosten. Zwar pfeifen die Schiedsrichter auf dem Feld noch ab, aber die Wiederholung zeigt: Das war kein Abseits und mithilfe des VARs hätte das Tor gezählt.
    72
    17:34
    Einwechslung bei FC Lugano: Domen Črnigoj
    72
    17:34
    Auswechslung bei FC Lugano: Numa Lavanchy
    71
    17:33
    Und Lugano lässt sich von der Sicherheit der Gäste beeindrucken. Gerade schiesst Jonathan Sabbatini einen Pass an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
    69
    17:33
    Bislang spielt Neuchâtel diese zweite Halbzeit für einen sieglosen Tabellenletzten erschreckend abgeklärt. Nach vorne gehen sie kein unnötiges Risiko und hinten warten sie konzentriert die Angriffe Luganos ab.
    67
    17:30
    Seferi behauptet vorne das Leder und lässt seine Mitspieler nachrücken. Dann flankt er aus dem Zentrum nach links auf Nuzzolo, der den Ball Volley nimmt. Aber er bekommt nicht genug Druck hinter die Kugel, weshalb Noam Baumann keine Probleme mit dem Abschluss hat.
    65
    17:27
    Einwechslung bei FC Lugano: Alexander Gerndt
    65
    17:27
    Auswechslung bei FC Lugano: Olivier Custodio
    63
    17:25
    Joël Magnin reagiert sofort und versucht durch einen Wechsel, den Gastgeber wieder ein wenig aus dem Tritt zu bringen. Die bleiben aber buchstäblich am Ball.
    61
    17:23
    Einwechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Taulant Seferi
    61
    17:23
    Auswechslung bei Neuchâtel Xamax FCS: Maren Haile-Selassie
    60
    17:22
    Und auf einmal wird Lugano hungrig! Nicola Dalmonte ist schon im Strafraum, als er sich gegen seinen Gegenspieler durchsetzt und aus spitzem Winkel draufzieht. Von den Füssen Waltherts springt der Ball zu Carlinhos, dessen Schuss Seydoux im letzten Moment blocken kann.
    58
    17:21
    Jetzt auch mal der Abschluss für Lugano. Sabbatinis Schuss aus etwa 27 Metern geht aber flach am Tor vorbei. Das strahlt noch keine wirkliche Gefahr aus.
    56
    17:18
    Gefährliche Freistossposition für Neuchâtel. Nuzzolo flankt das Leder in die Mitte, aber viel zu lasch. Die Situation wird geklärt und endet nur knapp nicht in einem Konter.
    54
    17:16
    Früh in der zweiten Halbzeit wechselt Fabio Celestini zum ersten Mal, denn auch nach der Pause bekommt Lugano keine Kontrolle ins Spiel.
    53
    17:15
    Einwechslung bei FC Lugano: Filip Holender
    53
    17:15
    Auswechslung bei FC Lugano: Marco Aratore
    50
    17:14
    Gaëtan Karlen hat den ersten Abschluss der zweiten Halbzeit. Wieder ist es ein Fehler im Aufbauspiel der Gastgeber, den André für einen langen Lauf nach vorne nutzt. Er spielt ins Zentrum auf Karlen, dessen Flachschuss aus 20 Metern landet aber in den Armen von Baumann.
    47
    17:09
    Numa Lavanchy geht nach einer Grätsche im Sechzehner von Neuchâtel zu Boden, aber Fähndrich zeigt sofort an, dass das kein Foul war.
    46
    17:07
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    17:07
    Ein klassischer Knoten löst das Problem.
    45
    17:05
    Ein Loch im Tor Neuchâtels verzögert den Anpfiff der zweiten Halbzeit, obwohl beide Teams schon bereitstehen. Ein Mitarbeiter läuft seelenruhig zur Problemstelle, besieht den Riss und ruft erstmal einen Kollegen an. Schliesslich widmet er sich dem Netz.
    45
    16:51
    Halbzeitfazit:
    Nach 45 Minuten merkt man beiden Teams ihre Nervosität an und die Gäste aus Neuchâtel führen nur, weil Lugano zwischen der 25. und 35. Minute deutlich mehr Fehler fabriziert hat. In dieser Zeit kam Xamax zu mehreren Chancen, von der Gaëtan Karlen immerhin eine nutzen konnte. Für Neuchâtel ist das die erste Pausenführung in der Liga seit dem ersten Spieltag gegen Thun. Für Lugano ist in Häfte Zwei eine deutliche Leistungssteigerung angesagt, denn der Tabellenletzte tankt minütlich mehr Selbstvertrauen.
    45
    16:46
    Ende 1. Halbzeit
    45
    16:45
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
    43
    16:43
    Carlinhos taucht frei vor Walthert auf! Schön durchgesteckt von Aratore auf Carlinhos, der sieben Meter vor dem Tor plötzlich nur noch den Keeper vor sich hat. Aus halbrechter Position schiesst er aber direkt auf Laurent Walthert, der zur Seite abwehren kann.
    40
    16:41
    Die kurze Drangphase der Neuenburger scheinen die Gastgeber erstmal überstanden zu haben und halten den Ball nun länger vom eigenen Tor fern.
    38
    16:39
    Nach langer Zeit eine Chance für Lugano. Die Ecke von Olivier Custodio wird direkt vor den Strafraum geklärt, wo Vécsei steht. Aus der Distanz gibt der Mittelfeldmann zwar nur ein Schüsschen ab, das aber von Walthert auch nur im Nachfassen gesichert werden kann.
    35
    16:37
    Und wieder steht die Abwehr von Lugano nicht sicher. Erneut ist es Karlen, der den Ball rechts rauslegt. Da findet er Hailie-Selassie, der am Sechzehnereck kurz mit den Beinen wackelt und dann aufs lange Eck schiesst. Allerdings fliegt auch dieser Ball knapp am Tor vorbei.
    34
    16:35
    Nächste Abschluss für Xamas! Diesmal bedient Karlen seinen Mitspieler Nuzzolo 20 Meter vor dem Tor. Der visiert aus der Distanz den rechten Winkel an, verzieht aber.
    32
    16:32
    Xamax nimmt den Schwung aus dem Tor mit und verlagert das Spiel jetzt öfter in die Hälfte der Tessiner. Lugano muss aufpassen, nicht noch das Zweite zu bekommen.
    27
    16:27
    Tooor für Neuchâtel Xamax FCS, 0:1 durch Gaëtan Karlen
    Ein schöner Angriff von Xamax wird von Karlen sauber vollendet. Nuzzolo bekommt an der linken Seitenlinie den Ball von Ramizi und schickt Karlen direkt auf die Reise in den gegnerischen Sechzehner. Baumann zögert kurz auf der Linie, während der Stürmer seinen Gegenspielern entwischt. Als Karlen dann direkt vor Baumann den Ball erreicht, lupft er den Ball mit dem ersten Kontakt über die Hände des Torwarts ins rechte Eck.
    25
    16:26
    Der aufgerückte Mārcis Ošs kommt nach einem vermeintlichen Foul von Karlen im Mittelfeld an den Ball, legt raus auf Hailie-Selassie. Der Rechtsaussen nimmt den Ball an und kann relativ unbedrängt zurück in die Mitte ziehen und von der Strafraumgrenze schiessen. Im Nachpacken hält Baumann den Flachschuss aber fest.
    21
    16:23
    Wieder ist es Vécsei, der von rechts einen Einwurf zugeworfen bekommt. Mit langen Schritten zieht er in die Mitte und dann zum Strafraum. Schon aus 25 Metern zieht er ab, aber sein erneuter Flachschluss landet rechts neben dem Pfosten.
    19
    16:19
    Gefährliche Freistossposition für die Tessiner. Direkt am Sechzehner steht Bálint Vécsei bereit und versucht flach unter die Mauer hindurch zu schiessen, bleibt aber an den Füssen hängen.
    18
    16:18
    Gelbe Karte für Mārcis Ošs (Neuchâtel Xamax FCS)
    Dem Verteidiger verspringt der Ball am eigenen Strafraum, sodass er sich mit einem Foul retten muss. Dafür sieht er logischerweise Gelb.
    16
    16:17
    Auf der anderen Seite kommt Numa Lavanchy zum ersten Abschluss. Wieder ist es eine Flanke, diesmal von links, die sich an einigen Beinen vorbei den Weg zum zweiten Pfosten bahnt. Da fackelt Lavanchy nicht lange und zieht ab. Sein Schuss wird aber noch geblockt.
    13
    16:14
    Dicke Chance für Xamax! Hailie-Selassie spielt den Ball von Rechtsaussen ins Zentrum. Da kann Nuzzolo den Ball auf den zweiten Pfosten in den Lauf von Kamber weiterleiten, der aus spitzem Winkel am herauslaufenden Noam Baumann scheitert.
    10
    16:11
    Zum ersten Mal kontert Lugano gefährlich. Dalmonte treibt den Ball durchs aufgerückte Mittelfeld Neuchâtels. Legt 25 Meter vor dem Tor von rechts in die Mitte auf Aratore, der direkt steil auf Carlinho weiterleitet. Aber zu weit für den Stürmer. Laurent Walthert kann die Kugel aufnehmen.
    8
    16:08
    Gelbe Karte für Arbenit Xhemajli (Neuchâtel Xamax FCS)
    Arbenit Xhemajli kommt seinem Gegenspieler nicht hinterher und tritt ihm im Mittelfeld unnötig in die Hacken.
    7
    16:08
    Lugano geht dieses Spiel mit einem höheren Selbstverständnis an und zeigt sich entsprechend dominanter. Während der ersten sieben Minuten konnten sie die Neuenburger Dreierkette aber noch vor keine Probleme stellen.
    5
    16:06
    Und auch der erste Freistoss aus halbrechter Position für Lugano. Aber bei der Hereingabe stand Dalmonte im Abseits.
    1
    16:02
    Erster langer Ball von Lugano aus der eigenen Hälfte auf Aratore, aber zu weit. Es gibt Einwurf für die Gäste.
    1
    16:00
    Spielbeginn
    15:57
    Apropos Schiedsrichter: Dieser steht jetzt im Spielertunnel bereit und versammelt beide Mannschaften. Gleich geht's raus.
    15:50
    Schiedsrichter Lukas Fähndrich hat in diesem Jahr jeweils ein Spiel beider Vereine gepfiffen. Erspielte sich Xamax gegen St. Gallen eines ihrer Unentschieden, musste sich Lugano dem Tabellenführer aus Basel geschlagen gegeben. Fähndrich assistieren an der Seitenlinie Slađan Josipović und Pascal Hirzel.
    15:42
    Der erst in diesem Sommer verplfichtete Joël Magnin nimmt bei all den Änderungen und der Niederlage in Luzern aber auch etwas Gutes aus der heute endenden englischen Woche mit: "Wir haben das Glück, bald nach dieser Niederlage wieder spielen zu können. Wir haben keine Zeit, darüber nachzudenken." Ein Sieg heute in Lugano, würde auf jeden Fall für eine angenehmere Woche in der Heimat sorgen.
    15:30
    Bei den Neuenburgern wird sogar gleich dreimal gewechselt. Coach Joël Magnin lässt Mike Gomes, Charles-André Doudin und Taulant Seferi zunächst auf der Bank schmoren. Für sie kehren Léo Seydoux, Thibault Corbaz und Gaëtan Karlen zurück in die Startelf. Ausserdem steht Igor Đurić nach einer Gelbsperre wieder als Alternative im Kader.
    15:23
    Um endlich den zweiten Saisonsieg einzufahren, setzt Lugano-Trainer Fabio Celestini auf zwei neue Spieler in der Startaufstellung. Im Mittelfeld kommt Marco Aratore für Linus Obexer in die Partie, im Sturmzentrum ersetzt Nicola Dalmonte den Neuner Filip Holender.
    15:16
    Die Gäste aus Neuchâtel sind zwar nicht in der Euro-League, dafür aber noch im Pokal vertreten. Doch auch diese Tatsache täuscht nicht über den letzten Tabellenplatz in der Liga hinweg. Jeden ihrer vier Punkte sammelten sie über Unentschieden, was im Umkehrschluss bedeutet, dass sie nach acht Spieltagen noch immer sieglos sind. Auch die letzten beiden Spiele gegen Sion und in Luzern gingen verdient verloren und gaben nur wenig Hoffnung auf Besserung.
    15:08
    Beide Teams sind schlecht in die aktuelle Saison gestartet. Gerade für den Europa-League-Teilnehmer aus Lugano dürfte die aktuelle Tabellensituation mit nur einem Sieg aus acht Spielen ernüchternd sein. Positiv ausgedrückt sind sie in der Liga zwar seit knapp einem Monat ungeschlagen, in dieser Zeit sprangen aber auch nur zwei Remis gegen Luzern und Aufsteiger Servette Genève heraus. Dazu gesellen sich das Ausscheiden im Pokal gegen Lausanne-Sport und die Auftaktpleite in der EL-Gruppenphase gegen Kopenhagen.
    15:01
    Herzlich Willkommen zum Spiel zwischen dem FC Lugano und dem Neuchâtel Xamax FCS. Anpfiff ist in gut einer Stunde um 16:00 im Cornaredo.

    Aktuelle Spiele

    05.10.2019 19:00
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    Servette Genève
    Servette
    2
    2
    Servette Genève
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    06.10.2019 16:00
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    0
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Basel
    FC Basel
    0
    0
    FC Basel
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr

    Spielplan - 9. Spieltag

    19.07.2019
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Beendet
    20:00 Uhr
    20.07.2019
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.07.2019
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    4
    3
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    27.07.2019
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    0
    0
    Servette Genève
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    28.07.2019
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    0
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr