Super League

St.Gallen
4
2
FC St.Gallen
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
St.Gallen:
19'
Nuhu
45'
Barnetta
58'
Sierro
79'
Ashimeru
 / Young Boys:
67'
Ngamaleu
Mehr
    22:04
    Weiter geht es am Samstag. Ich hoffe, dass wir Sie dann wieder im Ticker begrüssen dürfen, und verabschiede mich von Ihnen.
    22:02
    Der FCSG befindet sich damit vor der Schlussrunde auf Rang 5, einen Punkt hinter dem drittklassierten FC Luzern - und die Luzerner müssen noch zu Meister YB. Für die Espen geht es in der letzten Runde auswärts gegen den FCZ - durch einen Sieg könnte man sich einen europäischen Platz definitiv sichern.
    21:58
    Schuldig bin ich Ihnen noch den Totomat: In den Parallelspielen trennen sich Xamax und Lugano mit 1:1 Unentschieden. Luzern gewinnt zuhause mit 3:0 gegen Zürich, Thun und GC müssen gegen Basel respektive Sion Heimpleiten verzeichnen.
    21:57
    Die Spieler der Ostschweizer lassen sich verdientermassen vom Publikum feiern - für Tranquillo Barnetta wid sogar noch ein Thron am Mittelkreis vorbereitet.
    21:52
    Nach einem packenden Spiel gewinnt der FCSG hochverdient gegen den Meister YB - und keinem Zeitpunkt hatte man hier das Gefühl, dass es irgendwie anders herauskommen könnte. Die Espen zeigen mit Abstand ihre beste Saisonleistung und feiern auch ihren höchsten Saisonsieg. YB scheint sich hingegen schon in der Sommerpause zu befinden, die Berner boten heute erschreckend wenig Gegenwehr.
    90
    21:52
    Abpfiff
    Abpfiff

    Aus, vorbei. Was für ein Spiel!

    90
    21:51
    YB kommt nochmals zu einem Abschluss im Strafraum - Asssalé trifft das Leder aber nicht wirklich, wodurch es am weiten Pfosten vorbeitrudelt.
    90
    21:48
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG

    Tranquillo Barnetta hängt die Schuhe an den Nagel - wortwörtlich. Nach minutenlanger Standing Ovations zieht die Legende kurz vor dem Überschreiten der Auslinie seine Treter ab und nagelt sie an ein Brett, welches ihm von einem Staff-Mitglied entgegengehalten wird. Ach ja, ersetzt wird er durch Bakayoko.

    90
    21:47
    Es gibt vier Minuten Nachspielzeit!
    89
    21:46
    Elfmeter verschossen von Tranquillo Barnetta, FC St. Gallen
    Barnetta tritt selbst an - und vergibt, das war wohl zu viel Druck. Mit dem Nachschuss scheitert Tafer ebenfalls an Wölfli.
    87
    21:44
    Penalty FCSG!
    Penalty FCSG!

    Zweiter Penalty für die Espen! Barnetta mit einem Energieanfall, er tunnelt einen YB-Verteidiger und wird anschliessend gefoult.

    86
    21:43
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG

    Peter Zeidler legt gleich den zweiten Wechsel nach, er bringt Rapp für den weit gelaufenen Guillemenot.

    85
    21:43
    Barnetta spielt den Freistoss als Pass in den Strafraum, dort stehen aber nur YB-Verteidiger.
    85
    21:42
    Auswechslung FCSG
    Auswechslung FCSG

    Zuerst wechselt aber Zeidler ein erstes Mal: Tafer kommt für den starken Kutesa auch noch zu seinem Abschiedsspiel. Es ist ihm zu gönnen.

    84
    21:41
    Gelbe Karte für Jan Kronig (BSC Young Boys)
    Nächstes hartes Foul eines YB-Spielers, es gibt Freistoss aus gut 30 Metern.
    83
    21:40
    YB kommt nach langer Zeit wieder einmal gefährlich in Tornähe, einen Flachpass zur Mitte können die Berner Stürmer aber nicht verwerten.
    81
    21:38
    Es macht einfach Freude und entschädigt für einiges, wie die Espen heute spielen. Erneut erarbeitet sich Guillemenot durch stetes Nachsetzen einen Freistoss in der Nähe der Eckfahen. Dieser bringt zwar nichts ein, steht jedoch exemplarisch für das heutige Spiel - die Espen waren einfach immer ein Schritt vor den Bernern am Ball.
    79
    21:36
    Tooor für FC St. Gallen, 4:1 durch Majeed Ashimeru
    Tooor für FC St. Gallen, 4:1 durch Majeed Ashimeru

    Die Espen machen den Deckel zu! Von einem Gegenspieler kommt der Ball ein wenig glücklich zum Ghanaer, der so nicht im Abseits steht und Wölfli eiskalt überlupft.

    78
    21:35
    Wieder einmal eine Bewährungsprobe für den heute erstaunlich wenig beschäftigten Stojanovic. Souverän hält er den Flachschuss von Schick.
    77
    21:34
    Auswechslung BSC Young Boys
    Auswechslung BSC Young Boys

    Dritter Wechsel YB, Schick für Ngamaleu.

    76
    21:33
    Im Gegenzug kontert YB gefährlich: Assalé ist etwa doppelt so schnell wie Wittwer, flankt dann aber ins Nirgendwo.
    75
    21:31
    Nächste Möglichkeit für die Grün-Weissen: Nach erneut schönem Durchspiel passt Ashimeru flach von rechts in den Strafraum. Der Ball geht an allen Spielern beider Teams vorbei und landet schliesslich am anderen Ende des Strafraums auf dem Fuss von Andi Wittwer. Der zieht ab, scheitert aber an einem YB-Bein.
    74
    21:31
    ...Barnetta probierts direkt - Wölfli ist aber dadurch nicht zu überraschen.
    73
    21:30
    Freistoss FCSG an der linken Auslinie nach einem Foul an Kutesa...
    72
    21:29
    Weiterhin ist der FCSG aber das gefährlichere Team. Ashimeru hat am Strafraum nach einem Ballverlust von YB im Aufbau viel Platz, sein Flachschuss ist aber für Wölfli sichere Beute.
    71
    21:29
    Wenn man an diesem Abend etwas bemängeln muss, sind es die Eckbälle der Espen. Erneut entsteht nicht wirklich Gefahr.
    70
    21:27
    Topchance Kutesa! Nach schönem Durchspiel im Mittelfeld legt Barnetta klug auf den mitgelaufenen Kutesa ab. Dieser dringt mittels Übersteiger in den Strafraum ein und zieht von dort per Schlenzer ab. Der Ball streift haarscharf am weiten Pfosten vorbei, war aber wohl noch abgelenkt - nächster Eckball für die Espen!
    69
    21:26
    Im Gegenteil, der FCSG hält den Ball weiterhin weit weg vom eigenen Tor. Erneut kommt man zu einem Eckball, der aber nichts einbringt.
    68
    21:24
    Tooor für den BSC Young Boys, 3:1 durch Ngamaleu
    Jetzt aber der Anschlusstreffer! Nach einem Fehler von Nuhu legt Assalé schön quer für Ngamaleu, der locker einschiebt. Jetzt nur nicht nachlassen...
    66
    21:23
    Nächster YB-Angriff: Ngamaleu zieht von der Strafraumecke wuchtig ab, der Ball geht über das Tor.
    64
    21:22
    YB stattet dem FCSG-Strafraum wieder einmal einen Besuch ab - dieser währt aber nur kurz, Stojanovic pflückt die Flanke sicher aus der Luft.
    62
    21:19
    Auswechslung BSC Young Boys
    Auswechslung BSC Young Boys

    Seoane reagiert auf die schlechte Leistung seiner Mannschaft, er ersetzt Hoarau durch Nsame. Gaudino darf überraschenderweise weiterspielen.

    60
    21:18
    Bisher keine Reaktion von YB - im Gegenteil, die Espen sind hier näher am vierten Tor als YB am Anschlusstreffer.
    58
    21:15
    Tooor für FC St. Gallen, 3:0 durch Vincent Sierro
    Sierro, der bisher seine beste Leistung der Rückrunde zeigt, bleibt eiskalt und verlädt Wölfli flach.
    57
    21:14
    Gelbe Karte für Jordan Lotomba (BSC Young Boys)
    Lotomba wird für seine Intervention ebenfalls verwarnt.
    57
    21:14
    Penalty FCSG!
    Penalty FCSG!

    Schöner Doppelpass zwischen Hefti und Guillemenot - Lotomba grätscht dazwischen, es gibt Penalty!

    56
    21:11
    Gelbe Karte für Gregory Wüthrich (BSC Young Boys)
    Nächster Verwarnung für YB: Wüthrich foult den enteilten Kutesa von hinten.
    54
    21:10
    Die Espen wollen es hier nicht darauf ankommen lassen, spielen trotz des Zweitorevorsprungs weiterhin sehr offensiv - man sollte YB einfach nicht zu viel Platz zum kontern lassen.
    52
    21:09
    Topchance FCSG! Hier geht es auf und ab. Barnetta wird auf rechts schön lanciert und passt flach und schnörkellos in die Mitte zu Guillemenot. Dieser kommt mit einem wenig Glück an den Ball, hat dann nur noch Wölfli vor sich - und schiesst diesen tatsächlich noch an.
    51
    21:08
    Gelbe Karte für Marco Wölfli (BSC Young Boys)
    Marco Wölfli hat etwas zu meckern und wird verwarnt - da ist er wohl mehr unzufrieden mit der Leistung der eigenen Mannschaft.
    51
    21:08
    Wieder klären die Berner - und wieder wird es brandgefährlich im Espen-Strafraum. Assalé ist dort aber ein wenig zu eigensinnig und scheitert so am zurückgeeilten Nuhu.
    50
    21:07
    Auch die Espen zeigen sich im Gegenzug gleich wieder angrifsfreudig, erarbeiten sich erneut einen Eckball...
    48
    21:05
    YB klärt - und kontert brandgefährlich! Nach einer schönen Ballstafette liegt der Ball am Elfmeterpunkt einschussbereit für Gaudino zurecht. Der Deutsche zeigt sich gegenüber seinem Ex-Verein aber gnädig und schiebt um gut einen Meter vorbei.
    47
    21:04
    Zurück zum Spielgeschehen: Die Espen erarbeiten sich den ersten Eckball der zweiten Halbzeit.
    47
    21:03
    Zur Pause wurden übrigens noch die Testspielgegner des FCSG in der Sommerpause bekanntgegeben, und diese sind durchaus attraktiv: Unter anderem spielen die Espen gegen Celtic Glasgow und Sporting Lissabon.
    46
    21:02
    Auswechslung BSC Young Boys
    Auswechslung BSC Young Boys

    Gerardo Seoane wechselt zur Pause einmal, für Garcia kommt Lotomba. Der bisher höchst ungenügende und schon verwarnte Ex-Espe Gaudino erhält nochmals eine Chance.

    46
    20:54
    Anpfiff zweite Halbzeit
    Anpfiff zweite Halbzeit

    Es geht weiter!

    20:52
    Besonders zu gönnen ist es natürlich Tranquillo Barnetta: Durch den guten, aber zu seinem Glück nicht herausragenden Schlenzer von Kutesa kommt er quasi geschenkt zu seinem Tor bei der Dernière und kann so in der zweiten Halbzeit nun noch befreiter aufspielen.
    20:48
    Was für eine erste Halbzeit. Völlig unerwartet zeigen die Espen hier YB bisher den Meister, lassen den Bernern keine Chance. Den Schlüssel dazu bilden viele gewonnene Zweikämpfe und schnell ausgespielte Konter. Es kommt den Espen sichtlich entgegen, dass sie heute einmal nicht das Spiel machen müssen.
    45
    20:47
    Abpfiff erste Halbzeit
    Abpfiff erste Halbzeit

    Fähndrich packt noch eine Minute drauf. Diese verstreicht ereignislos, es gibt Pausentee.

    45
    20:44
    Tooor für FC St. Gallen, 2:0 durch Tranquillo Barnetta
    Und, ein wenig aus den Nichts, aber zum idealen Zeitpunkt für die Espen das 2:0! Guillemenot legt bei einem Konter der Espen den Ball genau zum richtigen Zeitpunkt nach links auf den mitlaufenden Kutesa ab. Dieser probiert es mit einem wunderschönen Schlenzer, scheitert aber am herausragend reagierenden Wölfli. Macht nichts, Barnetta ist mitgelaufen und vollendet ins leere Tor!
    43
    20:43
    YB kommt nach langer Zeit wieder einmal zu einem Torschuss. Nach einer weiten Flanke von links nimmt Assalé den Ball direkt, scheitert aber an Stojanovic.
    41
    20:42
    Das Spiel hat sich beruhigt, ist nun geprägt durch Zweikämpfe im Mittelfeld. Die Espen gewinnen die meisten davon.
    39
    20:40
    Gelbe Karte für Gianluca Gaudino (BSC Young Boys)
    Gaudino geht im Zweikampf mit Sierro unnötig hart zur Sache und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie. Das war aber auch einmal Zeit.
    36
    20:37
    YB steht bei eigenen Eckbällen sehr offensiv. Hefti versucht dies auszunutzen und lanciert nach seiner Balleroberung direkt einen Gegenstoss. Sein Pass auf Guillemenot gerät aber wieder leicht zu steil.
    35
    20:36
    Es geht weiter, und YB kommt gleich zu einem Eckball. Kutesa musste hier Mbabu ziehen lassen.
    33
    20:33
    Beim Schiedsrichter, der in den letzten Minuten durch einige merkwürdige Entscheide aufgefallen ist, scheint es ein technisches Problem mit dem Kommunikationsmaterial zu geben. Dieses wird derzeit behoben, weshalb das Spiel kurz unterbrochen ist.
    31
    20:30
    Herrlich, wie Barnetta auf dem rechten Flügel kämpft und rennt. Es gelingt ihm zwar nicht alles, man spürt aber, dass hier heute jemand dem Publikum etwas zeigen will.
    29
    20:29
    Die taktischen Fouls im Mittelfeld häufen sich - und meistens ist ein YB-Spieler der Täter. Eine Verwarnung wäre hier langsam angebracht.
    27
    20:28
    Topchance FCSG! Den Freistoss können die Berner zwar direkt klären, der Ball kommt aber umgehend wieder in den Strafraum zurück. Dort verschätzt sich Kronig leicht, wodurch Guillemenot an den Ball kommt, aber am glänzend reagierenden Wöflli scheitert.
    26
    20:27
    Grün-Weiss gibt hier mächtig Gas, das Führungstor scheint die Espen zu beflügeln. Wieder kommt man durch ein Foul an Wittwer zu einem Freistoss in der gefährlichen Zone.
    24
    20:25
    Die Espen scheinen sich vorgenommen haben, heute schnell und direkt nach vorne zu spielen. Wieder wird mit Guillemenot ein FCSG-Angreifer aus dem Mittelfeld steil geschickt, YB-Wüthrich bleibt aber mit ein wenig Glück Sieger im direkten Duell.
    22
    20:23
    ...und die Espen kontern. Barnetta gibt auf Quintillà, der den Ur-St.Galler gleich wieder lancieren will. Leider gerät der Pass ein wenig zu steil.
    22
    20:23
    ...Vilotic klärt...
    21
    20:22
    YB will den Rückstand nicht auf sich sitzen lassen, kommt umgehend zu einem Eckball...
    19
    20:21
    Tooor für FC St. Gallen, 1:0 durch Musah Nuhu
    Was für ein Tor der Espen! Barnetta flankt weit in den Strafraum, dort herrscht einige Unordnung in der YB-Defensive. Der Ball fällt irgendwie vor die Füsse von Musah Nuhu, der aus der Drehung das Leder zuerst Vollspann an die Latte donnert. Von dort springt der Ball zu Quintillà, der mit einem gekonnten Chip auf das Tor zielt. Der Ball geht wohl durch eine minime Ablenkung von Nuhu dann direkt ins Tor.
    18
    20:19
    Freistoss für den FCSG an der rechten Auslinie. Barnetta wurde gefoult.
    17
    20:17
    In den letzten Minuten gefällt aber das Spiel der Espen definitiv wieder besser, das YB-Startfeuerwerk scheint überstanden. Die Grün-Weissen sind jetzt öfter in der Offensivzone anzutreffen, auch wenn sie bisher nicht zu klaren Torchancen kommen.
    16
    20:17
    ...direkt in die Hände von Ur-YB-Goalie Wölfli.
    15
    20:14
    Starke Szene von Dereck Kutesa: Mit einer einfachen Körpertäuschung lässt er Nati-Verteidiger Mbabu stehen und holt immerhin einen Eckball heraus. Barnetta wird wieder ausführen...
    13
    20:13
    Gefährlich! Mit Nuhu und Guillemenot stehen zwei Grün-Weisse ziemlich frei, kommen aber nicht an den Ball. Der Schiedsrichter hätte sowieso abgepfiffen, da Nuhu in verdächtiger Position stand.
    12
    20:13
    Freistoss für den FCSG in der YB-Zone nach einem Foul an Guillemenot, Barnetta wird ausführen...
    11
    20:12
    Szenenapplaus für Stojanovic: Der Österreichische Stammtorwart der Espen krallt sich schön eine Flanke vor Hoarau.
    10
    20:11
    Direkt im Gegenzug geht es wieder in die andere Richtung: Stojanovic kann sich gerade noch vor Lauper auf einen Steilpass werfen.
    9
    20:09
    Zweites Lebenszeichen der Espen: Sierro lässt durch schöne Körpertäuschung seinen Gegenspieler im Mittelfeld stehen und lanciert sofort steil Guillemenot. Der Genfer versucht, direkt nach innen zu ziehen, YB-Innenverteidiger Kronig hat aber aufgepasst und gewinnt den Zweikampf.
    7
    20:08
    Ein kleines Lebenszeichen des FCSG: Barnetta erkämpft sich auf den rechten Flügel mit starkem Einsatz einen Ball, nur um ihn dann durch einen unnötigen Fehlpass wieder herzuschenken.
    6
    20:06
    Der FCSG ist hier weiterhin nur mit Abwehrarbeit beschäftigt, kommt kaum über die Mittellinie. Die Berner scheinen sich hier trotz der schon lange feststehenden Meisterschaft (im Gegensatz zu letzter Saison) nicht zu schonen.
    5
    20:04
    In Folge kommt YB auch zum ersten Eckball der Partie. Diesen bringen die Berner an den Mann, Hoarau köpft aber über das Tor.
    4
    20:03
    Soeben kommen die Berner auch zur ersten Halbchance der Partie: Horau hat am Strafraum viel Zeit, der Franzose versucht es aus guter Position mit einem Schlenzer, zielt aber gut einen Meter vorbei.
    3
    20:01
    Nach einem kurzen Anfangsfeuerwerk der Espen ohne echte Chancen hat sich inzwischen das erwartete Spiel eingependelt: YB monopolisiert den Ball.
    1
    20:01
    Anpfiff
    Anpfiff

    Schiri Fähndrich hat die Partie soeben eröffnet.

    19:59
    Neben den schon erwähnten Lopar und Barnetta wurden übrigens auch Spieler mit weniger Verdiensten mit einem Blumenstrauss und einem Händedruck verabschiedet. Es sind dies: Majeed Ashimeru (zu Salzburg), Philippe Koch, Yannis Tafer und Andreas Wittwer (alle unbekannt). Interessant: Die ebenfalls ausgeliehenen Sierro und Bakayoko wurden nicht verabschiedet.
    19:57
    Nur auf die Bank geschafft haben es beim FCSG heute Lopar, Mosevich, Tafer, Itten, Rapp, Stergiou und Bakayoko. Verletzt fehlt weiterhin Alain Wiss, Nicolas Lüchinger und Nassim Ben Khalifa, ein weiteres Mal im Aufgebot fehlt ausserdem Slimen Kchouk.
    19:56
    Peter Zeidler vertraut bei der wohl letzten Chance auf Platz 3 auf folgendes Team: Stojanovic; Wittwer, Nuhu, Vilotic, Hefti; Ashimeru, Quintillà, Sierro; Barnetta, Guillemenot, Kutesa.
    19:55
    Die Ersatzbank der Berner besetzen mit von Bergen und Sow schon einmal zwei nominelle Stammspieler. Dazu gesellen sich Marzino, Nsame, Schick, Lotomba und Seydoux.
    19:52
    In 10 Minuten wird das Spiel durch den Schiedsrichter Lukas Fähndrich angepfifen. Höchste Zeite also für die Aufstellungen, wir beginnen mit den Gästen aus der Bundesstadt. Gerardo Seoane stellt den BSC YB wie folgt auf: Wölfli; Garcia, Wüthrich, Kronig, Mbabu; Ngamaleu, Lauper, Gaudino, Fassnacht; Assalé, Hoarau.
    19:51
    Nicht nur Tranquillo Barnetta, auch Daniel Lopar wird übrigens derzeit verabschiedet. Das andere FCSG-Urgestein (mit wesentlich mehr Spielen als Barnetta für die Grün-Weissen!) wagt auf die neue Saison zum Abschluss der Karriere noch ein Abenteuer und wechselt nach Australien.
    19:50
    Es kann getrost als Wunder bezeichnet werden, hat man vor der zweitletzten Runde auf Platz 7 noch Chancen auf eine derart gute Platzierung. So ausgeglichen wie in diesem Jahr war die Liga wohl noch nie.
    19:48
    Die Grün-Weissen liegen derzeit 2 Punkte und unaufholbar viele Tore hinter dem begehrten Rang. Ein Sieg heute ist also zwingend notwendig, müssen die Espen doch gleich vier Teams überholen, um als Dritter abzuschliessen.
    19:46
    Wir hoffen natürlich, dass sich die Berner noch in Feststimmung befinden und das Spiel nicht allzu ernst nehmen. Die Espen könnten nämlich die drei Punkte sehr gut brauchen, denn durch den Cupsieg des FC Basel am Wochenende steht fest: Der diesjährige Dritte spielt nächste Saison fix in der Europa League und kann sich über Mehreinnahmen in der Grössenordnung von ungefähr fünf Millionen Schweizer Franken freuen.
    19:44
    Es ist nicht nur das letzte Heimspiel der Saison, sondern auch für Tranquillo Barnetta das allerletzte Spiel vor dem Heimpublikum der Espen. Mit dem Meister aus Bern hat heute zu diesem Anlass ein standesgemässer Gegner im Kybunpark eingefunden.
    19:43
    Das letzte Heimspiel der Saison 2018/2019 begleitet heute Johannes Graf live aus dem Stadion für Sie.
    19:42
    Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker des Spiels FC St.Gallen gegen BSC Young Boys.

    Aktuelle Spiele

    25.05.2019 19:00
    FC Basel
    FC Basel
    4
    1
    FC Basel
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Lugano
    FC Lugano
    3
    1
    FC Lugano
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    3
    1
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    0
    0
    FC Sion
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    19:00 Uhr
    BSC Young Boys
    Young Boys
    4
    1
    BSC Young Boys
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Beendet
    19:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    1
    0
    FC Zürich
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    1
    1
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

    Spielplan - 35. Spieltag

    21.07.2018
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    Beendet
    19:00 Uhr
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
    FC Luzern
    FC Luzern
    0
    0
    FC Luzern
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    2
    1
    Neuchâtel Xamax FCS
    Beendet
    19:00 Uhr
    22.07.2018
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    0
    BSC Young Boys
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Sion
    FC Sion
    1
    0
    FC Sion
    FC Lugano
    FC Lugano
    2
    2
    FC Lugano
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    1
    FC Zürich
    FC Thun
    FC Thun
    1
    0
    FC Thun
    Beendet
    16:00 Uhr
    28.07.2018
    Grasshopper Club Zürich
    Grasshoppers
    0
    0
    Grasshopper Club Zürich
    FC Zürich
    FC Zürich
    2
    0
    FC Zürich
    Beendet
    19:00 Uhr
    Neuchâtel Xamax FCS
    Neuchâtel
    1
    0
    Neuchâtel Xamax FCS
    FC Basel
    FC Basel
    1
    0
    FC Basel
    Beendet
    19:00 Uhr
    29.07.2018
    FC Lugano
    FC Lugano
    0
    0
    FC Lugano
    BSC Young Boys
    Young Boys
    2
    1
    BSC Young Boys
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC St.Gallen
    St.Gallen
    2
    0
    FC St.Gallen
    FC Sion
    FC Sion
    4
    2
    FC Sion
    Beendet
    16:00 Uhr
    FC Thun
    FC Thun
    2
    0
    FC Thun
    FC Luzern
    FC Luzern
    1
    1
    FC Luzern
    Beendet
    16:00 Uhr