Super League

FC Basel
3
2
FC Basel
Servette
1
1
Servette Genève
Beendet
19:00 Uhr
FC Basel:
41'
Ademi
81'
Bua
 / Servette:
4'
Rouiller
19'
Wüthrich
Mehr
    90
    21:01
    Fazit:
    Der FC Basel fährt einen letztlich ungefährdeten 3:1-Heimsieg ein und kann die anstehende Reise nach Oberösterreich mit neuem Selbstvertrauen angehen! Der erste Durchgang gestaltete sich noch ausgeglichen und endete mit einer für die Hausherren eher schmeichelhaften 2:1-Führung - nachdem Koro Koné zwei hundertprozentige Chancen für die Grenats liegen liess, traf Kemal Ademi kurz vor der Pause per Kopfball. Nach dem Seitenwechsel konnten die Genfer nicht mehr an ihre starke Darbietung im ersten Durchgang anknüpfen und brachten keinen einzigen gefährlichen Schuss auf den Kasten von Jonas Omlin. Basel verwaltete den Vorsprung geschickt und baute ihn sogar noch aus - der eingewechselte Kevin Bua krönte einen starken Auftritt gegen seinen Ex-Verein mit dem Treffer zum 3:1-Endstand. Basel ist schon am Dienstag in Linz gefordert, bevor es am Wochenende für beide Teams im Cup zu unterklassigen Gegnern geht.
    90
    20:54
    Spielende
    90
    20:54
    Basel verpasst das 4:1! Kevin Bua zieht aus der zweiten Reihe ab und Steve Rouiller klärt auf der Linie. Der Ball bleibt heiss und Kemal Ademi kann aus kürzester Distanz mit dem Kopf verlängern, nun ist Jérémy Frick jedoch zur Stelle.
    90
    20:52
    Auch einen Eckball bekommen die Grenats noch zugesprochen. Jonas Omlin ist allerdings mit den Fäusten zur Stelle.
    90
    20:51
    Aus dem Nichts kommt Alex Schalk noch einmal im Sechzehner zum Abschluss. Ein Abwehrbein steht jedoch im Weg.
    90
    20:50
    Drei Minuten bleiben den Gästen noch. Allerdings spricht derzeit überhaupt nichts für einen späten Doppelschlag der Genfer.
    90
    20:50
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    89
    20:48
    Kevin Bua erobert das Ball im Mittelfeld, läuft ein paar Schritte und wird von Boris Cespedes zu Fall gebracht. Basel bleibt in Ballbesitz.
    87
    20:46
    Gelbe Karte für Kastriot Imeri (Servette Genève)
    Der junge Mittelfeldmann wird für ein taktisches Foul verwarnt.
    85
    20:45
    Im Gegensatz zu Alain Geiger hat Marcel Koller mit seinen Einwechslungen heute ein glückliches Händchen bewiesen. Kevin Bua ist die Motivation gegen seinen Ex-Verein deutlich anzumerken.
    83
    20:42
    Nun dürfen sich die Gäste immerhin mal an einer Ecke probieren, die Hereingabe von der linken Seite bleibt jedoch schon am ersten Pfosten hängen.
    81
    20:40
    Tooor für FC Basel, 3:1 durch Kevin Bua
    Kevin Bua sorgt gegen seinen Heimatverein für die Vorentscheidung! Samuele Campo dringt über links vor und bringt eine flache Hereingabe in den Rückraum, wo der Genfer das Leder noch annehmen kann und dann von der Strafraumkante und präzise im kurzen unteren Eck unterbringt!
    80
    20:40
    Servette bekommt einen aussichtsreichen Freistoss aus halbrechter Position zugesprochen. Die Hereingabe kommt nicht schlecht, am langen Pfosten ist der aufgerückte Steve Rouiller jedoch mit der Hand am Ball.
    78
    20:37
    Einwechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
    78
    20:37
    Auswechslung bei FC Basel: Raoul Petretta
    76
    20:36
    Alain Geiger schöpft sein Wechselkontingent bereits aus und bringt Youngster Kastriot Imeri für den im zweiten Durchgang ebenfalls deutlich unauffälligeren Sébastien Wüthrich.
    76
    20:35
    Einwechslung bei Servette Genève: Kastriot Imeri
    76
    20:35
    Auswechslung bei Servette Genève: Sébastien Wüthrich
    75
    20:34
    Samuele Campo versucht es mal mit einem Steckpass auf den rechts durchgestarteten Silvan Widmer. Das Zuspiel auf den Rechtsverteidiger gerät jedoch zu lang und überquert die Torauslinie.
    73
    20:33
    Mit Nachspielzeit stehen noch rund 20 Minuten auf der Uhr. Viel ist weiterhin nicht los, das Geschehen spielt sich grösstenteils im Mittelfeld ab.
    71
    20:31
    Nun haben die Rot-Blauen sogar die Chance zur Vorentscheidung. Der soeben eingewechselte Kevin Bua spielt von links flach zu Valentin Stocker, der im Rückraum allerdings über den Ball tritt!
    70
    20:31
    Der in der ersten Hälfte bärenstarke Noah Okafor hat mit dem Seitenwechsel ein wenig abgebaut und macht nun Platz für den gebürtigen Genfer Kevin Bua.
    70
    20:31
    Einwechslung bei FC Basel: Kevin Bua
    70
    20:31
    Auswechslung bei FC Basel: Noah Okafor
    68
    20:30
    Wirklich viel Durchschlagskraft entwickeln die Genfer noch immer nicht. Basel verwaltet den knappen Vorsprung seit dem Pausentee geschickt.
    66
    20:26
    Der glücklose Koro Koné macht Platz für Mychell Chagas. Der Brasilianer versucht es gleich mal aus rund 20 Metern, schiebt das Leder jedoch deutlich am linken Pfosten vorbei.
    66
    20:26
    Einwechslung bei Servette Genève: Mychell da Silva
    66
    20:26
    Auswechslung bei Servette Genève: Koro Koné
    65
    20:25
    Durch die offensivere Ausrichtung ermöglichen die Grenats den Gastgebern eine gute Konterchance! Von der linken Strafraumseite schiebt Valentin Stocker das Leder aber zu harmlos in die Arme von Jérémy Frick.
    64
    20:24
    Servette agiert nun etwas druckvoller und kommt durch den aufgerückten Anthony Sauthier zu einem vielversprechenden Abschluss. Jonas Omlin fischt den Schlenzer gerade noch aus dem Eck!
    62
    20:21
    Eine gute Stunde ist gespielt. Der Schwung der ersten Hälfte ist mittlerweile deutlich abgeflacht, vor allem die Grenats bekommen derzeit sehr wenig zu Stande. Mit Mychell Chagas sitzt noch eine vielversprechende Alternative für die Offensive auf der Bank.
    59
    20:18
    Nun könnte es mal schnell gehen, Boris Cespedes wird jedoch für sein hohes Bein gegen Valentin Stocker zurückgepfiffen.
    58
    20:18
    Die Gäste bringen immerhin mal wieder eine Flanke in den Sechzehner. Der eingewechselte Alex Schalk wird aber gerade noch am Abschluss gehindert.
    55
    20:16
    Mittlerweile ist bekannt, dass Taulant Xhaka den zweiten Durchgang verletzungsbedingt verpasst. Der Mittelfeldmann wurde vor dem Seitenwechsel am Fuss getroffen.
    53
    20:14
    Die Hausherren sind dem dritten Treffer momentan näher als Servette dem Ausgleich. Die Systemumstellung zur Halbzeit scheint den Gästen eher geschadet zu haben.
    50
    20:10
    Servette scheint im zweiten Durchgang noch offensiver agieren zu wollen, der zur Pause eingewechselte Alex Schalk gesellt sich zu Koro Koné in die Sturmspitze. Den besseren Start erwischen allerdings die Hausherren.
    48
    20:09
    Valentin Stocker trifft, doch Alessandro Dudic schaut sich die Szene noch einmal am Spielfeldrand an. Der Unparteiische kommt schnell zur Entscheidung, dass der im Abseits stehende Kemal Ademi beim strammen Weitschuss des Captains den Keeper behindert.
    46
    20:07
    Mit Anstoss Basel geht es weiter! Beide Übungsleiter nehmen schon zur Pause personelle Veränderungen vor. Sowohl Taulant Xhaka als auch der im ersten Durchgang überragende Varol Tasar bleiben überraschend draussen, Fabian Frei und Alex Schalk sind dafür neu dabei.
    46
    20:06
    Einwechslung bei Servette Genève: Alex Schalk
    46
    20:05
    Auswechslung bei Servette Genève: Varol Tasar
    46
    20:05
    Einwechslung bei FC Basel: Fabian Frei
    46
    20:05
    Auswechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
    46
    20:05
    Anpfiff 2. Halbzeit
    45
    19:55
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause führt der FC Basel in einem unterhaltsamen Spiel mit 2:1 gegen Servette Genève. Die Hausherren gingen schon nach vier Minuten durch einen schön vorgetragenen Konter in Front, Steve Rouiller vollendete in die eigenen Maschen. Von der frühen Führung liessen sich die Rot-Blauen aber nicht beflügeln. Servette agierte gewohnt mutig und kam in der 19. Minute verdient zum Ausgleich - Sébastien Wüthrich netzte nach einem leichtfertigen Ballverlust der Basler ein. Koro Koné hatte nach weiteren Abwehrpatzern der Koller-Elf gleich zweimal die Gelegenheit, die Grenats sogar in Führung zu bringen, vergab beide Male jedoch leichtfertig. Die mangelnde Chancenverwertung rächte sich, in der 41. Minute traf Kemal Ademi per Kopf zur erneuten Führung für Basel. Allerdings bleiben den Gästen aus Genf noch 45 Minuten!
    45
    19:48
    Ende 1. Halbzeit
    45
    19:48
    Die zweiminütige Nachspielzeit läuft bereits. Erneut verlieren die Hausherren im Spielaufbau leichtfertig den Ball - diesmal ist es Taulant Xhaka, der das Leder ins Seitenaus springen lässt.
    45
    19:47
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
    45
    19:47
    Die lange Hereingabe auf den zweiten Pfosten bringt jedoch nichts ein, der bei beiden Gegentoren machtlose Jérémy Frick pflückt das Leder aus der Luft.
    44
    19:45
    Gelbe Karte für Varol Tasar (Servette Genève)
    Offensichtlicher kann man einem Gegenspieler nicht am Trikot ziehen. Éder Balanta holt auf der rechten Aussenbahn einen aussichtsreichen Freistoss heraus.
    43
    19:44
    Auch dieses Tor hatte sich nicht wirklich angedeutet. Bei Servette wird man sich über die beiden vergebenen Hochkaräter von Koro Koné ärgern.
    41
    19:41
    Tooor für FC Basel, 2:1 durch Kemal Ademi
    Kemal Ademi bringt den FCB wieder in Front! Die Vorarbeit leistet Valentin Stocker, der mit einem Schuss von der rechten Strafraumseite den Innenpfosten trifft. Ademi schaltet am schnellsten und köpft das Leder aus kurzer Distanz am bereits geschlagenen Jérémy Frick vorbei ins Netz!
    39
    19:41
    Zum wiederholten Male überläuft Noah Okafor auf der linken Aussenbahn Anthony Sauthier. Doch die Innenverteidigung der Grenats steht sicher und klärt per Kopf.
    38
    19:39
    Nun ist die Begegnung für einen Moment unterbrochen. Taulant Xhaka hat sich in einem Luftkampf wehgetan, kann das Spielfeld aber schnell wieder betreten.
    35
    19:38
    Erneut lässt Koro Koné nach einem haarsträubenden Ballverlust der Basler eine hundertprozentige Chance liegen! Omar Alderete spielt das Leder flach in die Füsse von Miroslav Stevanović, der postwendend zum Angreifer von der Elfenbeinküste weiterleitet. Diesmal schiebt Koné das Leder aus rund zehn Metern rechts an der Stange vorbei.
    33
    19:34
    Die Partie ist weiterhin völlig offen. Es ist nicht zu erkennen, dass hier der amtierende Vizemeister gegen einen Aufsteiger spielt.
    31
    19:32
    Gelbe Karte für Kemal Ademi (FC Basel)
    Eine Kopfballvorlage von Valentin Stocker nimmt Kemal Ademi an der zentralen Strafraumkante klasse mit der Hacke mit und kommt aus halblinker Position zum Abschluss. Jérémy Frick wehrt das Leder nur nach vorne ab, wo Ademi mit dem Verteidiger in den Zweikampf geht und deutlich zu spät kommt. Für sein Stürmerfoul holt sich Ademi die erste Verwarnung der Partie ab.
    30
    19:31
    Noah Okafor ist heute eine echte Bereicherung für das Basler Offensivspiel. Wieder dringt der junge Flügelstürmer mit Tempo über links vor und holt mit seiner nur notdürftig von Jérémy Frick bereinigten Hereingabe einen Eckball heraus.
    28
    19:30
    Alessandro Dudic berät sich über Funk mit seinen Kollegen in Volketswil. Er schaut sich die Szene allerdings nicht noch einmal an und Xhaka kommt ohne Karte davon.
    26
    19:28
    Jetzt ist Feuer drin. Servette bekommt auf dem starken linken Flügel einen Freistoss zugesprochen und es kommt zur Rudelbildung. Vor allem Taulant Xhaka ist nicht zu bändigen und begeht womöglich eine Tätlichkeit. Greift der Videoassistent ein?
    24
    19:27
    Servette kontert und vergibt die Riesengelegenheit zur Führung! Varol Tasar setzt sich auf links gleich zweimal mit etwas Glück gegen den Gegenspieler durch und bringt von der Strafraumkante einen flachen Pass in das Zentrum, wo Koro Koné völlig frei zum Abschluss kommt. Der Angreifer kann sich die Ecke eigentlich aussuchen, drischt das Leder jedoch weit am Kasten vorbei!
    23
    19:25
    Nun erhöhen die Hausherren wieder etwas das Tempo. Raoul Petretta dringt über links in den Sechzehner ein, geht zu Boden und hätte gerne einen Elfmeter, doch Alessandro Dudic entscheidet sofort auf Weiterspielen.
    21
    19:24
    Der Ausgleich ist nicht unverdient, hatte sich aber auch nicht wirklich angedeutet. Im Gegensatz zum Heimspiel gegen Luzern zeigen sich die Grenats heute deutlich effizienter und bringen ihre erste wirkliche Chance im Gehäuse unter.
    19
    19:20
    Tooor für Servette Genève, 1:1 durch Sébastien Wüthrich
    Ein Konter wie aus dem Lehrbuch bringt Servette den Ausgleich! Kemal Ademi verliert im Spielaufbau den Ball und leitet den Angriff dadurch ein. Varol Tasar startet auf dem linken Flügel durch und bringt eine präzise Flanke auf den zweiten Pfosten, wo gleich zwei Angreifer viel Platz haben. Sébastien Wüthrich nimmt das Leder direkt und trifft aus zehn Metern via linken Innenpfosten halbhoch in die Maschen!
    16
    19:18
    Der neu in die Startelf gerückte Taulant Xhaka versucht es mal aus der zweiten Reihe, bleibt jedoch an Vincent Sasso hängen.
    14
    19:15
    Auf der Gegenseite kann Miroslav Stevanović flanken. Die Hereingabe kommt jedoch zu scharf vor den Kasten und landet genau in den Armen von Jonas Omlin.
    13
    19:14
    Plötzlich geht es mal wieder schnell! Silvan Widmer bringt von rechts eine weite Flanke auf den zweiten Pfosten, wo der hochgewachsene Kemal Ademi zum Kopfball kommt, das Leder aber deutlich vorbeisetzt.
    12
    19:13
    Im Moment passiert recht wenig. Der FC Basel hat es verpasst, das hohe Tempo aus der Anfangsphase aufrechtzuerhalten, lässt aber auch nichts anbrennen.
    9
    19:11
    Koro Koné wird in der Spitze angespielt, steht jedoch allein auf weiter Flur und verliert den Ball. Dennoch sollten sich die Hausherren nicht zu weit zurücklehnen, Servette hat derzeit mehr vom Spiel.
    7
    19:09
    Mit der Führung im Rücken lässt Basel die Gäste ein wenig kommen. Für Gefahr sorgen die Servette-Angriffe aber noch nicht, gerade landet eine Sauthier-Hereingabe aus dem rechten Halbfeld direkt im Toraus.
    4
    19:05
    Tooor für FC Basel, 1:0 durch Steve Rouiller (Eigentor)
    Jetzt zappelt das Leder im Netz! Wieder greifen die Hausherren überfallartig an, Samuele Campo verlagert das Geschehen mit einem tollen Diagonalpass auf die linke Seite. Kemal Ademi leitet weiter für Noah Okafor, der einen scharfen Ball in die Mitte bringt. Dort ist Campo mitgelaufen und zieht aus wenigen Metern ab. Beim Klärungsversuch bugisert Steve Rouiller das Leder unglücklich in das eigene Netz!
    3
    19:04
    Nun kontert der FCB! Kemal Ademi legt links raus zum schnellen Noah Okafor, der von der Strafraumkante das lange untere Eck anvisiert. Der Ball rauscht nur rund einen Meter vorbei. Was für ein Start in die Partie!
    2
    19:03
    Die Gäste legen mutig los. Timothé Cognat begibt sich über halblinks in den gegnerischen Sechzehner und geht dort zu Fall. Für einen Elfmeter reicht es aber lange nicht.
    1
    19:01
    Und schon geht es los. Bei strahlendem Sonnenschein dürfen die weiss gekleideten Gäste anstossen!
    1
    19:01
    Spielbeginn
    18:52
    Der heutige Schiedsrichter heisst Alessandro Dudic und kommt aus Bremgarten bei Bern. Ihm assistieren Alain Heiniger und Remy Zgraggen an den Seitenlinien sowie Fedayi San vor dem Bildschirm.
    18:42
    Das letzte Pflichtspiel zwischen beiden Mannschaften fand im Mai 2013 statt: Der damals von Murat Yakin trainierte FC Basel setzte sich vor knapp 27.000 Zuschauern im St. Jakob-Park mit 2:0 gegen die von Sébastien Fournier gecoachten Genfer durch - Valentin Stocker und Aleksandar Dragović erzielten die Tore. Basel wurde kurz darauf Meister, Servette stieg ab.
    18:36
    Mit fünf Punkten aus drei Partien ist dem Aufsteiger der Saisonstart geglückt, noch keine Niederlage und nur ein Gegentor stehen zu Buche. Schon zum Auftakt setzten die Grenats mit einem 1:1 beim amtierenden Meister YB für ein dickes Ausrufezeichen.
    18:34
    Auf Servette-Seite hat Coach Alain Geiger nur wenig Grund für Veränderungen: Der 58-jährige Walliser vertraut der gleichen Elf, die am vergangenen Wochenende vor eigenem Publikum den FC Luzern mit 1:0 besiegte.
    18:26
    Heute darf deshalb der im Sommer von Xamax verpflichtete Kemal Ademi von Beginn an in vorderster Front ran. Im Mittelfeld agieren Taulant Xhaka und Samuele Campo, links hinten verteidigt neu Raoul Petretta.
    18:23
    Sowohl heute als auch am Donnerstag muss Marcel Koller zudem auf Ricky van Wolfswinkel verzichten. Der Niederländer zog sich gegen den LASK eine Gehirnerschütterung zu.
    18:21
    Am Mittwoch gegen den Linzer ASK versuchte sich der junge Franzose Afimico Pululu mit mässigem Erfolg in der Sturmspitze. Der FC Basel verlor nach einer schwachen Leistung mit 1:2 und muss bereits am kommenden Donnerstag in Oberösterreich versuchen, das Ergebnis aus dem Hinspiel zu drehen, um doch noch in die Champions League-Gruppenphase einzuziehen.
    18:18
    Erschwert wird die personelle Situation durch den Abgang von Nationalstürmer Albian Ajeti, der kurz vor dem Transferschluss der Premier League bei West Ham unterschrieben hat.
    18:12
    Als der 58-Jährige vor dem Rückspiel gegen Eindhoven zahlreiche Stammspieler schonte, fingen sich die Rot-Blauen prompt die erste Niederlage in der Liga: Mit 1:2 unterlag Basel im "Joggeli" dem FC St. Gallen.
    18:10
    FCB-Coach Marcel Koller hat es derzeit nicht einfach. Zum einen stehen unter der Woche immer wieder wegweisende Partien in der Champions League-Qualifikation an, zum anderen darf natürlich auch der heimische Wettbewerb nicht vernachlässigt werden.
    18:03
    Schönen Abend und herzlich willkommen zum vierten Super League-Spieltag: Der FC Basel empfängt inmitten der beiden Partien gegen Linz den bislang überzeugenden Aufsteiger Servette Genève! Anstoss ist um 19 Uhr.

    Aktuelle Spiele

    10.08.2019 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    3
    2
    FC Basel
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    19:00 Uhr
    11.08.2019 16:00
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Thun
    FC Thun
    2
    1
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    16:00 Uhr
    14.08.2019 19:00
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr

    Spielplan - 4. Spieltag

    19.07.2019
    FC Sion
    FC Sion
    1
    1
    FC Sion
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Beendet
    20:00 Uhr
    20.07.2019
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    0
    0
    FC St.Gallen
    FC Luzern
    FC Luzern
    2
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    21.07.2019
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    1
    BSC Young Boys
    Servette Genève
    Servette
    1
    1
    Servette Genève
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    FC Lugano
    FC Lugano
    4
    3
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    27.07.2019
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    Servette Genève
    Servette
    0
    0
    Servette Genève
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    Beendet
    19:00 Uhr
    28.07.2019
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    FC Thun
    FC Thun
    0
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    FC Zürich
    FC Zürich
    0
    0
    FC Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    0
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    BSC Young Boys
    Young Boys
    1
    0
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr